header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Selbsttötung (I - Z) - Seligkeit

* Inhofer,  , Der Selbstmord, 1886.

* Jacobs, J., Selbstmord bei Jugendlichen. Erklärung, Verhinderung, Hilfe, Minden 1974.

* Jacobs, J.C., Cato und Werther. Zum Problem des Selbstmords im 18. Jahrhundert, München 2010 (Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und Künste, Vorträge, G 426).

* Jacquette, D.J., Schopenhauer on the Ethics of Suicide, in: The Continental Philosophy Review, 33/1, 2000, S. 43-58.

* James, D., Suicide and Stoic Ethics in the "Doctrine of Virtue", in: Kant-Studien, 90/1, 1999.

* Jamison, K.R., Wenn es dunkel wird. Zum Verständnis des Selbstmordes, 1999.

* Javers, R. & Kilduff, M., The Suicide Cult, New York 1978 [Der Selbstmordkult, München 1979].

* Jörns, K.-P., Nicht leben und nicht sterben können. Suizidgefährdung - Suche nach dem Leben, Freiburg/Basel/Göttingen 1979.

* Kamm, F.M., Physician Assisted Suicide, Intended Death, and the Ground of Value, in: P. Kampits & A. Weinberg (Hrsg.), Applied Ethics / Angewandte Ethik. Proceedings of the 21st International Wittgenstein-Symposium / Akten des 21. Internationalen Wittgenstein-Symposiums, Kirchberg am Wechsel 1998, Wien 1999 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XXVII).

* Kamm, F.M., Ronald Dworkin on Abortion and Assisted Suicide, in: The Journal of Ethics, 5/3, 2001, S. 221-240.

* Klosinski, G., Wenn Kinder Hand an sich legen. Selbstzerstörerisches Verhalten bei Kindern und Jugendlichen, München 1999.

* Knox, I., Schopenhauer on Death, Suicide and Self-Renunciation, in: M. Fox (Hrsg.), Schopenhauer. His Philosophical Achievement, Totowa (N.J.) 1980.

* Kockelmans, J.J.G.A., On Suicide. Reflections upon Camus' View of the Problem, in: The Psychoanalytical Review, 54, 1967, S. 423-440.

* Kodalle, K.-M., Ein Tabu bröckelt. Über Suizid, "Tötung auf Verlangen", aktive Sterbehilfe, in: K.-M. Kodalle (Hrsg.), Das Recht auf ein Sterben in Würde. Eine aktuelle Herausforderung in historischer und systematischer Perspektive, Würzburg 2003 (Kritisches Jahrbuch der Philosophie, 4) [in: K.-M. Kodalle (Hrsg.), Grundprobleme bürgerlicher Freiheit heute, Würzburg 2007].

* Krose,  , Der Selbstmord im 19. Jahrhundert, 1906.

* Krose,  , Die Ursachen der Selbstmordhäufigkeit, 1906.

* Kruijt, C.S., Zelfmoord. Statistisch-sociologische verkenningen, Diss., Assen 1960.

* Kuitert, H.M., Suicide: wat is er tegen? Zelfdoding in moreel perspectief, Baarn 1983.

* Landsberg, P.L., Der Selbstmord als moralisches Problem, in: Hochland, 1947.

* Landsberg, P.L., Essai sur l'expérience de la mort suivi de la problème moral du suicide, Paris 1951 [Das moralische Problem des Selbstmords, 2012; The Experience of Death. The Moral Problem of Suicide, London 1953].

* Leist, A. (Hrsg.), Um Leben und Tod. Moralische Probleme bei Abtreibung, künstlicher Befruchtung, Euthanasie und Selbstmord, Frankfurt/M. 1990.

* Less, G., Selbstmorde, Göttingen 21778.

* Lesser, H., Suicide and Self-Murder, in: Philosophy, 55, 1980, S. 255-257.

* Lester, D. (Hrsg.), Current Concepts of Suicide, Philadelphia 1990.

* Lester, D. & G., Suicide. The Gamble with Death, 1971.

* Lieberman, L., Romanticism and the Culture of Suicide in Nineteenth-Century France, in: Comparative Studies in Society and History, 33/3, 1991, S. 611-629.

* Liebowitz, J., The Ethics of Suicide from the Primitives to Schopenhauer, Diss. Flushing (Queens) 1976.

* Lind, V., Scepticism and the Discourse about Suicide in the Eighteenth Century. Traces of a Philosophical Concept, in: J. v.d. Zande & R.H. Popkin (Hrsg.), The Sceptical Tradition around 1800. Scepticism in Philosophy, Science, and Society, Dordrecht 1998.

* Lindsay, R.A., Assisted Suicide. Will the Supreme Court Respect the Autonomy Rights of Dying Patients?, in: Free Inquiry, 17/1, 1996/97.

* Link, J., Wie Schluß machen? Zur Symbolik des Suizids in Hölderlins “Empedokles”, in: P. Brandes & B. Lindner (Hrsg.), Finis. Paradoxien des Endens, Würzurg 2008.

* Litman, R.E., Sigmund Freud on Suicide, in: E.S. Shneidman (Hrsg.), Essays in Self-Destruction, New York 1967.

* Loeb, P.S., Suicide, Meaning, and Redemption, in: M. Dries (Hrsg.), Nietzsche on Time and History, Berlin/New York 2008, S. 163-190.

* Lohmar, A., Suizid und Moral. Über die ethische Relevanz der Verschiedenheit moralischer Subjekte, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 60/1, 2006.

* Margreiter, R., Ethik des Selbstmordes, in: Ethica, 4/2001.

* Marx, K., Vom Selbstmord, Köln 2001.

* Masaryk, Th., Der Selbstmord als soziale Massenerscheinung der modernen Civilisation, 1881.

* Mavrodes, G.I., Innocence and Suicide, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 16/3, 1999, S. 315-335.

* Mayo, D. & Wolf, S.M. (Hrsg.), Physician-Assisted Suicide, 1999.

* Merkel, R., Teilnahme am Suizid, Tötung aus Verlangen, Euthanasie. Fragen an die Strafrechtsdogmatik, in: R. Hegselmann & R. Merkel (Hrsg.), Zur Debatte über Euthanasie, Frankfurt/M. 1992, S. 71-127.

* Minois, G., Geschichte des Selbstmords, Düsseldorf 1996 [History of Suicide. Voluntary Death in Western Culture, Baltimore 1998].

* Mischler, G., Von der Freiheit, das Leben zu lassen. Kulturgeschichte des Suizids von der Antike bis heute, 2000.

* Montgomery, J.M., Whose Life Anyway? A Re-examination of Suicide and Assisted Suicide, in: P. Beaumont (Hrsg.), Christian Perspectives on Law Reform, Carlisle 1998, S. 83-103.

* Moore, Ch., A Full Inquiry into the Subject of Suicide. To Which Are Added Two Treatises on Duelling and Gaming, London 1790, Bristol (reprint) 1998.

* More, Ch., A Fall Enquiry into the Subject of Suicide, London 1790.

* Morselli, H., Suicide, London 1881.

* Müller, Th., Die Lehre vom rechtsfreien Raum im Lichte des Suizids. Eine strafrechtsdogmatische, recht- und moralphilosophische Studie am Grenzbereich des Rechts, Aachen 1999.

* Neeley, St.G., The Constitutional Right to Suicide. A Legal and Philosophical Examination, Bern 1994.

* Neumeyer, H., Friedrich Hölderlin und die Paradoxien der Gewalt in der Selbstmorddebatte des 18. Jahrhunderts, in: M. Bergengruen & R. Borgards (Hrsg.), Bann der Gewalt. Studien zur Politik, Literatur- und Wissensgeschichte, Göttingen 2009.

* Novak, D., Suicide and Morality in Plato, Aquinas, and Kant, Diss. Georgetown University (USA) 1971 (D.A.I. 32/05-A, p. 2748; O.N. 71303-55).

* O'Dea, J., The Philosophy of Suicide, New York 1882.

* Osiander, F.B., Über den Selbstmord, 1813.

* Paulin, R., Der Fall Wilhelm Jerusalem. Zum Selbstmordproblem zwischen Aufklärung und Empfindsamkeit, Göttingen 1999.

* Peterman, J.E., The Socratic Suicide, in: E. Kelly (Hrsg.), New Essays on Socrates, Lanham 1984, S. 3-15.

* Ping-Cheung, L., Euthanasia and Assisted Suicide from Confucian Moral Perspectives, in: Dao. A Journal of Comparative Philosophy, 9/1, 2010, S. 53-77.

* Plass, P., The Game of Death in Ancient Rome. Arena Sport and Political Suicide, Madison 1995.

* Pohle, J., Der Selbstmord in dr Thierwelt, in: Pastor Bonus, 1896.

* Pöldinger, W., Die Abschätzung der Suizidalität, Bern/Stuttgart 1968.

* Prado, C.G., Choosing to Die. Elective Reath and Multiculturalism, Cambridge 2008.

* Pzillas, F., Selbstmord als empirische und metaphysische Potenz, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 40, 1959.

* Radnitzky, G., Freitod und letzte Hilfe. Das Recht auf sich selbst ernst genommen, in: Aufklärung & Kritik, 2/2004.

* Rehmann-Sutter, Ch. e.a., Beihilfe zum Suizid in der Schweiz, Bern 2006.

* Reiner, A., Ich sehe keinen Ausweg mehr. Suizid und Suizidverhütung, Mainz 21976 (Gesellschaft und Theologie, Praxis der Kirche, 17).

* Reiter-Theil, St., Ethische Probleme der Beihilfe zum Suizid. Die Situation der Schweiz im Lichte internationaler Perspektiven, Bochum 2004 (Medizinethische Materialien, 150).

* Ringel, E., Das Leben wegwerfen? Reflexionen über den Selbstmord, 1999.

* Ringel, E., Der Selbstmord. Abschluß einer krankhaften psychischen Entwicklung, Wien/Düsseldorf 1953.

* Ringel, E., Neue Gesichtspunkte zum präsuizidalen Syndrom, in: E. Ringel (Hrsg.), Selbstmordverhütung, Bern/Stuttgart/Wien 1969, S. 51-116.

* Roman, J., Freiwillig aus dem Leben, München 1981.

* Römpp, G., Der unfreie Tod. Kant und die ethische Dimension des Suizids, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 35, 1988, S. 415-431.

* Rossouw, G., The Limitations of Dialectical Behaviour Therapy and Psychodynamic Therapies of Suicidality from an Existential-Phenomenological Perspective, in: The Journal of Phenomenology, 7/2, 2007.

* Rost, H., Bibliographie des Selbstmordes, 1927.

* Rothuizen, G.Th., Afspraak met de dood. Gedachten over ethiek en suïcide, Kampen 1972.

* Sattes, H., Selbstmord - ein Ausweg?, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 59, 1978, S. 48-59.

* Saul, N., Fragmentästhetik. Freitod und Individualität in der deutschen Romantik: Zu den Morbiditätsvorwürfen, in: K. Feilchenfeldt & M Hudson & Y.-G. Mix & N. Saul (Hrsg.), Zwischen Aufklärung und Romantik. Neue Perspektiven der Forschung, Würzburg 2006.

* Schlichting, Th.H., Thomas More over neigingen tot zelfmoord, in: Bijdragen tot de Geschiedenis der Geneeskunde, 1939.

* Schlimme, J.E., Suizidalität und Verzweiflung, in: R. Kühn & K.H. Witte (Hrsg.), psycho-logik. Jahrbuch für Psychotherapie, Philosophie und Kultur, Bd. II: Existenz und Gefühl, Freiburg 2007.

* Schlimme, J.E., Verlust des Rettenden oder letzte Rettung. Untersuchungen zur Suizidalität, Freiburg 2009.

* Schlimme, J.E., Zur Phänomenologie der Suizidalität, in: Phänomenologische Forschungen, 2005.

* Schneidman, E.S. (Hrsg.), Suicidology. Contemporary Developments, New York/San Francisco/London 1976.

* Schütz, R., Ein Beitrag zum Problem des Selbstmordes mit besonderer Rücksicht auf Schleiermacher, in: Zeitschrift für Religionsphilosophie, 5, 1911.

* Schwermer, J., Selbstmordverhütung, in: Theologie und Glaube, 71, 1981, S. 456-460.

* Seidler, M.J., Kant and the Stoics on Suicide, in: The Journal of the History of Ideas, 44, 1983, S. 429-453.

* Shneidman, E.S., A Conspectus of the Suicidal Scenario, in: A.A. Leenars (Hrsg.), Lives and Deaths. Selections from the Work of Edwin S. Shneidman, Philadelphia 1999, S. 223-238.

* Siegmund, G., Sein oder Nichtsein. Die Frage des Selbstmordes, Trier 1961

* Siegmund, G., Selbstmord als Selbst-Aggression. Die psychoanalytische Selbstmordtheorie, in: Theologie und Glaube, 59, 1969, S. 18-29.

* Silving, H., Suicide and Law, in: N.L. Farberow & E.S. Shneidman (Hrsg.), Clues to Suicide, New York 1957, Maidenhead 1963.

* Soble, A., Paternalism, Liberal Theory, and Suicide, in: The Canadian Journal of Philosophy, 12/2, 1982.

* Sommerville, M., Death Talk. The Case against Euthanasia and Physician-Assisted Suicide, 2002.

* Spragins, E.S., Metaphoric Analysis of the Debate on Physician Assisted Suicide, Lewiston 1999.

* Sprott, S.E., The English Debate on Suicide from Donne to Hume, La Salle 1961.

* Städtler-Mach, B., Der Suizid aus theologischer Sicht, in: D. Groß (Hrsg.), Ethik in der Medizin in Lehre, Klinik und Forschung, Würzburg 2002.

* Staël, A.L.G. de, Réflexions sur le suicide, London 1813.

* Stäudlin, C.F., Geschichte der Vorstellungen und Lehren vom Selbstmorde, Göttingen 1824.

* Steinmetz, R.S., Suicide among Primitive People, in: The American Anthropologist, 7, 1894.

* Stengel, E., Suicide and Attempted Suicide, Harmondsworth 1964 [Selbstmord und Selbstmordversuch, Frankfurt/M. 1969].

* Stevens, B., Éthique et suicide au Japon, in: Revue Philosophique de Louvain, 102/4, 2004, S. 71-79.

* Stoeckart, R. (Hrsg.), Euthanasie en hulp bij zelfdoding in de praktijk, 1984.

* Strahan, S.A.K., Suicide and Insanity, London 1893.

* Strohmeyr, A. (Hrsg.), Der Freitod. Eine literarische Anthologie, 1999.

* Takeda, A., Ästhetik der Selbstzerstörung. Selbstmordattentäter in der abendländischen Literatur, München 2010.

* Tappolet, Ch., Le droit au suicide assisté et à l’euthanasie. Une question de respect de l’autonomie?, in: Revue Philosophique de Louvain, 102/4, 2004, S. 43-57.

* Thomas, K., Handbuch der Selbstmordverhütung. Psychopathologie, Psychologie und Religionspsychologie einschließlich Eheberatung und Telefonseelsorge, Stuttgart 1964.

* Toom, W. den, Over de levensduur. Een theologisch-ethische studie over enige medische vragen: levensverlenging, euthanasie, suïcide, Diss., 's-Gravenhage 1981.

* Unna, Y., Kant's Answers to the Casuistical Questions concerning Self-Disembodiment, in: Kant-Studien, 94/4, 2003.

* Vink, T., Als de dood voor de dood? Over dood, zelfdoding en hulp bij zelfdoding, Budel 2002.

* Vollmann, J., Ärztliche Beihilfe zum Suizid bei AIDS-Patienten in den USA. Eine qualitative Interview-Studie über professionelle Ethik und Praxis im Wandel, in: Ethik in der Medizin, 4/2002.

* Weir, R.F. Physician-Assisted Suicide, 1997.

* Werth, J.L. (Hrsg.), Contemporary Perspectives on Rational Suicide, Philadelphia 1999.

* Werth, J.L., Rational Suicide? Implications for Mental Health Professionals, London 1996.

* Westcott, W.W., Suicide, London 1885.

* Windstrup, G., Locke on Suicide, in: Political Theory, 8, 1980, S. 169-182.

* Winslow, F., The Anatomy of Suicide, London 1840.

* Wisse, J., Selbstmord und Todesfurcht bei den Naturvölkern, Zutphen 1933.

* Wittwer, H., Selbsttötung als philosophisches Problem. Über die Rationalität und Moralität des Suizids, Paderborn 2003.

* Wittwer, H., Über Kants Verbot der Selbsttötung, in: Kant-Studien, 92/2, 2001.

* Zentner, M., Der Selbstmord als Antwort auf das Leid bei Schopenhauer, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 35, 1988, S. 433-448.

* Zilboorg, G., Considerations on Suicide, in: The American Journal of Orthopsychiatry, 7, 1937, S. 15-31.

* Zilboorg, G., Suicide among Civilized and Primitive Races, in: The American Journal of Psychiatry, 92, 1936.

  

> SELBSTVERANTWORTUNG

 * Beck, M., Gesundheit und Selbstverantwortung. Ethische und spirituelle Aspekte von Gesundheit und Krankheit, in: I. Biendarra & M. Weeren (Hrsg.), Gesundheit - Gesundheiten? Eine Orientierungshilfe, Würzburg 2008.

  

> SELBSTVERFÜGUNG

* Herrmann, B., Der menschliche Körper zwischen Vermarktung und Unverfügbarkeit. Grundlinien einer Ethik der Selbstverfügung, Freiburg 2011.

 

> SELBSTVERSTÄNDNIS

* Crone, K., Identität von Personen. Eine Strukturanalyse des biographischen Selbstverständnisses, Berlin/New York 2012.

* Kambartel, F., Bemerkungen zum praktischen Selbstverständnis des Menschen, in: G. Prauss (Hrsg.), Handlungstheorie und Transzendentalphilosophie, Frankfurt/M. 1986, S. 132-143.

* Seidel, Ch.E., Persoonlijke identiteit en fundamenteel zelfbegrip, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 98/2, 2006.

 

> SELBSTVERWIRKLICHUNG

* Danzer, G. & Rattner, J., Selbstverwirklichung. Seelische Hygiene und Sinnsuche im Dasein, Würzburg 2007.

* Duijker, H.C.J., De ideologie der zelfontplooiing, in: Pedago­gische Studiën, 53, 1967, S. 358-373.

* Fenner, D., Wider die vermeintliche Weltlosigkeit der Selbstverwiklichung. Zur Struktur von "Selbst" und "Selbstverwirklichung", in: Aufklärung & Kritik, 2/2003.

* Heller, E., Selbstverwirklichung denken. Eine Herausforderung am Beginn der neuzeitlichen Philosophie, in: H.-U. Baumgarten & C. Held (Hrsg.), Systematische Ethik mit Kant, Freiburg/München 2001.

* Horney, K., Neurosis and Human Growth. The Struggle toward Self-Realization, New York 1950.

* Huijts, J.H., Gedeelde verantwoordelijkheid. Een oriëtatie in de psychologie der morele zelfverwerkelijking, Hilversum 1967.

* Kamphaus, A., Wie wird man, was man ist? Eine Auseinandersetzung mit Nietzsches Vorstellung von Selbstverwirklichung, Münster 2012.

* Klever, W.N.A., Integrale zelfwerkelijking. Beschouwingen over een ethisch kernbegrip in Plato's dialogen, in: Dialoog, 8, 1967/68, S. 113-200.

* Meyer, H., Alienation, Entfremdung und Selbstverwirklichung, Hildesheim 1984.

* Pocivavsek, L., Selbstverwirklichung. Eine Analyse aus psychologischer und ethischer Sicht, Bern 2002.

* Rogers, C.R., Die Kraft des Guten. Ein Appell zur Selbstverwirklichung, München 1978.

* Ryle, M. & Soper, K., To Relish the Sublime? Culture and Self-Realization in Postmodern Times, London 2002.

* Schlette, M., Selbstverwirklichung durch Artikulation, in: M. Jung & M. Schlette (Hrsg.), Anthropologie der Artikulation. Begriffliche Grundlagen und transdisziplinäre Perspektiven, Würzburg 2005.

* Schmidt, N.D., Zum Zusammenhang von Selbstverwirklichung und Moralität, Egelsbach (Mikroedition) 1993.

* Schmucker-Von Koch, J., Moderne Industriegesellschaft und ethisch-kulturelle Selbstverwirklichung, in: Imfeld-Stiftung Luzern (Hrsg.), Ethik und Menschenbild, Cuxhaven/Dartford 1992.

* Thomä, D., Selbstverwirklichung und Autorität, in: Zeitschrift für philosophische Praxis, 1/1995.

 

> SELDEN, JOHANNES

* Klee, H., Hugo Grotius und Johannes Selden, Bern 1946.

* Sommerville, J.P., John Selden, the Law of Nature, and the Origins of Government, in: The Historical Journal, 27, 1984, S. 437-447.

 

> SELIGKEIT

* Titius, A., Die neutestamentliche Lehre von der Seligkeit und ihre Bedeutung für die Gegenwart, 3 Bde. (Jesu Lehre vom Reiche Gottes / Die johanneische Anschauung unter dem Gesichtspunkt der Seligkeit / Die vulgäre Anschauung von der Seligkeit im Urchristentum), 1895-1900.







© Information Philosophie     Impressum     Kontakt