header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Seneca (W - Z) - Setzung

* Wageningen, J. v., Seneca et Juvenalis, in: Mnemosyne, 1917.

* Wageningen, J. v., Seneca's leven en moraal, Groningen 1917.

* Wagenvoort, H., Apokolokyntoosis, in: Mnemosyne, 1934.

* Wagenvoort, H., De codice Senecae angelico, in: Mnemosyne, 1913.

* Wagenvoort, H., Seneca en Augustinus over "levensgeluk", in: Weekblad voor Gymnasiaal en Middelbaar Onderwijs, 37, 1940, S. 27-37.

* Wagner, J., Der Begriff des Schönen in der Definition von Platon, Aristoteles und Seneca, Preetz 2000.

* Waiblinger, F.P., Senecas Naturales Quaestiones, München 1977.

* Walter, P., “Nihil enim huius praeceptis sanctius”. Das Seneca-Bild des Erasmus von Rotterdam, in: B. Neymeyr & J. Schmidt & B. Zimmermann (Hrsg.), Stoizismus in der europäischen Philosophie, Literatur, Kunst und Politik. Eine Kulturgeschichte von der Antike bis zur Moderne, Berlin/New York 2008, S. 501-524.

* Walter, St., Interpretationen zum Römischen in Senecas Tragödien, Zürich 1975.

* Wanke, C., Seneca, Lucan, Corneille. Studien zum Manierismus der römischen Kaiserzeit und der französischen Klassik, Heidelberg 1964.

* Watt, W.S., Notes on Seneca, "Troades", in: Harvard Studies in Classical Philology, 92, 1989, S. 329-347.

* Weber, H., Zu Senecas Tragödien, in: Philologus, 66, 1907, S. 361-373.

* Wedeck, H.E., The Question of Seneca's Wealth, in: Latomus, 14, 1955, S. 540-544.

* Weinreich, O., Senecas Apocolocytosis. Die Satire auf Tod, Himmel- und Höllenfahrt des Kaisers Claudius. Einführung, Analyse und Untersuchungen, Berlin 1923.

* Werf, H. v.d., Seneca. Achtergrond en actualiteit van zijn levensfilosofie, Kampen/Baarn 1999.

* Werner, R., De L.A. Senecae "Hercule", "Troadibus", "Phoenissis" quaestiones, Leipzig 1888.

* Westman, R., Das Futurprinzip als Ausdrucksmittel bei Seneca, Helsinki/Helsingfors 1961.

* Wiener, C., Stoische Doktrin in römischer Belletristik. Das Problem von Entscheidungsfreiheit und Determinismus in Senecas Tragödien und Lucans “Pharsalia”, München 2006.

* Wijnpersse, W.M.A. v.d., Vondel's tweeledige verhouding tot Seneca, in: Vondelkroniek, 1932.

* Wildberger, J., Seneca und die Stoa. Der Platz des Menschen in der Welt, 2 Bde., (Text / Anhänge, Literatur, Anmerkungen und Regesten), Berlin 2006.

* Wilson, M., Seneca's "Agamemnon" and "Troades". A Critical Study, Diss. Monash University 1985.

* Wilson, M., The Tragic Mode of Seneca's "Troades", in: A.J. Boyle (Hrsg.), Seneca Tragicus. Ramus Essays on Senecan Drama, Berwick 1983, S. 27-60.

* Wolf, S., Die Augustusrede in Senecas Apocolocyntosis. Ein Beitrag zum Augustusbild der frühen Kaiserzeit, 1986.

* Worp, J.A., De invloed van Seneca's treurspelen op ons toneel, Amsterdam 1892, Utrecht (reprint) 1977.

* Wurnig, V., Gestaltung und Funktion von Gefühlsdarstellungen in den Tragödien Senecas, Frankfurt/M. 1982.

* Wycislo, W.E., Seneca's Epistolary Responsum. The "De ira" as Parody, Bern/Frankfurt(M.) 2001.

* Wyszomirski, S., Der Virtus-Begriff in den philosophischen Schriften von L. Anaeus Seneca. Ein semantisches Studium, Torun 1993.

* Zimmermann, B., Der Tod des Philosophen Seneca. Stoische “probatio” in Literatur, Kunst und Musik, in: B. Neymeyr & J. Schmidt & B. Zimmermann (Hrsg.), Stoizismus in der europäischen Philosophie, Literatur, Kunst und Politik. Eine Kulturgeschichte von der Antike bis zur Moderne, Berlin/New York 2008, S. 392-423.

* Zöller, R., Die Vorstellung vom Willen in der Morallehre Senecas, München 2003 (Beiträge zur Altertumskunde, 173).

* Zwaan, J. de, Een broeder van Seneca tegenover Paulus, in: Stemmen des Tijds, 8,

* Zwierlein, O., Die Rezitationsdramen Senecas. Mit einem kritisch-exegetischen Anhang, Meisenheim 1966.

* Zwierlein, O., Ein verkannter Ablativus Pretii in Seneca, "Troades" 197, in: Hermes, 119, 1991, S. 119-121.

* Zwierlein, P., Kritischer Kommentar zu den Tragödien Senecas, Mainz/Stuttgart 1986.

* Zwierlein, O., Kritisches und Exegetisches zu den Tragödien Senecas. Bemerkungen anläßlich einer neuen Ausgabe, in: Philologus, 113, 1969, S. 254-267.

* Zwierlein, O., Prolegomena zu einer kritischen Ausgabe der Tragödien Senecas, Wiesbaden 1984.

* Zwierlein, O., Senecas "Phaedra" und ihre Vorbilder, Mainz/Stuttgart 1987.

* Zwierlein, O., Versinterpolationen und Korruptelen in den Tragödien Senecas, in: Würzburger Jahrbücher für die Altertumswissenschaft, 2, 1976, S. 181-217.

* Zwierlein, O., Weiteres zum Seneca Tragicus, in: Würzburger Jahrbücher für die Altertumswissenschaft, 3, 1977, S. 149-177; 4, 1978, S. 143-160; 5, 1979, S. 163-187; 6, 1980, S. 181-195.

 

> SENGHAAS, DIETER

* Nullmeier, F., Ein Professor in Bremen, in: Leviathan. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft, 1/2005, S. 423-427.

* Zürn, M., Frieden umfassend denken, in: Leviathan. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft, 1/2005, S. 428-438.

 

> SENGHOR, LÉOPOLD

* Tiemersma, D., Über ethnisch-narrative und ethische Identität (Senghor und Ricœur), in: R.A. Mall & N. Schneider (Hrsg.), Ethik und Politik aus interkultureller Sicht, Amsterdam/Atlanta 1996.

 

> SENGLER, JAKOB

* Eichinger, F., Die Philosophie Jakob Senglers als philosophische Theologie. Ein Beitrag zum Gespräch der Theologie mit dem spätidealistischen Denken, Göttingen 1976.

 

> SENNE, RENÉ LE

* Galli, N., Introduzione alla caratterologia di Heymans-Le Senne, Roma 1961.

* Pauwen, J., Le spiritualisme existentiel de René le Senne, Paris 1949.

* Pirlot, J., Distinée et valeur. La philosophie de René le Senne, Louvain 1953.

* Rwabashi, L., Dieu dans la philosophie de René le Senne, Diss. Freiburg (Schweiz) 1968.

* Vax, L., Pensée souffrante et pensée triomphante chez René le Senne, in: Critique, 12, 1956, S. 142-152.

 

> SENNERT, DANIEL

* Mahnke,  , Zur Eingliederung Sennerts in die deutsche Naturphilosophie, in: Zeitschrift für die gesamte Naturwissenschaft, 2, 1936/37.

* Ramsauer,  , Die Atomistik des Daniel Sennert, 1935.

 

> SENSATION

* Türcke, Ch., Erregte Gesellschaft. Philosophie der Sensation, München 2002.

 

> SENSATIONALISMUS

* Alexander, P., Sensationalism and Scientific Explanation, London 1963, Bristol (reprint) 1992.

* Bussey, G.C., Anticipations of Kant's Refutation of Sensationalism, in: The Philosophical Review, 31, 1922.

* Shastri, P.D., A Short History of Indian Materialism, Sensationalism, and Hedonism, Calcutta 1930.

* Watson, J., The Critical Philosophy in Its Relation to Realism and Sensationalism, in: The Journal of Speculative Philosophy, 1881.

 

> SENSIBILIA

* Batty, C., Scents and Sensibilia, in: The American Philosophical Quarterly, 47/2, 2010, S. 103-118.

 

> SENSOLOGIE

* Perniola, M., Über das Fühlen, Berlin 2009 (Internationaler Merwe-Diskurs, 309).

 

> SENSUALISMUS

* Cousin, V., Philosophie sensualiste au dix-huitième siècle, Paris 1819, 51866, 1956.

* Czolbe, H., Neue Darstellung des Sensualismus. Ein Entwurf, Leipzig 1855.

 

> SENSUS FIDEI

* Brughardt, D., Institution Glaubenssinn. Die Bedeutung des “Sensus Fidei” im kirchlichen Verfassungsrecht und für die Interpretation kanonischer Gesetze, Paderborn 2001.

* Hattrup, D., Amt und Volk in der Kirche. Zum Sinn des “Sensus Fidei”, in: Theologie und Glaube, 85, 1995, S. 337-364.

 

> SENTENTIAE ANSELMI

* Weisweiler, H., Die Arbeitsweise der sogenannten Sententiae Anselmi, in: Scholastik, 34, 1959, S. 190-232.

 

> SENTENTIAE BEROLINENSES

* Weisweiler, H., Wie entstanden die frühen Sententiae Berolinenses der Schule Anselms von Laon?, in: Scholastik, 34, 1959, S. 321-369.

 

> SENTENTIAE DIVINITATIS

* Geyer, B., Die Sententiae Divinitatis. Ein Sentenzenbuch der Gilbertschen Schule, 1909, Münster (reprint) 1967 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters, Bd. VII).

 

> SENTIMENTALISMUS / SENTIMENTALITÄT

* Dorschel, A., Sentimentalität. Über eine Kategorie ästhetischer und moralischer Abwertung, in: Perspektiven der Philosophie, 31, 2005.

* Hook, S., Necessity, Indeterminism, and Sentimentalism, in: S. Hook (Hrsg.), Determinism and Freedom in the Age of Modern Science, New York 1958.

* Solomon, R.C., In Defense of Sentimentality, Oxford 2004.

* Wieser, M., Der sentimentale Mensch. Gesehen aus der Welt holländischer und deutscher Mystiker im 18. Jahrhundert, Gotha/Stuttgart 1924.

 

> SEPTUAGINTA

* Aejmelaeus, A., Die Septuaginta als Kanon, in: E.-M. Becker & St. Scholz (Hrsg.), Kanon in Konstruktion und Dekonstruktion. Kanonisierungsprozesse religiöser Texte von der Antike bis zur Gegenwart, Berlin/New York 2011, S. 315-328.

* De Troyer, K., Die Septuaginta und die Endgestalt des Alten Testaments. Untersuchungen alttestamentlicher Texte, Göttingen 2005.

* Honigman, S., The Septuagint and Homeric Scholarship in Alexandria. A Study in the Narrative of the "Letter to Aristeas", London 2003.

* Kreuzer, S. & Lesch, J. (Hrsg.), Im Brennpunkt: Die Septuaginta. Studien zur Entstehung und Bedeutung der Griechischen Bibel, Bd. II, Stuttgart 2004.

* Schmidtke, F., Die neue Septuaginta-Theorie, in: Theologie und Glaube, 17, 1925, S. 628-639.

* Siegert, F., Register zur "Einführung in die Septuaginta". Mit einem Kapitel zur Wirkungsgeschichte, Münster 2002.

* Tilly, M., Einführung in die Septuaginta, Darmstadt 2005.

* Wasserstein, A. & D.J., The Legend of the Septuagint. From Classical Antiquity to Today, Cambridge 2006.

 

> SEPULVEDA, J.G. DE

* Mechoulan, H., L'antihumanisme de J.G. de Sepulveda. Étude critique du "Democrates Primus", Den Haag 1974.

 

> SERBISCHE PHILOSOPHIE

* Djuric, M & Zunijc, S. (Hrsg.), Die serbische Philosophie heute, München 1993.

* Milovanovic, M., Filosofija u Srba, Beograd 1904.

 

> SERGE, VICTOR

* Greeman, R.L., The Laws Are Burning. Literary and Revolutionary Realism in Victor Serge, in: Yale French Studies, 339, 1967.

* Greeman, R.L., Victor Serge and the Tradition of Revolutionary Literature, in: Triquarterly, 8, 1967.

* Sedgwick, P., Victor Serge and Socialism, in: International Socialism, 14, 1963.

 

> SERGEANT, JOHN

* Krook, D., John Sergeant and His Circle. A Study of Three Seventeenth-Century English Aristotelians, Leiden 1993.

* Yolton, J.W., Locke's Unpublished Marginal Replies to John Sergeant, in: The Journal of the History of Ideas, 12, 1951, S. 528-559.

 

> SERRES, MICHEL

* Gehring, P., Michel Serres. Friedensgespräche mit dem großen Dritten, in: O. Flügel & R. Heil & A. Hetzel (Hrsg.), Die Rückkehr des Politischen. Demokratietheorien heute, Darmstadt 2004, Darmstadt 2008, S. 308-322.

* Gehring, P., Paradigma einer Methode. Der Begriff des Diagramms im Strukturdenken von M. Foucault und M. Serres, in: P. Gehring & Th. Keutner & J.F. Maas & W.M. Ueding (Hrsg.), Diagrammatik und Philosophie. Akten des 1. Interdisziplinären Kolloquiums der Forschungsgruppe Philosophische Diagrammatik an der FernUniversität/Gesamthochschule Hagen, 15.-16.12.1988, Amsterdam/Atlanta 1992.

* Jochum, R., Komplexitätsbewältigungsstrategie in der neueren Philosophie: Michel Serres, Bern 1998.

* Malinowski, B., “The space between”. Passagen-Denken bei Walter Benjamin, Michel Serres u.a., in: A. Bartl & St. Catani (Hrsg.), Bastard. Figurationen des Hybriden zwischen Ausgrenzung und Entgrenzung, Würzburg 2009.

* Mortley, R., French Philosophers in Conversation. Levinas, Schneider, Serres, Irigaray, Le Dœuff, Derrida, London 1991.

* Peinzger, P., Parasitismus als philosophisches Problem. Michel Serres’ Theorie der Relationen zwischen Kommunikationstheorie und Sprachkritik, Hamburg 2007 (Boethiana. Forschungsergebnisse zur Philosophie, 75).

* Pelckmans, P., Lof der onbepaaldheid. Michel Serres over de stichting van Rome, in: Bijdragen, 46/2, 1985.

* Röttgers, K., Michel Serres, in: Information Philosophie, 1/2000.

 

> SERTILLANGES, A.D.

* Donders, J.G., L'intelligibilité de l'évolution selon A.D. Sertillanges, Esch 1961.

 

> SERVATIUS

* Koldeweij,  , Der gude Sente Servas. De Servetiuslegende en de Servatiana: een onderzoek naar de beeldvorming rond een heilige in de middeleeuwen, Assen/Maastricht 1985.

 

> SERVATUS LUPUS

* Marckwald, E., Beiträge zu Servatus Lupus, Straßburg 1894.

 

 > SERVETUS, MICHAEL

 * Alwoerden, H. v., Historie van Michaelus Servetus, Rotterdam 1729.

* Bainton, R., Hunted Heretic. The Life and Death of Michael Servetus, 1511-1553, Boston 1953.

* Emde, W., Michael Servetus als Renaissancephilosoph und Restitutionstheologe, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte, 50, 1941, S. 96-131.

* Lindeboom, G.A., Michael Servet, in: Orgaan van de Christelijke Vereeniging van Natuur- en Geneeskundigen, 1954.

* Lindeboom, G.A., Michael Servet en de ontdekking van de kleine bloedsomloop, in: Bijdragen tot de Geschiedenis der Geneeskunde, 1954.

* Wijnaendts Francken, C.J., Michael Servet en zijn marteldood, Haarlem 1927.

 

> SERVIUS

* Uhl, A., Servius als Sprachlehrer. Zur Sprachrichtigkeit in der exegetischen Praxis des spätantiken Grammatikunterrichts, Göttingen 1987.

 

> SETZUNG

* Gehlen, A., Zur Theorie der Setzung und des setzungshaften Wissens, Diss. 1927, in: A. Gehlen, Gesamtausgabe. Bd. I: Philosophische Schriften 1 (1925-1933), hrsg. v. L. Samson, Frankfurt/M. 1978.







© Information Philosophie     Impressum     Kontakt