header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Theismus (N - W) - Theodizee (A - K)

* Nys, M.J. de, God, Creatures, and Relations. Revisiting Classical Theism, in: The Journal of Religion, 81/4, 2001.

* Oakes, R., The Divine Infinite. Can Traditional Theists Justifiably Reject Pantheism?, in: The Monist, 80/2, 1997 (Themaheft: Pantheism).

* Ogletree, Th.W., A Christological Assessment of Dipolar Theism, in: The Journal of Religion 47/2, 1967.

* Outka, G., Equality and the Fate of Theism in Modern Culture, in: The Journal of Religion, 67/3, 1987.

* Parrish, St.E., God and Necessity. A Defence of Classical Theism, Lanham 1997.

* Plantinga, A., Is Theism Really a Miracle?, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 3/2, 1986, S. 109-134.

* Plantinga, A., Justification and Theism, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 4/4, 1987, S. 403-426.

* Plantinga, A., The Foundations of Theism. A Reply, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 3/3, 1986, S. 298-313.

* Quinn, Ph.L., In Search of the Foundations of Theism, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 2/4, 1985, S. 469-486.

* Reale, G., A proposito di una ripresa dell’interpretatzione teistica di Platone, in: Rivista di Filosofia Neo-scolastica, 1956, S. 193-230.

* Reese, G., Evolutionismus und Theismus bei John Fiske, Leipzig 1909.

* Robinson, Ch.K., Biblical Theism and Modern Science, in: The Journal of Religion, 43/2, 1963.

* Romanes, G.J., A Candid Examination of Theism, 31892.

* Schaden, E.A. v., Über den Gegensatz des theistischen und pantheistischen Standpunktes. Sein Sendschreiben an Herrn Doktor Ludwig Feuerbach, Erlangen 1848.

* Scheltens, D., Het nieuwe theïsme van Schubert M. Odgen, in: Tijdschrift voor Filosofie, 30, 1968, S. 151-158.

* Schwartzkopff, P., Kant, Schopenhauer, Deussen und der christliche Theismus, in: Theologische Studien und Kritiken, 1901, S. 618-658.

* Seth, A., Two Lectures on Theism, 1897, Bristol (reprint) 1993.

* Sienra, A.G. de la (Hrsg.), The Rationality of Theism, Amsterdam 2000.

* Smart, J.C.C. & Haldane, J., Atheism and Theism, Oxford 1996.

* Smit, H.W., De natuurphilosophie en het theïsme, Diss., Goes 1917.

* Sobel, J.H., Logic and Theism. Arguments for and against Beliefs in God, Cambridge 2004.

* Stoellger, Ph., Theismuskritik und protestantische Ethik, in: B. Boothe & Ph. Stoellger (Hrsg.), Moral als Gift oder Gabe? Zur Ambivalenz im Verhältnis von Moral und Religion, Würzburg 2003.

* Swinburne, A., The Coherence of Theism, Oxford 1977, Oxford 1986, Oxford 21993.

* Taylor, A.E., Theism, in: J. Hastings (Hrsg.), Encyclopedia of Religion and Ethics, New York 1928, New York 1959.

* Towne, E.A., Two Types of New Theism. Knowledge of God in the Thought of Paul Tillich and Charles Hartshorne, Bern

* Trethowan, I., In Defence of Theism. A Reply to Kai Nielsen, in: Religious Studies, 2, 1966, S.37-48.

* Tupper, G.W., Progress of Theistic Thought Since Kant, Diss. Boston University 1898.

* Vaart Smit, H.W. v.d., De natuurphilosophie en het theïsme, Diss., Goes 1917.

* Vallicella, W.F., Could a Classical Theist Be a Physicalist?, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 15/2, 1998, S. 160-180.

* Verhaar, J.W.M., Theism Today and Tomorrow, in: Philippine Studies, 15/4, 1967.

* Viney, D.W., The Varieties of Theism and the Openness of God. Charles Hartshorne and Free-Will Theism, in: The Personalist Forum, 14/2, 1998, S. 199-238.

* Vollenhoven, D.H.Th., De wijsbegeerte der wiskunde van theïstisch standpunt, Diss., Amsterdam 1918.

* Vorgrimler, H., Neuere Kritik des Theismus, in: Concilium, 13, 1977, S. 142-148.

* Weisberger, A.M., Suffering Belief. Evil and the Anglo-American Defense of Theism, Bern 1999.

* Widmann, P., Theistische Theologie, München 1982.

* Wilcox, J.T., A Question from Physics for Certain Theists, in: The Journal of Religion, 41/4, 1961.

 

> THEKLA

* Esch-Wermeling, E., Thekla - Paulusschülerin wider Willen? Strategien der Leserlenkung in den Theklaakten, Münster 2008.

* Jensen, A., Tekla. De vrouwelijke apostel naast Paulus, 1999.

 

> THE MATRIX

* Grau, Ch. (Hrsg.), Philosophers Explore “The Matrix”, Oxford 2005.

* Irwin, W. (Hrsg.), The Matrix and Philosophy. Welcome to the Desert of the Real, Chicago 2002

* Lawrence, M., Like a Splinter in Your Mind. The Philosophy behind the Matrix Trilogy, Oxford 2005.

* Schulze, A., Platon und die „Matrix“ der Wachowskis. Philosophie im Film?, 2012.

* Segala, M., The World as Will and the Matrix as Representation. Schopenhauer, Physiology, and „The Matrix“, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 87, 2006, S. 185-199.

 

> THEMIS

* Vos, H., Themis, Diss., Assen 1956.

 

> THEMISEUL DE SAINT-HYACINTHE

* Petzel, A., Thémiseul de Saint-Hyacinthe (1684-1746). Studien zum Werk eines Frühaufklärers, Bern 1994.

 

> THEMISTIOS

* Bouchery, H.T., Themistius in Libanius’ brieven, ‘s-Gravenhage 1937.

* Brons, J.A., De woordkunst in Themistius’ redevoeringen, Diss., Nijmegen 1948.

* Cobet, C.G., De Themistii adulatione, in: Mnemosyne, 1874.

* Cobet, C.G., Emendationes selectae in Themistii orationibus, in: Mnemosyne, 1875.

* Cobet, C.G., Themistii loci aliquot emendantur, in: Mnemosyne, 1860.

* Cobet, C.G., Themistii locus correctus, in: Mnemosyne, 1862.

* Cobet, C.G., Themistii oratio XIII locis nonnullis emendata, in: Mnemosyne, 1861.

* Gabbe, M., Themistius on Concept Acquisition and Knowledge of Essences, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 92/3, 2010, S. 215-235.

* Gladis, C., De Themistii, Libanii, Juliani in Constantium oriationibus, Diss., 1907.

* Grabmann, M., Mittelalterliche lateinische Übersetzungen von Schriften der Aristoteles-Kommentatoren Johannes Philoponos, Alexander v. Aphrodisias und Themistios, 1929.

* Guldentops, G., Themistius on Evil, in: Phronesis. A Journal for Ancient Philosophy, 46/2, 2001, S. 189-208.

* Guldentops, G., Tyche ontgoddelijkt. Themistius over het toeval en het lot, in: Tijdschrift voor Filosofie, 2/1999.

* Rose, V., Über eine angebliche Paraphrase des Themistius, in: Hermes, 2, 1867, S. 191-213.

* Schofield, M., Epilogue: Julian and Themistius. Augustine, in: Ch. Rowe & M. Schofield (Hrsg.), Greek and Roman Political Thought, Cambridge 2005, S. 661-670.

* Verbeke, G., Themistius’ commentaire sur le traité de l’âme d’Aristote, Louvain 1958.

 

> THÉMON JUIF

* Hugonnard-Roche, H., L’œuvre astronomique de Thémon Juif, maître parisien du 14e siècle, Genève/Paris 1973.

* Hugonnard-Roche, H., Thémon Juif, in: G. Floistad (Hrsg.), Contemporary Philosophy, Bd. VI1, Dordrecht 1990, S. 511-513.

 

> THEOCRITUS

* Domány, J., Lacon’s Silence in Theocritus’ “ID. 5”, in: Hermes. Zeitschrift für Klassische Philologie, 137, 2009.

* Gutzweiler, K.J., Theocritus’ Pastoral Analogies. The Formation of a Genre, 1991.

* Hunter, R., Theocritus and the Archaeology of Greek Poetry, Cambridge 1996.

* Lawall, G., Theocritus’ Coan Pastorals. A Poetry Book, Cambridge (Mass.) 1963.

* Nickau, K., Der Name “Simichidas” bei Theokrit, in: Hermes. Zeitschrift für Klassische Philologie, 130, 2002.

* Rosenmeyer, T.G., The Green Cabinet. Theocritus and the European Pastoral Lyric, 1973.

* Voß, J.H., Theokritos, Bion und Moschus, Tübingen 1808.

* White, H., Theocritus. A Textual and Stylistic Commentary on Theocritus, 1979.

* White, H., Theocritus’ Idyll XXIV. A Commentary, Amsterdam 1979.

 

> THEODIZEE

* Adriaanse, H.J., Theodizee zwischen Nein und Ja, in: W. Oelmül­ler (Hrsg.), Worüber man nicht schweigen kann. Neue Diskussion zur Theodizeefrage, München 1992.

* Ammicht-Quinn, R., Von Lissabon bis Auschwitz. Zum Paradigmen­wechsel in der Theodizeefrage, Freiburg 1992.

* Appel, K., Kants Theodizeekritik. Eine Auseinandersetzung mit den Theodizeekonzeptionen von Leibniz und Kant, Bern 2003.

* Balthasar, N., La méthode en théodicée. Idéalisme anselmien et réalisme thomiste, in: Annales de l’Institut Supérieur de Philosophie, Louvain 1912, S. 421-469.

* Baum, W., Gott nach Auschwitz. Reflexionen zum Theodizeeproblem im Anschluß an Hans Jonas, Paderborn 2003.

* Beyschlag, W., Die paulinische Theodicee, Berlin 1868.

* Bij de Vaerte, H., De theodicee in de filosofie van Hegel, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 30/3, 1989/90.

* Billicsich, F., Das Problem der Theodizee im philosophischen Denken des Abendlandes, 1936.

* Bonk, S., Kleine Theodizee, Regensburg 1996.

* Brachtendorf, J., Die Philosophie nach der Theodizee. Neuerscheinungen zur Theodizee-Debatte, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 3/1995.

* Brachtendorf, J., Kants Theodizee-Aufsatz. Die Bedingung des Gelingens philosophischer Theodizee, in: Kant-Studien, 93/1, 2002.

* Brändle, W., Thesen zu einer “Theologischen Theodizee”, in: W. Oelmüller (Hrsg.), Worüber man nicht schweigen kann. Neue Diskussion zur Theodizeefrage, München 1992.

* Brill, E., Ehrfurcht und Zweifel. Das Theodizeeproblem im Denken und Dichten P.B. Shelleys, Bern 1992.

* Brown, G., Leibniz’s “Theodicy” and the Confluence of Worldly Goods, in: R.S. Woolhouse (Hrsg.), Gottfried Wilhelm Leibniz: Critical Assessments, 4 Bde., London 1993; hier: Bd. IV: Philosophy of Mind, Freewill, Political Philosophy, Influences.

* Bruggencate, H.G. ten, Hegel’s theodicee, in: De Idee. Orgaan van het Bolland-Genootschap voor Zuivere Rede, 1953.

* Brümmer, V., Zijn theodicee-argumenten overtuigend?, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 30/3, 1989/90.

* Claret, B.J. (Hrsg.), Theodizee. Das Böse in der Welt, Darmstadt 2007, Darmstadt 22008.

* Coban, I., Nursi on Theodicy. A New Theological Perspective, in: A.-T. Tymieniecka & N. Muhtaroglu (Hrsg.), Classic Issues in Islamic Philosophy and Theology Today, Dordrecht 2010 (Islamic Philosophy and Occidental Phenomenology in Dialogue, Bd. IV).

* Cunico, G., La teodicea etica-teleologica, in: N. Pirillo (Hrsg.), Kant e la filosofia della religione. Istituto di Scienze Religiose in Trento, Trento 1996, S. 417-442.

* Desscoqs, P., Praelectiones Theologiae Naturalis. Cours de Théodicée, 2 Bde., Paris 1935.

* Dieringer, V., Kants Lösung des Theodizeeproblems. Eine Rekonstruktion, Stuttgart 2008.

* Dierse, U., Umformulierungen einer unvermeidlichen Frage. Über prominenten und weniger prominenten Gebrauch von “Theodizee”, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 47, 2005.

* Dupré, L., Evil: A Religious Mystery. A Plea for a More Inclusive Model of Theodicy, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 7/3, 1990, S. 261-280.

* Ebach, J., Theodizee. Fragen gegen die Antworten, in: F. Hermanni & V. Steenblok (Hrsg.), Philosophische Orientierung. Festschrift zum 65. Geburtstag von Willi Oelmüller, München 1995, S. 215-239.

* Eickhoff, J., Theodizee. Die theologische Antwort Paul Tillichs im Kontext der philosophischen Fragestellung, Bern 1997.

* Fales, E., Antediluvian Theodicy. Stump on the Fall, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 6/3, 1989, S. 320-329.

* Filzthum, G., Das Ende der Menschheit und die Philosophie. Zum Spannungsverhältnis von Ethik und Theodizee, Gießen

* Fischer, E.L., Das Problem des Übels und die Theodicee, Mainz 1883.

* Flamm, T., Willensfreiheit eine Illusion? Theodizee und Freiheit des Willens im Spiegel naturwissenschaftlicher Erkenntnisse, in: Aufklärung & Kritik, 2/2002.

* Freiberg, R., “Moments which murdered my God and my Soul”. Der Theodizee-Diskurs im Spiegel ausgewähleter Holocaust-Literatur, in: G. Bayer & R. Freiberg (Hrsg.), Literatur und Holocaust, Würzburg 2008.

* Geerlings, W., Hiob und Paulus. Theodizee und Paulinismus in der lateinischen Theologie am Ausgang des vierten Jahrhunderts, in: Jahrbuch für Antike und Christentum, 24, 1981, S. 56-66.

* Geyer, C.-F., Begriffsgeschichtliches zur Theodizee, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 1/1993.

* Geyer, C.-F., Die Theodizee. Diskurs, Dokumentation, Transformation, Stuttgart 1992.

* Geyer, C.-F., Materialien zur Begriffsgeschichte der Theodizee, vor allem im 19. und 20. Jahrhundert, in: W. Oelmüller (Hrsg.), Worüber man nicht schweigen kann. Neue Diskussion zur Theodizee­frage, München 1992.

* Geyer, C.-F., Theodizee oder Kulturgeschichte des Bösen? Anmerkungen zum gegenwärtigen Diskurs, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 2/1992.

* Geyer, C.-F., Zur Kritik der Allmacht, Einheit, Andersheit und Vielheit diesseits neuzeitlicher Theodizee, in: W. Oelmüller (Hrsg.), Worüber man nicht schweigen kann. Neue Diskussion zur Theodizeefrage, München 1992.

* Geyer, C.-F., Zur Nähe klassischer und moderner Theodizeeversuche zum mythischen Denken. Platon, Leibniz, Horkheimer, in: Franziskanische Studien, 57, 1975, S. 169-229.

* Goitein, H., Der Optimismus und Pessimismus in der jüdischen Religionsphilosophie. Eine Studie über die Behandlung der Theodizee in derselben bis auf Maimonides, Berlin 1890.

* Golembek, U., Willensfreiheit und Gottes Güte. Kings Lösung des Theodizeeproblems und ihre Rezeption in der deutschen Aufklärung, Würzburg 2012.

* Gronau, K., Das Theodizeeproblem in der altchristlichen Auffassung, 1922.

* Grua, G., Jurisprudence universelle et théodicee selon Leibniz, Paris 1953.

* Gutberlet, C., Die Theodicee, Münster 1878, Münster 41909.

* Grua, G., Jurisprudence universelle et théodicée selon Leibniz, Paris 1953.

* Hellwig, M., Alles ist gut. Untersuchungen zur Geschichte einer Theodizee-Formal im 18. Jahrhundert in Deutschland, England und Frankreich, Würzburg 2008.

* Hermanni, F., Das Böse und die Theodizee. Eine philosophisch-theologische Grundlegung, München 2002.

* Hermanni, F., Die letzte Entlastung. Vollendung und Scheitern des abendländischen Theodizeeprojektes in Schellings Philosophie, Wien

* Hermanni, F. Hiob und das Theodizeeproblem in der Philosophie, in: E. Runggaldier & B. Schick (Hrsg.), Letztbegründungen und Gott, Berlin/New York 2010, S. 50-66.

* Iber, Ch., Die Theodizeeproblematik in Schellings “Freiheitsschrift”, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 1-2/2001.

* Illies, Ch.F.R., Theodizee der Theodizeelosigkeit. Erwiderung auf einen vermeintlichen Einwand gegen jede Verteidigung des Welturhebers angesichts des Bösen in der Welt, in: Philosophisches Jahrbuch, 107/2, 2000.

* Inati, S.C., An Examination of Ibn Sina’s Theodicy, in: The New Scholasticism, 58/2, 1984.

* Janßen, H.-G., Gott, Freiheit, Leid. Das Theodiceeproblem in der Philosophie der Neuzeit, Darmstadt 1989.

* Kälin, B., Lehrbuch der Philosophie I. Einführung in die Logik, Ontologie, Kosmologie, Psychologie, Kriteriologie, Theodizee, Sarnen 41950.

* Kane, G.S., The Failure of Soul-Making Theodicy, in: The International Journal of Philosophy and Religion, 6, 1975, S. 1-22.

* Katkov, G., Untersuchungen zur Werttheorie und Theodizee, Brünn 1937.

* Kim, Y.S., Theodizee als Problem der Philosophie und Theologie. Zur Frage nach dem Leiden und dem Bösen im Blick auf den allmächtigen und guten Gott, Münster 2002.

* Knoche, H., Die schlechteste mögliche Welt? Versuch einer Weiterführung der Theodizee, Würzburg 2002.

* Koslowski, P. (Hrsg.), Gnosis und Theodizee. Eine Studie über den leidenden Gott des Gnostizismus, Wien 1993.

* Koslowski, P., Theodizee als spekulative Onto-Theologie. Die tragische Theodizee des Gnostizismus, in: W. Oelmüller (Hrsg.), Worüber man nicht schweigen kann. Neue Diskussion zur Theodizee­frage, München 1992, S. 263-307.

* Kraan, E.D., Tweeërlei theodicee, in: Horizon, 1950.

* Kreimendahl, L., Das Theodizeeproblem und Bayles fideistischer Lösungsversuch, in: R.H. Popkin & A. Vanderjagt (Hrsg.), Scepti­cism and Irreligion, Leiden/New York/Köln 1993.

* Kreimendahl, L., Hume über das Mißlingen aller philosophischen Versuche in der Theodizee um 1748, in: L. Kreimendahl (Hrsg.), Aufklärung und Skepsis. Studien zur Philosophie und Geistes­geschichte des 17. und 18. Jahrhunderts. Günther Gawlick zum 65. Geburtstag, Stuttgart 1995.

* Kreiner, A., Das Leiden der Welt und das Theodizee-Problem, in: Aufklärung & Kritik, 1/2002.

* Kreiner, A., Das Theodizee-Problem und Formen seiner argumentativen Bewältigung, in: Ethik und Sozialwissenschaften, 2/2001.

* Kreiner, A., Gott im Leid. Zur Stichhaltigkeit der Theodizee‑Argumente, Freiburg/Basel/Wien 1987, Freiburg 1997, Freiburg/Basel/Wien 21998, Freiburg 2005.

* Kreiner, A. & Loichinger, A., Theodizee in den Weltreligionen. Ein Studienbuch, Paderborn 2010.

* Kremer, J., Das Problem der Theodicee in der Philosophie und Literatur des 18. Jahrhunderts mit besonderer Rücksicht auf Kant und Schiller, Berlin 1909.

* Küßner, G., Kritik des Pessimismus. Versuch einer Theodizee, Halle 1888.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt