header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Verantwortung (Mi - Wi)

* Mieg, H.A., Verantwortung. Moralische Motivation und die Bewältigung sozialer Komplexität, Opladen 1994.

* Mitchell, W.C., Efficiency, Responsibility, and Democratic Politics, in: J.W. Chapman & J.R. Pennock (Hrsg.), Liberal Democracy, New York 1983.

* Mittelstaedt, W., Abriß über Verantwortung und Ethik in Wissenschaft und Technik, in: Ethica, 2/2000.

* Mittelstraß, J., Die Leonardo-Welt. Über Wissenschaft, Forschung und Verantwortung, Frankfurt/M. 1992.

* Mol, J., Collectieve en individuele verantwoordelijkheid. Een beschrijving van Corporate Personality naar Ezechiël, 18 en 20, Diss., 2002.

* Mooij, A.W.M., Verantwoordelijkheid vanuit juridisch en psychoanalytisch perspectief, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 79/4, 1987, S. 269-277.

* Morris, H. (Hrsg.), Freedom and Responsibility, Stanford 1961.

* Moses, B., "I'll do it". Learning about Responsibility, 1997.

* Moya, C., Moral Responsibility. The Ways of Scepticism, London 2005.

* Mührel, E., Zum Problem der Anerkennung und Verantwortung bei Emmanuel Lévinas, Essen 1997.

* Müller, K., Diakonie im Dialog mit dem Judentum. Eine Studie zu den Grundlagen sozialer Verantwortung im jüdisch-christlichen Gespräch, Heidelberg 1999.

* Müller, M., Ethik und Recht in der Lehre von der Verantwortlichkeit. Ein Längsschnitt durch die Geschichte der katholischen Moraltheologie, Regensburg 1932.

* Müller, W.E., Der Begriff der Verantwortung bei Hans Jonas, Frankfurt/M. 1988.

* Narveson, J., Collective Responsibility, in: The Journal of Ethics, 6/2, 2002, S. 179-198.

* Neumaier, O., Are Collectives Morally Responsible?, in: G. Schurz & G.J.W. Dorn (Hrsg.), Advances in Scientific Philosophy. Essays in Honour of Paul Weingartner on the Occasion of the 60th Anniversary of His Birthday, Amsterdam/Atlanta 1991.

* Neumaier, O., Moralische Verantwortung. Beiträge zur Analyse eines ethischen Begriffs, Paderborn 2008.

* Neumaier, O., Sind Kollektive moralisch verantwortlich?, in: O. Neumaier (Hrsg.), Angewandte Ethik im Spannungsfeld von Ökologie und Ökonomie, St. Augustin 1994, S. 49-122.

* Neumaier, O. (Hrsg.), Wissen und Gewissen. Arbeiten zur Verantwortungsproblematik, St. Augustin 1986.

* Neumann, U. & Schulz, L. (Hrsg.), Verantwortung in Recht und Moral. Referate der Tagung der Deutschen Sektion der IVR vom 2. bis zum 3. Oktober 1998 in Frankfurt am Main, Stuttgart 2000 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 74).

* Niebuhr, H.B., The Responsible Self, New York 1963.

* Niehues-Pröbsting, H., Achtung, Selbstachtung, Verantwortung, in: Ethik und Unterricht, 1/2001.

* Nutzinger, H.G., Der Begriff Verantwortung aus ökonomischer und sozialethischer Sicht, in: K. Homann (Hrsg.), Aktuelle Probleme der Wirtschaftsethik, Berlin 1992.

* Obermeier, O.P., Wissenschaft als Chance zur Verantwortung, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 9/1, 1984, S. 31-56.

* Olayinola-Olosun, B., Verantwortung bei Jonas, Aristoteles und in der Philosophie der traditionellen Yorùbáreligion, Münster 2003.

* Olivetti, M., Responsibility for Responsibility, in: Perspektiven der Philosophie, 24, 1998.

* Oshana, M.A.L., Ascriptions of Responsibility, in: The American Philosophical Quarterly, 34, 1997, S. 71-83 [in: J.M. Fischer (Hrsg.), Free Will. Critical Concepts in Philosophy, 4 Bde., Bd. I: Free Will: Concepts and Challenges, London 205].

* Oshana, M.A.L., The Misguided Marriage of Responsibility and Autonomy, in: The Journal of Ethics, 6/3, 2002, S. 261-280.

* Ottmann, H., Verantwortung und Vertrauen als normative Prinzipien der Politik, in: K. Gloy (Hrsg.), Demokratietheorie. Ein West-Ost-Dialog, Tübingen/Basel 1992.

* Oyen, H. v., Verantwortungsgefühl im modernen Denken. Antrittsvorlesung, Basel 1948.

* Patzig, G., Philosophische Bemerkungen zu Willensfreiheit, Verantwortung, Schuld, in: G. Patzig, Gesammelte Schriften. Bd. I: Grundlagen der Ethik, Göttingen 1994, S. 190-208.

* Paul, E.F. (Hrsg.), Responsibility, Cambridge 1999.

* Penner, P., Schwierigkeiten mit dem Begriff der Verantwortung. Zum Verhältnis von materialem und formalem Element in Enrique Dussels Befreiungsethik, in: Concordia, 31, 1997.

* Pennock, J.R., Responsiveness, Responsibility, and Majority Rule, in: The American Political Science Review, 1952.

* Peters, R.S., Authority, Responsibility, and Education, London 1959.

* Peters, R.S., Freud and Responsibility, in: The Nation, 1957.

* Petersson, I., Four Theories of Responsibility, 1990.

* Pfeiffer, R.S., Why Blame the Organisation? A Pragmatic Analysis of Collective Moral Responsibility, 1995.

* Picolella, P., Zukunftsverantwortung statt Utopie oder Zukunftsverantwortung als regulative Idee?, in: D. Böhler & J.P. Brune (Hrsg.), Orientierung und Verantwortung. Begegnungen und Auseinandersetzungen mit Hans Jonas, Darmstadt 2004.

* Popper, K.R., Die moralische Verantwortlichkeit des Wissenschaftlers, in: K. Eichner & W. Habermehl (Hrsg.), Probleme der Erklärung sozialen Handelns, Meisenheim 1977, S. 294-304.

* Pothast, U., Freiheit und Verantwortung. Eine Debatte, die nicht sterben will - und auch nicht sterben kann, Frankfurt/M. 2011.

* Pratte, R., Standards Movement, Accountability, and Responsibility, in: The Journal of Thought, 36/3, 2001.

* Pritchard, M.S., On Becoming Responsible, 1991.

* Raab, F. v., History, Freedom, and Responsibility, in: Philosophy of Science, 1959.

* Rahner, K., Schuld, Verantwortung, Strafe in der Sicht der katholischen Theologie, in: K. Rahner, Schriften zur Theologie, Bd. VI, 1965.

* Raynova, Y., Von der Zurechnung zum Versprechen. Zum Umdenken der Verantwortung bei Paul Ricœur, in: L. Hagedorn & M. Staudigl (Hrsg.), Über Zivilisation und Differenz. Beiträge zu einer politischen Phänomenologie, Würzburg 2007.

* Rhonheimer, M., Tugendethik und Handlungsfolgen. Über Konsequentialismus, Verantwortung und die Perspektive der Moral, in: Information Philosophie, 2/2012.

* Riedel, M., Freiheit und Verantwortung. Zwei Grundbegriffe der kommunikativen Ethik, in: H.M. Baumgartner (Hrsg.), Prinzip Freiheit, Freiburg/München 1979.

* Riessen, H. v., Crisis der verantwoordelijkheid, in: Bulletin van de Suid-Afrikaanse Vereniging vir die Bevordering van Christelijke Wetenskap, 1967.

* Riessen, H. v., De verantwoordelijkheid in verval, Amsterdam 1953.

* Ringeling, H., Ethik vor der Sinnfrage. Religiöse Aspekte der Verantwortung, Gütersloh 1980.

* Ripstein, A., Equality, Luck, and Responsibility, in: Philosophy and Public Affairs, 23/1, 1994, S. 3-23.

* Ripstein, A., Responsibility, Equality, and the Law, Cambridge 1999.

* Römelt, J., Handbuch der Moraltheologie, 3 Bde., Regensburg 1996/97/99. Bd. I: Vom Sinn moralischer Verantwortung. Zu den Grundlagen christlicher Ethik in komplexer Gesellschaft.

* Römelt, J., Theologie der Verantwortung, Innsbruck 1991.

* Ropohl, G., Das Risiko im Prinzip Verantwortung, in: Ethik und Sozialwissenschaften, 1/1994.

* Rovalitti, M.L., On Cosmic Responsibility, in: Concordia, 33, 1998.

* Rowe, W.L., Free Will, Moral Responsibility, and the Problem of  “OOMPH”, in: The Journal of Ethics, 10/3, 2006, S. 295-313.

* Russell, P., Freedom and the Moral Sentiment. Hume's Way of Naturalizing Responsibility, Oxford 1996.

* Sachsse, H., Technik und Verantwortung, Freiburg 1972.

* Sass, H.-M., Persönliche Verantwortung und gesellschaftliche Solidarität, in: H.-M. Sass (Hrsg.), Ethik und öffentliches Gesundheitswesen. Ordnungsethische und ordnungspolitische Einflußfaktoren im öffentlichen Gesundheitswesen, Berlin 1988, S. 93-112.

* Schälike, J., Spielräume und Spuren des Willens. Eine Theorie der Freiheit und der moralischen Verantwortung, 2011.

* Schefczyk, M., Verantwortung für historisches Unrecht. Eine philosophische Untersuchung, Berlin/New York 2011.

* Scheffler, S., Boundaries and Allegiances. Problems of Justice and Responsibility in Liberal Thought, Oxford 2001.

* Scheffler, S., Relationships and Responsibilities, in: Philosophy and Public Affairs, 26/3, 1997, S. 189-209.

* Schlick, M., When Is a Man Responsible?, in: P. Edwards & A. Pap (Hrsg.), A Modern Introduction to Philosophy. Readings from Classical and Contemporary Sources, New York/London 1972, S. 51-58.

* Schluchter, W., Individualismus, Verantwortungsethik und Vielfalt. Mit einem Beitrag von Hiroshi Orihara, Weilerswist 2000.

* Schluchter, W., Wertfreiheit und Verantwortungsethik, Tübingen 1971.

* Schmidinger, H. & Sedmak, C. (Hrsg.), Der Mensch: Ein freies Wesen? Autonomie, Personalität, Verantwortung, Darmstadt 2005.

* Schoenmakers, C.L.J., Techniek en ethiek. Een bezinning op de verantwoordelijkheid in de natuurwetenschappelijke techniek, Diss., Antwerpen 1971.

* Schöne-Seifert, B., Verantwortungsprobleme in der medizinischen Mikroallokation, in: H.-M. Sass (Hrsg.), Ethik und öffentliches Gesundheitswesen. Ordnungsethische und ordnungspolitische Einflußfaktoren im öffentlichen Gesundheitswesen, Berlin 1988, S. 135-150.

* Schönherr-Mann, H.-M., Die Macht der Verantwortung, Freiburg 2010.

* Schroeter, F., Die psychologische Basis von Freiheit und Verantwortung. Neuere Literatur, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 4/2005.

* Schubert, V., Experimente mit der Natur. Wissenschaft und Verantwortung, St. Ottilien 1995.

* Schüler, A., Verantwortung. Vom Sein und Ethos der Person, München 1948.

* Schulz, L. (Hrsg.), Verantwortung zwischen materialer und prozeduraler Zurechnung. Referate der 6. Tagung des Jungen Forums Rechtsphilosophie, 1. Oktober 1998 in Frankfurt am Main, Stuttgart 2000 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 75).

* Schweiker, W., Radical Interpretation and Moral Responsibility. A Proposal for Theological Ethics, in: The Journal of Religion, 73/4, 1993.

* Schweiker, W., Responsibility and Christian Ethics, Cambridge 1999.

* Seeger, St.A., Verantwortung. Tradition und Dekonstruktion, Würzburg 2010.

* Seidel, W., Das ethische Gehirn. Der determinierte Wille und die eigene Verantwortung, Berlin/Heidelberg 2009.

* Sher, G., Who Knew? Responsibility without Awareness, Oxford 2009.

* Silver, D., A Strawsonian Defense of Corporate Moral Responsibility, in: The American Philosophical Quarterly, 42/4, 2005.

* Simon, F., Unternehmerischer Erfolg und gesellschaftliche Verantwortung, Wiesbaden 1994.

* Sirks, M.J., Verantwoordelijkheid op grond van erfelijke aanleg, Groningen 1951.

* Sitter, B., Orte ethischer Verantwortung in der Wissenschaft, in: W. Krawietz & W. Ott (Hrsg.), Formalismus und Phänomenologie im Rechtsdenken der Gegenwart. Festgabe für Alois Troller zum 80. Geburtstag, Berlin 1987.

* Skorupski, J., Reason and Reasons, in: G. Cullity & B. Gaut (Hrsg.), Ethics and Practical Reason, Oxford 1997.

* Smith, A.M., On Being Responsible and Holding Reponsible, in: The Journal of Ethics, 11/4, 2007, S. 465-484.

* Smith, M., A Theory of Freedom and Responsibility, in: G. Cullity & B. Gaut (Hrsg.), Ethics and Practical Reason, Oxford 1997.

* Soares, C., Corporate versus Individual Responsibility, in: The Journal of Business Ethics, 46/2, 2003, S. 143-150.

* Spit, I.W.M., Collectieve verantwoordelijkheid, in: Parodos. Periodiek van de Vereniging tot instandhouding van de Internationale School voor Wijsbegeerte, 32, 1992, S. 40-48.

* Spit, I.W.M., Multisubjectief handelen en morele verantwoordelijkheid, Diss. Utrecht 1986.

* Stadler, M.A., Der freie Wille, die Zeit und die Verantwortlichkeit, in: J.-Ch. Heilinger (Hrsg.), Naturgeschichte der Freiheit. Interdisziplinäre Anthropologie, Berlin/New York 2007, S. 117-132.

* Staudigl, B., Ethik der Verantwortung. Die Philosophie Emmanuel Lévinas' als Herausforderung für die Verantwortungsdiskussion und Impuls für die pädagogische Verantwortung, Würzburg 2000.

* Staudigl, M., Zur Neubegründung des Politischen aus dem Geiste der Verletzlichkeit. Einige Bemerkungen zum Begriff der Verantwortung nach Emmanuel Lévinas, in: L. Hagedorn & M. Staudigl (Hrsg.), Über Zivilisation und Differenz. Beiträge zu einer politischen Phänomenologie, Würzburg 2007.

* Steinhäuser, K., Liberale Unternehmensverfassung und das Postulat der gesellschaftlichen Verantwortung der Unternehmung, Marburg (Mikroreprint)

* Steup, M., Knowledge, Truth, and Duty. Essays on Epistemic Justification, Responsibility, and Virtue, Oxford 2001.

* Steward, H., The Metaphysical Presuppositions of Moral Responsibility, in: The Journal of Ethics, 16/2, 2012.

* Stier, M., Verantwortung und Strafe ohne Freiheit, Paderborn 2010.

* Stierlin, W.P., Der Begriff der Verantwortung. Versuch einer Erörterung der pragmatischen Wissenschaftsethik John Deweys in Gegenüberstellung mit der Ethik Kants unter Berücksichtigung von Max Webers Wissenschaftsbegriff, Diss. Heidelberg 1950.

* Stilz, A., Collective Responsibility and the State, in: The Journal of Political Philosophy, 19/2, 2011, S. 190-208.

* Stump, E., Alternative Possibilities and Moral Responsibility. The Flicker of Freedom, in: The Journal of Ethics, 3/4, 1999, S. 299-324.

* Summer, L., Der unternehmensethische Begriff der "Verantwortung". Eine Grundlegung im Anschluß an Jonas, Kant und Habermas, 1998.

* Sztern, M., Zur Frage der Vereinbarkeit von Willensfreiheit und Verantwortlichkeit, in: Kant-Studien, 31/2-3, 1926.

* Tam, H.B., A Philosophical Study of the Criteria for Responsibility Ascriptions. Responsibility and Personal Interactions, 1990.

* Tanner, K., A Theological Case for Human Responsibility in Moral Choice, in: The Journal of Religion, 73/4, 1993.

* Taylor, Ch., Responsibility for Self, in: A Rorty (Hrsg.), The Identities of Persons, Berkeley (Cal.) 1976.

* Tengelyi, L., Gesetzesanspruch und "wilde" Verantwortung, in: B. Liebsch (Hrsg.), Hermeneutik des Selbst - im Zeichen des Anderen. Zur Philosophie Paul Ricœurs, Freiburg/München 1999.

* Thomé, M., Existenz und Verantwortung. Untersuchungen zur existenzial-ontologischen Fundierung von Verantwortung auf der Grundlage der Philosophie Martin Heideggers, Würzburg 1998.

* Thompson, D., Restoring Responsibility. Essays on Ethics in Government, Business, and Healthcare, Cambridge 2004.

* Tietz, U., Die schmutzigen Hände. Verantwortung und der schwierige Umgang mit unserer Gesellschaft, in: Politisches Denken. Jahrbuch 1995/96.

* Tillmanns, J., Ws heißt historische Verantwortung? Historisches Unrecht und seine Folgen für die Gegenwart, Bielefeld 2012.

* Tongeren, P. v., Kollektieve verantwoordelijkheid, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 78/2, 1986, S. 117-134.

* Tronto, J.C., Responsibility and the Moral Sentiment,

* Turner, D., Escape from God. The Use of Religion and Philosophy to Evade Responsibility, Pasadena 1991.

* Ullmann, T., Phänomenologische Analyse der Verantwortung bei Patocka und Lévinas, in: L. Hagedorn & M. Staudigl (Hrsg.), Über Zivilisation und Differenz. Beiträge zu einer politischen Phänomenologie, Würzburg 2007.

* Valk, J.M.M. de, Gezamenlijke verantwoordelijkheid en gezamenlijke schuld, in: Ter Elfder Ure, 1962, S. 262-272.

* Valk, J.M.M. de, Maatschappelijk verantwoordelijksheidsbesef, Rotterdam 1967.

* Vanderheiden, St., Climate Change and the Challenge of Moral Responsibility, in: F. Adams (Hrsg.), Ethics and the Life Sciences, 2007 (The Journal of Philosophical Research, Special Conference Supplement).

* Velde, E. v.d., Verantwoordelijkheid voor het oneindige, oneindige verantwoordelijkheid, in: Technologie met de blik op oneindig. WMW-publikatie 1, Universiteit Twente, Enschede 1989.

* Visser 't Hooft, H.Ph., Verantwoordelijkheid en toekomst, in: Parodos. Periodiek van de Vereniging tot Instandhouding van de Internationale School voor Wijsbegeerte, 32, 1992, S. 24-31.

* Vivian, F., Human Freedom and Responsibility, London 1964.

* Wacks, R., Judges and Moral Responsibility, in: W. Sadurski (Hrsg.), Ethical Dimensions of Legal Theory, Amsterdam/Atlanta 1991.

* Wallace, R.J., Responsibility and the Moral Sentiments, Cambridge (Mass.) 1994.

* Waller, B.N., Denying Responsibility without Making Excuses, in: The American Philosophical Quarterly, 43/1, 2006.

* Walter, T., Die Kultur der Verantwortung, Hamburg 2007.

* Walz, E., Vom Prinzip Verantwortung zur Verantwortlichkeit. Zum Problem der Handlungsmotivation, in: Ethica, 1/2000.

* Weers, A.J.M. v., Het bevredigend antwoord. Een analyse van het begrip "verantwoordelijkheid", in: Tijdschrift voor Filosofie, 39, 1977, S. 207-245.

* Wehowsky, S., Über Verantwortung. Von der Kunst, seinem Gewissen zu folgen, München 1999.

* Weinberger, O., Determinismus und Verantwortung, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 34/4, 1980.

* Weiner, B., A Naïve Psychologist Examines Bad Luck and the Concept of Responsibility, in: The Monist, 86/2, 2003 (Themaheft: Responsibility).

* Weis, K. (Hrsg.), Was ist Zeit? Zeit und Verantwortung in Wissenschaft, Technik und Religion, München 1995.

* Weischedel, W., Das Wesen der Verantwortung. Ein Versuch, 1933, Frankfurt/M. 31972.

* Weizsäcker, C.F., v., Moralische Verantwortung in der Wissenschaft, in: H. Lenk (Hrsg.), Wissenschaft und Ethik, Stuttgart 1991, S. 95-98.

* West, C.C., Verantwortung für die Schöpfung, in: Zeitschrift für Evangelische Ethik, 29, 1985, S. 147-159.

* Wiegand, R., Individualität und Verantwortung. Sozialpsychologische Betrachtungen, Göttingen 1998.

* Wieland, W., Verantwortung. Prinzip der Ethik?, Heidelberg 1999.

* Wilhelms, G., Wie kann "systematische Verantwortung" gedacht werden?, in: Ethica, 2/1997.

* Wilkins, B.T., Terrorism and Collective Responsibility, London 1992.

* Wimmer, R., Die veränderte Wissens- und Handlungssituation in den Wissenschaften vom Leben und die Frage nach der ethischen Verantwortung, in: D. Mieth & M. Steigleder (Hrsg.), Ethik in den Wissenschaften. Ariadnefaden im technischen Labyrinth?, Tübingen 1990, S. 230-241.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt