header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Voegelin, Eric (S - W) - Volkskirche

* Sandoz, E., The Voegelian Revolution. A Biographical Introduction, 2000.

* Schmutz, J., La philosophie de l’ordre d’Eric Voegelin, in: Revue Philosophique de Louvain, 93/2-3, 1995, S. 255-284.

* Sigwart, H.-J., Das Politische und die Wissenschaft. Intellektuell-biographische Studien zum Frühwerk Eric Voegelins, Würzburg 2004.

* Srigley, R.D., Eric Voegelins Platonic Theology, Philosophy of Consciousness and Symbolization in a New Perspective, 1991.

* Völkel, E., Der totalitäre Staat - das Produkt einer säkularen Religion? Die frühen Schriften von Frederick A. Voigt, Eric Voegelin sowie Raymond Aron und die totalitäre Wirklichkeit im Dritten Reich, Baden-Baden 2009.

* Webb, E., Philosophers of Consciousness. Polanyi, Lonergan, Voegelin, Ricœur, Girard, Kierkegaard, Seattle/London 1988.

* Weiss, G., Theorie, Relevanz und Wahrheit. Eine Rekonstruktion des Briefwechsels zwischen Eric Voegelin und Alfred Schütz (1938-1959), München 2000.

* Wiser, J.L., Philosophy as Inquiry and Persuasion, in: D. McKnight (Hrsg.), Eric Voegelin's Search for Order in History, Lanham 1987, S. 127-138.

 

> VOET, DANIEL

* Berckringer, D., Oratio in obitum Danielis Voetii, Utrecht 1660.

* Dieckhöfer, K., Der niederländische Arzt Daniel Voet. Ein Neoaristoteliker des 17. Jahrhunderts, 1970 (Münstersche Beiträge zu Geschichte und Theorie der Medizin, 3).

 

> VOETIUS, GIJSBERTUS

* Asselt, W.J. v., Voetius, 2007.

* Asselt, W.J. v. & Dekker, E. (Hrsg.), De scholastieke Voetius. Een luisteroefening aan de hand van Voetius' "Disputationes Selectae", Zoetermeer 1995.

* Bouwman, M., Voetius over het gezag der synoden, Diss., Amsterdam 1937.

* Duker, A.C., School-gezag en eigen onderzoek. Historisch-kritische studie van den strijd tusschen Voetius en Descartes (Disqueritio historico-theologica de pugna Voetium inter et Cartesium), Diss., Leiden 1862.

* Duker, A.C., Gisbertus Voetius, 4 Bde., Leiden 1897-1915, Leiden (reprint) 1989.

* Duker, A.C., Historisch-kritische studie van den strijd tusschen Voëtius en Descartes, Leiden 1861.

* Oort, J. v., De onbekende Voetius.Voordrachten wetenschappelijk symposium Utrecht 1989, Kampen 1989.

* Ruler, H. v., The Crisis of Causality. Voetius and Descartes on God, Nature, and Change, Leiden/New York/Köln 1995.

* Spijker, G. van't, Ik zal u niet verlaten. Een pastorale handreiking in geestelijke verlatenheid aan de hand van Gisbertus Voetius en Johannes Hoornbeeck, 1996.

* Steenblok, C., Gijsbertus Voetius. Zijn leven en werken, Rhenen 1942.

* Steenblok, C., Voetius en de Sabbat, Diss. 1941.

* Verbeek, Th., Was Voetius the First to React to Descartes in Print?, in: The British Journal for the History of Philosophy,

 

> VOGEL, CORNELIA JOHANNA DE

* Sinnige, Th.G., Cornelia Johanna de Vogel (1905-1986), in: M.E. Whaite (Hrsg.), A History of Women Philosophers. Bd. IV: Contemporary Women Philosophers, 1900-Today, Dordrecht 1994.

 

> VOGT, NIKLAS

* Berg, U., Niklas Vogt (1756-1836). Weltsicht und politische Ordnungsvorstellungen zwischen Aufklärung und Romantik, Stuttgart 1992.

 

> VOIGT, ANDREAS HEINRICH

* Hamacher-Hermes, A., Inhalts- oder Umfangslogik? Die Kontroverse zwischen E. Husserl und A.H. Voigt, Freiburg 1994.

 

> VOIGT, FREDERICK A.

* Völkel, E., Der totalitäre Staat - das Produkt einer säkularen Religion? Die frühen Schriften von Frederick A. Voigt, Eric Voegelin sowie Raymond Aron und die totalitäre Wirklichkeit im Dritten Reich, Baden-Baden 2009.

 

> VOLDER, BURCHER DE

* Russel, L.J., The Correspondence between Leibniz and de Volder, 1928.

 

> VOLK

* Dülman, R.v. & Schindler, N. (Hrsg.), Volkskultur. Zur Wiederentdeckung des vergessenen Alltags (16.-20. Jahrhundert), Frankfurt/M. 1984.

* Goedewaagen, T., De kunst der volksvoorlichting, 's -Gravenhage 1941.

* Goedewaagen, T., Wat is een volk?, Assen 1935.

* Gogarten, F., Ist Volksgesetz Gottesgesetz?, 1934.

* Graczyk, A. (Hrsg.), Das Volk. Abbild, Konstruktion, Phantasma, Berlin

* Herrmann, U. (Hrsg.), Volk, Nation, Vaterland, Hamburg 1996 (Studien zum 18. Jahrhundert, 18).

* Jeggle, U. & Korff, G. & Scharfe, M. & Warneken, B.J. (Hrsg.), Volkskultur in der Moderne, Reinbek 1986.

* Kluckhohn, P. (Hrsg.), Die Idee des Volkes im Schrittum der deutschen Bewegung von Möser und Herder bis Grimm, Berlin 1934.

* Raschhofer, H., Der politische Volksbegriff im modernen Italien, Berlin 1936.

* Sasse, H., Das Volk nach der Lehre der evangelischen Kirche, 1934.

* Stapel, W., Volk. Untersuchungen über Volkheit und Volkstum, 1942.

 

> VOLKELT, JOHANNES

* Ahrem, M., Das Problem des Tragischen bei Theodor Lipps und Johannes Volkelt, Diss., Bonn 1908.

* Hallesby, O., Johannes Volkelts Erkenntnistheorie. Darstellung und Kritik, Erlangen 1909.

* Lipsius, F., Johannes Volkelt, in: Kant-Studien, 23, 1919.

* Neumann, Th., Gewißheit und Skepsis. Untersuchungen zur Philosophie Johannes Volkelts, Amsterdam 1978.

 

> VÖLKERBUND

* Beestermöller, G., Die Völkerbundsidee. Leistungsfähigkeit und Grenzen der Kriegsächtung durch Staatensolidarität, Stuttgart/Berlin/Köln 1995.

 

> VÖLKERRECHT

*Ahlbrecht, H., Geschichte der völkerrechtlichen Strafgerichtsbarkeit im 20. Jahrhundert. Unter besonderer Berücksichtigung der völkerrechtlichen Straftatbestände und der Bemühungen um einen Ständigen Internationalen Strafgerichtshof, Berlin 1999.

* Apel, K.-O., Das Spannungsverhältnis zwischen Ethik, Völkerrecht und politisch-militärischer Strategie in der Gegenwart. Philosophische Retrospektive auf den Kosovo-Konflikt, in: M. Hanke & F.J. Herrero & M. Niquet (Hrsg.), Diskursethik. Grundlegungen und Anwendungen, Würzburg 2001.

* Apel, K.-O., Diskursethik, Demokratie und Völkerrecht, in: W.-J. Crumm & W. Kellerwessel & D. Krause & H.-Ch. Kupfer (Hrsg.), Diskurs und Reflexion, Würzburg 2005.

* Berber, F., Lehrbuch des Völkerrechts, München 1975.

* Bleckmann, A., Grundprobleme und Methoden des Völkerrechts, Freiburg 1982.

* Block-Schlesier, A. v., Zur Rolle und Akzeptanz des humanitären Völkerrechts am Beginn des 21. Jahrhunderts. Droht der Verlust eines Maßstabs unserer Zivilisation?, Berlin 2003.

* Boland, D., Ius Gentium. Natural Law of Positive Law?, in: Universitas (The Centre for Thomistic Studies, Sydney), 8, 2000.

* Brunkhorst, H., Paradigmenwechsel im Völkerrecht? Lehren aus Bosnien, in: J. Bohman & M. Lutz-Bachmann (Hrsg.), Frieden durch Recht. Kants Friedensidee und das Problem einer neuen Weltordnung, Frankfurt/M. 1996, S. 251-271.

* Cassirer, E., Natur- und Völkerrecht im Lichte der Geschichte und der systematischen Philosophie, 1919.

* Cavallar, G., Lauter "leidige Tröster"? Kants Urteil über die Völkerrechtslehren von Grotius, Pufendorf und Vattel, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 3/2005.

* Ehrhardt,  , Der Begriff des Mikrostaats im Völkerrecht und in der internationalen Ordnung, Aalen 1970.

* Fassbender, B., Idee und Anspruch der universalen Menschenrechte im Völkerrecht der Gegenwart, in: J. Isensee (Hrsg.), Menschenrechte als Weltmission, Berlin 2009 (Wissenschaftliche Abhandlungen und Reden zur Philosophie, Politik und Geistesgeschichte, Bd. LIV).

* Flechtheim, O.K., Die Völkerrechtstheorie von Korowin und Paschukanis, in: O.K. Flechtheim, Von Hegel zu Kelsen. Rechtstheoretische Aufsätze, Berlin 1963.

* Gierhake, K., Begründung des Völkerstrafrechts auf der Grundlage der Kantischen Rechtslehre, Berlin 2005.

* Gizewski, Ch., Hugo Grotius und das antike Völkerrecht, in: Der Staat, 32, 1993, S. 325-355.

* Good, Ch., Emer de Vattel (1714-1767). Naturrechtliche Ansätze einer Menschenrechtsidee und des humanitären Völkerrechts im Zeitalter der Aufklärung, Baden/Baden 2011.

* Grewe, W.G., Epochen der Völkerrechtsgeschichte, Baden-Baden 1984.

* Grewe, W.G., Grotius - Vater des Völkerrechts, in: Der Staat, 23, 1984, S. 161-178.

* Habermas, J., Hat die Konstitutionalisierung des Völkerrechts noch eine Chance?, in: J. Habermas, Der gespaltene Westen, Frankfurt/M. 2004, S. 113-193.

* Hackel, V.M., Kants Friedensschrift und das Völkerrecht, Berlin 2000.

* Heineccius, J.G., Grundlagen des Natur- und Völkerrechts, Frankfurt/M. 1994.

* Hentschel, R., Francisco de Vitoria und seine Stellung im Übergang vom mittelalterlichen zum neuzeitlichen Völkerrecht, in: Zeitschrift für Öffentliches Recht, 17, 1937.

* Heydte, F.A., Francisco de Vitoria und sein Völkerrecht, in: Zeitschrift für Öffentliches Recht, 13, 1933.

* Hobe, St. & Kimminich, O., Einführung in das Völkerrecht, 72000.

* Ipsen, K., Ius gentium, ius pacis? Zur Antizipation grundlegender Völkerrechtsstrukturen der Friedenssicherung in Kants Traktat "Zum ewigen Frieden", in: R. Merkel & R. Wittmann (Hrsg.), "Zum ewigen Frieden". Grundlagen, Aktualität und Aussichten einer Idee von Immanuel Kant, Frankfurt/M. 1996, S. 290-308.

* Kadelbach, St., Wandel und Kontinuitäten des Völkerrechts und seiner Theorie, in: R. Gröschner & M. Morlok (Hrsg.), Rechtsphilosophie und Rechtsdogmatik in Zeiten des Umbruchs, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 71).

* Kaser, M., Ius Gentium, Köln etc. 1993.

* Kaufmann, E., Das Wesen des Völkerrechts und die "clausula rebus sic stantibus". Eine rechtsphilosophische Studie zum Rechts-, Staats- und Vertragsbegriff, Tübingen 1911.

* Kelsen, H., Das Problem der Souveränität und die Theorie des Völkerrechts, Tübingen 1920.

* Kimmich, O., Einführung in das Völkerrecht, 41990, Tübingen 51993, Tübingen 61997.

* Kleinschmidt, H., Legitimität, Frieden, Völkerrecht. Eine Begriffs- und Theoriegeschichte der menschlichen Sicherheit, Berlin 2010.

* Klenner, H., Rechtsphilosophisches zur Kant/Mendelssohn-Kontroverse über das Völkerrecht, in: M. Albrecht & E.J. Engel (Hrsg.), Moses Mendelssohn im Spannungsfeld der Aufklärung, Stuttgart 2000, S. 101-118.

* Köck, H.F., Völkerrechtsethik: die normative Basis des Völkerrechts, in: A. Klose & H. Schambeck & R. Weiler (Hrsg.), Das Neue Naturrecht. Die Erneuerung der Naturrechtslehre durch Johannes Messner. Gedächtnisschrift für Johannes Messner, Berlin 1985.

* Kooijmans, P.H., Volkenrecht en sociale gerechtigheid, Leiden 1965.

* Lange-Bertalot, N., Weltbürgerliches Völkerrecht. Kantianische Brücke zwischen konstitutioneller Souveränität und humanitärer Intervention, Berlin 2007.

* Larrenküper, U. & Marcowitz, R. (Hrsg.), Macht und Recht. Völkerrecht in den internationalen Beziehungen, Paderborn 2010.

* Leist, B.W., Alt-Arisches Jus Gentium, Jena 1889 (Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft, 27, 1978).

* Lüder, S.R. & Vormbaum, Th. (Hrsg.), Matrialien zum Völkerstrafgesetzbuch. Dokumentation des Gesetzgebungsverfahrens, Münster 2002.

* Mausbach, J., Naturrecht und Völkerrecht, 1918.

* Meier, H., Bewaffnete Intervention und Völkerrecht, in: Merkur, 661, 2004.

* Menzel, A., Spinoza und das Völkerrecht, in: Zeitschrift für Völkerrecht, 1908, S. 17-30.

* Nys, E., Le droit des gens et les anciens jurisconsultes espagnols, Den Haag 1914.

* Paeck, N., "Globalisierung" und Völkerrecht, in: W. Goldschmidt (Hrsg.), Kulturen des Rechts, Hamburg 1998 (Dialektik, 1998/3).

* Panhuys, H.F. v., Het recht in de wereldgemeenschap. Een korte inleiding tot het volkenrecht. Met een geselcteerde bibliografie door I.L. v. Veldhuizen, Alphen a.d. Rijn 1979.

* Petraschek, K., System der Philosophie des Staates und des Völkerrechts, Zürich/Leipzig 1938.

* Picht, G., Kants transzendentale Grundlegung des Völkerrechts. Ein Beitrag zur Friedensforschung, in: Aufrisse. Almanach des Ernst Klett-Verlags, Stuttgart 1971.

* Pogge, Th.W., An Egalitarian Law of Peoples, in: Philosophy and Public Affairs, 23, 1994, S. 195-224.

* Pölitz, K.H.L., Die Staatswissenschaft im Lichte unserer Zeit. 1. Teil: Natur- und Völkerrecht, Leipzig 21927.

* Rawls, J., The Law of Peoples, in: S. Hurley & St. Shute (Hrsg.), On Human Rights. The Amnesty Oxford Lectures 1993, New York 1993, S. 41-82 [Das Völkerrecht, in: S. Hurley & St. Shute (Hrsg.), Die Idee der Menschenrechte, Frankfurt/M. 1996].

* Reibstein, E., Völkerrecht. Eine Geschichte seiner Ideen in Lehre und Praxis, 2 Bde., Freiburg 1957/63.

* Röling, B.V.A., Volkenrecht en vrede, Deventer 31985.

* Salem, I.K., Islam und Völkerrecht. Das Völkerrecht in der islamischen Weltanschauung, 1984.

* Schrecker, P., Leibniz' Prinzipien des Völkerrechts, in: Amerikanische Rundschau, 3, 1947.

* Schröder, J., Die Entstehung des modernen Völkerrechtsbegriffs im Naturrecht der frühen Neuzeit, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 8, 2000.

* Schulz, R., Die Entwicklung des römischen Völkerrechts im vierten und fünften Jahrhundert n. Chr., Stuttgart 1993.

* Schwarzenberger, G., Einführung in das Völkerrecht, Tübingen 1951.

* Seidl-Hohenvelden, I., Völkerrecht, Köln etc. 41980.

* Simma, B. & Verdross-Droßberg, A., Universelles Völkerrecht. Theorie und Praxis, Berlin 21982, Berlin 31984.

* Soder, J., Die Idee der Völkergemeinschft. Francisco de Vitoria und die philosophischen Grundlagen des Völkerrechts, Frankfurt(M.)/Berlin 1955.

* Tischleder, P., Die Bedeutung von Vittoria für die Wissenschaft des Völkerrechts, in: Aus Ethik und Leben. Festschrift für J. Mausbach, Münster 1931.

* Tödt, H.E., Theologie und Völkerrecht. Eine Prüfung gemeinsamer historischer und gegenwärtiger Probleme angesichts der Mitverantwortung für den Weltfrieden, in: C. Eisenbart & G. Picht (Hrsg.), Frieden und Völkerrecht, Stuttgart 1973.

* Tomuschat, Ch., Weltordnungsmodelle für das 21. Jahrhundert. Völkerrechtliche Perspektiven, Baden-Baden 2009.

* Vitzthum, W. Graf (Hrsg.), Völkerrecht, Berlin 2004.

* Weiler, R., Völkerrechtsordnung und Völkerrechtsethik, Berlin 2000.

* Wenzel, M., Der Begriff des Gesetzes. Zugleich eine Untersuchung zum Begriff des Staates und Problem des Völkerrechts, Berlin 1920.

* Wheelwright, Ph. (Hrsg.), Essays on Government, Jurisprudence, Liberty of the Press, and Law of Nations, Garden City 1935.

* Zalten, E., Kants Lehre vom ewigen Frieden und die normativen Erwartungen in Friedensforschung und Völkerrecht, in: St. Panou (Hrsg.), Law and Peace, 1986, S. 38-49.

* Zanetti, V., Nach dem 11. September. Paradigmenwechsel im Völkerrecht, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 3/2002.

 

> VÖLKERWISSENSCHAFT

* Thurnwald, R., Aufbau und Sinn der Völkerwissenschaft, Berlin 1948.

 

> VOLKMANN, W.F.

* Whittaker, Th., Volkmann's Psychology, in: Mind, 1890.

 

> VOLKSKIRCHE

* Doerne, M., Was heißt Volkskirche?, 1935.







© Information Philosophie     Impressum     Kontakt