header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Abendmahl (M - Z) - Abschreckung (B - H)

* Mann, F., Das Abendmahl beim jungen Luther, München 1971.

* Meeuse, C.J., Christuskennis en de toegang tot het Heilig Avondmaal, Houten 1991.

* Meister, J., Zum Stand des Abendmahlsgesprächs nach den Arnoldshainer Thesen, in: G. Niemeier (Hrsg.), Lehrgespräch über das Heilige Abendmahl. Stimmen und Studien zu den Arnoldshainer Thesen der Kommission für das Abendmahlsgespräch der EKD, München 1961, S. 251-265.

* Mönnich, C.W. & Niftrik, G.C. v., Hervormd-Luthers gesprek over het avondmaal. Explicatio van de consensus over het avondmaal 1956 tussen de Nederlands Hervormde Kerk en de Evangelisch-Lutherse Kerk, Nijkerk 1958.

* Mundle, W., Die Einheitlichkeit des neutestamentlichen Abendmahlszeugnisses, in: G. Niemeier (Hrsg.), Lehrgespräch über das Heilige Abendmahl. Stimmen und Studien zu den Arnoldshainer Thesen der Kommission für das Abendmahlsgespräch der EKD, München 1961, S. 66-74.

* Nägle, A., Ratramnus und die hl. Eucharistie. Zugleich eine dogmatisch-historische Würdigung des ersten Abendmahlsstreites, Wien 1903.

* Niesel, W., Calvins Lehre vom Abendmahl, München 21935.

* Patsch, H., Abendmahl und historischer Jesus, Stuttgart 1972.

* Pel, C., Avondmaalsgast en kerklied. Over kindercommunie en confirmatie, 1968.

* Poot, L.D.T., Het oudchristelijke avondmaal en zijn historische perspectieven, Diss., 1936.

* Preuß, H., Die Geschichte der Abendmahlsfrömmigkeit in Zeugnissen und Berichten, 1949.

* Reuver, A. de, Alle dingen zijn gereed. Luther, Calvijn, Teellinck en Kohlbrugge over de avondmaalsviering, 2006.

* Rogaar, H.P., Het avondmaal en zijne oorspronkelijke beteekenis, Diss., 1897.

* Sandvik, B., Das Kommen des Herrn beim Abendmahl im Neuen Testament, Zürich 1970.

* Schempp, P., Das Abendmahl bei Luther, in: P. Schempp, Gesammelte Aufsätze, 1960.

* Schnitzer, J., Berengar von Tours: Sein Leben und seine Lehre. Ein Beitrag zur Abendmahlslehre des beginnenden Mittelalters, Stuttgart 21892.

* Schürmann, H., Der Paschamahlbericht Lk 22,7 - 18,1. 1. Teil einer quellenkritischen Untersuchung des lukanischen Abendmahlberichtes Lk 22,7 - 38, Münster 1980.

* Schürmann, H., Jesu Abendmahshandlung als Zeichen für die Welt, Leipzig 1970.

* Schwabe, L., Studien zur Geschichte des zweiten Abendmahlsstreits, Diss., Cöthen 1886.

* Torrance, Th.F., Die Arnoldshainer Abendmahlsthesen, in: G. Niemeier (Hrsg.), Lehrgespräch über das Heilige Abendmahl. Stimmen und Studien zu den Arnoldshainer Thesen der Kommission für das Abendmahlsgespräch der EKD, München 1961, S. 311-326.

* Trimp, C., Woord, water en wijn. Gedachten over prediking, doop en avondmaal, Kampen 1985.

* Trummer, P., „Das ist mein Leib“. Neue Perspektiven zu Eucharistie und Abendmahl, 2005.

* Trummer, P., „…daß alle eins sind!“. Neue Zugänge zu Eucharistie und Abendmahl, 2003.

* Wal, C. v.d., Amen en beamen. Doop, belijdenis, avondmaal, Kampen

* Wendte, M., Die Gabe und das Gestell. Luthers Metaphysik des Abendmahls im technischen Zeitalter, Tübingen 2013.

* Wiseman, N., Die wirkliche Gegenwart des Leibes und des Blutes Christi im hl. Abendmahle, Regensburg 21871.

* Zuidema, W.H., De taal van de tafel. Iets over het avondmaal en zijn Joodse achtergronden, 1993.

 

> ABENDROTH, WOLFGANG

* Balzer, F.-M. & Bock, H.M. & Schöler, U. (Hrsg.), Wolfgang Abendroth: Wissenschaftlicher Politiker. Bio-bibliographische Beiträge, Opladen 2001.

* Dietrich, B. & Perels, J. (Hrsg.), Wolfgang Abendroth. Ein Leben in der Arbeiterbewegung, Frankfurt/M. 1976.

* Rupp, H.K., Wolfgang Abendroth: Klassengesellschaft und Demokratie, in: Th. Noetzel & H.K. Rupp (Hrsg.), Macht, Freiheit, Demokratie. Bd. I: Anfänge der westdeutschen Politikwissenschaft. Biographische Annäherungen, Marburg 1991, S. 57-72.

 

> ABERGLAUBE

* Auhofer, H., Aberglaube und Hexenwahn heute. Aus der Unterwelt unserer Zivilisation, Freiburg 1960.

* Bächtold-Stäubli, H. (Hrsg.), Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens, 10 Bde., 1927-42, Berlin (reprint) 1987, 2005.

* Bauer, P., Der moderne Aberglaube und seine Überwindung, Ludwigsburg 1951.

* Bauer, P., Horoskop und Talisman. Die Mächte des heutigen Aberglaubens und die Macht des Glaubens, Stuttgart 1963.

* Baun, P., Horoscoop en talisman. De macht van het moderne bijgeloof, o.J.

* Bologne, J.C., Von der Fackel zum Scheiterhaufen. Magie und Aberglaube im Mittelalter, 1995.

* Dye, J., Hume on Curing Superstition, in: Hume-Studies, 12/2, 1986, S. 122-140.

* Graf, A., Miti, leggende e superstizioni dal medioevo, 2 Bde., Torino 1982, Hildesheim (reprint) 1985.

* Harmening, D., Zauberei im Abendland: Vom Anteil der Gelehrten am Wahn der Leute. Skizzen zur Geschichte des Aberglaubens, Würzburg 1991.

* Hellwig, A., Verbrechen und Aberglaube, Leipzig 1908.

* Hemminger, H., Was ist Aberglaube?, 2000.

* Kreissl, E. (Hrsg.), Kulturtechnik Aberglaube. Zwischen Aufklärung und Spiritualität: Strategien zur Rationalisierung des Zufalls, Bielefeld 2013.

* Lach, J., Eine kognitionstheoretische Analyse des Aberglaubens. Überlegungen zu einem aufklärerischen Praxiskonzept, Bern 1999.

* Lecouteux, C., Das Reich der Nachtdämonen. Angst und Aberglaube im Mittelalter, 2001.

* Lehmann, A., Aberglaube und Zauberei von den ältesten Zeiten an bis in die Gegenwart, Stuttgart 21908.

* Leithäuser, J.G., Das neue Buch vom Aberglauben. Geschichte und Gegenwart, Berlin 1964.

* Löhr, H., Aberglauben und Medizin, Leipzig 1943.

* Ludwig, B., Zweifeln am Wunder. David Humes "ewige Schranke" gegen den Aberglauben, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 1/2001.

* Martin, D.B., Inventing Superstition. From the Hippocratics to the Christians, Cambridge(Mass.)/London 2004.

* Meyer, C., Der Aberglaube des Mittelalters und der nachfolgenden Jahrhunderte, Luzern 1884, Hildesheim (reprint) 1971, (reprint) 2003.

* Moellering, H.A., Plutarch on Superstition, Boston 1962.

* Paret, Ch., “Unglaublich”. Wittgenstein über Unhaltbarkeit und Unwiderstehlichkeit abergläubischer Praktiken, in: Philosophisches Jahrbuch, 120/2, 2013.

* Pithoys, C.A., Seventeenth-Century Exposure of Superstition. Selected Texts of Claude Pithoys (1587-1676), hrsg. v. P.J.S. Whitman, Introduction, and Notes, Den Haag 1972.

* Popinceanu, I., Glaube und Aberglaube in der rumänischen Sprache, 1964.

* Pott, M., Aufklärung und Aberglaube. Die deutsche Frühaufklärung im Spiegel ihrer Aberglaubenskritik, Tübingen 1992.

* Schäfer, H., Der Okkulttäter. Eine Untersuchung des kriminellen Aberglaubens der Gegenwart, Hamburg 1964.

* Schmidt, Ph., Dunkle Mächte. Ein Buch vom Aberglauben einst und heute, Frankfurt/M. 1956.

* Schmitt, J.-C., Les "superstitions", 1988 [Bijgeloof in de Middeleeuwen, 1995].

* Seligmann, S., Die Zauberkraft des Auges und das Berufen. Ein Kapitel aus der Geschichte des Aberglaubens, Den Haag o.J.

* Shermer, M., Why People Believe Weird Things. Pseudoscience, Superstition, and Other Confusions of Our Time, New York 41997.

* Simar,  , Der Aberglaube, 21879.

* Simons, R.D.G.Ph., Bijgeloof en godsziekte, Amsterdam 1959.

* Vyse, St.A., Die Psychologie des Aberglaubens. Schwarze Kater und Maskottchen, 1999.

* Walter,  , Aberglaube und Seelsorge, 21911.

* Wuttke, A., Der deutsche Volksaberglaube der Gegenwart, 1860, Berlin 31909.

* Zocker, K., Psychologie des Aberglaubens, Heidelberg 1947.

  

> ABERT, JOHANN ALFONS

* Eckermann, W., Johann Alfons Abert (1840-1905). Ein unbekannter Augustinusübersetzer aus dem 19. Jahrhundert, Würzburg 1993.

 

> ABHÄNGIGKEIT

* Roberts, R., The Feeling of Absolute Dependence, in: The Journal of Religion, 57/3, 1977.

 

> ABHIDHAMA

* Guenther, H.V., Philosophy and Psychology in the Abhidhama, Berkeley 1976.

 

> ABHINAVAGUPTA

* Hanneder, J., Abhinavagupta’s Philosophy of Revelation, 1998.

* Lawrence, D.P., Zu Abhinavaguptas Offenbarungstheorie, in: Polylog, 5/2000.

* Pandey, R.C., Abhinavagupta. A Historical and Philosophical Study, Varanasi 21963.

 

> ABIB AL-GABIRI

* Gaebel, M., Von der Kritik des arabischen Denkens zum panarabischen Aufbruch. Das philosophische und politische Denken Abib al‑Gabiris, Berlin 1995.

 

> ABLASS

* Paulus, N., Der erste Jubiläumsablaß, in: Theologie und Glaube, 5, 1913, S. 461-474.

* Paulus, N., Die Anfänge des Sterbeablasses, in: Theologie und Glaube, 6, 1914, S. 8-25.

* Paulus, N., Die Einführung des Kirchenschatzes in die Ablaßtheorie, in: Theologie und Glaube, 6, 1914, S. 284-298, 476-493.

* Paulus, N., Geschichte des Ablasses im Mittelalter, 3 Bde., 1923, 22000.

 

> ABLEITUNG

* Beth, E.W., Semantic Entailment and Formal Derivability. Mededelingen der Koninklijk Nederlandse Akademie van Wetenschappen, N.R., 18, 1955, S. 309-342.

* Emck, A.F., Implication and Deducibility, in: The Journal of Symbolic Logic, 1, 1936.

* Foulkes, P., What is Deduction?, in: The International Logic Review, 5, 1972.

* Siebel, M., Der Begriff der Ableitbarkeit bei Bolzano, St. Augustin 1997.

* Smiley, T.J., Entailment and Deducibility, in: Proceedings of the Aristotelian Society, 59, 1958/1959, S. 233-254.

 

> ABRAHAM

* Abma, H.G., Een eeuw geloven. De weg van God met Abraham, 1994.

* Berg, M.R. v.d., Abraham. Leven uit Gods beloften, 1999.

* Coats, G.W., Abraham's Sacrifice of Faith, in: Interpretation, 27, 1973, S. 389-400.

* Fürstenthal, E. Abraham, Berlin 1936.

* Goodman, L.E., God of Abraham, Oxford 1996.

* Jasper, D., "The Old Man Would not Do So, but Slew His Son". A Theological Meditation on Artistic Representation of the Sacrifice of Isaac, in: Religion and Literature, 25, 1993, S. 123-130.

* Kuschel, K.-J., Streit um Abraham, 2001.

* Lévi, E., La clef des grands mystères suivant. Hénoch, Abraham, Hermes Trismegiste et Salomon, Paris 1861.

* Mesters, C., Abraham en Sara, o.J.

* Prior, D., Leven door het geloof. Abraham als getuige en voorbeeld van vandaag, 1989.

* Ridderbos, J., Abraham de vriend Gods, 1928.

* Tschuggnall, P., Abrahams Opfer: Eine anstößige Erzählung über den Glauben? Dichterische Varianten, philosophische und psychologische Rezeption, literaturwissenschaftliche und theologische Befragung, in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte, 46, 1994, S. 289-318.

* Tschunggnall, P., Das Abraham-Opfer als Glaubensparadox. Bibeltheologischer Befund, literarische Rezeption, Kierkegaards Deutung, Frankfurt/M. 1990.

* Tschuggnall, P., Der gebundene Isaak. "Isaaks" Opferung in der modernen jüdischen Literatur, in: Zeitschrift für katholische Theologie, 114, 1992, S. 304-316.

* Uchelen, N.A. v., Abraham de Hebreeër. Een literair en historisch-kritische studie naar aanleiding van Genesis 14: 13, Diss., Assen 1964.

* Veijola, T., Das Opfer des Abraham. Paradigma des Glaubens aus dem nachexilischen Zeitalter, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, 85, 1988, S. 129-164.

* Velde, R. te (Hrsg.), Doen wat God wil: zegen of ramp? Over ethiek en religie in het licht van Abrahams offer, Budel 2003.

* Zimmermann, R., Abraham; Integrationsfigur im interreligiösen Dialog? Biblische Grundkagen und Wirkungen im Judentum, Christentum und Islam, in: Kerygma und Dogma, 53/3, 2007, S. 160-188.

 

> ABRAHAM ABULAFIA

* Morlok, E., Kabbala als Alternative? Die Herausforderung der jüdischen Philosophie anhand der mittelalterlichen Mystik am Beispiel Abraham Abulafias, in: G. Krieger (Hrsg.), Herausforderung durch Religion? Begegnungen der Philosophie mit Religionen in Mittelalter und Renaissance, Würzburg 2010.

 

> ABRAHAM BEN DAVID

* Gugenheimer, J., Die Religionsphilosophie des Abraham ben David, Augsburg 1850.

 

> ABRAHAM BEN SAMUEL ZACUTO

* Burgos, F.C., Abraham ben Samuel Zacuto, Madrid o.J.

 

> ABRAHAM COHEN DE HERRERA

* Ncker, G., Humanistische Kabbala im Barock. Leben und Werk des Abraham Cohen de Herrera, Berlin/New York 2011.

 

> ABRAHAM IBN EZRA

* Harris, J. & Twersky, I. (Hrsg.), Rabbi Abraham Ibn Ezra. Studies in the Writings of a Twelfth-Century Jewish Polymath, 1993.

 

> ABRAHAMSZ, GALENUS

* Meihuizen, H.W., Galenus Abrahamsz, 1622-1706. Strijder voor een onbeperkte verdraagzaamheid en verdediger van het Doperse Spiritualisme, 1954.

 

> À BRAKEL, WILHELMUS

* Los, F.J., Wilhelmus à Brakel, Leiden 1892.

 

> ABRAMOWSKI, JOSEF EDWARD

* Cywinski, B., The Political Thought of Josef Edward Abramowski, in: B. Cywinski, Founders of Polish Political Thought, Warschau 1978.

 

> ABRAVANEL, ISAAC

* Borodowski, A.F., Isaac Abravanel on Miracles, Creation, Prophecy, and Evil, Bern 2003.

* Netanyahu, B., Don Isaac Abravanel. Statesman and Philosopher, Philadelphia 1953.

* Rudavsky, T., Jewish Philosophical Influences. Maimonides, Crescas, Abrabanel, Menassch ben Israel, Delmedigo, in: W. v. Bunge & H. Krop & P. Steenbakkers & J. v.d. Ven (Hrsg.), The Continuum Campanion to Spinoza, London/New York 2011.

 

> ABSCHRECKUNG

* Birnbacher, D., Das moralische Dilemma der nuklearen Abschreckung, in: Analyse & Kritik. Zeitschrift für Sozialwissenschaften, 1+2, 1987.

* Bruggen, K. v.d., De afschrikkingsdiscussie in filosofie en ethiek, in: Filosofie & Praktijk, 8/2, 1987.

* Bruggen, K. v.d., Oorlog, afschrikking en paradoxaliteit, in: Filosofie & Praktijk, 4/4, 1983.

* Bruggen, K. v.d., Verzekerde vrede of verzekerde vernietiging. Ontwikkeling van een theorie van gerechtvaardigde afschrikking, Diss., 1986.

* Bruggen, K. v.d., Visies op afschrikking, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 27/2, 1986/87.

* Coady, C.A.J., Escaping from the Bomb. Immoral Deterrence and the Problem of Extrication, in: H. Shue (Hrsg.), Nuclear Deterrence and Moral Restraint, New York 1989.

* Copp, D. (Hrsg.), Nuclear Weapons, Deterrence, and Disarmament, Calgary 1986.

* Boyle, J. & Finnis, J. & Grisez, G., Nuclear Deterrence, Morality, and Realism, Oxford 1987.

* Hardin, R. e.a. (Hrsg.), Nuclear Deterrence. Ethics and Strategy, Chicago 1985.

* Hoekema, D.A., Intentionality, Threats, and Nuclear Deterrence, in: Th. Attig & M. Bradie & N. Rescher (Hrsg.), The Applied Turn in Contemporary Philosophy, 1983 (Bowling Green Studies in Applied Philosophy, Bd. V).





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt