header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Adhortationes Sanctorum Patrum - Adorno, Theodor W. (A - B)

> ADHORTATIONES SANCTORUM PATRUM

* Batlle, C.M., Die “Adhortationes Sanctorum Patrum” (“Verba seniorum”) im lateinischen Mittelalter. Überlieferung, Fortleben, Wirkung, Münster 1972 (Beiträge zur Geschichte des alten Mönchtums und des Benediktinertums, Bd. XXXI).

 

> ADIAPHORON

* Trillhaas, W., Adiaphoron. Erneute Erwägungen eines alten Begriffs, in: Theologische Literaturzeitschrift, 1954.

 

> ADIB ISHAQ

* Labib, A., Eine Quelle des zeitgenössischen arabischen Denkens. Adib Ishaq (1856-1884) und das Problem der politischen Gemeinschaft, in: Polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, 10-11/2004.

 

> ADICKES, ERICH

* Deventer, Ch.M. v., Wijsgeerige akribie, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1922.

* Schneider, H., Kants Opus postumum nach Erich Adickes, in: Kant-Studien, 26/1-2, 1921.

 

> ADJUDIKATION

* Lucy, W., Understanding and Explaining Adjudication, Oxford 1999.

 

> ADLER, ALFRED

* Ansbacher, H. & R. (Hrsg.), Alfred Adlers Individualpsychologie, Basel 1972 [The Individual Psychology of Alfred Adler, New York 1956].

* Böhringer, H., Alfred Adler, Nietzsche und die Stoa, in: Philosophisches Jahrbuch, 84, 1977.

* Brandl, G., Sich miteinander verständigen lernen. Das Beratungskonzept der Individualpsychologie Alfred Adlers, Münster 1980.

* Bruder, K.J. & Bruder-Bezzel, A., Kreativität und Determination. Studien zu Nietzsche, Freud und Adler, Göttingen 2004.

* Bumke, O., Die Psychoanalyse und ihre Kinder. Eine Auseinandersetzung mit Freud, Adler und Jung, Berlin 21938.

* Danzer, G. & Rattner, J. (Hrsg.), Individualpsychologie heute. 100 Jahre Lehre Alfred Adlers (1907-2007), Würzburg 2007.

* Essen, J. v., Alfred Adler en zijn individuaal-psychologie, in: Nederlandsch Tijdschrift voor Psychologie, 1938.

* Mueller, F.L., L’irrationalisme contemporain. Schopenhauer, Nietzsche, Freud, Adler, Jung, Sartre, Paris 1970.

* Orgler, H., Alfred Adler. The Man and His Work, London 1939, London 31963 [Alfred Adler. Der Mann und sein Werk, Wien 1956].

* Pfammatter-Brugger, J., Das Frauenbild bei Alfred Adler und seine pädagogischen Konsequenzen, Bern/Stuttgart/Wien 1997.

* Pokorny, R.R., Grundzüge der Tiefenpsychologie. Freud, Adler, Jung, München 1973.

* Roke, H., Platon und Alfred Adler. Revolte als Bewegung vom Wissen zum Verstehen, in: I. Fuchs (Hrsg.), Tiefenpsychologie und Revolte. Zur Humanisierung des Alltagslebens, Würzburg 2004.

* Rühle-Gerstel, A., Freud und Adler, 1924.

* Schiferer, H.R., Alfred Adler. Eine Bildbiographie, 1995.

* Sperber, H., Alfred Adler, 1926.

* Way, L., Adler's psychologie en philosophie, Amsterdam 1953.

* Wiegand, R., Gott, Geld, Lebenswelt. Georg Simmel als Antipode Alfred Adlers, in: Zeitschrift für Individualpsychologie, 13, 1988.

 

> ADLER, FELIX

* Guttchen, R.S., Felix Adler, New York 1973.

* Radest, H.B., Felix Adler. An Ethical Culture, Bern 1998.

 

> ADLER, GUIDO

* Eder, G.J. (Hrsg.), Alexius Meinong und Guido Adler. Eine Freundschaft in Briefen, Amsterdam 1996.

 

> ADLER, MAX

* Blum, O., Max Adlers Neugestaltung des Marxismus, in: Archiv für die Geschichte des Sozialismus und der Arbeiterbewegung, 8, 1919.

* Fetscher, I., Le Marxisme de Max Adler, in: Archives de Philosophie, 41/3, 1978.

* Furtschik, M., Max Adlers materialistische Geschichtsauffassung, in: Unter dem Banner des Marxismus, 4, 1932, S. 164-193.

* Heintel, P., System und Ideologie. Der Austromarxismus im Spiegel der Philosophie Max Adlers, Wien/München 1967.

* Hort, D., Max Adler und der wissenschaftliche Sozialismus, in: Archiv für Geschichte des Sozialismus und der Arbeiterbewegung, 38, 1928, S. 243-258.

* Kallscheuer, O., Die Kritik der reinen Vernunft als Problem der "Wissenschaftlichkeit" des Marxismus. Bemerkungen zur Kant‑Rezeption Max Adlers, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des 5. Internationalen Kant-Kongresses Mainz 4.-8. April 1981, Bonn 1981, Bd. I2, S. 996-1010.

* Kallscheuer, O., Erkenntnistheorie als politische Intervention. Max Adlers Beitrag zum wissenschaftlichen Sozialismus, in: Leviathan, 1981.

* Möckel, Ch., Sozial-Apriori: Der Schlüssel zum Rätsel der Gesellschaft. Leben, Werk und Wirkung Max Adlers, Bern 1994.

* Möckel, Ch., "Übereinstimmung in den Hauptpunkten". Max Adler über das Verhältnis von kritischer und phänomenologischer Transzendentalphilosophie. Am Beispiel des Problems transzendentaler Intersubjektivität, in: Husserl-Studies, 3/1995.

* Münster, A., Utopie, Emanzipation, Praxis. Sozialphilosophische Interpretationen: Adler-Bloch, Bourdieu-Habermas, Proudhon, Sartre-Stirner, 2013.

* Nußbaum, M., Kantianismus und Marxismus in der Sozialphilosophie Max Adlers, Diss. Würzburg 1934.

* Pabst, K.H., Transzendentale Erkenntnis und Gesellschaft. Zur Kritik transzendentaler Begründungsversuche der Gesellschaftstheorie bei Max Adler, Jürgen Habermas und Theodor W. Adorno, Bern 1992.

* Pfabigan, A., Max Adler. Eine politische Biographie, Frankfurt/M. 1982.

* Saage, R., Politische Ideengeschichte in demokratietheoretischer Absicht. Das Beispiel Hans Kelsens und Max Adlers in der Zwischenkriegszeit, Stuttgart 2003 (Sitzungsberichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften Leipzig, philol.-hist. Kl. 3).

* Somek, A., Das Mehrheitsprinzip in der Demokratie. Überlegungen zu einer Kontroverse zwischen Max Adler und Hans Kelsen, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 3/2001.

* Somek, A., Soziale Demokratie. Jean-Jacques Rousseau, Max Adler, Hans Kelsen und die Legitimität demokratischer Herrschaft, Wien 2001.

* Toch, B., Max Adlers Weg von Kant zu Marx, in: Zukunft. Sozialistische Monatsschrift für Politik und Kultur, 1960, S. 255-259.

* Weigend-Abendroth, F., Max Adlers transzendentale Grundlegung des Sozialismus. Als Beitrag zur Methodenfrage des Marxismus verstanden, Diss. Wien 1959.

 

> ADLER, VICTOR

* Marderthaner, W., Victor Adlers Wagner. Zur Wagnerrezeption im Austromarxismus, in: Wagnerspectrum, 3/2, Würzburg 2007 (Schwerpunkt: Wagner und der Buddhismus).

 

> ADORATIO CRUCIS

* Plum, A.-M., Adoratio Crucis in Ritus und Gesang. Die Verehrung des Kreuzes in liturgischer Feier und in zehn exemplarischen Passionsliedern, Tübingen 2004.

 

> ADORNO, THEODOR WIESENGRUND

* Agnoli, J., Die Schnelligkeit des realen Prozesses. Vorläufige Skizze eines Versuchs über Adornos historisches Ende, in: W.F. Schöller (Hrsg.), Die Neue Linke nach Adornos, München 1969.

* Aguado, M.I.P., Ästhetik des Erhabenen. Burke, Kant, Adorno, Lyotard, Wien 1994.

* Ahlheim, K. & Heyl, M., Adorno Revisited. Erziehung nach Auschwitz und Erziehung zur Mündigkeit, Hannover 2010 (Kritische Beiträge zur Bildungswissenschaft, 3).

* Alker, A.B., Das Andere im Selben. Subjektivitätskritik und Kunstphilosophie bei Heidegger und Adorno, Würzburg 2006.

* Allkämper, A., Rettung und Utopie. Studien zu Adorno, Paderborn etc. 1981.

* Alth, M., Erwiderung auf Tombergs Kritik an Adorno, in: Das Argument, 30, 1964.

* Alway, J., Critical Theory and Political Possibilities. Conceptions of Emancipatory Politics in the Works of Horkheimer, Adorno, Marcuse and Habermas, 1995.

* Apel, H., Die Gesellschaftstheorie der Frankfurter Schule. Materialien zur Kritischen Theorie von Adorno, Horkheimer und Marcuse, Frankfurt/M. 1980.

* Apostel, L., Erkenntnistheorie und Erkenntnissoziologie. Randbemerkungen zu Adorno, in: Studia Philosophica Gandensia, 9/1, 1971.

* Arnold, H.L. (Hrsg.), Theodor W. Adorno, München 1977, München 1983.

* Asiáin, M., Dialektik des Aporetischen. Untersuchungen zur Rolle der Kunst in der Philosophie Theodor W. Adornos, Freiburg/München 1995.

* Auer, D. & Bonacker, Th. & Müller-Doohm, St. (Hrsg.), Die Gesellschaftstheorie Adornos. Themen und Grundbegriffe, Darmstadt 1998.

* Axelos, K., Adorno et l'École de Francfort, in: Arguments, 3/14, 1959.

* Baars, J., De mythe van de totale beheersing. Adorno, Horkheimer en de dialektiek van de vooruitgang, Amsterdam 1987.

* Bargholz, A., Identität und objektiver Widerspruch. Zum Problem immanenter Kritik in Adornos “Negativer Dialektik”, in: D. Behrens (Hrsg.), Materialistische Theorie und Praxis. Zum Verhältnis von Kritischer Theorie und Kritik der politischen Ökonomie, Freiburg 2005.

* Barnouw, D., Untröstlich in Amerika: Adorno, in: Merkur, 605/606,

* Bartonek, A., Philosophie im Konjunktiv. Nichtidentität als Ort der Möglichkeit des Utopischen in der negativen Dialektik Theodor W. Adornos, Würzburg 2011.

* Bäuerl, C., Zwischen Rausch und Kritik. Auf den Spuren von Nietzsche, Bataille, Adorno und Benjamin, Bielefeld 2003.

* Baum, K., Die Transzendierung des Mythos. Zur Philosophie und Ästhetik Schellings und Adornos, Würzburg 1988.

* Baum, P. & Seubold, G. (Hrsg.), Wie viel Spaß verträgt die Kultur? Adornos Begriff der Kulturindustrie und die gegenwärtige Spaßkultur, Bonn 2004, 2006.

* Bauman, Z., Intellectual in Dark Times, in: M. Zuckermann (Hrsg.), Theodor W. Adorno. Philosoph des beschädigten Lebens, Göttingen 2004.

* Baumeister, Th., Theodor W. Adorno - nach zehn Jahren, in: Philosophische Rundschau, 28, 1981, S. 1-26.

* Baumeister, Th. & Kulenkampff, J., Geschichtsphilosophie und philosophische Ästhetik. Zu Adornos "Ästhetischer" Theorie, in: Neue Hefte für Philosophie, 5, 1973, S. 74-104.

* Bayerl, S., Von der Sprache der Musik zur Musik der Sprache. Konzepte zur Spracherweiterung bei Adorno, Kristeva und Barthes, Würzburg 2002.

* Beck, E., Identität der Person. Sozialphilosophische Studien zu Kierkegaard, Adorno und Habermas, Würzburg 1991.

* Becker, F., Ästhetik als Korrektiv der Vernunft. Denkmotive Schopenhauers und Nietzsches in der ästhetischen Theorie Adornos, in: ars (Bonn), 1989, S. 28-50.

* Becker, M., Natur, Herrschaft, Recht. Das Recht der ersten Natur in der zweiten: Zum Begriff eines negativen Naturrechts bei Theodor Wiesengrund Adorno, Berlin 1997.

* Becker-Schmidt, R., Die Gesellschaftstheorie Adornos. Anstoß für feministische Kritik und Herausforderung zum Weiterdenken, in: M. Zuckermann (Hrsg.), Theodor W. Adorno. Philosoph des beschädigten Lebens, Göttingen 2004.

* Bedorf, Th. & Hoffmann, A. & Maßen, J. & Skrandies, T., Marginalien zu Adorno, Münster 2003.

* Behrens, R., Adorno-ABC, Stuttgart 2003.

* Beier, Ch., Zum Verhältnis von Gesellschaftstheorie und Erkenntnistheorie. Untersuchungen zum Totalitätsbegriff in der kritischen Theorie Adornos, Frankfurt/M. 1977.

* Beierwaltes, W., Adornos Nicht-Identisches, in: Weltaspekte der Philosophie. R. Berlinger zum 26. Oktober 1972, Amsterdam 1970, S. 7-20.

* Beit-Hallahmi, B., Popular Culture, Astrology, and Religion, in: M. Zuckermann (Hrsg.), Theodor W. Adorno. Philosoph des beschädigten Lebens, Göttingen 2004.

* Bender, R., Marginalien zu Adornos Kritik an Heideggers Existenzialontologie und dessen späterer Konzeption der "Seinsgeschichte", in: W. Leinfellner & E. Kraemer & J. Schank (Hrsg.), Sprache und Ontologie / Language and Ontology. Proceedings of the 6th International Wittgenstein-Symposium, Kirchberg am Wechsel 1981, Wien 1982, S. 87-91 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. VIII).

* Benjamin, A. (Hrsg.), The Problems of Modernity. Adorno and Benjamin, London 1991.

* Benzer, M., The Sociology of Theodor W. Adorno, Cambridge 2011.

* Berg, G. v.d., Adornos philosophisches Deuten von Dichtung. Ästhetische Theorie und Praxis der Interpretation: Der Hölderlin‑Essay als Modell, Bonn 1989.

* Bernard, A. & Raulff, U. (Hrsg.), Theodor W. Adorno, "Minima Moralia", neu gelesen, Frankfurt/M. 2002, Frankfurt/M. 2011.

* Bernstein, J.M., Adorno. Disenchantment and Ethics, Cambridge 2001.

* Bernstein, J.M., The Fate of Art. Aesthetic Alienation from Kant to Derrida and Adorno, 1992.

* Berry, M., Romantic Modernism. Bach, Furtwängler, and Adorno, in: New German Critique, 35, 2008, S. 71-102.

* Beyer, W.R., Adornos Auschwitz-Modell, in: Marxistische Blätter, 5, 1967.

* Beyer, W.R., Adornos „Negative Dialektik“, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 15, 1967, S. 1199-1219.

* Beyer, W.R., Vier Kritiken. Heidegger, Sartre, Adorno, Lukács, Köln 1970.

* Birnbacher, D., Schopenhauer und Adorno. Philosophischer Expressionismus und Ideologiekritik, in: D. Birnbacher & A. Lorenz & L. Miodonski (Hrsg.), Schopenhauer im Kontext. Deutsch-polnisches Schopenhauer-Symposion 2000, Würzburg 2002.

* Birnbacher, D., Theodor W. Adorno: "Negative Dialektik" (1966), in: Interpretationen. Hauptwerke der Philosophie, 20. Jahrhundert, Stuttgart 1992.

* Bock, W., Die Erwartung der Kunstwerke. Ästhetische Modelle bei Walter Benjamin, Theodor W. Adorno und Georges Bataille. Vorlesungen an der Universität von Ouro Preto 2008, Würzburg 2013.

* Böckelmann, F., Die Möglichkeit ist die Unmöglichkeit - Die Unmöglichkeit ist die Möglichkeit. Bemerkungen zur Autarkie der Negativen Dialektik, in: W.F. Schöller (Hrsg.), Die Neue Linke nach Adorno, München 1969.

* Böckelmann, F., Über Marx und Adorno. Schwierigkeiten der spätmarxistischen Methode, Frankfurt/M. 1962.

* Boehmer, K., Adorno, Musik, Gesellschaft, in: W.F. Schoeller (Hrsg.), Die neue Linke nach Adorno, München 1972.

* Bolz, N., Die Utopie des Besonderen. Zum ästhetischen Nominalismus Th.W. Adornos, in: D. Kamper & W. v. Reijen (Hrsg.), Die unvollendete Vernunft. Moderne versus Postmoderne, Frankfurt/M. 1987.

* Bolz, N., Geschichtsphilosophie des Ästhetischen. Hermeneutische Rekonstruktion der Noten zur Literatur Th.W. Adornos, Diss. Berlin 1976.

* Bonheim, G., Versuch zu zeigen, daß Adorno mit seiner Behauptung, nach Auschwitz lasse sich kein Gedicht mehr schreiben, recht hatte, Würzburg 2002.

* Bonnemann, J., Anerkennende Erkenntnis. Erkenntnistheoretische und ethische Überlegungen zur Fremderfahrung im Ausgang von Lévinas, Adorno und Sartre, in: Phänomenologische Forschungen, 2006.

* Boomkens, R., Horkheimer en Adorno: Dialektik der Aufklärung, in: R. Gabriëls (Hrsg.), De twintigste eeuw in veertien filosofische boeken, Amsterdam 2009, S. 69-88.

* Bozzeti, M., Hegel und Adorno. Die kritische Funktion des philosophischen Systems, Freiburg/München 1996.

* Braun, C., Kritische Theorie versus Kritizismus. Zur Kant-Kritik Theodor W. Adornos, Berlin/New York 1983 (Kant-Studien, Erg.-H. 115).

* Braun, C., Zentrale philosophiegeschichtliche Voraussetzungen der Philosophie Theodor W. Adornos, in: J. Naeher (Hrsg.), Die Negative Dialektik Adornos. Einführung - Dialog, Opladen 1984, S. 31-58.

* Braunstein, D., Adornos Kritik der Politischen Ökonomie, Bielefeld 2011.

* Brenner, H., Theodor W. Adorno als Sachwalter des Benjaminschen Werkes, in: W.F. Schoeller (Hrsg.), Die neue Linke nach Adorno, München 1969.

* Breuer, S., Horkheimer oder Adorno. Differenzen im Paradigmakern der Kritischen Theorie, in: Leviathan, 13/3, 1985, S. 357-375.

* Briel, H.M., Adorno und Derrida. Oder wo liegt das Ende der Moderne?, Bern

* Briel, H.M. & Kramer, A. (Hrsg.), In Practice. Adorno, Critical Theory, and Cultural Studies, Bern 2001.

* Broeckx, J., Ästhetische und soziologische Implikationen in Adornos „Typen musikalischen Verhaltens“, in: Studia Philosophica Gandensia, 9/1, 1971.

* Brose, K., Kritische Theorie und Frieden. Adorno und Habermas, in: K. Brose, Friedensphilosophie und Friedenserziehung. Von Kant bis Adorno, Essen 1996.

* Brüggemann, F., Theodor W. Adornos Kritik an der literarischen Theorie und Praxis Bertold Brechts, in: Alternative, 84/85, 1972, S. 117-156.

* Brumlik, M., Theologie und Messianismus im Denken Adornos, in: Parabel, 1986, S. 36-52 [in: M. Brumlik, Vernunft und Offenbarung, Berlin 2001, S. 87-114].

* Brumlik, M., Verborgene Tradition und messianisches Licht. Arendt, Adorno und das Judentum, in: D. Auer e.a. (Hrsg.), Arendt und Adorno, Frankfurt/M. 2003, S. 74-96.

* Brunkhorst, H., Theodor W. Adorno. Dialektik der Moderne, München 1990.

* Brunkhorst, H., Zwischen Kant und Freud. Adornos Theorie der Freiheit, in: W.-J. Crumm & W. Kellerwessel & D. Krause & H.-Ch. Kupfer (Hrsg.), Diskurs und Reflexion, Würzburg 2005.

* Bubner, R., Kann Theorie ästhetisch werden?, in: Neue Rundschau, 89, 1978.

* Buchholz, R., Zwischen Mythos und Bilderverbot. Die Philosophie Adornos als Anstoß zu einer kritischen Fundamentaltheologie im Kontext der späten Moderne, München 1992.

* Buck-Morss, S., The Origins of Negative Dialectics. Theodor W. Adorno, Walter Benjamin, and the Frankfurter Institute, Hassocks 1977, New York 1979.

* Buhren, F., Stationen kritischer Theorie. Marx, Horkheimer, Adorno, Berlin 2008.

* Buhren, F., Toatale Vergesellschaftung. Adorno, Foucault und die moderne Kontrollgesellschaft, Berlin 2009.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt