header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Apostel / Apostelgeschichte - Apriorizität / Aposteriorizität (A - L)

> APOSTEL / APOSTELGESCHICHTE

* Avemarie, F., Acta Jesu Christi. Zum christologischen Sinn der Wundermotive in der Apostelgeschichte, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 539-562.

* Barr, S.O., From the Apostles' Faith to the Apostles' Creed, New York 1904.

* Barrett, Ch.K., The Signs of an Apostle, Philadelphia 1972.

* Bauernfeind, O., Kommentar und Studien zur Apostelgeschichte. Mit einer Einleitung von M. Hengel, 1980.

* Bovon, R., Die kanonische Apostelgeschichte und die apokryphen Apostelakten, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 349-379.

* Conzelmann, H., Die Apostelgeschichte, Tübingen 1963.

* Cornils, A., Vom Geist Gottes erzählen. Analysen zur Apostelgeschichte, Tübingen 2006.

* Dibelius, M., Aufsätze zur Apostelgeschichte, Göttingen 1951.

* Dibelius, O., Die werdende Kirche. Eine Einführung in die Apostelgeschichte, 51951.

* Dormeyer, D., Die Gattung der Apostelgeschichte, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 437-475.

* Dodd, C.H., The Apostolic Teaching and Its Developments, London 1945.

* Frey, J., Fragen um Lukas als “Historiker” und den historiographischen Charakter der Apostelgeschichte. Eine thematische Annäherung, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 1-26.

* Gloag, P.J., A Critical and Exegetical Commentary on the Acts of the Apostles, 1870, 2 Bde., 1979.

* Haenchen, E., Die Apostelgeschichte, Göttingen 1956, Göttingen 121959.

* Hintermaier, J., Die Befreiungswunder in der Apostelgeschichte. Motiv- und formkritische Aspekte sowie literarische Funktion der wunderbaren Befreiungen in Apg. 5: 17-42, 12: 1-23, 16: 11-40, 2003.

* Kampen, L. v., Apostelverhalen. Doel en compositie van de oudste apokriefe Handelingen der apostelen, Diss., 1990.

* Kany, R., Warum fand die Apostelgeschichte keine Fortsetzung in der Antike? Elf Thesen zu einem ungelösten Problem, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 327-348.

* Klein, G., Die zwölf Apostel. Ursprung und Gehalt einer Idee, Göttingen 1961.

* Kliesch, K., Das heilsgeschichtliche Credo in den Reden der Apostelgeschichte, 1975.

* Klijn, A.F.J., Apocriefe handelingen van de apostelen. Buitenbijbelse verhalen uit de vroege kerk, 2001.

* Linssen, G., Het apostolaat volgens St. Paulus. Een bijbels-theologische studie van 1. Kor. 9, Diss., 1952.

* Löning, K., Die Saulustradition in der Apostelgeschichte. Zur Problematik einer Kirche ohne Juden, Münster 1973.

* Lüdemann, G., Das frühe Christentum nach den Traditionen der Apostelgeschichte. Ein Kommentar, Göttingen 1987.

* Macaulay, J.C., A Devotional Commentary on the Acts of the Apostels, 1946.

* Molthagen, J., Geschichtsschreibung und Geschichtsverständnis in der Apostelgeschichte im Vergleich mit Herodot, Thukydides und Polybios, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 159-181.

* Müller, A., Eusebs Rezeption der Apostelgesichte in der „Vita Constantini“, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 393-417.

* Neander, S.J., Geschichte der Pflanzung und Leitung der christlichen Kirche durch die Apostel, 1862.

* Omerzu, H., Spurensuche: Apostelgeschichte und Paulusbriefe als Zeugnisse einer ephesischen Gefangenschaft des Paulus, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 295-326.

* Popkes, E.E., Die letzten Worte des lukanischen Paulus. Zur Bedeutung von Act. 28, 25-28 für das Paulusbild der Apostelgeschichte, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 605-625.

* Roloff, J., Apostolat, Verkündigung, Kirche. Ursprung, Inhalt und Funktion des kirchlichen Apostelamtes nach Paulus, Lukas und den Pastoralbriefen, 1985.

* Schelkle, K.H., Jüngerschaft und Apostelamt. Eine biblische Auslegung des priesterlichen Dienstes, Freiburg 1957, Freiburg 21961.

* Schille, G., Anfänge der Kirche. Erwägungen zur apostolischen Frühgeschichte, München 1966.

* Schlatter, A., Die Theologie der Apostel, Stuttgart

* Schmithals, W., Das kirchliche Apostelamt. Eine historische Untersuchung, Göttingen 1961.

* Schneider, Th., Was wir glauben. Eine Auslegung des Apostolischen Glaubensbekenntnisses, München 1998.

* Schröter, J., Zur Stellung der Apostelgeschichte im Kontext der antiken Historiographie, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 27-50.

* Schwartz, D.R., Circular or Teleological, Universal or Particular, with God or without? On 1-2 Maccabees and Acts, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 119-129.

* Sterling, G.E., „Do you understand what you are reading?“. The Understanding pf the LXX in Luke-Acts, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 101-118.

* Wilckens, U., Die Missionsreden der Apostelgeschichte. Form- und traditionsgeschichtliche Untersuchungen, 1961.

* Williams, C.S.C., A Commentary on the Acts of the Apostles, 21964.

* Zündel, F., Aus der Apostelzeit, 1923.

 

> APOSTEL, LEO

* Bendegem, J.P. v., Van gebroken orde naar herstelde fragmenten. Enkele bedenkingen bij Leo Apostels recente publicaties, in: De Uil van Minerva (Gent), 10, 1993./94.

 

> APOSTOLICI REGIMINIS

* Beretta, F., Censure théologique de pensée philosophique. Momemts de la réception du décret "Apostolici regiminis" (1513), in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 3/2001.

 

> APOSTOLISCHE KONSTITUTIONEN

* Synek, E.M., Dieses Gesetz ist gut, heilig, es zwingt nicht... Zum Gesetzesbegriff der Apostolischen Konstitutionen, Wien 1997 (Kirche und Recht, 21).

 

> APOSTOILISCHES GLAUBENSBEKENNTNIS

* Küng, H., Credo. De Apostolische Geloofsbelijdenis toeglicht voor tijdgenoten, 31994.

* McGrath, A. I Believe, 1991 [Ik geloof. De Apostilische Geloofsbelijdenis opnieuw uitgelegd, 2000].

 

> APPERZEPTION

* Bulthaup, P., Die transzendentale Einheit der Apperzeption, das System des Wissens und der Begriff gesellschaftlicher Arbeit, in: P. Bulthaup, Zur gesellschaftlichen Funktion der Naturwissenschaften, Frankfurt/M. 1973.

* Erdmann, B., Zur Theorie der Apperzeption, in: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Philosophie, 10, 1886.

* Lange, K., Über Apperzeption. Eine psychologisch-pädagogische Monographie, Plauen 41891, Leipzig 61899, Leipzig 71902.

* Lüdtke, L.H., Kritische Geschichte des Apperzeptionsbegriffs, in: Zeitschrift für Philosophie, 1911.

* Nieden, F.J., Kritik der Apperzeptionstheorien von Leibniz, Kant, Herbart, Steinthal und Wundt, 1888.

* Rohs, P., Transzendentale Apperzeption und ursprüngliche Zeitlichkeit, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 31/2, 1977.

* Salomon, L., Zu den Begriffen der Perzeption und Apperzeption von Leibniz bis Kant, Diss. Bonn 1902.

* Schüßler, W., Leibniz' Begriff der Apperzeption im Rahmen der Standpunktproblematik, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 2/1994.

* Stout, G.F., Apperception and the Movement of Attention, in: Mind, 16, 1891, S. 23-53.

* Szezurat, V., Wundts Apperzeptionstheorie, Brody 1903.

* Thiel, U., Leibniz and the Concept of Apperception, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 2/1994.

 

> APPETITUS

* Klein, H.-D., Perzeption und Appetitus, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 2, 1969, S. 7-36.

 

> APPIAH, KWAME ANTHONY

* Ignatieff, M., Human Rights as Politics and Idolatry. K.A. Appiah, D.A. Hollinger, T.W. Laqueur, D.F. Orentlicher, Princeton 2003.

 

> APPIAN

* Gowing, A.M., The Triumviral Narratives of Appian and Cassius Dio, Ann Arbor 1992.

* Kuhn-Chen, B., Geschichtskonzeptionen griechischer Historiker im zweiten und dritten Jahrhundert nach Christus. Untersuchungen zu den Werken von Appian, Cassius Dio und Herodian, Bern 2002.

 

> APPROXIMATION

* Kieseppä, I.A., A Note on the Structuralist Account of Approximation, in: M. Kuokkanen (Hrsg.), Idealization VII: Structuralism, Idealization, and Approximation, Amsterdam/Atlanta 1994.

* Moulines, C.U. & Straub, R., Apporoximation and Idealization from the Structuralist Point of View, in: M. Kuokkanen (Hrsg.), Idealization VII: Structuralism, Idealization, and Approximation, Amsterdam/Atlanta 1994.

 

> APRIORIZITÄT / APOSTERIORIZITÄT

* Adriaanse, H.J., Het idee van een religieus aprioi, Amsterdam 1998.

* Anacker, M., Unterbestimmtheit und pragmatische Aprioris. Vom Tribunal der Erfahrung zum wissenschaftlichen Prozeß, Paderborn 2012.

* Austin, J., Are There A Priori Concepts?, in: J. Austin, Philosophical Papers, Oxford 1961, S. 1-22.

* Ayer, A.J., The A Priori, in: P. Edwards & A. Pap (Hrsg.), A Modern Introduction to Philosophy. Readings from Classical and Contemporary Sources, New York/London 1972, S. 646-657.

* Bealer, G., A Priori Knowlegde, in: J. Hintikka & R. Neville & A. Olson & E. Sosa (Hrsg.), Proceedings of the Twentieth World Congress of Philosophy 1998, Bd. V: Epistemology, 1999.

* Benfield, D., The A Priori - A Posteriori Distinction, in: Philosophy and Phenomenological Research 35/2, 1974.

* Bertoldi, E.F., The Historical A Priori, in: The New Scholasticism, 57/1, 1983.

* Boghossian, P. & Peacocke, C. (Hrsg.), New Essays on the Apriori, Oxford/New York 2000.

* Bonjour, L., Four Theses concerning A Priori Justification, in: J. Hintikka & R. Neville & A. Olson & E. Sosa (Hrsg.), Proceedings of the Twentieth World Congress of Philosophy 1998, Bd. V: Epistemology, 1999.

* Bonjour, L., In Defense of Pure Reason. A Rationalistic Account of A Priori Justification, Cambridge

* Brueckner, A., Content Externalism and A Priori Knowledge, in: ProtoSociology. An International Journal and Interdisciplinary Project, 11, 1998.

* Buisman, J.R., Die Geburtsstätte des Apriori: Plato's Phaedon 75a, in: Hermeneus, 25,

* Casullo, A., A Priori Justification, Oxford 2003.

* Casullo, A. (Hrsg.), A Priori Knowledge, Aldershot 1999.

* Cautius, P., De apriori-opvatting bij Scheler, in: Studia Catholica, 20, 1944.

* Christensen, R., Lebendige Gegenwart und Urerlebnis. Zur Konkretisierung des transzendentalen Apriori bei Husserl und Reininger, Wien 1981.

* Coffa, J.A., A Priori Knowledge and the Constitution of Meaning, in: J.A. Coffa, The Semantic Tradition from Kant to Carnap, Cambridge etc. 1991.

* Del Negro, W., Die Begründung der Wahrscheinlichkeit und das Anwendungsproblem des Apriorischen, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 3/1, 1948.

* Deshpande, B.Y., A Priori, in: The Indian Philosophical Quarterly, 10, 1982/83, S. 203-206.

* Driesch, H., Das Apriori als Erlebnis, in: Synthese, 1937.

* Dufrenne, M., La notion d'apriori, Paris 1959 [The Notion of A Priori, 1966].

* Dufrenne, M., L’inventaire des apriori. Recherche de l’originaire, Paris 1981.

* Eisler, R., Die Weiterbildung der Kantischen Aprioritätslehre bis zur Gegenwart, Diss., Leipzig 1894.

* Eley, L., Die Krise des Apriori in der transzendentalen Phänomenologie Edmund Husserls, Den Haag 1962 (Phaenomenologica, 10).

* Ewing, A.C., Are All A Priori Propositions and Inferences Analytic?, in: The International Logic Review , 1, 1970.

* Ewing, A.C., The "A Priori" and the Empirical, in: P. Edwards & A. Pap (Hrsg.), A Modern Introduction to Philosophy. Readings from Classical and Contemporary Sources, New York/London 1972, S. 658-665.

* Ewing, A.C., The Linguistic Theory of A Priori Propositions, in: Proceedings of the Aristotelian Society, 1939/40.

* Gäbe, L., Zur Aprioritätsproblematik bei Leibniz-Locke in ihrem Verhältnis zu Descartes und Kant, in: H. Wagner (Hrsg.), Sinnlichkeit und Verstand in der deutschen und französischen Philosophie von Kant bis Hegel, Bonn 1976.

* Geirsson, H., Necessity, Apriority, and True Identity Statements, in: Erkenntnis, 2/1994.

* Gram, M.St., Two Theories of the A Priori, Diss. Indiana University (USA) 1968 (D.A.I. 27/07-A, p. 2174; O.N. 66-14825).

* Grondin, J., The A Priori from Kant to Schelling, in: Idealistic Studies, 19, 1989, S. 202-221.

* Hardie, C.D., The Necessity of A Priori Propositions, in: Proceedings of the Aristotelian Society, 1937/38.

* Harman, G., The Future of the A Priori, in: Philosophy in America at the Turn of the Century, 2003 (The Journal of Philosophical Research: The American Philosophical Association Centennial Supplement).

* Harris, J.F., Analyticity and the A Priori. Some Traditional Theories, Recent Objections and Alternative Suggestions, Diss. Vanderbilt University (USA) 1966 (D.A.I. 27/05-A, p. 1403; O.N. 66-10984).

* Hartmann, N., Über die Erkennbarkeit des Apriorischen, in: Logos, 5, 1914/15.

* Herrmann, K., Apriori im Wandel. Für und wider eine kritische Metaphysik, Heidelberg 2012.

* Holz, H., Pragmatische Apriorität als Evolutionsgröße. Eine naturphilosophische Vermutung, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 26, 1994, S. 25-36.

* Holz, H.H., Bemerkungen zu einem dialektisch-materialistischen Verständnis von Apriorität, in: G. Pasternack (Hrsg.), Zum Problem des Apriorismus in den Wissenschaften, Bremen 1986.

* Horowitz, T., The Epistemology of A Priori Knowledge, Oxford 2005.

* Horvath, J. & Newen, A. (Hrsg.), Apriorität und Analyzität. Eine Textsammlung von John Locke bis zur Gegenwart, Paderborn 2007.

* Ingarden, R., Apriori Knowledge in Kant vs. Apriori Knowledge in Husserl, in: Dialectics and Humanism, 5, 1973.

* Jacobson, J., Die Auffindung des Apriori, Berlin 1876.

* Janvid, M., Casullo on the Nature and Existence of A Priori Justification, in: Sats. Northern European Journal of Philosophy, 7/2, 2006.

* Johnson, O.A., Denial of the Synthetic a priori, in: Philosophy, 35, 1960.

* Jong, W.R. de, Kant-tekeningen inzake analyticiteit en aprioriciteit, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 76/2, 1984, S. 83-103.

* Jordan, H.J., Das Apriori bei Tier und Mensch, in: Kant-Studien, 1934.

* Kallestrup, J., Puzzles about Apriori Contingencies, in: Sats. Northern European Journal of Philosophy, 1/1, 2000.

* Kitcher, Ph., Aprioity and Necessity, in: The Australasian Journal of Philosophy, 58, 1980, S. 89-101.

* Kompa, N. & Nimitz, Ch. & Suhm, Ch. (Hrsg.), The A Priori and Its Role in Philosophy, Paderborn 2009.

* Koriako, D., Ist die linguistische Theorie des logischen Apriori obsolet?, in: The Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie, 1/2003.

* Kortmulder, R.J., Apriorische en aposteriorische elementen in de kennis, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1929, 1931.

* Lehrke, W., Sozial-Apriorismus, in: W. Lehrke e.a., Marxismus und Apriorismus, Leipzig 1977.

* Lewis, C.I., A Pragmatic Conception of the Apriori, in: The Journal of Philosophy, 1923, S. 169-177 [in: R.B. Goodman (Hrsg.), Pragmatism. Critical Concepts in Philosophy, 4 Bde. (Pragmatism's First Decades / Origins and Influences / Moral an Political Issues / Neopragmatism), London 2005].

* Lion, A., Anamnesis and the Apriori, Oxford 1935.

* Lütterfelds, W., Zur idealistischen Rechtfertigung einer evolutionären Erklärung des Apriori, in: W. Lütterfelds (Hrsg.), Transzendentale oder evolutionäre Erkenntnistheorie?, Darmstadt 1987, S. 1-30.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt