header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Arabische Philosophie (G - Z) - Arbeit (A - Bi)

* Gaebel, M., Von der Kritik des arabischen Denkens zum panarabischen Aufbruch. Das philosophische und politische Denken Abib al‑Gabiris, Berlin 1995.

* Gauthier, L., Une reforme du système astronomique de Ptolémée tentée par les philosophes arabes du 12e siècle, in: Journal Asiatique, 14, 1910.

* Graf, G., Die Philosophie und Gotteslehre des Jahjâ ibn ‘Adî und späterer Autoren. Skizzen nach meist ungedruckten Quellen, Münster 1910 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie des Mittelalters. Texte und Untersuchungen, hrsg. v. C. Baeumker, Münster 1891 ff; hier: 8/7).

* Graf, G., Geschichte der christlichen arabischen Literatur. 2: Die Schriften bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts, in: Studi Testi, 113, Roma 1947, S. 30-32, 110-252.

* Grunebaum, G.E. v. (Hrsg.), Arabic Poetry. Theory and Development. Third Giorgio Levi Della Vida Biennial Conference, 1973.

* Grunebaum, G.E. v., Kritik und Dichtkunst. Studien zur arabischen Literaturgeschichte, 1955.

* Gutas, D., Greek Philosophers in the Arabic Tradition, Aldershot 2000.

* Gutas, D., Greek Thought, Arabic Culture. The Graeco-Arabic Translation Movement in Bagdhad and Early Abbasid Society (2nd - 4th, 5th-10th Century), London 1998.

* Gutas, D., Pre-Plotinian Philosophy in Arabic (Other than Platonism and Aristotelianism): A Review of the Sources, in: W. Haase (Hrsg.), Aufstieg und Niedergang der römischen Welt. Rise and Decline of the Roman World. Geschichte und Kultur Roms im Spiegel der neueren Forschung, Bd. XXXVI7: Philosophie (Systematische Themen, indirekte Überlieferungen, Allgemeines, Nachträge), Berlin/New York 1994.

* Guttmann, M., Das religionsphilosophische System der Mutakallimûn nach dem Berichte des Maimonides, Leipzig 1885.

* Haddad, M.Y.S., Arab Perspectives of Judaism. A Study of Image Formation in the Writings of Muslim Arab Authors, Diss., 1984.

* Hahn, G., Les Arabes et l'église, in: Revue des Questions Scientifiques, 13, 1898, S. 193-218, 542-549; 14, 1899, S. 345-349.

* Hayes, J. (Hrsg.), The Genius of Arab Civilisation. Source of Renaissance, Oxford 1976.

* Hendrich, G., Arabisch-islamische Philosophie. Geschichte und Gegenwart, Frankfurt/M. 2005, Frankfurt/M 2011.

* Hernandez, M.C., La filosofie arabe, Madrid 1963.

* Honnefelder, L., Die Kritik des Johannes Duns Scotus am kosmologischen Nezessitarismus der Araber. Ansätze zu einem neuen Freiheitsbegriff, in: J. Fried (Hrsg.), Die abendländische Freiheit vom 10. bis 14. Jahrhundert. Der Wirkungszusammenhang von Idee und Wirklichkeit im europäischen Vergleich, Sigmaringen 1991, S. 249-263.

* Horovitz, S., Über den Einfluß des Stoizismus auf die Entwicklung der Philosophie bei den Arabern, in: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft, 57, 1903, S. 177-196.

* Horten, M., Die syrische und arabische Philosophie, in: B. Geyer (Hrsg.), Die patristische und scholastische Philosophie, Berlin 1928, S. 287-325 (Ueberweg, Grundriß der Geschichte der Philoso­phie, Bd. I).

* Huit, Ch., Les Arabes et l'Aristotelisme, in: Annales de la Philosophie Chrétienne, 1889, S. 281-293; 1890, S. 371-382.

* Jourdain, Ch., La philosophie des Arabes et des Juifs, in: Annales de Philosophie Chrétienne, 1887, S. 559-571.

* Kischlat, H., Studien zur Verbreitung von Übersetzungen arabischer philosophischer Werke in Westeuropa 1150-1400. Das Zeugnis der Bibliotheken, Münster 2000 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters. Neue Folge, Bd. LIV).

* Kreutz, M., Arabischer Humanismus in der Neuzeit, Münster 2007.

* Kügelgen, A. v., Averroes und die arabische Moderne. Ansätze zu einer Neubegründung des Rationalismus im Islam, Leiden/New York/Köln 1991.

* Kwame, G. (Hrsg.), Arabic Logic: Ibn al-Tayyib on Porphyry's eisagwgh, Albany 1979.

* Lemay, R., Abu Ma'shar and Latin Aristotelism in the Twelfth Century. The Recovering of Aristotle's Natural Philosophy through Arab Astrology, Beirut 1962.

* Lettink, P., Aristotle's "Meteorology" and Its Reception in the Arabic World. With an Edition and Translation of Ibn Suwär's "Treatise on Meteorological Phenomena" and Ibn Bãjja's "Commentary on the Meteorology", Leiden 1999.

* Lettink, P., Aristotle's "Physics" and Its Reception in the Arabic World. With an Edition of the Unpublished Parts of Ibn Bãjja's Commentary on the Physics, Leiden/New York/Köln 1994.

* Lohmann, J., Thomas von Aquin und die Araber, in: Philosophisches Jahrbuch, 102/1, 1995.

* Madkour, I., L'organon d'Aristote dans le monde arabe. Ses traduction, son étude et ses applications, Paris 1934, Paris 1969.

* Mahdi, M., Man and His Universe in Medieval Arabic Philosophy, in: Ch. Wenin (Hrsg.), L'homme et son univers en moyen âge, Louvain 1986, S. 102-113.

* Makhadmeh, S., Zur Kritik der Vernunft der arabischen Renaissance, Berlin 1996.

* Margoliouth, D.S., The Discussion between Abu Bishr Mattâ and Abu Said al-Sirâfi on the Merits of Logic and Grammar, in: The Journal of the Royal Asiatic Society, 1905, S. 79-129.

* Mariën, B., De zogenaamde theologie van Aristoteles en de Araabse Plotinus-traditie, in: Tijdschrift voor Filosofie, 10, 1948, S. 125-146.

* Maroth, M., Die Araber und die antike Wissenschaftstheorie, Leiden 1994.

* Meijer, W., De consensu metaphysicae Spinozanae cum philosophia Arabica sive Moslemitica, in: Chronicon Spinozanum, 1922.

* Meijer, W., Over de overeenkomst van Spinoza's wereldbeschouwing met de Arabische wijsbegeerte, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1920.

* Meister, W., Die Philosophenschule zu Bagdad, München 1876.

* Menasce, P.J. de, Arabische Philosophie, Bern 1948 (Bibliographische Einführungen in das Studium der Philosophie, hrsg. v. J.M. Bochénski, H. 6).

* Meyerhof, M., Von Alexandrien nach Baghdad. Ein Beitrag zur Geschichte des philosophischen und medizinischen Unterrichts bei den Arabern, in: Sitzungsberichte der Preußischen Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Kl., 23, 1930, S. 389-429.

* Meyerhof, M. & Prüfer, C., Die aristotelische Lehre vom Licht bei Hunaïn ben Ishâq, in: Der Islam, 2, 1911.

* Mieli, A., La science arabe et son rôle dans l'evolution scientifique mondiale, Paris 1938, Leiden 1966.

* Munk, S., Mélanges de philosophie Juive et Arabe, Paris 1857/59, Paris (reprint) 1927, Princeton 1980, (reprint) 1988.

* Myers, E.A., Arabic Thought and the Western World in the Golden Age of Islam, New York 1964.

* Nagy, A., Die philosophischen Abhandlungen des Ja'qub ben Isaq‑Kindi, (Beiträge zur Geschichte der Philosophie des Mittelalters. Texte und Untersuchungen, hrsg. v. C. Baeumker, Münster 1891 ff.).

* Nasr, S.H., Sadr al-Din Shirâzi and His Transcendent Theosophy. Background, Life, and Works, Teheran 1978.

* Niewöhner, F., Die Diskussion um den Kalâm und die Mutakallimun in der europäischen Philosophiegeschichtsschreibung, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 18, 1974, S. 7-34.

* Nöldeke, Th., Beiträge zur Kenntnis der Poesie der alten Araber, Hannover 1864, Hildesheim (reprint) 1967.

* Perler, D. & Rudolphi, U. (Hrsg.), Occasionalismus. Theorien der Kausalität im arabisch-islamischen und im europäischen Denken, Göttingen 2000.

* Pines, S., Studies in Arabic Versions of Greek Texts and in Medieval Science, Leiden 1986.

* Pines, S., The Arabic Recension of Parva Naturalia and the Philosophical Doctrine concerning Veridical Dreams according to al-Risalal al-Manamiyya and Other Sources, in: Israel Oriental Studies, 4, 1974, S. 104-153.

* Plooy, E.B., The Torch of Philosophy. A Smoking Flax, in: Synthese, 9,

* Pollak, J., Die Entwicklung der arabischen und jüdischen Philosophie im Mittelalter, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 17, 1904, S. 196-236, 433-459.

* Poznanski, S., Zur jüdisch-arabischen Literatur, Frankfurt/M. 1904.

* Quadri, G., La philosophie arabe dans l'Europe médiévale, 1947.

* Reiske, J.J., De Actamo philosopho Arabico, 1759.

* Renan, E., Das Problem der Kausalität bei den Arabern, in: Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes, Bd. XXX,

* Rescher, N., Studies in the History of Arabic Logic, Pittsburgh 1965.

* Rescher, N., The Development of Arabic Logic, Pittsburgh 1964.

* Ritter, H., Über unsere Kenntnis der arabischen Philosophie, 1844.

* Ritturangen, G., De filosofia hispano-arabica, Madrid 1909.

* Rosenthal, F., Greek Philosophy in the Arab World. A Collection of essays, Aldershot 1990.

* Russell, G.A., The "Arabick" Interest of the Natural Philosophers in Seventeenth-Century England, Leiden/New York/Köln 1994.

* Sauter, C., Die peripatetische Philosophie bei den Syrern und Arabern, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 17, 1904, S. 516-533.

* Scheffold, M., Authentisch arabisch und dennoch modern? Zaki Nagib Mahmuds kulturtheoretische Essayistik als Beispiel zum euro‑arabischen Dialog, Bern 1996.

* Schipperges, H., Die Assimilation der arabischen Medizin durch das lateinische Mittelalter, Wiesbaden 1964.

* Schirilla, N., Die Frau, das Andere der Vernunft? Frauenbilder in der arabisch-islamischen und europäischen Philosophie, Frankfurt/M. 1996.

* Schmölders, A., Documenta philosophiae Arabum, Bonn 1836.

* Schmölders, A., Essai sur les écoles philosophiques chez les Arabes, Paris 1844.

* Schöck, C., Koranexegese, Grammatik und Logik. Zum Verhältnis von arabischer und aristotelischer Urteils-, Konsequenz- und Schlußlehre, Leiden 2005.

* Sloane, W.M., Aristotle and the Arabs, in: Classical Studies in Honour of Henry Drisle, New York 1894, S. 257-268.

* Spitta, W., Zur Geschichte Abu’l-Hasan al-Ash‘ari's Leipzig 1876.

* Steenkiste, C. v., Wijsbegeerte bij de Araben, in: Tijdschrift voor Philosophie, 1940.

* Stein, L., Die Kontinuität der griechischen Philosophie in der Gedankenwelt der Araber, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 11, 1898; 12, 1899.

* Stein, L., Über das erste Auftreten der griechischen Philosophie unter den Arabern, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 7, 1894, S. 350-361.

* Steinschneider, M., Die "Parva Naturalia" bei den Arabern, in: Zeitschrift der deutschen morgenländischen Gesellschaft, 37, 1883, S. 477-492; 45, 1891, S. 447-453.

* Strohmaier, G., Von Demokrit bis Dante. Die Bewahrung antiken Erbes in der arabischen Kultur, Hildesheim 1996.

* Stroumsa, S., Compassion for Wisdom. The Attitude of Some Medieval Arab Philosophers towards the Codification of Philosophy, in: Bochumer Philosophisches Jahrbuch für Antike und Mittelalter, 1, 1996, S. 39-55.

* Surmar, B., Die Unterscheidung zwischen den wahren und falschen Propheten. Eine Untersuchung aufgrund der Lehre des Rabbi Moses Maimonides auf dem Hintergrund der rabbinischen Lehren, der griechischen und arabischen Philosophie sowie der Prophetologie des Islam, Bern 1997.

* Suter, H., Die Araber als Vermittler der Wissenschaften in deren Übergang vom Orient an den Okzident. Vortrag, Aarau 21897.

* Suter, H., Die Mathematiker und Astronomen der Araber, Leipzig 1900.

* Thompson, A.Th.C., Mohammed's Koran en de Arabische philosophie. De groote denkers der Arabieren, Amsterdam 1915.

* Tofail, I., Het leven van Hai Ebn Yokdhan, Amsterdam 1701.

* Turki, M., Glauben und Wissen in der arabisch-islamischen Philosophie. Ibn Ruschd (Averroes) und der erste Versuch der Aufklärung im Islam, in: H.J. Sandkühler & R.A. Mall (Hrsg.), Das Selbst und das Fremde. Der Streit der Kulturen, Hamburg 1996 (Dialektik, 1/1996).

* Vansteenkiste, C., Arabische en Joodse wijsbegeerte (Literaturbericht), in: Tijdschrift voor Filosofie, 13, 1951, S. 11-118.

* Vansteenkiste, C., Wijsbegeerte bij de Araben (Literaturbericht), in: Tijdschrift voor Filosofie, 2, 1940, S. 676-692.

* Vansteenkiste, C., Wijsbegeerte bij Joden en Arabieren (Literaturbericht), in: Tijdschrift voor Filosofie, 11, 1949, S. 73-99; 12, 1950, S. 317-342; 14, 1952, S. 362-370.

* Vijver, E. v.d., Het eerste internationaal colloquium voor de geschiedenis van de Arabische wijsbegeerte, Keulen 6-9 september 1959, in: Tijdschrift voor Filosofie, 21, 1959, S. 542‑553.

* Vloten, G. v., Een Arabisch natuurphilosoof in de 9e eeuw, in: Tweemaandelijksch Tijdschrift, 3/5,

* Vogelpohl, U., Aristotle’s “Rhetoric” in the East. The Syriac and Arabic Translation and Commentary Tradition, Leiden 2008.

* Walzer, R., Arabic Transmissions of Greek Thought to Mediaeval Europe, in: Bulletin of the John Rylands Library, 39, Manchester 1945, S. 160-183.

* Wittmann, M., Die Unterscheidung von Wesenheit und Dasein in der arabischen Philosophie, in: Festschrift für Cl. Baeumker, 1913, S. 34-43.

* Wittmann, M., Zur Stellung Avencobrols (Ibn Gabirols) im Entwicklungsgang der arabischen Philosophie. Ein Beitrag zur Erforschung seiner Quellen (Beiträge zur Geschichte der Philosophie des Mittelalters. Texte und Untersuchungen, hrsg. v. C. Baeumker, Münster 1891 ff.; 5/1).

* Wolfson, H.A., Crescas' Critique of Aristotle. Problems of Aristotle's "Physics" in Jewish and Arabic Philosophy, Cambridge 1929.

* Wolfson, H.A., The Amphibolous Terms in Aristotle, Arabic Philosophy, and Maimonides, in: The Harvard Theological Review, 31, 1938, S. 151-173.

* Worms, M., Die Lehre von der Anfangslosigkeit der Welt bei den mittelalterlichen arabischen Philosophen des Orients und ihre Bekämpfung durch die arabischen Theologen (Mutakallimûn), Diss. Erlangen 1900, Münster 1900 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie des Mittelalters. Texte und Untersuchungen, hrsg. v. C. Baeumker, Münster 1891 ff.; 3/4).

* Wüstenfeld, F., Die Akademien der Araber und ihre Lehrer, Göttingen 1837.

* Wüstenfeld, F., Geschichte der arabischen Ärzte und Naturforscher, Göttingen 1840.

* Zimmerman, F., Philoponus' Impetus Theory in the Arabic Tradition, in: R.R.K. Sorabji (Hrsg.), Philoponus and the Rejection of Aristotelian Science, Ithaca (N.Y.) 1987, S. 121-129.

  

> ARATUS

* Campbell, M. (Hrsg.), Index verborum in Arati Phaenomena / A Word Index to Aratus' Phaenomena, Hildesheim 1988.

* Erren, M., Die Phainomena des Arator von Soloi. Untersuchungen zum Sach- und Sinnverständnis, Stuttgart 1967.

* Pasquali, G., Das Proömium des Arat, in: Charites. Friedrich Leo zum sechzigsten Geburtstag dargebracht, Berlin 1911.

* Schwind, J., Arator-Studien, Göttingen 1990.

* Tsantsanoglou, K., The Leptotes of Aratus, in: Trends in Classics, 1/1, 2009.

 

> ARBEIT

* Achterhuis, H., Arbeid, een eigenaardig medicijn, Baarn 1984.

* Achterhuis, H.J., Kwant en Achterhuis in discussie over "arbeid", Filosofie & Praktijk, 5/4, 1984.

* Agrell, G., Work, Toil, and Sustance, Lund 1976.

* Alewell, D. & Bohne, S., Überlegungen zur Arbeitsverteilung des Arbeitsvolumens aus personalwissenschaftlicher Sicht, in: K.-M. Kodalle (Hrsg.), Arbeit und Lebenssinn. Eine aktuelle Herausforderung in historischer und systematischer Perspektive, Würzburg 2001 (Kritisches Jahrbuch der Philosophie, Beiheft 3).

* Allo, B., Le travail d’après St. Paul, 1914.

* Andel, C.P. v., Ethiek van arbeid en rust, Nijkerk 1965.

* Apitzsch, U. (Hrsg.), Neurath-Gramsci-Williams. Theorien der Arbeiterkultur und ihre Wirkung, Hamburg 1994 (Argument-Sonderband, N.F., 1997).

* Applebaum, H., The Concept of Work. Ancient, Medieval, and Modern, New York 1992.

* Arndt, A., Zum philosophischen Arbeitsbegriff. Hegel, Marx & Co., in: K.-M. Kodalle (Hrsg.), Arbeit und Lebenssinn. Eine aktuelle Herausforderung in historischer und systematischer Perspektive, Würzburg 2001 (Kritisches Jahrbuch der Philosophie, Beiheft 3).

* Arneson, R., Meaningful Work and Market Socialism, in: Ethics, 98/3, 1987, S. 517-545.

* Arthur, C.J., Dialectics of Labour. Marx and His Relation to Hegel, Oxford/New York 1986.

* Arvon, H., La philosophie du travail, Paris 1961.

* Aymard, A. e.a., Le travail et les techniques, Paris 1948.

* Baate, D. & Rudolph, C. & Stailmis, A., Hauptsache Arbeit? Feministische Perspektiven auf den Wandel von Arbeit, Münster 2004.

* Baethge, M., Arbeit und Identität, in: U. Beck & E. Beck-Gernsheim (Hrsg.), Riskante Freiheiten, Frankfurt/M. 1994, S. 245-261.

* Baier, Th., Labor improbus? Ist die Arbeit wirklich ein Fluch?, in: H.-P. Ecker (Hrsg.), Orte des guten Lebens. Entwürfe humaner Lebensräume, Würzburg 2006.

* Banning, W., Mens en arbeid, Utrecht 1956.

* Barth, K., Die Arbeit als Problem der theologischen Ethik, in: Theologische Blätter, 1931.

* Bast, G.H., Ploegenarbeid in de industrie. Verslag van het sociologische deel van een onderzoek, Diss., Amsterdam 1960.

* Baumgartner, G., Arbeit und Erwerb, 1926.

* Baxmann, I. & Göschel, S. & Gruß, M. & Lauf, V. (Hrsg.), Arbeit und Rhythmus. Lebensformen im Wandel, München 2009.

* Beaudin, M., Crise du travail, crise de la civilisation occidentale, in: Théologiques, 3/2, 1995, S. 5-12.

* Beaudin, M., Le travail aux prises avec le néo-libéralisme économique, in: Théologiques, 3/2, 1995, S. 13-32.

* Beck, U., Una prospettiva globale. Oltre le società del lavoro, in: Paradigmi. Rivista di Critica Filosofica, 1/2008.

* Becker, L.C., The Obligation to Work, in: Ethics, 91, 1980, S. 35‑49.

* Becker, W., Über den sozialen Status der Arbeit, in: K.-M. Kodalle (Hrsg.), Arbeit und Lebenssinn. Eine aktuelle Herausforderung in historischer und systematischer Perspektive, Würzburg 2001 (Kritisches Jahrbuch der Philosophie, Beiheft 3).

* Belitz, W. & Klute, J. & Schneider, H.-U., Die Zukunft der Arbeit in einem neuen Gesellschaftsvertrag, Münster 2001.

* Bell, D., Work and Its Discontents, 1956.

* Benedikter, R. (Hrsg.), Die Arbeit, Wien 2001.

* Benthem, W. v., Das Ethos der technischen Arbeit und der Technik. Ein Beitrag zur personalen Deutung, Essen 1965.

* Bergh, G. v.d., De medezegenschap der arbeiders in de partikuliere onderneming, Diss., Amsterdam 1924.

* Bernant, J.-B., Travail et nature dans la Grèce ancienne, in: Journal de Psychologie Normale et Pathologique, 52/1, 1955.

* Besselaar, P. v.d., De waarde van de waardeleer. De arbeidswaardeleer als grondslag van het economiese denken van Karl Marx, Doctoraalscriptie Universiteit van Amesterdam 1980.

* Biemen, A. v., De zedelijke waardering van de arbeid in het industrialisme, Diss., Assen 1950.

* Bienert, W., Die Arbeit nach der Lehre der Bibel. Eine Grund­legung evangelischer Sozialethik, Stuttgart 1954.

* Bischoff, M., L’humanité a-t-elle toujours “travaillé”?, in: Théologiques, 3/2, 1995, S. 45-69.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt