header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Asthetik (Di - Fra)

* Diaconescu, M., Prolégomènes à une esthétique de l'orthodoxie, in: Revue Roumaine de Philosophie, 38, 1994, S. 65-70.

* Diaconu, M., Blickumkehr. Mit Martin Heidegger zu einer relationalen Ästhetik, Frankfurt/M. 2000.

* Diaconu, M., Tasten, Riechen, Schmecken. Eine Ästhetik der anästhetisierten Sinne, Würzburg 2005.

* Dickie, G., Introduction to Aesthetics. An Analytical Approach, Oxford/New York 1997.

* Dickie, G., Taste and Attitude. The Origin of the Aesthetic, in: Theoria, 39, 1973, S. 153-170.

* Dickie, G., The Century of Taste. The Philosophical Odyssey of Taste in the Eighteenth Century, Oxford 1996.

* Dickie, G., The Myth of the Aesthetic Attirude, in: The American Philosophical Quarterly, 1/1, 1964, S. 56-65.

* Dickie, G., The New Institutional Theory of Art, in: R. Haller (Hrsg.), Ästhetik / Aesthetics. Proceedings of the 8th International Wittgenstein-Symposium, Kirchberg am Wechsel 1983, Wien 1984, S. 57-64 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. X1).

* Dieckmann, H., Aesthetic Theory and Criticism in the Enlightenment. Some Examples of Modern Trends, 1965.

* Diersch, M., Empiriokritizismus und Impressionismus. Über Beziehungen zwischen Philosophie, Ästhetik und Literatur um 1900 in Wien, Berlin 1973.

* Diez, M., Allgemeine Ästhetik, Berlin/Leipzig 1922.

* Diffey, T.J., Metaphysics and Aesthetics. A Case Study of Schopenhauer and Thomas Hardy, in: D. Jacquette (Hrsg.), Schopenhauer, Philosophy, and the Arts, Cambridge 1996, S. 229-248.

* Dijk, J.C. v., Kunst en gemeenschap, in: Opwaartsche Wegen, 9.

* Dijk, J.C. v., Kunst en religie, in: Opwaartsche Wegen, 9.

* Dilthey, W., Die geistige Welt: Einleitung in die Philosophie des Lebens. Zweite Hälfte: Abhandlungen zur Poetik, Ethik und Pädagogik, Leipzig 1924.

* Dipert, R.R., Artefacts, Art Works, and Agency, 1993.

* Dippel, J., Handbuch der Aesthetik und der Geschichte der bildenden Künste, Regensburg 1871.

* Dissanayake, E., Art and Intimacy. How the Arts Began, Seattle 2000.

* Dissanayake, E., Homo Aestheticus. Where Art Comes from and why, 1992.

* Dittmann, L., Weltbilder moderner Kunst. Werke von Kandinsky, Klee, Beckmann, Mondrian, Kokoschka im Licht phänomenologischer Philosophien, 2012.

* Dixon, R., The Baumgarten Corruption. From Sense to Nonsense in Art and Philosophy, London 1995.

* Dobberstein, M., Der künstlerische Schaffensprozeß, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 1/1996.

* Dobrileit-Helmich, M., Ästhetik bei Kant und Schopenhauer, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 64, 1983, S. 125-137.

* Docherty, Th., Criticism and Modernity. Aesthetics, Literature, and Nations in Europe and Its Academies, Oxford 1999.

* Doesburgh, Th. v., Denken en beelden, Amsterdam 1922.

* Doesburgh, Th. v., Grondbegrippen der nieuwe beeldende kunsten, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1919.

* Dohmen, Ch. (Hrsg.), Kunst und Theologie im Gespräch, Würzburg 1987.

* Donegan, A., The Croce-Collingwood Theory of Art, in: Philosophy, 33, 1958, S. 162-167.

* Donkersloot, N.B., Over gevoel en wil als de factoren van het schoone en goede, Schoonhoven 1852.

* Donkin, E.H., Suggestions on Aesthetic,in: Mind, 6, 1897, S. 511-525.

* Donohue, A.A. & Fullerton, M. (Hrsg.), Ancient Art and Its Historiography, Cambridge 2003.

* Doorenbos, W., Over aesthetica, in: De Nederlandsche Spectator, 1896.

* Doorman, M., Steeds mooier. Over geschiedenis en zin van vooruitgang in de kunst, Amsterdam 1994.

* Dorner, A., Überwindung der "Kunst", Hannover 1959.

* Dorner, L., Traktat über vormoderne und moderne Kunst, Würzburg 2010.

* Dorschel, A., Gestaltung. Zur Ästhetik des Brauchbaren, Heidelberg 2001.

* Dorschel, A., Über das Verstehen und Interpretieren von Kunstwerken, in: W.-J. Crumm & W. Kellerwessel & D. Krause & H.-Ch. Kupfer (Hrsg.), Diskurs und Reflexion, Würzburg 2005.

* Dorter, K., The “Ion”. Plato's Characterization of Art, in: The Journal of Aesthetics and Art Criticism, 32, 1973, S. 65-78.

* Dresdner, A., Die Kunstkritk. Ihre Geschichte und Theorie, Bd. I: Die Entstehung der Kunstkritik, 1915.

* Drugh, H., Ästhetik der Beschreibung. Poetische und kulturelle Energie deskriptiver Texte (1700-2000), Tübingen 2006.

* Drugh, H. & Metz, Ch. & Weyand, B. (Hrsg.), Warenästhetik. Neue Perspektiven auf Konsum, Kultur und Kunst, Frankfurt/M. 2011.

* Ducasse, C.J., The Philosophy of Art, New York 1929, New York 21966.

* Ducasse, C.J., The Philosophy of Art, in: M. Krieger & E. Vivas (Hrsg.), The Problems of Aesthetics, New York 1952.

* Dufour-Kowalska, G., L'art et la sensibilité. De Descartes à Kant, Paris 1996.

* Dufrenne, M., Esthétique et philosophie, 3 Bde., Paris 1967, Paris 1976.

* Dufrenne, M., In the Presence of the Sensuous. Essays in Aesthetics, Atlantic Highlands 1987.

* Dufrenne, M., Main Trends in Aesthetics and the Sciences of Art, New York 1979.

* Dufrenne, M., Phänomenologie und Ontologie der Kunst, in: W. Henckmann (Hrsg.), Ästhetik, Darmstadt 1979.

* Dufrenne, M., Phénoménologie de l'expérience esthétique, 2 Bde. (L'objet esthétique / La perception esthétique), Paris 1953, Paris 21967.

* Dürbeck, G., Einbildungskraft und Aufklärung. Perspektiven der Philosophie, Anthropologie und Ästhetik um 1750, Tübingen 1998.

* Duro, P. (Hrsg.), The Rhetoric of the Frame. Essays on the Boundaries of the Artwork, Cambridge 1996.

* Dursch, G.M., Aesthetik oder die Wissenschaft des Schönen auf dem christlichen Standpunkte, Stuttgart/Tübingen 1839.

* Düttmann, A.G., Kunstende. Drei ästhetische Studien, Frankfurt/M. 2000.

* Düwell, M., Ästhetische Erfahrung und Moral. Zur Bedeutung des Ästhetischen für die Handlungsspielräume des Menschen, Freiburg/München 1999.

* Dzalto, D., Art and Techne. Creation vs. Techne: The Inner Conflict of Art, in: P.T. Coohill (Hrsg.), Art Inspiring Transmutations of Life, 2010 (Analecta Husserliana, 106).

* Eagleton, T., The Ideology of the Aesthetic, Oxford 1990 [Ästhetik. Die Geschichte ihrer Ideologie, Stuttgart 1994].

* Eaton, M.M., Aesthetics and the Good Life, Rutherford (N.J.) 1989.

* Eberhard, J.A., Handbuch der Aesthetik für gebildete Leser aus allen Ständen. In Briefen herausgegeben, 3 Bde., Halle 21803/07/14.

* Eck, C. v. & McAlister, J. & Vall, R. v.d. (Hrsg.), The Question of Style in Philosophy and the Arts, Cambridge 1995.

* Eckert, M., Vernunftkritik und Ästhetik der Moderne, in: Philosophisches Jahrbuch, 101/2, 1994.

* Eckert-Mairwöger, Ch., Die Kunst ist alles, was nicht der Fall ist, in: R. Haller (Hrsg.), Ästhetik / Aesthetics. Proceedings of the 8th International Wittgenstein-Symposium, Kirchberg am Wechsel 1983, Wien 1984, S. 47-49 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. X1).

* Eco, U., Kunst und Schönheit im Mittelalter, München 21993.

* Edelman, B. & Heinich, N., L’art en conflits. L’œuvre de l’esprit entre droit et sociologie, Paris 2002.

* Edman, I., Arts and the Man. A Short Introduction to Aesthetics, 1950.

* Egan, R.F., The Genesis of the Theory of "Art for Art's Sake" in Germany and in England, in: Smith College Studies in Modern Language, Bd. II & V,

* Ehrenfels, C. v., Philosophische Schriften, 4 Bde., München 1982-90. Bd. II: Ästhetik.

* Ehrenspeck, Y., Versprechungen des Ästhetischen. Die Entstehung eines modernen Bildungsprojekts, 1998.

* Ehrenzweig, A., A New Psychoanalytical Approach to Aesthetics, in: The British Journal of Aesthetics, 2/4, 1962, S. 301-317.

* Ehrenzweig, A., The Hidden Order of Art, in: The British Journal of Aesthetics, 1/3, 1961, S. 121-133.

* Ehrenzweig, A., The Psycho-Analysis of Artistic Vision and Hearing. An Introduction to a Theory of Artistic Perception, 1965.

* Ehrhardt, J., Alles Inzenierung. Zum Naturgrund der Ästhetik, in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 415-422.

* Ehrlich, W., Aphorismen zur Philosophie der Kunst, Tübingen 1962.

* Ehrlich, W., Ästhetik, Chur 1947.

* Elberfeld, R., Einteilung der Künste in interkultureller Perspektive, in: Polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, 9, 2003.

* Elberfeld, R. & Wohlfahrt, G. (Hrsg.), Komparative Ästhetik. Künste und ästhetische Erfahrungen zwischen Asien und Europa, Köln

* Eldridge, R., An Introduction to the Philosophy of Art, Cambridge 2003.

* Eldridge, R. (Hrsg.), Beyond Representation. Philosophy and Poetic Imagination, Cambridge

* Elgin, C.Z., Eine Neubestimmung der Ästhetik, in: G. Ernst & O.R. Scholz & J. Steinbrenner (Hrsg.), Symbole, Systeme, Welten. Studien zur Philosophie Nelson Goodmans, Heidelberg 2005.

* Elias, W., Signs of the Time, Amsterdam/Atlanta 1997.

* Elias, W., Tekens aan de wand. Hedendaagse stromingen in de kunsttheorie, Antwerpen 21994.

* Elliot, R.K., Aesthetics, Imagination, and the Unity of Experience, Abingdon 2006.

* Elm, R. (Hrsg.), Kunst im Abseits? Ein interdisziplinärer Erkundungsgang zur Stellung der Kunst heute, Bochum 2004.

* Elsner, J. (Hrsg.), Art and Text in Roman Culture, Cambridge 1996.

* Elsner, J., Art and the Roman Viewer. The Transformation of Art from the Pagan World to Chritianity, Cambridge 1997.

* Elton, W. (Hrsg.), Aesthetics and Language, Oxford 1953, Oxford 21970.

* Emants, M., Schoonheid, in: De Banier, 5, 1879.

* Emblee, L. & Sepp, H.R. (Hrsg.), Handbook of Phenomenological Aesthetics, Berlin/Heidelberg 2010 (Contributions to Phenomenology, 59).

* Emmens, J.A., Rembrandt en de regels van de kunst, Amsterdam 1979.

* Emt, J. & Hermerén, G. (Hrsg.), Understanding the Arts. Contemporary Scandinavian Aesthetics, Lund 1992.

* Engel, B., Spürbare Bildung. Über den Sinn des Ästhetischen im Unterricht, Diss. Bielefeld, München 2004.

* Engel, U., Umgrenzte Leere. Zur Praxis einer politisch-theologischen Ästhetik im Anschluß an Peter Weiss' Romantrilogie "Die Ästhetik des Widerstands", Münster 1999.

* Engelfried, J., Über die Umweltverträglichkeit der Kunst, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 2/1995.

* Engelhardt, P. & Strube, C. (Hrsg.), Die Sprachlichkeit in den Künsten, Münster 2005.

* Englert, K., Der Traum vom Gesamtkunstwerk. Das ästhetische Dispositiv der Moderne, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 44, 2000.

* Ensberg, P., Der schöne Gott. Strukturen ästhetischen und theologischen Denkens, Würzburg 2007.

* Enßlen, M., Der Begriff der Kunst, Marburg (Mikroedition) 2001.

* Ermecke, G., Philosophische und theologische Grundlagen der Kunst im allgemeinen, der Musik im besonderen, in: Theologie und Glaube, 65, 1975, S. 427-439.

* Erne, P.Th., Lebenskunst. Aneignung ästhetischer Erfahrung im Anschluß an Kierkegaard, Kampen 1994.

* Eschenburg, J.J., Entwurf einer Theorie und Literatur der schönen Wissenschaften. Zur Grundlage bey Vorlesungen, Berlin/Stettin 1783.

* Esman, A.A., The Nature of the Artistic Gift, in: American Imago, 26, 1979, S. 305-312.

* Esser, A., Der transzendentale Ansatz in der Ästhetik und die Autonomie der Kunst, in: A. Esser, Autonomie der Kunst? Zur Aktualität von Kants Ästhetik, Berlin 1995.

* Esser, A., Kunst als Symbolsystem, in: G. Ernst & O.R. Scholz & J. Steinbrenner (Hrsg.), Symbole, Systeme, Welten. Studien zur Philosophie Nelson Goodmans, Heidelberg 2005.

* Ethel, M.A. & Kluckhohn, C., A Selected Bibliography on Values, Ethics, and Esthetics in the Behavioral Sciences and Philosophy, 1920-1958, Glencoe 1959.

* Eusterschulte, A., Mimesis oder „Ästhetik der Wahrheit“, Berlin/New York 2012.

* Faath, U., Mehr-als-Kunst. Zur Kunstphilosophie Georg Simmels, Würzburg 1998.

* Faden, G., Der Schein der Kunst, Würzburg 1986.

* Fallico, A.B., Art and Existentialism, 1962.

* Faxon, A.C., Intersections of Art and Science to Create Aesthetic Exhibition, in: A.I. Tauber (Hrsg.), The Elusive Synthesis. Aesthetics and Science, Dordrecht 1996.

* Feagin, S. & Maynard, P. & (Hrsg.), Aesthetics. An Oxford Reader, Oxford 1997.

* Fechner, G.T., Zur experimentalen Ästhetik, Leipzig 1871.

* Federn, K., Das ästhetische Problem, Hannover 1928.

* Fehér, F. & Heller, A. (Hrsg.), Reconstructing Aesthetics. Writings of the Budapest School, New York 1986.

* Feibleman, J.K., Aesthetics. A Study of the Fine Arts in Theory and Practice, New York 21968.

* Feige, D.M., Kunst als Selbstverständigung, Paderborn 2012.

* Feinberg, E.L., Zwei Kulturen. Intuition und Logik in Wissenschaft und Kunst, Berlin/Heidelberg 1998.

* Fellmann, F., Der Geltungsanspruch des ästhetischen Urteils. Zur Metapsychologie der ästhetischen Erfahrung, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 2/1989.

* Fenner, D.E.W., Kunst: Jenseits von Gut und Böse? Kritischer Versuch über das Verhältnis von Ästhetik und Ethik, Diss. 1998, Basel 2000 (Baseler Studien zur Philosophie, 12).

* Fenner, D.E.W., Kunst und Moral, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 67, 2013.

* Fenner, D.E.W., Was kann und darf Kunst? Ein ethischer Grundriß, Frankfurt/M. 2013.

* Fenner, D.E.W., Why Modifying (Some) Works of Art Is Wrong, in: The American Philosophical Quarterly, 43/4, 2006.

* Ferraris, M., Experimentelle Ästhetik, Wien

* Ferry, L., Homo Aestheticus. The Invention of Taste in the Democratic Age, Chicago 1993 [Homo Aestheticus. L'invention du goût à l'âge démocratique, Paris 1990, Paris 21991; Der Mensch als Ästhet, Stuttgart 1992].

* Ferwerda, R., Wat is kunst? Griekse opvattingen van Plato tot Plotinus, in: Hermeneus. Tijdschrift voor antieke cultuur, 78/1, 2006, S. 18-25.

* Feyerabend, P., Art as a Product of Nature as a Work of Art, in: K. Gavroglu & J. Stachel & M.W. Wartofsky (Hrsg.), Science, Mind, and Art. Essays on Science and the Humanistic Understanding in Art, Epistemology, Religion and Ethics. In Honor of Robert S. Cohen, Dordrecht 1995.

* Fiancastel, P., L’esthétique des Lumières, in: P. Fiancastel, Utopie et institutions. Le pragmatisme de Lumières, 1963.

* Fick, M. & Gößl, S. (Hrsg.), Der Schein der Dinge. Einführung in die Ästhetik, Tübingen 2002.

* Figal, G., Erscheinungsdinge. Ästhetik als Phänomenologie, Tübingen 2010.

* Figal, G., Für eine Philosophie von Freiheit und Streit. Politik, Ästhetik, Metaphysik, Stuttgart 1994.

* Figal, G., Kunst. Philosophische Abhandlungen, Tübingen 2012.

* Figal, G. (Hrsg.), Kunst verstehen, Tübingen 2004 (Internationales Jahrbuch für Hermeneutik, 3).

* Fine, S., Art and Judaism in the Greco-Roman World, Cambridge 2005.

* Fischer, E., Von der Notwendigkeit der Kunst, Dresden 1959 [The Necessity of Art. A Marxist Approach, Baltimore 1963].

* Fischer, E.P., Das Schöne und das Biest. Ästhetische Momente in der Wissenschaft, München 1997.

* Fischer, G., Von den Dichtern lernen... Kunstpsychologie und dialektische Psychoanalyse, Würzburg 2005.

* Fischer, H., Kunst und Realität, Ratingen 1975.

* Fischer-Lichte, E., Ästhetische Erfahrung als Schwellenerfahrung, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 46/2, 2001.

* Fischer-Lichte, E., Ästhetische Erfahrung. Das Semiotische und das Performative, Tübingen 2001.

* Fisher, J., Experience and Qualities, in: M.H. Mitias (Hrsg.), Aesthetic Quality and Aesthetic Experience, Amsterdam 1988.

* Fisher, J.(Hrsg.), Perceiving Artworks, 1980.

* Fleming, B.E., Structure and Chaos in Modernist Works, Bern 1995.

* Flink, J., De Einfühlungstheorie, in: Opwaartsche Wegen, 4,

* Florence, P. (Hrsg.), Differential Aesthetics. Art Practices, Philosophy, and Feminist Understanding, Aldershot 2000.

* Fluck, W., Ästhetische Erfahrung und Identität, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 1/2004.

* Flügel, O., Ueber den formalen Charakter der Aesthetik, in: Zeitschrift für exacte Philosophie, 4, 1864, S. 349-370.

* Focht, I., Istina i Bice Umetnosti, Sarajevo 1959.

* Fohrmann, J., Schiffbruch mit Strandrecht. Der Ästhetische Imperativ in der "Kunstperiode", München 1998.

* Folkierski, W., Entre le classicisme et le romanticisme. Étude sur l’esthétique et les esthéticiens du XVIIIe siècle, 1925.

* Fondane, B., Falscher Traktat über Ästhetik. Ein Versuch über die Krise der Wirklichkeit, Berlin 1991.

* Fontius, M., Kommentar zu K. Barck, "Ästhetik": Der Wandel ihres Begriffs im Kontext verschiedener Disziplinen, in: G. Scholtz (Hrsg.), Die Interdisziplinarität der Begriffsgeschichte, Hamburg 2000 (Archiv für Begriffsgeschichte, Sonderheft).

* Foster, Ch., Ideas and Imagination: Schopenhauer on the Proper Foundation of Art, Ch. Janaway (Hrsg.), The Cambridge Companion to Schopenhauer, Cambridge 1999, S. 213-251.

* Fowler, B.H., The Hellenistic Aesthetic, Madison 1989.

* Francès, R. (Hrsg.), Psychologie de l’art et de l’esthétique, Paris 1979.

* Francois, K. v., Ästhetik, 21909.

* Frank, H.G., Grundlagenprobleme der Informationsästhetik und erste Anwendung auf die "mime pure", Diss.Stuttgart, Stuttgart 1989.

* Frank, H.G., Informationsästhetik. Kritischer Rückblick auf einen kybernetischen Ansatz, in: R. Haller (Hrsg.), Ästhetik / Aesthetics. Proceedings of the 8th International Wittgenstein‑ Symposium, Kirchberg am Wechsel 1983, Wien 1984, S. 65-71 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. X1).

* Frank, M., Einführung in die frühromantische Ästhetik. Vorlesungen, Frankfurt/M. 1989, Frankfurt/M. 1995.

* Franke, U., Spielarten der Emotionen. Versuch euner Begriffsklärung im Blick auf Diskurse der Ästhetik, in: K. Herding & B. Stumpfhaus (Hrsg.), Pathos, Affekt, Gefühl. Die Emotionen in den Künsten, Berlin/New York 2004, S. 165-188.

* Franke, U. & Früchtl, J. (Hrsg.), Kunst und Demokratie. Positionen zu Beginn des 21. Jahrhunderts, Hamburg 2004.

* Franke, U. & Giethmann-Siefert, A. (Hrsg.), Kulturpolitik und Kunstgeschichte, Hamburg 2005 (Zeitschrift für Äshetik und allgemeine Kunstwissenschaft, Sonderheft).

* Franz, M., Von Gorgias bis Lukrez. Antike Ästhetik und Poetik als vergleichende Zeichentheorie, Berlin 1998.

* Fraser, H., Beauty and Belief. Aesthetics and Religion in Victorian Literature, Cambridge 1986.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt