header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Asthetik (Par - Rol)

* Pareyson, L., Betrachtung des Schönen und Produktion von Formen, in: W. Henckmann (Hrsg.), Ästhetik, Darmstadt 1979.

* Park, Y., The Artistic, the Aesthetic, and the Function of Art. What Is an Artwork Supposed to Be Appreciated for?, in: A.-T. Tymieniecka (Hrsg.), The Reincarnating Mind, or the Ontopoietic Outburst in Creative Virtualities: Harmonisations and Attunement in Cognition, the Fine Arts, Literature. Phenomenology of Life and the Human Creative Condition, Bd. II, Dordrecht 1998.

* Parker, D.H., The Principles of Aesthetics, 1920, New York 31947.

* Parry, J. (Hrsg.), Art and Phenomenology, London 2009.

* Passarge, W., Die Philosophie der Kunstgeschichte in der Gegenwart, Berlin 1930, Mittenwald (reprint) 1981.

* Passenier, H. (Hrsg.), Kunst und Wissenschaft. Sechs Vorträge, Amsterdam 1991.

* Passmore, J.A., The Dreariness of Aesthetics, in: Mind, 60, 1951, S. 318-335 [in: W. Elton (Hrsg.), Aesthetics and Language, 1954, S. 36-55].

* Pastragus, M., Aesthetics and the Contemporary Art, in: A.-T. Tymieniecka (Hrsg.), The Reincarnating Mind, or the Ontopoietic Outburst in Creative Virtualities: Harmonisations and Attunement in Cognition, the Fine Arts, Literature. Phenomenology of Life and the Human Creative Condition, Bd. II, Dordrecht 1998.

* Pater, W. de, Taalanalytische perspectieven op godsdienst en kunst, Antwerpen 1970.

* Patzig, G., Über den ontologischen Status von Kunstwerken, in: F.W. Korff (Hrsg.), Redliches Denken. Festschrift für Gerd-Günther Grau zum 60. Geburtstag, Stuttgart/Bad Cannstatt 1981 [in: G. Patzig, Gesammelte Schriften. Bd. IV: Theoretische Philosophie, Göttingen 1996, S. 192-208].

* Pauen, M., Die Wissenschaft vom Schönen. Kunstpsychologie und Ästhetik der Moderne, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 1/1995.

* Pauen, M., Schellengeklingel oder Offenbarung. Rationalität und ästhetische Lust in deutschen Kunsttheorien bis zur Moderne, Diss. Marburg 1989, Hamburg 1991.

* Paul, G., Der Mythos von der modernen Kunst und die Frage nach der Beschaffenheit einer zeitgemäßen Ästhetik. Metaästhetische Untersuchungen im Zusammenhang mit der These von der Andersartig­keit moderner Kunst, Stuttgart 1985.

* Pawlow, T., Beiträge zur Geschichte der Ästhetik, Berlin 1963.

* Pearl, L., Corps, sexe et art. Dimension symbolique, Paris 2001.

* Peña Aguado, M.I., Über den schönen und den tiefen Verstand. Geschlechterdifferenz in der philosophischen Ästhetik, in: P. Caysa & E. Jelden & M.I. Peña Aguado (Hrsg.), Geschlechterdifferenzen in der Philosophie, Leipzig 1999, S. 79-94 (Leipziger Schriften zur Philosophie, Bd. IX).

* Pepper, St.C., Aesthetic Quality, 1937.

* Pepper, St.C., Principles of Art Appreciation, New York 1949.

* Pepper, St.C., The Basis of Criticism in the Arts, 1945, Cambridge (Mass.) 1949.

* Pepper, St.C., The Work of Art, 1955.

* Pepperle, I., Junghegelianische Geschichtsphilosophie und Kunsttheorie, Berlin (DDR) 1978.

* Perniola, M., De esthetica van de twintigste eeuw, Brussel 1998.

* Perniola, M., Die Kunst und ihr Schatten, Berlin 2003 [Art and Its Shadow, London/New York 2004].

* Perpeet, W., Antike Ästhetik, Freiburg/München 1961.

* Perpeet, W., Ästhetik im Mittelalter, Freiburg 1977.

* Perpeet, W., Das Sein der Kunst und die kunstphilosophische Methode, Freiburg 1970.

* Perpeet, W., Von der Zeitlosigkeit der Kunst, in: W. Henckmann (Hrsg.), Ästhetik, Darmstadt 1979.

* Perpeet, W., Vom Schönen und von der Kunst, Bonn

* Perry, E., The Aesthetics of Emulation in the Visual Arts of Ancient Rome, Cambridge 2004.

* Peter, K., Friedrich Schlegels ästhetischer Intellektualismus. Studien über die paradoxale Einheit von Philosophie und Kunst in den Jahren vor 1800, Frankfurt/M. 1966, Egelsbach (Mikroreprint) 1994.

* Peters, G., Irony and Singularity. Aesthetic Education from Kant to Lévinas, Aldershot 2005.

* Peters, J.A.J., Het kunstwerk als verschijnend symbool, Nimegen 1961.

* Petrus, K., Supervenieren ästhetische Eigenschaften?, in: Prima Philosophia, 16/3, 2003, S. 323-344.

* Petrus, K., Was sind Kunstwerke? Grundzüge einer Konstitutionstheorie der Kunst, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 47/2, 2002.

* Pfaller, R. (Hrsg.), Interpassivität. Studien über delegiertes Genießen, Wien 1999.

* Pfeiffer, G., Kunst und Kommunikation. Grundlegung einer kybernetischen Ästhetik, Köln 1972.

* Pfisterer, U. (Hrsg.), Lexikon Kunstwissenschaft. Ideen, Methoden, Begriffe, Darmstadt 2003.

* Pflegerl, S., Aesthetics, Art, and Art History, Bristol 2003 (Thoemmes Library of American Thought, 15).

* Pfütze, H., Das politische Potential der künstlerischen Intervention, in: U. Franke & J. Früchtl (Hrsg.), Kunst und Demokratie. Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, Sonderheft 2003.

* Pfütze, H., Form, Ursprung und Gegenwart der Kunst, Frankfurt/M. 1999.

* Philippe, M.-D., L'activité artistique. Philosophie du faire, Paris 1969.

* Philippot-Reniers, A., De filosofische interpretatie van de poëzie, in: Dialoog, 1964, S.106-114.

* Philippot-Reniers, A., De weg naar een ontologisch-fenomenologische benadering van de kunst, in: Dialoog, 1966, S. 23-44.

* Phillips, W. (Hrsg.), Art and Psychoanalysis, New York 1957.

* Pi, J.J., Estructura aristotélica del sistema conceptual de la estética medieval, in: Revista Española de Filosofía Medieval, 6, 1999.

* Piccardt, K.L., Goedheid en schoonheid, Amsterdam 1946.

* Piccardt, K.L., Het wezen der kunst, Diss., Amsterdam 1937.

* Picht, G., Kunst und Mythos, Stuttgart 1986.

* Pieper, A., Freiheit und Kunst. Zum Konzept einer transzendentalen Ästhetik, in: Philosophisches Jahrbuch, 96/2, 1989, S. 241-253.

* Pieper, H.-J., Ontologie der Kunst oder wissenschaftliche Ästhetik?, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 1/1993.

* Pieper, J., "Von Schönheit ist hier keine Rede". Husserl und das Problem der ästhetischen Einstellung, in: Phänomenologische Forschungen, 3/1, 1998.

* Pierson, A., Schoonheidszin en levenswijsheid, Arnhem 1868.

* Pierson, A., Schoonheidszin, levenswijsheid en kunstgeschiedenis, Deventer 1889.

* Pierson, A., Wijsgeerig onderzoek. Kritische Prolegomena van esthetiek, Deventer 1882.

* Pietra, R., Sage comme une image. Figures de la philosophie dans les arts, Paris 1992.

* Piguet, J.-C., De l'ésthetique à la métaphysique, Den Haag 1959 (Phaenomenologica, 3).

* Piguet, J.-C., Esthétique et Phénoménologie, in: Kant-Studien, 1955/56, S. 192-208.

* Pikulik, L., Stoff und Form als Begriffe der Ästhetik. Am Beispiel von Drama und Theater, Paderborn 2010.

* Pinder, W., Das Problem der Generation in der Kunstgeschichte Europas, Berlin 1926.

* Pinxten, R., De artistieke samenleving. De invloed van kunst op de democratie, Antwerpen 2003.

* Pippin, R.B., Kunst als Philosophie, Frankfurt/M. 2013.

* Pit, A., Aesthetische ontwikkeling, Amsterdam 1928.

* Pit, A., De ontwikkeling van de aesthetische idee in de 16e, 17e en 18e eeuw, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1909.

* Pit, A., De renaissance der beeldende kunsten in de negentiende eeuw, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1914, 1915.

* Pit, A., Het logische in de ontwikkeling der beeldende kunsten, Utrecht 1912.

* Pit, A., Over de methode bij de beoefening van de geschiedenis der beeldende kunsten, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1916.

* Pit, A., Over het wezen der beeldende kunst, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1910.

* Pit, A., Over versieringskunst, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1911.

* Plechanov, G.V., Art and Social Life, 1912.

* Pleines, J.-E., Ästhetik und Vernunftkritik. Natur- und Kunstinterpretation im Zeitalter der deutschen Klassik und Romantik, Hildesheim 1989.

* Plotnikov, N. (Hrsg.), Kunst als Sprache - Sprachen der Kunst. Russische Ästhetik und Kunsttheorie der 1920er Jahre in der europäischen Diskussion, Hamburg 2013.

* Plumpe, G., Ästhetische Kommunikation der Moderne. Bd. I: Von Kant bis Hegel, Opladen 1992; Bd. II: Von Nietzsche bis zur Gegenwart, Opladen 1993.

* Pluntke, E., Die Aesthetik und die Philosophie. Was ist die Aufgabe der Aesthetik und welches ihre Stellung im System der Philosophie?, Hamburg 1835.

* Pluym, B. v.d., Aesthetische studies, in: Tijdschrift voor Zielkunde en Opvoedingsleer, 1911.

* Podro, M., The Manifold in Perception. Theories of Art from Kant to Hildebrand, Oxford 1972.

* Poel, M.A.A. v.d., Mensch en kunst. Een studie in aesthetica, 's-Gravenhage 1930.

* Pöggeler, O., Die Frage nach der Kunst. Von Hegel zu Heidegger, Freiburg 1984.

* Pole, D., Aesthetics, Form and Emotion. Hrsg. v. G. Roberts, 1983.

* Pöltner, G. (Hrsg.), Phänomenologie der Kunst. Wiener Tagungen zur Phänomenologie 1999, Bern 2000.

* Pöltner, G., Philosophische Ästhetik, Stuttgart 2007.

* Pöltner, G., Schöne Kunst - Nicht-mehr-schöne Kunst - Nicht‑Kunst. Das Problem der Ästhetisierung des Schönen, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 23, 1991.

* Pöltner, G. & Vetter, H. (Hrsg.), Theologie und Ästhetik, Freiburg 1985.

* Poltrum, M., Ästhetik und Therapie, in: R. Kühn & K.H. Witte (Hrsg.), psycho-logik. Jahrbuch für Psychotherapie, Philosophie und Kultur, Bd. II: Existenz und Gefühl, Freiburg 2007.

* Poltrum, M., Klinische Philosophie. Logos Aestheticus und Philosophische Therapeutik, 2010.

* Popma, K.J. & Wedemeyer Krol, N.A., Wijsbegeerte en kunst, in: Wijsbegeerte en Levenspraktijk, Kampen 1948.

* Porombka, St. & Schneider, W. & Wortmann, V. (Hrsg.), Theorie und Praxis der Künste, Tübingen 2008 (Jahrbuch für Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis, 3).

* Porteous, J.D., Environmental Aesthetics. Ideas, Politics, and Planning, London 1996.

* Pott, H.-G., Alltäglichkeit als Kategorie der Ästhetik. Studie zur philosophischen Ästhetik im 20. Jahrhundert, Wiesbaden 1974.

* Pouivet, R., Compétence, survenance et émotion esthétique, in: Revue Internationale de Philosophie, 4/1996.

* Pouivet, R., Esthétique et logique, Spromont 1996.

* Pouivet, R., L’œuvre d’art à l’âge de sa mondialisation. Un essai d’ontologie de l’art de masse, Bruxelles 2003.

* Pouivet, R., L’ontologie de l’œuvre de l’art. Une introduction, Nîmes 2000.

* Pracht, E. e.a. (Hrsg.), Ästhetik heute, Berlin (DDR) 1978.

* Pracht, E., Sozialistischer Realismus und ästhetische Maßstäbe, in: W. Henckmann (Hrsg.), Ästhetik, Darmstadt 1979.

* Prall, D.W., Aesthetic Analysis, 1936.

* Prall, D.W., Aesthetic Judgment, New York 1929, 1967.

* Preisendörfer, P., Staatsbildung als Königskunst. Ästhetik und Herrschaft im preussischen Absolutismus, Berlin 2000.

* Preziosi, D., Rethinking Art History. Meditations on a Coy Science, New Haven 1989.

* Price, J.V. (Hrsg.), Aesthetics. Sources in the 18th Century, 8 Bde., Bristol 1998.

* Price, S., Primitive Art in Civilized Places, Chicago 21991.

* Pries, Ch. & Welsch, W. (Hrsg.), Ästhetik im Widerstreit. Interventionen zum Werk von Jean-François Lyotard, Weinheim 1991.

* Prochno, R., Das Studium der Kunstgeschichte. Eine praxisbetonte Einführung, Berlin 1999.

* Protzmann, H., Masse und Distanz als leibliche Wirkungsfaltoren der Skulptur, in: M. Grossheim (Hrsg.), Leib und Gefühl. Beiträge zur Öffnung der Anthropologie, Berlin 1995.

* Proudfoot, M., Aesthetics, in: G.M.R. Parkinson (Hrsg.), An Encyclopaedia of Philosophy, London 1988.

* Puerta Vílchez, J.M., Estética y teoría de la sensibilidad en el pensamiento andalusí, in: Revista Española de Filosofía Medieval, 6, 1999.

* Puffert, R., Die Kunst und ihre Folgen. Zur Genealogie der Kunstvermittlung, Bielefeld 2013.

* Pütz, P., Wiederholung als ästhetisches Prinzip, Bielefeld

* Pytlik, P. (Hrsg.), Spiritismus und ästhetische Moderne: Berlin und München um 1900. Dokumente und Kommentare, Tübingen 2006.

* Quilliot, R. (Hrsg.), Philosophie de l’art, Paris 1998.

* Rabelhofer, B., Symptom, Sexualität, Trauma. Kohärenzlinien des Ästhetischen um 1900, Würzburg 2006.

* Rader, M.M., A Modern Book of Aesthetics, New York 31961.

* Rahn, D., Die Plastik und die Dinge. Zum Streit zwischen Philosophie und Kunst, Freiburg 1993.

* Rainer, A.C.A., The Field of Aesthetics, in: Mind, 38, 1929, S. 161-183.

* Rancière, J., Das Unbehagen an der Ästhetik, Wien 2007.

* Rancière, J., The Aesthetic Revolution and Its Outcome, in: The New Left Review, 14, 2002, S. 133-151.

* Rancière, J., The Politics of Aesthetics. The Distribution of the Sensible, London 2004.

* Raney, K., Art in Question, London 2003.

* Rank, H.D., Heilige Wildnis. Naturästhetik von Hölderlin bis Beys, München 1998.

* Ränsch-Trill, B., Harlekin. Zur Ästhetik der lachenden Vernunft, Hildesheim 1993.

* Rapaport, H., Is there Truth in Art?, Ithaca 1997.

* Raspa, V. (Hrsg.), The Aesthetics of the Graz School, Heusenstamm 2010.

* Read, H., El arte como segunda realidad, in: Convivium, 26, 1968, S. 81-90.

* Read, H., The Meaning of Art, Harmondsworth 1951.

* Read, H., The Philosophy of Modern Art. Collected Essays, London 1964, London 21969.

* Rebentisch, J., Ästhetik der Installation, Frankfurt/M. 2003.

* Rech, P., Abwesenheit und Verwandlung. Das Kunstwerk als Übergangsobjekt, Frankfurt/M. 1981.

* Reck, H.U., Grenzziehungen. Ästhetiken in aktuellen Kulturtheorien, Würzburg 1991.

* Reck, H.U., Kunst als Medientheorie. Vom Zeichen zur Handlung, München 2003.

* Reck, H.U. & Szeemann, H. (Hrsg.), Junggesellenmaschinen. Ästhetik und Naturwissenschaft, Wien 1999.

* Recki, B., Kunst, Ästhetik, Wissenschaft. Gespannte Verhältnisse, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 48/1, 2003.

* Recki, B. & Wiesing, L. (Hrsg.), Bild und Reflexion. Pradigmen und Perspektiven gegenwärtiger Ästhetik, München 1996.

* Redeker, H., Über Wesen und Bedingungen der subjektiven Aktivität (besonders in Form der ästhetischen Identifikation) im Prozeß der Rezeption der Kunst in ihrer Bedeutung für die erzieherische Funktion der Kunst im Sozialismus, Diss. Berlin 1963.

* Redeker, M.-Ch., Wahrnehmung und Glaube. Zum Verhältnis von Theologie und Ästhetik in gegenwärtiger Zeit, Berlin/New York 2011.

* Redfern, H.B., Questions in Aesthetic Education, London 1986.

* Redfield, M., The Politics of Aesthetics, Stanford 2003.

* Reich, Th., Die Ästhetik des Unbewußten. Zum Verhältnis von Psychoanalyse, Kunst und Sprache zwischen Moderne und Postmoderne, Hamburg 1995.

* Reichler, I., Kunst aus dem Labor. Zum Verhältnis von Kunst und Wissenschaft im Zeitalter der Technoscience, Wien 2005.

* Reid, L.A., Artistic Experience, in: Mind, 35, 1926, S. 181-203.

* Reid, L.A., A Study in Aesthetics, New York 1920.

* Reid, L.A., Meaning in the Arts, London 1969.

* Reiff, P., Die Ästhetik der deutschen Frühromantik, in: University of Illinois Studies in Language and Literature, 31, Urbana 1946.

* Reisinger, P., Wie kann etwas schön sein? Oder: Die ästhetische Form, in: A. Esser (Hrsg.), Autonomie der Kunst? Zur Aktualität von Kants Ästehtik, Berlin 1995.

* Reniers, A., De wenk. De zijnservaring in de hedendaagse kunst, Brussel 1993.

* Rensi, G., La scepsis estetica, Bologna 1920.

* Rentsch, Th., Der Augenblick des Schönen. Visio beatifica und Geschichte der ästhetischen Idee, in: Th. Rentsch, Transzendenz und Negativität. Religionsphilosophische und ästhetische Studien, Berlin/New York 2010, S. 355-379.

* Rentsch, Th., Strukturen ästhetischer Erfahrung, in: Th. Rentsch, Transzendenz und Negativität. Religionsphilosophische und ästhetische Studien, Berlin/New York 2010.

* Rentsch, Th., Wie läßt sich Angemessenheit ästhetisch denken? Zum Zusammenhang von Schönheit, Metaphysik und Lebenswelt, in: Th. Rentsch, Transzendenz und Negativität. Religionsphilosophische und ästhetische Studien, Berlin/New York 2010, S. 394-408.

* Resch, Ch. & Steinert, H., Die Widerständigkeit der Kunst. Entwurf einer Interaktions-Ästhetik, Münster 2003.

* Reschke, R. (Hrsg.), Ästhetik. Ephemeres und Historisches, Hamburg 2002.

* Reschke, R., Realität ist Phantasma oder Vom Unendlichwerden des Wirklichen. Nietzsche, Mach und die Kunst der Zeit, in: Angebote. Organ für Ästhetik, Berlin 1995, S. 5-47.

* Resl, G.L.A., Die Bedeutung der Reihenproduktion für die synthetischen Begriffe und ästhetischen Urteile, in: Zeitschrift für exacte Philosophie, 6, 1866, S. 146-190, 225-252.

* Richards, I.A., Practical Criticism, 1929.

* Richards, I.A., Science and Poetry, London 1936.

* Richter, G.M.A., A Handbok of Greek Art. A Survey of the Visual Arts of Ancient Greece, London 1994.

* Richter, H., Day-Light; a Recent Discovery in the Art of Painting: with Hints on the Philosophy of the Fine Arts, and on that of the Human Mind, as First Dissected by Emmanual Kant,London 1817.

* Richter, K., Die Herkunft des Schönen. Grundzüge der evolutionären Ästhetik, Mainz

* Richter, P.E. (Hrsg.), Perspectives in Aesthetics. Plato to Camus, New York 1967.

* Riegl, A., Grammaire historique des arts plastiques. Volonté artistique et vision du monde, Paris 2003.

* Rieser, D., Art and Science. Modes of Thinking, Visual Perception, and Artistic Vision, London 1972.

* Rieser, M., Brief Introduction to the Epistemology of Art, in: The Journal of Philosophy, 47, 1950, S. 695-704.

* Rieser, M., The Aesthetic Theory of Socialist Realism, in: The Journal of Aesthetics and Art Criticism, 16/2, 1957, S. 237-248.

* Riout, D., Qu’est-ce que l’art moderne?, Paris 2000.

* Ritter, J., Dichtung und Gedanke, in: J. Ritter, Subjektivität. Sechs Aufsätze, Frankfurt/M. 1974, S. 93-104.

* Ritter, J., Landschaft. Zur Funktion des Ästhetischen in der modernen Gesellschaft, in: J. Ritter, Subjektivität. Sechs Aufsätze, Frankfurt/M. 1974, S. 141-163.

* Ritter, J., Vorlesungen zur Philosophischen Ästhetik, Göttingen 2010.

* Robertson, M., A History of Greek Art, 2 Bde., Cambridge 1975.

* Roche, M.W., Kunst und ästhetische Wertung im Rahmen von Morak und Politik, in: B. Goebel & M. Wetzel (Hrsg.), Eine moralische Politik? Vittorio Hösles Politische Ethik in der Diskussion, Würzburg 2001.

* Rochlitz, R., L’art ou banc d’essai. Esthétique et critique, Paris 1998.

* Rochlitz, R., L'ésthetique et l'artistique, in: Revue Internationale de Philosophie, 4/1996.

* Rochlitz, R., Subversion et subvention. Art contemporain et argumentation esthétique, Paris 1994.

* Roeck, B., Das historische Auge. Kunstwerke als Zeugen ihrer Zeit von der Renaissance zur Revolution, Göttingen 2004.

* Roger, A., Nus et paysages. Essai sur la fonction de l’art, Paris 1978.

* Rohmer, E. & Schnabel, W.W. & Witting, G. (Hrsg.), Texte, Bilder, Kontexte. Interdisziplinäre Beiträge zu Literatur, Kunst und Ästhetik der Neuzeit, Heidelberg 2000.

* Rohs, P., Transzendentale Ästhetik, Meisenheim 1973.

* Roland Holst, H., De voorwaarden tot vernieuwing der dramatische kunst. Een studie. Met 30 afbeeldingen en een register, Rotterdam 1924.

* Roland Holst, H., Studies over socialistische aestetica, in: De Nieuwe Tijd, 1906, 1907.

* Roland Holst, R.N., Over kunst en kunstenaars, Amsterdam 1923.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt