header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Biel, Gabriel (L - S) - Bild (A - N)

* Leppin, V., In Ockhams Schule? Überlegungen zum Verständnis Gabriel Biels anhand seiner Begründung des Wissenschaftscharakters der Theologie, in: G. Mensching (Hrsg.), De usu rationis. Vernunft und Offenbarung im Mittelalter, Würzburg 2008.

* Linsenmann,  , Gabriel Biel. Der letzte Scholastiker und der Nominalismus, in: Theologische Quartalschrift, 1865, S. 449-481.

* Linsenmann,  , Gabriel Biel und die Anfänge der Universität Tübingen, in: Theologische Quartalschrift, 1865, S. 195-226.

* Metz, D., Gabriel Biel und die Mystik, Stuttgart 2001.

* Obermann, H.H., The Harvest of Medieval Theology. Gabriel Biel and Late Medieval Nominalism, Cambridge (Mass.) 1963, Cambridge (Mass.) 21967.

* Plitt, H., Gabriel Biel als Prediger, Erlangen 1879.

* Richter, V., Aus der Nominalismus-Forschung. Zu den kritischen Ausgaben der Sentenzenkommentare Wilhelms von Ockham und Gabriel Biels, in; Zeitschrift für Katholische Theologie, 96, 1974, S. 431-437.

* Schrama, M., Gabriel Biel en zijn leer over de allerheiligste drievuldigheid volgens het eerste boek van zijn Collectorium, München 1981.

  

> BIENENFABEL

* Hutcheson, F., Thoughts on Laughter and Observations on "The Fable of the Bees", in Six Letters, Glasgow 1758, Bristol (reprint) 1989.

* Law, W., Remarks on the Fable of the Bees. With an Introduction by F.D. Maurice, 1844.

 

> BIERCE, AMBROSE

* Odden, G., Humanist Seeing Things as They Are. The Enlightened Cynicism of Ambrose Bierce, in: Free Inquiry, 16, 1996.

 

> BIERENS DE HAAN, JOHANNES DIDERIK

* Aalbers, H., De grondslag der wijsbegeerte van J.D. Bierens de Haan, in: Vragen van den Dag, 1931.

* Aalbers, H., De wijsbegeerte van Dr. J.D. Bierens de Haan, Leiden 1932.

* Aalbers, H., Het idealisme van dr. J.D. Bierens de Haan, in: Barchem-Bladen, 5,

* Aalbers, H., Ontwikkelingslijnen in het denken van J.D. Bierens de Haan, in: Feestbundel aangeboden aan dr. J.D. Bierens de Haan, Assen 1936, S. 1-16.

* Bartling, D., Het schone en de kunst in het stelsel van Hegel en in de gedachtegangen van Bierens de Haan, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 37/2, 1944 [Assen 1944].

* Beersum, J. v., Over de tolerantie bij Dr. J.D. Bierens de Haan, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 86, 1994.

* Bellaar Spruijt, C., Bierens de Haan tegen Aristoteles, in: De Tijdspiegel, 1895.

* Bend, J.G. v.d., Dr. J.D. Bierens de Haan en Spinoza, (Mededelingen vanwege het Spinozahuis, 24).

* Bend, J.G. v.d., J.D. Bierens de Haan, bouwer van een religieus filosofisch stelsel, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 75/1, 1983, S. 153-164.

* Bend, J.G. v.d., Het Spinozisme van Dr. J.D. Bierens de Haan, Diss. Groningen 1970.

* Bergh van Eysinga, G.A. v.d., Johannes Diderik Bierens de Haan. 14. October 1866 - 27. September 1943, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 37/2, 1944 [Assen 1944].

* Betz, H.J., Een nieuwe Soiniza?, in: De Tijdspiegel, 1901.

* Brakell Buijs, W.R. v., Ter herdenking van dr. J.D. Bierens de Haan, Naarden 1944.

* Dael, J. v., Psychologische gezichtspunten in de werken van J.D. Bierens de Haan, in: Feestbundel aangeboden aan dr. J.D. Bierens de Haan, Assen 1936.

* Goderie, J., Critische bezinning op het uitgangspunt der wijsbegeerte van Dr. J.D. Bierens de Haan, in: Tijdschrift voor Filosofie, 14, 1952, S. 309-328.

* Haspels, G.F., Op wag naar eene levensleer, in: De Gids, 1900.

* Hofstra, S., De ethiek van Bierens de Haan, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 37/2, 1944 [Assen 1944].

* Jacobs, F., Bierens de Haan redivivus, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 86, 1994.

* Knappert, E.C., Bierens de Haan als docent, in: H. Aalbers e.a., Feestbundel aangeboden aan dr. J.D. Bierens de Haan, Assen 1936, S. 113-128.

* Kortmulder, R.J., J.D. Bierens de Haan, "Menschengeest", in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1927.

* Kruidhof, A. e.a., Dr. J.D. Bierens de Haan herdacht, Rolde 1967.

* Kruidhof, A., Joh. Did. Bierens de Haan, 14. okt. 1866 - 27. sept. 1943, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 58, 1966, S. 137-147.

* Kuypers, K., Dr. J.D. Bierens de Haan als voortzetter en als interpreet van den Grieksen geest, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 37/2, 1944 [Assen 1944].

* Mourik Broekman, M.C. v., Een cultuurphilosoof, in: De Smidse, 1927.

* Oliveira, E. d’, Dr. J.D. Bierens de Haan, in: E. d’Oliveira, De jongere generatie, Amsterdam 1914, S. 245-268.

* Pen, K.J., Het "stelsel" van Bierens de Haan, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1910.

* Ritman, N. & Wolterson, B., Chronologisch overzicht van het werk van Dr. J.D. Bierens de Haan, in: H. Aalbers e.a., Feestbundel aangeboden aan dr. J.D. Bierens van Haan, Assen 1936, S. 175-210.

* Snethlage, J.L., Het systeem van dr. J.D. Bierens de Haan, in: J.L. Snethlage, Kritische philosophie, theologie en psychologie, Arnhem 1927.

* Snethlage, J.L., Nogmaals het stelsel van dr. Bierens de Haan, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1928.

* Thissen, S., “De hand waarmee ik schrijf is niet mijn buurmans hand”. Een polemiek tussen Bierens de Haan en Pannekoek, in: H. Krop & S. Thissen (Hrsg.), De wijsbegeerte van het Fin de siècle, Rotterdam 1996, S. 35-50.

* Was, H., Een rekonstructie van Spinoza's ethica, in: De Nederlandsche Spectator, 1901.

* Wolf, H., De wijsbegeerte van Dr. J.D. Bierens de Haan: persoonlijkheid en geestesleven. Wijsgeerige en letterkundige studies, Haarlem 1927.

* Wolf, H., De wijsbegeerte van J.D. Bierens de Haan, in: De Stem, 1921.

* Wolf, H., Het wijsgeerig idealisme van dr. J.D. Bierens de Haan en zijn beteekenis voor onzen tijd, in: Feestbundel aangeboden aan dr. J.D. Bierens de Haan, Assen 1936.

* Wolf, H., "Menschengeest", in: De Gids, 1927.

  

> BIERI, PETER

* Göppel, R., “Das Handwerk der Freiheit” und die “Zwangsläufigkeit des Schicksals” - Peter Bieri vs. Pascal Mercier. Implizite Handlungs- und Bildungstheorie in zwei literarisch-philosophischen Bestsellern, in: G. Bittner & V. Fröhlich (Hrsg.), "Ich handelte als Mensch und nicht als Formalist". Pädagogisches Handeln im Kontext aktueller Handlungsdiskurse, Würzburg 2008.

* Schultz, S., Determinismus oder Willensfreiheit. Ein Vergleich der Theorien von Arthur Schopenhauer und Peter Bieri, Marburg 2006.

 

> BIESTER, JOHANN ERICH

 * Hass, A., Johann Erich Biester: Sein Leben und sein Wirken. Ein Beitrag zur Geschichte der Aufklärungszeit in Preußen, Frankfurt/M. 1925.

 

 > BILD

 * Aldrich, V.C., Images as Things and Things as Imaged, in: Mind, 64, 1955, S. 261-263.

* Alloa, E. (Hrsg.), Bildtheorie aus Frankreich. Eine Anthologie, München 2010.

* Alloa, E. (Hrsg.), Erscheinung und Ereignis. Zur Zeitlichkeit des Bildes, München 2013.

* Ambos, C. & Rösch, P. & Weinfurter, St. (Hrsg.), Bild und Ritual. Visuelle Kulturen in historischer Perspektive, Darmstadt 2010.

* Anzulewicz, H., De forma resultante in speculo: Die theologische Relevanz des Bildbegriffs und des Spiegelbildmodells in den Frühwerken des Albertus Magnus. Handschriftliche Überlieferung, literargeschichtliche und textkritische Untersuchungen, Textedition, Übersetzung und Kommentar, 2 Bde., Münster 1999 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters, N.F. Bd. LIII).

* Bacsó, B., Kunstbetrachtung und Kunstgeschichte. Die Rehabilitierung der ästhetischen Erfahrung am Beispiel des Bildes, in: B. Bacsó, Die Unvermeidbarkeit des Irrtums. Essays zur Hermeneutik, Cuxhaven/Dartford 1997.

* Barlow, H. & Blakemore, C. & Weston-Smith, M. (Hrsg.), Images and Understanding. Thoughts about Images and Ideas about Understanding, Cambridge 1990.

* Bauer, M. & Liptay, F. & Marschall, S, (Hrsg.), Kunst und Kognition. Interdisziplinäre Studien zur Erzeugung von Bildsinn, München 2007.

* Belting, H., Bild-Anthropologie. Körper, Bild, Medium, München 2000 [Bild-Anthropologie. Entwürfe für eine Bildwissenschaft, München 22002].

* Belting, H., Bildfragen. Die Bildwissenschaften im Aufbruch, München 2007.

* Belting, H., Mediale Bilder, in: Ethik und Unterricht, 2/2002.

* Belting, H. & Kamper, D. (Hrsg.), Der zweite Blick. Bildgeschichte und Bildreflexion, München 1999.

* Bisanz, E. (Hrsg.), Das Bild zwischen Kognition und Kreativität. Interdisziplinäre Zugänge zum bildhaften Denken, Bielefeld 2011.

* Blasche, S. & Gutman, M. & Weingarten, M. (Hrsg.), Repraesentatio Mundi: Bilder als Ausdruck und Aufschluß menschlicher Weltverhältnisse. Historisch-systematische Perspektiven, 2004.

* Boehm, G., Das Bild als Schwelle, in: B. Hilmer & G. Lohmann & T. Wesche (Hrsg.), Anfang und Grenzen des Sinns. Festschrift zum 60. Geburtstag von Emil Angehrn, Weilerswist 2006.

* Boehm, G., Das Bild und die hermeneutische Reflexion, in: G. Figal & H.-H. Gander (Hrsg.), Dimensionen des Hermeneutischen. Heidegger und Gadamer, Frankfurt/M. 2005 (Schriftenreihe der Martin Heidegger-Gesellschaft, 7).

* Boehm, G. (Hrsg.), Was ist ein Bild?, München 1994, München 32001.

* Boehm, G., Wie Bilder Sinn erzeugen. Die Macht des Zeigens, Berlin 2007.

* Böhm, G., Der Übergriff auf den Betrachter. Zur Konzeption und Rezeption spätantiker Bilder, in: Jahrbuch für Antike und Christentum, 46, 2003, S. 50-73.

* Böhme, G., Theorie des Bildes, München 1999.

* Braga, J., Die symbolische Prägnanz des Bildes. Zu einer Kritik des Bildbegriffs nach der Philosophie Ernst Cassirers, Freiburg 2012.

* Brandes, P., Leben die Bilder bald? Ästhetische Konzepte bildlicher Lebendigkeit in der Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts, Würzburg 2012.

* Brandt, R., Bilder. Virtuosen zwischen Sein und Nichtsein, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 3/2002.

* Brandt, R., Die Wirklichkeit des Bildes. Sehen und Erkennen - vom Spiegel zum Kunstbild, München 1999.

* Breckner, R., Sozialtheorie des Bildes. Zur interpretativen Analyse von Bildern und Fotografien, Bielefeld 2010.

* Bredekamp, H., Theorie des Bildakts: Über das Lebensrecht der Bilder. Frankfurter Adorno-Vorlesungen 2007, Berlin 2010.

* Burke, P., Eyewitnessing. The Uses of Images as Historical Evidence, London 2001.

* Burn, R.V., Bilder als soziale Praxis. Grundlegungen einer Soziologie des Visuellen, in: Zeitschrift für Soziologie, 37/4, 2008, S. 342-358.

* Busch, K. & Därmann, I. (Hrsg.), Bildtheorie aus Frankreich. Ein Handbuch, München 2010.

* Buschhaus, M. & Hinterwaldner, I. (Hrsg.), The Picture’s Image. Wissenschaftliche Visualisierung als Komposit, München 2006.

* Chiesa, C. & Hügli, A. (Hrsg.), Philosophie des Bildes - Philosophie de l’image, Basel 2010 (Studia Philosophica, 69).

* Curry, G., The Irony in Pictures, in: The British Journal of Aesthetics, 51/2, 2011, S. 149-167.

* Danto, A., Concerning Mental Pictures, in: The Journal of Philosophy, 1958.

* Davey, N., The Moving Word. A Hermeneutic Reflection on Word and Image, in: G. Figal (Hrsg.), Internationales Jahrbuch für Hermeneutik, Tübingen 2009.

* Denat, C., Par-delà l’iconoclasme et l’idolâtrie. Sens et usages de la notion d’image dans l’œuvre de Nietzsche, in: Nietzsche-Studien, 35, 2006, S. 166-194.

* Didi-Hubermann, G., Was wir sehen blickt uns an. Zur Metapsychologie des Bildes, München 1998, München 22005.

* Dove, I., Can Pictures Proof?, in: Logique et Analyse, 45, 2002 (Proceedings of the Perspectives on Mathematical Practices Conference 2002).

* Eliade, M., Images et symboles, Paris 1952.

* Faßler, M., Bildlichkeit. Navigationen durch das Repertoire der Sichtbarkeit, 2002.

* Fendrich, H., Glauben. Und Sehen - Von der Fragwürdigkeit der Bilder, Münster 22007.

* Flew, A., Images, Supposing, and Imagining, in: Philosophy, 28, 1953, S. 246-254.

* Furlong, E.J. & Mace, C.A. & O'Connor, D.J., Abstract Ideas and Images, in: Proceedings of the Aristotelian Society, Suppl.-Bd. XXVII, 1953, S. 121-158.

* Gombrich, E., Kunst und Illusion. Zur Psychologie der bildlichen Darstellung, Köln 1987.

* Gottschling, V., Bilder im Geiste. Die Imagery-Debatte, Paderborn 2003.

* Grave, J. & Schubbach, A. (Hrsg.), Denken mit dem Bild. Philosophische Einsätze des Bildbegriffs von Platon bis Hegel, München 2010.

* Greiser, K.K., Zeit der Bilder - Bilder der Zeit, Münster 2005.

* Gruber, S., Das Bild als Aussage. Philosophische Betrachtungen zu den bronzezeitlichen Felsbildern in Bohuslän, Schweden, Marburg 2004.

* Halawi, M.A., Wie sind Bilder mäglich? Argumente für eine semiotische Fundierung des Bildbegriffs, Köln 2008.

* Hardt, M., Das Bild in der Dichtung, 1966.

* Harrison, B., Meaning and Mental Images, in: Proceedings of the Aristotelian Society, 63, 1962/63, S. 237-250.

* Heinrich, R. & Nemeth, E. & Pichler, W. & Wagner, D. (Hrsg.), Image and Imaging in Philosophy, Science, and the Arts. Proceedings of the 33rd International Ludwig Wittgenstein-Symposium in Kirchberg 2010, 2 Bde., Heusenstamm 2011.

* Herrmann, Ch., Das Bild als Gestaltungsraum des Glaubens. Exemplarische Beobachtungen zum Verhältnis von Wort und Bild in Bibelillustrationen, in: Jahrbuch für Evangelikale Theologie, 26, 2012, S. 127-138.

* Hinterwaldner, I. & Juwig, C. & Klemm, T. & Meyer, R. (Hrsg.), Typologien der Bilder, München 2008.

* Hopkins, R., Picture, Image, and Experience. A Philosophical Inquiry, Cambridge 1998.

* Hoppe-Sailer, R., Natur im Bild. Das Bild als zweite Natur, in: D. Rustemeyer (Hrsg.), Bildlichkeit. Aspekte einer Theorie der Darstellung, Würzburg 2003.

* Horák, V., Das Bild als Werkzeug, in: Perspektiven der Philosophie, 32, 2006.

* Horneff, D., Bildwissenschaft im Widerstreit. Belting, Boehm, Bredekamp, Burda, München 2012.

* Huber, M., Spiegelungen. Philosophisch-ästhtische Studien zur Geschichte des Bildes, Frankfurt/M. 2011.

* Hudson, W.D., “Using a Picture” and Religious Belief, in: Sophia, 12, 1973, S. 11-17.

* Hughes, G., Imagism and the Imagists, Stanford 1931, 21960.

* Hügli, A., Bilder oder Argumente - Bilder statt Argumente?, in: K. Helmer & G. Herchert & S. Löwenstein (Hrsg.), Bild, Bildung, Argumentation, Würzburg 2010.

* Hüppauf, B. & Wulf, Ch., Bild und Einbildungskraft, München 2006, München 2008.

* Jäger, J., Photographie: Bilder der Neuzeit. Einführung in die historische Bildforschung, Tübingen 2000.

* Jonas, H., Die Freiheit des Bildes. Homo pictor und die differentia des Menschen (1961), in: H. Jonas, Zwischen Nichts und Ewigkeit, Götingen 1987, S. 26-75.

* Kauffmann, G., Die Macht des Bildes. Über die Ursachen der Bilderflut in der modernen Welt. Rheinisch-Westfälische Akademie der Wissenschaften, Vorträge Geisteswissenschaften 295, 1988.

* Klemm, T., Bildphysiologie, Berlin/New York 2013.

* Klenner, J.Ph. & Probst, J. (Hrsg.), Ideengeschichte der Bildwissenschaft. Siebzehn Porträts, Frankfurt/M. 2009.

* Klie, Th. & Stoellger, Ph., Präsenz im Entzug. Ambivalenzen des Bildes, Tübingen 2011.

* Knieper, Th. & Müller, M.G. (Hrsg.), Authentizität und Inszenierung von Bilderwelten, Köln 2003.

* Köhnke, K., Die Prägnanz von Bildvorstellungen, in: Dialektik. Zeitschrift für Kulturphilosophie, 1/2000.

* Kregel, U., Bild und Gedächtnis. Das Bild als Merkzeichen und Projektionsfläche des Vergangenen, Berlin 2009.

* Krüger, K. & Tarnow, U. (Hrsg.), Die Oberfläche der Zeichen. Bildallegorien der frühen Neuzeit in Italien und die Hermeneutik visueller Strukturen, München 2011.

* Küker, A., Der Rückzug des Denkens in die Philosophie des Bildes, Würzburg 2007.

* Kulenkampff, J., Sind Bilder Zeichen?, in: G. Ernst & O.R. Scholz & J. Steinbrenner (Hrsg.), Symbole, Systeme, Welten. Studien zur Philosophie Nelson Goodmans, Heidelberg 2005.

* Kulvicki, J., On Images, Oxford 2006.

* Lampson, E., Bildlichkeit im musikalischen Prozeß, in: D. Rustemeyer (Hrsg.), Bildlichkeit. Aspekte einer Theorie der Darstellung, Würzburg 2003.

* Lee, E.N., On the Metaphysics of the Image in Plato's "Timaeus", in: The Monist, 50, 1966, S. 341-368.

* Lee, E.N., The Concept of the Image in Plato's Metaphysics, Diss., Princeton 1964.

* Leisch-Kiesl, M. & Schwanberg, J. (Hrsg.), Was spricht das Bild? Gegenwartskunst und Wissenschaft im Dialog, Bielefeld 2011.

* Löhneysen, W. v., Die Wirklichkeit im Bild. Von der Antike zur Gegenwart, Würzburg 2004.

* Lopes, D., Understanding Pictures, Oxford 1996, Oxford 2004.

* Lopes Coelho, R., Der Begriff des Bildes bei Hertz, in: Logos, 3/4, 1996.

* Maeger, St. (Hrsg.), Umgang mit Bildern. Bilddidaktik in der Philosophie, München 2013.

* Majetschak, St., Bild und Sichtbarkeit. Überlegungen zu einem transdisziplinären Bildbegriff, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 48/1, 2003.

* Majetschak, St., Bild - Zeichen. Perspektiven einer Wissenschaft vom Bild, München 2005.

* McIver Lopes, D., Sight and Sensibility. Evaluating Pictures, Oxford 2005.

* Mersch, D., Ikonizität. Medialität und Bildlichkeit, München 2010.

* Mersmann, B., Bildkulturwissenschaft als Kulturbildwissenschaft? Von der Notwendigkeit eines inter- und transkulturellen Iconic-Turn, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 1/2004.

* Mersmann, B. & Schulz, M. (Hrsg.), Kulturen des Bildes, München 2006.

* Mertens, J., Beeld en gelijkenis, in: Tijdschrift voor Filosofie, 41, 1979, S. 551-589.

* Meyer, G., Bilder, Bildung und christlicher Glaube. Eine Auseinandersetzung mit den Grundlagen einer religionspädadgogisch verantworteten Bildtheorie, Münster 2002.

* Michel, B., Bild und Habitus. Sinnbildungsprozesse bei der Rezeption von Fotografien, 2006.

* Michel, P., Alieniloquium. Elemente einer Grammatik der Bildrede, 1987.

* Mitchell, W.J.T., Bildtheorie, Frankfurt/M. 2008.

* Münnix, G., Weshalb mit Bildern philosophieren?, in: Ethik und Unterricht, 3/1998.

* Münnix, G., Zur Hermeneutik des Bildes, in: Philosophie. Ethik, 4/2001.

* Nachtsheim, S., Bild und Abbildung, in: T. Kubalica (Hrsg.), Bild, Abbild und Wahrheit. Von der Gegenwart des Neukantianismus, Würzburg 2013.

* Nancy, J.-L., Am Grund der Bilder, Zürich 2004, Zürich 2006.

* Naumann, B., Bilderdämmerung. Bildkritik im Roman, Basel 2012.

* Naumann, B. & Pankow, E. (Hrsg.), Bilder-Denken. Bildlichkeit und Argumentation,München 2003.

* Neuber, S. & Veressov, R. (Hrsg.), Das Bild als Denkfigur. Funktionen des Bildbegriffs in der Philosophiegeschichte von Platon bis Nancy, München 2010.

* Niehues-Pröbsting, H., Wahrheit und Unwahrheit des Bildes. Zur Bildtheorie in Platons "Sophistes", in: D. Rustemeyer (Hrsg.), Bildlichkeit. Aspekte einer Theorie der Darstellung, Würzburg 2003.

* Nyíri, K., Wittgensteins Philosophie der Bilder, in: Wittgenstein-Studien, 7/2003.

* Nyíri, K., Zeit und Bild. Philosophische Studien zur Wirklichkeit des Werdens, Bielefeld 2012.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt