header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Brutus, Junius - Bucer, Martin

> BRUTUS, JUNIUS

* Dennert, J. (Hrsg.), Beza, Brutus, Hotman. Calvinistische Monarchomachen, Köln/Opladen 1968.

 

> BRUYNE, EDGAR DE

* Janssens, A., In memoriam Prof. Dr. Edgar de Bruyne, in: Tijdschrift voor Filosofie, 21, 1959, S. 356-364.

* Janssens, A., Prof. E. de Bruyne over kunstwerk en aesthetisch beleven, in: Tijdschrift voor Filosofie, 8, 1946, S. 75-116.

* Semeese, G., De waardeleer in de ethica van N. Hartmann en van E. de Bruijne, in: Tijdschrift voor Philosophie, 5, 1943, S. 47-48.

 

> BRYCE, JAMES

* Kleinknecht, Th., Imperiale und internationale Ordnung. Eine Untersuchung zum anglo-amerikanischen Gelehrtenliberalismus am Beispiel von James Bryce (1838-1922), Göttingen 1985.

 

> BRYENNIUS, MANUEL

* Jonker, G.H., The "Harmonies" of Manuel Bryennius, Diss., Groningen 1970.

 

> BRZONOWSKI, STANISLAW

* Milosz, B.C., A Controversial Polish Writer, Stanislaw Brzonowski, in: California Slavic Studies, 2, 1963, S. 53-95.

* Politt, H., Stanislaw Brzonowski. Hoffnung wider die dunkle Zeit, Wiesbaden 1996.

 

> BUBER, MARTIN

* Aalders, W., Martin Buber, Utrecht 1955.

* Anzenbacher, A., Die Philosophie Martin Bubers, Wien 1965.

* Arvidson, P.S., Moral Attention in Encountering You. Gurwitsch and Buber, in: Husserl-Studies, 1/2003.

* Askani, H.-Ch., Das Problem der Übersetzung dargestellt an Franz Rosenzweig. Die Methoden und Prinzipien der Rosenzweigschen und Buber-Rosenzweigschen Übersetzungen, Tübingen 1997.

* Axelrod, Ch.D., Studies in Intellectual Breakthrough. Freud, Simmel, Buber, 1979.

* Babolin, A., Essere e alterità in Martin Buber, Padova 1965, 1970.

* Balthasar, H.U. v., Einsame Zwiesprache. Martin Buber und das Christentum, Köln/Olten 1958 [Martin Buber and Christianity. A Dialogue between Israel and the Church, 1961].

* Bauduin, D.M.J., Het ik in de antropologie van Martin Buber, vooral met betrekking tot "Ich und Du", Amsterdam 1987 (doctoraalscriptie).

* Beck, H., Buber und Rogers. Das Dialogische und das Gespräch, Heidelberg 1991.

* Beek, M.A. & Sperna Weiland, J., Martin Buber, Baarn 1964.

* Ben-Chorin, S., Martin Buber: een sprekende herinnering. Met en ten geleide van J.C. Ramselaar, Katwijk 1981.

* Bergman, S.H., Dialogical Philosophy from Kierkegaard to Buber, Albany

* Berry, D.L., Mutuality. The Vision of Martin Buber, Albany 1985.

* Biemann, D., Erkenntnis und Erfüllung. Die Philosophie Martin Bubers und ihr Begriff aus dem Geist der hebräischen Weisheit, Bern 1995.

* Binger, J.A., De Ik-Du gedachte van Martin Buber, in: Mens en Kosmos, 1952.

* Binger, J.A., Martin Buber en het Chassidisme, in: Mens en Kosmos, 1951.

* Binger, J.A. (Hrsg.), Martin Buber. Zijn leven en zijn werk, 's-Graveland 1947.

* Bloch, J., Die Aporie des Du. Probleme der Dialogik Martin Bubers, Heidelberg 1977.

* Bloch, J. & Gordon, H. (Hrsg.), Martin Buber. Bilanz seines Denkens, Freiburg/Basel/Roma/Wien 1983.

* Blom, Ph., Martin Buber and the Spiritual Revolution of the Prague Bar Kochba. Nationalist Rhetorics and the Politics of Beauty, Diss. Oxford 1997.

* Brinkschmidt, E., Martin Buber und Karl Barth. Theologie zwischen Dialogik und Dialektik, 2000.

* Brod, M., Judentum und Christentum im Werk Martin Bubers, in: P.A. Schilpp & M. Friedman (Hrsg.), Martin Buber, Stuttgart 1963.

* Brose, K., Existenz und Utopie im Friedensdenken von Buber, Jaspers und Bloch, in: K. Brose, Friedensphilosophie und Friedens­erziehung. Von Kant bis Adorno, Essen 1996.

* Brunnhuber, St., Der dialogische Aufbau der Wirklichkeit. Gemeinsame Elemente im Philosophiebegriff von Martin Buber, Martin Heidegger und Sigmund Freud, Regensburg 1993.

* Casper, B., Das dialogische Denken. Eine Untersuchung der religionsphilosophischen Bedeutung Franz Rosenzweigs, Ferdinand Ebners und Martin Bubers, Freiburg 1967, Freiburg/München 2001.

* Catanne, M., A Bibliography of Martin Buber's Works, 1958.

* Cohen, R., The Hay Wagon Moves to the West. On Martin Buber’s Adaption of Hassidic Legends, in: Modern Judaism, 28/1, 2008.

* Diamond, M.L., Martin Buber. Jewish Existentialist, New York 1960.

* Ehlich, K., Martin Bubers und Franz Rosenzweigs “Verdeutschung der Schrift”. Linguistische Bemerkungen, in: Ch. Kohlroß & H. Mittelmann (Hrsg.), Auf den Spuren der Schrift. Israelische Perspektiven einer interationalen Germanistik, Berlin/New York 2011, S. 193-204.

* Davidowicz, K.S., Gershom Scholem und Martin Buber, Neukirchen-Vluyn 1995.

* Etzioni, A.W., Communitarian Elements in Select Works of Martin Buber, in: The Journal of Value Inquiry, 33, 1999, S. 151-169.

* Etzioni, A.W., Martin Buber und die kommunitaristische Idee, Wien 1999.

* Fassbind, B., Praktik des Dialogs. Voraussetzungen dialogischer Poesie bei Paul Celan und Konzepte von Intersubjektivität bei Martin Buber, Martin Heidegger und Emmanuel Lévinas, München

* Friedenthal-Haase, M. & Koerrenz, R. (Hrsg.), Martin Buber. Bildung, Menschenbild und Hebräischer Humanismus, Paderborn 2004.

* Friedman, M., Martin Buber’s Life and Work. The Later Years 1945-1965, New York 1983.

* Friedman, M., Martin Buber’s Life and Work. The Middle Years 1923-1945, New York 1983.

* Friedeman, M., The Philosophy of Martin Buber, 1963 [Martin Buber, Stuttgart 1962].

* Friedmann, M.S., Begegnung auf dem sakralen Grat. Martin Buber: ein Leben, Münster 1999.

* Friedmann, M.S., Die Grundlagen von Bubers Ethik, in: M.S. Friedmann, Martin Buber, Evanston/Stuttgart 1963, S. 153-179.

* Friedmann, M.S., Martin Buber: The Life of the Dialogue, 1955, New York 1960.

* Friedmann, M.S., Symbol, Myth, and History in the Thought of Martin Buber, in: The Journal of Religion, 34/1, 1954.

* Friedmann, M.S. & Schilpp, P.A. (Hrsg.), Martin Buber, Stuttgart 1963.

* Garner, M.M., A Comparison of the "Human Nature as an End" Doctrine of Immanuel Kant and the "I and Thou" Idea of Martin Buber, PhD. Aberdeen 1952.

* Goodman-Thau, E., Prophet und Priester im Kampf um die Geschichte Israels mit Gott. Die politische Theologie von Martin Buber und Jacob Taubes, in: R. Faber & E. Goodman-Thau & Th. Macho (hrsg.), Abendländische Eschatologie. Ad Jacob Taubes, Würzburg 2001.

* Gordon, H., The Heidegger-Buber Controversy. The Status of I-Thou, Westport 2001.

* Grimme, H.-W., Ich, Du, Ewiges Du. Religionsphilosophische Aspekte der Dialoge Martin Bubers, Stuttgart 2002.

* Grünfeld, W., Der Begegnungscharakter der Wirklichkeit in Philosophie und Pädagogik Martin Bubers, Düsseldorf 1965.

* Habbel, T., Der Dritte stört. Emmanuel Lévinas: Herausforderung für politische Theologie und Befreiungsphilosophie. Mit einem Exkurs zum Verhältnis zwischen E. Lévinas und M. Buber,

* Hammerstein, F. v., Das Messiasproblem bei Martin Buber, Stuttgart 1958.

* Han, S.-H., Die Wirklichkeit des Menschen im Personalismus Martin Bubers, Ferdinand Ebners, Emil Bunners und Friedrich Gogartens, Hamburg 2001.

* Hartensveld, F., De mystiek van de ontmoeting. De betekenis van het dialogisch principe in het denken van Martin Buber, Baarn 1993.

* Haupt, A., Der dritte Weg. Martin Bubers Spätwerk im Spannungsfeld von philosophischer Anthropologie und gläubigem Humanismus, München 2001.

* Hermans, H.J.M., Buber on Mysticism, May on Creativity, and the Dialogical Nature of Self, in: Studies in Spirituality, 4/1994.

* Hetmann, F., Martin Buber. Biographie eines deutschen Juden, Freiburg 2001.

* Hoeltershinken, D., Anthropologische Grundlagen personalistischer Erziehungslehren: M. Buber, R. Guardini, P. Petersen. Eine vergleichende Untersuchung, Weinheim 1971.

* Horwitz, R., Buber's Way to I and Thou. A Historical Analysis and the First Publication of Martin Buber's Lectures "Religion als Gegenwart", Heidelberg 1978.

* Hoßfeld, P., Zwiesprache mit Gott oder Identifikation mit dem Absoluten? Zwischen Martin Buber und Sarvapalli Radhakrishnan, in: Theologie und Glaube, 59, 1969, S. 319-334.

* Israel, J., Martin Buber. Dialogphilosophie in Theorie und Praxis, Berlin 1995.

* Kaufmann, W., Discovering the Mind. Bd. II: Nietzsche, Heidegger, and Buber, 1980.

* Kirsch, H.Ch., Martin Buber. Biographie eines deutschen Juden, Freiburg 2001.

* Kohn, H., Martin Buber: Sein Werk und seine Zeit. Ein Versuch über Religion und Politik, Hellerau 1930 [Martin Buber. Sein Werk und seine Zeit. Ein Beitrag zur Geistesgeschichte Mitteleuropas 1880-1930, Köln 31961, Wiesbaden 41979].

* Koren-Wilhelmer, F., Auf der Spur des Du. Personalität zwischen Immanenz und Transzendenz bei Martin Buber und Kitaro Nishida, Münster 2008.

* Kreß, H., Religiöse Ethik und dialogisches Denken. Das Werk Martin Bubers in der Beziehung zu Georg Simmel, Gütersloh 1985.

* Krone, W., Martin Buber: Erziehung unter dem Radikalanspruch mit menschlicher Verantwortung. Überlegungen zur Verantwortungsproblematik im Spätwerk Martin Bubers aus pädagogischer Sicht, Bern

* Krone, W. & Reichert, Th. & Siegfried, M. (Hrsg.), Dialog, Frieden, Menschlichkeit. Beiträge zum Denken Martin Bubers, Berlin 2011.

* Kühn, R.M., Un-humanistische Denkweisen. Ansätze zur Überwindung des pädagogischen Humanismus bei Buber, Lévinas, Ballauf und Schaller, Baltmannsweiler 1999.

* Lapide, P., Heinrich Heine und Martin Buber. Streitbare Gott‑Sucher des Judentums, Wien 1991.

* Lehmann, R., Ethik ohne Geländer. Moralisches Sollen im Kontext von Prozeßoffenheit - eine Überschreitung des normenorientierten Denkmusters unter Einbeziehung von Buber und Kohlberg sowie einem Rückgriff auf Kant, Essen 1992.

* Leiner, M., Gottes Gegenwart. Martin Bubers Philosophie des Dialogs und der Ansatz ihrer theologischen Rezeption bei Friedrich Gogarten und Emil Brunner, Gütersloh 2000.

* Levi Coen, C., Martin Buber, 1991.

* Lieth, W., Martin Buber. Dialogsoziale Vergemeinschaftung, Konstanz 1994.

* Maier, R., Pädagogik des Dialogs. Ein historisch-systematischer Beitrag zur Klärung des pädagogischen Verhältnisses bei Nohl, Buber, Rosenzweig und Grisebach, Bern 1992.

* Margalin, R., Three Approaches to the Study of Religion at Eranos. Martin Buber, C.G. Jung, and Mircea Eliade, in: E. Barone & M. Riedl & A. Tischel (Hrsg.), Pioniere, Poeten, Professoren. Eranos und der Monte Verità in der Zivilisationsgeschichte des 20. Jahrhunderts, Würzburg 2003.

* Mayhall, C.W., On Buber, 2004.

* Meir, E., Jij zeggen met Martin Buber. Dialogische opmerkingen bij Bubers “Ik en Jij”, 2006.

* Mendes-Flohr, P., Nationalism as a Spiritual Sensibility. The Philosophical Suppositions of Buber’s Hebrew Humanism, in: The Journal of Religion, 69/2, 1989.

* Mendes-Flohr, P., Von der Mystik zum Dialog. Martin Bubers geistige Entwicklung bis hin zum "Ich und Du", Königstein 1978 [From Mysticism to Dialogue. Martin Buber's Transformation of German Social Thought, Detroit 1989].

* Michel, W., Martin Buber. Sein Gang in die Wirklichkeit, Frankfurt/M. 1926.

* Miranda, F. de, Karakteropvoeding en pedagogische ontmoeting. Modern pedagogisch denken en de anthropologie van Martin Buber, Groningen 1959.

* Moser, R., Gotteserfahrung bei Martin Buber. Eine theologische Untersuchung, 1979.

* Muth, C., Willst Du mit mir gehen, Licht und Schatten verstehen? Eine Studie zu Martin Bubers Ich und Du, Stuttgart 2004.

* Oosterzee, K. v., Buber en Israël. Utopie en dialoog, 1978.

* Poma, A., Sull’interpretazione buberiana del chassidismo, in: Annuario Filosofico, 2, 1986.

* Reichert, Th. (Hrsg.), Buber für Atheisten, Gerlingen 1996.

* Reichert, Th., Die Beziehung zwischen den Begriffen des Menschen und der Wahrheit bei Martin Buber, Frankfurt/M. 1991.

* Reichert, Th., Martin Buber lesen, in: Information Philosophie, 1/2001.

* Reichert, Th. & Siegfried, M. & Waßmer, J. (Hrsg.), Martin Buber neu gelesen, 2013.

* Rome, S. & B. (Hrsg.), Philosophical Interrogations of Martin Buber, John Wild, Jean Wahl, Brand Blanshard, Paul Weiss, Charles Hartshorne, Paul Tillich, New York 21970.

* Rütter, S., Herausforderung angesichts des Anderen. Von Feuerbach über Buber zu Lévinas, Freiburg/München 2000.

* Sborowitz, A., Beziehung und Bestimmung. Die Lehren von Martin Buber und C.G. Jung in ihrem Verhältnis zueinander, Darmstadt 1955.

* Schaeder, G., Martin Buber. Hebräischer Humanismus, Göttingen 1966 [The Hebrew Humanism of Martin Buber, Detroit 1973].

* Schleißheimer, B., "Wer sich entscheidet, ist frei, weil er vor das Angesicht getreten ist". Freiheit und Verantwortung in "Ich und Du" von Martin Buber, in: Im Gespräch. Hefte der Martin-Buber-Gesellschaft, 1, 2000, S. 25-36.

* Schmied-Kowarzik, W., Rosenzweig im Gespräch mit Ehrenberg, Cohen und Buber, Freiburg 2006.

* Schmidt, G.G., Martin Buber's Formative Years. From German Culture to Jewish Renewal, 1897-1909,

* Schneider, H.W., Die geschichtliche Bedeutung der Buberschen Philosophie, in: P.A. Schilpp & M. Friedman (Hrsg.), Martin Buber, Stuttgart 1963.

* Scholem, G., Martin Bubers Auffassung des Judentums, in: G. Scholem, Judaica II, Frankfurt/M. 1987.

* Schuster, S., Martin Buber. Het leven als ontmoeting, in: M. v.d. Bossche (Hrsg.), Zinsneden, Budel 2003.

* Siegfried, M., Abkehr vom Subjekt. Zum Sprachdenken bei Heidegger und Buber, Freiburg 2010.

* Silberstein, L., Martin Buber's Social and Religious Thought. Alienation and the Quest for Meaning, 1989.

* Speck, J., Martin Buber: Die Aporetik des Dialogischen, in: J. Speck (Hrsg.), Grundprobleme der großen Philosophen. Philosophie der Gegenwart IV, Göttingen 1981.

* Steinhoff Smith, T., Mourning Becomes Existence. Martin Buber’s “Melancholy” Ontology, in: The Journal of Religion, 69/3, 1989.

* Stöger, P., Martin Buber, der Pädagoge des Dialogs. Einblicke und Ausblicke unter besonderer Berücksichtigung von "Ich und Du" und "Erzählungen der Chassidim", Szombathely 1996.

* Strasser, S., De eenheid van Martin Bubers filosofische geschriften, in: Tijdschrift voor Filosofie, 41, 1979, S. 260-278.

* Stuppner, I., Die Metamorphose der Einsamkeit zum Dialog. Ein möglicher Denkweg zwischen Martin Buber und Emmanuel Lévinas, Marburg 2013.

* Theunissen, M., The Other. Studies in the Social Ontology of Husserl, Heidegger, Sartre, and Buber, Cambridge (Mass.) 1984.

* Ventur, B., Martin Bubers pädagogisches Denken und Handeln, Neukirchen 2002.

* Vermes, P., Buber, New York 1988.

* Vetter, U., Im Dialog mit der Bibel. Grundlinien der Schriftauslegung Martin Bubers, Bern 1993.

* Vierheilig, J. e.a., Martin Buber. Anachronismus oder neue Chance für die Pädagogik?, Butzbach-Griedel 1996.

* Voorsluis, B., Leven met Martin Buber, 2007.

* Vriezen, Th.C., Bubers Auslegung des Liebesgebots, in: Theologische Zeitschrift Basel, 22, 1966, S. 1-11.

* Waaijman, K., De mystiek van ik en jij. Een nieuwe vertaling van "Ich und Du" van Martin Buber met inleiding en uitleg en een doordenking van het systeem dat er aan ten grondslag ligt, Diss. Nijmegen 1976, 1990.

* Wagner, F., Michael Theunissens Kritik an Martin Bubers Ontologie des Zwischen, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 9, 1965, S. 297-306.

* Wagner, Y., Martin Bubers Kampf im Israel. Sein zionistisches und politisches Denken, Potsdam 1999.

* Wehr, G., Martin Buber in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, Reinbek 131998 [Martin Buber, Baarn 1971].

* Wehr, G., Martin Buber. Leben, Werk, Wirkung, 1971, Zürich 1991, Zürich 1996, Darmstadt 2010.

* Weinrich, M., Der Wirklichkeit begegnen. Studien zu Buber, Grisebach, Gogarten, Bonhoeffer und Hirsch, Neukirchen 1980.

* Werner, H.-J., "Die verschüttete Bahn". Martin Bubers ethische Beurteilung des jüdisch-arabischen Verhältnisses, in: Ethica, 4/2002.

* Werner, H.-J., Martin Buber, Frankfurt)M.)/New York 1994.

* Wisser, R., Verantwortung im Wandel der Zeit. Einführung in geistiges Handeln: Jaspers, Buber, C.-F. v. Weizsäcker, Guardini, Heidegger, Mainz 1967.

* Witte, B., Jüdische Tradition und literarische Moderne. Heine, Buber, Kafka, Benjamin, München 2007.

* Wolf, S., Martin Buber zur Einführung, Hamburg 1992.

* Zeigler, L., Personal Existence. A Study of Buber and Kierkegaard, in: The Journal of Religion, 40/2, 1960.

* Zink, W. (Hrsg.), Martin Buber 1878/1978, Bonn 1978.

 

> BUCER, MARTIN

* Anrich, G., Martin Bucer, Straßburg 1914.

* Bosch, J.W. v.d., De ontwikkeling van Bucer's praedestinatiegedachten vóór het optreden van Calvijn, Diss., Harderwijk 1922.

* Campen, M. v., Martin Bucer. Een vergeten reformator (1491‑1551), 's-Gravenhage 1991.

* Choi, Y.-B., De verhouding tussen pneumatologie en christologie bij Martin Bucer en Johannes Calvijn, Diss., Leiden 1996.

* Dankbaar, W.F., Martin Bucers Beziehungen zu den Niederlanden, Den Haag 1961.

* Ficker, J., Martin Bucer: Ein Vortrag. Bilder zu seinem Leben und Wirken und aus dem Kreise seiner Zeitgenossen, Straßburg 1917.

* Greschat, M., Martin Bucer. Ein Reformator und seine Zeit (1491-1551), Münster 2008.

* Hamann, G., Martin Bucer, 1491-1551. Zwischen Volkskirche und Bekenntnisgemeinschaft, Speyer etc. 1989.

* Hopf, C., Martin Bucer and the English Reformation, Oxford 1946.

* Joosse, L.J., Reformatie en zending. Bucer en Walaeus: vaders van de reformatorische zending, 1988.

* Koch, K., Studium Pietatis. Martin Bucer als Ethiker, Diss. Mainz 1960, Neukirchen 1962.

* Kroon, M. de, Martin Bucer en Johannes Calvijn: Reformatorische perspectieven. Teksten en inleiding, Zoetermeer 1991 [Martin Bucer und Johannes Calvin. Reformatorische Perspektiven: Einleitung und Texte, Göttingen 1991].

* Kroon, M. de, Studien zu Martin Bucers Obrigkeitsverständnis. Evangelisches Ethos und politisches Engagement, Gütersloh 1984.

* Kroon, M. de, "Wij geloven in God en in Christus. Niet in de kerk". Wesselo Gansfort († 1489) en Martin Bucer († 1551), 2004.

* Müller, J., Martin Bucers Hermeneutik, Gütersloh 1965.

* Pollet, J. v., Martin Bucer. Études sur les relations de Bucer avec les Pays-Bas, l'electorat de Cologne et l'Allemagne du nord. Avec de nombreux textes inédits, Leiden 1985.

* Selderhuis, H.J., Huwelijk en echtscheiding bij Martin Bucer, Diss., Leiden 1994.

* Spijker, W. van't, De ambten bij Martin Bucer, Diss. 1970, Kampen 1987.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt