header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Christentum (Hi - Kri)

* Hick, J., The Foundation of Christianity. Jesus or the Apostolic Message?, in: The Journal of Religion, 64/3, 1984.

* Hiebel, F., Die Botschaft von Hellas. Von der griechischen Seele zum christlichen Geist, München 31975.

* Hildebrand, D. v., Die Umgestaltung in Christus. Über die christliche Grundhaltung, Einsiedeln o.J.

* Hill, D., Christian Philosophy A-Z, Edinburgh 2005.

* Hillgarth, J.N. (Hrsg.), Christianity and Paginism, 350-750. The Conversion of Western Europe, Pennsylvania 1986.

* Hinsen, G., The Early Christians as a Secret Society, in: F. Jacob (Hrsg.), Geheimgesellschaften: Kulturhistorische Sozialstudien / Secret Societies: Comparative Studies in Culture, Society, and History, Würzburg 2012.

* Hirsch, E.C., Das Wesen des reformatorischen Christentums, Berlin 1963.

* Hirsch, E.C., Die idealistische Philosophie und das Christentum, 1926.

* Hirsch, E.C., Die Umformung des christlichen Denkens in der Neuzeit. Ein Lesebuch, Tübingen 1938.

* Hirsch, E.C., Geschichte der neuern evangelischen Theologie im Zusammenhang mit den allgemeinen Bewegungen des europäischen Denkens, 5 Bde., Gütersloh 1949-54.

* Hirsch, E.C., Hauptfragen christlicher Religionsphilosophie. Dreißig Briefe, Berlin/New York 1964.

* Hlebs, J., Christliche Philosophie der Slowenen, Klagenfurt 1997.

* Hodgson, G., Primitive Christian Education, London 1906.

* Hodgson, H. & King, R. (Hrsg.), Christian Theology. An Introduction to Its Traditions and Tasks, 1982.

* Hoefeld, F., Der christliche Existenzialismus Gabriel Marcels. Eine Analyse der geistlichen Situation der Gegenwart, Zürich 1956.

* Hoekstra, E.G., Het christendom, 2003.

* Hoekstra, S., Christelijke geloofsleer, 1897.

* Hoekstra, T., Wat is Christelijke philosophie?, in: Gereformeerd Theologisch Tijdschrift, 14,

* Hoenderdaal, G.J., Het christendom en het ongeloof in Europa, Lochem 1961.

* Höffner, J., Christliche Gesellschaftslehre, Kevelaer 61975, Kevelaer 71978.

* Hofstede de Groot, P., De Christelijke menschenliefde, Groningen 1838.

* Hofstede de Groot, P., Het Christendom de kweeker der humaniteit, Groningen 1864.

* Hohoff, W., Die Bedeutung der Marxschen Kapitalkritik. Eine Aopologie des Christentums vom Standpunkte der Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaft, Paderborn 1908.

* Holk, L.J. v., Bijbel en cultuur, Zeist 1937.

* Holk, L.J. v., Christelijke philosophie, in: Het Kouter. Onafhankelijk Tijdschrift voor Religie en Cultuur, 1936.

* Holk, L.J. v., Vrijzinnig christendom nú, Amsterdam 1947.

* Hollnsteiner, J., Christentum und Abendland, Wien 1937.

* Holloway, R., Doubts and Loves. What Is Left of Christianity, Edinburgh 2001.

* Holtz, L., Geschichte des christlichen Ordenslebens, Zürich 21991.

* Hollnsteiner, J., Christentum und Abendland, Wien 1937.

* Holmes, A.F., The Methodology of Christian Philosophy, in: The Journal of Religion, 42/3, 1962.

* Holzem, A. (Hrsg.), Normieren, Tradieren, Inszenieren. Das Christentum als Buchreligion, Darmstadt 2004.

* Hommes, H.J., De noodzaak van een transcendentale kritiek van het theoretische denken voor de fundering van de idee ener christelijke wijsbegeerte, in: Bulletin van de Suid-Afrikaanse Vereniging ter Bevordering van Christelijke Wetenskap, 1966, S. 107-117.

* Honnefelder, L., Christliche Theologie als wahre Philosophie, in: C. Colpe & L. Honnefelder & M. Lutz-Bachmann, Spätantike und Christentum, Berlin 1992, S. 55-75.

* Hoof, A.E. v., Logik des Christentums jenseits des Rationalismus, in: A Raffelt (Hrsg.), Das Tun, der Glaube, die Vernunft. Studien zur Philosophie Maurice Blondels “L’Action”1893-1993, Würzburg 1995, S. 96-115.

* Hoogerwerf, A., Christelijke denkers over politiek. Een oogst van 20 eeuwen, Baarn 1999.

* Hoorweg, K., Bezwaren van een wijsgeer tegen den Christelijken godsdienst, in: Nederlandsch Archief voor Kerkgeschiedenis, 1934.

* Hornus, J.-M., It Is not Lawful for Me to Fight. Early Christian Attitudes toward War, Violence, and the State, Scottdale 1980.

* Horst, P.W. v.d., Hellenism, Judaism, Christianity. Essays on Their Interaction, Kampen 1994.

* Horst, P.W. v.d., Mozes, Plato, Jezus. Studies over de wereld van het vroege christendom, 1999.

* Houtman, C., Wereld en tegenwereld. Mens en milieu in de Bijbel, mens en milieu en de Bijbel, Baarn 1982.

* Houwink, R., Erotiek en Evangelie, Amsterdam 1937.

* Hoye, W.J., Die Übereinstimmung zwischen der christlichen und der aristotelischen Auffassung von Glückseligkeit nach Thomas von Aquin, in: G. Krieger (Hrsg.), Herausforderung durch Religion? Begegnungen der Philosophie mit Religionen in Mittelalter und Renaissance, Würzburg 2010.

* Hoyer, W., Demokratie und Christentum. Die christliche Verantwortung für demokratische Prinzipien, Münster 1999.

* Hubbeling, H.G., Is the Christian God-Conception Philosophically Inferior?, Assen 1963.

* Huber, W., Der christliche Glaube, Gütersloh 2008.

* Huber, W., Human Rights and Biblical Legal Thought, in: J. Witte & J.D. v.d. Vyver (Hrsg.), Religious Human Rights in Global Perspective. Religious Perspectives, Dordrecht 1996.

* Hübner, R.M., Der Gott der Kirchenväter und der Gott der Bibel. Zur Frage der Hellenisierung des Christentums, München 1979.

* Humphries, M., Early Christianity, London 2005.

* Hunter, E.C.D. & Wickham, L.R. (Hrsg.), Christian Faith and Greek Philosophy in Late Antiquity. Essays in the Tribute to George Christopher Stead, Leiden

* Huxley, T.H., Agnosticism and Christianity, in: T.H. Huxley, Collected Essays, Bd. V, London 1894 [in: T.H. Huxley, Lectures and Essays, London 1902].

* Huysmans, R., Eenige beschouwingen over de historische zijde van het vraagstuk der "Christelijke wijsbegeerte", in: Verslag 1ste Vergadering der Vereeniging voor Thomistische Wijsbegeerte, 1934.

* Hyman, A. & Walsh, J.J., Philosophy in the Middle Ages. The Christian, Islamic, and Jewish Traditions,

* Ihmels, L., Die christliche Wahrheitsgewißheit. Ihr letzter Grund und ihre Entstehung, 21908.

* Imbach, R., Gibt es eine christliche Philosophie? Freiburger Stimmen zu einer Kontroverse, in: A. Schifferle (Hrsg.), Verantwortung und Freiheit, Fribourg 1989, S. 251-261.

* Imoda, F. & Ridick, J. & Rulla, L.M., Anthropology of the Christian Vocation, 2 Bde., Roma 1986/89.

* Inge, W.R., Christian Mysticism. Considered in Eight Lectures Delivered before the University of Oxford, London 1932, London 81948.

* Irvine, D., Philosophy and Christianity. An Introduction to the Works of Schopenhauer, London 1905.

* Ivánka, E. v., Das Problem des christlichen Neuplatonismus, in: Scholastik, 31, 1956.

* Jacobs, M., Das Christentum in der antiken Welt. Von der frühkatholischen Kirche bis zu Kaiser Konstantin, Göttingen 1987.

* Jacoby, A., Die antiken Mysterienreligionen und das Christentum, Tübingen 1910.

* Jaeger, W., Early Christianity and Greek Paideia, Cambridge (Mass.) 1962.

* Jaeger, W., Von Affen und wahren Christen, in: Varia Variorum. Festgabe für Karl Reinhardt, München/Köln 1952, S. 161-168.

* James, J.A., De christelijke hoop, Amsterdam 1859.

* James, E.O., Christian Myth and Ritual. A Historical Study, Cleveland 1965.

* Janßen, H.-G., Schopenhauer und das Christentum, in: Katholische Akademie Hamburg (Hrsg.), Arthur Schopenhauer, Schopenhauers Philosophie als Anfrage an das Christentum, Münsterschwarzach 1989, S. 77-85.

* Janssens, P., Rond het probleem der christelijke wijsbegeerte, in: Tijdschrift voor Filosofie, 1, 1939, S. 161-169.

* Jaspers, K., Nietzsche and Christianity, 1963.

* Jentink, M.A., Maran Atha. De christelijke leer der laatste dingen, 1852.

* Jentsch, K., Hellenismus und Christentum, 1903.

* Jing, W.L. de, Identities of Christian Traditions. An Alternative for Essentials, Diss., 2000.

* Joad, C.E.M., The Recovery of Belief. A Restatement of Christian Philosophy, London 1952.

* Johnson, L.T., Religious Rights and Christian Text, in: J. Witte & J.D. v.d. Vyver (Hrsg.), Religious Human Rights in Global Perspective. Religious Perspectives, Dordrecht 1996.

* Johnson, P.A., Feminist Christian Philosophy, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 9/3, 1992, S. 320-334.

* Jolivet, R., Essai sur les rapports entre la pensée grecque et la pensée chrétienne, Paris 1931, 21958.

* Jolivet, R., Saint Augustine et le néoplatonisme chrétien, Paris 1932.

* Jones, E., Zur Psychoanalyse der christlichen Religion, Leipzig/Wien/Zürich 1928, Frankfurt/M. 1970.

* Jones, G., Christian Theology. A Critical Introduction, Oxford 1997.

* Jong, K.H.E. de, Dienstweigering bij de oude Christenen, Leiden 1905.

* Jong, K.H.E. de, Plutarchus en het antieke Christendom, 's-Gravenhage

* Jordan, H., Geschichte der altchristlichen Literatur, Leipzig 1911.

* Joseph, C., Versuch einer systematischen Beleuchtung der ersten Elemente einer christlichen Philosophie, Frankfurt/M. 1840.

* Journet, Ch., Exigences chrétiennes en politique, 1945.

* Jüngel, E., Theologie van de aanvechting. Christelijk geloof op het snijpunt van theïsme en atheïsme, 1991.

* Jüngel, E., Wertlose Wahrheit. Zur Identität und Relevanz des christlichen Glaubens, München 1990.

* Jungmann, J., Die Schönheit und die schöne Kunst. Nach den Anschauungen der sokratischen und der christlichen Philosophie in ihrem Wesen dargestellt, Innsbruck 1866.

* Kaftan, J., Die Wahrheit der christlichen Religion, 1888.

* Kähler, M., Die Wissenschaft der christlichen Lehre von dem evangelischen Grundartikel aus im Abrisse dargestellt, 31905.

* Kahnis, A., Über das Verhältnis der alten Philosophie zum Christentum, Leipzig 1884.

* Kaiser, G., Der Wahrheitsanspruch des Christentums. Zwei Essays, Tübingen 2009.

* Kamlah, W., Christentum und Geschichtlichkeit. Untersuchungen zur Entstehung des Christentums und zu Augustins "Bürgerschaft Gottes", Stuttgart/Köln 21951.

* Kampmann, Th., Erziehung und Glaube. Zum Aufbau einer christlichen Pädagogik, München 1960.

* Kampmann, Th. & Schärtl, T., Der christliche Glaube vor dem Anspruch des Wissens, Münster 2006.

* Karisch, R., Der Christ und Stalins dialektischer Materialismus, Berlin 1951 [Christ und Diamat. Der Christ und der dialektische Materialismus, Berlin 21956, 41961].

* Karrer, O., Das Religiöse in der Menschheit und das Christentum, 41949.

* Kashagen, J., Über die Anfänge der christlichen Staats- und Gesellschaftsanschauung, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte, 49, N.F. 12, 1930, S. 131-158.

* Kasper, W., Der christliche Glaube angesichts der Religionen. Sind die nicht-christlichen Religionen heilsbedeutsam?, in: H. Feld & J. Nolte (Hrsg.), Wort Gottyes in der Zeit. Festschrift für K.H. Schelkle, Düsseldorf 1973, S. 347-360.

* Kassim, H., Aristotle and Aristotelianism in Medieval Muslim, Jewish, and Christian Philosophy, 1996.

* Kaufman, G.D., Philosophy of Religion and Christian Theology, in: The Journal of Religion, 37/4, 1957.

* Kaufmann, C.M., Handbuch der altchristlichen Epigraphik, Freiburg 1917.

* Kautsky, K., Der Ursprung des Christentums. Eine historische Untersuchung, Stuttgart 1908 [De oorsprong van het christendom, Amsterdam 1912].

* Kearns, R., Das Traditionsgefüge um den Menschensohn. Ursprünglicher Gehalt und älteste Veränderung im Urchristentum, Tübingen 1986.

* Keim, Th., Rom und das Christentum, 1881.

* Keller, A., Translationes Patristicae Graecae et Latinae. Bibliographie der Übersetzungen altchristlicher Quellen. T.1: A.-H, Stuttgart 1997.

* Keller, J.A., On the Issues Deviding Contemporary Christian Philosophers and Theologians, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 10/1, 1993, S. 68-78.

* Keller, T., In alle redelijkheid. Christelijk geloof voor welwillende sceptici, Franeker 2008.

* Kellner, E. (Hrsg.), Christentum und Marxismus heute, Wien/Zürich/Frankfurt(M.) 1966.

* Kelly, J.N.D., Early Christian Creeds, New York 31972, London 51967.

* Kelly, J.N.D., Early Christian Doctrines, London 1958, 31972, London 51977 [Altchristliche Glaubensbekenntnisse. Geschichte und Theologie, Göttingen 21993].

* Kempmann, T. & Schärtl, Th. (Hrsg.), Der christliche Glaube vor dem Anspruch des Wissens, Münster 2006.

* Kennedy, G.A., Classical Rhetoric and Its Christian and Secular Tradition from Ancient to Modern Times, 21999.

* Kepel, G., La revanche de Dieu. Chrétiens, juifs et muselmans à la reconquête du monde, Paris 1991.

* Kerlin, R.T., The Church of the Fathers. A History of Christianity from Clement to Gregory, Nashville 1901.

* Kern, W., Atheismus, Marxismus, Christentum. Beiträge zur Diskussion, Innsbruck 21979.

* Kern, W., Menschenrechte und christlicher Glaube, in: Stimmen der Zeit, 104, 1979.

* Kielstra, Tj., Het godsdienstig leven. Schets der Christelijke geloofs- en zedeleer, Amsterdam 1883, 51919.

* Kilner, J.F. & Orr, R.D. & Shelly, J.A. (Hrsg.), The Changing Face of Health Care. A Christian Approach of Managed Care, Resource Allocation, and Patient-Caregiver Relationships, Carlisle 1999.

* Kindt, K., Vorschule christlicher Philosophie, Hamburg 1951.

* Kinzig, W., Novitas Christiana. Die Idee des Fortschritts in der Alten Kirche bis Eusebius, Göttingen 1994.

* Kirk, J.A., The Meaning of Freedom. A Study of Secular, Muslim, and Christian Views, Carlisle 1998.

* Kirsch, J.P., Die Akklamationen und Gebete der altchristlichen Grabschriften, Köln 1898.

* Kittel, G., Die Religionsgeschichte und das Urchristentum, Gütersloh 1932, (reprint) 1959.

* Kitzinger, U., Logical Analysis and Christian Faith, in: The Journal of Religious Thought, 9, 1951/52, S. 48-54.

* Klaes, N., Tod und Vollendung im Hinduismus und Christentum, in: Theologie und Glaube, 68, 1978, S. 233-266.

* Klauck, H.-J. (Hrsg.), Monotheismus und Christologie. Zur Gottesfrage im hellenistischen Judentum und im Urchristentum, Freiburg 1992.

* Klein, G., Der älteste christliche Katechismus und die jüdische Propagandaliteratur, Berlin 1909.

* Klein, K.H., Positivism and Christianity. A Study of Theism and Verifiability, Den Haag 1974.

* Klein, R. (Hrsg.), Das frühe Christentum bis zum Ende der Verfolgungen, 2 Bde. (Die Christen im heidnischen Staat / Die Christen in der heidnischen Gesellschaft), Darmstadt 1993.

* Klemke, E.D., Logicality versus Alogicality in the Christian Faith, in: The Journal of Religion, 38/2, 1958.

* Klever, W.N.A., Definitie van het Christendom. Spinoza's TTP opnieuw vertaald en toegelicht, Delft

* Klingshirn, W.E. & Vessey, M. (Hrsg.), The Limits of Acient Christianity, 1999.

* Klink, A., Christen-democratie en overheid. De Christen-democratische politieke filosofie en enige staats- en bestuurrechtelijke implicaties, Diss., Delft 1991.

* Klugmann, J. (Hrsg.), Dialogue of Christianity and Marxism, London 1962.

* Kneller, K.A., Das Christentum und die Vertreter der neueren Naturwissenschaft. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts, Freiburg etc. 3/41912.

* Knittermeyer, H., Die Philosophie und das Christentum. Acht Vorlesungen zur Einleitung in die Philosophie, Jena 1927.

* Knox, C., Changing Christian Paradigms and Their Implications for Modern Thought, Leiden/New York/Köln 1993.

* Knudson, A.C., Basic Issues in Christian Thought, Nashville 1950.

* Köberle, A., Christliches Denken. Von der Erkenntnis zur Verwirklichung, Hamburg 1962.

* Kobusch, Th., Christliche Philosophie. Die Entdeckung der Subjektivität, Darmstadt 2006.

* Koch, D.-A. & Lichtenberger, H. (Hrsg.), Begegnungen zwischen Christentum und Judentum in Antike und Mittelalter. Festschrift für Heinz Schreckenberg, Göttingen 1993.

* Koepp, W., Panagape. Eine Metaphysik des Christentums, 2 Bde., Gütersloh 1927.

* Köhler, H., Sozialistische Irrlehren von der Entstehung des Christentums und ihre Widerlegung, 1899.

* Köhler, W., Dogmengeschichte als Geschichte der christlichen Selbstbewußtseins, 2 Bde. (Von den Anfängen bis zur Reformation / Das Zeitalter der Reformation), 1951.

* Kohnstamm, Ph.A., Schepper en schepping. Een stelsel van personalistische wijsbegeerte op Bijbelschen grondslag, 3 Bde., Haarlem 1926-31.

* Kojève, A., Hegel, Marx, and Christianity, in: Interpretation, 1, 1970, S. 24-42.

* Kolakowski, L., Geist und Ungeist christlicher Traditionen, Stuttgart 1971.

* Kölberlin, A., Der Mensch, der sich an seinem eigenen Zopf aus dem Sumpf zog. Analyse der Auseinandersetzung des autonomen Menschenbildes und der marxistischen Gesellschaft mit der Sinn-Mitte des christlichen Glaubens, Neuendettelsau 1991.

* Koncsik, I., Was ist das Spezifische des christlichen Glaubens? Ein ontologischer Klärungsversuch, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 44/45, 1999/2000, S. 21-53.

* Koog, J. v.d., Het probleem der Christelijke wijsbegeerte, in: Kultuurleven, 1937.

* Kooij, A.W. v.d., Ik of gij? Een christelijke cultuurcritiek, 1982.

* Kopp, C., Christentum und Islam, in: Theologie und Glaube, 30, 1938, S. 255-280.

* Koppelmann, W., Kant und die Grundlagen der christlichen Religion, Gütersloh 1890.

* Kraemer, H., Het christelijk geloof en de moderne mensch, 1942.

* Kraemer, H., Religion and the Christian Faith, London 1956, Philadelphia 1957 [Godsdienst, godsdiensten en het christelijk geloof, Nijkerk 1958].

* Kraemer, H., The Christian Message in a Non-Christian World, London 1938 [Die christliche Botschaft in einer nicht-christlichen Welt, Zürich 1940].

* Kraemer, H., Religion and the Christian Faith, London 1956 [Religion und christlicher Glaube, Göttingen 1959].

* Kraemer, H., Waarom nu juist het christendom?, Nijkerk 1960.

* Kraft, C.H., Christianity in Culture. A Study in Dynamic Biblical-Theologizing in Cross-Cultural Perspective, Maryknoll 1990.

* Kraft, H., Die Entstehung des Christentums. Johannes der Täufer, Jesus, die Urgemeinde, 1981.

* Krämer, A., Christus und Christentum im Denken des modernen Hinduismus, Bonn 1958.

* Kramer, G.H., De begintijd van het Christendom. Bijbelstudie bij het boek Handelingen, 2 Bde., Vaassen 2000/03.

* Kramer, H., Unwiderrufliche Entscheidungen im Leben des Christen, Paderborn 1973.

* Krampe, S., Schopenhauers Erlösungslehre und das Christentum, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 3, 1914, S. 137-178.

* Kranz, G., Was ist christliche Dichtung? Thesen, Fakten, Daten, München 1987.

* Kratz, R.G. & Nagel, T. (Hrsg.), Abraham, unser Vater. Die gemeinsamen Wurzeln von Judentum, Christentum und Islam, Göttingen 2003.

* Kraus, H.-J., Die biblische Theologie. Ihre Geschichte und Problematik, 1970.

* Kraus, W. (Hrsg.), Beiträge zur urchristlichen Theologiegeschichte, Berlin/New York 2009 (Beihefte zur Zeitschrift für die neutestamentliche Wissenschaft und die Kunde der älteren Kirche, 163).

* Krause, W., Die Stellung der frühchristlichen Autoren zur heidnischen Literatur, Wien 1958.

* Kreeftm P., Zen Buddhism and Christianity. An Experiment in Comparative Religion, in: The Journal of Ecumenical Studies, 8, 1971, S. 513-538.

* Krigbolder, P., Jezus de Nazareeër. Een studie over de historiciteit van Jezus en de oorsprong van het christendom, 21989.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt