header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Christentum (Ri - Sp)

* Riché, P. Les écoles de l'enseignement dans l'occident chrétien de la fin du Ve siècle au milieu du XIe siècle, Paris 1979.

* Ricken, F., Der christliche Glaube als Herausforderung an die Philosophie, in: Theologie und Glaube, 90, 2000, S. 449-488.

* Ricœur, P., Christianity and the Meaning of History, Progress, Ambiguity, Hope, in: The Journal of Religion, 32/4, 1952.

* Riedenauer, M., Das mittelalterliche Christentum in Auseinandersetzung mit dem Islam, in: Ch. Schäfer & M. Thurner (Hrsg.), Mittelalterliches Denken. Debatten, Ideen und Gestalten im Kontext, Darmstadt 2007, S.  105-126.

* Riedlinger, H., Geschichtlichkeit und Vollendung des Wissens Christi, Freiburg 1966.

* Riedmann, A., Die Wahrheit des Christentums, 4 Bde., Freiburg 1949.

* Rieser, M., Messianism and Epiphany. An Essay on the Origins of Christianity, Amsterdam 1973.

* Riessen, H. v., De christen en deze wereld, in: Mededelingen van de Vereniging voor Calvinistische Wijsbegeerte, 1965.

* Rigobello, A., Die Innerlichkeit im christlich-philosophischen Denken. Ontologische Verfassung und existentielle Analyse, in: N. Lobkowicz & F.-P. Hager & H. Seidl (Hrsg.), Rationalität und Innerlichkeit, Hildesheim 1997.

* Ritter, C., Platonismus und Christentum, 1934.

* Ritter, H., Die christliche Philosophie nach ihrem Begriff, ihren äußeren Verhältnissen und in ihrer Geschichte bis auf die neuesten Zeiten, 2 Bde., Göttingen 1858.

* Robbers, H., Antieke wijsgerige opvattingen in het christelijk denkleven, Roermond 1959.

* Robbers, H., Christian Philosophy in Clement of Alexandria, in: Philosophy and Christianity. Philosophical Essays Dedicated to Professor Dr. Herman Dooyeweerd, Kampen/Amsterdam 1965, S. 203-211.

* Roberts, D.E., Is a Christian Philosophy a Contradiction in Terms?, in: The Journal of Religion, 19/2, 1939, S. 110-133.

* Robertson, A., Die Ursprünge des Christentums: Die Messiashoffnung im revolutionären Umbruch der Antike. Eine historische und stilkritische Studie, 1965.

* Robertson, J.M., Christianity and Mythology, London 1900.

* Robinson, H.W., The Christian Doctrine of Man, Edinburgh 21913.

* Rohls, Ch., Das Christentum - die Religion der Religionen?, in: A. Arndt & U. Barth & W. Gräf (Hrsg.), Christentum, Staat, Kultur. Beiträge des Schleiermacher-Kongresses 26.-29.3.2006, Berlin/New York 2008, S. 41-90.

* Röhricht, R. & Zink, J., Wat christenen geloven. Kernpunten van het christelijk geloof, 1979.

* Rohrmoser, G., Emanzipation oder Freiheit. Das christliche Erbe der Neuzeit, Berlin 1996.

* Rolfes, H. (Hrsg.), Marxismus, Christentum, Mainz 1974.

* Romanós, K.P., Verstehen und Verständigung zwischen Christentum und Islam. Das gemeinsame griechische Kulturerbe als Vermittlung, in: W. Schmied-Kowarzik (Hrsg.), Verstehen und Verständigung. Ethnologie, Xenologie, Interkulurelle Philosophie. Festschrift für Justin Stagl, Würzburg 2002.

* Romeyer, R., La philosophie chrétienne jusqu' à Descartes, 3 Bde., Paris 1935/37.

* Roscam Abbing, P.J., Actuele uitdagingen aan de christenheid, 's-Gravenhage 1967.

* Roscam Abbing, P.J., Diakonia, Diss., 's-Gravenhage 1950.

* Rosen, K., Von der Torheit für die Heiden zur wahren Philosophie. Politische und geistige Voraussetzungen der christlichen Apologetik des 2. Jahrhunderts, in: R. v. Hachling (Hrsg.), Rom und das himmlische Jerusalem. Die frühen Christen zwischen Anpassung und Ablehnung, Darmstadt 2000.

* Rosenkranz, G., Der christliche Glaube angesichts der Weltreligionen, Bern/München 1967.

* Rosenstock-Huessy, E., The Christian Future, New York 1946.

* Rowland, Ch., Christian Origins. An Account of the Setting and Character of the Most Messianic God of Judaism, 1993.

* Roy, J.J. le, De zuivere zedelijkheid, de wezenlijke grondslag van het ware Christendom, Dordrecht 1822.

* Royce, J., The Problem of Christianity, 2001.

* Rückert, L.I., Christliche Philosophie oder: Philosophie, Geschichte und Bibel, 2 Bde., Leipzig 1825.

* Rudavsky, T. (Hrsg.), Divine Omniscience and Omnipotence in Medieval Philosophy. Islamic, Jewish and Christian Perspectives, Dordrecht 1985.

* Rüsche, F., Zwischen Nihilismus und Christentum, in: Theologie und Glaube, 30, 1938, S. 1-16.

* Ruscheblatt, H.J.H., Gedachten over het Christelijk autoriteitsbeginsel, in: De Katholiek, 1883.

* Rüssel, H.W., Antike Welt und Christentum, Amsterdam/Antwerpen 21944.

* Rüssel, H.W., Gestalt eines christlichen Humanismus, Zürich/Amsterdam 1941.

* Ruster, Th., Der verwechselbare Gott. Theologie nach der Entflechtung von Christentum und Religion, Freiburg/Basel/Wien 42001.

* Rüther, Th., Die sittliche Forderung der Apatheia in den beiden ersten christlichen Jahrhunderten und bei Klemens von Alexandrien, Freiburg 1949 (Freiburger Theologische Studien, H. 63).

* Saarinen, R., Virtus heroica. "Held" und "Genie" als Begriffe des christlichen Aristotelismus, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 33, 1990.

* Sage, A., Philosophie et christianisme, in: L'Année Théologique, 18, 1942, S. 318-330.

* Salaquarda, J., Nietzsches Kritik des Christentums, in: U. Willers (Hrsg.), Theodizee im Zeichen des Dionysos. Nietzsches Fragen jenseits von Moral und Religion, Münster/Hamburg/London 2003, S. 105-119.

* Salvatorelli, L., From Locke to Reitzenstein. The Historical Investigation of the Origins of Christianity, Cambridge (Mass.) 1930.

* Sánchez de Murillo, J. (Hrsg.), Das Christentum, Würzburg 1998.

* Sánchez de Murillo, J., Vom Wesen des Christentums, in: Edith Stein-Jahrbuch, 6, 2000.

* Sanseverino, C., Elementa philosophiae christianae, Napoli 1865.

* Sanseverino, C., Philosophia christiana cum antiqua et nova comparata, 3 Bde., Napoli 1862-66.

* Sardagna, C., Indiculus patrum ac veterum scriptorum ecclesiasticorum qui a primordiis christianae religionis ad tempora usque BB. Thomae Aquinatis et Bonaventurae ecclesiam scriptis suis illustrarunt. Ordine alphabetico digessit ac theologiae suae dogmatico-polemicae mantissae loco adjecit, Roma 1820.

* Sarkissian, K., A Brief Introduction to Armenian Christian Literature, 1960.

* Sauer, R., Der Christ und die Gemeinschaft, in: Theologie und Glaube, 53, 1963, S. 381-388.

* Savage, A.M., Phenomenological Philosophy and Orthodox Christian Scientific Ecological Theology, in: The Journal of Phenomenology, 8/2, 2008.

* Sawicki, F., Lebensanschauungen alter und neuer Denker. Bd. II: Die christliche Antike und das Mittelalter, Paderborn 1923.

* Schaafhausen, F.W., Der Eingang des Christentums in das deutsche Wesen, 2 Bde., Jena 1929/31.

* Schaeffler, R., Lernfähige Religion, verantwortete Säkularität. Der Dienst der Christen an unserer Gesellschaft, in: M. Enders (Hrsg.), Jahrbuch für Religionsphilosophie, 8, 2009.

* Schäfer, Ch., Der Besitz der Wahrheit und die Wette ums ewige Leben. Über zwei “sokratische” Motive bei christlichen Philosophen, in: Jahrbuch für Religionsphilosophie, 7, 2008.

* Schaff, Ph., The Creeds of Christendom, 3 Bde., New York 1834.

* Schärtl, Th., Glaubens-Überzeugung. Philosophische Bemerkungen zu einer Erkenntnistheorie des christlichen Glaubens, Münster 2007.

* Schäublin, Ch., Zur paganen Prägung der christlichen Exegese, in: J. v. Oort & U. Wickert (Hrsg.), Christliche Exegese zwischen Nicaea und Chalcedon, Kampen 1992, S. 148-173.

* Scheffer, W., Christelijke zedeleer breed geschetst, Leiden 1894, 31898.

* Schick, E., Existentialismus und christliche Existenz, Basel 1954.

* Schilderberger, J., Vom Geheimnis des Gotteswortes. Einführung in das Verständnis der heiligen Schrift, 1950.

* Schilling, O., Christliche Sozial- und Rechtsphilosophie, München 1933.

* Schilling, O., Naturrecht und Staat nach der Lehre der alten Kirche, 1914.

* Schimmel, S., The Seven Deadly Sins. Jewish, Classical, and Christian Reflections on Human Nature, 1992.

* Schlatter, A., Das christliche Dogma, 51977.

* Schleiermacher, F., Der christliche Glaube nach den Grundsätzen der evangelischen Kirche im Zusammenhange dargestellt, Berlin 61884.

* Schmaus, M., Die Selbstämdigkeit des Christen, in: Theologie und Glaube, 32, 1940, S. 75-83.

* Schmid, D., Religion und Christentum in Fichtes Spätphilosophie 1810-1813, Berlin 1995.

* Schmid, J.W., Ueber christliche Religion, deren Beschaffenheit und zweckmäßige Behandlung als Volkslehre und Wissenschaft für das gegenwärtige Zeitalter, Jena 1797.

* Schmidinger, H.M., Christliche Philosophie. Eine Übersicht, in: Information Philosophie, 5/1995.

* Schmidinger, H.M., Der Mensch ist Person. Ein christliches Prinzip in theologischer und philosophischer Sicht, Graz 1994.

* Schmidinger, H.M., Die christliche Philosophie des 20. Jahrhunderts im deutschen Sprachraum. Eine philosophiegeschichtliche Skizze, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 35, 1990, S. 105-123.

* Schmidinger, H.M., Zur Geschichte des Begriffs "christliche Philosophie", in: E. Loreth & H. Schmidinger (Hrsg.), Christliche Philosophie im katholischen Denken des 19. und 20. Jahrhunderts, Bd. I, Graz/Wien/Köln 1987, S. 29-45.

* Schmidt, G.R., Christliche Werte und europäische Identität, in: Aufklärung & Kritik, 2/1998.

* Schmidt, W., Schopenhauer in seinem Verhältnis zu den Grundideen des Christentums, Diss. Erlangen 1894.

* Schmidt-Leukel, P. (Hrsg.), Berechtigte Hoffnung. Über die Möglichkeit, vernünftig und zugleich Christ zu sein, Paderborn 1995.

* Schneider, C., Geistesgeschichte des antiken Christentums, 2 Bde., München 1954, München 1978.

* Schneider, H.-P., Justitia universalis. Quellenstudien zur Geschichte des christlichen Naturrechts bis G.W. Leibniz, 1966.

* Schneider, R., Welt und Kirche bei Augustin. Ein Beitrag zur Frage des christlichen Existenzialismus, München 1949.

* Schneider, W., Das andere Leben. Ernst und Trost der christlichen Weltanschauung, Paderborn 61902.

* Schoedel, W.R. & Wilken, R.L., Early Christian Literature and the Classical Intellectual Tradition, Paris 1979.

* Schoenmaekers, M.H.J., Christendom en dogma. Eenige principieele opmerkingen, Amsterdam 1903.

* Schoenmaekers, M.H.J., Christosophie. De eeredienst van de taal, Amsterdam 1911.

* Schoeps, H.-J., Jüdisch-christliches Religionsgespräch im 19. Jahrhundert. Geschichte einer theologischen Auseinandersetzung, 1937 [in: H.-J. Schoeps, Gesammelte Schriften, Bd. I, Hildesheim 1990].

* Scholl, N., Die großen Themen des christlichen Glaubens, Darmstadt 2002.

* Schöllgen, W., Nietzsche und die christliche Ordnung der Werte, in: Magazin der Pädagogik, 1938.

* Scholten, J.H., Disquisitio de Dei erga hominem amore, principe religionis Christianae loco, Utrecht 1836.

* Scholz, H., Eros und Caritas. Die platonische Liebe und die Liebe im Sinne des Christentums, Halle 1929.

* Schomerus, H.W., Buddha und Christus. Ein Vergleich zweier großer Weltreligionen, 1931.

* Schomerus, H.W., Indische und christliche Gottesauffassung, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 15, 1928.

* Schönfelder, W., Die Philosophen und Jesus Christus. Ein Beitrag zur Geschichte des Gesprächs der neuzeitlichen Philosophie mit dem Christentum, Hamburg 1949.

* Schrempf, Ch., Die christliche Weltanschauung und Kants sittlicher Glaube, Göttingen 1891.

* Schrey, H.-H., Existenz und Offenbarung. Ein Beitrag zum christlichen Verständnis der Existenz, Tübingen 1947.

* Schrey, H-.H., Literatur zum Marxismus. Die neueste Phase der Begegnung von Marxismus und Christentum, in: Theologische Rundschau, 32, 1967, S. 322-343.

* Schrijver, J.H., Woorden schieten tekort. Het christelijk geloof tussen dogma's en dogmatiek, 2003 (Gereformeerd belijden, 3).

* Schröder, R. & Zachhuber, J. (Hrsg.), Was hat uns das Christentum gebracht? Versuch einer Bilanz nach zwei Jahrtausenden, Münster 2003.

* Schroeder, J.A., Wat hebben wij onder Christen-humanisten te verstaan?, in: Haagsch Maandblad, 1940.

* Schulemann, G., Christentum und Buddhismus, in: Theologie und Glaube, 31, 1939, S. 518-529.

* Schulte, A., Religiöse Rede als Sprachhandlung. Eine Untersuchung zur performativen Funktion der christlichen Glaubens- und Verkündigungssprache, Bern 1992.

* Schulte, R., Zeit als Glaubenserlebnis. Aspekte christlich‑theologischer Einsicht, in: H.M. Baumgartner (Hrsg.), Zeitbegriffe und Zeiterfahrung, Freiburg 1994.

* Schumann, A. (Hrsg.), Logic in Orthodox Christian Thinking, Heusenstamm 2012.

* Schüssler Fiorenza, E., In Memory of Her. A Feminist Theological Reconstruction of Christian Origins, London 21986.

* Schütz, P., Das Mysterium der Geschichte. Eine Meditation der Christusapokalypse, 1950.

* Schuurman, E., Techniek: Middel of Moloch? Een christelijk‑wijsgerige benadering van de crisis in de technisch-wetenschappe­lijke cultuur, Kampen 1977.

* Schwager, R., Grundzüge christlicher Geschichtsauffassung, in: A. Falaturix & W. Strolz (Hrsg.), Glauben an den einen Gott. Menschliche Gotteserfahrung in Christentum und Islam, Freiburg 1975, S. 102-116 [Characteristics of a Christian Concept of History, in: A Falaturi & A. Schimmel (Hrsg.), We Believe in One God. The Experience of God in Christianity and Islam, London 1979, S. 89-99].

* Schwebel, H., Die Kunst und das Christentum. Geschichte eines Konfliktes, München 2002.

* Schweitzer, A., Das Christentum und die Weltreligionen, München 1925.

* Schweitzer, W., Der entmythologisierte Staat. Studien zur Revision der evangelischen Ethik des Politischen, Gütersloh 1968.

* Sciacca, M.F., Saint Augustin et le néoplatonisme. La possibilité d'une philosophie chrétienne, Louvain/Paris 1956.

* Seal, B.N., Comparative Studies in Vaishnavism and Christianity, Calcutta 1899.

* Seebass, F., Christentum und deutscher Geist. Zehn Aufsätze zur neueren Literaturgeschichte, München 1947.

* Seeberg, E., Geschichte und Geschichtsanschauung dargestellt an altchristlichen Geschichtsvorstellungen, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte, 60, 1941, S. 309-331.

* Sell, A.P.F., Philosophical Idealism and Christian Belief, Cardiff 1995.

* Sell, K., Die wissenschaftlichen Aufgaben einer Geschichte der christlichen Religion, in: Preußische Jahrbücher, 98, 1899.

* Sellmair, J., Humanitas Christiana. Geschichte des christlichen Humanismus, München 1948.

* Senden, G.H. v., Vrijzinnig Christendom en religieus monisme, Arnhem 1932.

* Senz, W., Christliche Philosophie und Theologie im Lichte der platonischen Dialektik und Lehre vom Ich, Bern

* Senz, W., Nicht-triviale Zusammenführung von Evolutionslehre und christlichem Glauben im Lichte der Philosophie, Bern 2012.

* Sertillanges, A.D., Le christianisme et les philosophies, 2 Bde., Paris 1941.

* Sevensma, W.S., Schoonheid en schijn. Beschouwingen tot den opbouw eener aesthetica naar Christelijke beginselen, Kampen 1933.

* Severino, E., Gli abitatori del tempo. Christianesimo, marxismo, tecnica, Roma 1978, 1981.

* Shafer, R., Christianity and Naturalism, New Haven 1926.

* Sider, R.J., Rich Christians in an Age of Hunger, Downers Grove (Ill.) 1984.

* Sijakovic, B., Between God and Man. Five Essays in Greek and Christian Thought, St. Augustin 2002.

* Sikora, J.J., The Christian Intellect and the Mystery of Being. Reflections of a Maritain Thomist, Den Haag 1966.

* Simon, M. & Benoit, A., Le judaïsme et le christianisme antique, Paris 1968.

* Simons, F., De waarheid van het Christendom, 1980.

* Smart, N., Reasons and Faiths. Investigations of Religious Discourse, Christian and Non-Christian, London 1971.

* Smart, N., The Phenomenon of Christianity, London 1979.

* Smethurst, A.F., Modern Science and Christian Belief, London 1955.

* Smits, P., Christendom en cultuur, in: Het Kouter. Onafhankelijk Tijdschrift voor Religie en Cultuur, 1938.

* Smits, P., Het humanistisch Christendom, Utrecht 1934.

* Smits, P., Wijsgerige bezinning op de christelijke mensleer, in: Mens en Kosmos, 1962, S. 212-218, 262-269.

* Snethlage, J.L., Christendom en nieuwe wereld, Amsterdam 1946.

* Snethlage, J.L., Moraalfilosofie en christendom. Wat moet ik doen? Wat mag ik hopen? Wat is de mens?, Den Haag 1980.

* Snoeck Henkemans, D., Christendom en egoïsme, Utrecht 1921.

* Söderblom, N., Einigung der Chistenheit, 1925.

* Söhngen, G., Vom Wesen des Christentums, in: Theologie und Glaube, 36, 1944, S. 11-19.

* Söhngen, G., Gesetz und Evangelium. Ihre analoge Einheit, theologisch, philosophisch, staatsbürgerlich, Freiburg/München 1957.

* Sokolowski, R., Philosophie et acte de foi chrétien, in: Revue Philosophique de Louvain, 92/2-3, 1994, S. 281-294.

* Solly, P., Save Our Souls. A Christian Philosophy of the Mind, Edinburgh 2000.

* Soltau, W., Das Fortleben des Heidentums in der altchristlichen Kirche, Berlin 1906.

* Song, Ch.-S., Theologie des Dritten Auges. Asiatische Spiritualität und christliche Theologie, 1989.

* Song, R., Christianity and Liberal Society, Oxford 1997.

* Souilhé, J., La philosophie chrétienne de Descartes à nos jours, Paris 1934.

* Souriau, M., Qu'est ce qu'un philosophie chrétienne?, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 39, 1932, S. 353-385.

* Sperna Weiland, J., Philosophy of Existence and Christianity. Kierkegaard's and Jaspers' Thought on Christianity, Assen 1951.

* Spicker, G., Am Wendepunkt der christlichen Weltperiode. Philosophisches Bekenntnis eines ehemaligen Kapuziners, Hildesheim 1998.

* Spitta, F., Zur Geschichte und Literatur des Urchristentums, 3 Bde., Göttingen 1893-1901.

* Splett, J., Der Mensch ist Person. Zur christlichen Rechtfertigung des Menschseins, Frankfurt/M.

* Splett, J., Freiheits-Erfahrung. Vergegenwärtigungen christlicher Anthropo-Theologie, Frankfurt/M.

* Splett, J., Konturen der Freiheit. Zum christlichen Sprechen vom Menschen, Frankfurt/M.

* Splett, J., Reden aus Glauben. Zum christlichen Sprechen von Gott, Frankfurt/M.

* Splett, J., Spiel - Ernst. Anstöße christlicher Philosophie, Frankfurt/M. 1993.

* Splett, J., Zur Antwort berufen. Not und Chancen christlichen Zeugnisses heute, Frankfurt/M.

* Sprinzl, J., Die Theologie der apostolischen Väter, Wien 1880.

* Sprockhoff, H. v., Naturwissenschaft und christlicher Glaube - ein Widerspruch?, Darmstadt 1992.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt