header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Deutsche Philosophie (T - Z) - Dewey, John (A - Bl)

* Taminiaux, J., Heimwee naar Griekenland aan de dageraad van het klassieke Duitsland, in: De Uil van Minerva (Gent), 6, 1989/90.

* Thiel, Ch., Folgen der Emigration deutscher und österreichischer Wissenschaftstheoretiker und Logiker zwischen 1933 und 1945, in: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, 7, 1984, S. 227-256.

* Thielen, J., Wilhelm Dilthey und die Entwicklug des geschichtlichen Denkens in Deutschland im ausgehenden 19. Jahrhundert, Würzburg 1999.

* Thornhill, Ch., German Political Philosophy. The Metaphysics of Law, London 2006.

* Thornhill, Ch., Political Theory in Modern Germany. An Introduction, Oxford 1999.

* Tiedemann, H., Tacitus und das Nationalbewußtsein der deutschen Humanisten, Diss. Berlin 1913.

* Tilitzki, Ch., Die deutsche Universitätsphilosophie in der Weimarer Republik und im Dritten Reich, 2 Bde., Berlin 2002.

* Tilitzki, Ch., Philosophie und Politik. Die deutsche Universitätsphilosophie in der Weimarer Republik und im Dritten Reich, Berlin 2001.

* Trevisani, F., Descartes in Deutschland. Die Rezeption des Cartesianismus in den Hochschulen Nordwestdeutschlands, Münster 2012.

* Trevisani, F., Descartes in Germania. La ricezione de cartesianesimo nella facoltà filosofica e medica di Duisburg (1652-1703), Milano 1992.

* Tubach, F., Perfectibilité. Der zweite Diskurs Rousseaus und die deutsche Aufklärung, in: Études Germaniques, 15, 1960, S. 144-151.

* Tully, J., Rival Enlightenments. Civil and Metaphysical Philosophy in Early Modern Germany, in: Economy and Society, 32/3, 2003, S. 485-505.

* Tyrell, Z., Kulturkämpfe um 1900. Die Anfänge der Religionssoziologie in Frankreich und Deutschland, in: R. Faber & F. Heger (Hrsg.), Rückkehr der Religion oder säkulare Kultur? Kultur- und Religionssoziologie heute, Würzburg 2007.

* Ueberweg, F., Die deutsche Philosophie des 19. Jahrhunderts und der Gegenwart, Berlin 121923 (Grundriß der Geschichte der Philosophie, 4. Teil).

* Ulbricht, O., The Debate about Capital Punishment and Scepticism in Late Enlightenment Germany, in: J. v.d. Zande & R.H. Popkin (Hrsg.), The Sceptical Tradition around 1800. Scepticism in Philosophy, Science, and Society, Dordrecht 1998.

* Umfrid, O., Da die zeit erfüllet ward. Wandlungen deutschen Denkens und Wollens dargestellt nach der K.Chr. Planckschen Philosophie, Leipzig 1917.

* Vandenbulcke, J., Duitse Descartesliteratuur uit het begin van de zeventiger jaren (Literaturbericht), in: Tijdschrift voor Filosofie, 37, 1975, S. 95-111.

* Vassányi, M., Anima Mundi. The Rise of the World Soul Theory in Modern German Philosophy, Berlin/Heidelberg 2011.

* Vaydat, P., La résistance de la philosophie allemande à l’interprétation des juifs aux XVIIIe et XIXe siècles, in: Tsafon, 8, 1991/92, S. 1-43.

* Vezin, F., Philosophie Française et Philosophie Allemande, in: Heidegger-Studien, 10, 1994.

* Vleeschauwer, H.J. de, Die aanvang van die protestantse filosofie in Duitsland in die XVIe eeuw, in: Hervormd Teologiese Studies, 1962, S. 62-83.

* Vloemans, A., Het geestelijk aspect van de 19e eeuw in Duitschland, in: Erasmus, 1939.

* Vopa, A. la, Grace, Talent, and Merit. Poor Students, Clerical Careers, and Professional Ideology in Eighteenth-Century Germany, Cambridge 1988.

* Vos, L. de, L’ontologie problématique dans la philosophie allemande classique, in: Philosophie et théologie. Festschrift für Emilio Brito, Leuven 2007, S. 61-84.

* Vos, L. de, Tweemaal Hegel in Duitsland, in: Tijdschrift voor Filosofie, 43, 1981, S. 605-608.

* Wagner, H., Sinnlichkeit und Verstand in der deutschen und französischen Philosophie von Descartes bis Hegel, Bonn 1976.

* Waldenfels, B., Deutsch-französische Gedankengänge, Frankfurt/M. 1995.

* Walgrave, J.H., De grote eeuw van de duitse filosofie: overzicht van uitgaven en studies (Literaturbericht), in: Tijdschrift voor Filosofie, 49, 1987, S. 91-111.

* Walgrave, J.H., Godsdienstphilosophie. Duitsche en Engelsche werken (Literaturbericht), in: Tijdschrift voor Philosophie, 1, 1939, S. 644-657.

* Walgrave, J.H., Godsdienstwijsgerige publicaties in Duitsland en Engeland (Literaturbericht), in: Tijdschrift voor Philosophie, 3, 1941, S. 380-398.

* Walther, M. (Hrsg.), Spinoza und der deutsche Idealismus, Würzburg 1992.

* Walzel, O., Shaftesbury und das deutsche Geistesleben des 18. Jahrhunderts, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, 1, 1909, S. 416-437.

* Waszek, N., Ein "deutscher Hume"? Christian Garve und die Verbreitung der schottischen Aufklärung in Deutschland, in: D. Brühlmeier & H. Holzhey & V. Mudroch (Hrsg.), Schottische Aufklä­rung: A Hotbed of Genius, Berlin 1995.

* Watson, St.H., Tradition(s). Refiguring Community and Virtue in Classical German Thought, Bloomington 1997.

* Weber, Th., Das Princip der neueren deutschen Philosophie und die Metaphysik, Münster 1873.

* Weber, W., Prudentia gubernatoria. Studien zur Herrschaftslehre in der deutschen politischen Philosophie des 17. Jahrhunderts, Tübingen

* Weidel, K. (Hrsg.), Deutsche Weltanschauung. Ein Buch zur Selbstbesinnung, 1925.

* Weigl, E., Schauplätze der deutschen Aufklärung. Ein Städterundgang, Reinbek

* Weiser, Ch., Shaftesbury und das deutsche Geistesleben, Leipzig/Berlin 1916.

* Weishaupt, W., Europa sieht sich im fremden Blick. Werke nach dem Schema der “Lettres persanes” in der europäischen, insbesondere der deutschen Literatur des 18. Jahrhunderts, 3 Bde., Frankfurt/M. etc. 1979.

* Welker, M., De situatie van het procesdenken in Duitsland, in: Tijdschrift voor Filosofie, 42, 1980, S. 105-107.

* Wellek, R., Confrontations. Studies in the Intellectual and Literary Relations between Germany, England, and the United States during the Nineteenth Century, Princeton 1965.

* Wentinck, Ch.H., Het Duitse irrationalisme. Ontwikkeling en politieke gevolgen, in: Libertinage, 1950.

* Wertheim, D., Salvation through Spinoza. A Study of Jewish Culture in Weimar Germany, Leiden 2011.

* Wheeler, K.M. (Hrsg.), German Aesthetic and Literary Criticism. The Romantic Ironists and Goethe, Cambridge 1984.

* Wigersma, B., Die Fortsetzung der klassischen deutschen Philosophie in den Niederlanden und die Möglichkeit ihres Einflusses auf das sittliche und geistige Leben des Abendlandes, in: Zeitschrift für deutsche Kulturphilosophie, 9/1, 1942.

* Wilharm, H., Denken für eine geschlossene Welt. Philosophie in der DDR, Hamburg 1990.

* Willey, Th.E., Back to Kant: The Rivival of Kantian Idealism in Germany, 1870-1914, Diss. Yale University (USA) 1965 (D.A.I. 26/02, p. 2173; O.N. 65-9729).

* Williamson, G.S., The Longing for Myth in Germany. Culture, Religion, and Politics from Romanticism to Nietzsche, Chicago 2004.

* Windelband, W., Die Blüthezeit der deutschen Philosophie. Von Kant bis Hegel und Herbart, Leipzig 21899.

* Windelband, W., Die Philosophie im deutschen Geistesleben des 19. Jahrhunderts. Fünf Vorlesungen, Tübingen 1909, Eschborn (reprint) 1992, Eschborn (reprint) 1994.

* Wirbelauer, E. (Hrsg.), Die Freiburger Philosophische Fakultät 1920-1960. Mitglieder, Strukturen, Vernetzungen, Freiburg 2005.

* Wirkus, B., Deutsche Sozialphilosophie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, Darmstadt 1996.

* Wittmann, M., Die moderne Wertethik historisch untersucht und kritisch überprüft. Ein Beitrag zur Geschichte und zur Würdigung der deutschen Philosophie seit Kant, Münster 1940 (Eichstätter Studien, 5).

* Wolf, E., Große Denker der deutschen Geistesgeschichte. Ein Entwicklungsbild unserer Rechtsanschauung, Tübingen 1939, Tübingen 41963.

* Wolf, E., Vom Wesen des Rechts in deutscher Dichtung. Hölderlin, Stifter, Hebel, Droste, Frankfurt/M. 1946.

* Wolf, H., Die Weltanschauung der deutschen Aufklärung in geschichtlicher Entwicklung, Bern/München 21963.

* Wolf, H., Versuch einer Geschichte des Geniebegriffs in der deutschen Ästhetik des 18. Jahrhunderts, Heidelberg 1923.

* Wolff, H.N., Die Weltanschauung der deutschen Aufklärung in geschichtlicher Entwicklung, 1949, 21962.

* Wolff, P., Christelijke wijsbegeerte in Duitsland 1920-1945, in: Studia Catholica, 1950.

* Wolff, P. (Hrsg.), Christliche Philosophie in Deutschland 1920 bis 1945. Ausgewählte Texte, Regensburg 1949.

* Wollgast, S., Oppositionelle Philosophie in Deutschland. Aufsätze zur deutschen Geistesgeschichte des 16. und 17. Jahrhunderts, Berlin 2005.

* Wollgast, S., Philosophie in Deutschland zwischen Reformation und Aufklärung 1550-1650, Berlin 1988, Berlin 21993.

* Wollgast, S., Spinoza und die deutsche Frühaufklärung. Eine Entgegnung, in: Studia Spinozana, 9, 1993.

* Wollgast, S., Vergessene und Verkannte. Zur Philosophie und Geistesentwicklung in Deutschland zwischen 1526 und 1700, Berlin 1992.

* Wollgast, S., Zur Frühaufklärung und zum Anfang der Philosophiegeschichte in Deutschland, in: G. Banse & S. Wollgast (Hrsg.), Philosophie und Wissenschaft in Vergangenheit und Gegenwart. Festschrift zum 70. Geburtstag von Herbert Hörz, Berlin 2003 (Abhandlungen der Leibniz-Sozietät, 13).

* Wolters, G., Vertuschung, Anklage, Rechtfertigung. Impromptus zum Rückblick der deutschen Philosophie auf das "Dritte Reich", Bonn 2004 (Bonner philosophische Vorträge und Studien, 23).

* Wundt, M., Deutsche Weltanschauung. Grundzüge völkischen Denkens, 1926.

* Wundt, M., Die Philosophie an der Universität Jena, Jena 1932.

* Wundt, M., Die Wurzeln der deutschen Philosophie in Stamm und Rasse. Mit 111 Bildern deutscher Philosophen und 5 Karten, Berlin 1944.

* Wurgaft, L.D., The Activist Movement. Cultural Politics on the German Left, 1914-1933, Diss. Harvard University 1970.

* Zande, J. v.d., The Image of Cicero. German Philosophy between Wolff and Kant, in: The Journal of the History of Ideas, 56, 1995, S. 419-442.

* Zande, J. v.d., The Moderate Scepticism of German Popular Philosophy, in: J. v.d. Zande & R.H. Popkin (Hrsg.), The Sceptical Tradition around 1800. Scepticism in Philosophy, Science, and Society, Dordrecht 1998.

* Zart, G., Der Einfluß der englischen Philosophen seit Bacon auf die deutsche Philosophie des 18. Jahrhunderts, Berlin 1881.

* Zeller, E., Geschichte der deutschen Philosophie seit Leibniz, München 1873, München 21875.

* Zertelew, D., Ssowremennij pessimism w Germanii. Otscherk nrawstwennoi philossophii Schopengauera i Gartmana, Moskau 1885.

* Ziegler, L., Die geistigen und sozialen Strömungen Deutschlands im 19. und 20. Jahrhundert bis zum Beginn des Weltkrieges, Berlin 1911, Berlin 1921.

* Zigman, P., Die Philosophie in Deutschland auf dem Wege in die nationalsozialistische Gleichschaltung. Ein Beitrag zur Theorie und Praxis der Gleichschaltung in der deutschen Philosophie, in: Prima Philosophia, 12/1, 1999, S. 49-80.

* Zimmerman, A., Anthropology and Antihumanism in Imperial Germany, Chicago 2001.

* Zingari, G., Leibniz, Hegel und der Deutsche Idealismus, Dettelbach

* Ziolkowski, Th., Das Wunderjahr in Jena. Geist und Gesellschaft 1794/95, Stuttgart 1997.

* Zizek, S., Das Verweilen beim Negativen. Psychoanalyse und die Philosophie des deutschen Idealismus II, Wien 1993.

* Zöller, G. (Hrsg.), Classical German Philosophy, Albany 1997.

 

> DEUTSCHE THEOLOGIE

* Lisco,  , Die Heilslehre der Theologia deutsch, Stuttgart 1857.

* Mauff, B.M., Der religionsphilosophische Standpunkt der sog. "Deutschen Theologie", dargestellt unter Berücksichtigung von Meister Eckhart, Jena 1890.

* Reifenrath,  , Die deutsche Theologie des Frankfurter Gottesfreundes, Halle 1863.

* Windstoßer, M., Étude sur la "Théologie germanique", suive d'une traduction française faite sur les éditions originelles de 1516 et 1518, Paris 1912.

 

> DEVEREUX, GEORGES

* Duerr, H.P., Die wilde Seele. Zur Ethnopsychoanalyse von Georges Devereux, Frankfurt/M. 1987.

 

> DEVOTIE TOT HET HEILIG HART

* Verheylezoon, L., De devotie tot het heilig hart. Voorwerp, doel, beoefening, beweegredenen, 1946.

 

> DEVOTIO MODERNA

* Alberts, W.J. & Hulshoff, A.L., Het Franswanger handschrift betreffende de geschiedenis van de Moderne Devotie, Groningen 1958.

* Axters, S., Geschiedenis van de vroomheid in de Nederlanden. Bd. III: De moderne devotie, Antwerpen 1956.

* Bange, P. & Graafland, C. & Jelsma, A.J. (Hrsg.), De doorwerking van de moderne devotie, Windesheim 1387-1987. Voordrachten gehouden tijdens het Windesheim Symposium Zwolle/Windesheim 15-17 oktober 1987, Hilversum 1988.

* Boer, D.H. de & Kwiatkowski, I. (Hrsg.), Die Devotio Moderna. Sozialer und kultureller Transfer (1350-1580). Bd. I: Frömmigkeit, Unterricht und Moral. Einheit und Vielfalt der Devotio Moderna an den Schnittstellen von Kirche und Gesellschaft, vor allem in der deutsch-niederländischen Grenzregion, Münster 2013.

* Bollmann, A., Frauenleben und Frauenliteratur in der Devotio Moderna. Volkssprachige Schwesternbücher in literarhistorischer Perspektive, Diss. Groningen 2004.

* Bruin, C.C. de & Persoons, E. & Weiler, A.G., Geert Grote en de Moderne Devotie, Zutphen 1984.

* Dijk, R. v., Twaalf  kapittels over ontstaan, bloei en doorwerking van de Moderne Devotie, 2010.

* Dols, J.M.E., Bibliographie der Moderne Devotie, Nijmegen 1936 ff.

* Engelbrecht, J. & Kwiatkowski, I. (Hrsg.), Die Devotio Moderna. Sozialer und kultureller Transfer (1350-1580). Bd. II: Die räumliche und geistige Ausstrahleng der Devotio Moderna. Zur Dynamik ihres edankenguts, Münster 2013.

* Hyma, A., The Christian Renaissance. A History of the "Devotio Moderna", New York 1924.

* Iserloh, E., Thomas von Kempen und die Devotio moderna, Bonn 1978.

* Klinkenberg, H.M., Die “Devotio Moderna” unter dem Thema “Antiqui - Moderni” betrachtet, in: A. Zimmermann (Hrsg.), Antiqui und Moderni. Traditionsbewußtsein und Fortschrittsbewußtsein im späten Mittelalter, Berlin/New York 1974, S. 394-419.

* Lourdaux, W., Moderne devotie en christelijk humanisme. De geschiedenis van Sint-Maarten te Leuven van 1433 tot het einde der 16e eeuw, Leuven 1967.

* Lücker, M.A., Meister Eckhart und die Devotio Moderna, Leiden 1950.

* Mestwerdt, P., Die Anfänge des Erasmus. Humanismus und Devotio Moderna, Tübingen 1917.

* Post, R.R., De moderne devotie: Geert Groote en zijn stichtingen, Amsterdam 1940.

* Stupperich, R., Das Herforder Fraterhaus und die Devotio Moderna. Studien zur Frömmigkeitsgeschichte Westfalens an der Wende zur Neuzeit, Münster 1975.

 

> DE WETTE, WILHELM MARTIN LEBERECHT

* Buntfuß, M., Die Erscheinungsform des Christentums. Zur ästhetischen Neugestaltung der Religionstheologie bei Herder, Wackenroder und De Wette, Berlin/New York 2004 (Arbeiten zur Kirchengeschichte, 89).

* Kiefer, R., Die beiden Formen der Religion des Als-Ob. Hauptsächlich dargestellt an De Wette und Overbeck, Langensalza 1932.

 

> DEWEY, JOHN

* Alexander, T.A., Educating the Democratic Heart. Pluralism, Traditions, and the Humanities, in: J. Garrison (Hrsg.), The New Scholarship on Dewey, Dordrecht 1995.

* Alexander, Th.M., John Dewey's Theory of Art, Experience, and Nature. The Horizon of Feeling, Albany 1987.

* Alexander, Th.M., The Pepper-Croce Thesis and Dewey's "Idealist" Aesthetics, in: J.E. Tiles (Hrsg.), John Dewey. Critical Assessments, 4 Bde., Oxford 1992; hier: Bd. III: Value, Conduct, and Art.

* Altman, A., John Dewey and Contemporary Normative Ethics, in: J.E. Tiles (Hrsg.), John Dewey. Critical Assessments, 4 Bde., Oxford 1992; hier: Bd. III: Value, Conduct, and Art.

* Anderson, Q., John Dewey's American Democrat, in: J.E. Tiles (Hrsg.), John Dewey. Critical Assessments, 4 Bde., Oxford 1992; hier: Bd. II: Political Theory and Social Practice.

* Arnett, W.E., Critique of Dewey’s Anticlerical Religious Philosophy, in: The Journal of Religion, 34/4, 1954.

* Baer, M., Pragmatismus und Völkerbund. Die Beiträge von William James, George Herbert Mead und John Dewey zur Diskussion internationaler friedensstiftender und -erhaltender Intsitutionen in den Jahren 1898-1928, Diss., Berlin 2001.

* Bammé, A., Von der Repräsentation zur Intervention. Variationen über John Dewey, Marburg 2013.

* Bantock, G.H., Equality and Education, in: J.E. Tiles (Hrsg.), John Dewey. Critical Assessments, 4 Bde., Oxford 1992; hier: Bd. I: Human Nature and Human Nurture.

* Baumeister, Th., Kunst als Erfahrung. Bemerkungen zu Deweys "Art as Experience", in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 37/4, 1983.

* Bellmann, J., John Deweys naturalistische Pädagogik. Argumentationskontexte, Traditionslinien, Paderborn 2007.

* Bennett, J.O., Dewey on Causality and Novelty, in: J.E. Tiles (Hrsg.), John Dewey. Critical Assessments, 4 Bde., Oxford 1992; hier: Bd. IV: Nature, Knowledge and Naturalism.

* Berkson, I.B., Inadequacies of Educational Experimentalism, in: J.E. Tiles (Hrsg.), John Dewey. Critical Assessments, 4 Bde., Oxford 1992; hier: Bd. I: Human Nature and Human Nurture.

* Bernstein, R.J., John Dewey, New York 1966.

* Bertman, M.A., John Dewey and Liberalism, in: Sats. Northern European Journal of Philosophy, 4/2, 2003.

* Betz, J., Dewey and Socrates, in: Transactions of the Peirce Society, 16, 1980, S. 329-356.

* Betz, J., John Dewey on Human Rights, in: J.E. Tiles (Hrsg.), John Dewey. Critical Assessments, 4 Bde., Oxford 1992; hier: Bd. III: Value, Conduct, and Art.

* Betz, J., Violence: Garver's Definition and a Deweyan Correction, in: J.E. Tiles (Hrsg.), John Dewey. Critical Assessments, 4 Bde., Oxford 1992; hier: Bd. III: Value, Conduct, and Art.

* Bhattacharyya, N.C., The Concept of "Intelligence" in John Dewey's Philosophy and Educational Theory, in: J.E. Tiles (Hrsg.), John Dewey. Critical Assessments, 4 Bde., Oxford 1992; hier: Bd. I: Human Nature and Human Nurture.

* Biesta, G., John Dewey. Theorie en praktijk, Diss., Delft 1992.

* Biesta, G., Pragmatism as a Pedagogy of Communicative Action, in: J. Garrison (Hrsg.), The New Scholarship on Dewey, Dordrecht 1995.

* Black, M., Dewey's Philosophy of Language, in: J.E. Tiles (Hrsg.), John Dewey. Critical Assessments, 4 Bde., Oxford 1992; hier: Bd. IV: Nature, Knowledge and Naturalism.







© Information Philosophie     Impressum     Kontakt