header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Faschismus (Br - Z)

* Bracher, K.D., Kritische Betrachtungen zum Faschismus-Begriff, in: K.D. Bracher, Zeitgeschichtliche Kontroversen. Um Faschismus, Totalitarismus, Demokratie, München 1976, München 1984, S. 13-33.

* Brady, R.A., The Spirit and Structure of German Fascism, New York/London 1937.

* Brügel, F., Nietzsche und der Faschismus, in: Der Kampf, 21, 1928, S. 610-615.

* Carsten, F.L., Der Aufstieg des Faschismus in Europa, Frankfurt/M. 1968 [The Rise of Fascism, London 1970].

* Clemenz, M., Gesellschaftliche Ursprünge des Faschismus, Frankfurt/M. 1972.

* Casucci, C. (Hrsg.), Il fascismo. Antologia di scritti critici, Bologna 1982.

* Christmann, St., Auf der Suche nach dem verhinderten Subjekt. DDR-Prosa über Faschismus im Licht der Frankfurter Schule, Würzburg 1990.

* Cointe-Labrousse, M., Vuchy et le fascisme, Bruxelles 1987.

* Costamagna, C., Faschismus. Entwicklung und Lehre, Berlin 1939.

* De Felice, R., Fascism: An Informal Introduction to Its Theory and Practice. An Interview with M.A. Ledeen, New Brunswick 1976.

* Del Boca, A. & Giovana, M., Fascism Today, London 1970.

* Delfgaauw, B., Het fascistisch gevaar, in: Socialisme en Democratie, 1/1980.

* Della Volpe, G., Wording en wezen van het fascisme, ‘s-Gravenhage 1930.

* Dipper, Ch. & Hudemann, R. & Petersen, J. (Hrsg.), Faschismus und Faschismen im Vergleich. Wolfgang Schieder zum 60. Geburtstag, 1998.

* Dorowin, H., Retter des Abendlandes. Kulturkritik im Vorfeld des europäischen Faschismus, Stuttgart 1991.

* Drieu La Rochelle, P., Socialisme fasciste, Paris 1934.

* Dutt, R.P., Fascism and Social Revolution, A Study of the Economics and Politics of the Extreme Stages of Capitalism in Decay, New York/London 21935.

* Eckert, G. & Schüddekopf, O.E. (Hrsg.), Faschismus - Nationalsozialismus. Ergebnisse und Referate der 6. italienisch-deutschen Historiker-Tagung in Trier, Braunschweig 1964 (Schriftenreihe des Internationalen Schulbuchinstituts, 8).

* Eichholtz, D. & Gossweiler, K. & Ruge, W. e.a., Faschismus in Deutschland, Faschismus der Gegenwart, Köln 1980.

* Eliot, T.S., The Literature of Fascism, in: Criterion, 8, 1928/29, S. 280-290.

* Eschmann, E.W., Die Außenpolitik des Faschismus, Berlin 1934.

* Faber, R., "Wir sind Eines". Über politisch-religiöse Ganzheitsvorstellungen europäischer Faschismen, Würzburg 2005.

* Fascisme toen en nu. Inleidingen gehouden ter gelegenheid van het dertigjarig bestaan van de Faculteit der Sociale Wetenschappen van de Universiteit Amsterdam, Amsterdam 1979.

* Felice, R. de, Der Faschismus, Stuttgart 1977.

* Felice, R. de (Hrsg.), Il fascismo e i partiti italiani, Bologna 1966.

* Felice, R. de, Le interpretazioni del fascismo, Bari 1974.

* Fetscher, I., Faschismus und Nationalsozialismus. Zur Kritik des sowjetmarxistischen Faschismusbegiffes, in: Politisches Vierteljahresschrift, 3, 1962, S. 42-63.

* Fischer, E., Die faschistische Rassentheorie, Moskau

* Fritzsche, K., Faschismustheorien. Kritik und Perspektiven, in: F. Neumann (Hrsg.), Handbuch politischer Theorien und Ideologien, Reinbek 1981, S. 467-528.

* Gasman, D., Haeckel's Monism and the Birth of Fascist Ideology, Bern/New York 1998 (Studies in Modern European History, 33).

* Gentile, G., Grundlagen des Faschismus, Köln 1936.

* Gentile, G., Origini e dottrina del Fascismo, Roma 1929.

* Germino, D.L., The Italian Fascist Party in Power. A Study in Totalitarian Rule, Minneapolis 1959.

* Golomb, J. & Wistrich, R.S. (Hrsg.), Nietzsche: Godfather of Fascism? On the Uses and Abuses of a Philosophy, Princeton 2002.

* Golomb, J. & Wistrich, R., Nietzsche’s Politics, Fascism, and the Jews, in: Nietzsche-Studien, 30, 2001, S. 305-321.

* Gregor, A.J., Mussolini’s Intellectuals. Fascist Social and Political Thought, Princeton 2005.

* Gregor, A.J., The Search for Neofascism. The use and Abuse of Social Science, Cambridge 2006.

* Griepenburg, R. & Tjaden, K.-H., Faschismus und Bonapartismus, in: Das Argument, 8, 1966.

* Griffin, R., Fascism's New Faces (and New Facelessness) in the "Post-Fascist" Epoch, in: Erwägen, Wissen, Ethik, 3/2004.

* Grigal, St. (Hrsg.), Transformation des Postfaschismus. Der deutsche Weg zum demokratischen Faschismus, Freiburg 2001.

* Grunert, R., Der Europagedanke westeuropäischer faschistischer Bewegungen 1940-1945, Paderborn 2012.

* Guerin, D., Fascism and Big Business, 21973.

* Guérin, S., Sur le Fascisme, 2 Bde. (La peste brune / Fascisme et grand capital), 1934/36, Paris 1965.

* Hamilton, A., The Appeal of Fascism. A Study of Intellectuals and Fascism, 1919-1945, London 1971.

* Haug, W.F., Der hilflose Antifaschismus, Frankfurt/M. 1967.

* Haug, W.F., Ideologische Komponenten in den Theorien über den Faschismus, in: Das Argument, 33, 1965.

* Haug, W.F., Philosophie im deutschen Faschismus, in: W.F. Haug (Hrsg.), Deutsche Philosophen 1933, Hamburg 1989, S. 5-28.

* Hayes, P., Fascism, London 1973.

* Heimann, E., Communism, Fascism, and Democracy, 1938.

* Heist, W., Genet und andere. Exkurse über eine faschistische Literatur von Rang, Hamburg 1965.

* Heller, H., Europa und der Faschismus, Berlin/Leipzig 1929, Berlin/Leipzig 1931.

* Honegger, H. & Landauer, G. (Hrsg.), Internationaler Faschismus. Beiträge über Wesen und Stand der faschistischen Bewegung und über den Ursprung ihrer leitenden Ideen und Triebkräfte, Karlsruhe 1928.

* Hüppauf, B., Delirien des Modernen. Faschistische Ästhetik und deutsche Literatur, in: M. Maurach (Hrsg.), Kleist im Nationalsozialismus, Würzburg 2006 (Beiträge zur Kleist-Forschung, 19).

* Joosten, L., Katholieken en fascisme in Nederland 1929-1940, Diss., Nijmegen 1964.

* Kadt, J. de, Het fascisme en de nieuwe vrijheid, Amsterdam 1939, Amsterdam 1946.

* Kedward, J., Fascism in Western Europe, 1900-1945, Glasgow/London 31973.

* Kitchen, M., Fascism, 1976 [Fascisme, Baarn].

* Krauss, H., Faschismus und Fundamentalismus. Varianten totalitärer Bewegung im Spannungsfeld zwischen "prämoderner" Herrschaftskultur und kapitalistischer Moderne, Osnabrück 2003.

* Kühnl, R. (Hrsg.), Der deutsche Faschismus in Quellen und Dokumenten, Köln 31978, 2000.

* Kühnl, R. (Hrsg.), Faschismustheorien. Texte zur Faschismusdiskussion 2, Reinbek 1979.

* Kühnl. R., Formen bürgerlicher Herrschaft. Liberalismus - Faschismus, Reinbek 1971.

* Kühnl, R., Probleme der Interpretation des Faschismus, in: Das Argument, 58, 1970.

* Kühnl, R. (Hrsg.), Texte zur Faschismusdiskussion 1. Positionen und Kontroversen, Reinbek 1979.

* Kühnl, R., Waren die deutschen Faschisten Sozialisten?, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 11/1979.

* Lambrecht, L. & Schildt, A., Faschismus. Die Herausforderung an das humanistische Denken, in: W. Abendroth (Hrsg.), Aintifaschismus oder Niederlagen beweisen nichts, als daß wir wenige sind, Köln 1983, S. 19-29 (Dialektik. Beiträge zu Philosophie und Wissenschaften, 7).

* Landini, P., La dottrina del fascismo, 1936.

* Laqueur, W. (Hrsg.), Fascism. A Reader's Guide, Harmondsworth 1979.

* Laqueur, W. & Mosse, G.L. (Hrsg.), International Fascism, New York 1966.

* Laugstien, Th., Philosophieverhältnisse im deutschen Faschismus, Hamburg 1990.

* Lion, A., The Pedigree of Fascism, Firenze 1927.

* Lubberink, W., De achtergrond van corporatisme, fascisme en nationaal-socialisme, 's-Gravenhage 1940.

* Lukács, G., Der deutsche Faschismus und Nietzsche, in: A. Guzzoni (Hrsg.), Hundert Jahre philosophische Nietzsche-Rezeption, Frankfurt/M. 1991, S. 76-92.

* Lukács, G., Nietzsche als Vorläufer der faschistischen Ästhetik, in: Internationale Literatur, 5/8, 1935, S. 76-92.

* Marcuse, H., Technology, War, and Fascism. Collected Papers, Bd. I, London 1998.

* Martin, B., Zur Tauglichkeit eines übergreifenden Faschismus-Begriffs. Ein Vergleich zwischen Japan, Italien und Deutschland, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 29, 1981, S. 48-73.

* Maus, I., Bürgerliche Rechtstheorie und Faschismus, München 1980.

* McGovern, W.M., From Luther to Hitler. The History of Fascist‑Nazi Political Philosophy, London etc. o.J.

* Mehrlis, G., Die Idee Mussolinis und der Sinn des Faschismus, Leipzig 1928.

* Michels, R., Sozialismus und Faschismus als politische Strömungen in Italien. Historische Studien, 2 Bde., Karlsruhe 1933.

* Milza, P., Le Fascisme, Paris 1986.

* Mohler, A., Der faschistische Stil, in: G.-K. Kaltenbrunner (Hrsg.), Koservativismus International, Stuttgart 1973, S. 172-198.

* Monnerot, J., Sociologie de la révolution, Mythologies politiques du XXe siècle: marxistes-léninistes et fascistes. La nouvelle stratégie révolutionnaire, Paris 1969.

* Mussolini, B., Der Faschismus. Lehre und Grundgesetze, Roma 1935.

* Mussolini, B., Der Faschismus. Philosophische, politische und gesellschaftliche Grundlehren, Berlin 1933.

* Mussolini, B., Le dottrina del fascismo. Con una storia del movimento fascista di Gioacchino Volpe, Milano/Roma 1933 [Der Geist des Faschismus. Ein Quellenwerk, München 41940; The Doctrine of Fascism, in: M. Oakeshott (Hrsg.), Social and Economic Doctrines of Contemporary Europe, New York 21942].

* Nash, M., Race, Fascism, Feminism, and Nation, in: History of European Ideas, 16, 1993, S. 991-998.

* Nipperdey, Th., Der Faschismus in seiner Epoche. Zu den Werken von Ernst Nolte zum Faschismus, in: Historische Zeitschrift, 210, 1970, S. 620-638.

* Nitti, F., Bolschewismus, Fascismus und Demokratie, München 1926.

* Nolte, E., Der Faschismus in seiner Epoche. Die Action Française, der italienische Faschismus, der Nationalsozialismus, München 1963, München 21965, München/Zürich 1979.

* Nolte, E., Die Krise des liberalen Systems und die faschistischen Bewegungen, München 1968.

* Nolte, E., Marxism, Fascism, Cold War, Assen 1982.

* Nolte, E., Vierzig Jahre Theorien über den Faschismus, in: E. Nolte (Hrsg.), Theorien über den Faschismus, Köln/Berlin 1967.

* Nolzen, A. & Reichardt, S. (Hrsg.), Faschismus in Italien und Deutschland. Studien zu Transfer und Vergleich, Göttingen 2005.

* Oehler, M., Mussolini und Nietzsche. Ein Beitrag zur Ethik des Faschismus, 1930.

* Opitz, R., Über Faschismustheorien und ihre Konsequenzen, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 12/1970.

* Palmieri, M., The Philosophy of Fascism, Chicago 1936.

* Panunzio, S., Allgemeine Theorie des faschistischen Staates, Berlin 1934.

* Parsons, T., Some Sociological Aspects of the Fascist Movements, in: T. Parsons, Essays in Sociological Theory, New York/London 1964.

* Payne, St.G., Falange. A History of Spanish Fascism, Stanford 1961, 21962.

* Payne, St.G., Geschichte des Faschismus. Aufstieg und Fall einer europäischen Bewegung, 2001, 2006.

* Pelinka, A., Aufklärung und Faschismus, in: H. Reinalter (Hrsg.), Aufklärungsprozesse seit dem 18. Jahrhundert, Würzburg 2005.

* Petersen, J. & Schieder, W. (Hrsg.), Faschismus und Gesellschaft in Italien. Staat, Wirtschaft, Kultur, 1998.

* Petzold, J., Konservative Wegbereiter des Faschismus, Köln 1978.

* Petzold, J., Wegbereiter des deutschen Faschismus. Die Jungkonservativen in der Weimarer Republik, Köln 21983.

* Pirker, Th., Komintern und Faschismus, 1920-1940, Stuttgart 1965 (Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 10).

* Pohlmann, F., Marxismus, Leninismus, Kommunismus, Faschismus. Aufsätze zur Ideologie und Herrschaftsstruktur der totalitären Diktaturen, Pfaffenweiler 1995.

* Por, O., Fascism, London 1923.

* Poulantzas, N., Fascism and Dictatorship. The Third International and the Problem of Fascism, London 1974, London 1979.

* Radel, J.L., Roots of Totalitarianism. The Ideological Sources of Fascism, National Socialism, and Communism, New York 1975.

* Reich, W., Mass Psychology of Fascism, New York 1946 [Die Massenpsychologie des Faschismus, København 1933, 1971, 2005].

* Reupke, H., Das Wirtschaftssystem des Faschismus, Berlin 1930.

* Reupke, H., Unternehmer und Arbeiter in der faschistischen Wirtschaftsidee. Ein neues Dogma der industriellen Zusammenarbeit und des sozialen Kampfes, Berlin 1931.

* Riley, D., Faschismus, Autoritarismus und post-autoritäre Demokratien, in: A. Nolzen & S. Reichardt (Hrsg.), Faschismus in Italien und Deutschland. Studien zu Transfer und Vergleich, Göttingen 2005.

* Rocco, A., Political Doctrine of Fascism. Recent Legislation in Italy, New York 1926.

* Romein, J., De sociale en economische grondslagen van het Fascisme, Assen 1938.

* Rosenberg, A., Der Faschismus als Massenbewegung. Sein Aufstieg und seine Zersetzung, Karlsbad 1934.

* Russell, B., The Ancestry of Fascism, in: B. Russell, In Praise of Idleness, London 1960.

* Saage, R., Arbeiterbewegung, Faschismus, Neokonservatismus, Frankfurt/M. 1987.

* Saage, R., Faschismustheorien. Eine Einführung, München 1976.

* Saage, R., Rückkehr zum starken Staat? Studien über Konservatismus, Faschismus und Demokratie, Frankfurt/M. 1983.

* Salvatorelli, L., Storia del fascismo, Roma 1952.

* Salvemini, G., Under the Axe of Fascism, New York 1936.

* Schäfer, G., Ökonomische Bedingungen des Faschismus, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 12/1970.

* Schäfer, M., Die "Rationalität" des Nationalsozialismus. Zur Kritik philosophischer Faschismustheorien am Beispiel der kritischen Theorie, Weinheim 1994.

* Schäfer, M., Die zeitgenössischen Faschismustheorien der Kritischen Theorie. Entwicklung, Kontroversen und Wandlung, Delft 1988.

* Scheuer, G., Mussolinis langer Schatten. Das Aufkeimen des Neofaschismus, 1996.

* Schivelbusch, W., Entfernte Verwandtschaft. Faschismus, Nationalsozialismus, New Deal, 1933-1939, München/Wien 2005.

* Schmitt, C., Wesen und Werden des faschistischen Staates, in: Schmollers Jahrbuch für Gesetzgebung, Verwaltung und Volkswirtschaft im Deutschen Reich, 53, 1929, S. 107-113 [in: C. Schmitt, Positionen und Begriffe im Kampf mit Weimar, Genf, Versailles, Hamburg 1940, S. 109-115].

* Schnauber, C., Wie Hitler sprach und schrieb. Zur Psychologie und Prosodik der faschistischen Rhetorik, Frankfurt/M. 1972.

* Schnell, R., Dichtung in finsteren Zeiten. Deutsche Literatur und Faschismus, Reinbek 1998.

* Schultes, K., Der Niedergang des staatsrechtlichen Denkens im Faschismus, Weimar 1947.

* Schulz, G., Faschismus - Nationalsozialismus. Versionen und theoretische Kontroversen, 1922-1972, Frankfurt(M.)/Berlin/Köln 1974.

* Seidel, E. & Seidel-Slotty, L., Sprachwandel im Dritten Reich. Eine kritische Untersuchung faschistischer Einflüsse, Halle 1961.

* Sering, P., Der Faschismus, in: Zeitschrift für Sozialismus, 1935.

* Silone, I., Der Faszismus. Seine Entstehung und Entwicklung, Zürich 1934.

* Silva, D.J. da, Het fascisme, in: Denken en Leven, 1934.

* Sohn-Rethel, A., Ökonomie und Klassenstruktur des deutschen Faschismus, Frankfurt/M 31981 [Economy and Class Structure of German Fascism, 1979].

* Staargaard, W.F., Fascisme en Marxisme getoetst aan de staatsidee, Haarlem 1934.

* Steil, A., Die imaginäre Revolte. Untersuchungen zur faschistischen Ideologie und ihrer theoretischen Vorbereitung bei Georges Sorel, Carl Schmitt und Ernst Jünger, Marburg 1984.

* Sternberg, F., Der Faschismus an der Macht, Amsterdam 1935.

* Sternhell, Z., Ni droite ni gauchi. L'idéologie fasciste en France, Paris 1983.

* Stone, M., A Flexible Rome. Fascism and the Cult of Romanità, in: C. Edwards (Hrsg.), Roman Presences. Receptions of Rome in European Culture, 1789-1945, Cambridge 1999.

* Sugar, P.F. (Hrsg.), Native Fascism in the Successor States, 1918-1945, Santa Barbara 1971.

* Tasca, A., Glauben, Gehorchen, Kämpfen. Aufstieg des Faschismus, Wien 1969.

* Taureck, B., Nietzsche und der Faschismus. Ein Politikum, Stuttgart 22000 [Nietzsche en het fascisme. Een studie over de politieke filosofie van Nietzsche en haar gevolgen, Best 1998].

* Taureck, B., Nietzsche und der Faschismus. Eine Studie über Nietzsches politische Philosophie und deren Folgen, Hamburh 1989.

* Thalheimer, A., Über den Faschismus, in: Gegen den Strom, 3/2-4, 1930 [in: W. Abendroth (Hrsg.), Faschismus und Kapitalismus, Frankfurt/M. 1967].

* Thamer, H.-U. & Wippermann, W., Faschistische und neofaschistische Bewegungen, Darmstadt 1977.

* Tingsten, H., De nationale dictaturen. De gedachtenwereld van nationaal-socialisme en fascisme, Utrecht 1938.

* Tino, S., Il trentennio fascista, Milano 1965.

* Togliatti, P., Lezioni sul fascismo, Roma 1970.

* Trotzki, L., Soll der Faschismus wirklich siegen?, Berlin 31932.

* Turati, F., Faschismus, Sozialismus und Demokratie, in: E. Nolte (Hrsg.), Theorien über den Faschismus, Köln/Berlin 1967.

* Turner, H.A., Fascism and Modernization, in: World Politics, 24, 1972.

* Verviers, E., De oorspronkelijkheid van het Nederlandsch Fascisme, in: Nieuw Nederland, 1, 1934.

* Vierhaus, R., Faschistisches Führertum. Ein Beitrag zur Phänomenologie des europäischen Faschismus, in: Historische Zeitschrift, 198, 1964, S. 614-639.

* Vlasblom, D. (Hrsg.), Klassenstrijd en fascisme. Kroniek en analyse van de opkomst van het fascisme in Italië, Odijk 1979.

* Vogt, P., Pragmatismus und Faschismus. Kreativität und Kontingenz in der Moderne, Weilerswist 2002.

* Weber, E., Varieties of Fascism. Doctrines of Revolution in the Twentieth Century, New York 1964.

* Wetsphal, R., Psychologische Theorien über den Faschismus, in: Das Argument, 32, 1965.

* Wigersma, B., Het wezen van het fascisme, Bussum 1934.

* Williams, H., Nietzsche and Fascism, in: History of European Ideas, 11, 1989, S. 893-899.

* Wilson, M., Das Institut für Sozialforschung und seine Faschismusanalysen, Frankfurt/M. 1982.

* Winkler, H.A., Revolution, Staat, Faschismus. Zur Revision des historischen Materialismus, Göttingen 1978.

* Winkler, L., Studie zur gesellschaftlichen Funktion faschistischer Sprache, Frankfurt/M. 1970.

* Wippermann, W., Europäischer Faschismus im Vergleich (1922-1982), Frankfurt/M. 1983, Frankfurt/M. 1991.

* Wippermann, W., Faschismus. Eine Weltgeschichte vom 19. Jahrhundert bis heute, Darmstadt 2009.

* Wippermann, W., Faschismustheorien. Die Entwicklung der Diskussion von den Anfängen bis heute, Darmstadt 71997.

* Wippermann, W., Hat es Faschismus überhaupt gegeben? Der generische Faschismusbegriff zwischen Kritik und Antikritik, in: Ethik und Sozialwissenschaften, 2/2000.

* Wittrock, C., Weiblichkeitsmythen. Das Frauenbild im Faschismus und seine Vorläufer in der Frauenbewegung der 20er Jahre, Frankfurt/M. 1983.

* Wolf, D., Die Doriot-Bewegung. Ein Beitrag zur Geschichte des französischen Faschismus, Stuttgart 1967.

* Woolf, S.J. (Hrsg.), The Nature of Fascism, London 1968.

* Zunino, P.G., L’ideologia del fascismo. Miti, credenze e valori nella stabilizzazione del regime, Bologna 1986.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt