header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Fichte, Johann Gottlieb (Bre - D)

* Breazeale, D., Der fragwürdige “Primat der praktischen Vernunft” in Fichtes “Grundlage der gesammten Wissenschaftslehre”, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Die "Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre" von 1794/95 und der transzendentale Standpunkt. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997.

* Breazeale, D., Die “Neue Bearbeitung” der Wissenschaftslehre (1800). Letzte “frühere” oder erste “spätere” Wissenschaftslehre?, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Die Spätphilosophie J.G. Fichtes. Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (15.-27. September 1997) in Schulpforta, Amsterdam/Atlanta 2000.

* Breazeale, D., Fichte's "Aenesidemus" Review and the Transformation of German Idealism, in: The Review of Metaphysics, 34, 1980/81, S. 545-568.

* Breazeale, D., Kant, Fichte, and the "Interests of Reason", in: Daimon, 9, 1994, S. 81-100.

* Breazeale, D., "More than a Pious Wish". Fichte on Kant on Perpetual Reace, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. I3, Milwaukee 1995, S. 943-959.

* Breazeale, D., Philosophy and the Divided Self. On the "Existen­tial" and "Scientific" Tasks of the Jena "Wissenschaftslehre", in: H. Girndt & W.H. Schrader (Hrsg.), Realität und Gewißheit, Amsterdam/Atlanta 1994 (Fichte-Studien, Bd. VI).

* Breazeale, D., Rights, Bodies, and Recognition. New Essays on Fichte's Foundation of Natural Right, Aldershot 2006.

* Breazeale, D., Über die Unhaltbarkeit und die Unentbehrlichkeit des Skeptizismus bei Fichte, in: Fichte-Studien, Bd. V (Theoretische Vernunft), Amsterdam/Atlanta 1993.

* Breazeale, D., Vom Idealismus zum Existenzialismus. Directissima: Fichte / Sartre, in: H. Girndt (Hrsg.), Fichte in Geschichte und Gegenwart. Beiträge zum vierten Kongreß der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3.-8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, Bd. XXII).

* Breazeale, D. & Rockmore, Th. (Hrsg.), Fichte. Historical Contexts, Contemporary Controversies, Atlantic Highlands 1997.

* Breazeale, D. & Rockmore, T., New Essays on Fichte's Later Jena "Wissenschaftslehre", Evanston 2002.

* Breazeale, D. & Rockmore, T. & Waibel, V.L. (Hrsg.), Fichte and the Phenomenological Tradition, Berlin/New York 2010.

* Brown, F., The Doctrine of the Freedom of the Will in Fichte's Philosophy, Richmond 1900.

* Brüggen, M., Die beiden Grundbegriffe der Wissenschaftslehre, in: K. Hammacher (Hrsg.), Der transzendentale Gedanke. Die gegenwärtige Darstellung der Philosophie Fichtes, Hamburg 1981.

* Brüggen, M., Fichtes Wissenschaftslehre. Das System in den seit 1801/02 entstandenen Fassungen, Hamburg 1979.

* Brüssow, Ch., Die Auffassung von Einbildungkraft und Verstand und ihr gegenseitiges Verhältnis bei Hume, Kant und Fichte, Diss. Greifswald 1922.

* Buchheim, Th., Das “Gefühl der Freiheit” als ein widersprüchliches Pfand ihrer Realität, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Materiale Disziplinen der Wissenschaftslehre: Zur Theorie der Gefühle. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XI).

* Buhr, M., Bemerkungen zu einigen Leibnizschen Denkmotiven in der Philosophieentwicklung bei Kant, Fichte, Schelling und Hegel, in: A. Heinekamp & W. Lenzen & M. Schneider (Hrsg.), Mathesis Rationis. Festschrift für Heinrich Schepers, Münster 1990, S. 47-54.

* Buhr, M., Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes und der historische Prozeß der Zeit, in: K. Hammacher (Hrsg.), Der transzendentale Gedanke. Die gegenwärtige Darstellung der Philosophie Fichtes, Hamburg 1981.

* Buhr, M., Jakobinisches in Fichtes ursprünglicher Rechtsphilosophie, in: W. Markov (Hrsg.), Maximilian Robbespierre (1758-1794). Beiträge zu seinem 200. Geburtstag, Berlin 1958, S. 529-552; 21961, S. 479-503.

* Buhr, M., Philosoph, Humanist, Patriot. Zur 200. Wiederkehr des Geburtstages Johann Gottlieb Fichtes, in: Einheit, 4, 1962, S. 66-76.

* Buhr, M., Revolution und Philosophie. Die ursprüngliche Philosophie Johann Gottlieb Fichtes und die französische Revolution, Berlin (DDR) 1965.

* Buhr, M., Spekulation und Handeln. Grundthema der Philosophie Johann Gottlieb Fichtes, in: M. Buhr, Wissen und Gewissen. Beiträge zum 200. Geburtstag Johann Gottlieb Fichtes 1762-1814, Berlin (DDR) 1962.

* Buhr, M., Zur Geschichte der klassischen bürgerlichen Philosophie. Bacon, Kant, Fichte, Schelling, Hegel, Leipzig 1972.

* Buhr, M. & Losurdo, D., Fichte. Die Französische Revolution und das Ideal vom ewigen Frieden, Berlin 1991.

* Burmann, E.O., Die Transzendentalphilosophie Fichtes und Schellings, Uppsala 1892.

* Busse, W., Fichtes Beziehung zur Gegenwart des deutschen Volkes, Halle 1848/49.

* Büttner, St., Spinozas präsentationstheoretische Konzeption als Vorläufer der Fichteschen Bildtheorie, in: H. Girndt (Hrsg.), Fichte in Geschichte und Gegenwart. Beiträge zum vierten Kongreß der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3.-8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, Bd. XXII).

* Buzzi, F., Libertà e sapere nella “Grundlage” (1794/95) di Fichte, Brescia 1984.

* Cacciola, M.L., O “eu” em Fichte e Schopenhauer, in: Doispontos. Idealismo alemão (Curitiba), 4/1, 2007, S. 137-152.

* Calkins, W.W., Notes on Fichte's "Grundlage der Wissenschaftslehre", in: The Philosophical Review, 1894.

* Camartin, I., Kants Schematismuslehre und ihre Transformation beim frühen Fichte. Zur Ausformung des Identitätsdenkens, Diss. Regensburg 1971, Regensburg 1971.

* Campagna, N., Die rechtliche Regulierung der Prostitution bei Kant und Fichte. Ein Vergleich, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 14, 2006.

* Carrière, M., Fichtes Geistesentwicklung in den Reden über die Bestimmung des Gelehrten, München 1894.

* Carvalho, M.J. de, Reflexion und Reflexibilität, in: H.G. v. Manz & G. Zöller (Hrsg.), Fichtes letzte Darstellungen der Wissenschaftslehre. Beiträge zum Fünften Internationalen Fichte-Kongreß "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21. Oktober 1003, T. 1. Amsterdam/New York 2006 (Fichte-Studien, Bd. XXVIII).

* Cecchimato, G., Fichte und das Problem einer Ästhetik, Würzburg 2009 (Studien zur Phänomenologie und praktischen Philosophie, Bd. XI).

* Ceming, K., Mystik und Ethik bei Meister Eckhart und Johann Gottlieb Fichte, Bern

* Cesa, C., Fichte critico di Reimarus? A proposito di uno scritto giovanile di J.G. Fichte, in: Studi di Storia Medievale e Moderna per Ernesto Sestan, Firenze 1980, S. 865-883.

* Cesa, C., La première réception de Fichte et de Schelling en Italie (1804-1862), in: Revue de Métaphysique et de Morale, 99/1, 1994, S. 9-18.

* Cesa, C., Morale e religione tra Kant e Ficht, in: Teoria (Pisa), 2, 1981/82, S. 3-20.

* Cesa, C., Urfragen und Gestalten der Menschheitsgeschichte im Hinblick auf den späten Fichte, in: H.G. v. Manz & G. Zöller (Hrsg.), Fichtes letzte Darstellungen der Wissenschaftslehre. Beiträge zum Fünften Internationalen Fichte-Kongreß "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21. Oktober 1003, T. 1. Amsterdam/New York 2006 (Fichte-Studien, Bd. XXVIII).

* Cesca, G., L'idealismo soggestivo di Fichte, Padova 1895.

* Chansky, J.D., The Conscious Body: Schopenhauer's Difference from Fichte in Relation to Kant, in: International Studies in Philosophy, 24, 1992, S. 25-44.

* Ciria, A., Die Problematizität als Grundcharakter des Wissens in Johann Gottlieb Fichtes "Wissenschaftslehre" von 1811, in: K. Hammacher & R. Schottky & W.H. Schrader (Hrsg.), Transzendentale Logik, Amsterdam/Atlanta 1999 (Fichte Studien, Bd. XV).

* Claesges, U., Geschichte des Selbstbewußtseins. Der Ursprung des spekulativen Problems in Fichtes Wissenschaftslehre von 1794-95, Den Haag 1974.

* Class, W. & Soller, A.K., Kommentar zu Fichtes "Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre", Amsterdam/New York 2004 (Fichte-Studien, Suppl.-Bd. XIX).

* Clemente, I., A intuição intelectual de Kant a Fichte como problema duma definição prática do eu do „eu penso“, in: J. Barata-Moura (Hrsg.), Kant. Comunicações apresentadas ao Colóquio ‘Kant’ organizado pelo Departamento de Filosofia em 25. 11. 1981, Lisboa 1982, S. 121-131.

* Clerici, L., Le idee economico-sociali di Fichte, Modena 1900.

* Cogliandro, G., “Der Begriff sey Grund der Welt”. Die “Sittenlehre” 1812 und die letzten Darstellungen der Wissenschaftslehre, in: G. v. Manz & G. Zöller (Hrsg.), Praktische Philosophie in Fichtes Spätwerk. Beiträge zum Fünften Internationalen Fichte-Kongreß "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21. Oktober 2003, T. 2, Amsterdam/New York 2006 (Fichte-Studien, Bd. XXIX).

* Cogliandro, G., L’autocostruzione dell’intuizione intelletuale nella “Darstellung der Wissenschaftslehre” (1801-1802) di J.G. Fichte, in: Annuario Filosofico, 19, 2003.

* Conrad, O., Fichtes Idee der Nationalerziehung und die deutsche Lehrerschaft, in: Zeitschrift für Philosophie und Pädagogik, 21, 1914.

* Coreth, E., Le développement de la théologie de Fichte, in: Archives de Philosophie, 25/3-4, 1962.

* Crone, K., Fichtes Theorie konkreter Subjektivität. Untersuchungen zur "Wissenschaftslehre nova methodo", Göttingen 2005.

* Crowe, B.D., Fichte’s Transcendental Theology, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 92/1, 2010, S. 68-88.

* Cruz-Cruz, J., Historische Individualität. Die Einführung einer Kategorie Fichtes in die Badische Schule, in: K. Hammacher (Hrsg.), Der transzendentale Gedanke. Die gegenwärtige Darstellung der Philosophie Fichtes, Hamburg 1981.

* Cruz-Cruz, J., Sexualidad y persona. Orígines modernos de un debate sobre el amor: Kant, Fichte y Hegel, Pamplona 1996.

* Cruysberghs, P. & Jonkers, P. (Hrsg.), Johann Gottlieb Fichte. Een inleiding in zijn denken, Kampen 1996.

* Csech, W., Die Raumlehre Johann Gottlieb Fichtes. Mit Berücksichtigung philosophiegeschichtlicher Konstellationen, Bern 1999.

* Csech, W., Von der Reichweite mathematischen Denkens bei Fichte und Novalis, in: Theologie und Philosophie, 1/1995.

* Czakó, I., Vernunft und Offenbarung. Transzendentale versus existenziale Interpretation der Offenbarung in Fichtes früher Religionsphilosophie und in den Climacus-Schriften, in: S. Rapic & J. Stolzenberg (Hrsg.), Kierkegaard und Fichte. Praktische und religiöse Subjektivität, Berlin/New York 2010, S. 235-261.

* D’Alfonso, M.V., Schopenhauer als Schüler Fichtes, in: H.G. v. Manz & G. Zöller (Hrsg.), Fichtes Spätwerk im Vergleich. Beiträge zum Fünften Internationalen Fichte-Kongreß "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21 Oktober 2003, T. 3, Amsterdam/New York 2006 (Fichte-Studien, Bd. XXX).

* D'Alfonso, B., Strategien zur Widerlegung des Skeptizismus in Fichtes "Wissenschaftslehre 1804", in: H. Girndt (Hrsg.), Zur Wissenschaftslehre. Beiträge zum vierten Kongreß der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, Bd. XX).

* D’Alfonso, M.V., Trascendental, cuerpo y voluntad en Fichte y Schopenhauer, in: F. Oncina (Hrsg.), Schopenhauer en la historia de las ideas, México 2011, S. 141-164.

* Dämmrich, H.P., Prekäres Selbstbewußtsein. Studien zu Kant, Fichte und Dilthey, Frankfurt/M. 1994.

* Dannenberg, F., Der Begriff und die Bedeutung der Erfahrung in der Philosophie Fichtes, Diss., Jena 1910.

* Dannenberg, F., Fichte und die Gegenwart, Langensalza 1921.

* Danz, Ch., Die Duplizität des Absoluten in der Wissenschaftslehre von 1804. Fichtes Auseinandersetzung mit Schellings identitätsphilosophischer Schrift “Darstellung meines Systems” (1801), in: W.H. Schrader (Hrsg.), Fichte und die Romantik. Hölderlin, Schelling und die späte Wissenschaftslehre. "200 Jahre Wissenschaftslehre. Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XII).

* Danz, Ch., Im Anfang war das Wort. Zur Interpretation des Johannes-Prologes bei Schelling und Fichte, in: K. Hammacher & R. Schottky & W.H. Schrader (Hrsg.), Religionsphilosophie, Amster­dam/Atlanta 1995 (Fichte-Studien, Bd. VIII).

* Decher, F., Schopenhauer und Fichtes Schrift "Die Bestimmung des Menschen", in: Schopenhauer-Jahrbuch, 71, 1990, S. 45-67.

* Deiman, J.R., Over de bestemming van den mensch, en inzonderheid van den geleerden, in: Magazijn voor de Critische Wijsbegeerte, 5, 1802; 6, 1803.

* Deligiorgi, A., La liberté en tant que genèse du transcendantal chez Fichte, in: Archives de Philosophie, 64/4, 2001, S. 695-708.

* Delsing, J., Fichte als wegbereider voor het nationaal-socialisme, in: Nieuw Nederland, 9,

* DeMoor, M.J., Rational Autonomy and Autonomous Rationality. Dooyeweerd, Kant, and Fichte on Subjectivity, Objectivity, and Normativity, in: Philosophia Reformata, 72, 2007, S. 105-129.

* Denker, A., Fichtes Wissenschaftslehre und die philosophischen Anfänge Heideggers, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Fichte im 20. Jahrhundert. Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XIII).

* Denker, A., Kant und Fichte: Kann die Religion vernünftig sein?, in: K. Hammacher & R. Schottky & W.H. Schrader (Hrsg.), Religionsphilosophie, Amsterdam/Atlanta 1995 (Fichte-Studien, 8).

* Denker, A. (Hrsg.), Mensbeelden. Aristoteles, Boetius, Pico della Mirandola, Fichte, Schopenhauer, Scheler, Heidegger, de Beauvoir, Budel 2001.

* De Pascale, C., Der Primat Deutschlands bei Fichte, in: Fichte-Studien, Bd. III (Sozialphilosophie), Amsterdam/Atlanta 1991.

* De Pascale, C., Die Trieblehre bei Fichte, in: H. Girndt & W.H. Schrader (Hrsg.), Realität und Gewißheit, Amsterdam/Atlanta 1994 (Fichte-Studien, Bd. VI).

* De Pascale, C., "Die Vernunft ist praktisch". Fichtes Ethik und Rechtslehre im System, Berlin

* De Pascale, C., Droit à la vie. Nature et travail chez J.G. Fichte, in: Archives de Philosophie, 51/4, 1988, S. 597-612.

* De Pascale, C., Fichte und die Gesellschaft, in: H. Girndt & H. Traub (Hrsg.), Praktische und angewandte Philosophie II. Beiträge zum vierten Kongress der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003.

* Dierken, J., Der Atheismusstreit vor dem Hintergrund von Fichtes späterer Religionsphilosophie, in: K.-M. Kodalle & M. Ohst (Hrsg.), Fichtes Entlassung. Der Atheimusstreit vor 200 Jahren, Würzburg 1999, S. 125-142 (Kritisches Jahrbuch für Philosophie, 4).

* Dierksmeier, C., Der absolute Grund des Rechts. Karl Friedrich Krause in Auseinandersetzung mit Fichte und Schelling, Stuttgart/Bad Cannstatt 2003.

* Dierksmeier, C., Fichtes kritischer Schüler. Zur Fichtekritik K.C.F. Krauses (1781-1832), in: H. Traub (Hrsg.), Fichte und seine Zeit. Beiträge zum vierten Kongreß der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte Studien, Bd. XXI).

* Dierksmeier, C., Über die Wirtschaftstheorie in Fichtes Rechtslehre von 1812, in: G. v. Manz & G. Zöller (Hrsg.), Praktische Philosophie in Fichtes Spätwerk. Beiträge zum Fünften Internationalen Fichte-Kongreß "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21. Oktober 2003, T. 2, Amsterdam/New York 2006 (Fichte-Studien, Bd. XXIX).

* Dietzsch, St., Die "Wissenschaftslehre" als Transzendentalphilosophie, in: St.Dietzsch, Dimensionen der Transzendentalphilosophie. Studien zur Entwicklung der klassischen bürgerlichen deutschen Philosophie 1780-1810, Berlin 1990, S. 84-90.

* Dietzsch, St., Exkurs: Ein Gleichheitsfreund im Schatten Fichtes. August Ludwig Hülsen, in: St. Dietzsch, Dimensionen der Transzendentalphilosophie. Studien zur Entwicklung der klassischen bürgerlichen deutschen Philosophie 1780-1810, Berlin 1990, S. 91‑97.

* Dietzsch, St., Exkurs: Zu Fichtes Natur-Begriff, in: St. Dietzsch, Dimensionen der Transzendentalphilosophie. Studien zur Entwicklung der klassischen bürgerlichen deutschen Philosophie 1780-1810, Berlin 1990, S. 116-120.

* Dimitroff, A., Die psychischen Grundlagen der Ethik Johann Gottlieb Fichtes, Diss., Jena 1898.

* Dohrn, D., Freiheit und Gebundenheit in der Wissenschaftslehre 1811, in: H.G. v. Manz & G. Zöller (Hrsg.), Fichtes letzte Darstellungen der Wissenschaftslehre. Beiträge zum Fünften Internationalen Fichte-Kongreß "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21. Oktober 1003, T. 1. Amsterdam/New York 2006 (Fichte-Studien, Bd. XXVIII).

* Dohrn, D., Gesetz und Geltung in Fichtes Grundlagen des Naturrechts, in: W. Bock (Hrsg.), Gesetz und Gesetzlichkeit in den Wissenschaften, Darmstadt

* Domela Nieuwenhuis, F., Johann Gotlieb Fichte, in: Ontwikkeling, 1914.

* Dooren, W. v., Vrijheid en natuur bij Fichte, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 31/1, 1990/91.

* Döring, W.O., Fichte. Der Mann und sein Werk, Hamburg 1947.

* Dosenheimer, E., Fichtes Idee des deutschen Volkes, in: Zeitschrift für Philosophie, 156, 1915.

* Dosenheimer, E., Fichtes Staats- und Vaterlandsidee, in: Die Tat, 1916.

* Doyé, S. (Hrsg.), Johann Gottlieb Fichte-Bibliographie (1969-1991), Amsterdam/Atlanta 1992 (Fichte-Studien Suppl.-Bd. III).

* Draheim, H., Johann Gottlieb Fichte, Berlin 1920.

* Drechsler, J., Fichtes Lehre vom Bild, Stuttgart 1955.

* Druet, P.-Ph., Le problème du régime politique chez Fichte: Métaphysique et empirie, in: K. Hammacher (Hrsg.), Der transzendentale Gedanke. Die gegenwärtige Darstellung der Philosophie Fichtes, Hamburg 1981.

* Duproix, P., Kant et Fichte Kant et Fichte et le problème d'éducation, Genève 1895.

* Düsing, E., Anerkennung und Bildung des Selbstbewußtseins. Zum Problem der Intersubjektivität in Fichtes Idealismus der Freiheit, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 20, 1988, S. 131-151.

* Düsing, E., Autonomie, soziale Heteronomie, Theonomie. Fichtes Theorie sittlicher Individualität, in: K. Hammacher & R. Schottky & W.H. Schrader (Hrsg.), Religionsphilosophie, Amsterdam/Atlanta 1995 (Fichte-Studien, Bd. VIII).

* Düsing, E., Das Problem der Individualität in Fichtes früher Ethik und Rechtslehre, in: Fichte-Studien, Bd. III (Sozialphilosophie), Amsterdam/Atlanta 1991.

* Düsing, E., Fragmente über Liebe und Sein bei Fichte, Hölderlin und Hegel, in: E. Düsing & H.-D. Klein (Hrsg.), Geist, Eros und Agape. Untersuchungen zu Liebesdarstellungen in Philosophie, Religion und Kunst, Würzburg 2008.

* Düsing, E., Gottesoffenbarung - als moralische Weltordnung, geläutertes wahres Ich oder als Jesu Christi Selbstbewußtsein? - beim späten Fichte, in: B. Dörflinger & G. Krieger & M. Scheuer (Hrsg.), Wozu Offenbarung? Zur philosophischen und theologischen Begründung von Religion, Paderborn 2004.

* Düsing, E., Individuelle und soziale Bildung der Ich-Identität. Fichtes Konzeption im Horizont moderner Alternativen, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Materiale Disziplinen der Wissenschaftslehre: Zur Theorie der Gefühle. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XI).

* Düsing, E., Intersubjektivität und Selbstbewußtsein. Behavioristische, phänomenologische und idealistische Begründungstheorien bei Mead, Schütz, Fichte und Hegel, Köln 1986, Köln 1990.

* Düsing, E., Sittliche Bewußtwerdung und Sich-Finden des Selbst in Gott bei Fichte und Kierkegaard, in: S. Rapic & J. Stolzenberg (Hrsg.), Kierkegaard und Fichte. Praktische und religiöse Subjektivität, Berlin/New York 2010, S. 155-208.

* Düsing, E., Subjektivität und göttliches Sein bei Fichte. Mit Ausblicken auf Kierkegaard, in: A. Lohmar & H. Peucker (Hrsg.), Subjekt als Prinzip? Zur Problemgeschichte und Systematik eines neuzeitlichen Paradigmas, Würzburg 2003.

* Düsing, K., Spontaneität und sittliche Freiheit bei Kant und Fichte, in: E. & K Düsing & H.-D. Klein (Hrsg.), Geist und Willensfreiheit. Klassische Theorien von der Antike bis zur Moderne, Würzburg 2007.

* Düsing, K., Über das Verhältnis Hegels zu Fichte, in: Philosophische Rundschau, 20, 1973.

* Duso, G., Absolutheit und Widerspruch in der “Grundlage der gesammten Wissenschaftslehre”, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Die "Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre" von 1794/95 und der transzendentale Standpunkt. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997.

* Duso, G., La philosophie politique de Fichte: de la forme juridique à la pensée de la pratique, in: H. Girndt & J. Navarro-Perez (Hrsg.), Zur Einheit der Lehre Fichtes. Die Zeit der "Wissenschaftslehre nova methodo". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (16.-19. April 1996) in Madrid, Amsterdam/Atlanta 1999 (Fichte-Studien, Bd. XVI).





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt