header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Fichte, Johann Gottlieb (Gl - Hon)

* Gliwitzky, J.U.W., Die Fortentwicklung des Kantischen Freiheitsbegriffes in der Fichteschen Philosophie bis zur "Grundlegung der gesamten Wissenschaftslehre" von 1794, Diss. München 1963, München 1965.

* Gloy, K., Die drei Grundsätze aus Fichtes “Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre” von 1784, in: Philosophisches Jahrbuch, 91, 1984.

* Gloy, K., Die Naturauffassung bei Kant, Fichte und Schelling, in: H. Girndt & W.H. Schrader (Hrsg.), Realität und Gewißheit, Amsterdam/Atlanta 1994 (Fichte-Studien, Bd. VI).

* Gloy, K., Fichtes Dialektiktypen, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Die Spätphilosophie J.G. Fichtes. Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (15.-27. September 1997) in Schulpforta, Amsterdam/Atlanta 2000.

* Gloy, K., Selbstbewußtsein als Prinzip des neuzeitlichen Selbstverständnisses. Seine Grundstruktur und seine Schwierigkei­ten, in: Fichte-Studien, Bd. I, Amsterdam 1989.

* Glücksohn, M., Fichtes Staats- und Wirtschaftslehre, Diss., Bern 1910.

* Gnädiger, St., Vorsehung: Ein religionsphilosophisches Grundproblem bei Johann Gottlieb Fichte, Münster 2003.

* Gnädiger, St., Vorsehung: Ein religionsphilosophisches Grundproblem bei Johann Gottlieb Fichte, in: H. Girndt & H. Traub (Hrsg.), Praktische und angewandte Philosophie I. Beiträge zum vierten Kongress der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, Bd. XXIII).

* Goddard, J.-Ch., 1804-1805. La désubjectivation du transcendantal, in: Archives de Philosophie, 72/3, 2009, S. 423-441.

* Goddard, J.-Ch., Christianisme et philosophie dans la première philosophie de Fichte, in: Archives de Philosophie, 55/2, 1992, S. 199-220.

* Goddard, J.-Ch., La destination religieuse de l’homme, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Materiale Disziplinen der Wissenschaftslehre: Zur Theorie der Gefühle. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XI).

* Goedewaagen, T., De logische rechtvaardiging der zedelijkheid bij Fichte, Schelling en Hegel, Diss. Amsterdam 1923, Haarlem 1923.

* Gogarten, F., Fichte als religiöser Denker, Jena 1914.

* Görland, A., Fichte - unsere Führer im Deutschtum?, in: Frankfurter Zeitung, 7.10.1917.

* Görland, I., Die Entwicklung der Frühphilosophie Schellings in der Auseinandersetzung mit Fichte, Frankfurt/M. 1973.

* Götze, M., Das praktische Ich in der Wissenschaftslehre und in der frühromantischen Philosophie des Lebens, in: H. Girndt & K. Hammacher (Hrsg.), Fichte und die Literatur. Beiträge des vierten Kongresses der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft, 3.-8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2002 (Fichte Studien, Bd. XIX).

* Goudeli, K., Challenges to German Idealism. Schelling, Fichte, and Kant, New York 2002.

* Grimm, S., "Vollendung im Wechsel". Hölderlins "Verfahrungsweise des poetischen Geistes" als poetologische Antwort auf Fichtes Subjektphilosophie, Tübingen 1997.

* Grooten, J., Fichte en Scheler tegenover Kant, in: Handelingen Vlaamsche Philologencongressen, 1949.

* Groß, St., Die Philosophie Karl Christian Friedrich Krauses im Kontext des deutschen Idealismus. Vom Bild des Absoluten: Krauses Lehre vom Göttlichen und Fichtes Wissenschaftslehre von 1804, Bern 2011.

* Gruber, L., Transzendentalphilosophie und Theologie bei Johann Gottlieb Fichte und Karl Rahner, 1978 (Disputationes Theologicae, 6).

* Grüneberg, P., Projektives Bewußtsein. Th. Metzingers Selbstmodelltheorie und J.G. Fichtes Wissenschaftslehre, Münster 2013.

* Grünewald, B., Modale Gegenstandsbestimmung und modale Reflexion bei Kant, Versuch einer Korrektur mit Hinweisen auf modaltheoretische Überlegungen Fichtes, in: A. Mues (Hrsg.), Transzendentalphilosophie als System. ie Auseinandersetzung zwischen 1794 und 1806, Hamburg 1989, S. 41-57.

* Grunewald, M., Fichtes deutscher Glaube, Berlin 1927.

* Guéroult, M., Fichte et la Révolution Française, in: Revue Philosophique. Numéro spécial sur la Révolution de 1789 et la pensée moderne, Paris 1940.

* Guéroult, M., La doctrine de la science chez Fichte, 2 Bde., Straßburg 1930.

* Guéroult, M., L'antidogmatisme de Kant et de Fichte, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 1920.

* Guéroult, M., L'evolution et la structure de la doctrine de la science chez Fichte, 2 Bde., Paris 1930.

* Guéroult, M., Schopenhauer et Fichte, in: Publications de la Faculté des Lettres de l'Université de Strasbourg, Fasc. 107, Mélanges 1945, IV, S. 81-142 [in: M. Guérolt, Études de Philosophie Allemande, Hildesheim 1977].

* Gühloff, O., Der transzendentale Idealismus Fichtes, Diss., Halle 1888.

* Gurwitsch, G, Fichtes System der konkreten Ethik, Tübingen 1924, Hildesheim (reprint)

* Gurwitsch, G., Kant und Fichte als Rousseau-Interpreten, in: Kant-Studien, 27/1-2, 1922.

* Gutmann, S., Johann Gottlieb Fichtes Sozialpädagogik, in: Berner Studien, 1907.

* Haack, H.G., Johann Gottlieb Fichtes Theologie, Diss. Heidelberg, Borna 1914.

* Hagel, J., “Wer auf Autorität hin handelt, handelt sonach notwendig gewissenlos”. Der Beitrag von Johann Gottlieb Fichte für eine Unterscheidung eines einsichtigen, eines freien und eines spontanen Ichs, in: Theologie und Glaube, 93, 2003, S. 60-73.

* Hahn, K., Die Idee der Nation als Implikat der Interpersonalitäts- und Geschichtstheorie, in: Fichte-Studien, Bd. II (Kosmopolitismus und Nationalidee), Amsterdam/Atlanta 1990.

* Hahn, K., Die Relevanz der Eigentumstheorie Fichtes im Zeitalter der Globalisierung unter Berücksichtigung Proudhons und Hegels, in: H. Girndt & H. Traub (Hrsg.), Praktische und angewandte Philosophie II. Beiträge zum vierten Kongress der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003.

* Hahn, K., Fichtes Politikbegriff, in: K. Hammacher (Hrsg.), Der transzendentale Gedanke. Die gegenwärtige Darstellung der Philosophie Fichtes, Hamburg 1981.

* Hahn, K., Staat, Erziehung und Wissenschaft bei Johann Gottlieb Fichte, München 1969.

* Hála, V., Zu den kantischen und fichteschen Motiven bei Nicolai Hartmann, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Fichte im 20. Jahrhundert. Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XIII).

* Hammacher, K., Comment Fichte accéde à l’histoire, in: Archives de Philosophie, 25/2, 1962.

* Hammacher, K., Der Begriff des Wissens bei Fichte, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 22/3, 1968.

* Hammacher, K., Die Bestimmung des Menschen in der Erfahrung des Selbstbewußtseins, in: K. Hammacher & R. Schottky & W.H. Schrader (Hrsg.), Religionsphilosophie, Amsterdam/Atlanta 1995 (Fichte-Studien, Bd. VIII).

* Hammacher, K., Die transzendentallogische Funktion des Ich, in: K. Hammacher & R. Schottky & W.H. Schrader (Hrsg.), Transzendentale Logik, Amsterdam/Atlanta 1999 (Fichte Studien, Bd. XV).

* Hammacher, K., Die Vollendung der WL in einer Affektenlehre. Eine ungenutzte Chance, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Materiale Disziplinen der Wissenschaftslehre: Zur Theorie der Gefühle. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XI).

* Hammacher, K., Fichte in Berlin, in: H. Girndt & K. Hammacher (Hrsg.), Fichte und die Literatur. Beiträge des vierten Kongresses der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft, 3.-8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2002 (Fichte Studien, Bd. XIX).

* Hammacher, K., Fichtes praxologische Dialektik, in: Fichte-Studien, Bd. I, Amsterdam 1989.

* Hammacher, K., Fichte und die Freimauerei, in: Fichte-Studien, Bd. II (Kosmopolitismus und Nationalidee), Amsterdam/Atlanta 1990.

* Hammacher, K., La dialectique en transition de Kant à Fichte, in: L’héritage de Kant. Mélanges philosophiques offerts au P. Marcel Régnier, 1982, S. 97-117.

* Hammacher, K., Problemgeschichtliche und systematische Analyse von Fichtes Dialektik, in: K. Hammacher (Hrsg.), Der transzendentale Gedanke. Die gegenwärtige Darstellung der Philosophie Fichtes, Hamburg 1981.

* Hammacher, K., Spinoza und Fichte, in: M. Czelinski & Th. Kisser & R. Schnepf & M. Senn & J. Stenzel (Hrsg.), Transformation der Metaphysik in die Moderne. Zur Gegenwärtigkeit dertheoretischen und praktischen Philosophie Spinozas, Würzburg 2003.

* Hammacher, K., Über Erlaubnisgesetze und die Idee sozialer Gerechtigkeit im Anschluß an Kant, Fichte, Jacobi und einige Zeitgenossen, in: K. Hammacher & A, Mues (Hrsg.), Erneuerung der Transzendentalphilosophie im Anschluß an Kant und Fichte. Reinhard Lauth zum 60. Geburtstag, Stuttgart/Bad Canstatt 1979, S. 121-141.

* Hammacher, K., Wandlungen des System-Begriffs. Fichte und die Systemtheorie, in: H. Girndt (Hrsg.), Fichte in Geschichte und Gegenwart. Beiträge zum vierten Kongreß der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3.-8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, Bd. XXII).

* Hammacher, K., Zur transzendentallogischen Begründung der Dialektik bei Fichte, in: Kant-Studien, 79/4, 1988.

* Hanewald, Ch., Absolutes Sein und Existenzgewißheit des Ich, in: H. Girndt (Hrsg.), Zur Wissenschaftslehre. Beiträge zum vierten Kongreß der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, Bd. XX).

* Hanewald, Ch., Apperzeption und Einbildungskraft. Die Auseinandersetzung mit der theoretischen Philosophie Kants in Fichtes früher Wissenschaftslehre, Berlin/New York 2001.

* Hann, F.G., Über Fichtes Kritik aller Offenbarung, Programm Villach 1879.

* Harada, T., Politische Ökonomie des Idealismus und der Romantik. Korporatismus von Fichte, Müller und Hegel, Berlin 1989.

* Harms, F., Die Philosophie Fichtes nach ihrer geschichtlichen Stellung und ihrer Bedeutung. Vortrag, Kiel 1862.

* Harris, E.E., Fichte and Spinozism, in: K. Hammacher (Hrsg.), Der transzendentale Gedanke. Die gegenwärtige Darstellung der Philosophie Fichtes, Hamburg 1981.

* Harris, H.S., "Fichtes Verdienst", in: Revue Internationale de Philosophie, 49, 1995.

* Hart, J.G., Husserl and Fichte. With Special Regard to Husserl's Lectures on "Fichte's Ideal Humanity", in: Husserl-Studies, 2/1995.

* Hartkopf, W., Das charakteristische Novum der neueren, bei Fichte, Schelling und Hegel einsetzenden Dialektik, in: W.R. Beyer (Hrsg.), Hegel-Jahrbuch 1976, Köln 1978, S. 299-315.

* Hartkopf, W., Die Dialektik Fichtes als Vorstufe von Hegels Dialektik, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 21/2, 1967.

* Hartmann, N., Die Philosophie des deutschen Idealismus. Bd. I: Fichte, Schelling und die Romantik, Berlin/Leipzig 1923.

* Hartog, A.H. de, Fichte, Baarn 1909.

* Haskamp, R.J., Spekulativer und phänomenologischer Personalismus. Einflüsse Johann Gottlieb Fichtes und Rudolf Euckens auf Max Schelers Philosophie der Person, Freiburg/München 1966.

* d’Hauteteuille, F., L’idée totale de la philosophie d’après Fichte, in: Archives de Philosophie, 28/4, 1965.

* Heckmann, R., Die Nichthintergehbarkeit symbolischer Welterzeugung. Eine Untersuchung zum Absoluten der späten Wissenschaftslehre Johann Gottlieb Fichtes, Stuttgart 1999.

* Heckmann, R., Die Vernunft und das Absolute. Eine Untersuchung zu Johann Gottlieb Fichtes Wissenschaftslehre von 1801/02, in: P. Kolmer & H. Korten (Hrsg.), Grenzbestimmungen der Vernunft. Philosophische Beiträge zur Rationalitätsdebatte, Freiburg 1993.

* Hedvall, K., Fichtes filosofi i förhallande till Kants kriticism, Uppsala 1914.

* Hegemann, C.G., Identität und Selbst-Zerstörung. Grundlagen einer historischen Kritik moderner Lebensbedingungen bei Fichte und Marx, Frankfurt(M.)/New York 1982.

* Heimsoeth, H., Fichte, München 1923.

* Heimsoeth, H., Fichtes Systementwicklung in seinen Jenenser Vorlesungen, in: Blätter für deutsche Philosophie, 13, 1939.

* Heimsoeth, H., Johann Gottlieb Fichte, in: H. Heimsoeth, Studien zur Philosophiegeschichte, Köln 1961 (Kant-Studien, Erg.-Heft 82).

* Heine, F., Freiheit und Totalität. Zum Verhältnis von Philosophie und Wirklichkeit bei Fichte und Hegel, Bonn 1980.

* Heinrichs, J., Die Mitte der Zeit als Tiefpunkt einer Parabel. Fichtes Geschichtskonstruktion und Grundzüge der gegenwärtigen Zeitenwende, in: H. Girndt & H. Traub (Hrsg.), Praktische und angewandte Philosophie I. Beiträge zum vierten Kongress der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, Bd. XXIII).

* Heinrichs, J., Nationalsprache und Sprachnation. Zur Gegenwartsbedeutung von Fichtes "Reden an die deutsche Nation", in: Fichte-Studien, 2 (Kosmopolitismus und Nationalidee), Amsterdam/Atlanta 1990.

* Heintel, E., Das Evangelium Johann Gottlieb Fichtes, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 19, 1987, S. 135-186.

* Heinz, M., Die Fichte-Rezeption in der südwestdeutschen Schule des Neukantianismus, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Fichte im 20. Jahrhundert. Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XIII).

* Heinz, M., Fichte und die philosophische Methode bei Windelband, in: Ch. Krijnen & D. Pätzold (Hrsg.), Der Neukantianismus und das Erbe des deutschen Idealismus. Die philosophische Methode, Würzburg 2002.

* Heintel, E., Das fundamentalphilosophische Problem von Transzendentalphilosophie und Naturphilosophie, in: K. Hammacher (Hrsg.), Der transzendentale Gedanke. Die gegenwärtige Darstellung der Philosophie Fichtes, Hamburg 1981.

* Heintel, E., Gewißheit und Wahrheit bei Fichte, in: H. Girndt & W.H. Schrader (Hrsg.), Realität und Gewißheit, Amsterdam/Atlanta 1994 (Fichte-Studien, 6).

* Heinz, M., Die Fichte-Rezeption in der südwestdeutschen Schule des Neukantianismus, in: Fichte-Studien, Bd. XIII,

* Heinz, M., Liebe und Ehe. Untersuchungen zu Fichtes Eherecht, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Die Spätphilosophie J.G. Fichtes, Amsterdam 2000 (Fichte-Studien, XVIII).

* Hell, J., Stellung und Spuren einer Sozialethik in Fichtes Philosophie. Teil 2: Die Spuren einer Sozialethik in Fichtes Philosophie, in: H. Girndt & H. Traub (Hrsg.), Praktische und angewandte Philosophie II. Beiträge zum vierten Kongress der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003.

* Hemert, P. v., Kant en Fichte, beiden priesters der waarheid, in: Magazijn voor de Critische Wijsbegeerte, 2, 1799.

* Hennigfeld, J., Fichte und Humboldt. Zur Frage der Nationalsprache, in: Fichte-Studien, Bd. II (Kosmopolitismus und Nationalidee), Amsterdam/Atlanta 1990.

* Hennigfeld, J., Schellings Identitätssystem von 1801 und Fichtes Wissenschaftslehre, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Fichte und die Romantik. Hölderlin, Schelling und die späte Wissenschaftslehre. "200 Jahre Wissenschaftslehre. Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XII).

* Henrich, D., Fichte's Original Insight, in: Contemporary German Philosophy, 1, 1982, S. 15-52.

* Hensel, P., Über die Beziehung des reinen Ich bei Fichte zur Einheit der Apperzeption bei Kant, Diss. Freiburg 1885.

* Hensel, P., Was kann der deutsche Liberalismus von Fichte lernen?, in: P. Hensel, Kleine Schriften und Vorträge, 1920.

* Herbst, W., Johann Gottlieb Fichtes Geschichtsphilosophie nach den Prinzipien der Wissenschaftslehre, Diss., Erlangen 1913.

* Herweg, F., Die Gießener Beteiligung an dem Fichteschen Atheismusstreit, Diss., Gießen 1914.

* Herzog, K., Die Differenzschrift von 1801. Hegels Verteidigung Schellings gegen Fichte, in: R.E. Zimmermann (Hrsg.), System und Struktur. Neue Aufsätze zur spekulativen Physik, Cuxhaven/Dartford 1992.

* Hesse, S., Das janusköpfige Ich. Jean Paul, Fichte und die Frühromantik, Heidelberg 2010.

* Hielscher, H., Das Denksystem Fichtes, Berlin 1913, Hildesheim (reprint)

* Hiltscher, R., Der dritte Grundsatz in Fichtes Wissenschaftslehre von 1794/95, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 25, 1993, S. 45-68.

* Hiltscher, R., Stellt Fichtes Theorie vom "Ich" in der WL von 1794/95 eine Produktionstheorie des "Ich" dar?, in: Fichte-Studien, Bd. V (Theoretische Vernunft), Amsterdam/Atlanta 1993.

* Hiltscher, R., Wahrheit und Reflexion. Eine transzendentalphilosophische Studie zum Wahrheitsbegriff bei Kant, dem frühen Fichte und Hegel, Bonn 1998.

* Hindrichs, G., Der Standpunkt des natürlichen Denkens. Fichtes Bestimmung des Menschen in der Auseinandersetzung mit der “Unphilosophie” Jacobis, in: B. Sandkaulen (Hrsg.), System und Systemkritik. Beiträge zu einem Grundproblem der klassischen deutschen Philosophie, Würzburg 2006 (Kritisches Jahrbuch der Philosophie, 11).

* Hinrichs, H.F.W., Die Religion im inneren Verhältnisse zur Wissenschaft. Nebst Darstellung und Beurtheilung der von Jacobi, Kant, Fichte und Schelling gemachten Versuche, diesselbe wissen­schaftlich zu erfassen, und nach ihrem Hauptinhalte zu entwickeln. Mit einem Vorwort von Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Heidelberg 1822.

* Hirsch, E., Christentum und Geschichte in Fichtes Philosophie, 1920.

* Hirsch, E., Fichtes Religionsphilosophie im Rahmen des philosophischen Gesamtentwurfs Fichtes, Göttingen 1914.

* Hirsch, E., Fichtes Religionsphilosophie in der Frühzeit der Wissenschaftslehre, in: Zeitschrift für Philosophie, 163, 1917.

* Hirsch, H., Fichtes Beitrag zur Theorie der Planwirtschaft und dessen Verhältnis zu seiner praktischen Philosophie, in: K. Hammacher (Hrsg.), Der transzendentale Gedanke. Die gegenwärtige Darstellung der Philosophie Fichtes, Hamburg 1981.

* Hirsch, H., Fichtes Planwirtschaftsmodell als Dokument der Geistesgeschichte und als bleibender Denkanstoß, in: H. Girndt & H. Traub (Hrsg.), Praktische und angewandte Philosophie II. Beiträge zum vierten Kongress der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003.

* Hobohm, M., Die Gedankenwelt Fichtes, Berlin 1904.

* Hochenbleicher-Schwarz, A., Das Existenzproblem bei Johann Gottlieb Fichte und Søren Kierkegaard, Königstein 1984 (Monographien zur philosophischen.Forschung, 225).

* Hofe, J.P. v., Fichtes religiöse Mystik nach ihren Ursprüngen untersucht, in: Berner Studien, 1904.

* Hofe, J.P. v., Umriß eines Systems der späteren Fichteschen Philosophie, Diss. Erlangen, Segeberg 1904.

* Hoff, P., Fichte und die psychiatrische Forschung, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Fichte im 20. Jahrhundert. Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XIII).

* Hoff, P., Über den Nutzen transzendentaler, vor allem Fichteanischer Argumente für die Psychiatrie. Historische und aktuelle Aspekte, in: H. Girndt (Hrsg.), Fichte in Geschichte und Gegenwart. Beiträge zum vierten Kongreß der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3.-8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, Bd. XXII).

* Hoffmann, F., Franz von Baader im Verhältnisse zu Spinoza, Leibniz, Kant, Jacobi, Fichte, Schelling, Hegel, Herbart, Leipzig 1851.

* Hoffmann, Th.S. (Hrsg.), Das Recht als Form der “Gemeinschaft freier Wesen als solcher”. Fichtes Rechtsphilosophie in ihren aktuellen Bezügen, Berlin 2014 (Begriff und Konkretion. Beiträge zur Gegenwart der klassischen deutschen Philosophie, 1).

* Hoffmann, Th.S., Die “Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre” und das Problem der Sprache bei Fichte, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Die "Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre" von 1794/95 und der transzendentale Standpunkt. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997.

* Hoffmann, Th.S., "...eine besondere Weise, sich selbst zu erblicken". Zum systematischen Status der Natur nach Fichte, in: H. Girndt & H. Traub (Hrsg.), Praktische und angewandte Philosophie II. Beiträge zum vierten Kongress der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003.

* Hogrebe, W. (Hrsg.), Fichtes Wissenschaftslehre 1794. Philosophische Resonanzen, Frankfurt/M. 1995.

* Hohler, Th.P., Imagination and Reflection. Intersubjectivity, Fichte's "Grundlage" of 1794, Den Haag 1982.

* Hohler, Th.P., Intellectual Intuition and the Beginning of Fichte's Philosophy. A New Interpretation, in: Tijdschrift voor Filosofie, 37, 1975, S. 52-73.

* Holden, G., Systems, Science, and Truth. Fichte's Reflections on the Distinction between Form and Content in Kant's Critical Philosophy, Diss., Carbondale 1995.

* Holscher, M., Fichtes “Wissenschaftslehre” in der religionsphilosophischen Rezeption J.B. Schads, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Materiale Disziplinen der Wissenschaftslehre: Zur Theorie der Gefühle. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XI).

* Holz, H., Die Struktur der Dialektik in den Frühschriften von Fichte und Schelling, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 52, 1970, S. 7109-.

* Holz, H., Geist in Geschichte. Idealismus-Studien. 1. Halbband: Immanuel Kant. Die systematische Kernidee in der Geschichte. 2. Halbband: Fichte, Schelling, Hegel. Die Macht der Idee im konsystematischen Dialog, Würzburg 1994.

* Honda, T., Vom “Tun” zum “Sehen”, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Die Spätphilosophie J.G. Fichtes. Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (15.-27. September 1997) in Schulpforta, Amsterdam/Atlanta 2000.

* Hönigswald, R., Über Johann Gottlieb Fichtes Idee eines geschlossenen Handelsstaates, Erfurt 1921.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt