header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Fichte, Johann Gottlieb (Siep - U)

* Siep, L., Autonomie und Vereinigung. Hegel und Fichtes Religionsphilosophie bis 1800, in: Ch.Jamme & H. Schneider (Hrsg.), Der Weg zum System. Materialien zum jungen Hegel, Frankfurt/M. 1990, S. 289-302.

* Siep, L., Hegels Fichtekritik und die Wissenschaftslehre von 1804, Freiburg/München 1970.

* Siep, L., La systémique de l’esprit pratique chez Wolff, Kant, Fichte et Hegel, in: M. Bienenstock (Hrsg.), Trieb, Tendance, Instinct, Pulsion, Paris 2002 (Revue Germanique Internationale).

* Siep, L., Methodische und systematische Probleme in Fichtes "Grundlage des Naturrechts", in: K. Hammacher (Hrsg.), Der transzendentale Gedanke. Die gegenwärtige Darstellung der Philoso­phie Fichtes, Hamburg 1981.

* Simpson, D., German Aesthetic and Literary Criticism. Kant, Fichte, Schelling, Schopenhauer, Hegel, 1984.

* Sobotka, M., Hegel als Interpret Fichtes, in: H. Girndt (Hrsg.), Fichte in Geschichte und Gegenwart. Beiträge zum vierten Kongreß der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3.-8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, Bd. XXII).

* Soller, A.K., Die Unbegreiflichkeit der Wechselwirkung der Geister. Das Problem einer "Interpersonalitätslehre" bei Fichte, in: H. Girndt & W.H. Schrader (Hrsg.), Realität und Gewißheit, Amsterdam/Atlanta 1994 (Fichte-Studien, 6).

* Soller, A.K., Fichtes Lehre vom Anstoß. Nicht-Ich und Ding an sich in der “Grundlage der gesammten Wissenschaftslehre”. Eine kritische Erörterung, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Die "Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre" von 1794/95 und der transzendentale Standpunkt. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997.

* Soller, A.K., Fichte. Vollender der kantischen Transzendentalphilosophie?, in: Philosophisches Jahrbuch, 98, 1991, S. 114-132.

* Soller, A.K., Friedrich Nietzsche und das Leiden am Nichts. Mit Exkursen zu Johann Gottlieb Fichte, Pascal und de Sade, München 1989.

* Soller, A.K., Nationale Erziehung und sittliche Bestimmung, in: Fichte-Studien, Bd. II, (Kosmopolitismus und Nationalidee), Amsterdam/Atlanta 1990.

* Soller, A.K., Trieb und Reflexion in Fichtes Jenaer Philosophie, Würzburg 1984.

* Spir, A. Johann Gottlieb Fichte nach seinen Briefen, Leipzig 1879.

* Spoerhase, C., “Harte Kriege”. Johann Gottlieb Fichtes “Theorie” der Polemik, in: Dialektik. Zeitschrift für Kulturphilosophie, 2/2005.

* Stadler, Ch.M., Der transzendentalphilosophische Rechtsbegriff und seine systematische Begründungsleistung, in: H. Girndt & H. Traub (Hrsg.), Praktische und angewandte Philosophie II. Beiträge zum vierten Kongress der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003.

* Stadler, Ch.M., Die Hegelsche Fichte-Kritik und ihre Berechtigung, in: Prima Philosophia, 9/4, 1996, S. 399-418.

* Stadler, Ch.M., Dimensionen und Wandlungen des Fichteschen Rechtsbegriffes im Vergleich Jena-Berlin, in: G. v. Manz & G. Zöller (Hrsg.), Praktische Philosophie in Fichtes Spätwerk. Beiträge zum Fünften Internationalen Fichte-Kongreß "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21. Oktober 2003, T. 2, Amsterdam/New York 2006 (Fichte-Studien, Bd. XXIX).

* Stadler, Ch.M., Freiheit in Gemeinschaft. Zum transzendentalphilosophischen Rechtsbegriff Johann Gottlieb Fichtes, Cuxhaven/Dartford 2000.

* Stadler, Ch.M., Johann Gottlieb Fichtes Grundlegung des ethischen Idealismus. Oder: Transzendentale Deduktion zwischen Wissen und Wollen, Cuxhaven/Dartford 1996.

* Stadler, Ch.M., Metaphyische Grundlagen der Fichteschen Kritik am immerwährend "gegenwärtigen Zeitalter", in: K. Gloy (Hrsg.), Unser Zeitalter - ein postmetaphysisches?, Würzburg 2004.

* Stadler, Ch.M., Transzendentale Deduktion zwischen Freiheit und Gemeinschaft. Rechts- und Sittenlehre des ethischen Idealismus Fichtes, Cuxhaven/Dartford 1998.

* Stahl, J., Fichtes Wissenschaftslehre im Aufbrechen der Paradigmen mechanizistischen Denkens, in: Fichte-Studien, 5 (Theoretische Vernunft), Amsterdam/Atlanta 1993.

* Stahl, J., System und Methode. Zur methodologischen Begründung transzendentalen Philosophierens in Fichtes “Begriffsschrift”, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Die "Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre" von 1794/95 und der transzendentale Standpunkt. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997.

* Stahl, J., Zur Kultur in der Vermittlungsrolle zwischen empirischem und absolutem Ich, in: H. Girndt & H. Traub (Hrsg.), Praktische und angewandte Philosophie I. Beiträge zum vierten Kongress der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, 23).

* Staiti, A., Fenomenologia dell’ideale. Husserl lettore di Fichte nelle lezioni del 1917, in: Annuario Filosofico, 22, 2006.

* Stamm, M., Prinzipien und System. Rezeptionsmodelle der Wissenschaftslehre Fichtes 1794, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Anfänge und Ursprünge. Zur Vorgeschichte der Jenaer Wissenschafts:ehre. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen J.G. Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997.

* Stange, M., Antinomie und Freiheit. Zum Projekt einer Begründung der Logik im Anschluß an Fichtes “Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre”, Paderborn 2009.

* Stapelfeld, A., Die Prinzipien der Fichteschen Offenbarungskritik in ihrem Zusammenhang mit Kants Lehre betrachtet, Diss., Göttingen 1885.

* Steigerwald, J., The Dynamics of Reason and Its Elusive Object in Kant, Fichte, and Schelling, in: Studies in History and Philosophy of Science, 34/1, 2003, S. 111-134.

* Stein, K., Europa und der "Weltplan". Zu Fichtes transzendentaler Geschichtskonzeption, in: Forum für Philosophie Bad Homburg (Hrsg.), Die Europaidee im deutschen Idealismus und in der deutschen Romantik, Bad Homburg 1993.

* Stein, K., Fichte, Schlegel, Nietzsche und die Moderne, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Fichte im 20. Jahrhundert. Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XIII).

* Steiner, R., Die Grundfrage der Erkenntnistheorie nach Fichtes Wissenschaftslehre, Diss., Rostock 1892.

* Stoffers, J., Die Befreiung vom Bösen und der Aufstieg zum Absoluten, Fichte, Schelling und der Gedanke göttlicher Gnade, Münster 2011.

* Stoffers, J., Eine lebendige Einheit des Vielen. Das Bemühen Fichtes und Schellings um die Lehre vom Absoluten, Stuttgart 2012.

* Stohldreier, M., Zur allgemeinen Nutzanwendung in Fichtes Anweisung "Zum seligen Leben". Interpretation der 11. Vorlesung, in: K. Hammacher & R. Schottky & W.H. Schrader (Hrsg.), Transzendentale Logik, Amsterdam/Atlanta 1999 (Fichte Studien, Bd. XV).

* Stöhler, P., Johann Gottlieb Fichte. Ein deutscher Denker, Berlin 1914.

* Stöhler, P., Über die Beziehungen Fichtes und seiner Schule zur Universität Charkow, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 28, 1915.

* Stolzenberg, J., Absolutes Wissen und Sein. Zu Fichtes Wissenschaftslehre von 1801/02, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Fichte und die Romantik. Hölderlin, Schelling und die späte Wissenschaftslehre. "200 Jahre Wissenschaftslehre. Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XII).

* Stolzenberg, J., Fichtes Begriff der intellektuellen Anschauung. Die Entwicklung in den Wissenschaftslehren von 1793/94 bis 1801/02, Stuttgart 1986.

* Stolzenberg, J., Fichtes Deduktionen des Ich 1804 und 1794, in: H.G. v. Manz & G. Zöller (Hrsg.), Fichtes Spätwerk im Vergleich. Beiträge zum Fünften Intrnationalen Fichte-Kongreß "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21 Oktober 2003, T. 3, Amsterdam/New York 2006 (Fichte-Studien, Bd. XXX).

* Stolzenberg, J., Fichtes Satz "Ich bin". Argumentationsanalytische Überlegungen zu § 1 der "Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre" von 1794/95, in: H. Girndt & W.H. Schrader (Hrsg.), Realität und Gewißheit, Amsterdam/Atlanta 1994 (Fichte-Studien, 6).

* Stolzenberg, J., “Ich lebe in einer neuen Welt…”. Zum Verhältnis Fichte-Kant, in: H. Feger (Hrsg.), Die Philosophie des Deutschen Idealismus, Würzburg 2009.

* Stolzenberg, J., Kant und Fichte über Autonomie, in: H. Feger & T.-W. Kwan (Hrsg.), Idealismus und Idealismuskritik. Subjekt, Person und Zeit, Würzburg 2009.

* Stolzenberg, J., Moralisches und religiöses Selbstbewußtsein bei Fichte und im Blick auf Søren Kierkegaard, in: S. Rapic & J. Stolzenberg (Hrsg.), Kierkegaard und Fichte. Praktische und religiöse Subjektivität, Berlin/New York 2010, S. 1-22.

* Stolzenberg, J., Zum Theorem der Selbstvernichtung des absoluten Wissens in Fichtes Wissenschaftslehre von 1801, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Die Spätphilosophie J.G. Fichtes. Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (15.-27. September 1997) in Schulpforta, Amsterdam/Atlanta 2000.

* Stolzenberg, J. & Ulrichs, L.-Th. (Hrsg.), Bildung als Kunst. Fichte, Schiller, Humboldt, Nietzsche, Berlin 2010.

* Storheim, E., Fichtes Widerlegung des Skeptizismus, in: K. Hammacher (Hrsg.), Der transzendentale Gedanke. Die gegenwärtige Darstellung der Philosophie Fichtes, Hamburg 1981.

* Storheim, E., Kants und Fichtes Begründung der Moral, in: K. Hammacher & A Mues (Hrsg.), Erneuerung der Transzendentalphilosophie im Anschluß an Kant und Fichte. Reinhard Lauth zum 60. Geburtstag, Stuttgart/Bad Cannstatt 1979, S. 411-424.

* Storr, A., "Zweckmäßige Darstellung" und der Spielbegriff. Schillers Auseinandersetzung mit Fichte und Kant, in: Philosophisches Jahrbuch, 102/1, 1995.

* Storr, G.Ch., Bemerkungen über Kant's philosophische Religionslehre. Aus dem Lateinischen von F.G. Süskind. Nebst einigen Bemerkungen der Uebersetzers über den aus Principien der praktischen Vernunft hergeleiteten Ueberzeugungsgrund von der Möglichkeit und Wirklichkeit einer Offenbarung in Beziehung auf Fichte's Versuch einer Critik aller Offenbarung, Tübingen 1794.

* Strecker, R., Die Anfänge von Fichtes Staatsphilosophie, Leipzig 1916.

* Streisand, J., Fichte und die Geschichte der deutschen Nation, in: M. Buhr (Hrsg.), Wissen und Gewissen. Beiträge zum 200. Geburtstag Johann Gottlieb Fichtes, Berlin 1962, S. 62-98.

* Streisand, J., Johann Gottlieb Fichte und die deutsche Geschichte, in: J. Streisand (Hrsg.), Die deutsche Geschichtswissenschaft vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Reichseinigung von oben, Bd. I, Berlin 1963.

* Streisand, J., Kritische Studien zum Erbe des deutschen Klassik. Fichte, Wilhelm von Humboldt, Hegel, Berlin 1971.

* Strube, Ch., Absonderung des "Volkes der lebendigen Sprache" in deutscher Rede. Die Performanz von Fichtes "Reden an die deutsche Nation", in: Philosophisches Jahrbuch, 111/2, 2004.

* Strube, C., Heideggers Wende zum Deutschen Idealismus. Die Interpretation der "Wissenschaftslehre" von 1794, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Fichte im 20. Jahrhundert. Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XIII).

* Strümpell, L., Die Pädagogik Kant's und Fichte's, 1894.

* Sturm, H.P., Absolute Grunddisjunktion und Hypostasen. Das Vierphasen-Schema des Wissens bei J.G. Fichte und Plotin, in: H. Girndt (Hrsg.), Fichte in Geschichte und Gegenwart. Beiträge zum vierten Kongreß der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3.-8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, Bd. XXII).

* Sugita, T., Das Nationale in Fichte Spätwerk, in: G. v. Manz & G. Zöller (Hrsg.), Praktische Philosophie in Fichtes Spätwerk. Beiträge zum Fünften Internationalen Fichte-Kongreß "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21. Oktober 2003, T. 2, Amsterdam/New York 2006 (Fichte-Studien, Bd. XXIX).

* Sulze, E., Neue Mitteilungen über Fichtes Atheismusprozeß, in: Kant-Studien, 11, 1906.

* Surber, J.P., Fichtes Sprachphilosophie und der Begriff einer Wissenschaftslehre, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Die "Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre" von 1794/95 und der transzendentale Standpunkt. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997.

* Sylvester, L., Martin Luther und Johann Gottlieb Fichte. Prophet und Philosoph des deutschen Protestantismus, Berlin 1908.

* Taber, J., Fichte's Emendation of Kant, in: Kant-Studien, 75/4, 1984, S. 442-459.

* Takada, M., Verwandlung der Individuumslehre bei Fichte, in: H. Girndt & H. Traub (Hrsg.), Praktische und angewandte Philosophie I. Beiträge zum vierten Kongress der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, Bd. XXIII).

* Takada, M., Zur Umwandlung der Staatslejre des späten Fichte, in: G. v. Manz & G. Zöller (Hrsg.), Praktische Philosophie in Fichtes Spätwerk. Beiträge zum Fünften Internationalen Fichte-Kongreß "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21. Oktober 2003, T. 2, Amsterdam/New York 2006 (Fichte-Studien, Bd. XXIX).

* Talbot, E.B., The Fundamental Principle of Fichte's Philosophy, New York 1906.

* Talbot, E.B., The Relation of the Two Periods of Fichte’s Philosophy, in: Mind, 10, 1901, S. 336-346.

* Taver, K.V., Die Konstitution des Ich in der Interpersonalität gemäß der Wissenschaftslehre von 1801/02, in: Prima Philosophia, 8/4, 1995, S. 395-408.

* Taver, K.V., Fichte und Arnold Gehlen. Fichtes Philosophie des Rechts von 1796 und 1812 im Fokus von Arnold Gehlens philosophischer Anthropologie, in: H. Girndt & H. Traub (Hrsg.), Praktische und angewandte Philosophie II. Beiträge zum vierten Kongress der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003.

* Taver, K.V., Nietzsches Auseinandersetzung mit Fichte, in: Nietzsche-Studien, 32, 2003, S. 365-373.

* Taver, K.V., Schellings "Philosophische Untersuchungen übder das Wesen der menschlichen Freiheit" von 1809 und Fichte Freiheitsbegriff, in: Prima Philosophia, 16/4, 2003, S. 499-528.

* Taver, K.V., Vernünftiges Ich und Ich-Monade. Die Erfassung des Ich bei Leibniz und bei Fichte, in: H. Girndt (Hrsg.), Fichte in Geschichte und Gegenwart. Beiträge zum vierten Kongreß der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3.-8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, Bd. XXII).

* Tempel, G., Fichtes Stellung zur Kunst, Diss. Straßburg 1902, Metz 1901.

* Thiele, U., Distributive Gerechtigkeit und demokratischer Staat. Fichtes Rechtslehre von 1796 zwischen vorkantischem und kantischem Naturrecht, Berlin 2002.

* Thompson, A.B., The Unity of Fichte's Doctrine of Knowledge, Boston 1895.

* Thönen, P., Johann Gottlieb Fichte und die deutsche Einheitsbewegung, Leipzig 1914.

* Tietjen, H., Fichte und Husserl. Letztbegründung, Subjektivität und praktische Vernunft im transzendentalen Idealismus, Frankfurt/M. 1980.

* Tilliette, X., Erste Fichte-Rezeption. Mit besonderer Berücksichtigung der intellektuellen Anschauung, in: K. Hammacher (Hrsg.), Der transzendentale Gedanke. Die gegenwärtige Darstellung der Philosophie Fichtes, Hamburg 1981.

* Tilliette, X., Fichtes Erfindung der Wissenschaftslehre, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Anfänge und Ursprünge: Zur Vorgeschichte der Jenaer Wissenschaftslehre. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen J.G. Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997.

* Tilliette, X., La théorie de l’image chez Fichte, in: Archives de Philosophie, 25/3-4, 1962.

* Tilliette, X., Note critique sur l’idéalisme allemand. Fichte et Schelling, in: Archives de Philosophie, 63/4, 2000.

* Tokarzewska, M., Die Kategorie des Anfangs bei Fichte, Schelling, Novalis und Arendt, in: T. Ogrzal & U. Wergin (Hrsg.), Romantik. Mythos und Moderne, Würzburg 2010.

* Traub, H., Biographische Wurzeln und systematische Reflexionen. Grundlegung einer Philosophie ganzheitlicher Bildung und Erziehung in Fichtes Wanderjahren, in: J. Stolzenberg & L.-Th. Ulrichs (Hrsg.), Bildung als Kunst. Fichte, Schiller, Humboldt, Nietzsche, Berlin/New York 2010, S. 29-58.

* Traub, H., "Die Wahrheit muss gesagt werden...". Über ein "Fichte-Zitat" bei Friedrich Nietzsche, in: K. Hammacher & R. Schottky & W.H. Schrader (Hrsg.), Transzendentale Logik, Amsterdam/Atlanta 1999 (Fichte Studien, Bd. XV).

* Traub, H., Fichte studieren. Hinweise, in: Information Philosophie, 4/2002.

* Traub, H., J.G. Fichte, der König der Juden spekulativer Vernunft. Überlegungen zum spekulativen Anti-Judaismus, in: H. Traub (Hrsg.), Fichte und seine Zeit. Beiträge zum vierten Kongreß der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte Studien, Bd. XXI).

* Traub, H., Le concept des “Lumières” dans la “Doctrine de la Science de 1805” de Fichte, in: Archives de Philosophie, 72/3, 2009, S. 483-496.

* Traub, H., Liebe, Sein und Leben. Vom inneren Wesen der Wissenschaftslehre, in: H.G. v. Manz & G. Zöller (Hrsg.), Fichtes letzte Darstellungen der Wissenschaftslehre. Beiträge zum Fünften Internationalen Fichte-Kongreß "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21. Oktober 1003, T. 1. Amsterdam/New York 2006 (Fichte-Studien, Bd. XXVIII).

* Traub, H., Realität und System. Das Realitätsproblem in Fichtes Theorie der Fünffachheit, in: H. Girndt & W.H. Schrader (Hrsg.), Realität und Gewißheit, Amsterdam/Atlanta 1994 (Fichte-Studien, 6).

* Traub, H., Transzendentales Ich und absolutes Sein. Überlegungen zu Fichtes “veränderter Lehre, in: H. Girndt & J. Navarro-Perez (Hrsg.), Zur Einheit der Lehre Fichtes. Die Zeit der "Wissenschaftslehre nova methodo". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (16.-19. April 1996) in Madrid, Amsterdam/Atlanta 1999 (Fichte-Studien, Bd. XVI).

* Traub, H., Über die Freundschaft. Vier Bemerkungen zum Briefwechsel zwischen Schelling und Fichte, in: J. Jantzen & Th. Kisser & H. Traub (Hrsg.), Grundlegung und Kritik. Der Briefwechsel zwischen Schelling und Fichte 1794-1802, Amsterdam/New York 2005 (Fichte-Studien, Bd. XXV).

* Traub, H., Über die Pflichten des ästhetischen Künstlers. Der § 31 des “Systems der Sittenlehre” im Kontext von Fichtes Philosophie der Ästhetik, in: Ch. Asmuth & W. Metz (Hrsg.), Die Sittenlehre J.G. Fichtes, Amsterdam/New York 2006.

* Traub, H., Vollendung der Lebensform. Fichtes Lehre vom seligen Leben als Theorie der Weltanschauung und des Lebensgefühls, in: K. Hammacher & R. Schottky & W.H. Schrader (Hrsg.), Religionsphilosophie, Amsterdam/Atlanta 1995 (Fichte-Studien, Bd. VIII).

* Traub, H., Vollendung der Transzendentalphilosophie, in: H. Girndt (Hrsg.), Zur Wissenschaftslehre. Beiträge zum vierten Kongreß der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft in Berlin vom 3. bis 8. Oktober 2000, Amsterdam/New York 2003 (Fichte-Studien, Bd. XX).

* Traub, H., Wege zur Wahrheit. Zur Bedeutung von Fichtes wissenschaftlich- und populär-philosophischer Methode, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Die "Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre" von 1794/95 und der transzendentale Standpunkt. "200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997.

* Trautwein, C., Lassalle in seinem Verhältnis zur Philosophie Fichtes, Jena 1913.

* Tsouyopoulos, N., Asklepios und die Philosophen. Die Auseinandersetzung der Medizin mit der Philosophie von Kant, Fichte und Schelling, Stuttgart/Bad Cannstatt 2007.

* Ugarriza, X.I., José Manzanas Rezeption des späten Fichte, in: H.G. v. Manz & G. Zöller (Hrsg.), Fichtes Spätwerk im Vergleich. Beiträge zum Fünften Internationalen Fichte-Kongreß "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21 Oktober 2003, T. 3, Amsterdam/New York 2006 (Fichte-Studien, 30).

* Ungler, F., Zu Fichtes Theorie des Gewissens, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 12, 1979, S. 212-235.

* Unruh, F.F. v., Johann Gottlieb Fichte, Stuttgart 1942.

* Unterburger, K., Determinismuswiderlegung in der kritischen Philosophie Immanuel Kants und bei Johann Gottlieb Fichte in der Phase bis 1796, München 1999.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt