header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Glucksmann, André - Gnosis / Gnostizismus (A - H)

> GLUCKSMANN, ANDRÉ

* Boey, K., André Glucksmanns afscheid van de nieuwe filosofen, in: Streven, 1985, S. 916-927.

                       

> GLYMOUR, CLARK

* Harper, W.L., Measurement and Approximation. Newton's Inferences from Phenomena versus Glymour's Bootstrap Confirmation, in: P. Weingartner & G. Scurz & G. Dorn (Hrsg.), The Role of Pragmatics in Contemporary Philosophy. Proceedings of the 20th International Wittgenstein-Symposium / Die Rolle der Pragmatik in der Gegenwartsphilosophie. Akten des 20. International Wittgenstein-Symposiums. Kirchberg am Wechsel 1997, Wien 1998 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XXVI).

 

> GNADE

* Auer, J., Die Entwicklung der Gnadenlehre in der Hochscholastik unter besonderer Berücksichtigunbg des Kardinals Matteo d'Aquas­parta, 2 Bde., Freiburg 194251.

* Bayer, O., Der Glanz der Gnade, in: Kerygma und Dogma, 56/2, 2010, S. 69-82.

* Bazarra, C., Reflexión inicial sobre la gracia, in: Naturaleza y Gracia. Revista Cuatrimestral de Ciencias Eclesiásticas, 1/1998, S. 139-150.

* Beachy, A.J., The Concept of Grace in the Radical Reformation, Nieuwkoop 1977.

* Berg, M.R. v.d., Genade. Een terreinverkenning, 1991.

* Bertocci, P.A., Toward a Clarification of the Christian Doctrine of Grace and the Moral Life, in: The Journal of Religion, 38/2, 1958.

* Böhle, R., Der Begriff der Gnade bei Leibniz, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 14, 1982, S. 147-171.

* Bouner, R. (Hrsg.), Gesetz und Gnade im Alten Testament und im jüdischen Denken, Zürich 1969.

* Bovy, L., Grâce et liberté chez Saint Augustin, Montréal 1938.

* Dimoulis,D., Die Begnadigung in vergleichender Perspektive. Rechtsphilosophische, verfassungs- und strafrechtliche Probleme, Berlin 1996.

* Douma, J., Algemene genade. Uiteenzetting, vergelijking en beoordeling van de opvattingen van A. Kuyper, K. Schilder en Joh. Calvijn over "algemene genade", Diss., Goes 1966.

* Etzkorn, G.J., Walter Chatton and the Controversy on the Absolute Necessity of Grace, in: Franciscan Studies, 37, 1977, S. 32-65.

* Fischer, N. (Hrsg.), Die Gnadenlehre als “salto mortale” der Vernunft? Natur, Freiheit und Gnade im Spannungsfeld von Augustinus und Kant, Freiburg 2012.

* Flasch, K., Logik des Schreckens. Augustinus von Hippo: Die Gnadenlehre von 397, Mainz 1990.

* Greshake, G., Geschenkte Freiheit. Einführung in die Gnadenlehre, Freiburg/Basel/Wien 1977.

* Greshake, G., Gnade als konkrete Freiheit. Eine Untersuchung zur Gnadenlehre des Pelagius, Mainz 1972.

* Groe, Th. v.d., Toetssteen der waare en valsche genade, 2 Bde., Gorinchem o.J.

* Hampton, J. & Murphy, J., Forgiveness and Mercy, Cambridge 1988.

* Haroutunian, J., Grace and Freedom Reconsidered, in: The Journal of Religion, 40/2, 1960.

* Hefner, Ph., The Politics and the Ontology of Nature and Grace, in: The Journal of Religion, 54/2, 1974.

* Hemm, B., Promissio, Pactum, Ordinatio. Freiheit und Selbstbindung Gottes in der scholastischen Gnadenlehre, Tübingen 1977.

* Hümer,  , Des hl. Gregor von Nazianz Lehre von der Gnade, Kempten 1890.

* Iserloh, E., Gnade und Eucharistie in der philosophischen Theologie des Wilhelm von Ockham, Wiesbaden 1956.

* Janssen, K., Die Entstehung der Gnadenlehre Augustins, Diss. Rostock 1936.

* Jauncey, E., The Doctrine of Grace up to the End of the Pelagian Controversy, 1925.

* Knoll, A.M., Zins und Gnade, in: A.M. Knoll, Glaube zwischen Herrschaftsordnung und Heilserwartung. Studien zur politischen Theologie und Religionssoziologie, 1996 (Klassische Studien zur sozialwissenschaftlichen Theorie, Weltanschauungslehre und Wissenschaftsforschung, 9).

* Koch, A., Die Autorität des hl. Augustinus in der Lehre von der Gnade und Prädestination, in: Theologische Quartalschrift, 1891, S. 95-136, 287-304, 455-487.

* Koch, A., Die Lehre des Johannes Cassianus von Natur und Gnade, Freiburg 1895.

* Kroner, R., Freiheit und Gnade. Philosophisch-theologischer Traktat, Tübingen 1969.

* Landsberg, P.L., Probleme der Gnadenlehre, in: Deutsche Vierteljahresschrift, Halle 1930, S. 385-393.

* Langemeyer, G., Zur Erfahrbarkeit der Gnade. Die theologische Bedeutung der Differenz von Erleben und Erfahren, in: Theologie und Glaube, 70, 1980, S. 410-423.

* Laugier, J., St. Jean Cassian et sa doctrine sur la grâce, Diss., Lyon 1908.

* Leibniz, G.W., Die Vernunftprinzipien der Natur und der Gnade, in: R. Breil (Hrsg.), Naturphilosophie, Freiburg/München 2000.

* Liere, L. v., Geweld, genade en oordeel, Kampen 2006.

* Lievenbrück, U., Zwischen Donum Supernaturale und Selbstmitteilung Gottes. Die Entwicklung des systematischen Gnadentraktats im 20. Jahrhundert, Münster 2013 (Studien zur Theologie, Ethik und Philosophie, 1).

* Lonitz, E., Augustins Lehre von Gnade und Freiheit, Straßburg 1869.

* Lonergan, B.J.F., Gnade und Freiheit. Die operative Gnade im Denken des hl. Thomas von Aquin, Innsbruck 1998.

* Lorenz, R., Gnade und Erkenntnis bei Augustin, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte, 75, 1964, S. 21-78.

* Lössl, J., Intellectus Gratiae. Die erkenntnistheoretische und hermeneutische Dimension der Gnadenlehre Augustinus' von Hippo, Leiden 1997.

* MacLachlan, B., The Age of Grace. Charis in Early Greek Poetry, Princeton 1993.

* Mandouze, A., Saint Augustin. L'aventure de la raison et de la grâce, Paris 1968.

* Marheinecke,  , Gespräche über des Augustin Lehre von der Freiheit des Willens und der Gnade, Berlin 1821.

* Meland, B.E., Grace. A Dimension within Nature?, in: The Journal of Religion, 54/2, 1974.

* Milani, R., The Aesthetics of Grace. Philosophy, Art, and Nature, Bern 2014.

* Mitchell, B., The Grace of God, in: B. Mitchell (Hrsg.), Faith and Logic, London/Boston 1957, S. 149-175.

* Niebergall, A., Augustins Anschauung von der Gnade. Ihre Entstehung und Entwicklung vor dem pelagianischen Streit bis zum Abschluß der Confessionen, Diss. Marburg 1944, Göttingen (Mikro­edition) 1951.

* Nygren, G., The Augustinian Conception of Grace, in: Studia Patristica, 2, 1957, S. 258-269.

* Oman, J., Grace and Personality, Cambridge 41931.

* Pegueroles, J., La libertad y la gracia en san Agustin, in: Estudios Eclesiásticos, 46, 1971, S. 207-231.

* Pesch, O.H. & Peters, A., Einführung in die Lehre von Gnade und Rechtfertigung, Darmstadt 1981, Darmstadt 1989.

* Poteat, W.H., On the Meaning of Grace, in: The Hibbert Journal, 57, 1958/59, S. 156-160.

* Reuter, H., Über das Verhältnis der Lehre von der Kirche zu der Lehre von der prädestinatianischen Gnade. Augustinische Studien II, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte, 4, 1880.

* Ritschl, A., Expositio doctrinae Augustini de creatione mundi, peccato, gratia, Halle 1843.

* Rondet, H., Essais sur la théologie de la grâce, Paris 1964.

* Rondet, H., La liberté et la grâce dans la théologie augusti­nienne, in: Saint Augustin Parmi Nous, La Puy-Paris 1954, S. 199‑222.

* Rondet, H., Prédestination, grâce et liberté, in: Nouvelle Revue Théologique, 69, 1947, S. 449-474.

* Roth, U., Gnadenlehre, Paderborn 2012 (Systematische Theologie, 8).

* Sage, A., De la grâce du Christ, modèle et principe de la grâce (S. Augustin), in: Revue d'Études Augustiniennes, 7, 1961, S. 17-34.

* Sanders, N., Zonde en genade volgens Johannes Duns Scotus, in: F. v.d. Borne & D. Franses & B. Kruitwagen & R. Ligtenberg (Hrsg.), Collectanea Franciscana Neerlandica. Uitgegeven bij het zevende eeuwfeest van Sint Franciscus, 1226-1926, 's-Hertogenbosch 1927.

* Schillebeeckx, E., Gerechtigheid en liefde, genade en bevrijding, 1977.

* Schindler, A., Gnade und Freiheit. Zum Vergleich zwischen den griechischen und lateinischen Kirchenvätern, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, 62, 1965, S. 178-195.

* Scholl, E., Die Lehre des hl. Basilius von der Gnade, Freiburg 1881.

* Schreiner, Th.R. & Ware, B.A., Still Sovereign. Contemporary Perspectives on Election, Foreknowledge, and Grace, Grand Rapids 2000.

* Smart, A., Mercy, in: H.B. Acton (Hrsg.), The Philosophy of Punishment. A Collection of Papers, London 1969, S. 212-228.

* Steck, K.G., Natur und Gnade in der reformatorischen Theologie heute, in: L. Reinisch (Hrsg.), Theologie heute, München 1959, S. 76-88.

* Tasioulas, J., Mercy, in: Proceedings of the Aristotelian Society, 103/1, 2003, S. 101-132.

* Te Selle, E.A., The Problem of Nature and Grace, in: The Journal of Religion 45/3, 1965.

* Tichelaar, R., Genade als spirituele kracht, Baarn 2004.

* Torrance, T.F., The Doctrine of Grace in the Apostolic Fathers, Edinburgh 1948.

* Volk, H., Gnade und Person, in: J. Auer & H. Volk (Hrsg.), Theologie in Geschichte und Gegenwart. Festschrift für M. Schmaus, München 1957.

* Wentsel, B., Natuur en genade. Een introductie in en confrontatie met de jongste ontwikkelingen in de Rooms-Katholieke theologie inzake dit thema, Diss., Kampen 1970.

* Willig, I., Geschaffene und ungeschaffene Gnade. Bibeltheologische Fundierung und systematische Erörterung, Münster 1964, Münster 1996.

* Zeller,  , Über Augustins Lehre von der Sünde und Gnade im Verhältnis zu der des Paulus und zu der der Reformatoren, in: Theologisches Jahrbuch, Tübingen 1854.

* Zeoli, A., La teologia agostiniana della grazio fino alle "Quaestiones in Simplicianum" (396), Napoli 1963.

* Ziegler, J.G., Moraltheologie in der Polarität von Vernunft und Glaube. Zur Hermeneutik einer “Gnadenmoral”, in: Theologie und Glaube, 74, 1984, S. 282-299.

  

> GNEIST, RUDOLF VON

* Vlugt, W. v.d., De rechtsstaat volgens de leer van Rudolf Gneist, Diss., Haarlem 1879.

* Weber, D., Die Lehre vom Rechtsstaat bei Otto Bähr und Rudolf von Gneist, Diss. Köln 1968.

 

> GNOSIS / GNOSTIZISMUS

* Aland, B., Was ist Gnosis? Studien zum frühen Christentum, zu Marcion und zur kaiserzeitlichen Philosophie, Tübingen 2009.

* Amélineau, E., Essai sur le gnosticisme égyptien, Lyon 1887.

* Barth, C., Die Interpretation des Neuen Testaments in der valentianischen Gnosis, Leipzig 1911.

* Bartsch, H.-W., Die konkrete Wahrheit und die Lüge der Spekula­tion. Untersuchungen über den vorpaulinischen Christushymnus und seine gnostische Mythisierung, 1974.

* Baum, W., Gnostische Elemente im Denken Martin Heideggers? Eine Studie auf der Grundlage der Religionsphilosophie von Hans Jonas, Neuried 1997.

* Baur, F.Ch., De gnosticorum christianismo ideali, Tübingen 1827.

* Baur, F.Ch., Die christliche Gnosis oder die christliche Religionsphilosophie in ihrer geschichtlichen Entwicklung, Tübingen 1835.

* Berlinger, R. & Schrader, W., Gnosis und Philosophie. Miscellanea, Amsterdam 1993.

* Betz, O., Der Paraklet. Fürsprecher im häretischen Spätjudentum, im Johannes-Evangelium und in neu gefundenen gnostischen Schriften, Leiden 1963.

* Bianchi, U. (Hrsg.), Le origini dello gnostocismo. The Origins of Gnosticism. Colloquio di Messina 13-18 aprile 1966, Leiden 1967.

* Böhlig, A., Bemerkungen zur Metaphysik in Gnosis und Philoso­phie, in: Perspektiven der Philosophie, 16, 1990.

* Bolland, G.J.P.J., De oude Gnosis, in: De Nieuwe Gids, 1909.

* Bolland, G.J.P.J., Gnosis en evangelie, Leiden 1906.

* Bolland, G.J.P.J., Stoa, Gnosis, Evangelie, in: De Twintigste Eeuw, 1907.

* Bolz, N., Erlösung als ob. Über einige gnostische Motive der Kritischen Theorie, in: J. Taubes (Hrsg.), Gnosis und Politik, Paderborn 1984, S. 264-289.

* Bousset, W., Die Hauptprobleme der Gnosis, Berlin 1905, Göttingen 1907, Göttingen (reprint) 1973.

* Brankaer, J., Die Gnosis. Texte und Kommentar, 2010.

* Broek, R. v.d., De taal van de Gnosis. Gnostische teksten uit Nag Hammadi, Baarn 1986.

* Broek, R. v.d., From Poimandres to Jacob Böhme. Gnosis, Hermetism, and the Christian Tradition, Haarlem

* Broek, R. v.d., Studies in Gnosticism and Alexandrian Christia­nity, Leiden 1996.

* Broek, R. v.d. & Hanegraaff, W.J. (Hrsg.), Gnosis and Hermeticism from Antiquity to Modern Times, Albany 1997.

* Broek, R. v.d. & Heertum, C. v. (Hrsg.), From Poimandres to Jacob Böhme. Gnosis, Hermetism, and the Christian Tradition, Amsterdam 2000 (Pimander. Texts and Studies Published by the Bibliotheca Philosophica Hermetica, 4).

* Brox, N., Gnostische Argumente bei Julianus Apostata, in: Jahrbuch für Antike und Christentum, 10, 1967, S. 181-186.

* Brox, N., “Was befreit, ist die Gnosis”. Die Reaktion der frühen Kirche auf eine esoterische Religion, in: Dakonia, 18, 1987, S. 235-241.

* Brumlik, M., Die Gnostiker. Der Traum von der Selbsterlösung des Menschen, Frankfurt/M. 1992, Frankfurt/M. 1995, Berlin 2000.

* Burkitt, F.C., Church and Gnosis, Cambridge 1932.

* Choné, A., Gnostische Vorstellungen bei Hermann Broch im Vergleich zu Hermann Hesse und Gustav Meyrink, in: Recherches Germaniques, 2008, S. 53-74.

* Churton, T., Geschiedenis van de Gnosis. De kennis van het hart, Utrecht 1989.

* Cornélis, E.M.J.M., Mogelijkheden en moeilijkheden bij het definiëren van de gnosis. Vortrag, Nijmegen 1959.

* Dassmann, E., Paulus in der Gnosis, in: Jahrbuch für Antike und Christentum, 22, 1979, S. 123-138.

* Dias Chaves, J.C., De l’apocalyptique et de la gnose ancienne à ses avatars contemporains. Réflexions d’un étudiant du codex V de Nag Hammadi, in: Laval Théologique et Philosophique, 65/1, 2009, S. 21-34.

* Di Blasi, L., Der Geist in der Revolte. Der Gnostizismus und seine Wiederkehr in der Postmoderne, München 2003.

* Doresse, J., The Secret Books of the Egyptian Gnostics, New York 1960.

* Drews, A., Die Entstehung des Christentums aus dem Gnostizismus, Jena 1924.

* Dupont, J., Gnosis. La connaissance religieuse dans les épîtres de Saint Paul, Paris/Louvain 1949.

* Fauth, S., “Die Schuld ist immer zweifellos”. Schopenhauerische Soteriologie und Gnosis in Kafkas Erzählung “In der Strafkolonie”, in: K. Wolgast (Hrsg.), Sinnverlust und Sinnfindung am Anfang des 20. Jahrhunderts, Würzburg 2010.

* Faye, E. de, Gnostiques et Gnosticisme, 1913, Paris 21925.

* Filoramo, G., Il tema della caduta nello gnosticismo, in: Annuario Filosofico, 9, 1993.

* Filoramo, G., L’illuminazaione in Plotino e nella gnosi, in: Annuario Filosofico, 6, 1990.

* Förster, N., Marcus Magus. Kult, Lehre und Gemeindeleben einer valentinianischen Gnostikergruppe, Tübingen 1999.

* Fossum, J.E., The Name of God and the Angel of the Lord. The Origins of the Idea of Intermediation in Gnosticism, Diss., Utrecht 1982.

* Franz, A. (Hrsg.), Glaube, Erkenntnis, Freiheit. Herausforderungen der Gnosis in Geschichte und Gegenwart, Paderborn 1999.

* Franz, A. & Rentsch, Th. (Hrsg.), Gnosis oder die Frage nach Herkunft und Ziel des Menschen, Paderborn 2002.

* Frick, K.R.H., Die Erleuchteten. Rosenkreuzer, Gnostiker und Theosophen, 2005.

* Frickel, J., Hellenistische Erlösung in christlicher Deutung: Die gnostische Naassenerschrift. Quellen, kritische Studien, Strukturanalyse, Schichtenscheidung, Rekonstruktion der Anthropos-Lehrschrift, Leiden 1984 (Nag Hammedi Studies, 19).

* Friedländer, M., Der vorchristliche jüdische Gnostizismus, Göttingen 1898.

* Frieling, R. & Schühle, E., Christentum und Gnosis. Zwei Vorträge, Stuttgart 1962.

* Gelzer, Th., Der Kosmos im neuplatonischen Denken und in der Gnosis, in: Kosmos-Kunst-Symbol. Akten des 3. Symposions der Gesellschaft für Symbolforschung und Vorträge eines Zyklus des Collegium Generale der Universität Bern 1985, Bern 1986.

* Grant, R.M. (Hrsg.), Gnosticism. An Anthology, London 1961.

* Grant, R.M., Gnosticism and Early Christianity, New York 1959.

* Grätz, H., Gnostizismus und Judentum, Krotoschin 1846.

* Haardt, R., Die Gnosis. Wesen und Zeugnisse, Salzburg 1967 [Gnosis. Character and Testimony, Leiden 1971].

* Haenchen, E., Gab es eine vorchristliche Gnosis?, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, 49, 1952.

* Hafner, J.E., Selbstdefinition des Christentums. Ein systemtheoretischer Zugang zur frühchristlichen Ausgrenzung der Gnosis, Freiburg 2003.

* Haitjema, Th.L. e.a., Christusprediking tegenover moderne gnostiek, Wageningen 1929.

* Hanegraaff, W.J., Dictionary of Gnosis and Western Esotericism, 2 Bde., Leiden 2005.

* Harnack, A., Über das gnostische Buch "Pistis Sophia", Leipzig 1891.

* Harnack, A., Zur Quellenkritik der Geschichte des Gnostizismus, Leipzig 1873 (in: Zeitschrift für historische Theologie, 1874, S. 143-226).

* Herde, A., Die neugnostischen Sekten als seelsorgerisches Problem, in: Theologie und Glaube, 51, 1961, S. 122-137.

* Hieronimus, E., Dualismus und Gnosis in der völkischen Bewegung, in: J. Taubes (Hrsg.), Gnosis und Politik, München 1984.

* Hildebrand, J., Philosophiae gnosticae origines, Berlin 1839.

* Hilgenfeld, A., Bardesanes. Der letzte Gnostiker, Leipzig 1864.

* Hilgenfeld, A., Der Gnostizismus und das Neue Testament, in: Zeitschrift für wissenschaftliche Theologie, 13, 1870, S. 233-275.

* Hilgenfeld, A., Der Gnostizismus und die Philosophumena, in: Zeitschrift für wissenschaftliche Theologie, 5, 1862, S. 400-464.

* Hoeller, St., The Gnostic Young, London 1986.

* Hoheisel, K., Glaubensbekenntnis vor Obrigkeiten. Zu Aufrichtigkeit und Lüge in der Gnosis, in: Jahrbuch für Antike und Christentum, 36, 1993, S. 54-66.

* Holyrod, St., Gnostizismus, Freiburg 1995.

* Holzhausen, J., Gnostizismus, Gnosis, Gnostiker. Ein Beitrag zur antiken Terminologie, in: Jahrbuch für Antike und Christentum, 44, 2011, S. 58-75.

* Hotam, Y., Moderne Gnosis und Zionismus. Kulturkrise, Lebensphilosophie und nationaljüdisches Denken, Göttingen 2009.

* Huys, P.E.W., Als een bovenaardse rivier. De verborgen stem van de Gnosis in Europa, Haarlem





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt