header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Gogarten, Friedrich - Gomarus, Franciscus

> GOGARTEN, FRIEDRICH

* Danz, C., Normativität und Geschichte. Ethische Aspekte der frühen Theologie Friedrich Gogartens, in: C. Dierksmeier (Hrsg.), Die Ausnahme denken. Festschrift zum 60. Geburtstag von Klaus-Michael Kodalle, Bd. II, Würzburg 2004.

* Danz, Ch., Reformation, Neuzeit und ethische Bestimmtheit des Glaubens. Überlegungen zur Lutherdeutung von Ernst Troeltsch und Friedrich Gogarten, in: Ch. Danz & R. Leonhardt (Hrsg.), Erinnerte Reformation. Studien zur Luther-Rezeption von der Aufklärung bis zum 20. Jahrhundert, Berlin/New York, S. 259-280.

* Han, S.-H., Die Wirklichkeit des Menschen im Personalismus Martin Bubers, Ferdinand Ebners, Emil Brunners und Friedrich Gogartens, Hamburg 2001.

* Hedinger, U., Verhängnis und Wende bei Friedrich Gogarten und bei Theodor W. Adorno, in: Judaica. Beiträge zum Verständnis des jüdischen Schicksals in Vergangenheit und Gegenwart, 28/2, S. 57-68.

* Kahl, J., Philosophie und Christologie im Denken Friedrich Gogartens, Diss., Marburg 1967.

* Kessler, M., Kritik des säkularisierungsgeschichtlichen Denkmodells. Auseinandersetzung mit der Säkularisierungstheorie Friedrich Gogarten und ihrer sozialethischen Rezeption, Diss. Erlangen 1972.

* Lange, P., Konkrete Theologie? Karl Barth und Friedrich Gogarten: Eine theologiegeschichtlich-systematische Untersuchung im Blick auf die Praxis theologischen Verhaltens, Zürich 1972.

* Leiner, M., Gottes Gegenwart, Martin Bubers Philosophie des Dialogs und der Ansatz ihrer theologischen Rezeption bei Friedrich Gogarten und Emil Brunner, Gütersloh 2000.

* Ligt, B. de, Friedrich Gogarten over Johann Gottlieb Fichte, in: De Samenwerking, 2,

* Mühlen, K.-H. zur, Reformatorische Vernunftkritik und neuzeitliches Denken. Dargestellt am Werk Martin Luthers und Friedrich Gogartens, Tübingen 1980.

* Rietveld, B., Secularisatie als probleem der theologische ethiek. In zonderheid in verband met gedachten van Dietrich Bonhoeffer en Friedrich Gogarten, Diss., 's-Gravenhage 1957.

* Siegfried, T., Die Theologie der Existenz bei Friedrich Gogarten und Rudolf Bultmann, Gotha 1933.

* Soedarmo, R., In de wereld maar niet van de wereld. Een studie over de grondgedachten van de theologie van Friedrich Gogarten, Diss., Kampen 1957.

* Weinrich, M., Der Wirklichkeit begegnen. Studien zu Buber, Grisebach, Gogarten, Bonhoeffer und Hirsch, Neukirchen 1980.

* Wieser, G., Friedrich Gogarten, Jena 1930.

 

> GOGH, VINCENT VAN

* Jaspers, K., Strindberg et van Gogh, Swedenborg - Hölderlin. Étude psychiatrique comparative, Paris 61970.

* Margenau, H., De ruimte van Einstein en de hemel van Van Gogh, Den Haag 1987 [Einstein’s Space and Van Gogh’s Sky. Physical Reality and Beyond, New York 1982].

 

> GOGUEL, MAURICE

* Amsler, F., Alfred Loisy et Maurice Goguel en chassé-croisé, in: Revue de Théologie et de Philosophie, 142, 2010.

 

> GOIS, DAMIAO DE

* Hirsch, E.F., Damiao de Gois. Life and Thought of a Portugese Humanist, 1502-1574, Den Haag 1967.

 

> GOLDAST, MELCHIOR

* Caspary, G., Späthumanismus und Reichspatriotismus. Melchior Goldast und seine Editionen zur Reichsverfassungsgeschichte, Göttingen 2006 (Formen der Erinnerung, 25).

* Dunphy, G., Melchior Goldast und Martin Opitz. Humanistische Mittelalter-Rezeption um 1600. in: N. McLelland & H.-J. Schiewer & St. Schmitt (Hrsg.), Humanismus in der deutschen Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, Tübingen 2008, S. 105-121.

 

> GOLDBERG, JOHANNES

* Zappey, W.M., De economische en politieke werkzaamheid van Johannes Goldberg (1763-1828), Alphen a.d. Rijn 1967.

 

> GOLDBERG, OSKAR

* Voigts, M., Jacob Taubes und Oskar Goldberg. Eine problematische Beziehung, dargestellt anhand der erhaltenen Briefe, in: R. Faber & E. Goodman-Thau & Th. Macho (hrsg.), Abendländische Eschatologie. Ad Jacob Taubes, Würzburg 2001.

* Voigts, M., Oskar Goldberg. Zahlengebäude, Ontologie, Maimonides und Aufsätze 1933 bis 1947, Würzburg 2013.

 

> GOLDENE BULLE

* Hergemöller, B.-U., Der Abschluß der “Goldenen Bulle” zu Metz, 1356/57, in: Studia Luxemburgica. Festschrift für Heinz Stoob zum 70. Geburtstag, Warendorf 1989, S. 123-232 (Studien zu den Luxemburgern und ihrer Zeit, 3).

* Hergemöller, B.-U., Fürsten, Herren und Städte zu Nürnberg 1355/56. Die Entstehung der “Goldenen Bulle” Karls IV., Köln/Wien 1983.

 

> GOLDENE REGEL

* Bauschke, M., Was ist und was will die Goldene Regel?, in: J.O. Beckers & F. Preußger & Th. Rusche (Hrsg.), Dialog, Reflexion, Verantwortung. Zur Diskussion der Diskurspragmatik, Würzburg 2013.

* Bellebaum, A. & Niederschlag, H. (Hrsg.), Was du nicht willst, daß man dir tu... Die Goldene Regel - ein Weg zu Glück?, Konstanz 2000.

* Böhler, D., Was ist ein Moralprinzip? Ist die “Goldene Regel” ein solches?, in: J.O. Beckers & F. Preußger & Th. Rusche (Hrsg.), Dialog, Reflexion, Verantwortung. Zur Diskussion der Diskurspragmatik, Würzburg 2013.

* Brülisauer, B., Die Goldene Regel. Analyse einer dem Kategorischen Imperativ verwandten Grundnorm, in: Kant-Studien, 71, 1980, S. 325-345.

* Cadoux, A.T., The Implications of the Golden Rule, in: The International Journal of Ethics, 22, 1912, S. 272-287.

* Corradini, A., Goldene Regel, Abtreibung und Pflichten gegenüber möglichen Individuen, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 49, 1995.

* Diehle, A., Die goldene Regel. Eine Einführung in die Geschichte der antiken und frühchristlichen Vulgärethik, Göttingen 1962 (Studienhefte zur Altertumswissenschaft, 7).

* Gould, J.A., Kant’s Critique of the Golden Rule, in: The New Scholasticism, 57/1, 1983.

* Gould, J.A., The Not-So-Golden Rule, in: The Southern Journal of Philosophy, 1, 1963, S. 10-14.

* Hare, R.M., Abortion and the Golden Rule, in: H. Kuhse & P. Singer (Hrsg.), Bioethics. An Anthology, Oxford 1999 [in: R. Baker & F. Elliston (Hrsg.), Philosophy and Sex, Buffalo 1975; in: R.M. Hare, Essays on Bioethics, Oxford 1993; Abtreibung und die Goldene Regel, in: A. Leist (Hrsg.), Um Leben und Tod. Moralische Probleme bei Abtreibung, künstlicher Befruchtung, Euthanasie und Selbstmord, Frankfurt/M. 1990, S. 132-156].

* Hertzler, J.O., On Golden Rules, in: The International Journal of Ethics, 44, 1934, S. 418-436.

* Hirsch, E.R., The Golden Rule, in: The Jewish Encyclopedia, Bd. VI, New York/London 1904, S. 21-22.

* Hirst, E.W., The Categorical Imperative and the Golden Rule, in: Philosophy, 9, 1934, S. 328-335.

* Hoche, H.-U., Die Goldene Regel. Neue Aspekte eines alten Moralprinzips, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 32/3, 1978.

* Hoche, H.-U., Eine wollenslogische Weiterentwicklung des Universellen Präskriptivismus und die Begründung der Goldenen Regel, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 9, 2001.

* Hoche, H.-U., Zur logischen Struktur von "Goldene Regel"‑Argumenten im Sinne Hares, in: Kant-Studien, 74/4, 1983.

* Hoerster, N., R.M. Hares Fassung der Goldenen Regel, in: Philosophisches Jahrbuch, 81, 1974, S. 186-196.

* Holz, H., Reziprozität als Merkmal menschlicher Wesenseigen­schaften. Antikritik zu einer Kritik der "Goldenen Regel" von seiten analytischer Philosophen, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 23, 1991, S. 111-119.

* Hruschka, H., Die Goldene Regel in der Aufklärung. Die Geschichte einer Idee, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 12, 2004.

* Hruschka, H., Die Konkurrenz von Goldener Regel und Prinzip der Verallgemeinrung in der juristischen Diskussion des 17. und 18. Jahrhunderts als geschichtliche Wurzel von Kants kategorischem Imperativ, in: Juristen-Zeitung, 42, 1987.

* Lanwer, B., Der Gegensatz der Ethik Jesu zur Ethik der Rabbinen. Am Beispiel der Goldenen Regel (Mt, 7,12) aufgezeigt, in: Theologie und Glaube, 26, 1934, S. 478-482.

* Lutz, A., Die Goldene Regel, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 18/3, 1964.

* MacIver, R.M., The Deep Beauty of the Golden Rule, in: R.N. Anshen (Hrsg.), Moral Principles of Action, New York 1952.

* Mayr, P., Es ist nicht alles Gold, was glänzt… Von der Universalisierung und dem Objektbereich der Goldenen Regel, in: Ethica, 15, 2007, S. 241-254.

* Phillipides, L.J., Die Goldene Refel - religionsgeschichtlich untersucht, Leipzig 1929.

* Reiner, H., Die "Goldene Regel". Die Bedeutung einer sittlichen Grundformel der Menschheit, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 3/1, 1948, S. 74-105.

* Roetz, H., Überlegungen zur Goldenen Regel. Das Beispiel China, in: J.O. Beckers & F. Preußger & Th. Rusche (Hrsg.), Dialog, Reflexion, Verantwortung. Zur Diskussion der Diskurspragmatik, Würzburg 2013.

* Rolf, B., Die Goldene Regel - was ist das eigentlich? Ein Unterrichtsmodell für die Sekundarstuge I, in: Ethik und Unterricht, 3/2005.

* Schier, P., Die Goldene Regel, das Weltethos-Konzept, ein neuer ethischer Imperativ und die Notwendigkeit gemeinsamer Werteerziehung, in: J.O. Beckers & F. Preußger & Th. Rusche (Hrsg.), Dialog, Reflexion, Verantwortung. Zur Diskussion der Diskurspragmatik, Würzburg 2013.

* Shermer, M., The Science of Good and Evil. Why People Cheat, Gossip, Care, Share, and Follow the Golden Rule, New York 2004.

* Singer, M.G., The Golden Rule, in: Philosophy, 38, 1963, S. 293-314.

* Spendel, G., Die Goldene Regel als Rechtsprinzip, in: J. Esser & J. Thieme (Hrsg.), Festschrift für Fr. von Hippel, Tübingen 1967, S. 491-516.

* Spooner, W.A., Golden Rule, in: J. Hastings (Hrsg.), A Dictionary of Christ and the Gospels, Bd. I, New York 1907, S. 653-655.

* Takahashi, F., The Confucian Golden Rule and Chu Hsi’s Neo-Confucian Philosophy, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 8, 2000.

* Trapp, R.W., The Golden Rule, in: Grazer Philosophische Studien, 54, 1998.

* Wattles, J., The Golden Rule, Oxford 1997.

* Weiss, P., The Golden Rule, in: The Journal of Philosophy, 38, 1941, S. 421-430.

 

> GOLDENER SCHNITT

* Schoot, A. v.d., Die Geschichte des Goldenen Schnitts. Aufstieg und Fall der göttlichen Proportion, Stuttgart/Bad Cannstatt 2004.

 

> GOLDENES ZEITALTER

* Baldry, H.C., Who Invented the Golden Age?, in: The Classical Quarterly, N.S. 2, 1952.

* Brown, A.S., From the Golden Age to the Isles of the Blest, in: Mnemosyne, 51, 1998.

* Gatz, B., Weltalter, goldene Zeit und sinnverwandte Vorstellungen, Hildesheim 1967.

* Kubusch, K., Aurea Saecula: Mythos und Geschichte. Untersuchung eines Motivs in der antiken Literatur bis Ovid, Frankfurt/M. 1986.

* Levin, H., The Myth of the Golden Age in the Renaissance, New York 1972.

* Mähl, H.-J., Die Idee des goldenen Zeitalters im Werk des Novalis, Heidelberg 1965.

* Pfleiderer, E., Die Idee eines goldenen Zeitalters. Ein geschichtsphilosophischer Versuch mit besonderer Beziehung auf die Gegenwart ausgeführt, Berlin 1877.

* Reynen, H., Ewiger Frühling und goldene Zeit. Zum Mythos des Goldenen Zeitalters bei Ovid und Vergil, in: Gymnasium, 72, 1965.

 

> GOLDMAN, ALVIN

* Preyer, G., Handlungen. Beschreiben, Erklären und Verstehen (Danto, Davidson, Melden, Thalberg, Hart, Goldman, Shwayder), Frankfurt/M.

* Rysiew, P., Goldman’s Knowledge in a Social World. Correspondence Truth and the Place of Justification in a Veritistic Social Epistemology, in: ProtoSociology. An International Journal and Interdisciplinary Project, 18/19, 2003.

* Schurz, G. & Werming, M. (Hrsg.), Reliable Knowledge and Social Epistemology. Essays on the Philosophy of Alvin Goldman and Replies by Goldman, Amsterdam 2009.

* Sullivan, S.J. & Whelless, G., Goldman's Early Causal Theory of Knowledge, in: Grazer Philosophische Studien, 47, 1994.

 

> GOLDMAN, EMMA

* Drinnon, B.R.A., Rebel in Paradise. Biography of Emma Goldman, Chicago 1961.

* Drinnon, B.R.A. & A.M., Nowhere at Home. Emma Goldman and Alexander Berkman, New York 1975.

 

> GOLDMANN, LUCIEN

* Baum, H., Lucien Goldmann. Marxismus contra "vision tragique"?, Stuttgart/Bad Cannstatt 1974.

* Cohen, M., The Wager of Lucien Goldmann. Tragedy, Dialectics, and a Hidden God, Princeton 1994.

* Evans, M., Lucien Goldmann, An Introduction, Brighton 1981.

* Goldmann, A. & Lowy, M. & Nair, S., Le structuralisme genetique: Lucien Goldmann, Paris 1977.

* Lowy, M. & Nair, B.S., Lucien Goldmann ou la dialectique de la totalité, Paris 1973.

* Sayre, R., Löwenthal, Goldmann, and the Sociology of Literature, in: Telos, 45, 1980, S. 150-160.

* Seljak, A., Literatursoziologie. Niklas Luhman, Pierre Bourdieu, Lucien Goldmann, in: U. Schmid (Hrsg.), Literaturtheorien des 20. Jahrhunderts, Stuttgart 2010.

* Tell, E., Bibliographie de Lucien Goldmann, in: Revue de l'Institut des Sociologie, Bruxelles, 1973, S. 787-806.

* Zima, P., Goldmann. Dialectique de l'immanence, Paris 1973.

 

> GOLDSCHMIDT, LUDWIG

* Hegenwald, H., Kants theoretische Philosophie in Friedrich Paulsens und Ludwig Goldschmidts Kant-Auffassung, Diss. Greifswald 1907.

 

> GOLDSCHMIDT, RICHARD

* Satzinger, H., Rasse, Gene und Geschlecht. Zur Konstituierung zentraler biologische Begriffe bei Richard Goldschmidt und Fritz Lenz, 1916-1936, Berlin 2004 (Forschungsprogramm “Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus”, 19).

 

> GOLDSTEIN, KURT

* Noppeney, U., Abstrakte Haltung. Kurt Goldstein im Spannungsfeld von Neurologie, Psychologie und Philosophie, Würzburg 2000.

 

> GOLDZIHER, IGNÁC

* Simon, R., Ignác Goldziher. His Life and Scholarship as Reflec­ted in His Works and Correspondence, Leiden 1986.

 

> GOLLWITZER, HELMUT

* Engeli, D., Une existence théologique dans l’Allemagne du XXe siècle. Helmuth Gollwitzer (1908-1993), in: Revue de Théologie et de Philosophie, 134, 2002.

* Klohr, O., Helmut Gollwitzers Kritik am Atheismus von Karl Marx, in: Wissenschaftliche Zeitschrift der Friedrich-Schiller-Universität Jena, 13, 1964, S. 353-357.

* Marquadt, F.W., Bibliographie Helmut Gollwitzer, 1934-1973, 21974.

* Schelhaas, N., De politieke theologie van Helmut Gollwitzer. Van Luther tot Marx, Diss., Kampen 1984.

 

> GOLUCHOWSKI, JOSEPH

* Rymowicz, V., Die Philosophie von Joseph Goluchowski und ihre Abhängigkeit von Schellings Weltanschauung, Diss. Fribourg 1903.

 

> GÖLZ, WALTER

* Keuth, H., Wahrheit und Sein. Über Walter Gölz' Versuch, die Korrespondenztheorie der Wahrheit zu rehabilitieren, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 1/1992.

 

> GOMARUS, FRANCISCUS

* Bovenkamp, C. v., De getuige der waarheid. Een schets over het leven en de arbeid van prof. Franciscus Gomarus, Vianen o.J.

* Itterzon, G.P. v., Franciscus Gomarus. Met portret, een facsimile en 57 onuitgegeven bijlagen, Diss., Groningen 1929.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt