header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich (Je - Kle)

* Jeck, U.R., Die enigmatische Inschrift zu Sais. Hegels spekulative Deutung eines ägyptischen Mythologems aus dem Geist des orientalisierenden Platonismus, in: Jahrbuch für Hegelforschung, 15-17, St. Augustin 2014.

* Jeck, U.R., Parmenides, Platon, Hermes Trismegistus. Bemerkungen zu einer Reflexion in Heideggers Hegel-Traktat “Die Negativität”, in: Bochumer Philosophisches Jahrbuch für Antike und Mittelalter, 1, 1996, S. 153-178.

* Jensen, K.E., The Principle of Protestantism. On Hegel’s (Mis)reading of Schleiermacher’s “Speeches”, in: The Journal of the American Academy of Religion, 71/2, 2003, S. 405-422.

* Jensen, P.H., Das theologische Element des Hegelschen Freiheitsgedankens, in: M. Hattstein & Ch. Kupke & Ch. Kurth & Th. Oser & R. Pocai (Hrsg.), Erfahrungen der Negativität. Festschrift für Michael Theunissen zum 60. Geburtstag, Hildesheim 1992.

* Jensen, U.J., Dialektik-Reflexe in der Hegel-Rezeption der anglo-amerikanischen Philosophie, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 27/3, 1979.

* Jermann, Ch. (Hrsg.), Anspruch und Leistung von Hegels Rechtsphilosophie, Stuttgart/Bad Cannstatt 1987.

* Jesch, T., Geschichtsphilosophie als Narration. Hegels Erzählung über den Weltgeist im Philosophieunterricht der Oberstufe, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2004.

* Johansen, U., Kierkegaard und Hegel, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 7/1, 1953.

* Johnson, D.M., Kant, Hegel, and Kierkegaard’s Supposed Irrationalism. A Reading of Fear and Trembling, in: H. Schulz & J. Stewart & K. Verstrynge (Hrsg.), Kierkegaard Studies. Yearbook, Berlin/New York 2011, S. 51-70.

* Johnson, P.O., The Critique of Thought. A Re-Examination of Hegel's Science of Logic, 1989.

* Joly, H., La philosophie entre le clair et l’onscur ou Kant et Hegel devant l’”Aufklärung”, in: Recherches sur la philosophie et le langage. Conférences de Daniel Bougnoux, Jacques Derrida etc., Grenoble 1983, S. 79-105 (Cahiers de Groupe de Recherches sur la Philosophie et le Langage, 3).

* Jones-Cathcart, A.J., Freedom, Self-Knowledge, and Self-Deception. A Problematic in the Thought of Kant, Hegel, and Kierkegaard, Diss. University of South Carolina 2002.

* Jong, K.H.E. de, Hegel und Plotin, Leiden 1916.

* Jonkers, P., Arbeid in Hegels eerste filosofie van de Geest, in: Tijdschrift voor Filosofie, 53/3, 1991, S. 451-473.

* Jonkers, P., F.H. Jacobi, ein “Galimathias” der spekulativen Vernunft? Einige Bemerkungen zu Hegels Jacobi-Deutung in seinen Jenaer Schriften, in: D.H. Heidemann & Ch. Krijnen (Hrsg.), Hegel und die Geschichte der Philosophie, Darmstadt 2008.

* Jonkers, P., Over de maatstaf van een filosofische kritiek. De betekenis van de filosofische kritiek in Hegels vroege systeemont­werpen, in: Tijdschrift voor Filosofie, 49, 1987.

* Joosten, H., Selbst, Substanz und Subjekt. Die ethische und politische Relevanz der personalen Identität bei Descartes, Herder und Hegel, Würzburg 2005.

* Josifovic, S., Hegels Theorie des Selbstbewußtseins in der “Phänomenologie des Geistes”, Würzburg 2008.

* Jung, E., Entzweiung und Versöhnung in Hegels "Phänomenologie des Geistes", Leipzig 1940.

* Jünger, F.G., Vermittlung und Grenze. Zur Geschichte der Hegelschen Dialektik, in: Merkur, 14, 1960.

* Jürgensen, S., Freiheit in den Systemen Hegels und Schellings, Würzburg 1997.

* Jurist, E.L., Hegel's Concept of Recognition, in: The Owl of Minerva, 19/1, 1987, S. 5-22.

* Jurist, E.L., Recognition and Selfknowledge, in: Hegel-Studien, 21, 1986.

* Kaan, A., Le mal et son pardon, in: H.-G. Gadamer (Hrsg.), Hegel-Tage Royaumont 1964. Beiträge zur Deutung der "Phänomenologie des Geistes", Bonn 1966, S. 187-194 (Hegel-Studien, Beiheft 3).

* Kaehler, K.E., Fichtes "Ich" und seine Krisis in Hegels "Erfahrung des Bewußtseins", in: A. Regenbogen (Hrsg.), Antike Weisheit und moderne Vernunft. Heribert Boeder zugeeignet, Osnabrück 1996, S. 189-204.

* Kaehler, K.E., Hegel und Leibniz, in: D.H. Heidemann & Ch. Krijnen (Hrsg.), Hegel und die Geschichte der Philosophie, Darmstadt 2008.

* Kaehler, K.E., Kant und Hegel zur Bestimmung einer philosophischen Geschichte der Philosophie, in: Studia Leibnitiana, 14, 1982, S. 25‑47.

* Kaehler, K.E., Schiller und Hegel. Die Dialektik des Subjekts?, in: R. Romberg (Hrsg.), Friedrich Schiller zum 250. Geburtstag. Philosophie, Literatur und Politik, Würzburg 2013.

* Kaehler, K.E. & Marx, W., Die Vernunft in Hegels Phänomenologie des Geistes, Frankfurt/M. 1991.

* Kahle, C.M., Darstellung und Kritik der Hegel'schen Rechtsphilosophie, Berlin 1845.

* Kain, Ph.J., Hegel's Political Theory and Philosophy of History, in: R. Stern (Hrsg.), G.W.F. Hegel: Critical Assessments. Bd. IV: Hegel's "Philosophy of Nature" and "Philosophy of Spirit", London 1993.

* Kainz, H.P., Hegel's Phenomenology, 2 Bde. (Analysis and Commentary / The Evolution of Ethical and Religious Consciousness to the Absolute Standpoint), Alabama 1976/83.

* Kainz, H.P., Hegel's Philosophy of Right with Marx' Commentary. A Handbook for Students, Den Haag 1974.

* Kainz, H.P., Paradox, Dialectic, and System. A Contemporary Reconstruction of the Hegelian Problematic, London 1988.

* Kainz, H.P., Some Problems with the English Translation of Hegel’s “Phänomenologie des Geistes”, in: Hegel-Studien, 21, 1986.

* Kainz, H.P., What Is Living and What Is Dead in Hegel, Today?, in: The Owl of Minerva, 10/4, 1979, S. 1-5.

* Kakkuri, M.L., Abstract and Concrete. Hegel's Logic as Logic of Intentions, in: Ajatus, 1983.

* Kakuschka, R., Geschichtlichkeit und Christentum in Hegels "Phänomenologie", Diss. Bonn 1955.

* Kalenberg, Th., Die Befreiung der Natur. Natur und Selbstbewußtsein in der Philosophie Hegels, Hamburg 1997.

* Kaltenbach, W., Freiheitsdialektik und Intersubjektivität in Hegels Rechtsphilosophie, Bern 1994.

* Kamata, Y., Schopenhauer, Hegel, Vasubhandu, in: W. Schirmacher (Hrsg.), Zeit der Ernte. Studien zum Stand der Schopenhauer‑Forschung. Festschrift für Arthur Hübscher zum 85. Geburtstag, Stuttgart 1982, S. 228-239.

* Kamata, Y., Schopenhauer-Verständnisse in den Hegel-Schulen um 1848, in: F. Ciraci & D.M. Fazio & M. Koßler (Hrsg.), Schopenhauer und die Schopenhauer-Schule, Würzburg 2007.

* Kaminsky, J., Hegel on Art. An Interpretation of Hegel's Aesthetics, Albany 1962.

* Kammari, M., Filosofia prava Gegelja, in: Pod Znamenem Marksizma, 1935.

* Kanda, J., Die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen und die Philosophie. Studien zum radikalen Hegelianismus im Vormärz, Bern 2003.

* Kang, S.-J., Reflexion und Widerspruch. Eine entwicklungsgeschichtliche und systematische Untersuchung des Hegelschen Begriffs des Widerspruchs, Bonn 1999 (Hegel-Studien, Beiheft 41).

* Kapp, F., G.W.F. Hegel als Gymnasialrector, Minden 1835.

* Karafyllis, N.C., “Den Bösen sind sie los, die Bösen sind geblieben”. Hegels Bedingungen der Freiheit und die Rolle der Philosophie als Geisteswissenschaft: Ein Lehrstück für aktuelle Bosheiten zur Hirnforschung als Popscience, in: G. Engel & M.-Ch. Gruber (Hrsg.), Bilder und Begriffe des Bösen, Berlin 2007, S. 61-88 (Salecina-Beiträge zur Gesellschafts- und Kulturkritik, 7).

* Karakassi, A., Und sie wird vergessen sein... Zu Kafka und Hegel: Am Beispiel der Erzählung "Josefine, die Sängerin, oder das Volk der Mäuse", in: Prima Philosophia, 16/3, 2003, S. 279-294.

* Karásek, J., Bewußtsein als Subjekt. Zu Hegels Auseinandersetzung mit der neuzeitlichen Bewußtseinsphilosophie in der Einleitung zur Phänomenologie des Geistes, in: J. Karásek & J. Kunes & I. Lauda (Hrsg.), Hegels Einleitung in die Phänomenologie des Geistes, Würzburg 2006.

* Karásek, J., Reine Einsicht und Entfremdung. Zu Hegels Aufklärungskritik in der “Phänomenologie des Geistes”, in: A. Braune & J. Chotas & K. Vieweg & F. Zander (Hrsg.), Freiheit und Bildung bei Hegel, Würzburg 2012.

* Karimi, A.M., Identität, Differenz, Widerspruch. Hegel und Heidegger, 2012.

* Kashima, T., Die konkrete Gegenwart. Das Problem der Zeit in der Philosophie Hegels mit besonderer Berücksichtigung der "Phänomenologie des Geistes", Diss. Tübingen 1992.

* Kastner, H., Noch einmal: die Stellung des Monarchen. Oder: Hegels “versteckte” Demokratietheorie, in: Hegel-Studien, 43, 2009.

* Kaufmann, W., Hegel. Reinterpetation, Texts, and Commentary, Garden City 1965, 1978.

* Kaufmann, W., Hegel's Conception of Phenomenology, in: E. Pivcevic (Hrsg.), Phenomenology and Philosophical Understanding, Cambridge/New York 1975, S. 211-230.

* Kaufmann, W. (Hrsg.), Hegel's Political Philosophy, New York 1970.

* Kaufmann, W., The Hegel Myth and Its Methods, in: W. Kaufmann, From Shakespeare to Existentialism, Boston 1959.

* Kaufmann, W., The Young Hegel, in: W. Kaufmann, From Shakespeare to Existentialism, Boston 1959.

* Kaufmann, W., The Young Hegel and Religion, in: A. MacIntyre (Hrsg.), Hegel, Anchor 1972, S. 61-100.

* Kaufmann, W.A., Discovering the Mind. Bd. I: Goethe, Kant, and Hegel, 1980.

* Kaulbach, F., Philosophie des Perspektivismus. 1. Teil: Wahrheit und Perspektive bei Kant, Hegel und Nietzsche, Tübingen 1990.

* Kaulfuß, O., Das Grundproblem der Geschichtsphilosophie mit besonderer Berücksichtigung der Hegelschen Anschauungen, 1907.

* Kawamura, E., Hegels Ontologie der absoluten Idee, Hamburg 1973.

* Kedourie, E., Hegel and Marx. Introductory Lectures, Oxford 1994.

* Keil, W., "Gebt mir Rossinische Musik, die da spricht ohne Worte!". Parallelen in Schopenhauers und Hegels Musikanschauung, in: Augsburger Jahrbuch für Musikwissenschaft, 7, 1990, S. 87-116.

* Keintzel, B. & Liebsch, B. (Hrsg.), Hegel und Lévinas. Kreuzungen, Brüche, Überschreitungen, Freiburg 2010.

* Kelemen, J., Die Poetik der Allegorie. Dante, Schelling, Hegel, in: W. Hogrebe (Hrsg.), Filosofia Hungarica. Profile zeitgenössischer Forschung in Ungarn, Würzburg 2001.

* Kelly, G.A., Idealism, Politics, and History. Sources of Hegelian Thought, London 1969.

* Kelly, G.A., Notes on Hegel's "Lordship and Bondage", in: R. Stern (Hrsg.), G.W.F. Hegel: Critical Assessments. Bd. III: Hegel's "Phenomenology of Spirit" and "Logic", London 1993 [Bemerkungen zu Hegels "Herrschaft und Knechtschaft", in: H.F. Fulda & D. Henrich (Hrsg.), Materialien zu Hegels "Phänomenologie des Geistes", Frankfurt/M. 41979, S. 189-216].

* Kelly, S. M., Hegel in France, Birmingham 1992.

* Kelly, S.M., Hegel and Morin. The Science of Wisdom and the Wisdom of the New Science, in: The Owl of Minerva, 20/1, 1988, S. 51-67.

* Kelly, S.M., Individuation and the Absolute. Hegel, Jung, and the Path toward Wholeness, New York 1993.

* Kemper, P., Dialektik und Darstellung. Eine Untersuchung zur spekulativen Methode in Hegels "Wissenschaft der Logik". Frank­furt/M. 1980.

* Kent, G., Die Lehre Hegel's vom Wesen der Erfahrung und ihre Bedeutung fürs Erkennen, Christiania 1892.

* Kern, W., Aristoteles in Hegels Philosophiegeschichte, in: Scholastik, 32, 1957.

* Kern, W., Dialektik und Trinität in der Religionsphilosophie Hegels, in: Zeitschrift für Katholische Theologie, 102, 1980, S. 129-155.

* Kern, W., Die Universalität des Christentums in der Philosophie Hegels, in: Concilium, 16, 1980, S. 335-341.

* Kern, W., Hegel für heute?, in: Stimmen der Zeit, 192, 1981, S. 751-765.

* Kern, W., Philosophische Pneumatologie. Zur theologischen Aktualität Hegels, in: W. Kasper (Hrsg.), Gegenwart des Geistes, Freiburg 1979, S. 54-90.

* Kern, W., "Schöpfung" bei Hegel, in: Theologische Quartalschrift, 162, 1982, S. 131-146.

* Kersting, W., Die Ethik in Hegels "Phänomenologie des Geistes", Diss. Hannover 1974.

* Kersting, W., Die Wirklichkeit des Sittlichen. Hegels Kritik der Moralphilosophie, in: Zeitschrift für Kulturphilosophie, 2/2008.

* Kervégan, J.-F., Hegel, Carl Schmitt. La politique entre spéculation et positivité, Paris 1992.

* Kervégan, J.-F., Hegel et l’état de droit, in: Archives de Philosophie, 50/1, 1987, S. 55-94.

* Kervégan, J.-F., Le problème de la fondation de l'éthique: Kant, Hegel, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 95, 1990, S. 33-55.

* Kesselring, Th., Die Produktivität der Antinomie. Hegels Dialektik im Lichte der genetischen Erkenntnistheorie und der formalen Logik, Frankfurt/M. 1984.

* Kesselring, Th., Entwicklung und Widerspruch. Ein Vergleich zwischen Piagets genetischer Erkenntnistheorie und Hegels Dialek­tik, Frankfurt/M. 1981.

* Kesselring, Th., Voraussetzungen und dialektische Struktur des Anfangs der Hegelschen Logik, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 35, 1981.

* Kettner, M., Hegels "Sinnliche Gewißheit". Diskursanalytischer Kommentar, Frankfurt(M.)/New York 1990.

* Kettner, M., Revolutionslogik. Zur Begriffsform von Hegels Deutungen der Französischen Rvolution, in: Forum für Philosophie Bad Homburg (Hrsg.), Die Ideen von 1789 in der deutschen Rezeption, Frankfurt/M. 1989, S. 186-204.

* Keyserlingk, A. v., Die Erhebung zum Unendlichen. Eine logische Untersuchung zu den spekulativ-logischen Voraussetzungen der Hegelschen Religionsphilosophie, Bern 1995.

* Kiderlein, H.-J., Reception of Indian Thought in Nineteenth-Century European Philosophy. The Examples of Hegel and Schopenhauer, in: A. Barua (Hrsg.), West Meets East. Schopenhauer and India, New Delhi 2011, S. 127-137.

* Kiejzik, L., Kant et Hegel de la nature de la philosophie. Aspect moral, in: Hegel-Jahrbuch, 1991, S. 129-133.

* Kierkegaard, S., Extract from "Concluding Unscientific Post­script", in: R. Stern (Hrsg.), G.W.F. Hegel: Critical Assessments. Bd. I: Nineteenth Century Readings, London 1993.

* Kiesewetter, H., Die Wiederkehr des Totgesagten. Hegel, Nationalsozialisten, Sozialdemokraten und Kommunisten im Jahre 1931, in: K. Salamun (Hrsg.), Sozialphilosophie der Aufklärung. Festschrift für Ernst Topitsch, Tübingen 1979.

* Kiesewetter, H., Theorie und Praxis deutscher Machtstaatspolitik. Hegel und der Hegelianismus im 19. Jahrhundert, in: Jahrbuch des Instituts für Deutsche Geschichte (Universität Tel-Aviv), 9, 1980.

* Kiesewetter, H., Von Hegel zu Hitler. Eine Analyse der Hegel­schen Machtstaatsideologie und der politischen Wirkungsgeschichte des Rechtshegelianismus, Hamburg 1974 [Die organische Machtstaats­ideologie Hegels. Vorbereiter oder Wegbereiter des Nationalsozia­lismus?, Diss. Heidelberg; Von Hegel zu Hitler. Die politische Verwirklichung einer totalitären Machtstaatstheorie in Deutsch­land, Bern 21995].

* Killinger, Ph., Adolf Lassons Religions-Philosophie und ihre Beziehungen zu der G.W.F. Hegels, Diss. Erlangen, Strassbourg 1913.

* Kim, J., Der Begriff der Freiheit bei Hegel. Die logische Struktur der positiven Freiheit des Individuums im Licht der Hegelschen Logik und Anerkennungstheorie, Bern 1996.

* Kimmerle, H., Anfänge der Dialektik, in: Ch. Jamme & H. Schneider (Hrsg.), Der Weg zum System. Materialien zum jungen Hegel, Frankfurt/M. 1990, S. 267-288.

* Kimmerle, H., Das Etwas und (s)ein Anderes, in: A. Arndt & Ch. Iber (Hrsg.), Hegels Seinslogik. Interpretationen und Perspektiven, Berlin 1999.

* Kimmerle, H., Das Problem der Abgeschlossenheit des Denkens. Hegels "System der Philosophie" in den Jahren 1800-1804, Bonn 1970 (Hegel-Studien, Beiheft 8).

* Kimmerle, H., De verhouding tussen geloven en denken. Schleier­macher, Hegel en Wij, in: Filosofische theologie. Opstellen, Baarn 1985, S. 91-119.

* Kimmerle, H., Die freie und die versöhnte Totalität der Kunst, in: Hegel-Jahrbuch, Teil 1, 1999.

* Kimmerle, H., Dokumente zu Hegels Jenaer Dozententätigkeit (1801-1807), in: Hegel-Studien, 4, 1967, S. 21-99.

* Kimmerle, H., Die von Rosenkranz überlieferten Texte Hegels aus der Jenaer Zeit. Eine Untersuchung ihres Quellenwertes, in: Hegel-Studien, 5, 1969, S. 83-94.

* Kimmerle, H., Georg Wilhelm Friedrich Hegel, in: G. Böhme (Hrsg.), Klassiker der Naturphilosophie, München 1989.

* Kimmerle, H., Georg Wilhelm Friedrich Hegel interkulturell gelesen, Nordhausen 2005 (Interkulturelle Bibliothek, 54).

* Kimmerle, H., Hegels "Jenaer Systementwürfe". Ein Überblick, in: Information Philosophie, 3/2005.

* Kimmerle, H., Hegels Naturphilosophie in Jena, in: Hegel-Studien, Beiheft 20, 1978, S. 207-215.

* Kimmerle, H., Hegels Naturrecht 1802-1805/06, in: Hegel-Studien, 11, 1976.

* Kimmerle, H., Hegel und Afrika. Das Glas zerspringt, in: Hegel-Studien, 28, 1993.

* Kimmerle, H., Hegel und die Philosophien der Differenz, in: D.H. Heidemann & Ch. Krijnen (Hrsg.), Hegel und die Geschichte der Philosophie, Darmstadt 2008.

* Kimmerle, H., Histoire et philosophie selon Hegel, in: Archives de Philosophie, 33/4, 1970.

* Kimmerle, H., Ideologiekritik der systematischen Philosophie. Zur Diskussion über Hegels System in Jena, in: Hegel-Jahrbuch 1973, 1974.

* Kimmerle, H., Religion und Philosophie als Abschluß des Systems, in: O. Pöggeler (Hrsg.), Hegel. Einführung in seine Philosophie, Freiburg/München 1977.

* Kimmerle, H., Sein und Selbst. Untersuchungen zur kategorialen Einheit von Vernunft und Geist in Hegels "Phänomenologie des Geistes", Bonn 1978.

* Kimmerle, H., Zur Chronologie von Hegels Jenaer Schriften, in: Hegel-Studien, 4, 1967, S. 125-176.

* Kimmerle, H., Zur Entwicklung des Hegelschen Denkens in Jena, in: H.-G. Gadamer (Hrsg.), Hegel-Tage Urbino 1965. Vorträge, Bonn 1969, S. 33-47.

* Kimmerle, H., Zur Genesis des Hegelschen Systembegriffs, in: Neue Zeitschrift für systematische Theologie und Religionsphilosophie, 14, 1972.

* Kirchner, G., Hegel et Jacobi critiques de Kant, in: Archives de Philosophie, 33, 1970, S. 801-828.

* Kirchner, G., Hegel et la philosophie de Jacobi, in: Hegel-Studien, Beiheft 4, S. 181-191.

* Kirkland, F.M., Georg Wilhelm Friedrich Hegel, in: L. Embree (Hrsg.), Encyclopedia of Phenomenology, Dordrecht 1997.

* Kirn, M., Hegels Phänomenologie des Geistes und die Sinneslehre Rudolf Steiners. Zur Neubegründung der Wissenschaft aus dem Wesen des Menschen, 1989.

* Kirscher, G., Hegel et Jacobi, critiques de Kant, in: Archives de Philosophie, 33/4, 1970, S. 801-828.

* Kiss, E., "Weder Geist noch Natur". Hegel in der Beurteilung der philosophischen Diskussion der 50er und 60er Jahre des 19. Jahrhunderts, in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 357-364.

* Kiss, E., Zur Fichte-Darstellung in Hegels “Differenzschrift”, in: W.H. Schrader (Hrsg.), Fichte und die Romantik. Hölderlin, Schelling und die späte Wissenschaftslehre. "200 Jahre Wissenschaftslehre. Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes". Tagung der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Bd. XII).

* Kite, D.K., An Unscientific Physics: Hegel and Whitehead on the Philosophy of Nature, Diss. Emory University 1993.

* Klaghofer, W., Aufhebung. Ein logischer Systembegriff Hegels, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 1-2/2003.

* Klaiber, J., Hölderlin, Hegel und Schelling in ihren schwäbischen Jugendjahren, Stuttgart 1877.

* Klaus, G., Hegel und die Dialektik, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 11, 1963.

* Kleffmann, T., Selbstbewußtsein und Leben in Hegels “Phänomenologie des Geistes”, in: H. Schneider (Hrsg.), Jahrbuch für Hegelforschung, 12-14, St. Augustin 2010.

* Kleinert, M., Sich verzerrender Skeptizismus. Läuterungen bei Hegel und Kierkegaard, Berlin/New York 2005.

* Klenner, H., Der Grund der Grundrechte bei Hegel, in: Schweizer Monatshefte, 47, 1967, S. 252-264.

* Klenner, H., Hegels "Rechtsphilosophie" und ihre bürgerliche Gegenwartskritik, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 30/4, 1982.

* Klenner, H., Preußische Eule oder gallischer Hahn? Hegels Rechtsphilosophie zwischen Revolution und Reform, in: Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaft der DDR, Nd. G1, Berlin 1982.

* Klesczewski, D., Die Rolle der Strafe in Hegels Theorie der bürgerlichen Gesellschaft. Eine systematische Analyse des Ver­brechens- und des Strafbegriffs in Hegels Grundlinien der Philoso­phie des Rechts, Berlin 1991.

* Klever, W.N.A., Dialektiek contra axiomatiek: Een confrontatie tussen Spinoza en Hegel onder methodologisch opzicht, Leiden 1974 (Mededelingen vanwege het Spinozahuis, 33).





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt