header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich (Pr - Rin)

* Prauss, G., Hegels Aufnahme von Kants Moralphilosophie, in: M. Gerten (Hrsg.), Hegel und die “Phänomenologie des Geistes”. Neue Interpretationsansätze. Beiträge zur Bamberger Hegel-Tagung 2007, Würzburg 2010.

* Prauss, G., Hegels Parmenides-Deutung, in: Kant-Studien, 57/1-3, 1966.

* Prauss, G., Moral und Recht im Staat nach Kant und Hegel, Freiburg/München 2008.

* Price, D.W., Hegel's Intertextual Dialectic. Diderot's "Le neveu de Rameau" in the "Phenomenology of Spirit", in: J.B. Stewart (Hrsg.), The Phenomenology of Spirit Reader. Critical and Interpretive Essays, Albany 1998, S. 282-306.

* Pridatt, B.P., Hegel als Ökonom, Berlin 1990.

* Priest, St., Subjectivity in Kant and Hegel, in: St. Priest (Hrsg.), Hegel's Critique of Kant, Oxford 1987, S. 103-118.

* Pringle-Pattison, A.S., Hegelianism and Personality, London/Edinburgh 21887.

* Pringle-Pattison, A.S., The Philosophical Radicals, and Other Essays, with Chapters Reprinted on the Philosophy of Religion in Kant and Hegel, 1907.

* Prucha, M., Seinsfrage und Anfang in Hegels "Wissenschaft der Logik", in: A. Arndt & Ch. Iber (Hrsg.), Hegels Seinslogik. Interpretationen und Perspektiven, Berlin 1999.

* Przylebski, A., Ein leeres Blatt im Buch der Geschichte? Kant und Hegel über Krieg und Frieden, in: W. Hogrebe (Hrsg.), Phänomen und Analyse. Grundbegriffe der Philosophie des 20. Jahrhunderts in Erinnerung an Hegels "Phänomenologie des Geistes" (1807), Würzburg 2008.

* Przylebski, A. & Wischke, M. (Hrsg.), Recht ohne Gerechtigkeit? Hegel und die Grundlagen des Rechtsstaates, Würzburg 2007.

* Przywara, E., Thomas oder Hegel, in: Logos, 15/1, 1926.

* Psychopedis, K., Geschichte und Methode. Begründungstypen und Interpretationskriterien der Gesellschaftstheorie: Kant, Hegel, Marx und Weber, Frankfurt/M. 1984.

* Puglise, F., L'estetica di Hegel e i suoi presupposti teoretici, Padova 1953.

* Puligandla, R., Similarities between the Phenomenologies of Hegel and Husserl, in: The Philosophical Quarterly (Indien), 18, 1965, S. 127-143.

* Puntel, L.B., Darstellung, Methode, Struktur. Untersuchungen zur Einheit der systematischen Philosophie G.W.F. Hegels, Bonn 1973, Bonn 21981.

* Puntel, L.B., Hegel heute. Zur "Phänomenologie des Geistes", in: Philosophisches Jahrbuch, 80, 1973, S. 133-160.

* Puntel, L.B., Ou' est-ce qui est "logique" dans la "Science de la logique"?, in: Laval Théologique et Philosophique, 37/2, 1981.

* Puntel, L.B., Sinn und Aktualität von G.W.F. Hegels "Wissenschaft der Logik", in: Theologie und Philosophie, 47, 1972.

* Punter, D., Blake, Hegel, and Dialectic, Amsterdam/Würzburg 1982.

* Purpus, W., Die Dialektik der sinnlichen Gewißheit bei Hegel dargestellt in ihrem Zusammenhang mit der Logik und der antiken Dialektik, Nürnberg 1905.

* Purpus, W., Eduard von Hartmanns Kritik der dialektischen Methode Hegels. Antikritisch gewürdigt, Ansbach 1911.

* Purpus, W., Zur Dialektik des Bewußtseins nach Hegel. Ein Beitrag zur Würdigung der "Phänomenologie des Geistes", Berlin 1908.

* Purtschert, P., Grenzfiguren. Kultur, Geschlecht und Subjekt bei Hegel und Nietzsche, Frankfurt/M. 2007.

* Quaas, G., Das Verhältnis von Dialektik, Logik und Erkenntnistheorie bei I. Kant und G.W.F. Hegel, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 37, 1989, S. 166-173.

* Quadflieg, D., Der blinde Fleck. Foucaults ambivalentes Verhältnis zu Hegels "Phänomenologie des Geistes", in: Dialektik. Zeitschrift für Kulturphilosophie, 2/2004.

* Quadflieg, D., Differenz und Raum. Zwischen Hegel, Wittgenstein und Derrida, Bielefeld 2007.

* Quante, M., Die Funktion der Marxschen Hegelkritik für die Philosophie von Karl Marx, Staatsarbeit Münster 1989.

* Quante, M., "Die Persönlichkeit des Willens" als Prinzip des abstrakten Rechts, in: L. Siep (Hrsg.), G.W.F. Hegel, Grundlinien der Philosophie des Rechts, Berlin 1997 (Klassiker Auslegen, Bd. IX).

* Quante, M., Die Wirklichkeit des Geistes. Studien zu Hegel, Frankfurt/M. 2009, Frankfurt/M. 2011.

* Quante, M., Hegels Begriff der Handlung, Stuttgart/Bad Cannstatt 1993.

* Quante, M., Hegels "Logik" lesen, in: Information Philosophie, 3/2001.

* Quante, M., Spekulative Philosophie als Therapie, in: Ch. Halbig & M. Quante & L. Siep (Hrsg.), Hegels Erbe, Frankfurt/M. 2004.

* Quante, M. & Rózsa, E. (Hrsg.), Vermittlung und Versöhnung. Die Aktualität von Hegels Denken für ein zusammenwachsendes Europa, Münster 2000.

* Quante, M. & Siep, L. (Hrsg.), Hegels Erbe, Frankfurt/M. 2005.

* Rackwitz, M., Hegel's Ansicht über die Apriorität von Zeit und Raum und die Kantschen Kategorien. Eine philosophische Kritik nach Hegel's "Phänomenologie des Geistes", Halle 1891.

* Rademaker, H., Hegels "objektive Logik". Eine Einführung, Bonn 1969.

* Radt, P., Hegels Staatsphilosophie im Spanningsverhältnis zwischen Ideal- und Realpolitik. Die Rechtsphilosophie Hegels und das "Älteste Systemprogramm", Aachen

* Rameil, U., Der teleologische Übergang zur Ideenlehre und die Entstehung des Kapitels "Objektivität" in Hegels propädeutischer Logik, in: Hegel-Studien, 28, 1993.

* Rameil, U., Die Entstehung der "enzyklopädischen" Phänomenologie in Hegels propädeutischer Geisteslehre in Würzburg, in: D. Köhler & O. Pöggeler (Hrsg.), G.W.F. Hegel: Phänomenologie des Geistes, Berlin 1998, S. 261-287 (Klassiker Auslegen, Bd. XVI).

* Rameil, U., Die Phänomenologie des Geistes in Hegels Nürnberger Propädeutik, in: L. Eley (Hrsg.), Hegels Theorie des subjektiven Geistes in der "Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse", Stuttgart/Bad Cannstatt 1990, S. 84-130.

* Rameil, U., Sittliches Sein und Subjektivität. Zur Genese des Begriffs der Sittlichkeit in Hegels Rechtsphilosophie, in: Hegel-Studien, 16, 1981, S. 123-162.

* Ramet, P., Kantian and Hegelian Perspectives on Duty, in: The Southern Journal of Philosophy, 21, 1983, S. 281-299.

* Ramsey, P., Existenz and the Existence of God. A Study of Kierkegaard and Hegel, in: The Journal of Religion, 28/3, 1948.

* Rapic, S., Ethische Selbstverständigung. Kierkegaards Auseinandersetzung mit der Ethik Kants und der Rechtsphilosophie Hegels, Berlin/New York 2007.

* Rasmussen, A.M., Hegel and Kierkegaard on Freedom, in: H. Schulz & J. Stewart & K. Verstrynge (Hrsg.), Kierkegaard Studies. Yearbook, Berlin/New York 2011, S. 71-80.

* Raters, M.-L., Kunst, Wahrheit und Gefühl. Schelling, Hegel und die Ästhetik des angelsächsischen Idealismus, Freiburg 2005.

* Rauch, H.C., Die Entwicklung der Erkenntnis nach Hegels "Phänomenologie des Geistes", in: G. Stiehler (Hrsg.), Veränderung und Entwicklung. Studien zur vormarxistischen Dialektik, Berlin 1974.

* Rauch, L., Hegel and the Emerging World. The Jena Lectures on Naturphilosophie (1805-06), in: The Owl of Minerva, 16/2, 1985, S. 175-181.

* Rauch, L., Hegel's Phenomenology as a Phenomenological Project, in: Thought, 3, 1981.

* Rauch, L. & Sherman, D., Hegel's Phenomenology of Self-Consciousness. Text and Commentary, New York 1999.

* Ravez, L., L'âge des élèves et l'enseignement de la philosophie. Kant et Hegel, in: L'Enseignement Philosophique, 43, 1992/93, S. 34-46.

* Ravven, H.M., A Response to “Why Feminists Should Tale the Phenomenology of Spirit Seriously”, in: The Owl of Minerva, 24/1, 1992, S. 63-69.

* Ravven, H.M., Has Hegel Anything to Say to Feminists?, in: The Owl of Minerva, 19/2, 1988, S. 149-168.

* Ravven, H.M., Hegel’s Epistemic Turn - or Spinoza’s?, in: Idealistic Studies, 33, 2003, S. 195-202.

* Ravven, H.M., Some Hegelian Phenomenological and Philosophical Comments on the Liturgy for the Days of Awe, in: The Owl of Minerva, 18/1, 1986, S. 57-66.

* Rawlinson, M.C., Alterity and Judgement. Some Moral Implications of Hegel's Concept of Life, in: K. Bayertz (Hrsg.), Sanctity of Life and Human Dignity, Dordrecht 1996.

* Rawls, J., Geschichte der Moralphilosophie. Hume, Leibniz, Kant, Hegel, Frankfurt/M. 2002.

* Ray, J.W., Immanuel Kant and Georg Hegel on Will, Freedom, and the State, Diss. University of Wisconsin (Madison, USA) 1974 (D.A.I. 35/08-A, p. 5489; O.N. 74247-42).

* Ray, S., Kant, Hegel, and Schopenhauer on Musical Aesthetics, in: Sangeet Natak, 63, 1982, S. 40-51.

* Reardon, B.M.G., Hegel's Philosophy of Religion, London 1977.

* Reboul, O., La pensée politique de Comte et de Hegel, in: Dialogue. Canadian Philosophical Review, 9, 1970, S. 181-202.

* Rebstock, H.-O., Hegels Auffassung des Mythos in seinen Frühschriften, Freiburg/München 1971.

* Rebstock, H.-O., Hegels Auffassung der Mythos in seinen Frühschriften und Spätwerken, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 31, 1999, S. 71-82.

* Redding, P., Analytic Philosophy and the Return of Hegelian Thought, Oxford 2007.

* Redding, P., Hegel's Hermeneutics, Ithaca 1996.

* Redding, P., Philosophical Republicanism and Monarchism - and Republican and Monarchical Philosophy - in Kant and Hegel, in: The Owl of Minerva, 26, 1994, S. 35-46.

* Redlich, A., Die Hegelsche Logik als Selbsterfassung der Persön­lichkeit, Brinkum/Bremen 1964, Meisenheim 1971.

* Redlow, G., Hegel und die formale Logik, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 26/3, 1978.

* Reed, E.D., A Theological Reading of Hegel's Phenomenology of Spirit, with Particular Reference to Its Themes of Identity, Alienation, and Community, Lewiston 1996.

* Reese, H., Hegel über das Auftreten der christlichen Religion in der Weltgeschichte. Ein Beitrag zur Geschichte der Religionsphilo­sophie, Diss. Erlangen, Tübingen 1908.

* Régnier, M., Ambiguïté de la théologie hégélienne, in: Archives de Philosophie, 29/2, 1966.

* Reid, J., Pourquoi Hegel ne s’est pas joint au “Kant-Klub”, in: Archives de Philosophie, 66/1, 2003.

* Reidinger, O., Gottes Tod und Hegels Auferstehung. Antwort an Dorothee Sölle, Berlin/Hamburg 1969.

* Reif, F., Über die Hegelsche Dialektik, Universitäts-Programm Tübingen 1866, 21867.

* Reinalter, H. (Hrsg.), Die Junghegelianer. Aufklärung, Literatur, Religionskritik und politisches Denken, Bern 2010.

* Reisinger, P., Die logischen Voraussetzungen des Begriffs der Freiheit bei Kant und Hegel, Diss. Frankfurt/M. 1967.

* Reisinger, P., Reflexion und Ichbegriff, in: Hegel-Studien, 6, 1971.

* Reiter, R., "Dunkelheit" und Freiheit. Ursachen und Wirkungen des Spekulativen im politischen Denken Hegels, Frankfurt/M. (Mikroedition) 2000.

* Rendant, B., Kritik der Phänomenologie des Geistes oder: Verteidigung des gesunden Menschenverstandes, Bern 2013.

* Renker, J., Markt und Gerechtigkeit. Untersuchungen zum Selbstverständnis des Bürgers im Ausgang von Rawls, Kant und Hegel, Würzburg 2012.

* Rensi, G. Hegel. Il christianismo e il Vedanda, Lugano 1907.

* Renthe-Fink, L. v., Geschichtlichkeit. Ihr terminologischer und begrifflicher Ursprung bei Hegel, Haym, Dilthey und Yorck, Göttingen 21968.

* Rentsch, Th., Hegels Gott, in: Th. Rentsch, Transzendenz und Negativität. Religionsphilosophische und ästhetische Studien, Berlin/New York 2010, S. 58-71.

* Requate, A., Die Logik der Moralität in Hegels "Philosophie des Rechts", Cuxhaven/Dartford 1995.

* Requate, A., Pragmatischer versus absoluter Idealismus. Die Geschichtsphilosophie G.W.F. Hegels und R.G. Collingwoods, Cuxhaven/Dartford 1994.

* Resink, A.J., De astrologie, Hegel, Kant en de Astrologische Vereeniging, in: Theosophia, 20,

* Resink, A.J., Theosophie en Hegel, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1909.

* Reusswig, F., Natur und Geist. Grundlinien einer ökologischen Sittlichkeit nach Hegel, Frankfurt/M. 1993.

* Reuter, H., S. Kierkegaards religionsphilosophische Gedanken im Verhältnis zu Hegels religionsphilosophischem System, Leipzig 1914.

* Reyburn, H.A., The Ethical Theory of Hegel. A Study of the "Philosophy of Right", Oxford 1921.

* Rhemann, J., Freiheit und gesellschaftliche Institutionalisierung. Hegels Beitrag zur Fundierung gesellschaftlicher Institutionen, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 9, 1976, S. 139-172.

* Rhemann, J., Ursprüngliche Synthesis und Voraussetzungsdialek­tik. Problem der Methodenbegründung bei Kant und Hegel, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 11, 1978, S. 32-49.

* Rhi, S., Aporie des Schönen. Eine Studie über Lessing, Schiller, Kant und Hegel, in der mit Adorno über die Abstraktwerdung der klassischen Literatur in Deutschland reflektiert wird, Bielefeld 2002.

* Rhie, D., Der in die Natur versenkte Geist. Hegels Beurteilung der chinesischen Welt im Zusammenhang mit seiner Reflexion auf die Einheit von Geist und Natur, Bern 1996.

* Ricard, M.-A., Satisfaire ou limiter le besoin de la connaissance? La critique hégelienne de Kant dans la “Differenzschrift”, in: C. Piche (Hrsg.), Années 1781-1801. Kant: Critique de la Raison Pure. Vingt ans de réception, Paris 2002, S. 237-246.

* Richli, U., Äußerliche und immanente Selbstbezüglichkeit letzter Prinzipien. Bemerkungen zur wechselseitigen Bestimmung letzter Hinsichten in Hegels "Wissenschaft der Logik", in: M. Asiáin & A. Eckl & R. Helmrich & H.-J. Pieper & Ch. Rother & K. Schüttauf & E. Völmicke (Hrsg.), "Der Grund, die Not und die Freude des Bewußtseins". Beiträge zum Internationalen Symposion in Venedig zu Ehren von Wolfgang Marx, Würzburg 2002.

* Richli, U., Das Problem der Selbstkonstitution in Hegels "Wissenschaft der Logik", in: Philosophisches Jahrbuch, 81, 1974.

* Richli, U., Die Bewegung des Erkennens in Hegels Jenenser Logik und Metaphysik, in: Philosophisches Jahrbuch, 85, 1978.

* Richli, U., Form und Inhalt in G.W.F. Hegels "Wissenschaft der Logik", Wien/München 1982.

* Richli, U., Hegels "Wissenschaft der Logik" im Lichte der späten Transzendentalphilosophie Fichtes, in: Th.S. Hoffmann & F. Ungler (Hrsg.), Aufhebung der Transzendentalphilosophie? Systematische Beiträge zu Würdigung, Fortentwicklung und Kritik des transzenden­talen Ansatzes zwischen Kant und Hegel, Würzburg 1994.

* Richli, U., "Ich aber fordere Sie auf, absolute Genesis ins Auge zu fassen!". Realität und absolute Negativität in Fichtes "Wissen­schaftslehre" von 1804 und in Hegels "Wissenschaft der Logik", in: Fichte-Studien, 6,

* Richli, U., Kritische Bemerkungen zur transzendentalpragmatischen Interpretation der Hegelschen Logik, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 31, 1999, S. 61-69.

* Richli, U., Kritische Bemerkungen zu Thomas Kesselrings Rekonstruktion der Hegelschen Dialektik im Lichte der genetischen Erkenntnistheorie und der formalen Logik, in: Philosophisches Jahrbuch, 95, 1988.

* Richli, U., Wesen und Existenz in Hegels "Wissenschaft der Logik", in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 28/2, 1974.

* Richter, L.G., Das Einteilungsproblem in Hegels Wissenschaft der Logik, in: Perspektiven der Philosophie, 17, 1991.

* Richter, L.G., Hegels begreifende Naturbetrachtung als Versöh­nung der Spekulation mit der Erfahrung, Amsterdam/Würzburg 1985.

* Riedel, M. (Hrsg.), Between Tradition and Revolution. The Hegelian Transformation of Political Philosophy, Cambridge 1984.

* Riedel, M., Bürgerliche Gesellschaft und Staat. Grundprobleme und Struktur von Hegels Rechtsphilosophie, Neuwied/Berlin 1970.

* Riedel, M., Der Begriff der "Bürgerlichen Gesellschaft" und das Problem seines geschichtlichen Ursprungs, in: M. Riedel, Studien zu Hegels Rechtsphilosophie, Frankfurt/M. 1969, S. 135-166.

* Riedel, M., Die Rezeption der Nationalökonomie, in: G. Göhler (Hrsg.), G.W.F. Hegel: Frühe politische Systeme, Frankfurt/M. 1974, S. 815-837.

* Riedel, M., Fortschritt und Dialektik in Hegels Geschichtsphilo­sophie, in: I. Fetscher (Hrsg.), Hegel in der Sicht der neueren Forschung, Darmstadt 1973.

* Riedel, M., Hegels Begriff der bürgerlichen Gesellschaft und das Problem seines geschichtlichen Ursprungs, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 48, 1962 [in: M. Riedel (Hrsg.), Materialien zu Hegels Rechtsphilosophie, Bd. II, Frankfurt/M. 1975, S. 247-275].

* Riedel, M., Hegels "bürgerliche Gesellschaft" und das Problem ihres geschichtlichen Ursprungs, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 48, 1962, S. 539-566.

* Riedel, M., Hegels Kritik des Naturrechts, in: Hegel-Studien, 4, 1967, S. 177-204 [in: M. Riedel, Studien zu Hegels Rechtsphilosophie, Frankfurt/M. 1969, S. 42-74].

* Riedel, M., Hegel und Gans, in: Natur und Geschichte. Festschrift für Karl Löwith zum 70. Geburtstag, Stuttgart/Berlin/Köln/Mainz 1967, S. 257-173.

* Riedel, M., Hegel und Marx, in: G.K. Kaltenbrunner (Hrsg.), Hegel und die Folgen, Freiburg 1970, S. 273-294.

* Riedel, M., Natur und Freiheit in Hegels Rechtsphilosophie, in: M. Riedel (Hrsg.), Materialien zu Hegels Rechtsphilosophie, Bd. II, Frankfurt/M. 1975, S. 109-130.

* Riedel, M., Objektiver Geist und praktische Philosophie, in: M. Riedel, Studien zu Hegels Rechtsphilosophie, Frankfurt/M. 1969, S. 11-41.

* Riedel, M., Sprechen und Hören. Humboldt und Hegel oder das ursprünglich dialektische Grundverhältnis, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 1986, S. 337-251 [in: M. Riedel, Hören auf die Sprache. Die akroamatische Dimension der Hermeneutik, Frankfurt/M. 1990, S. 50-69].

* Riedel, M., Studien zu Hegels Rechtsphilosophie, Frankfurt/M. 1969 [Zwischen Tradition und Revolution, Stuttgart 1982].

* Riedel, M., Theorie und Praxis im Denken Hegels. Interpretatio­nen zu den Grundstellungen der neuzeitlichen Subjektivität, Stutt­gart 1965, Frankfurt/M. 1976.

* Riedel, M., Tradition und Revolution in Hegels "Philosophie des Rechts", in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 16/2, 1962, S. 203-230.

* Riedl, J.O., The Hegelians of Saint Louis, Missouri, and Their Influence in the United States, in: J.J. O'Malley & K.W. Algozin & H.P. Kainz & L.C. Rice (Hrsg.), The Legacy of Hegel. Proceedings of the Marquette Hegel Symposium 1970, Den Haag 1973.

* Riessen, R. v., Antigone's bruidsvertrek. De plaats van de Antigone in Hegels denken over de vrouw, Kampen 1986 (Kamper Cah. 58).

* Riley, P., Will and Political Legitimacy. A Critical Exposition of Social Contract Theory in Hobbes, Locke, Rousseau, Kant, and Hegel, Cambridge (Mass.) 1982.

* Rinaldi, G., Absoluter Idealismus und zeitgenössische Philosophie. Bedeutung und Aktualität von Hegels Denken, Bern 2012 (Hegeliana, 22).

* Rinaldi, G., An Apology for Hegel’s Idealism against Its Realist Metaphysician Critics, in: The Owl of Minerva, 19/1, 1987, S. 53-62.

* Rinaldi, G., History and Interpretation of the Logic of Hegel, 1992.

* Rinaldi, G., Über das Verhältnis der dialektischen Methode zu den Naturwissenschaften in Hegels absolutem Idealismus, in: W. Neuser (Hrsg.), Naturwissenschaft und Methode in Hegels Naturphilosophie, Würzburg 2008.

* Ringleben, J., Hegels Theorie der Sünde. Die subjektivitätslogi­sche Konstruktion eines theologischen Begriffs, Theologische Bibliothek ­Töpel­mann, 31, Berlin/New York 1977.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt