header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Hegemonie - Heidegger, Martin (A - Bei)

> HEGEMONIE

* Joseph, J., Hegemony. A Realist Analysis, London 2002.

 

> HEGIUS, ALEXANDER

* Bedaux, J.C., Hegius Poeta. Het leven en de latijnse gedichten van Alexander Hegius, Diss., Deventer 1998.

 

> HEIDANUS, ABRAHAM

* Cramer, J.A., Abraham Heidanus en zijn Cartesianisme, Diss., Utrecht 1889.

* Ruler, H. v., Reason Spurred by Faith. Abraham Heidanus and Dutch Philosophy, in: W. Bunge e.a. (Hrsg.), Tussen Amstel en Neva. Filosofische ontmoetingen tussen Nederland en Rusland, Budel 2004.

 

> HEIDE, J. TER

* Ree, F.J.C. v., Voor het vrije verkeer tussen individu, maatschappij en staat. Een analyse van de functionele rechtsopvattingen van J.F. Glastra van Loon en J. ter Heide, Diss., Amsterdam 1998.

 

> HEIDEGGER, MARTIN

* Aalders, W.J., De cirkel van Heidegger, in: Nieuwe Theologische Studies, 14/8, Wageningen 1931.

* Abrams, J.J., Cinema and the Aesthetics of the Dynamical Sublime. Kant, Deleuze, Heidegger, and the Architecture of Film, in: Film and Philosophy, 7, 2003, S. 60-76.

* Adams, N., The Present Made Future. Karl Rahner’s Eschatological Debt to Heidegger, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 17/2, 2000, S. 191-211.

* Adkins, A.W.H., Heidegger and Language, in: Philosophy, 37, 1962.

* Adler-Vonessen, H., Angst in der Sicht von Søren Kierkegaard, Sigmund Freud und Martin Heidegger, in: Psyche, 25, 1971, S. 692-715.

* Adrián, J., Die Funktion einer formal-anzeigenden Hermeneutik. Zu einer hermeneutisch-phänomenologischen Artikulation des faktischen Lebens ausgehend von Heideggers Frühwerk, in: Philosophisches Jahrbuch, 113/1, 2006.

* Ahlers, R., Technologie und Wissenschaft bei Heidegger und Marcuse, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 25/4, 1971, S. 575-590.

* Aleksic, B., Epilogue au rapprochement de Lukács et Heidegger par Goldmann, in: Archives de Philosophie, 62/4, 1999, S. 735-745.

* Aler, J.M.M., Auto-da-fe. Victor Farias schichtet einen Schei­terhaufen, in: D. Papenfuss & O. Pöggeler (Hrsg.), Zur philosophi­schen Aktualität Heideggers. Bd. I: Philosophie und Politik, Frankfurt/M. 1991.

* Aler, J.M.M., De taal bij Heidegger, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 53, 1961, S. 241-260.

* Aler, J.M.M., Heidegger's Conception of Language in "Being and Time", in: Ch. Macann (Hrsg.), Martin Heidegger: Critical Assess­ments, 4 Bde., London 1992; hier: Bd. III: Language.

* Aler, J.M.M., In de bibliografische proeftuin: K. Kuypers, H.J. Pos e.a., in: J.M.M. Aler, (Hrsg.), Martin Heidegger 1889-1976. Filoso­fische weerklank in de Lage Landen, Amsterdam/Atlanta 1991.

* Alexander, E., Heidegger's Kant-Interpretation. Hermeneutical Violence, in: Philosophical Topics (Denver, Co.), 25, 1981, S. 286-306.

* Alexander, E., Hermeneutical Violence: Heidegger's Kant-Inter­pretation, in: Philosophy Today, 25, 1981, S. 286-306.

* Alfaro, J., De la cuestión del hombre a la cuestión de Dios. Kant, Feuerbach, Heidegger, in: Gregorianum (Roma), 63/2, 1982, S. 211-271.

* Alisch, R., Heideggers Rektoratsrede im Kontext, in: W.F. Haug (Hrsg.), Deutsche Philosophen 1933, Hamburg 1989, S. 69-98.

* Alisch, R., Über Heideggers "Schweigen" reden, in: Das Argument, 209, 1995.

* Alker, A.B., Das Andere im Selben. Subjektivitätskritik und Kunstphilosophie bei Heidegger und Adorno, Würzburg 2006.

* Alleman, B., Hölderlin und Heidegger, Diss. Zürich 1954, Zürich/Freiburg 1954.

* Alleman, B., Martin Heidegger und die Politik, in: O. Pöggeler (Hrsg.), Heidegger. Perspektiven zur Deutung seines Werkes, Köln/Berlin 21790, S. 246-260, Königstein 1984.

* Altmann, M., Heidegger and Aristotle on Contemplating Contemplation, in: D. Espinet (Hrsg.), Schreiben, Dichten, Denken. Zu Heideggers Sprachbegriff, Frankfurt/M. 2011 (Heidegger-Forum, 4).

* Altricher, R., "Zurück zur Seinsfrage". Über den Humanismus der Virtualität, München 2003.

* Altwegg, J. (Hrsg.), Die Heidegger-Kontroverse, Frankfurt/M. 1988.

* Alweiss, L., The World Unclaimed. A Challenge to Heidegger's Critique of Husserl, 2003.

* Amorim Almeida, R. de, Natur und Geschichte. Zur Frage nach der ursprünglichen Dimension abendländischen Denkens vor dem Hinter­grund der Auseinandersetzung zwischen Martin Heidegger und Karl Löwith, Meisenheim 1976.

* Anders, G., On the Pseudo-Concreteness of Heidegger's Philoso­phy, in: Philosophy and Phenomenological Research, 8/3, S.33F ff.

* Anders, G., Über Heidegger, München 2001.

* Andersen, W., Der Existenzbegriff und das existentielle Denken in der neueren Philosophie und Theologie, Gütersloh 1940.

* Anelli, A., Heidegger und die Theologie. Prolegomena zur zukünftigen theologischen Nutzung des Denkens Martin Heideggers, Würzburg 2008 (Studien zur Phänomenologie und praktischen Philosophie, Bd. IX).

* André, R., Gespräche von Text zu Text. Celan, Heidegger, Hölderlin, Hamburg 2001.

* Angehrn, E., Die zwiespältige Entstehung der Metaphysik, in: M. Steinmann (Hrsg.), Heidegger und die Griechen, Frankfurt/M. 2007.

* Anrzejewski, B., Martin Heidegger und die Romantik. Zur Aktuali­tät einer Sprachauffassung, in: D. Papenfuss & O. Pöggeler (Hrsg.), Zur philosophischen Aktualität Heideggers. Bd. III: Im Spiegel der Welt: Sprache Übersetzung, Auseinandersetzung, Frankfurt/M. 1991.

* Ans, H., Das Ungesagte im Gesagten. Martin Heideggers Auslegungen von Dichtung in ihrer Bedeutung für die Poetologie, in: B. Ekman & B. Kristiansen & F. Schmöe (Hrsg.), Literatur und Philosophie. Vorträge des Kolloquiums am 11. und 12. Oktober 1982, København/München 1983, S.

* Ans, W., Die Stellung der Sprache bei Heidegger, in: W. Ans, Das Problem der Sprache, München 1967.

* Ansén, R., "Bewegtheit". Zur Genesis einer kinetischen Ontologie bei Heidegger, Cuxhaven 1990.

* Anz, W., Die Stellung der Sprache bei Heidegger, in: O. Pöggeler (Hrsg.), Heidegger. Perspektiven zur Deutung seines Werkes, Köln/Berlin 21970, S. 305-320, Königstein 1984.

* Apel, K.-O., Wittgenstein and Heidegger: Language Games and Life Forms, in: Ch. Macann (Hrsg.), Martin Heidegger: Critical Assess­ments, 4 Bde., London 1992; hier: Bd. III: Language.

* Apel, K.-O., Wittgenstein und Heidegger, in: Philosophisches Jahrbuch, 75, 1967/68.

* Apel, K.-O., Wittgenstein und Heidegger. Die Frage nach dem Sinn von Sein und der Sinnlosigkeitsverdacht gegen alle Metaphysik, in: O. Pöggeler (Hrsg.), Heidegger. Perspektiven zur Deutung seines Werkes, Köln/Berlin 21970, S. 358-396, Königstein 1984.

* Appelhaus, J., Martin Heideggers ungeschriebene Poetologie, Tübingen 2002.

* Arifiku, K., Heidegger und Dogen. Der Begriff "Sein zum Tode" und die Idee der "Unzweiheit von Leben und Tod", in: Philosophisches Jahrbuch, 101/2, 1994.

* Arifuku, K., Heidegger und Kant. Uneigentlichkeit und Eigent­lichkeit des menschlichen Selbst, in: D. Papenfuss & O. Pöggeler (Hrsg.), Zur philosophischen Aktualität Heideggers. Bd. I: Philosophie und Politik, Frankfurt/M. 1991.

* Arnason, J.P., Heidegger, Patocka und die Hermeneutik der Moderne, in: D. Papenfuss & O. Pöggeler (Hrsg.), Zur philosophischen Aktualität Heideggers. Bd. III: Im Spiegel der Welt: Sprache Übersetzung, Auseinandersetzung, Frankfurt/M. 1991.

* Aronadio, F., Il senso dell'interpretazione heideggeriana di Anassimandro, in: Rvista di Storia della Filosofia, 42, 1987, S. 721-736.

* Arrien, S.-J., Herméneutique et fronhsiV chez le jeune Heidegger, in: Revue Philosophique de Louvain, 108/3, 2010, S. 421-441.

* Artola Barrenechea, J.M., Kant en la interpretación de Martin Heidegger, in: Anales del Seminario de Metafísica (Madrid), 12, 1977, S. 37-57.

* Astrada, C. e.a., Martin Heideggers Einfluß auf die Wissenschaften, Bern 1949.

* Aubenque, P., Le débat de 1929 entre Cassirer et Heidegger, in: J. Seidengart (Hrsg.), Ernst Cassirer: de Marbourg à New York.L’itinéraire philosophique, Paris 1990, S. 81-93 [The 1929 Debate between Cassirer and Heidegger, in: Ch. Macann (Hrsg.), Martin Heidegger: Critical Assessments, 4 Bde., London 1992; hier: Bd. II, History of Philosophy].

* Auer, M., Wege zu einer planetarischen Linientreue? Meridiane zwischen Jünger, Schmitt, Heidegger und Celan, München 2013.

* Augsberg, I., "Wiederbringung des Seienden". Zur ontologischen Differenz im seinsgeschichtlichen Denken Martin Heideggers, München 2003.

* Augstein, R., Heideggers "ruhige Ruhe", in: Aletheia, 9/10, 1996 (Heidegger. Zum 20. Todestag).

* Augustus, J., Hannah Arendt in dispuut met Martin Heidegger, in: De Uil van Minerva (Gent), 10, 1993/94.

* Augustus, J., Martin Heidegger en de fundamentele ontologie, in: De Uil van Minerva (Gent), 6, 1989/90.

* Aurenque, D., Ethosdenken. Auf den Spuren einer ethischen Fragestellung in der Philosophie Martin Heideggers, Freiburg 2011.

* Aurenque, D., Literatur, Öffentlichkeit und Geheimnis, in: D. Espinet (Hrsg.), Schreiben, Dichten, Denken. Zu Heideggers Sprachbegriff, Frankfurt/M. 2011 (Heidegger-Forum, 4).

* Averkorn, L., Sorge und Verschwendung. Pragmatische Interpretationen zu Martin Heidegger und Friedrich von Gottl-Ottlilienfeld, Münster/New York/Berlin/München 1996.

* Axelos, K., Einführung in ein künftiges Denken. Über Marx und Heidegger, Tübingen 1966.

* Azevedo, J.L. de, El antiguo y el nuevo Heidegger y in diálogo con él, Montevideo 1958.

* Baba, T.-B., Außerhalb des Seins. Die Überwindung der Lebensontologie Martin Heideggers durcj die Transzendentalphilosophie von Emmanuel Lévinas, Göttingen 2006.

* Babich, B., Poesie, Eros und Denken bei Nietzsche und Heidegger. Heideggers Nietzsche-Interpretation aus der Sicht der Nietzsche-Forschung, in: Heidegger-Jahrbuch. 2: Heidegger und Nietzsche, Freiburg 2005.

* Babich, B. & Denker, A. & Zaborowski, H. (Hrsg.), Heidegger and Nietzsche, Amsterdam 2012.

* Bächli, A., Heidegger über den Satz des Anaximander, in: Internationale Zeitschrift für Philosophie, 1/2004.

* Bachmann, I., Die kritische Aufnahme der Existentialphilosophie Martin Heideggers, Diss. 1950

* Backmann, J., Denken um zu wohnen. Die Rückkehr zu einer sterblichen “poiesis” bei Heidegger, in: A. Denker & H. Zaborowski (Hrsg.), Heidegger-Jahrbuch. Bd. III: Heidegger und Aristoteles, Freiburg 2006.

* Bacsó, B., Das platonische Erbe bei Schelling und Heidegger. "Seyn" und Privation, in: Prima Philosophia, 11/1, 1998, S. 3-8.

* Bacsó, B., Heideggers frühe Hermeneutik. Eine Interpretation von "Platon. Sophistes", in: B. Bacsó, Die Unvermeidbarkeit des Irrtums. Essays zur Hermeneutik, Cuxhaven/Dartford 1997.

* Badoual, G., Le mythe du "Politique", in: Heidegger-Studien, 14, 1998.

* Baekers, S.F., De tijd bij Aristoteles en Heidegger, Diss. Leiden 1980.

* Bahr, H.-D., Das Wesen der Technik und das “andere Geschick”. Ge-stell und Gegnet im Denken Martin Heideggers, in: Heidegger-Studien, 29, 2013 (Technicity, Language, and Translation. Questions concerning the Parousia of the Divine).

* Bakker, R., De vraag naar het transcendentale, vooral in verband met Heidegger en Kant, in: Tijdschrift voor Filosofie, 30, 1968, S. 366-374.

* Bakker, R., Heidegger, in: Ad Fontes, 1963, S. 43-50; 1964, S. 258-261.

* Bakker, R., Heideggers interpretatie van de Logos bij Herakleitos, in: Tijdschrift voor Filosofie, 31, 1969, S. 290-326.

* Bakker, R., Martin Heidegger en de techniek, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 1963, S. 585-604.

* Ballard, B.W., The Role of Mood in Heidegger's Ontology, 1991.

* Ballard, E.G. & Scott, C.E. (Hrsg.), Martin Heidegger in Europe and America, Den Haag 1973.

* Bambach, Ch.R., German Philosophy and the Crisis of Historicism. History and Metaphysics in Heidegger, Dilthey and the Neo-Kantians, 1995.

* Bambach, Ch.R., Heidegger's Roots. Nietzsche, National Socialism, and the Greeks, 2003.

* Barash, J.A., Die Auslegung der "öffentlichen Welt" als politisches Problem. Zu Hannah Arendts Heidegger-Deutung, in: D. Papenfuss & O. Pöggeler (Hrsg.), Zur philosophischen Aktualität Heideggers. Bd. II: Im Gespräch der Zeit, Frankfurt/M. 1990.

* Barash, J.A., Les sciences de l’histoire et le problème de la théologie. Autour du cours inédit de Heidegger sur saint Augustine, in: P. Ranson (Hrsg.), Saint Augustin, Lausanne 1988, S. 421-433.

* Barash, J.A., Vom Sinn der Geschichte und der Geschichtlichkeit des Sinns. Martin Heidegger und das Problem des Historismus, Würzburg 1999.

* Barbaric, D., Aneignung der Welt. Heidegger, Gadamer, Fink, Bern 2007.

* Barbaric, D., “Das Bleiben im Kommen”. Heidgger in Zwiesprache mit Hölderlin, in: D. Barbaric (Hrsg.), Das Spätwerk Heideggers. Ereignis, Sage, Geviert, Würzburg 2007.

* Barbaric, D., Heideggers Sprachdenken, in: Kultur & Kritik, 6/1994.

* Barbaric, D., Vorbereitung einer Frage. Zu Heideggers Erörterung des Wesens der Gesellschaft, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 24, 1992, S. 235-244.

* Barbaza, R.E., Heidegger and e New Possibility of Dwelling, Bern 2003.

* Barison, F. & Monaco Carucci, S. del, Hermeneutics and Heideggerian Ontology in Psychiatry, in: A.-T. Tymieniecka (Hrsg.), Life. In the Glory of Its Radiating Manifestations. 25th Anniversary Publication, Bk. I, Dordrecht 1996.

* Barison, M., Seynsgeschichte und Erdgeschichte. Zwischen Heidegger und Jünger, in: D. Espinet (Hrsg.), Schreiben, Dichten, Denken. Zu Heideggers Sprachbegriff, Frankfurt/M. 2011 (Heidegger-Forum, 4).

* Barrón, J.U., Die Grundartikulation des Seins. Eine Untersuchung auf dem Boden der Fundamentalontologie Martin Heideggers, Würzburg 1992.

* Barrón, J.U., Heidegger und die griechische Dichtung, in: Antike und Abendland, 56, Berlin/New York 2010, S. 51-71.

* Bartels, J., De geschiedenis van het subject. Bd. III: Husserl, Ryle, Heidegger, Baarn 1998, 2002.

* Bartels, M., Selbstbewußtsein und Unbewußtes. Studien zu Freud und Heidegger, Berlin/New York 1976 (Quellen und Studien zur Philosophie, 10).

* Barth, T., Identität und Differenz. Eine Begegnung mit Martin Heidegger, in: Wissenschaft und Weisheit, 22, 1959, S. 81-92.

* Barth, U., Von der cartesianischen zur hermeneutischen Subjektivität. Werkgeschichtliche Annäherungen an Heideggers "Sein und Zeit, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 2/2001.

* Barton, W.B., An Introduction to Heidegger's What is a Thing?, in: The Southern Journal of Philosophy, 11, 1973, S. 15-25.

* Barua, A., Husserl, Heidegger, and the Transcendental Dimension of Phenomenology, in: The Journal of Phenomenology, 7/1, 2007.

* Baruzzi, A., Philosophieren mit Jaspers und Heidegger, Würzburg 1999.

* Bassler, O.B., The Birthplace of Thinking. Heidegger's Late Thoughts on Tautology, in: Heidegger-Studien, 17, 2001.

* Bast, R.A., Der Wissenschaftsbegriff Martin Heideggers im Zusammenhang seiner Philosophie, Stuttgart/Bad Cannstatt 1986.

* Bast, R.A. & Delfosse, H.P., Handbuch zum Textstudium von Martin Heideggers "Sein und Zeit", 2 Bde., Stuttgart/Bad Cannstatt 1980.

* Basta, D.N., Zu Heideggers Marx-Interpretation, in: R. Wisser (Hrsg.), Martin Heidegger: Unterwegs im Denken. Symposion im 10. Todesjahr, Freiburg 1987.

* Baum, W., Gnostische Elemente im Denken Martin Heideggers? Eine Studie auf der Grundlage der Religionsphilosophie von Hans Jonas, Neuried 1997.

* Bauman, Z., Hermeneutics and Social Science: Approaches to Understanding. Marx, Weber, Mannheim, Husserl, Heidegger, 1978.

* Baur, M., Die Einleitung zu "Sein und Zeit" und die Frage nach der phänomenologischen Methode. Versuch einer Erklärung, in: Perspektiven der Philosophie, 24, 1998.

* Baur, P., Heidegger und Pindar, in: D. Espinet (Hrsg.), Schreiben, Dichten, Denken. Zu Heideggers Sprachbegriff, Frankfurt/M. 2011 (Heidegger-Forum, 4).

* Baur, P., Phänomenologie der Gebärden. Leiblichkeit und Sprache bei Heidegger, Freiburg 2010, Freiburg 2013.

* Baur, P. & Bösel, B. & Mersch, D. (Hrsg.), Die Stile Martin Heideggers, Freiburg 2013.

* Beaufret, J., Dialogue avec Heidegger. Approche de Heidegger, 2 Bde., Paris 1974, Paris 1985.

* Beaufret, J., Le sens de la philosophie grecque, in: Heidegger-Studien, 18, 2002.

* Beaufret, J., Wege zu Heidegger, Frankfurt/M. 1976.

* Beaulieu, A., Les sources heideggeriennes de la notion d’existence chez le dernier Foucault, in: Revue Philosophique de Louvain, 101/4, 2003, S. 640-657.

* Bebinson, J. & Cobb, J. (Hrsg.), Der spätere Heidegger und die Theologie, Zürich/Stuttgart 1964.

* Beck, S., Costantino, Heidegger. Storia e fenomenologia del possibile, in: Heidegger-Studien, 20, 2004.

* Becke, A., Der Weg der Phänomenologie: Husserl, Heidegger, Rombach, Diss. Hamburg, Hamburg 1999.

* Becker, E., Die Bedingungen des Menschseins. Martin Heidegger zur Frage nach der Identität des Menschen als fundamentalontontologische Grundlegung und Antwort auf die Naturwissenschaft, Regensburg 1999.

* Becker, O., Para-Existenz. Menschliches Dasein und Dawesen, in: O. Pöggeler (Hrsg.), Heidegger. Perspektiven zur Deutung seines Werkes, Köln/Berlin 21970, S. 261-285, Königstein 1984.

* Becker, R., Sinn und Zeitlichkeit. Vergleichende Studien zum Problem der Konstitution von Sinn durch Zeit bei Husserl, Heidegger und Bloch, Würzburg 2003.

* Beelmann, A., Heideggers hermeneutischer Lebensbegriff: Eine Analyse seiner Vorlesung "Die Grundbegriffe der Metaphysik". Welt, Endlichkeit, Einsamkeit, Würzburg 1994.

* Beerling, R.F., De existentiefilosofie van M. Heidegger, in: R.F. Beerling, Antithesen. Vier studies, Haarlem 1935.

* Beerling, R.F., Moderne doodsproblematiek. Een vergelijkende studie over Simmel, Heidegger en Jaspers, Delft o.J.

* Behrens, R., Die Ontologie des falschen Zustandes. Heidegger und die Dialektik, in: Prima Philosophia, 7/4, 1994, S. 379-392.

* Behrens, R., Heidegger, Sartre, Marcuse. Zur Ontologie des Absurden, in: H. Beckers & Ch.M. Noll (Hrsg.), Die Welt als fragwürdig begreifen. Festschrift für Hassan Givsan, Würzburg 2006.

* Beier, B., Die Frage nach der Technik bei Arnold Gehlen und Martin Heidegger, Diss. 1978.

* Beierwaltes, W., Heideggers Gelassenheit, in: R. Enskat (Hrsg.), Amicus Plato Magis Amica Veritas. Festschrift für Wolfgang Wieland zum 65. Geburtstag, Berlin/New York 1998.

* Beierwaltes, W., Heideggers Rückgang zu den Griechen, München 1995 (Historisch-philologische Sitzungsberichte der Bayerischen Akademie der Wissenschaften) [Il ritorno di Heidegger ai Greci, in: Annuario Filosofico, 12, 1996].

* Beistegui, M. de, Heidegger and the Political. Dystopias, London 1997.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt