header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Herder, Johann Gottfried (C - Li)

* Cassirer, E., Thorild und Herder (1941), in: E. Cassirer, Gesammelte Werke. Bd. XXIV: Aufsätze und kleine Schriften (1941-1947), Hamburg 2007.

* Chrobok, P., Die ästhetischen Grundgedanken von Herders Plastik in ihrem Entwicklungsgange, Diss. Leipzig 1906.

* Clairmont, H., “Die Leute wollen keinen Gott, als in ihrer Uniform, ein menschliches Fabelthier”. Herders anthropologisch fundierte Gnoseologie und seine Spinozadeutung in Gott, in: E. Schürmann (Hrsg.), Spinoza im Deutschland des achtzehnten Jahrhunderts, Stuttgart 2002, S. 329-355.

* Clairmont, H. & Greif, St. & Heinz, M. (Hrsg.), Herder-Handbuch, München 2010.

* Clark, R.T., Herder. His Life and Thought, Berkeley/Los Angeles 1955, Berkeley/Los Angeles/London 1969.

* Crowe, B.D., Herder’s Moral Philosophy. Perfectionism, Sentimentalism, and Theism, in: The British Journal of the History of Philosophy, 20/6, 2012, S. 1141-1161.

* Dahlstrom, D.O., The Aesthetic Holism of Hamann, Herder, and Schiller, in: K. Ameriks (Hrsg.), The Cambridge Companion to German Idealism, Cambridge 2000, S. 76-94.

* Dann, O., Herder und die Deutsche Bewegung, in: G. Sander (Hrsg.), Johann Gottfried Herder 1744-1803, Hamburg 1987, S. 308-340 (Studien zum achtzehnten Jahrhundert, 9).

* Danz, J.T.L., Johann Gottlieb von Herders Ansichten des klassischen Altertums, 2 Bde., Leipzig 1805-1806.

* Décaltot, E. & Lauer, G. (Hrsg.), Herder und die Künste. Ästhetik, Kunsttheorie, Kunstgeschichte, Heidelberg 2013 (Euphorion, Beiheft 72).

* Dibbits, J.E., Herder beschouwd als theoloog, Utrecht 1863.

* Dietze, W., Johann Gottfried Herder. Abriß seines Lebens und Schaffens, Berlin/Weimar 1980.

* Dietzsch, St., Ist Geschichte als Naturgeschichte möglich? Kant und Schlözer als Kritiker Herders, in: W. Dietze (Hrsg.), Herder-Kolloquium 1978, Weimar 1908.

* Dobbek, W., Herder und Shakespeare, in: Shakespeare-Jahrbuch, 91, Weimar 1955, S. 25-51.

* Dobbek, W., Im Schatten Goethes. Wieland und Herder, in: Goethe. Neue Folge des Jahrbuchs der Goethe-Gesellschaft, Bd. XXX, Weimar 1968, S. 65-86.

* Dobbek, W., Johann Gottfried Herder, Weimar 1950.

* Dobbek, W., Johann Gottfried Herder in Bückeburg 1771 bis 1776, in: H. Bei der Wieden (Hrsg.), Schaumburg-Lippische Mitteilungen, H. 20, Bückeburg 1969, S. 37-56.

* Dobbek, W., Johann Gottfried Herders Humanitätsidee als Ausdruck seines Weltbildes und seiner Persönlichkeit, Braunschweig 1949.

* Dobbeck, W., Johann Gottfried Herders Jugendzeit in Mohrungen und Königsberg, 1744-64, Würzburg 1961 (Marburger Ostforschungen, Bd. XVI).

* Dobbek, W., Johann Gottfried Herders Weltbild. Versuch einer Deutung, Köln/Wien 1969.

* Dongowski, Ch., Herders "Plastik" als Schöpfungsgeschichte, in: Ch. Dongowski & S. Lulé & C. Welsh (Hrsg.), Sinne und Verstand. Ästhetische Modellierungen der Wahrnehmung um 1800, Würzburg 2001.

* Dreike, B.M., Herders Naturauffassung in ihrer Beeinflussung durch Leibniz' Philosophie, Stuttgart 1973 (Studia Leibnitiana, Suppl.-Bd. X).

* Droesser, G., Praxisreflexion: Über die Differenzeinheit historischer und ethischer Vernunft. Studien zur Theorie der Geschichte: Herder, Simmel, Gadamer, Lukács, Sartre, Bern 1993.

* Düsing, W., Wandlungen des Literaturbegriffs in der "Lakoon"-Debatte zwischen Lessing und Herder, in: P.-A. Alt & A. Kosina & H. Reinhardt & W. Riedel (Hrsg.), Prägnanter Moment. Studien zur deutschen Literatur der Aufklärung und Klassik. Festschrift für Hans-Jürgen Schings, Würzburg 2002.

* Egang, R., Herder and the Foundations of German Nationalism, New York 1931.

* Ehrhardt, G., “Wahl-Anziehung”. Herders Spinoza-Schrift und Goethes “Wahlverwandtschaften”, in: Goethe-Jahrbuch, 115, 1998, S. 77-96.

* Erdmann, A.H., Herder als Religionsphilosoph, Diss. Marburg, Hersfeld 1866.

* Farinelli, A., L'umanità di Herder e il concetto della razza nella storia evolutiva dello spirito, Catania 1908.

* Faust, U., Mythologien und Religionen des Ostens bei Johann Gottfried Herder, Münster 1977.

* Federkin, W.L., Kirchliche Volksbildung und bürgerliche Gesellschaft. Studien zu Thomas Abbt, Alexander Gottlieb Baumgarten, Johann David Heilmann, Johann Gottfried Herder, Johann Georg Müller, Johannes von Müller, Berlin/Frankfurt(M.) 1993.

* Federlin, W.-L. (Hrsg.), Sein ist im Werden. Essays zur Wirklichkeitskultur bei Johann Gottfried Herder anläßlich seines 250. Geburtstages, Bern 1995.

* Feger, H., “Das Sehen ist ein Tasten mit dem Blick”. Herders Philosophie des Gefühls und das Beispiel von dem Blindgeborenen, in: S. Eickenrodt (Hrsg.), Blindheit. Zur Genealogie eines Topos in Literatur und Ästhetik, Würzburg 2009.

* Fischer, B., Das Eigene und das Eigentliche: Klopstock, Herder, Fichte, Kleist. Episoden aus der Konstruktionsgeschichte nationa­ler Identitäten, Berlin 1995.

* Fischer, W., Herder's Erkenntnislehre und Metaphysik, Diss. Leipzig, Salzwedel 1878.

* Fleischer, W., Zu Herders Charakterisierung der deutschen Sprache, in: Zeitschrift für Phonetik, Sprachwissenschaft und Kommunikationsforschung, 33/3, 1980.

* Flocke, P., Die Differenzen zwischen Kant und Herder, Nordhausen 2008.

* Forster, M.N., Gods, Animals, and Artists. Some Problem Cases in Herder’s Philosophy of Language, in: Inquiry, 45/1, 2003 [in: M.N. Forster, After Herder. Essays on Philosophy of Language in the German Tradition, Oxford 2009].

* Forster, M.N., Herder’s Importance as a Philosopher, in: R. Bubner & G. Hindrichs (Hrsg.), Von der Logik zur Sprache, Stuttgart 2007 [in: M.N. Forster, After Herder. Essays on Philosophy of Language in the German Tradition, Oxford 2009].

* Forster, M.N., Herder’s Philosophy of Language, Interpretation, and Translation, in The Review of Metaphysics. Three Fundamental Prinicples, 56, 2002.

* Frank, A., “Sanftes Gefühl” und “stille Tiefe der Seele”. Herders Indien, Würzburg 2009.

* Frank, G., Herder als Theologe, in: Zeitschrift für wissenschaftliche Theologie, 17, 1874, S. 250-263.

* Franz, M. & Müller, R., Der Tier-Mensch-Vergleich bei Reimarus und Herder. Zur Rezeptionsgeschichte und diskursiven Aktualität der antiken Anthropologie, in: Weimarer Beiträge, 57/1, 2011.

* Frey, J., Herder und die Evangelien, in: M. Keßler & V. Leppin (Hrsg.), Johann Gottfried Herder. Aspekte seines Lebenswerks, Berlin/New York 2005, S. 47-92.

* Frick, W., “Was hatte ich mit Rom zu tun? was Rom mit mir?”. Johann Gottfried Herder in der “alten Hauptstadt der Welt” (1788/89), in: P. Chiarini & W. Hinderer (Hrsg.), Rom - Eurpoa. Treffkunkt der Kulturen: 1780-1820, Würzburg 2006.

* Fromm, G.H., The Anti-Rational Critique of Kant's Philosophy Among His Contemporaries: Jacobi, Hamann, Herder, Aenesidemus‑Schulze, Diss. Brandeis University (USA) 1966 (D.A.I. 27/11-A, p. 3902; O.N. 67004-59).

* Fugate, J.K., The Psychological Basis of Herder's Aesthetics, Den Haag/Paris 1966.

* Gadamer, H.-G., Volk und Geschichte im Denken Herders, Frank­furt/M. 1942.

* Gaier, U., Herders Sprachphilosohie und Erkenntniskritik, Stutt­gart/Bad Cannstatt 1988.

* Gaier, U., Herders systematische Theologie, in: M. Keßler & V. Leppin (Hrsg.), Johann Gottfried Herder. Aspekte seines Lebenswerks, Berlin/New York 2005, S. 203-218.

* Gaier, U., Herders Systemtheorie, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 1/1998.

* Gaier, U., Johann Gottfried Herder (1744-1803), in: T. Borsche (Hrsg.), Klassiker der Sprachphilosophie. Von Platon bis Noam Chomsky, München 1996, S. 215-232.

* Gaier, U., Poesie als Metatheorie. Zeichenbegriffe des frühen Herder, in: G. Sauder (Hrsg.), Johann Gottfried Herder 1744-1803, Hamburg 1987, S. 202-224.

* Gaier, U., Poesie oder Geschichtsphilosophie? Herders erkennt­nistheoretische Antwort auf Kant, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Gaier, U. & Simon, R. (Hrsg.), Zwischen Bild und Begriff. Kant und Herder zum Schema, München 2010.

* Geisenhanslüke, A., "Wie wohl es fängt bereits von weitem an etwas zu werden". Vernunft und Offenbarung bei Herder und Hebel, in: R. Faber (Hrsg.), Lebendige Tradition und antizipierte Moderne. Über Johann Peter Hebel, Würzburg 2004.

* Gemmingen, O. Frhr. v., Vico, Hamann und Herder, Diss. München 1919.

* Genthe, Th., Der Kulturbegriff bei Herder, Diss. Jena 1902.

* Gerold, K.-G., Herder und Diderot. Ihr Einblick in die Kunst, Hildesheim 1974.

* Gesche, A., Johann Gottfried Herder. Sprache und die Natur des Menschen, Würzburg 1993.

* Gillies, A. Herder, Oxford 1945 [Herder. Der Mensch und sein Werk, Hamburg 1949].

* Gillies, A., Herder and Masaryk. Some Points of Contact, in: Modern Language Review, 40/2, 1945, S. 120-128.

* Gillies, A., Herder und Ossian, Berlin 1973.

* Girginsohn, H., Das Problem des geschichtlichen Fortschritts bei Iselin und Herder, Diss. Erlangen 1911.

* Göbel, L., Herder und Schleiermachers Reden über die Religion, Gotha 1904.

* Goebel, R., Philosophische Dichtung, dichtende Philosophie. Eine Untersuchung zu Jean Pauls (Früh-)Werk unter Berücksichtigung der Schriften Johann Gottfried Herders und Friedrich Heinrich Jacobis, Bern 2002.

* Grabowsky, I., Herders Metakritik und Kants Kritik der reinen Vernunft, Diss. Berlin 1934.

* Graeser, A., Studien zu Spinoza, Herder, Hölderlin und Hegel, St. Augustin 1999.

* Grassi, E., Apriorismuskritik bei Hamann, Herder und Feuerbach, in: R.J. Kozljanic (Hrsg.), Jahrbuch für Lebensphilosophie, Bd. IV: Lebensphilosophische Vordenker des 18. und 19. Jahrhunderts, München 2008.

* Grawe, Ch., Herders Kulturanthropologie. Die Philosophie der Geschichte der Menschheit im Lichte der modernen Kulturanthropolo­gie, Bonn 1967.

* Greif, St., “Ich bin ein Gott in meiner Welt”. Herders Theologie des Genießens zwischen Aufklärung und Aufklärungskritik, in: M. Hofmann & C. Zelle (Hrsg.), Aufklärung und Religion. Neue Perspektiven, Hannover 2010.

* Grimm, G.E., “das Beste in der Erinnerung”. Zu Johann Gottfried Herders Italien-Bild, in: M. Keßler & V. Leppin (Hrsg.), Johann Gottfried Herder. Aspekte seines Lebenswerks, Berlin/New York 2005, S. 151-178.

* Grundmann, J., Die geographischen und völkerkundlichen Quellen und Anschauungen in Herders "Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit", Berlin 1900.

* Gulyga, A., Johann Gottfried Herder, 1978.

* Häfner, R., Johann Gottfried Herders Kulturentstehungslehre. Studien zu den Quellen und zur Methode seines Geschichtsdenkens, Hamburg 1994.

* Hallberg, P., The Nature of Collective Individuals. J.G. Herder’s Concept of Community, in: History of European Ideas, 25, 1999, S. 291-304.

* Hansen, A., Haeckels Welträtsel und Herders Weltanschauung, Gießen 1907.

* Hänssel, O., Der Einfluß Rousseaus auf die philosophisch-pädagogischen Anschauungen Herders, Diss. Leipzig 1902.

* Hartmann, A. v., Zwischen Dichtung und Philosophie. Bd. I: Lessing, Herder, Schiller, Berlin 1912.

* Hatch, I.C., Der Einfluß Shaftesburys of Herder, Diss. Breslau 1901.

* Hauffe, G., Herder in seinen Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit, Borna 1890.

* Haym, R., Herder, 1877, (reprint) 1954.

* Haym, R., Herder nach seinem Leben und seinen Werken, 2 Bde., Berlin 1880/85.

* Heinz, M., Die Bestimmung des Menschen. Herder contra Mendelssohn, in: B. Niemeyer & D. Schütze (Hrsg.), Philosophie der Endlichkeit. Festschrift für Erich Christian Schröder zum 65. Geburtstag, Würzburg 1992, S. 263-285.

* Heinz, M. (Hrsg.), Herders “Metakritik”. Analysen und Interpretationen, Stuttgart 2012.

* Heinz, M. (Hrsg.), Herder und die Philosophie des deutschen Idealismus, Amsterdam/Atlanta 1997 (Fichte-Studien, Suppl.-Bd. VIII).

* Heinz, M., Historismus oder Metaphysik? Zu Herders Dückeburger Geschichtsphilosophie, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Heinz, M., Kulturtheorien der Aufklärung. Herder und Kant, in: R. Otto (Hrsg.), Nationen und Kulturen. Zum 250. Geburtstag Johann Gottfried Herders, Würzburg 1996, S. 139-152.

* Heinz, M., Sensualistischer Idealismus. Untersuchungen zur Erkenntnistheorie des jungen Herder (1763-1778), Hamburg 1993.

* Heise, J., Johann Gottfried Herder zur Einführung, Hamburg 1998.

* Heise, W., Der Entwicklungsgedanke als geschichtsphilosophische Programmatik. Zur Gemeinsamkeit von Herder und Goethe in der frühen Weimarer Zeit, in: Goethe-Jahrbuch, 93, Weimar 1976, S. 116-138.

* Heizmann, B., Ursprünglichkeit und Reflexion. Die poetische Ästhetik des jungen Herder im Zusammenhang der Geschichtsphilosophie und Anthropologie des 18. Jahrhunderts, 1981.

* Herms, E., Bildung des Gemeinwesens aus dem Christentum. Beobachtungen zum Grundmotiv von Herders literarischem Schaffen, in: M. Keßler & V. Leppin (Hrsg.), Johann Gottfried Herder. Aspekte seines Lebenswerks, Berlin/New York 2005, S. 309-326.

* Herz, A., Dunkler Spiegel, helles Dasein. Natur, Geschichte, Kunst im Werk Johann Gottfried Herders, Heidelberg 1996.

* Hoffart, E., Herders "Gott", Diss. Erlangen 1917.

* Howard, W.G., Laokoon. Lessing, Herder, Goethe, New York 1910.

* Hurlebusch, K., Klopstock, Hamann und Herder als Wegbereiter autorzentrischen Schreibens. Ein philosophischer Beitrag zur Charakterisierung der literarischen Moderne, Tübingen 2001.

* Irmscher, H.D., Die geschichtsphilosophische Kontroverse zwischen Kant und Herder, in: B. Gajek (Hrsg.), Hamann, Kant, Herder. Acta des vierten Internationalen Hamann-Kolloquiums im Herder-Institut zu Marburg 1985, Frankfurt(M.)/Bern/New York/Paris 1987, S. 111-192.

* Irmscher, H.D., Goethe und Herder - eine schwierige Freundschaft, in: M. Keßler & V. Leppin (Hrsg.), Johann Gottfried Herder. Aspekte seines Lebenswerks, Berlin/New York 2005, S. 233-270.

* Irmscher, H.D., Grundfragen der Geschichtsphilosophie Herders bis 1774, in: Bückeburger Gespräche über J.G. Herder 1983, Bückeburg 1974.

* Irmscher, H.D., Grundzüge der Hermeneutik Herders, in: Bückeburger Gespräche über J.G. Herder 1971, Bückeburg 1973.

* Irmscher, H.D., Johann Gottfried Herder, Stuttgart 2002.

* Irmscher, H.D., Methodische Aspekte in Herders Schriften, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Irmscher, H.D., “Weitstrahlsinniges” Denken. Studien zu Johann Gottfreid Herder, Würzburg 2010.

* Jacobs, J.C., Universalgeschichte der Bildung der Welt. Die Problematik des Historismus beim frühen Herder, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Jacoby, G., Herder als Faust. Eine Untersuchung, Leipzig 1911.

* Jacoby, G., Herders Kalligone und ihr Verhältnis zu Kants Kritik der Urteilskraft, Diss. Berlin 1906.

* Jacoby, G., Herders und Kants Ästhetik, Leipzig 1907.

* Jacoby, G., Herder und Schopenhauer, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 7, 1918.

* Jaeger, St., Performative Geschichtsschreibung. Forster, Herder, Schiller, Archenholz und die Brüder Schlegel, Berlin/New York 2011.

* Joosten, H., Selbst, Substanz und Subjekt. Die ethische und politische Relevanz der personalen Identität bei Descartes, Herder und Hegel, Würzburg 2005.

* Jöns, D.W., Begriff und Problem der historischen Zeit bei Johann Gottfried Herder, Göteborg 1956.

* Kaiser, F.B. (Hrsg.), Der Beitrag ostdeutscher Philosophen zur abendländischen Philosophie, Köln etc. 1983.

* Kantzenbach, F.W., Johann Gottfried Herder in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, Reinbrk 1970.

* Kelletat, A.F., Herder und die Weltliteratur, Frankfurt/M. 1984.

* Keßler, M., Herders Kirchenamt in Sachsen-Weimar in der öffentlichen Wahrnehmbarkeit von Stadt- und Hofkirche, in: M. Keßler & V. Leppin (Hrsg.), Johann Gottfried Herder. Aspekte seines Lebenswerks, Berlin/New York 2005, S. 327-352.

* Keßler, M., Johann Gottfried Herder: Der Theologe unter den Klassikern. Das Amt des Generalsuperintendenten von Sachsen-Weimar, Berlin/New York 2007.

* Keyser, E. (Hrsg.), Im Geiste Herders. Gesammelte Studien zum 150. Todestage Johann Gottfried Herders, Kitzingen am Main1953.

* Kiesewetter, J.G.C., Prüfung der Herderschen Metakritik zur Kritik der reinen Vernunft, in welcher zugleich mehrere schwierige Stellen in der Kritik der reinen Vernunft erklärt werden, 2 Bde., Berlin 1799/1800.

* Knoll, S.B., Herder und die Utopie, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Knorr, F., Das Problem der menschlichen Philosophie bei J.G. Herder, Diss. Marburg 1930, Coburg 1930.

* Kohut, A., Herder und die Humanitätsbestrebungen der Neuzeit, Berlin 1870.

* Kommerell, M., Der Dichter als Führer in der deutschen Klassik. Klopstock, Herder, Goethe, Schiller, Jean Paul, Hölderlin, Berlin 1928.

* Köpke, W., Herders Idee der Geschichte in der Sicht des frühen 20. Jahrhunderts, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Köpke, W., J.-G. Herder, 1987.

* Kovacs, G., Heidegger in Dialogue with Herder. Crossing the Language of Metaphysics toward Being-Historical Language, in: Heidegger-Studien, 17, 2001.

* Krebs, R., Herder, Goethe und die ästhetische Diskussion um 1770. Zu den Begriffen “énergie” und “Kraft” in der französischen und deutschen Poetik, in: Goethe-Jahrbuch, 112, 1995.

* Kreutzer, L., Die “heilige Revolution”. Herder und Goethe und das Projekt einer “pantheistischen Moderne”, in: M. Hofmann & C. Zelle (Hrsg.), Aufklärung und Religion. Neue Perspektiven, Hannover 2010.

* Kronenberg, M., Herders Philosophie nach ihrem Entwicklungsgang und ihrer historischen Stellung, Heidelberg 1889.

* Kühnemann, E., Herder, München 21912, München 31927.

* Kühnemann, E., Herder als Erzieher, in: Pädagogische Monatshefte, 1904.

* Kühnemann, E., Herders Leben, München 1895, 21912.

* Kühnemann, E., Herders Persönlichkeit und seine Weltanschauung, Berlin 1893.

* Kühnemann, E., Herder und das deutsche Wesen, in: Der Kunstwart, 1903.

* Kühnemann, E., Herder und Kant an ihrem 100jährigen Todestage, in: Kant-Studien, 9, 1904.

* Kühnemann, E., Herder und seine Geschichtsphilosophie, in: Deutsche Monatsschrift, 1903.

* Lee, K.-J., Die deutsche Romantik und das Ethische der Übersetzung. Die literarischen Übersetzungsdiskurse Herders, Goethes, Schleiermachers, Novalis’, der Brüder Schlegel und Benjamins, Würzburg 2014.

* Lehmann, J.F., Vom Fall des Menschen. Sexualität und Ästhetik bei J.M.R. Lenz und J.G. Herder, in: M. Bergengruen & R. Borgards (Hrsg.), Die Grenzen des Menschen. Anthropologie und Ästhetik um 1800, Würzburg 2001.

* Lehmann, R., Herders Humanitätsbegriff, in: Kant-Studien, 24/3, 1920, S. 242-260.

* Lehwalder, H., Herders Lehre vom Empfinden, Diss. Kiel 1955.

* Leiner, Y.-Ph., Schöpferische Geschichte. Geschichtsphilosophie, Ästhetik und Kultur bei Johann Gottfried Herder, Würzburg 2011.

* Leuser, C., Herders Konzeption von der “Erziehung des Menschengeschlechts” im Kontext seines Lebenswerks, in: M. Keßler & V. Leppin (Hrsg.), Johann Gottfried Herder. Aspekte seines Lebenswerks, Berlin/New York 2005, S. 219-232,

* Leuser, C., Theologie und Anthropologie. Die Erziehung des Menschengeschlechts bei Johann Gottfried Herder, Bern 1996.

* Leventhal, R.S., Diskursanalytische Überlegungen zum Wissenschaftsbegriff beim frühen Herder, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Lindner, H., Das Problem des Spinozismus im Schaffen Goethes und Herders, Weimar 1960 (Beiträge zur deutschen Klassik. Abhandlungen, Bd. XI).

* Litt, Th., Die Befreiung des geschichtlichen Bewußtseins durch J.G. Herder, Leipzig 1942.

* Litt, Th., Kant und Herder als Deuter der geistigen Welt, Leipzig 1930.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt