header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Herder, Johann Gottfried (Lo - S)

* Löchte, A., Humanitätsideal und Kulturtheorie in Herders Spätwerk, Stuttgart 2000.

* Lohmeier, D., Herder und Klopstock. Herders Auseinandersetzung mit der Persönlichkeit und dem Werk Klopstocks, Bad Homburg/Berlin.Zürich 1968.

* Lovejoy, A.O., Herder and the Enlightenment Philosophy of History, in: A.O. Lovejoy, Essays on the History of Ideas, Baltimore 1948.

* Jonas, J., Die Leiblichkeit der Sprache. Zur Phänomenologie des Wortes bei Herder und Heidegger, in: J. Jonas & K.-U. Lembeck (Hrsg.), Mensch, Leben, Technik. Aktuelle Beiträge zur phänomenologischen Anthropologie, Würzburg 2005.

* Lulé, S., "Oper ist ein Bild fürs Auge". Zu Herders Anthropologie des Musiktheaters, in: Ch. Dongowski & S. Lulé & C. Welsh (Hrsg.), Sinne und Verstand. Ästhetische Modellierungen der Wahrnehmung um 1800, Würzburg 2001.

* Maltusch, J.G. (Hrsg.), Bückeburger Gespräche über Johann Gottfried Herder, Bückeburg 1973 (Schaumburger Studien, H. 33).

* Markwardt, B., Herders “Kritische Wälder”, Leipzig 1925 (Forschungen zur deutschen Geistesgeschichte des Mittelalters und der Neuzeit, Bd. I).

* Markworth, T., Unterwegs zum Historismus. Der Wandel des geschichtsphilosophischen Denkens Herders von 1771 bis 1773, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Martin, G., Herder als Schüler Kants, in: Kant-Studien, 41, 1936.

* Matuschek, St., Winckelmänner der Poesie. Herders und Friedrich Schlegels Anknüpfung an die “Geschichte der Kunst des Altertums”, in: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte, 4/2003, S 548-563.

* Maurer, M., Herder und das Fest. Privat, kirchlich, politisch, in: M. Keßler & V. Leppin (Hrsg.), Johann Gottfried Herder. Aspekte seines Lebenswerks, Berlin/New York 2005, S. 369-392.

* Mayo, R.St., Herder and the Beginnings of Comparative Literature, Chapel Hill 1969.

* Mayos, G., Teoría política de Kant y Herder. Despotismo ilustrado y legitimidad de la Revolución, in: E. Bello (Hrsg.), Filosofía y revolución. Estudios sobre la Revolución Francesa y su recepción filosófica, 1991, S. 137-156.

* McEachran, F., The Life and Philosophy of Johann Gottfried Herder, Oxford 1939.

* Melzer, E., Herder als Geschichtsphilosoph mit Rücksicht auf Kants Rezension von Herders "Ideen zur Geschichte der Menschheit", Neiß 1872.

* Menges, K., "(...) daß der Gedanke am Ausdruck klebe". Vom Sprechen und Schreiben bei Herder, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Menze, E.A., Herder's "German Kind of Humanity" and the Jewish Question: Historical Context and Contemporary Criticism, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Meyer, H., Überlegungen zu Herders Metaphern für die Geschichte, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 25, 1981, S. 88-114.

* Meyer-Benfey, H., Herder und Kant. Der deutsche Idealismus und seine Bedeutung für die Gegenwart, Halle 1904.

* Michalsky, O., Kants Kritik der reinen Vernunft und Herders Metakritik, Diss., Breslau 1883.

* Möller, M.F., Die ersten Freigelassenen der Schöpfung. Das Menschenbild Johann Gittfried Herders im Kontext von Theologie und Philosophie der Aufklärung, Bern

* Moore, J.M., Herder und Coleridge, Diss., Bern 1951, Egelsbach (Mikro­reprint) 1994.

* Morton, M., The Critical Turn. Studies in Kant, Herder, Wittgenstein, and Contemporary Theory, Detroit 1993.

* Mülder-Bach, I., Kommunizierende Monaden. Herders literarisches Universum, in: Ch. Dongowski & S. Lulé & C. Welsh (Hrsg.), Sinne und Verstand. Ästhetische Modellierungen der Wahrnehmung um 1800, Würzburg 2001.

* Müller, P., Untersuchungen zum Problem der Freimaurerei bei Lessing, Herder und Fichte, Diss., Bern 1965.

* Müller-Michels, H., "Ich bin Epinaetheus". Der Mythos der Bildung, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Mundorf, G., Die Muttersprache im pädagogischen Werk Herders, Berlin (DDR) 1956.

* Muthesius, E., Herders Gegensatz zu Kant nach der "Metakritik" und seine historischen Gründe, Diss. Marburg 1920.

* Namowicz, T., Herder und die slawisch-osteuropäische Kultur, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Nawrath, Th., Globale Aufklärung. Sprache und interkultureller Dialog bei Kant und Herder, Würzburg 2008.

* Neumann, H., Herder und der Kampf gegen die Kantischen Irrlehren an der Universität Jena, Programm Berlin 1911.

* Neumer, K., Les mots et les choses. Denken, Sprechen, Schreiben in Herders Philosophie, in: W. Hogrebe (Hrsg.), Filosofia Hungarica. Profile zeitgenössischer Forschung in Ungarn, Würzburg 2001.

* Nink, J., Die Begründung der Religion bei Herder, Leipzig 21912.

* Nisbet, H.B., Herder and the Philosophy and History of Science, Cambridge (Mass.) 1970.

* Nisbet, H.B., Herder und die Geschichte der Wissenschaften, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Nisbet, H.B., German Aesthetics and Literary Criticism. Winckelmann, Lessing, Hamann, Herder, Schiller, Goethe, Cambridge 1985.

* Noll, R., Herders Verhältnis zur Naturwissenschaft und dem Entwicklungsgedanken, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 26, 1913, S. 302-338.

* Norton, R.E., Herder's Aesthetics and the European Enlightenment, Ithaca 1991.

* Nübel, B., Menschliche Selbstbilder als Seelen- und Gesell­schaftsinkarnat: Herder in zivilisationstheoretischer Perspektive, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Nünlist, R., Homer, Aristoteles und Pindar in der Sicht Herders, Bonn 1971.

* Oesterbelt, A., Plastische und sprachliche Form in Bewegung. Konzepte des belebten Kunstwerks bei Herder, A.W. Schlegel und Brentano, in: M. Buschmeier & T. Dembeck (Hrsg.), Textbewegungen 1800/1900, Würzburg 2006.

* Ostermann, F., Die Idee des Schöpferischen in Herders “Kalligone”, Bern/München 1968.

* Otto, R., Konflikte, Kompromisse, Korrekturen. Der Geschichts­philosoph in Weimar, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Otto, R. (Hrsg.), Nationen und Kulturen. Zum 250. Geburtstag Johann Gottfried Herders, Würzburg 1996.

* Otto, R., Zu aktuellen Problemen der Herder-Edition, in: Editio, 4, 1990, S. 148-159.

* Otto, R. & Zammito, J. (Hrsg.), Vom Selbstdenken. Aufklärung und Aufklärungskritik in Herders “Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit”, Heidelberg 2001.

* Owren, H., Herders Bildungsprogramm und seine Auswirkungen im 18. und 19. Jahrhundert, Heidelberg 1985.

* Oyama, S., Einige Betrachtungen über die Beziehung zwischen Literatur und Politik in der deutschen Klassik. Unter besonderer Berücksichtigung der ersten Fassung der “Humanitätsbriefe” von Johann Gottfried Herder, in: Goethe. Neue Folge des Jahrbuchs der Goethe-Gesellschaft, 30, Weimar 1968, S. 138-153.

* Pallus, H., Die Sprachphilosophie Johann Georg Hamanns als eine Quelle für Herders Anschauungen über das Verhältnis von Sprache und Denken, in: Wissenschaftliche Zeitschrift der Universität Greifswald, gesell.- u. sprachwiss. Reihe, 13/4, Greifswald 1964.

* Paskevica, B., Herder und die lettischen Volkslieder, in: H. Bosse & O.-H. Elias & Th. Taterka (Hrsg.), Baltische Literaturen in der Goethezeit, Würzburg 2008.

* Peitsch, H., Georg Forster als Leser Herders in "Die Kunst und das Zeitalter", in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Pénisson, P., Kant et Herder. "Le recul d'effroi de la raison", in: Kant: philosophie de l'histoire. Revue Germanique Internationale, 6, 1996, S. 63-74.

* Peyer, H., Herders Theorie der Lyrik, Winterthur 1955.

* Pfleiderer, O., Herder und Kant in ihrer Bedeutung für die Gegenwart, in: Preußisches Jahrbuch, 1904.

* Plantiko, S.O.B., Rousseaus, Herders und Kants Theorie vom Zukunftsideal der Menschheitsgeschichte, Diss. Greifswald 1895.

* Pohlmeyer-Jöckel, M., Poesie und Geschichte. Formen der Erkenntnis beim frühen Johann Gottfried Herder, Münster 2001 (Pontes. Philosophisch-theologische Brückenschläge, 7).

* Polke, I., Selbstreflexion im Spiegel des Anderen. Eine wirkungsgeschichtliche Studie zum Hellenismusbild Heynes und Herders, Würzburg

* Posadzy, L., Der entwicklungsgeschichtliche Gedanke bei Herder, Diss. Münster 1906.

* Pross, W., Herders Konzept der organischen Kräfte und die Wirkung der "Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit" auf Carl Friedrich Kielmeyer, in: K.T. Kanz (Hrsg.), Philosophie des Organischen in der Goethezeit. Studien zu Werk und Wirkung des Naturforschers Carl Friedrich Kielmeyer, Stuttgart 1994.

* Pusch, C., Comenius und seine Beziehungen zum Neuhumanismus mit besonderer Berücksichtigung Herders und dessen Humanitätsidee, Dresden 1911.

* Rahden, W. v., “Nie wirklich satt und froh…”. Nietzsches Herder, in: S. Groß & G. Sauder (Hrsg.), Der frühe und der späte Herder. Kontinuität und/oder Korrektur, Heidelberg 2007, S. 459-477.

* Rasch, W., Herder. Sein Leben und Werk im Umriß, Halle 1938.

* Rathman, J., Zur Geschichtsphilosophie Johann Gottfried Herders, Budapest 1978.

* Rauh, H.-C., Zur Historizität der Herderschen Erkenntnisauffas­sung, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 26/10, 1978.

* Reckermann, A., Sprache und Metaphysik. Zur Kritik der sprach­lichen Vernunft bei Herder und Humbuldt, München 1979.

* Redekop, B.W., Enlightenment and Community. Lessing, Abbt, Herder, and the Quest for a German Public, 2000.

* Reisinger, H., Johann Gottfried Herder. Sein Leben in Selbstzeugnissen, Briefen und Berichten, Berlin 1942.

* Richter, A., Die psychologischen Grundlagen in der Pädagogik Herders, Diss. Leipzig 1900.

* Richter, L. (Hrsg.), Johann Gottfried Herder im Spiegel seiner Zeitgenossen. Briefe und Selbstzeugnisse. Mit 41 Abbildungen, Göttingen 1978.

* Richter, S., Laocoon’s Body and the Aesthetics of Pain. Winckelmann, Lessing, Herder, Moritz, Goethe, Detroit 1992.

* Rieck, W., "Fast mit jedem Jahr wächst meine stille Bewunderung des großen Mannes". Friedrich II. im Urteil Herders, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Riedel, M., Historizismus und Kritizismus. Kants Streit mit G. Forster und J.G. Herder, in: Kant-Studien, 72, 1981, S. 41-57.

* Roggatz, E., Herders Geschichtsphilosophie im Vergleich mit den Hauptgedanken Spenglers, Diss. Greifswald 1920.

* Rohls, J., Herders “Gott”, in: M. Keßler & V. Leppin (Hrsg.), Johann Gottfried Herder. Aspekte seines Lebenswerks, Berlin/New York 2005, S. 271-292.

* Rölleke, U., Über Volks- und Geistliche Lieder bei Herder, in: M. Keßler & V. Leppin (Hrsg.), Johann Gottfried Herder. Aspekte seines Lebenswerks, Berlin/New York 2005, S. 115-128.

* Roth, J., Herders Metakritik und ihre Beziehung zu Kant, 1873.

* Rouché, M., La philosophie de l'histoire de Herder, Paris 1940.

* Rudolph, E., Kultur als höhere Nation. Herder als Kritiker der Geschichtsphilosophie Kants, in: R. Otto (Hrsg.), Nationen und Kulturen. Zum 250. Geburtstag Johann Gottfried Herders, Würzburg 1996, S. 13-25.

* Sakabe, M., Freedom as a Regulative Principle. On Some Aspects of the Kant-Herder Controversy on the Philosophy of History, in: Y. Yovel (Hrsg.), Kant's Practical Philosophy Reconsidered. Papers Presented at the Seventh Jerusalem Philosophical Encounter, Dordrecht 1989, S. 183-195.

* Salmony, H.A., Die Philosophie des jungen Herder, 1949.

* Sandbach-Marshall, M.E., The Philosophy of Religion of Herder and Schleiermacher Studied in Relation to the Influence upon Them of Leibniz, Spinoza, and Kant, M.A. London 1928.

* Sange, W., Kant und Herder. Über das Angenehme, Gute und Schöne, Diss. Halle 1906.

* Schäfer, G., Zwischen Projekt und Konkurs: Herder, in: Merkur, 616,

* Schierenberg, R., Der politische Herder, 1932.

* Schiewer, G.L., Cognitio symbolica. Lamberts semiotische Wissenschaft und ihre Diskussion bei Herder, Jean Paul und Novalis, Tübingen                                

* Schirmunski, V.M., Johann Gottfried Herder. Hauptlinien seines Schaffens, Berlin 1963.

* Schleier, H. (Hrsg.), Johann Gottfried Herder und progressive bürgerliche Geschichts- und Gesellschaftstheorien zwischen 1720 und 1850, Berlin (DDR) 1979.

* Schmidt, E. (Hrsg.), Herder im geistlichen Amt. Untersuchungen, Quellen, Dokumente, Leipzig 1956.

* Schmidt, F.J., Herders pantheistische Weltanschauung, Berlin 1888.

* Schmidt, R.J., Cultural Nationalism in Herder, in: The Journal of the History of Ideas, 17, 1956, S. 407-417.

* Schmitt, A.R., Herder und Amerika, Den Haag 1967 (Studies in German Literatue, 10).

* Schmitt, M., Von der Wirklichkeit der Vernunft zur Vernunft der Sinnlichkeit. Zur Entwicklung der sinnlichen Philosophie in den Frühschriften Ludwig Feuerbachs im Ausgang von Johann Gottfried Herder, Göttingen 1999.

* Schneider, J., Herder im "Dritten Reich", in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Schnur, H., Schleiermachers Hermeneutik und ihre Vorgeschichte im 18. Jahrhundert. Sudien zur Bibelauslegung, zu Hamann, Herder und F. Schlegel, 1994.

* Schürmann, E., Ein System der Freiheit und der Freude. Herder auf den Spuren von Spinoza, in: E. Schürmann & N. Waszek & F. Weinreich (Hrsg.), Spinoza im Deutschland des 18. Jahrhunderts, Stuttgart 2002.

* Schwarzlose, K., Die Quellen in geschichtsphilosophischer Würdigung zu Herders Stellung zur Kultur des mittelalterlichen Islam. Entwickelt aus den "Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit" (1784-1791) und den "Zerstreuten Blättern" - "Persepolitanische Briefe" 1787-1798 dritte Sammlung, Diss. Erlangen, Borna-Leipzig 1918.

* Schweitzer, B., Johann Gottfried Herders “Plastik” und die Entstehung der neueren Kunstwissenschaft. Eine Einführung und Würdigung, Leipzig 1948.

* Schwinge, E.-R., "Ich bin nicht Goethe". Johann Gottfried Herder und die Antike, Göttingen 1999 (Berichte der Jungius-Gesellschaft, 17/2).

* Seibert, Ch., Der Mensch - das besonnene Geschöpf. Zur Aktualität einer anthropologischen Einsicht Johann Gottfried Herders, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, 106/3, 2009, S. 305-326.

* Sell, K., Die Religion unserer Klassiker. Lessing, Herder, Schiller, Goethe, Tübingen 1904, Tübingen 21910.

* Senkel, Ch., Vom Nennen Gottes und der anonymen Autorschaft. Mit zunehmender Rücksicht auf Klopstock, Hamann und Herder, in: St. Pabst (Hrsg.), Anonymität und Autorschaft. Zur Literatur- und Rechtsgeschichte der Namenlosigkeit, Berlin/New York 2011, S. 129-150.

* Shichliji, Y., J.G. Herder und Norinaga Motoori. Denker und Philologe in Ost und West, in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Shiwada, Y., Individualgeschichte und Universalgeschichte bei Herder. Geschichtlichkeit als konstruktives Prinzip des "Reise­journals", in: M. Bollacher (Hrsg.), Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur, Würzburg 1994.

* Shiwada, Y., Konzept einer “Teutschen Akademie” in Herders Idee zum ersten patriotischen Institut für den Allgemeingeist Deutschlands (1787), in: N. Kimura & K. Moser von Filseck (Hrsg.), Universalitätsanspruch und partikulare Wirklichkeiten. Natur- und Geisteswissenschaften im Dialog, Würzburg 2007.

* Siegel, C., Herder als Philosoph, Stuttgart/Berlin 1907.

* Siegel, R., Die Kategorientafel in Herders Metakritik, Leipzig 1907.

* Simon, J., Herder und Kant. Sprache und "historischer Sinn", in: G. Sauder (Hrsg.), Johann Gottfried Herder, 1744-1803, Hamburg 1987, S. 3-13 (Studien zum achtzehnten Jahrhundert, 9).

* Simon, R., Das Gedächtnis der Interpretation. Gedächtnistheorie als Fundament der Hermeneutik: Ästhetik und Interpretation bei Johann Gottfried Herder, Hamburg 1998.

* Sivers, J. v. (Hrsg.), Herder in Riga. Urkunden, Riga 1868.

* Slenczka, R., Humanität und Nation. Europäische Gemeinschaft in Leben und Denken von Johann Gottfried Herder, 2004.

* Smend, R., Herder und die Bibel, in: M. Keßler & V. Leppin (Hrsg.), Johann Gottfried Herder. Aspekte seines Lebenswerks, Berlin/New York 2005, S. 1-14.

* Smits, E.J.F., De religieuze wedergeboorte van Europa in de geschiedenis-philosophie van Herder, Novalis en Görres, in: E.J.F. Smits, Geschiedenis, Assen 1944.

* Smits, E.J.F., Herder's humaniteitsphilosophie, Diss., Assen 1939.

* Sobotka, M., Hegels Manuskripte aus der Berner Zeit: Kant, Rousseau, Herder, Schiller, in: Jahrbuch für Hegelforschung, 2, 1996, S. 165-189.

* Sommerhalder, H., Herder in Bückeburg als Deuter der Geschichte, Frauenfeld/Leipzig 1945.

* Sonderegger, A., Jenseits der rassistischen Grenze. Die Wahrnehmung Afrikas bei Johann Gottfried Herder im Spiegel seiner Philosophie der Geschichte (und der Geschichten anderer Philosophen), Bern 2002.

* Springmeyer, H., Herders Lehre vom Naturschönen. Im Hinblick auf seinen Kampf gegen die Ästhetik Kants, Diss. Köln 1929, Jena 1929.

* Stadelmann, R., Der historische Sinn bei Herder, Halle 1928.

* Steiger, J.A., Todesverdrängung und Totentanz. Der Knochenmann bei Lessing, Claudius, Herder und Novalis, in: M. Keßler & V. Leppin (Hrsg.), Johann Gottfried Herder. Aspekte seines Lebenswerks, Berlin/New York 2005, S. 129-150.

* Steinthal, H., Der Ursprung der Sprache. Eine Darstellung der Ansicht Wilhelm von Humboldts verglichen mit denen Herders und Hamanns, Berlin 1851.

* Stellmacher, W., Der junge Herder und Shakespeare, in: Shakespeare-Jahrbuch, 103, Weimar 1967, S. 54-67.

* Stephan, H., Herder in Bückeburg und seine Bedeutung für die Kirchengeschichte, Tübingen 1905.

* Stephan, H. (Hrsg.), Herders Philosophie. Ausgewählte Denkmäler aus der Werdezeit der neuen deutschen Bildung, Leipzig 1906.

* Stollberg, A., Ohr und Auge - Klang und Form. Facetten einer musikästhetischen Dichotomie bei Johann Gottfried Herder, Richard Wagner und Franz Schreker, Stuttgart 2006.

* Stolpe, H., Die Auffassung des jungen Herder vom Mittelalter. Ein Beitrag zur Geschichte der Aufklärung, Weimar 1955 (Beiträge zur deutschen Klassik. Abhandlungen, Bd. I).

* Stolpe, H., Die Handbibliothek Johann Gottfried Herders. Instrumentarium eines Aufklärers, in: Weimarer Beiträge, 12/5-6, 1966, S. 1011-1039.

* Stolpe, H., Herder und die Ansätze einer naturgeschichtlichen Entwicklungslehre im 18. Jahrhundert, in: Neue Beiträge zur Literatur der Aufklärung, Berlin 1964, S. 289-316 (Neue Beiträge zur Literaturwissenschaft, hrsg. v. Werner Krauss und Walter Dietze, Bd. XXI).

* Stolpe, H. Humanität: Französische Revolution und Fortschritte der Geschichte. Eine Analyse der Urfassung der “Humanitätsbriefe” Johann Gottfried Herders, in: Weimarer Beiträge, 10/2-4, 1966, S. 545-576.

* Stolpe, H., Johann Gottfried Herders Handbibliothek und ihr weiteres Schicksal, in: Goethe. Neue Folge des Jahrbuchs der Goethe-Gesellschaft, 28, Weimar 1966, S. 206-235.

* Sturm, W., Herders Sprachphilosophie, Diss. Breslau 1917.

* Suphan, B., Goethe und Herder, in: Deutsche Rundschau, 52, Berlin 1887, S. 63-76.

* Suphan, B., Goethe und Herder von 1789 bis 1795, in: Preußische Jahrbücher, 43, Berlin 1879, S. 85-100, 142-183, 411-436.

* Suphan, B., Herder als Schüler Kants, in: Zeitschrift für deutsche Philologie, 4, 1972, S. 225-237.

* Suphan, B., Herders Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit. Eine genetische Betrachtung, Berlin 1909.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt