header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Hildegardis Bingensis (Hildegard von Bingen) - Hinduismus (A - C)

> HILDEGARDIS BINGENSIS (HILDEGARD VON BINGEN)

* Alvaresz, F.C., "Die brennende Vernunft". Studien zur Semantik der "rationalitas" bei Hildegard von Bingen, Stuttgart 1991.

* Aris, M.-A. & Embach, M. & Lauter, W. & Müller, I. & Staab, F. & Steinle, S. (Hrsg.), Hildegard von Bingen. Internationale wissenschaftliche Bibliographie unter Verwendung der Hildegard-Bibliographie von Werner Lauter, 1998 (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte, 84).

* Berndt, R. (Hrsg.), “Im Angesicht Gottes suche der Mensch sich selbst”. Hildegard von Bingen (1098-1179), Berlin 2001 (Erudiri Sapientia. Studien zum Mittelalter und zu seiner Rezeptionsgeschichte, 2).

* Berndt, R. & Zátonyi, M., Glaubensheil. Wegweisung ins Christentum gemäß der Lehre Hildegards von Bingen, Münster 2013 (Erudiri Sapientia. Studien zum Mittelalter und zu seiner Rezeptionsgeschichte, 10).

* Betz, O., De inspirerende Hildegard van Bingen. Haar persoon, werk en invloed, Zoetermeer 1998.

* Beuys, B., Denn ich bin krank vor Liebe. Das Leben der Hildegard von Bingen, Darmstadt 2001.

* Bianci, H., Studium divinitatis bij Hildegard van Bingen, in: J. Hoving (Hrsg.), Hildegard van Bingen. Spiegel van hemelse gehei­men, Baarn 1998, S. 141-145.

* Boelaars, H., Commentaar op de miniaturen in "Scivias" van Hildegardis van Bingen, Katwijk 1984.

* Boelaars, H., De Ariadnedraad van een monnik. Een halve eeuw meditatieve omgang met Hildegard van Bingen, Kampen 1997.

* Boelaars, H., Geschiedenis van de verering en de waardering van een bijzonder "vergeet-me-nietje", in: J. Hoving (Hrsg.), Hildegard van Bingen. Spiegel van hemelse geheimen, Baarn 1998, S. 130-140.

* Bouwman, K., Gods eeuwige moederliefde. Over de verhouding van Gods Moederliefde tot de Goddelijke Triniteit, in: J. Hoving (Hrsg.), Hildegard van Bingen. Spiegel van hemelse geheimen, Baarn 1998, S. 18-48.

* Brück, A.Ph. (Hrsg.), Hildegard von Bingen 1179-1979. Fest­schrift zum 800. Todestag der Heiligen, Mainz 1979.

* Cadden, J., It Takes All Kinds. Sexuality and Gender Differences in Hildegard of Bingen’s Book of Compound Medicine, in: Traditio, 40, 1984, S. 149-174.

* Chavez Alvarez, F., Die brennende Vernunft. Studien zur Semantik der "rationalitas" bei Hildegard von Bingen, Stuttgart 1990.

* Dege, M., Hildegard von Bingen. Ferne und Nähe oder wie wir aus der Differenz lernen, in: Philosophie. Ethik, 1/1998.

* Dekkers, L., Neuma als teken voor woord, toon en stembuiging. Een bijdrage tot de interpretatie van Hildegard's lied "O ignis spiritus", in: J. Hoving (Hrsg.), Hildegard van Bingen. Spiegel van hemelse geheimen, Baarn 1998, S. 110-129.

* Dronke, P., Introduction. II. Hildegard's Originality in Language and Use of Sources, in: A. Derolez & P. Dronke (Hrsg.), Hildegardis Bingensis. Liber Divinorum Operum, Turnhout 1996.

* Embach, M. & Wallner, M., Conspectus der Handschriften Hildegards von Bingen, Münster 2013.

* Forster, E. (Hrsg.), Hildegard von Bingen. Prophetin durch die Zeiten. Zum 900. Geburtstag, Freiburg 1997.

* Friederich-Kuenen, P., Uitbeeldingen van God in de miniaturen van "Scivias", in: J. Hoving (Hrsg.), Hildegard van Bingen. Spiegel van hemelse geheimen, Baarn 1998, S. 49-65.

* Führkötter, A. & Schrader, M., Die Echtheit des Schrifttums der Heiligen Hildegard von Bingen. Quellenkritische Untersuchungen, Köln/Graz 1956.

* Gmelch, J., Die Kompositionen der hl. Hildegard, Düsseldorf 1913.

* Gössmann, E., Das Menschenbild der Hildegard von Bingen und der Elisabeth von Schönau vor dem Hintergrund der frühscholastischen Anthropologie, in: P. Dinzelbacher & D. Bauer (Hrsg.), Frauenmystik des Mittelalters, Ostfildern 1985, S. 24-47.

* Gössmann, E., Hildegard von Bingen. Versuche einer Annäherung, München 1995.

* Haug, F., Das Weltbild der hl. Hildegard, in: Theologie und Glaube, 21, 1929, S. 709-718.

* Horst, H., Hildegard von Bingen. Die Biographie, 2000.

* Hoving, J., Hildegard en Kelten? Of liever Ieren?, in: J. Hoving (Hrsg.), Hildegard van Bingen. Spiegel van hemelse geheimen, Baarn 1998, S. 90-109.

* Jong, M. de, Hildegard von Bingen (1058-1179). Klein leerboek, Kampen 31998.

* Kersy-Fulton, K., Hildegard of Bingen and Anti-Mendicant Propaganda, in: Traditio, 43, 1987, S. 386-399.

* Klaes, M. (Hrsg.), Vita Sanctae Hildegardis, Turnhout 1993.

* Klaes, M., Zur Schau und Deutung des Kosmos bei Hildegard von Bingen, in: A. Führkötter (Hrsg.), Kosmos und Mensch aus der Sicht Hildegards von Bingen, Mainz 1987.

* Kühne, O., Die Konstruktion prophetischen Sprechens. Hildegards Sicht der eigenen Rolle als Autorin, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 1-2/1999.

* Lautenschläger, G., Hildegard von Bingen. Die theologische Grundlegung ihrer Ethik und Spiritualität, Stuttgart 1993.

* Lauter, W., Hildegard-Bibliographie. Wegweiser zur Hildegard-Literatur, Alzey 1970 (Alzeyer Geschichtsblätter, Sonderheft 4).

* Lértora Mendoza, C., Hildegarda de Bingen. La tensión cuerpo-alma y la personalidad humana, in: Revista Española de Filosofía Medieval, 13, 2006.

* Liebeschütz, H., Das allegorische Weltbild der heiligen Hildegard von Bingen, Leipzig 1930.

* Meier, C., Die Bedeutung der Farben im Werk Hildegards von Bingen, in: K. Hauck (Hrsg.), Jahrbuch des Instituts für Frühmittelalterforschung der Universität Münster, 6, Berlin 1972.

* Meis, A., “Amplexione caritatis”. Aproximaciones al la superación del dilema de la “rationalitas” en “Liber Divinorum Operum” de Hildegarda de Bingen, in: Archa Verbi. Jahrbuch der Internationalen Gesellschaft für Theologische Mediävistik, 2, 2005, S. 83-104; 3, 2006, S. 31-68.

* Mulder, E., Hildegard. Een vrouwelijk genie in de late middeleeuwen, Baarn 21982.

* Newman, B., Sister of Wisdom. St. Hildegard's Theology of the Feminine, Berkeley 1987.

* Page, Ch., Abbess Hildegard of Bingen. Sequences and Hymns, Oxford 1982.

* Pereira, M., Maternità e sensualità in Hildegarda di Bingen: proposte di lettura, in: Quaderni Storici, 44, 1980, S. 564-579.

* Pitra, J.B., Analecta Sanctae Hildegardis Opera, Montecassino 1882.

* Ranff, V., Wege zu Wissen und Weisheit. Eine verborgene Philosophie bei Hildegard von Bingen, Stuttgart 2001.

* Ranff, V., Zur Auslegung eines Trinitätssternars durch Hildegard von Bingen für den Bischof Eberhard von Bamberg, in: Archa Verbi. Yearbook for the Study of Medieval Theology, 8, 2011.

* Riedel, I., Hildegard von Bingen. Profetes van kosmische wijsheid, 1996.

* Schäfer, Th., Visionen. Leben, Werk und Musik der Hildegard von Bingen, 1984.

* Schilling, R., Hildegard von Bingen. Bazuin van het levende licht, 1998.

* Schipperges, H., Hildegard von Bingen, München 1995.

* Schmidt, M. (Hrsg.), Tiefe des Gotteswissens, Schönheit der Sprachgestalt: Hildegard von Bingen als Herausforderung. Internationales Symposium in der Katholischen Akademie Rabanus Maurus, Wiesbaden-Naurod 1994, Stuttgart 1995.

* Schwarz, A.A. & Schweppe, R.P., Hildegard-Medizin. Ernährung, Heilweisen, Edelsteintherapie, 1996.

* Silvas, A. (Hrsg.), Jutta and Hildegard. The Biographical Sources, 1998 (Medieval Women. Text and Contexts, 1).

* Sleeuwenhoek-Koppe, W., Commentaar op Hildegard van Bingens vijfde visioen in "Scivias" over de Synagoge, de moeder van de mensgeworden zoon van God, in: J. Hoving (Hrsg.), Hildegard van Bingen. Spiegel van hemelse geheimen, Baarn 1998, S. 66-89.

* Tremp, E., Hildegard von Bingen im Licht ihrer Zeitgenossen. Das Zeugnis des Briefwechsels, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 1-2/1999.

* Welzel, P., Hildegards Lied. Hildegard von Bingen: Der Roman ihres Lebens, 2006.

* Widmer, B., Heilsordnung und Zeitgeschehen in der Mystik Hildegards von Bingen, Basel 1955 (Basler Beiträge zur Geschichtswissenschaft, 52).

* Zátonyi, M., Vidi et intellexi. Die Schrifthermeneutik in der Visionstrilogie Hildegards von Bingen, Münster 2012.

* Zöller, M., Gott weist seinem Volk seine Wege. Die theologische Konzeption des “Liber Scivias” der Hildegard von Bingen (1098-1179), Tübingen 1997.

 

> HILFERDING, RUDOLF

* Gigus, G., Probleme der Produktions- und Zirkulationsprozesse bei Rudolf Hilferding und Rosa Luxemburg als Fortbildung des Marxschen Gedankenganges, Diss. Gießen 1928.

* Gottschalch, W., Strukturveränderungen der Gesellschaft und politisches Handeln in der Lehre von Rudolf Hilferding, Berlin 1962.

* Rüther, B., Die Auseinandersetzungen zwischen Eugen von Böhm-Bawerk und Rudolf Hilferding über Karl Marx. Darstellung und Kritik, Diss. Köln 1926.

* Schimbowsky, R., Exkurs über Hilferding. Vom Kartell zur Konzeption des organisierten Kapitalismus, in: R. Ebbinghausen (Hrsg.), Monopol und Staat. Zur Marx-Rezeption in der Theorie des staatsmonopolistischen Kapitalismus, Frankfurt/M. 1974.

* Schimkowsky, R., Zur Marx-Rezeption bei Hilferding. Die Bestimmungen von Konkurrenz und Monopol im “Finanzkapital”, in: R. Ebbinghausen (Hrsg.), Monopol und Staat. Zur Marx-Rezeption in der Theorie des staatsmonopolistischen Kapitalismus, Frankfurt/M. 1974.

* Stein, A., Rudolf Hilferding und die deutsche Arbeiterbewegung, Hamburg 1946.

* Winkler, H.A., Einleitende Bemerkungen zu Hilferdings Theorie des organiserten Kapitalismus, in: H.A. Winkler (Hrsg.), Organisierter Kapitalismus. Voraussetzungen und Anfänge, Göttingen 1974.

 

> HILL, THOMAS

* Bailey, T., After Kant. Green and Hill on Nietzsche’s Kantianism, in: Nietzsche-Studien, 35, 2006, S. 228-262.

* Reath, A., Autonomy and Practical Reason. Thomas Hill’s Kantianism, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 3, 1995.

 

> HILLEBRAND, JOSEF

* Schreiber, H.U., Josef Hillebrand. Sein Leben und Werk, Diss. Gießen 1937, Eßlingen a.N. 1937.

 

> HILLER, KURT

* Bleitner, Th., Golo Gangi und der “soziologische Schlacht-Ochse”, Über Erwin Loewenson und Kurt Hiller, in: Schriften der Kurt Hiller-Gesellschaft, 1, 2001, S. 11-24.

* Bockel, R. v., Kurt Hiller und die Gruppe Revolutionärer Pazifisten (1926-1933). Ein Beitrag zur Geschichte der Friedensbewegung und der Szene linker Intellektueller in der Weimarer Republik, Hamburg 1990.

* Bockel, R. v., Weimarer Profile: Kurt Hiller und der “Rat geistiger Arbeiter”, in: Die Neue Gesellschaft. Frankfurter Hefte, 38, 1991, S. 946-948.

* Bockel, R. v. & Lützenkirchen, H. (Hrsg.), Kurt Hiller. Erinnerungen und Materialien, Hamburg 1992.

* Fritzsche, K., Elite, Logos, Politik: Rationalismus als Ideologie. Am Beispiel Kurt Hillers, in: Frankfurter Hefte, 25, 1970, S. 43-52.

* Habereder, J., Kurt Hiller und der literarische Aktivismus. Zur Geistesgeschichte des politischen Dichters im frühen 20. Jahrhundert, Frankfurt(M.)/Bern 1981 (Regensburger Beiträge zur deutschen Sprache und Literaturwissenschaft, Reihe B 20).

* Kleine, H.-G., “Ich bin zum Denken verdammt; das trägt nichts ein!”. Kurt Hillers Misere im Exil, in: R. v. Bockel (Hrsg.), Kurt Hiller. Ein Leben in Hamburg nach Jahren des Exils, Hamburg 1990, S. 15-19.

* Lützenkirchen, H., Logokratie. Herrschaft der Vernunft in der Gesellschaft aus der Sicht Kurt Hillers, Essen 1989.

* Lützenkirchen, H., Wo sind die Hiller-Briefe?, in: Schriften der Kurt Hiller-Gesellschaft, 1, 2001, S. 118-169.

* Schumann, R., Kurt Hiller zwischen Pazifismus und Reaktion. Weltanschauliche Position und politische Rolle eines bürgerlichen Intellektuellen, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, 27, 1980, S. 55-70.

* Schumann, Th.B., Über Kurt Hiller, in: Th.B. Schumann (Hrsg.), Plädoyer gegen das Vergessen. Porträts und Aufsätze über vergessene Autoren des 20. Jahrhunderts, Berlin 1977, S. 73-75.

* Stuhlmann, A., “Ein Wahrheitssucher von unbezweifelbarem Ernst”? Kurt Hiller im Exil 1934 bis 1955, in: W. Beutin & R. Schütt (Hrsg.), “Zu allererst antikonservativ”. Kurt Hiller (1885-1972), Hamburg 1998”, S. 36-53.

* Voigts, M., Aktivistischer oder zionistischer Geist? Eine Debatte zwischen Kurt Hiller und Siegmund Kaznelson aus den Jahren 1916/17, in: Aschkenas. Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Juden, 11/2, 2001, S. 351-434.

* Wurgaft, L.D., The Activists. Kurt Hiller and the Politics of Action on the German Left, in: Transactions of the American Philosophical Society, 67/8, 1977, S. 5-114.

 

> HILLESUM, ETTY

* Brandt, R. v.d. & Smelik, K.A.D. (Hrsg.), Etty Hillesum, Budel 2003.

* Germain, S., Etty Hillesum. Een spirituele biografie, 2001.

 

> HILTON, WALTER

* Armstrong, K., Visions of God. Four Medieval Mystics and Their Writings, New York 1994.

 

> HIMMEL

* Bautz, J., Der Himmel, spekulativ dargestellt, Mainz 1881.

* Bietenhardt, H., Die himmlische Welt im Urchristentum und Spätjudentum, Tübingen 21951.

* Boudreaux, F., Die Seligkeit des Himmels, Kevelaer 1898.

* Fischer, H.T., Het heilig huwelijk van hemel en aarde, Diss., 1929.

* Lang, B. & McDannel, C., De hemel. Een aardse geschiedenis, 1988, Haarlem 1991 [Der Himmel. Eine Kulturgeschichte des ewigen Lebens, Frankfurt/M. 1990].

* McClain, J.P., The Doctrine of Heaven in the Writings of Saint Gregory the Great, Diss., 1956.

* Pfeiffer, J., Contemplatio Caeli. Untersuchungen zum Motiv der Himmelsbetrachtung in lateinischen Texten der Antike und des Mittelalters, 2001.

* Rupp, S., “From Grace to Glory”. Himmelvorstellungen in der englischen Theologie und Literatur des 17. Jahrhunderts, Heidelberg 2001.

* Russell, J.B., A History of Heaven. The Singing Silence, Princeton 1999 [Geschichte des Himmels, 1999].

* Schilder, K., Wat is de hemel?, Kampen 1935, Kampen 21954.

* Sennett, J.F., Is there Freedom in Heaven?, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 16/1, 1999, S. 69-82.

* Simon, U., Heaven in the Christian Tradition, London 1958.

* Smart, R.N., The Concept of Heaven, in: Talk of God, 1969, S. 226-238.

* Vorgrimler, H., Geschichte des Paradieses und des Himmels. Mit einem Exkurs über die Utopie, München 2008.

* Weigl, E., Himmelblau. Die Entdeckung des Himmels nach dem Tod Gottes, in: N. Kimura & K. Moser von Filseck (Hrsg.), Universalitätsanspruch und partikulare Wirklichkeiten. Natur- und Geisteswissenschaften im Dialog, Würzburg 2007.

* Wright, J.E., The Early History of Heaven, Oxford 2002.

 

> HINDUISMUS

* Abs, P.J., Indiens Religion: Der Sanatana-Dharma. Eine Darstellung des Hinduismus, Bonn/Leipzig 1923.

* Akhilananda, Hindoepsychologie. Meerwaarde voor het westen, Amsterdam (Theosofische Vereniging Nederland) 1949.

* Aletrino, L., Zes wereldgodsdiensten. Islam, Brahmanisme en Hindoeïsme, Boeddhisme, Sjintoisme: de verbondenheid der oosterse godsdiensten. Jodendom, Amsterdam 1957.

* Anand, M.R., Kama Kala. Über die philosophischen Grundlagen der Erotik in der hinduistischen Skulptur, Genf 1958.

* Antes, P., Inklusivismus und Mitleid. Hinduismus und Buddhismus im Umgang mit der Pluralität der Religionen, in: K. Huizing & H.F. Rupp (Hrsg.), Religion im Plural, Würzburg 2010.

* Arrington, R., Gandhi and Hindu Ethics, in: R. Arrington, A Historical Introduction to Ethics, Oxford/Cambridge 1997.

* Ashby, P.H., History and Future of Religious Thought. Christianity, Hinduism, Buddhism, Islam, Englewood Cliffs 1963.

* Bakker, F.L., Balinees hindoeïsme, 2001.

* Bakker, F.L., Surinaams hindoeïsme. Een variant van het Caraïbisch hindoeïsme, Kampen 2003.

* Bakker, F.L., The Struggle of the Hindu Balinese Intellectuals. Developments in Modern Hindu Thinking in Independent Indonesia, Diss., 1993.

* Bakker, H.T., The Vakatakas. An Essay in Hindu Iconology, 1997.

* Beane, W.C., Myth, Cult, and Symbols in Sakta Hinduism. A Study of the Indian Mother Godess, Leiden 1977.

* Bernard, T., Hindu Philosophy, New York 1947, Westport 1968, Delhi (reprint) 1981.

* Björnstjerna, M., Die Theogonie, Philosophie und Kosmogonie der Hindus, Stockholm 1843.

* Bowes, P., Hindu Intellectual Tradition, Delhi 1978.

* Buitenen, J.A.B. v. & Dimmitt, C. (Hrsg.), Classical Hindu Mythology. A Reader in Sanskrit Puranas, Philadelphia 1978.

* Chakravarti, P.Ch., Linguistic Speculations of the Hindus, Calcutta 1933.

* Chapple, C.K. & Tucker, M.E. (Hrsg.), Hinduism and Ecology. The Intersection of Earth, Sky, and Water, Harvard 2000.

* Chattopadhyaya, S., The Evolution of Hindu Sects up to the Time of Samkaracarya, New Delhi 1970.

* Chauddhuri, N.C., Hinduism. A Religion to Live By, Oxford 1997.

* Clooney, F.X., The Existence of God, Reason, and Revelation in Two Classical Hindu Theologies, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 16/4, 1999, S. 523-543.

* Cohen, R.S. & Zilberman, D.B. (Hrsg.), The Birth of Meaning in Hindu Thought, Dordrecht 1988.

* Crawford, C., Hindu Developments in Bioethics, in: B.A. Lustig (Hrsg.), Bioethics Yearbook. Bd. V: Theological Developments in Bioethics (1992-1994), Dordrecht 1997.

* Crawford, C., The Evolution of Hindu Ethical Ideals, Honolulu 1982.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt