header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Humanität (L - W) - Humboldt, Wilhelm von (B - He)

 

* Lenk, H., Konkrete Humanität. Vorlesungen über Verantwortung und Menschlichkeit, Frankfurt/M.

* Lenk, H., Zu einer formalistischen, nicht fundamentalistischen Philosophie konkreter Humanität, in: Philosophie. Ethik, 1/1996.

* Lohmeier, A.M., “Gottesvernunft”. Über Thomas Manns “Joseph und seine Brüder” und über den Vergleich als Methode herauszufinden, was Humanität ist, in: M. Schmitz-Emans & Ch. Winterhalter (Hrsg.), Komparatistik als Humanwissenschaft, Festschrift zum 65. Geburtstag von Manfred Schmeling, Würzburg 2008.

* Löwith, K., Zur Problematik der Humanität in der Philosophie nach Hegel, in: Festschrift für F. Tönnies, Leipzig 1936.

* Noordmans, O., Het begin. Om de ware humaniteit, Kampen 1978.

* Paul, G. e.a. (Hrsg.), Humanität, Interkulturalität und Menschenrechte, Bern

* Pauleikhoff, B., Um Zeit und Ewigkeit besorgt. Zur Grundlegung des Humanen und der Humanität, Hürtgenwald 1995.

* Pieper, A., Humanität nur noch in der Katastrophe?, in: Der Blaue Reiter, 2/1998.

* Purcell, B.M., The Drama of Humanity. Towards a Philosophy of Humanity in History, Bern 1996.

* Reitzenstein, R., Werden und Wesen der Humanität im Altertum, Straßburg 1907.

* Rieks, R., Homo, Humanus, Humanitas. Zur Humanität in der lateinischen Literatur des ersten nachchristlichen Jahrhunderts, München 1967.

* Rintelen, F.-J. v., Signification et importance sctuelles de l’humanisme et de l’humanité, in: Archives de Philosophie, 41/1, 1978.

* Schenk, E. v., Angst um die Welt. Zwölf Versuche zur Humanität heute, Köln/Berlin 1952.

* Schabert, T., Gewalt und Humanität, Freiburg/München 1978.

* Schneidewin, M., Die antike Humanität, 1897.

* Schröder, W.M., Politische Strategien der Humanität, in: O. Höffe (Hrsg.), Vernunft oder Macht? Zum Verhältnis von Philosophie und Politik, Tübingen 2006, S.  247-270.

* Smits, E.J.F., Herder's humaniteitsphilosophie, Diss., Assen 1939.

* Vloten, J. de, Humaniteit: de blijde boodschap der 19e Kristeneeuw, Amsterdam 1869.

* Vos, H. de, Het probleem van den mensch en de Christelijke idee van de humaniteit. Antrittsvorlesung, Assen 1947.

* Waldron, J., Who Is My Neighbor? Humanity and Proximity, in: The Monist, 86/3, 2003 (Themaheft: Moral Distance).

* Waszink, J.H., Humanitas. Antrittsvorlesung, Utrecht 1946.

* Wehrli, F., Vom antiken Humanitätsbegriff, Zürich 1939.

* Wende, M., Ökologie, Anthropologie und Humanität, in: Aletheia, 11/12,

* Wiese, B. v., Humanität bei Lessing (1932), in: G. Bauer & S. Bauer (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing, Darmstadt 21986.

* Wolffheim, H., Wielands Begriff der Humanität, 1949.

 

> HUMANWISSENSCHAFT

* Ermecke, G., Wissenschaftlicher Fortschritt contra katholische Moral? Die Humanwissenschaften in ihrer Bedeutung für die Moral und “Humanae Vitae”, in: Theologie und Glaube, 67, 1977, S. 55-70.

* Fokkema, D. & Ibsch, E., Ethische Entscheidungsmomente der Humanwissenschaftler / Literaturwissenschaftler, in: M. Schmitz-Emans & Ch. Winterhalter (Hrsg.), Komparatistik als Humanwissenschaft, Festschrift zum 65. Geburtstag von Manfred Schmeling, Würzburg 2008.

 

> HUMBERT

* Halfmann, H., Kardinal Humbert. Sein Leben und seine Werke mit besonderer Berücksichtigung seines Traktats "Libri tres adversus simoniacos", Diss. Göttingen 1882.

* Hoesch, H., Die kanonischen Quellen im Werk Humberts von Moyenmoutier. Ein Beitrag zur Geschichte der vorgregorianischen Reform, 1970 (Forschungen zur kirchlichen Rechtsgeschichte und zum Kirchenrecht, 10).

* Michel, A., Die "Ecbasis cuiusdam captivi per tropologiam". Ein Werk Humberts, des späteren Kardinals von Silva Candida, München 1957.

* Michel, A., Humbert und Kerullarius, in: Quellen und Forschungen der Görresgesellschaft, 21, 1925.

 

> HUMBERTUS DE PRULLIACO

* Grabmann, M., Humbertus de Prulliaco († 1298). Abbatis de Prulliaco quaestio de esse et essentie, in: Angelicum, 17, 1940, S. 352-369.

 

> HUMBERT DE ROMANS

* Murray, A., Religion among the Poor in Thirteenth-Century France. The Testimony of Humbert de Romans, in: Traditio, 30, 1974, S. 285-324.

 

> HUMBOLDT, ALEXANDER VON

* Barth, R., Alexander von Humboldt. Abenteurer, Forscher, Universalgenie, 2007.

* Barthlott, W., Humboldt und die Entdeckung der Biodiversität, in: H. Albach & E. Neher (Hrsg.), Alexander von Humboldt und Charles Darwin. Zwei Revolutionäre wider Willen, Göttingen 2011.

* Beck, H., Alexander von Humboldts Amerikanische Reise, 2009.

* Bernhardt, K.-H., “Gestalt” versus “Element”. Zum Wirken J.W. von Goethes und A. von Humboldts auf dem Gebiet der Meteorologie, in: G. Banse & S. Wollgast (Hrsg.), Philosophie und Wissenschaft in Vergangenheit und Gegenwart. Festschrift zum 70. Geburtstag von Herbert Hörz, Berlin 2003 (Abhandlungen der Leibniz-Sozietät, 13).

* Biermann, K.-R., Beglückende Ermunterung durch die akademische Gemeinschaft. Alexander von Humboldt als Mitglied der Berliner Akademie der Wissenschaften, Berlin 1992.

* Bies, M., Im Grunde ein Bild. Die Darstellung der Naturforschung bei Kant, Goethe und Alexander von Humboldt, Göttingen 2012.

* Böhme, H., Alexander von Humboldts Entwurf einer neuen Wissenschaft, in: P.-A. Alt & A. Kosina & H. Reinhardt & W. Riedel (Hrsg.), Prägnanter Moment. Studien zur deutschen Literatur der Aufklärung und Klassik. Festschrift für Hans-Jürgen Schings, Würzburg 2002.

* Borch, R., Alexander von Humboldt. Sein Leben in Selbstzeugnissen, Briefen und Berichten, Berlin 1948.

* Braungart, G., Alexander von Humboldts Wildnis, in: F. Günther & J. Robert (Hrsg.), Poetik des Wilden. Festschrift für Wolfgang Riedel, Würzburg 2012.

* Brittnacher,  H.-R. & Feger, H. (Hrsg.), Die Realität der Idealisten. Schiller und die Gebrüder Humboldt, 2008.

* Bruhns, K. e.a., Alexander von Humboldt. Eine wissenschaftliche Biographie, 3 Bde., Leipzig 1872.

* Czucka, E., Emphatische Prosa: Das Problem der Wirklichkeit der Ereignisse in der Literatur des 19. Jahrhunderts. Sprachkritische Interpretationen zu Goethe, Alexander von Humboldt, Stifter und anderen, Stuttgart 1992.

* Enzensberger, H.M., Alexander von Humboldt als politischer Stratege, in: H. Albach & E. Neher (Hrsg.), Alexander von Humboldt und Charles Darwin. Zwei Revolutionäre wider Willen, Göttingen 2011.

* Ette, O., Weltbewußtsein. Alexander von Humboldt und das unvollendete Projekt einer anderen Moderne, Weilerswist 2002.

* Fiedler, H. & Leitner, U., Alexander von Humboldts Schriften. Bibliographie der selbständig erschienenen Werke, Berlin 2000.

* Gatter, N., “…mit komprometianden Äußerungen über den König und alle lebenden Zeitgenossen”. Wie Alexander von Humboldt und Karl August Varnhagen Skandalautoren wurden, in: A. Bartl & M. Kraus (Hrsg.), Skandalautoren. Zu repräsentativen  Mustern literarischer Provokation und Aufsehen erregender Autorinszenierung, Bd. I, Würzburg 2014.

* Geier, M., Die Brüder Humboldt. Eine Biographie, Reinbek 2009.

* Gentz-Werner, P., Alexander von Humboldts Werk Kosmos, in: N. Kimura & K. Moser von Filseck (Hrsg.), Universalitätsanspruch und partikulare Wirklichkeiten. Natur- und Geisteswissenschaften im Dialog, Würzburg 2007.

* Graef, H., Wilhelm und Alexander von Humboldt, Leipzig 1907.

* Hecht, H. & Mikosch, R. & Schwarz, I. & Siebert, H. & Werther, R. (Hrsg.), Kosmos und Zahl. Beiträge zur Mathematik- und Astronomiegeschichte, zu Alexander von Humboldt und Leibniz, Stuttgart 2008.

* Heller, G., Die Weltanschauung Alexander von Humboldts in ihren Beziehungen zu den Ideen des Klassizismus, Diss., Leipzig 1910.

* Helmreich, Ch., Theorie und Geschichte der Naturwissenschaft bei Goethe und Alexander von Humboldt, in: Goethe-Jahrbuch, 124, 2007, S. 167-177.

* Honigmann, P., Der Einfluß von Moses Mendelssohn auf die Erziehung der Brüder Humboldt, in: Mendelssohn-Studien, 7, 1990, S. 39-76.

* Jahn, I., Dem Leben auf der Spur. Die biologischen Forschungen Alexander von Humboldts, Jena/Berlin 1969.

* Klemke, H., Alexander von Humboldt, Leipzig 1860.

* Krätz, O., Alexander von Humboldt. Wissenschaftler, Weltbürger, Revolutionär, Darmstadt 1997, 2000.

* Maass, K.J. (Hrsg.), Lebensbeschreibung von Chaim Selig Slonimski (1810-1904). Mit einem Beitrag über Alexander von Humboldt und die Juden von P. Honigmann, Bonn 1997.

* Markschies, Ch., Alexander von Humboldt und Wilhelm von Humboldt, in: H. Albach & E. Neher (Hrsg.), Alexander von Humboldt und Charles Darwin. Zwei Revolutionäre wider Willen, Göttingen 2011.

* Meyer-Abich, K.M., Natur und Freiheit. Goethe, Alexander von Humboldt und Viktor von Weizsäcker als Wegweiser einer gesundheitsorientierten Medizin, in: P. Achilles & K. Gahl & R.-M.E. Jacobi (Hrsg.), Gegenseitigkeit. Grundfragen medizinischer Ethik, Würzburg 2006.

* Minguet, Ch., Alexandre de Humboldt. Historien et geographe de l’Amérique espagnole. 1799-1804, Paris 1969.

* Mook, A., Die freie Entwicklung innerlicher Kraft. Die Grenzen der Anthropologie in den frühen Schriften der Brüder Humboldt, Göttingen 2012.

* Päßler, U., Ein “Diplomat aus den Wäldern des Orinoko”. Alexander von Humboldt als Mittler zwischen Preußen und Frankreich, Stuttgart 2009.

* Schettler, P., Alexander von Humboldt, Amsterdam o.J.

* Schleucher, K., Alexander von Humboldt, o.J.

* Scurla, H., Alexander von Humboldt. Sein Leben und sein Wirken, Berlin 111985.

* Seger, D.T., "...die wunderbar aneignende Kraft des menschlichen Gemüthes ...". Alexander von Humboldt und das Erhabene, in: Scientia Poetica. Jahrbuch für Geschichte und Literatur der Wissenschaften, Bd. VI, Tübingen 2002.

* Tang, C., Poetologie der Kulturlandschaft bei Alexander von Humboldt und Friedrich Hölderlin, in: I. Mülder-Bach & G. Neumann (Hrsg.), Räume der Romantik, Würzburg 2008.

* Thinard, F., Das Herbarium der Entdecker. Humboldt, Darwin & Co.: Botanische Forscher und ihre Reisen, Bern 2013.

 

> HUMBOLDT, WILHELM VON

* Battisti, S., Freiheit und Bindung. Wilhelm von Humboldts "Ideen zu einem Versuch, die Grenzen der Wirksamkeit des Staats zu bestimmen" und das Subsidiaritätsprinzip, Berlin 1987.

* Becker, R., Wilhelm von Humboldts Idee der Bildung, in: A. Feetzki (Hrsg.), Bildung. Vorträge an der Universität Trier 2006, Würzburg 2007.

* Benner, D., Wilhelm von Humboldts Bildungsidee, Weinheim 1990.

* Berglar, P., Wilhelm von Humboldt in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, Reinbek 1970.

* Böhle, R., Die Sprache bei Wittgenstein und Humboldt, in: R. Haller & W. Grassl (Hrsg.), Sprache, Logik und Philosophie / Language, Logic, and Philosophy. Proceedings of the 4th Interna­tional Wittgenstein-Symposium, Kirchberg am Wechsel 1979, Wien 1980, S. 575-578 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. IV).

* Borsche, T., Sprachansichten. Der Begriff der menschlichen Rede in der Sprachphilosophie Wilhelm von Humboldts, Stuttgart 1981.

* Borsche, T., Tatsachen, Ideen und die Kunst der Geschichts­schreibung. Sprachphilosophische Überlegungen im Anschluß an Wilhelm von Humboldt, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 1/1995.

* Borsche, T., Wilhelm von Humboldt, München 1990.

* Borsche, T. & Cacciatore, G. & Carrano, A. e.a., Wilhelm von Humboldt e il dissolumento della filosofia nei "saperi positivi", Napoli 1993.

* Bösch, S., Wilhelm von Humboldt in Frankreich. Studien zur Rezeption, Paderborn 2006.

* Brittnacher, H.-R. & Feger,  H. (Hrsg.), Die Realität der Idealisten. Schiller und die Gebrüder Humboldt, 2008.

* Bruch, R. v., Abschied von Humboldt? Etappen deutscher Universitätsgeschichte 1810-1945, in: M. Ash (Hrsg.), Mythos Humboldt. Vergangenheit und Zukunft der deutschen Universitäten, Wien/Köln/Weimar 1999, S. 29-57.

* Bruchmann, H., Wilhelm von Humboldt, Hamburg 1887.

* Burkhardt, A., Wittgenstein und Humboldt: Terminologische und methodologische Probleme in Wittgensteins Spätphilosophie, in: W. Leinfellner & E. Kraemer & J. Schank (Hrsg.), Sprache und Ontolo­gie / Language and Ontology. Proceedings of the 6th International Wittgenstein-Symposium, Kirchberg am Wechsel 1981, Wien 1982, S. 520-523 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. VIII).

* Buschmeier, M., Wilhelm von Humboldts Poetik des Wissens, in: A. Bauereisen & St. Pabst & A. Vesper (Hrsg.), Kunst und Wissen. Beziehungen zwischen Erkenntnistheorie und Ästhetik im 18. und 19. Jahrhundert, Würzburg 2007.

* Cassirer, E., Die Kantischen Elemente in Wilhelm von Humboldts Sprachphilosophie (1923), in: E. Cassirer, Gesammelte Werke. Bd. XVI: Aufsätze und kleine Schriften (1922-1926), Hamburg 2003.

* Cesare, D. di, Wilhelm von Humboldt (1767-1835), in: T. Borsche (Hrsg.), Klassiker der Sprachphilosophie. Von Platon bis Noam Chomsky, München 1996, S. 275-290.

* Challemel-Lacour, M., La philosophie individualiste. Étude sur Guillaume de Humboldt, Paris 1864.

* Chiarini, P., La “distanza” da Goethe. Wilhelm von Humboldt, Fanny Mendelssohn e alcune “circostanze italiane”, in: P. Chiarini & W. Hinderer (Hrsg.), Rom - Europa. Treffpunkt der Kulturen: 1780-1820, Würzburg 2006.

* Chotas, J., Bildung und Staat. Humboldt und Hegel, in: A. Braune & J. Chotas & K. Vieweg & F. Zander (Hrsg.), Freiheit und Bildung bei Hegel, Würzburg 2012.

* Dettelbach, M., "Baconianism" in Revolutionary Germany. Humboldt's "Great Instauration", in: J. v.d. Zande & R.H. Popkin (Hrsg.), The Sceptical Tradition around 1800. Scepticism in Philosophy, Science, and Society, Dordrecht 1998.

* Domandl, S., Goethe, Kant, Wilhelm von Humboldt zur Aktualität der deutschen Klassik, Bern 1997.

* Dongowski, Ch., Die zwei Körper des Menschen. Wilhelm von Humboldts Versuch, den Sinn der Fortpflanzung zu denken, in: M. Bergengruen & R. Borgards (Hrsg.), Die Grenzen des Menschen. Anthropologie und Ästhetik um 1800, Würzburg 2001.

* Dove, A., Die Forsters und die Humboldts, Leipzig 1881.

* Eckert, R., Bildungsexpression aud Kosten sozialer Kohäsion? Wilhelm von Humdboldt und der sozial kompetente Dienstleistungsmanager, in: A. Feetzki (Hrsg.), Bildung. Vorträge an der Universität Trier 2006, Würzburg 2007.

* Ehlem, L., Die Entwicklung der Geschichtsphilosophie Wilhelm von Humboldts, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 24, 1911.

* Fehér, I.M., Schelling, Humboldt, Idealismus und Universität. Mit Ausblicken auf Heidegger und die Humanität, Bern/Frankfurt(M.) 2007.

* Ferron, I., “Sprache ist Rede”. Ein Beitrag zur dynamischen Sprachauffassung Wilhelm von Humboldts, Würzburg 2009.

* Fester, R., Humboldts und Rankes Ideenlehre, in: Deutsche Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, 6, 1890.

* Fischer, W., Wilhelm von Humboldt, in: W. Fischer & D.-J. Löwisch (Hrsg.), Philosophen als Pädagogen, Darmstadt 21998.

* Flaig, E., Ästhetischer Historismus? Zur Ästhetisierung der Historie bei Humboldt und Burckhardt, in: Philosophisches Jahrbuch, 94, 1987.

* Flöter, J., Gottfried Herrmann und Wilhelm von Humboldt. Aspekte neuhumanistischer Bildung in Sachsen und Preußen, in: W. Sier & E. Wöckener-Gade (Hrsg.), Gottfried Herrmann (1772-1848). Internationales Symposium in Leipzig, 11.-13. Oktober 2007, Tübingen 2010.

* Focher, F., Beethoven, Schopenhauer, Humboldt. Ovvero l’unità dell’essere nell’intuizione artistica nella speculazione filosofica, Cremona 2006.

* Formigari, L. & Mauro, T. de (Hrsg.), Leibniz, Humboldt, and the Origins of Comparativism, Amsterdam 1990.

* Freese, R., Wilhelm von Humboldt. Sein Leben und Wirken, dargestellt in Briefen, Tagebüchern und Dokumenten seiner Zeit, Darmstadt 1986.

* Gall, L., Wilhelm von Humboldt. Ein Preuße von Welt, Berlin 2011.

* Gebhardt, B., Wilhelm von Humboldt als Staatsmann, 2 Bde., Berlin 1896/99.

* Geier, M., Die Brüder Humboldt. Eine Biographie, Reinbek 2009.

* Gipper, H., Wilhelm von Humboldts Bedeutung für Theorie und Praxis moderner Sprachforschung, Münster 1992.

* Glazinski, B., Antike und Moderne. Die Antike als Bildungsgegenstand bei Wilhelm von Humboldt, Aachen

* Glossner, M., Wilhelm von Humboldts Sprachwissenschaft in ihrem Verhältnis zu den philosophischen Systemen der Zeit, in: Jahrbuch für Philosophie, 20, 1905.

* Göbels, A., Das Verfahren der Einbildung. Ästhetische Erfahrung bei Schiller und Humboldt, Bern 1994.

* Gold, P., Idealisches bei Wilhelm von Humboldt mit Blick auf Kant, in: Forum für Philosophie (Hrsg.), Sorgfalt des Denkens. Festschrift für Brigitte Scheer, Würzburg 1995, S. 70-98.

* Graef, H., Wilhelm und Alexander von Humboldt, Leipzig 1907.

* Grau, W., Wilhlem von Humboldt und das Problem der Juden, Hamnurg 1935.

* Grube, K., Wilhelm von Humboldts Bildungsphilosophie. Versuch einer Interpretation, Halle 1935.

* Harnack, A., Leibniz und Humboldt als Begründer der Akademie der Wissenschaften, in: Preußische Jahrbücher, 140, 1910.

* Harnack, O., Wilhelm von Humboldt, Berlin 1913.

* Haym, R., Wilhelm von Humboldt. Lebensbild und Charakter, Berlin 1856.

* Hegselmann, R., Humboldt's Argument against the Welfare State: a Reconstruction in Terms of Game Theory, in: H. Pauer-Studer (Hrsg.), Norms, Values, and Society, Dordrecht 1994.

* Heinemann, F. (Hrsg.), Wilhelm von Humboldts philosophische Anthropologie und Theorie der Menschenkenntnis, Halle 1929.

* Heinz, U. v., Wilhelm von Humboldt. Ein klassizistisch-romantischer Aufklärer, in: A. v. Bormann (Hrsg.), Ungleichzeitigkeiten der Europäischen Romantik, Würzburg 2007.

* Hennigfeld, J., Fichte und Humboldt. Zur Frage der Nationalsprache, in: Fichte-Studien, 2 (Kosmopolitismus und Nationalidee), Amster­dam/Atlanta 1990.

* Hennigfeld, J., Sprache als Weltansicht. Humboldt, Nietzsche, Whorf, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 30/3, 1976.

* Hensel, P., Wilhelm von Humboldt, in: Kant-Studien, 23/2-3, 1919, S. 174-187.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt