header


  

Philosophen/innen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kh

 KHURANA, THOMAS

Studium der Philosophie, Soziologie, Literaturwissenschaft und Psychologie in Bielefeld und Berlin; Promotion ("Sinn und Gedächtnis") zur Zeitlichkeit sinnhafter Praktiken und zu Figuren ihrer Reflexion (bei Derrida, Luhmann und Wittgenstein) an der Universität Potsdam (01/2006). Thomas Khurana war Kollegiat im DFG-Graduiertenkolleg "Repräsentation - Rhetorik - Wissen", wissenschaftlicher Koordinator des DFG-Grauiertenkollegs "Lebensformen + Lebenswissen" (2005-2006), wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Universität Potsdam (2007-2009) und Theodor Heuss Lecturer an der Graduate Faculty der New School for Social Research (2009). Seit dem Sommersemester 2009 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Praktische Philosophie am Institut für Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt a.M. und im Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen". Von September 2010 bis August 2011 war Thomas Khurana Feodor Lynen-Forschungsstipendiat am Committee on Social Thought.
http://www.philosophie.uni-frankfurt.de/lehrende_index/Homepage_Menke/MitarbeiterInnen/Khurana/index.html

Thomas.Khurana@normativeorders.net







© Information Philosophie     Impressum     Kontakt