header


  

Neuigkeiten

27.07.2017 Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Masterprogramm Legal Theory

Masterprogramm LL.M. Legal Theory an der Goethe Universität


Restplätze für das Programm 2017-18 / ggf. Teilnahme an Einzelmodulen
Für das akademische Jahr 2017-18 des englischsprachigen Masterprogramms LL.M. Legal Theory (Goethe Universität in Kooperation mit der European Academy of Legal Theory) können noch Restplätze vornehmlich von Bewerbern aus Europa besetzt werden. Die Teilnehmer kommen aus aller Welt. Ihre Zahl ist auf 30 Studierende beschränkt. Bis zu fünf Plätze können noch vergeben werden.
Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. August 2017. Hinreichende Qualifikation vorausgesetzt, erfolgt die Auswahl nach dem Eingang der Bewerbungen („first come first serve“).
Für Interessierte, die am diesjährigen IVR Weltkongress Rechtsphilosophie in Lissabon teilnehmen, wird auf den Special Workshop der European Academy of Legal Theory hingewiesen.
Der Anhang enthält den tentativen Studienplan 2017-18, das Bewerbungsformular und das Programm des genannten Special Workshop.
Individuelle Bewerbungen für die Teilnahme an Einzelmodulen, insbesondere im Hinblick auf ein Studium im akademischen Jahr 2018-19 bei Anrechnung der erreichten ECTS, sind möglich. Das Studienentgelt (tuition) dafür bemisst sich anteilig nach den im Studienplan angegebenen ECTS. Eine Ermäßigung des Entgelts (tuition waiver) kann auch hierfür beantragt werden.
Prof. Dr. Lorenz Schulz
(Studienleitung)







© Information Philosophie     Impressum     Kontakt