header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Leibniz, Gottfried Wilhelm (Kae- Lor)

* Kaehler, K.E., Die Ultima Ratio der Naturteleologie bei Kant und ihr Verhältnis zu Leibniz, in: J.E. Pleines (Hrsg.), Teleologie. Ein philosophisches Problem in Geschichte und Gegenwart, Würzburg 1995.

* Kaehler, K.E., Hegel und Leibniz, in: D.H. Heidemann & Ch. Krijnen (Hrsg.), Hegel und die Geschichte der Philosophie, Darmstadt 2008.

* Kaehler, K.E., Kants transzendentale Reformulierung der substan­tiellen Einheit des leibnizschen Subjekts, in: R. Cristin (Hrsg.), Leibniz und die Frage nach der Subjektivität. Tagung Triest, 11.‑ 14.5.1992, Stuttgart 1994 (Studia Leibnitiana, Sonderheft 22).

* Kaehler, K.E., Leibniz. Der methodische Zwiespalt der Metaphy­sik der Substanz, Hamburg 1979.

* Kaehler, K.E., Leibniz, Kant und Husserl, in: R. Cristin & K. Sakai (Hrsg.), Phänomenologie und Leibniz, Freiburg/München 2000.

* Kaehler, K.E., Leibniz' Position der Rationalität. Die Logik im metaphysischen Wissen der "natürlichen Vernunft", Freibur/München 1989.

* Kaehler, K.E., Leibniz. Seele als Monade und Subjekt, in: H.-D. Klein (Hrsg.), Der Begriff der Seele in der Philosophiegeschichte, Würzburg 2004.

* Kaehler, K.E., Substanz und Subjekt, in: K. Nowak & H. Poser (Hrsg.), Wissenschaft und Weltgestaltung. Internationales Symposium zum 350. Geburtstag von Gottfried Wilhelm Leibniz vom 9. bis 11. April 1996 in Leipzig, Hildesheim 1998.

* Kaehler, K.E., Von der monadischen zur transzendentalen Subjektivität. Die Bedingtheit in der Unbedingtheit des Subjekts bei Leibniz und Kant, in: H.M. Baumgartner & W.G. Jacobs (Hrsg.), Philosophie der Subjektivität? Zur Bestimmung des neuzeitlichen Philosophierens. Akten des 1. Kongresses der Internationalen Schelling-Gesellschaft 1989, Bd. II, Stuttgart 1993, S. 451-458.

* Kahle, K.M., Leibniz' " Vinculum substantiale", Berlin 1839.

* Kahl-Furthmann, G., El principio de razon suficiente de Leibniz a Kant, in: Dialogo Filosofico (Madrid), 3, 1987, S. 155-161.

* Kahn, R., Die Grundbegriffe der Philosophie Leibnizens, Diss. Tübingen 1909.

* Kalinowski, G., Logique aléthico-déontique de Leibniz et présupposition, in: A. Heinekamp (Hrsg.), Leibniz: Questions de logique, Stuttgart 1988 (Studia Leibnitiana, Sonderheft).

* Kalinowski, G., Logique juridique de Leibniz, in: Theoria cum praxi. Zum Verhältnis von Theorie und Praxis im 17. und 18. Jahrhundert. Akten des 3. Internationalen Leibniz-Kongresses 1977. Bd. III: Erkenntnistheorie, Wissenschaftstheorie, Metaphy­sik, Theologie. Studia Leibnitiana, Suppl.-Bd. XXI, Wiesbaden 1980.

* Kambartel, F., Der Satz vom zureichenden Grunde und das Begrün­dungsproblem der Mechanik. Zu einer Bemerkung von Leibniz im 2. Schreiben an Clarke, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 20, 1966, S.457-470 [in: E. Hochstetter & G. Schischkoff (Hrsg.), Gedenkschrift für G.W. Leibniz, Meisenheim].

* Kanitz, H.J., Das Übergegensätzliche gezeigt am Kontinuitäts­prinzip bei Leibniz, Diss. Zürich, Hamburg 1951.

* Kanthack, K., Erkenntnis als Formung bei Leibniz und Kant, in: Kant-Studien, 45/1-4, 1953/54.

* Kanthack-Heufelder, K., Die psychische Kausalität und ihre Bedeutung für das Leibnizsche System, 1939.

* Kaphagawani, D.N., Leibniz on Freedom and Determinism in Relation to Aquinas and Molina, Aldershot 1999.

* Kaulbach, F., Das Copernikanische Prinzip und die philosophische Sprache bei Leibniz. Zur 500. Wiederkehr des Geburtstages von Nicolaus Copernicus am 19.2.1973, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 27, 1973, S. 333-347.

* Kaulbach, F., Der Begriff des Charakters in der Philosophie von Leibniz, in: Kant-Studien, 57/1-3, 1966.

* Kaulbach, F., Der philosophische Begriff der Bewegung. Studien zu Aristoteles, Leibniz und Kant, Köln/Graz 1965.

* Kaulbach, F., Die Metaphysik des Raumes bei Leibniz und Kant, Köln 1960.

* Kaulbach, F., Subjektivität, Fundament der Erkenntnis und lebendiger Spiegel bei Leibniz, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 20, 1966, S. 471-495 [in: E. Hochstetter & G. Schischkoff (Hrsg.), Gedenkschrift für G.W. Leibniz, Meisenheim]

* Kauppi, R., Die Ersetzbarkeit "salva veritate" bei Leibniz und in der modernen Logik, in: Ratio, 10, 1968, S. 116-123.

* Kauppi, R., Die Idee der Logik in der Philosophie Leibnizens, in: A. Heinekamp & F. Schupp (Hrsg.), Leibniz' Logik und Metaphy­sik, Darmstadt 1988.

* Kauppi, R., Einige Bemerkungen zum "principium identitatis indiscernibilium" bei Leibniz, in: E. Hochstetter & G. Schischkoff (Hrsg.), Gedenkschrift für G.W. Leibniz, Meisenheim

* Kauppi, R., Über die Leibnizsche Logik mit besonderer Berücksichtigung des Problems der Intension und der Extension, Helsinki 1960.

* Kauz, F., Substanz und Welt bei Spinoza und Leibniz, Freiburg 1972.

* Keller, F., Spinoza und Leibniz über die Freiheit des menschlichen Willens, Erlangen 1847.

* Khamara, E.J., Space, Time, and Theology in the Leibniz-Newton Controversy, Heusenstamm 2006.

* Kiefl, F.X., Der Friedensplan des Leibniz zur Wiedervereinigung der getrennten christlichen Kirchen, Paderborn 1903.

* Kiefl, F.X., Leibniz, Mainz 1913.

* Kinkel, W., Leibniz, in: E. v. Aster (Hrsg.), Große Denker, Bd. II, Leipzig 1910, Leipzig 21923, S. 41-86.

* Kirchner, F., Gottfried Wilhelm Leibniz. Sein Leben und Denken, Köthen 1877.

* Kirchner, F., Leibnizens Psychologie, Köthen 1875.

* Kirchner, F., Leibnizens Stellung zur katholischen Kirche mit besonderer Berücksichtigung seines sogenannten "Systema theologicum", Berlin 1874.

* Kirsanov, V., Leibniz und die St. Petersburger Akademie der Wissenschaften, in: K. Nowak & H. Poser (Hrsg.), Wissenschaft und Weltgestaltung. Internationales Symposium zum 350. Geburtstag von Gottfried Wilhelm Leibniz vom 9. bis 11. April 1996 in Leipzig, Hildesheim 1998.

* Kisser, Th. (Hrsg.), Metaphysik und Methode. Descartes, Spinoza, Leibniz im Vergleich, Stuttgart 2010 (Studia Leibnitiana, Sonder-H. 39).

* Klopp, O., Leibniz' Vorschlag einer französischen Expedition nach Ägypten, Hannover 1864.

* Knabe, L., Wandlungen der Tendenz in Leibniz' Bearbeitungen des "Entretien" (1677-1691), in: Festgabe für Fritz Hartung, Berlin 1958.

* Knebel, S.K., Leibniz, Middle Knowledge, and the Intricacies of World Design, in: Studia Leibnitiana, 2/1996.

* Knebel, S.K., Necessitas moralis vel optimum. Zum historischen Hintergrund der Wahl der besten aller möglichen Welten, in: Studia Leibnitiana, 23, 1991, S. 3-24.

* Knobloch, E., Die mathematischen Studien von G.W. Leibniz zur Kombinatorik. Auf Grund fast ausschließlich handschriftlicher Aufzeichnungen dargelegt und kommentiert, Wiesbaden 1973 (Studia Leibnitiana, Suppl.-Bd. XI).

* Knobloch, E., Im freiesten Streifzug des Geistes (liberrimo mentis discursu). Zu den Zielen und Methoden Leibnizscher Mathematik, in: K. Nowak & H. Poser (Hrsg.), Wissenschaft und Weltgestaltung. Internationales Symposium zum 350. Geburtstag von Gottfried Wilhelm Leibniz vom 9. bis 11. April 1996 in Leipzig, Hildesheim 1998.

* Knobloch, E., Les finances, in: D. Berlioz & F. Nef (Hrsg.), L'actualité de Leibniz: Les deux labyrinthes, Stuttgart 1999 (Studia Leibnitiana, Suppl.-Bd. XXXIV).

* Koch, H.L., Materie und Organismus bei Leibniz, 1908 (Abhandlungen zur Philosophie und ihrer Geschichte, 30), Hildesheim (reprint) 1980.

* Köchy, K., Perspektivische Architektonik der “Monadologie”. Zum Verhältnis von Inhalt und Form der Philosophie bei Leibniz, in: Studia Leibnitiana, 2/2004.

* Köhler, P., Der Begriff der Repräsentation bei Leibniz. Ein Beitrag zur Entstehungsgeschichte seines Systems, Bern 1913.

* Koistinen, O. & Repo, A., Compossibility and Being in the Same World in Leibniz's Metaphysics, in: Studia Leibnitiana, 2/1999.

* König, J., Das System von Leibniz, in: J. König, Vorträge und Aufsät­ze, hrsg. v. G. Patzig, Freiburg/München 1978.

* König, P., Des System des Rechts und die Lehre von den Fiktionen bei Leibniz, in: J. Schröder (Hrsg.), Entwicklung der Methoden­lehre in Rechtswissenschaft und Philosophie vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Beiträge zu einem interdisziplinären Symposium in Tübingen, 18.-20. April 1996, Stuttgart 1998.

* Koppehl, H., Die Verwandtschaft Leibniz' mit Thomas von Aquino in der Lehre vom Bösen, Diss. Jena 1892.

* Krämer, S., Symbolische Erkenntnis bei Leibniz, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 2/1992.

* Kreiling, F.C., Leibniz and Technology, in: P.T. Durbin & C. Mitcham (Hrsg.), Research in Philosophy and Technology, Bd. VI, Greenwich (Conn.), 1983, S. 217-224.

* Kreipe, Ch.E., Die Abhängigkeitsbeziehungen zwischen den beiden philosophischen Vermächtnisschriften des Freiherrn G.W. von Leibniz, Diss. Erlangen 1910, Leipzig 1911 (Abhandlungen zur Philosophie und ihrer Geschichte, 21).

* Kreiser, L., Die Logikauffassung von Leibniz und ihre Wirkungsgeschichte an der Universität Jena, in: K. Nowak & H. Poser (Hrsg.), Wissenschaft und Weltgestaltung. Internationales Symposium zum 350. Geburtstag von Gottfried Wilhelm Leibniz vom 9. bis 11. April 1996 in Leipzig, Hildesheim 1998.

* Kröger, A., Leibniz als Pädagog, in: Neue Jahrbücher für Pädagogik, 3, 1900.

* Krogh-Tonning, K., Essays. 1. Platon als Vorläufer des Christen­tums. 2. Leibniz als Theologe, Kempten/München 1906.

* Kroker, E., Leibniz' Vorfahren, in: Neues Archiv für sächsische Geschichte und Altertumskunde, 19, 1898.

* Krönert, G. & Müller, K., Leben und Werk von Gottfried Wilhelm Leibniz. Eine Chronik, Frankfurt/M. 1969.

* Krüger, L., Rationalismus und Entwurf einer universalen Logik bei Lebniz, Frankfurt/M. 1969.

* Kuhelstadt, M., Überlegungen zu Leibniz' Gottesbegriff. Die "Urmonade" zwischen Vernunft- und Offenbarungsreligion, in: B. Dörflinger & G. Krieger & M. Scheuer (Hrsg.), Wozu Offenbarung? Zur philosophischen und theologischen Begründung von Religion, Paderborn 2004.

* Kuhn, F., Die historischen Beziehungen zwischen der stoischen und der Leibnizschen Philosophie, Diss. Leipzig 1913.

* Kühn, R., Leibniz und die Theodizeefrage, in: Prima Philosophia, 5/1, 1992, S. 5-13.

* Kuklik, B., Seven Thinkers and How They Grew. Descartes, Spinoza, Leibniz, Locke, Berkeley, Hume, Kant, in: R. Rorty e.a. (Hrsg.), Philosophy in History. Essays on the Historiography of Philosophy, London 1984, S. 125-139.

* Kulstad, M.A., A Closer Look at Leibniz Alleged Reduction of Relations, in: R.S. Woolhouse (Hrsg.), Gottfried Wilhelm Leibniz: Critical Assessments, 4 Bde., London 1993; hier: Bd. II: Metaphy­sics and Its Foundations, 2: Substances, Their Creation, Their Complete Concepts, and Their Relations.

* Kulstad, M.A., Causation and Preestablished Harmony in the Early Development of Leibniz's Philosophy, in: St. Nadler (Hrsg.), Causation in Early Modern Philosophy. Cartesianism, Occasionalism, and Preestablished Harmony, Pennsylvania 1993.

* Kulstad, M.A., Leibniz on Apperception, Consciousness, and Reflection, München 1991.

* Kulstad, M.A., Leibniz on Consciousness and Reflection, in: R.S. Woolhouse (Hrsg.), Gottfried Wilhelm Leibniz: Critical Assess­ments, 4 Bde., London 1993; hier: Bd 4: Philosophy of Mind, Freewill, Political Philosophy, Influences.

* Kulstad, M.A., Leibniz's "De summa rerum". The Origin of the Variety of Things, in Connection with the Spinoza-Tschirnhaus Coorespondence, in: D. Berlioz & F. Nef (Hrsg.), L'actualité de Leibniz: Les deux labyrinthes, Stuttgart 1999 (Studia Leibnitiana, Suppl.-Bd. XXXIV).

* Kulstad, M.A., Leibniz, Spinoza, and Tschirnhaus. Metaphysics a Trois, in: J. Biro & O. Koistinen (Hrsg.), Spinoza. Metaphysical Themes, Oxford 2001, S. 221-240.

* Kulstad, M.A. & Laerke, M. & Snyder, D. (Hrsg.), The Philosophy of the Young Leibniz, Stuttgart 2009 (Studia Leibnitiana, Sonderheft 35).

* Kursch, R., Kant oder Leibniz - Linearität oder Selbstorganisation? Ein metaphysischer Beitrag zur "Aufklärung" der Naturwissenschaften, in: R. Schmidt & B. Wahrig-Schmidt (Hrsg.), Philosophischer Taschenkalender. Jahrbuch zum Streit der Fakultäten, Lüceck 1991, S. 188-207.

* Kvet, F.B., Leibnitz'ens Logik. Nach den Quellen dargestellt, Prag 1857.

* Kwee, S.L. Leibniz en China, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 1966, S. 229-240.

* Kynell, K. v., The Mind of Leibniz. A Study in Genius, Lewiston 2002.

* Lach, D.F., Leibniz and China, in: The Journal of the History of Ideas, 6/4, 1945, S. 436-455.

* Laerke, M., Leibniz. La censure et la libre pensée, in: Archives de Philosophie, 70/2, 2007.

* Lamarra, A., Analyse contrastive de la "Monadologie" et de ses traductions au XVIIIe siècle: une recherche en cours au "lessico intelletuale europeo", in: D. Berlioz & F. Nef (Hrsg.), L'actualité de Leibniz: Les deux labyrinthes, Stuttgart 1999 (Studia Leibnitiana, Suppl.-Bd. XXXIV).

* Lamarra, A., Les traductions au XVIIIe siècle de la "Monadologie", in: D. Berlioz & F. Nef (Hrsg.), L'actualité de Leibniz: Les deux labyrinthes, Stuttgart 1999, S. 471-484 (Studia Leibnitiana, Suppl.-Bd. XXXIV).

* Lamarra, A., Théologie, métaphysique, science générale: Une lettre inédite de Leibniz à A.L. Königsmann, in: Studia Leibnitiana, 24/2, 1992.

* Lämmermeyr, A., Neue Kritik der Erkenntnistheorie Salomon Maimons. An Hand der Mathematik und im Vergleich mit Leibniz und Kant, Diss. Erlangen 1910, Nürnberg 1910.

* Land, J.P.N., Leibniz und Spinoza, Leiden 1891.

* Landau, P., Stufen der Gerechtigkeit. Zur Rechtsphilosophie von Gottfried Wilhelm Leibniz und Karl Christian Friedrich Krause, München 1995 (Sitzungsberichte der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, philosophisch-historische Klasse, 7).

* Landsberg, M., De Leibnitii fundamentis psychologicis et metaphysicis scientiae moralis, Diss. Breslau 1857.

* Lane, W.C., Leibniz’s Best World Claim Restructured, in: The American Philosophical Quarterly, 47/1, 2010, S. 57-84.

* Lang-Balestra, A., Kontingente Wahrheiten. Ein Beitrag zur Leibnizschen Metaphysik der Substanz, Würzburg 2003.

* Latta, R., On the Relation between the Philosophy of Spinoza and that of Leibniz, in: Mind, 8, 1899.

* Latzer, M., Leibniz's Conception of Metaphysical Evil, in: The Journal of the History of Ideas, 55/1, 1994.

* Lauth, R., Leibniz im Verständnis Fichtes, in: Kant-Studien, 87/4, 1996.

* Leclerc, I. (Hrsg.), The Philosophy of Leibniz and the Modern World, Nashville 1973.

* Lee, S., Leibniz on Divine Concurrence, in: The Philosophical Review, 113/2, 2004.

* Lefranc, L., Leibnitii judicium de nonnullis Baylii sententiis, Diss., Paris 1843.

* Lehmann, H., Neue Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Leibniz'schen Philosophie, in: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 162, 1916.

* Lehmann, N.J., Leibniz als Erfinder und Konstrukteur von Rechenmaschinen, in: K. Nowak & H. Poser (Hrsg.), Wissenschaft und Weltgestaltung. Internationales Symposium zum 350. Geburtstag von Gottfried Wilhelm Leibniz vom 9. bis 11. April 1996 in Leipzig, Hildesheim 1998.

* Lehmann, N.J., Neue Erfahrungen zur Funktionsfähigkeit von Leibniz' Rechenmaschine, in: Studia Leibnitiana, 2/1993.

* Leinkauf, Th., Gottfried Wilhelm Leibniz. Systematische Transformation der Substanz: Einheit, Kraft, Geist, in: L. Kreimendahl (Hrsg.), Philosophen des 17. Jahrhunderts. Eine Einführung, Darmstadt 1999, S. 198-221.

* Leinkauf, Th. (Hrsg.), Leibniz. München 1996 (Philosophie jetzt!).

* Leisinger, U., Leibniz-Reflexe in der deutschen Musiktheorie des 18. Jahrhunderts, Würzburg 1994.

* Lenders, W., Die analytische Begriffs- und Urteilstheorie von G.W. Leibniz und Chr. Wolff, Hildesheim 1971.

* Lenders, W., Die Theorie der Argumentation bei Leibniz, in: Theoria cum praxi. Zum Verhältnis von Theorie und Praxis im 17. und 18. Jahrhundert. Akten des 3. Internationalen Leibniz‑ Kongresses 1977. Bd. III: Erkenntnistheorie, Wissenschaftstheorie, Metaphysik, Theologie. Studia Leibnitiana, Suppl.-Bd. XXI, Wiesbaden 1980.

* Lenders, W., Die Verwendung des Terminus "Kommunikation" bei G.W. Leibniz und Chr. Wolff, in: Forschungsbericht 68/2 des Instituts für Kommunikationsforschung und Phonetik, Universität Bonn 1968.

* Lenzen, W.  Claculus Universalis. Studien zur Logik von G.W. Leibniz, Paderborn 2004.

* Lenzen, W., Das System der Leibnizschen Logik, Berlin/New York 1990.

* Lenzen, W., Leibniz on Ens and Existence, in: W. Spohn & B.C. v. Fraassen & B. Skyrms (Hrsg.), Existence and Explanation. Essays Presented in Honor of Karel Lambert, Dordrecht 1991.

* Lenzen, W., Leibniz on Properties and Individuals, in: K. Mulligan (Hrsg.), Language, Truth, and Ontology, Dordrecht 1992.

* Lenzen, W., The Quantification of the Predicate. Leibniz, Plouquet, and the (Double) Square of Opposition, in: J.A. Nicolás (Hrsg.), Leibniz und die Entstehung der Modernität. Leibniz-Tagung in Granada, 1.-3. November 2007, Stuttgart 2009 (Studia Leibnitiana, Sonderheft 37).

* Lenzen, W., Zur 10fachen (homogenen) Einbettung der Syllogistik in Leibnizens "allgemeinen Kalkül", in: A. Heinekamp (Hrsg.), Leibniz: Questions de logique, Stuttgart 1988 (Studia Leibnitiana, Sonder­heft).

* Leopold, M., Leibniz' Lehre von der Körperwelt als Kernpunkt des Systems, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 21, 1908.

* Leroy, G.V., Die philosophischen Probleme in dem Briefwechsel zwischen Leibniz und Clarke, Diss., Gießen 1893.

* Lewendoski, A. (Hrsg.), Leibnizbilder im 18. und 19. Jahrhundert, Stuttgart 2004 (Studia Leibnitiana, Sonderheft 33).

* Li, W., Cultus religiosus und cultus civilis. Leibniz und der Ritenstreit, in: Studia Leibnitiana, 1/2004.

* Li, W. & Poser, H. (Hrsg.), Das Neueste über China. G.W. Leibnizens "Novissima Sinica" von 1697, Stuttgart 2000.

* Linhard, F., Newton’s “Principia” in the “Acta Eruditorum” and Leibniz’s Concept of Space in the Exchange with Des Bosses, in: P. Eisenhardt & F. Linhard (Hrsg.), Notions of Space and Time. Early Modern Concepts and Fundamental Theories. Begriffe von Raum und Zeit. Frühzeitliche Konzepte und fundamentale Theorien, Frankfurt/M. 2007.

* Linhard, F., Newtons “Spirits” und der Leibnizsche Raum, Hildesheim 2008.

* Liske, M.-Th., Gottfried Wilhelm Leibniz, München 1999.

* Liske, M.-Th., Harmonizing Modern Physics with Aristotelian Metaphysics. Leibniz’ Theory of Force, in: G. Damschen & R. Schnepf & K.R. Stüber (Hrsg.), Debating Dispositions. Issues in Metaphysics, Epistemology, and Philosophy of Mind, Berlin/New York 2009.

* Liske, M.-Th., Inhärenz und Tätigkeitsprinzip. Leibniz' Substanz als relationale Konstruktion und mentales Phänomen, in: K. Trettin (Hrsg.), Substanz. Neue Überlegungen zu einer klassischen Kategorie des Seienden, Frankfurt/M. 2005 (Klostermann Seminar, 17).

* Liske, M.-Th., Leibniz' Freiheitslehre. Die Voraussetzungen von Leibniz' Freiheitstheorie, Hamburg 1993.

* Litt, Th., Leibniz und die deutsche Gegenwart. Vortrag gehalten in der deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin zur Feier von Leibniz' 300. Geburtstag, Wiesbaden o.J.

* Livet, P., Le choix du meilleur des mondes, in: M. de Gaudemar (Hrsg.), La notion de la nature chez Leibniz, Stuttgart 1995 (Studia Leibnitiana, Sonderheft 24).

* Lloyd, G., Leibniz on Possible Individuals and Possible Worlds, in: The Australasian Journal of Philosophy, 56/2, 1978 [in: R.S. Woolhouse (Hrsg.), Gottfried Wilhelm Leibniz: Critical Assessments, 4 Bde., London 1993; hier: Bd. I: Metaphysics and Its Foundations, 1: Sufficient Reason, Truth, and Necessity].

* Lodge, P. (Hrsg.), Leibniz and His Correspondents, Cambridge 2004.

* Lodge, P., Leibniz' Commitment to the Pre-established Harmony in the Late 1670s and the Early 1680s, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 3/1998.

* Lodzinski, D., Leibnizian Freedom and Superessentialism, in: Studia Leibnitiana, 2/1994.

* Loemker, L.E., Leibniz und die Grenzen des Empirismus, in: Kant-Studien, 56/3-4, 1966.

* Loemker, L.E., Leibniz's Conception of Philosophical Method, in: E. Hochstetter & G. Schischkoff (Hrsg.), Gedenkschrift für G.W. Leibniz, Meisenheim

* Loemker, L.E., Leibniz's Doctrine of Ideas, in: R.S. Woolhouse (Hrsg.), Gottfried Wilhelm Leibniz: Critical Assessments, 4 Bde., London 1993; hier: Bd. IV: Philosophy of Mind, Freewill, Political Philosophy, Influences.

* Lombardo, M.G., La forma che dà l'essere alle cose. Enti di ragione e bene trascendentale in Suárez, Leibniz, Kant, Milano 1995.

* Look, B.C., Grounding the Principle of Sufficient Reason. Leibnizian Rationalism and the Humean Challenge, in: C. Fraenkel & D. Perinetti & J.E.H. Smith (Hrsg.), The Rationalists. Between Tradition and Innovation, Dordrecht/Heidelberg/London/New York 2011, S. 201-220.

* Look, B.C., Leibniz and the "Vinculum Substantiale", Stuttgart 1999 (Studia Leibnitiana, Sonderheft 30).

* Lopez, A.S., Relativität und Kompossibilität. Interpretationen zu Leibniz' Metaphysik, Berlin 1968.

* Lopos de Santos, L.E., Leibniz, Aristote et les stoîciens, in: J.A. Nicolás (Hrsg.), Leibniz und die Entstehung der Modernität. Leibniz-Tagung in Granada, 1.-3. November 2007, Stuttgart 2009 (Studia Leibnitiana, Sonderheft 37).

* Lorenz, K., Philosophische Variationen. Gesammelte Aufsätze unter Einschluß gemeinsam mit Jürgen Mittelstraß geschriebener Arbeiten zu Platon und Leibniz, Berlin/New York 2011.

* Lorenz, St., De mundo optimo. Zu Leibniz' Theodizee und ihrer Rezeption in Deutschland (1710-1791), Stuttgart/Bad Cannstatt 1995.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt