header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Lessing, Gotthold Ephraim (A - Ma)

> LESSING, GOTTHOLD EPHRAIM

* Alexander, G., J.A.H. Reimarus und Elise Reimarus in ihren Beziehungen zu Lessing, in: G. Schulz (Hrsg.), Lessing und der Kreis seiner Freunde, Heidelberg 1985, S. 129-150 (Wolfenbütteler Studien zur Aufklärung, 8).

* Allison, H.E., Lessing and the Enlightenment. His Philosophy of Religion and Its Relation to Eighteenth-Century Thought, Michigan 1966.

* Altmann, A., Lessings Glaube an die Seelenwanderung, in: Lessing Yearbook, 8, 1976, S. 8-40.

* Altmann, A., Lessing und Jacobi. Das Gespräch über den Spinozismus, in: Lessing Yearbook, 3, 1971, S. 25-70.

* Aner, K., Die Theologie der Lessingzeit, Halle 1929.

* Arnold, H. (Hrsg.), Mit Lessing im Gespräch, Göttingen 2004.

* Arnsberger, W., Lessings Seelenwanderungslehre kritisch beleuchtet, Diss., Heidelberg 1894.

* Aronson, A., Lessing et les classiques français, 1935.

* Baart de la Faille, S., G.E. Lessing en de Wolfenbüttelsche fragmenten, Leiden 1867.

* Barner, W., “Die Juden” im Zusammenhang seines Frühwerks, in: E. Bahr & E.P. Harris & L.G. Lyon (Hrsg.), Humanität und Dialog: Lessing und Mendelssohn in neuer Sicht. Beiträge zum Internationalen Lessing-Mendelssohn-Symposium, Detroit/München 1982, S. 189-209.

* Barner, W., Goethe und Lessing, in: Nachrichten der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, H. 4, 2000.

* Barner, W., Goethe und Lessing. Eine schwierige Konstellation, Göttingen 2001.

* Barner, W., Lessing 1929. Momentaufnahme eines Klassikers vor dem Ende einer Republik, in: Literatur in der Demokratie. Für Walter Jens zum 60. Geburtstag, München 1983.

* Barner, W., Produktive Rezeption. Lessing und die Tragödien Senecas. Mit einem Anhang: Lessings Frühschrift "Von den lateinischen Trauerspielen welche unter dem Namen ders Seneca bekannt sind" (1754), München 1973.

* Barner, W., Vorurteil, Empirie, Rettung. Der junge Lessing und die Juden, in: Ch. Hoffmann & H.A. Strauss (Hrsg.), Juden und Judentum in der Literatur, München 1985, S. 52-77.

* Barner, W. & Grimm, G. (Hrsg.), Lessing. Epoche, Werk, Wirkung, München 1975, München 61998.

* Barner, W. & Reh, A. (Hrsg.), Nation und Gelehrtenrepublik. Lessing im europäischen Zusammenhang, Detroit/München 1984.

* Barrios Casares, M., Notas sobre la genesis de la episteme idealista en la Aufklärung. Lessing y Kant, in: Er (Sevilla), 1, 1985, S. 105-124.

* Bartels, A., Lessing und die Juden. Eine Untersuchung, Dresden/­Leipzig 1918.

* Bauer, R., Spinoza-Reminiszenzen in Lessings “Nathan der Weise”, in: K. Matzel & H.G. Roloff (Hrsg.), Festschrift für Herbert Kolb zu seinem 65. Geburtstag, Bern/Frankfurt(M.) 1989, S. 1-20.

* Baumgartner, A., Lessings religiöser Entwicklungsgang, Freiburg 1877.

* Beetz, M., Lessings vernünftige Palingenesie, in: M. Neugebauer-Wölk (Hrsg.), Aufklärung und Esoterik. Rezeption, Integration, Konfrontation, Tübingen 2009, S. 131-148.

* Belke, I., Religion und Toleranz aus Sicht Moses Mendelssohns und Gotthold Ephraim Lessings, in: N. Hinske (Hrsg.), “Ich handle mit Vernunft…”. Moses Mendelssohn und die europäische Aufklärung, Hamburg 1981, S. 119-148.

* Binczek, N., Das veränderliche Gewebe. Zur Empfindungstheorie in Lessings "Laokoon", in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 2/2004.

* Bizet, J.A., Die Weisheit Nathans (1955), in: G. & S. Bauer (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing, Darmstadt 21986.

* Böckmann, P., Das Formprinzip des Willens bei Lessing (1932/33), in: G. & S. Bauer (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing, Darmstadt 21986.

* Bohnen, K., Lessing, Nachruf auf einen Aufklärer, München 1982.

* Bohnen, K. (Hrsg.), Lessings “Nathan der Weise”, Darmstadt 1984.

* Bonfatti, E., Der Briefwechsel zwischen Gleim und Lessing, in: W. Adam & M. Fauser (Hrsg.), Geselligkeit und Bibliothek. Lesekultur im 18. Jahrhundert, Göttingen 2005.

* Bonn, K., Vom Schönen. Schönheitskonzeptionen bei Lessing, Goethe und Schiller, 2008.

* Bothe, B., Glauben und Erkennen. Studie zur Religionskritik Lessings, Meisenheim 1972.

* Bourel, D., Die Kontroverse zwischen Lessing und Mendelssohn um die Ewigkeit der Höllenstrafen bei Leibniz, in: G. Schulz (Hrsg.), Lessing und der Kreis seiner Freunde, Heidelberg 1983, S. 33-50 (Wolfenbütteler Studien zur Aufklärung, 8).

* Bourel, D., La liberté de penser chez Mendelssohn et Lessing, in: Tijdschrift voor de Studies van de Verlichting, 10, 1982, S. 33-39.

* Briegleb, K., "Eine Rose gebrochen, ehe der Sturm sie entblättert". Über das Begehren der Ungewißheit bei Lessing und Heine, in: K. Saunland & U. Wergin (Hrsg.), Literatur und Theologie. Wege und Stationen eines literarischen Grenzverkehrs im Prozeß der Säkularisierung, Würzburg 2004.

* Brüggemann, F., Die Weisheit in Lessings "Nathan" (1925), in: G. & S. Bauer (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing, Darmstadt 21986.

* Brüggemann, F., Lessings Bürgerdramen und der Subjektivismus als Problem (1926), in: G. Bauer & S. Bauer (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing, Darmstadt 21986.

* Bultmann, Ch. & Vollhardt, F. (Hrsg.), G.E. Lessings Religionsphilosophie im Kontext. Hamburger Fragmente und Wolfenbütteler Axiomata, Berlin/New York 2011.

* Bunzel, W., “Patriarch der deutschen Geistesfreiheit”. Zur Lessing-Rezeption der Junghegelianer, in: K. Feilchenfeldt & M Hudson & Y.-G. Mix & N. Saul Hrsg.), Zwischen Aufklärung und Romantik. Neue Perspektiven der Forschung, Würzburg 2006.

* Carrano, A., Lessing e Kant. Verità storiche e verità eterne, in: N. Pirillo (Hrsg.), Kant e la filosofia della religione. Istituto di Scienze Religiose in Trento, Trento 1996, S. 273-292.

* Cassirer, E., Die Idee der Religion bei Lessing und Moses Mendelssohn (1929), in: Bulletin des Leo-Baeck-Instituts, 84, 1989, S. 5-22 [in: E. Cassirer, Gesammelte Werke. Bd. XVII: Aufsätze und kleine Schriften (1927-1932), Hamburg 2003].

* Cassirer, E., Lessings Denkstil (1917), in: G. & S. Bauer (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing, Darmstadt 21986.

* Chadwick, H., Lessing's Theological Writings, Palo Alto 1956.

* Cherbuliez, V., Lessing, in: Revue des Deux Mondes, 73, 1868, S. 78-121, 981-1024.

* Classen, J., Gotthold Ephraim Lessings Theologie und Philosophie im Lichte christlicher Wahrheit, Gütersloh 1881.

* Clivio, J., Lessing und das Problem der Tragödie, 1928.

* Corngold, St., Wit and Judgment in the Eighteenth Century. Lessing and Kant, in: Modern Language Notes, 102, 1987, S. 461-482.

* Cosack, W., Materialien zu Gotthold Ephraim Lessing's Hamburgischer Dramaturgie. Ausführlicher Commentar nebst Einleiting, Anhang und Register, Paderborn 1876, Hildesheim (reprint) 1981.

* Creveld, A. v., Lessing's "Nathan der Weise" en de humaniteitsleer des Jodendoms, Amsterdam 1929.

* Crouslé, L., Lessing et le goût français en Allemagne, Paris 1863.

* Danneberg, L. & Vollhardt, F., Sinn und Unsinn literaturwissenschaftlicher Innovation. Mit Beispielen aus der neueren Forschung zu G.E. Lessing und zur "Empfindsamkeit", in: Empfindsamkeit. Aufklärung, 13, Hamburg 2001.

* Daubanton, F.E., Lessing et la théologie allemande au XVIIIe siècle, Amsterdam 1878.

* Dauber, A., Lessings Freiheitsbegriff, Programm Helmstedt 1898.

* Daunicht, R., Lessing im Gespräch, München 1971

* Dikenmann, R., Beiträge zum Thema Diderot und Lessing, Diss., Zürich 1915.

* Dilthey, W., Ästhetische Theorie und schöpferische Kritik (1867), in: G. & S. Bauer (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing, Darmstadt 21986.

* Dilthey, W., Das Erlebnis und die Dichtung. Lessing, Goethe, Novalis, Hölderlin, Leipzig 1906, Leipzig 31910.

* Dilthey, W., Über Gotthold Ephraim Lessing, in: Preußische Jahrbücher, 19, 1867, S. 117-161, 271-294.

* Dühring, E., Die Überschätzung Lessings und dessen Anwaltschaft für die Juden, Karlsruhe 1881.

* Ehrich-Haefeli, V., Transformationen des Begehrens am Ende des 18. Jahrhunderts. Zur psychohistorischen Archäologie der modernen Individualität (Lessing, Wieland, Maler Müller), in: P. Geyer & M. Schmitz-Emans (Hrsg.), Proteus im Spiegel. Kritische Theorie des Subjekts im 20. Jahrhundert, Würzburg 2003.

* Engbers, J., Der "Moral Sense" bei Gellert, Lessing und Wieland. Zur Rezeption von Shaftesbury und Hutcheson in Deutschland, Heidelberg 2001.

* Engel, E.J., Lessing, Christoph Friedrich Nicolai, and Moses Mendelssohn. Advocates of Shakespeare, in: A. Ugrinsky (HRsg.), Lessing and the Enlightenment, Westport (Conn.) 1986.

* Engel, E.J., Lessing, Mendelssohn, Friedrich II. Das Jahr 1771, in: Mendelssohn-Studien, 7, 1990, S. 21-38.

* Fauser, M. (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing. Neue Wege der Forschung, Darmstadt 2008.

* Fellenberg, G. v., Über das Verhältnis von Offenbarung und Vernunftreligion bei Kant und Lessing, Erlangen 1884.

* Fenner, W., “Lessing wäre auch ein Mann für uns”. Neuigkeit über Knigge und Lessing, in: Euphorion, 88, 1994, S. 478-481.

* Fischer, B., Nathans Ende? Von Lessing bis Tabori: Zur deutsch-jüdischen Rezeption von "Nathan der Weise", Göttingen

* Fischer, K., Lessing als Reformator der deutschen Literatur, 2 Bde., Stuttgart 1881.

* Fischer, K., Lessings "Nathan der Weise", Stuttgart 1864.

* Fittbogen, G., Der Streit um Lessings "Erziehung des Menschengeschlechts", in: Preußische Jahrbücher, 154, 1913.

* Fittbogen, G., Die Religion Lessings, Diss., Halle 1915.

* Fittbogen, G., Lessings Anschauungen über die Seelenwanderung, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, 6, 1914.

* Fittbogen, G., Lessings Entwicklung bis zur Begegnung mit Reimarus' Werk, in: Preußische Jahrbücher, 73, 1918.

* Fittbogen, G., Lessings Gottesbegriff, in: Protestantische Monatshefte, 18, 1914.

* Fittbogen, G., Lessing und Spinoza, in: Protestantische Monatshefte, 18, 1914.

* Flajole, E.S., Lessing’s Attitude in the Lavater-Mendelssohn Controversy, in: Publications of the Modern Language Association of America (PMLA), 73, 1958, S. 201-214.

* Flasch, K., Lessing e la storia delle filosofia medievale, in: Giornale Critica della Filosofia Italiana, 61, 1982, S. 253-277.

* Flory, D.L., Lessing, Mendelssohn, and “Der nordische Aufseher”. A Study in Lessing’s Critical Procedure, in: Lessing-Yearbook, 7, 1975, S. 127-148.

* Fontanes, E., Le christianisme moderne. Études sur Lessing, Paris 1867.

* Forester, V., Lessing und Moses Mendelssohn. Geschichte einer Freundschaft, Hamburg 2001.

* Friedrich, W., Über Lessings Lehre von der Seelenwanderung, Leipzig 1890.

* Frömmer, J., Vom politischen Körper zur Körperpolitik. Männliche Rede und weibliche Keuschheit in Lessings “Emilia Galotti”, in: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte, 2/2005, S. 169-195.

* Garland, H.B., Lessing. The Founder of Modern German Literature, 1937.

* Geldhof, J., Lessing and Schelling on Ancient Jewish History, in: L. Boeve & J. Schrijvers & W. Stoker (Hrsg.), Faith in the Enlightenment? The Critique of the Enlightenment Revisited, Amsterdam/New York 2006.

* Geyer-Korsdesch, J.-M., Die Psychologie des moralischen Handelns. Psychologie, Medizin und Dramentheorie bei Gotthold Ephraim Lessing, Moses Mendelssohn und Friedrich Nicolai, Diss. University of Massachusetts, Philadelphia 1977.

* Goerden, E., Lessings Traum von Nathan dem Weisen. Stück und Materialien, Frankfurt/M. 2002.

* Goetschel, W., Spinoza's Modernity. Mendelssohn, Lessing, and Heine, 2003.

* Goldenbaum, U., Lessing in Berlin, in: W. Förster (Hrsg.), Aufklärung in Berlin, Berlin 1989, S. 274-296.

* Gombrich, E.H., Lessing, in: Proceedings of the British Academy, 43, 1957, S. 133-156.

* Görland, A., Lessings Begriff der Wahrheit, in: Hamburger Lehrerzeitung, 8/3, 19.1.1929.

* Graham, I., Geist ohne Medium. Zu Lessings "Emilia Galotti" (1962), in: G. & S. Bauer (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing, Darmstadt 21986.

* Grube, D.-M., Gotthold Ephraim Lessing’s Ring Parable. An Enlightenment Voice of Religious Tolerance, in: L. Boeve & J. Schrijvers & W. Stoker (Hrsg.), Faith in the Enlightenment? The Critique of the Enlightenment Revisited, Amsterdam/New York 2006.

* Grzesink, E. "Ich reime, dächt' ich, doch noch ziemlich zusammen, was zusammengehört". Intriganten und Intrigen in Lessings "Emilia Galotti", in: H. Eggert & J. Golec (Hrsg.), Lügen und ihre Widersacher, Würzburg 2004.

* Guthke, K.S., Lessings Horizonte. Grenzen und Grenzenlosigkeit der Toleranz, Göttingen 2003.

* Guthke, K.S., Lessings Problemkomödie “Die Juden”, in: Wissen aus Erfahrungen. Werkbegriff und Interpretation heute. Festschrift für Hermann Meyer zum 65. Geburtstag, Tübingen 1976, S. 122-134 [in: K.S. Guthke, Erkundungen. Essays zur Literatur von Milton bis Traven, Bern/Frankfurt(M.) 1983, S. 59-71].

* Guthke, K.S., Lessing und das Judentum: Rezeption, Dramatik und Kritik, in: Judentum im Zeitalter der Aufklärung, Bremen/Wolfenbüttel 1977, S. 229-271 (Wolfenbütteler Studien zur Aufklärung, 4).

* Hammacher, K., Über Friedrich Heinrich Jacobis Beziehungen zu Lessing im Zusammenhang mit dem Streit um Spinoza, in: G. Schulz (Hrsg.), Lessing und der Kreis seiner Freunde, Heidelberg 1985, S. 61-74 (Wolfenbütteler Studien zur Aufklärung, 8).

* Harth, D., Gotthold Ephraim Lessing. Oder die Paradoxien der Selbsterkenntnis, München 1993.

* Hartmann, A. v., Zwischen Dichtung und Philosophie. Bd. I: Lessing, Herder, Schiller, Berlin 1912.

* Hauffe, G., Die Wiedergeburt des Menschen. Eine Abhandlung über die letzten sieben Paragraphen von Lessings "Erziehung des Menschengeschlechts", Leipzig 1890.

* Haug, M., Entwicklung und Offenbarung bei Lessing, 1928.

* Hebler, C., Lessing-Studien, Bern 1862.

* Heidsieck, A., Der Disput zwischen Lessing und Mendelssohn über das Trauerspiel, in: Lessing-Yearbook, 11, 1979, S. 7-34.

* Heilmann, M., Die Verfasserfrage von Lessings "Erziehung des Menschengeschlechts", Diss., Hamburg 1922.

* Heitner, R.R., Concerning Lessing’s Indebtedness to Diderot, in: Modern Language Notes, 65/2, 1950, S. 82-88.

* Heller, P., Dialectics and Nihilism. Essays on Lessing, Nietzsche, Mann, and Kafka, Amherst 1966.

* Hermani, N. & Overath, A. & Schindel, R., Toleranz. Drei Lesarten zu Lessings Märchen vom Ring im Jahre 2003, Göttingen 2003.

* Hernadi, P., Nathan der Bürger. Lessings Mythos vom aufgeklärten Kaufmann, in: Lessing Yearbook, 3, 1971, S. 151-159 [in: K. Bohnen (Hrsg.), Lessings Nathan der Weise, Darmstadt 1984, S. 341-349].

* Higonnet, M.R., Friedrich Schlegel on Lessing. Criticism as the Mother of Poetics, in: Lessing Yearbook, 11, 1979, S. 83-103.

* Hofmann, G., Lessing und Shakespeare oder die Entdeckung der figurativen Authentizität im Drama, in: The Journal of Hankuk University of Foreign Studies, Seoul, 1994, S. 531-543.

* Howard, W.G., Laokoon. Lessing, Herder, Goethe, New York 1910.

* Jacoby, J., Lessing der Philosoph, Berlin 1863.

* Jasper, W., Lessing. Aufklärer und Judenfreund, Darmstadt 2001.

* Jens, W. & Küng, H., Dichtung und Religion. Pascal, Gryphius, Lessing, Hölderlin, Novalis, Kierkegaard, Dostojewski, Kafka, München 1985.

* Kappstein, Th., Lessing. Charakterbild aus seinen Werken, Stuttgart 1906.

* Kayserling, M., Moses Mendelssohns philosophische und religiöse Grundsätze mit Hinblick auf Lessing. Nebst einigen bisher ungedruckten Briefen Moses Mendelssohns, Leipzig 1856, 21858.

* Kermani, N. & Overath, A. & Schindel, R., Toleranz. Drei Lesarten zu Lessings "Märchen vom Ring"im Jahre 2003, Göttingen 2003.

* Kienzler, K., Von der Theodizee zur Religionsphilosophie. “Nathan der Weise” von G.E. Lessing, in: M.M. Olivetti (Hrsg.), Teodicea oggi, Padova 1988, S. 97-113.

* Kilcher, A.B., Lessings Changeant. Der Witz als enzyklopädische Textur, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 2/2004.

* Kim, E.-A., Lessings Tragödientheorie im Licht der neueren Aristotelesforschung, Würzburg 2002.

* Kimpel, D., Das anthropologische Konzept in literar-ästhetischen Schriften Lessings und Mendelssohns, in: E. Bahr & E.P. Harris & L.G. Lyon (Hrsg.), Humanität und Dialog: Lessing und Mendelssohn in neuer Sicht. Beiträge zum Internationalen Lessing-Mendelssohn-Symposium, Detroit/München 1982, S. 275-286.

* Klaar, A., Die österreichische Uraufführung von Lessings “Nathan”, in: A. Klaar, Beiträge zur Literatur- und Theoriegeschichte. Ludwig Geiger zum 70. Geburtstage, Berlin 1918, S. 69-74.

* Klüger, R., Lessing’s Critique on Cronegk. Nathan in ovo, in: Lessing Yearbook, 4, 1972, S. 27-36.

* Kommerell, M., Lessing und Aristoteles, Frankfurt/M. 1957.

* Kopitzsch, F., “Der erste Deutsche, der den Philister ganz ausgezogen hatte”. Hermann Wendel über Gotthold Ephraim Lessing, in: H. Kloft & F. Kopitzsch & E. Schöck-Quinteros & H.-J. Steinberg (Hrsg.), Bürgerliche Gesellschaft. Idee und Wirklichkeit, Berlin 2004 (Schriften des Hindwig Hintze-Instituts Bremen, 8).

* Kraus, A., Lessing, Sokrates, Kierkegaard. Die Suche nach dem Schattenmann G.E. Lessing hinter der Galionsfigur Sokrates in S.A. Kierkegaards Werken, Hamburg 2008 (Boethiana. Forschungsergebnisse zur Philosophie, 80).

* Kretzschmar, E., Lessing und die Aufklärung, Leipzig 1905.

* Kretzschmar, E., Über das Verhältnis Lessings in seiner "Erziehung des Menschengeschlechts" zur deutschen Aufklärung, Diss., Borna/Leipzig 1904.

* Krieck, E., Lessing und die Erziehung des Menschengeschlechts, Heidelberg 1913.

* Krüger, J., Friedrich Schlegels Bekehrung zu Lessing, 1913.

* Kuhlmann, C., J.H. Voß als Kritiker und Gelehrter in seinen Beziehungen zu Lessing. Eine stilgeschichtlicher Studie, Straßburg 1914 (Freie Forschungen zur deutschen Literatur-Geschichte, 2).

* Kuschel, K.-J., “Jud, Christ und Muselmann vereinigt”. Lessings “Nathan der Weise”, 2004.

* Laan, J. v.d., Lessing’s “Lost” Faust and Faustus Socinus, in: Lessing-Jahrbuch, 38, 2008/2009.

* Leander, F., Lessing als ästhetischer Denker, 1942.

* Leisegang, H., Lessings Weltanschauung, Leipzig 1931.

* Liebeschütz, H., Mendelssohn und Lessing in ihrer Stellung zur Geschichte, in: A. Loewe & S. Stein (Hrsg.), Studies in Jewish Religious and Intellectual History. Presented to Alexander Altmann on the Occasion of His Seventeenth Birthday, Alabama 1979, S. 167-182.

* Lorentz, P., Lessings Philosophie, Leipzig 1909.

* Lorey, Ch., Lessings Familienbild im Wechselbereich von Gesell­schaft und Individuum, Bonn

* Löwisch, D.-J., Die praktisch-moralische Endabsicht der kriti­schen Methode Kants - mit einem Blick auf Lessings Kritikverständ­nis, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des 5. Internationalen Kant‑ Kongresses Mainz 4.-8. April 1981, Bd. I2, Bonn 1981, S. 812-820.

* Löwisch, D.-J., Gotthold Ephraim Lessing, in: W. Fischer & D.-J. Löwisch (Hrsg.), Philosophen als Pädagogen, Darmstadt 21998.

* Ludendorff, M., Lessings Geisteskampf und Lebensschicksal, München 1937.

* Lukács, G., "Minna von Barnhelm" (1964), in: G. & S. Bauer (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing, Darmstadt 21986.

* Lüpke, J. v., Auf der Suche nach besseren Begriffen von Gott und Mensch. Überlegungen zum Zusammentreffen von lutherischer Theologie und spinozanischer Philosophie bei Lessing, in: E. Schürmann (Hrsg.), Spinoza im Deutschland des achtzehnten Jahrhunderts, Stuttgart 2002, S. 171-191.

* Lüpke, J. v., Wege der Weisheit. Studien zu Lessings Theologiekritik, Göttingen 1989.

* Malsch, K., Literatur und Selbstopfer. Historisch-systematische Studien zu Gryphius, Lessing, Gotthelf, Storm, Kaiser und Schnitzler, Würzburg 2007.

* Mann, O., Lessing und die moderne Wissenschaft (1956), in: G. & S. Bauer (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing, Darmstadt 21986.

* Mann, O. & Straube-Mann, R., Lessing-Kommentar, 2 Bde. (Zu den Dichtungen und ästhetischen Schriften / Zu den kritischen, antiquarischen und philosophischen Schriften), München 1971.

* Mann, Th., Rede über Lessing (1929), in: G. & S. Bauer (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing, Darmstadt 21986.

* Martini, F., Ricaut, die Sprache und das Spiel in Lessings Lustspiel "Minna von Barnhelm" (1964), in: G. Bauer & S. Bauer (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing, Darmstadt 21986.

* Mayer, A.-M. & R., Zum Toleranzproblem bei Franz Rosenzweig nach einem Vortrag von Franz Rosenzweig über Lessings “Nathan der Weise”, in: Toleranz heute. 250 Jahre nach Mendelssohn und Lessing, Berlin 1979, S. 49-56.

* Mayer, H., Lessing, Heine und die Folgen, in: H. Mayer, Der Weg Heinrich Heines. Versuche, Frankfurt/M. 1998.

* Mayer, H., Lessing. Mitwelt und Nachwelt (1953), in: G. & S. Bauer (Hrsg.), Gotthold Ephraim Lessing, Darmstadt 21986.

* Mayr, R., Beiträge zur Beurteilung Gotthold Ephraim Lessings, Wien 1880.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt