header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Lugner-Paradox - Luhmann, Niklas

> LÜGNER-PARADOX

* Armour-Garb, B. & Beall, J.C. & Priest, G., The Liar's Paradox, 2004.

* Beall, J.C. (Hrsg.), The Revenge of the Liar. New Essays on the Paradox, Oxford

* Breidert, W., Wittgensteins Behandlung der Lügner-Paradoxie, in: H. Berghel & A. Hübner & E. Köhler (Hrsg.), Wittgenstein, der Wiener Kreis und der Kritische Rationalismus / Wittgenstein, the Vienna Circle and Critical Rationalism. Proceedings of the 3rd International Wittgenstein-Symposium Kirchberg am Wechsel, 1978, Wien 1979, S. 171-173 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. III).

* Brendel, E., Die Wahrheit über den Lügner. Eine philosophisch‑logische Analyse der Antinomie des Lügners, Berlin/New York 1992.

* Brunnsteiner, B., Die Lügner-Paradoxie. Kleine Philosophie-Geschichte des Widerspruchs, Marburg 2009.

* Burge, T., The Liar Paradox: Tangles and Chains, in: Philosophical Studies, 41/2, 1982.

* Cook, R.T., Curing the Liar Syndrome, in: Sats. Northern European Journal of Philosophy, 3/2, 2002.

* Dumitriu, A., The Antinomy of the Liar, in: The International Logic Review, 11/2, 1980.

* Genot, E. & Rahmen, S. & Tulenhelmo, T. (Hrsg.), Unity, Truth, and the Liar. The Modern Relevance of Medieval Solutions to the Liar Paradox, Berlin/Heidelberg 2008.

* Goldstein, L., Why the Liar Cannot Be Said, in: W. Leinfellner & E. Kraemer & J. Schank (Hrsg.), Sprache und Ontologie / Language and Ontology. Proceedings of the 6th International Wittgenstein‑Symposium, Kirchberg am Wechsel 1981, Wien 1982, S. 162-165 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. VIII).

* Herzberger, H.G., Naive Semantics and the Liar Paradox, in: The Journal of Philosophy, 79/9, 1982.

* Jacquette, D., Liar Paradox and Metaparadox, in: Sats. Northern European Journal of Philosophy, 1/1, 2000.

* Patterson, D.E., Tarski, the Liar, and Inconsistent Languages, in: The Monist, 89/1, 2006 (Themenheft: Truth).

* Rivetti-Barbò, F., The Antinomy of the Liar and the Concept of "True Proposition" in Peirce's Semiotic, in: G. Debrock & M. Hulswit (Hrsg.), Living Doubt. Essays concerning the Epistemology of Charles Sanders Peirce, Dordrecht 1994.

* Rüstow, A., Der Lügner. Theorie, Geschichte und Auflösung, Diss. Erlangen 1908, Leipzig 1910.

* Sakai, A.R., Von den Mächten des Widerspruchs. Die Odyssee des Lügnerparadoxons zwischen Mythos, Logik und Metaphysik, Würzburg 2009.

* Savigny, E. v., Die Lügner-Antinomie. Eine pragmatische Lösung, in: W. Lenzen (Hrsg.), Das weite Spektrum der Analytischen Philosophie. Festschrift für Franz von Kutschera, Berlin/New York 1997.

* Sloman, A., Tarski, Frege, and the Liar-Paradox, in: Philosophy, 46, 1971, S. 133-147.

* Smith, N.J.J., Semantic Regularity and the Liar Paradox, in: The Monist, 89/1, 2006 (Themenheft: Truth).

* Thomas, I., The Liar: A New Historical Detail, in: The Notre Dame Journal of Formal Logic, 6, 1965, S. 201-208.

 

> LUHMANN, NIKLAS

* Andermann, K., Spielräume der Subjektivität zwischen transzendentaler Konstitution und sinnlicher Autogenese. Merleau-Ponty, Luhmann, Deleuze, in: Journal Phänomenologie, 24, 2005.

* Baecker, D. & Bardmann, Th.M. (Hrsg.), "Gibt es eigentlich den Berliner Zoo noch?". Erinnerungen an Niklas Luhmann, Konstanz 2000.

* Bango, J. (Hrsg.), Luhmanns Funktionssysteme in der Diskussion. Tagungsband der Luhmann-Gedächtnistagung in Budapest, 15./16.9.2001, 2001.

* Baraldi, C. & Corsi, G. & Esposito, E., GLU. Glossar zu Niklas Luhmanns Theorie sozialer Systeme, Frankfurt/M. 1996.

* Beck, M.E., Ruimte voor bestuur, bestuur voor de ruimte. De sociale systeemtheorie van Niklas Luhman toegepast op de Nederlandse bestuurssituatie en de ruimtelijke ordening, Diss., Utrecht 1986.

* Berg, H. de & Schmidt, J.F.K. (Hrsg.), Rezeption und Reflexion. Zur Resonanz der Systemtheorie Niklas Luhmanns außerhalb der Soziologie, Frankfurt/M. 2000.

* Berghaus, M., Luhmann leicht gemacht. Eine Einführung in die Systemtheorie, Köln 2002.

* Binczek, N., Im Medium der Schrift. Zum dekonstruktiven Anteil in Niklas Luhmanns Kommunikations- und Medientheorie, Diss. Bochum, München 2000.

* Blom, T., De zelforganisatie van de sociale werkelijkheid: een introductie op Niklas Luhmanns "Soziale Systeme", in: Kennis & Methode, 12/3, 1988, S. 236-255.

* Bluhm, H. & Fischer, K. & Hellmann, K.-U. (Hrsg.), Das System der Politik. Niklas Luhmanns politische Theorie, Wiesbaden 2003.

* Bolz, N., Ratten im Labyrinth. Niklas Luhmann und die Grenzen der Aufklärung, München 2012.

* Braeckman, A., Luhmanns theorie van de moderne samenleving. Een tussentijds lectuurverslag van een systeemtheoretische "tour de force", in: Tijdschrift voor Filosofie, 1997.

* Bruckmeier, K., Kritik der Organisationsgesellschaft. Wege der systemtheoretischen Auflösung der Gesellschaft von Max Weber, Parsons, Luhmann und Habermas, Münster 1988.

* Burkart, G. & Runkel, G. (Hrsg.), Funktionssysteme der Gesellschaft. Beiträge zur Systemtheorie von Niklas Luhmann, Wiesbaden 2005.

* Burkart, G. & Runkel, G. (Hrsg.), Luhmann und die Kulturtheorie, Frankfurt/M. 2004.

* Claus, J., Zur Rechts- und Gesellschaftstheorie Niklas Luhmanns. "Das Feste auf dem Fließenden gründen", Berlin

* Czerwick, E., Systemtheorie der Demokratie. Begriff und Strukuren im Werk Luhmanns, 2008.

* Dallmann, H.-U., Die Systemtheorie Niklas Luhmanns und ihre theologische Rezeption, Stuttgart 1994.

* Deuser, H., Religion, Kontingenz und christlicher Glaube. Zu Niklas Luhmanns Funktion der Religion, in: H. Deuser, Was ist Wahrheit anderes als ein Leben für eine Idee? Kierkegaards Existenzdenken und die Inspiration des Pragmatismus. Gesammelte Aufsätze zur Theologie und Religionsphilosophie, Berlin/New York 2011, S. 38-409.

* Dieckmann, L., Luhmann-Lehrbuch, München 2005.

* Dreier, R., Zu Luhmanns systemtheoretischer Neuformulierung des Gerechtigkeitsproblems, in: Rechtstheorie, 5, 1974, S. 189-200.

* Drepper, Th., Organisationen der Gesellschaft. Gesellschaft und Organisation in der Systemtheorie Niklas Luhmanns, Opladen 2003.

* Ehrl, G., "Beobachte den Beobachter". Zur Erkenntnistheorie Niklas Luhmanns, in: Prima Philosophia, 15/3, 2002, S. 237-268.

* Ellrich, L., Die Konstitution des Sozialen. Phänomenologische Motive bei Niklas Luhmanns Systemtheorie, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 46, 1992.

* Ensberg, P., Niklas Luhmann und die Transzendentalphilosophie oder Die Frage nach dem Umgang mit Kanon und Denktradition, in: P. Ensberg & J. Kost (Hrsg.), Klassik-Rezeption. Auseinandersetzung mit einer Tradition, Würzburg 2004.

* Flügel, O., Das Offene denken? Bemerkungen zu Niklas Luhmanns Theorie des Evolution und Martin Heideggers Denken des Ereignisses, in: Journal Phänomenologie, 24, 2005.

* Fuchs, P., Niklas Luhmann beobachtet. Eine Einführung in die Systemtheorie, Opladen 1982, Opladen 21993.

* Gabriel, K., Analysen der Organisationsgesellschaft. Ein kritischer Vergleich der Gesellschaftstheorie Max Webers, Niklas Luhmans und der phänomenologischen Soziologie, Frankfurt/M. 1979.

* Gebert, S., Bewußtsein als Umwelt der Kommunikation. Anmerkungen zum Grundansatz Luhmanns, in: Perspektiven der Philosophie, 26, 2000.

* Gehring, P., Die Evidenz des Rechts. Zur “Form” des Geltungsphänomens Recht bei Luhmann und zur Frage, was daraus für den Formbegriff folgt, in: D. Rustemeyer (Hrsg.), Formfelder. Genealogien von Ordnung, Würzburg 2006.

* Gehring, P., Über Gegenwart verfügen. Mit Luhmann und Merleau-Ponty diesseits der Zeit, in: Journal Phänomenologie, 24, 2005.

* Gensicke, D., Luhmann, Stuttgart 2008.

* Gershoff, R. & Schimank, U. (Hrsg.), Integrative Sozialtheorie? Esser, Luhmann, Weber, Wiesbaden 2006.

* Giegel, H.-J., System und Krise: Kritik der Luhmannschen Gesellschaftstheorie. Beitrag zur Habermas-Luhmann Diskussion, Frankfurt/M. 1975.

* Giegel, H.-J. & Schimank, U. (Hrsg.), Beobachter der Moderne. Niklas Luhmanns "Die Gesellschaft der Gesellschaft", Frankfurt/M. 2003.

* Göbel, A., Theoriegenese als Problemgenese. Eine problemgeschichtliche Rekonstruktion der soziologischen Systemtheorie Niklas Luhmanns, Konstanz 2000.

* Grauer, Ch., Am Anfang war die Unterscheidung. Der ontologische Monismus: Eine Theorie des Bewußtseins im Anschluß and Kant, Steiner, Husserl und Luhmann, Frankfurt/M. 2007.

* Greshoff, R., Die theoretischen Konzeptionen des Sozialen von Max Weber und Niklas Luhmann, Diss. Paderborn, Opladen 1999.

* Grimm, K., Niklas Luhmanns "soziologische Aufklärung" oder Das Elend der apriorischen Soziologie. Ein Beitrag zur Pathologie der Systemtheorie im Licht der Wissenschaftslehre Max Webers, Hamburg 1974.

* Gripp-Hagelstange, H., Niklas Luhmann. Eine erkenntnistheoreti­sche Einführung, München 1995, München 21997.

* Gripp-Hagelstange, H. (Hrsg.), Niklas Luhmanns Denken. Interdisziplinäre Einflüsse und Wirkungen, Konstanz

* Hagen, W., Gegenwartsvergessenheit. Lazarsfeld, Adorno, Innis, Luhmann, Berlin (Internationaler Merve-Diskurs, 258).

* Harste, G., Kant und Luhmann über Teleologie in politischer Kommunikation und Natur, in: G. Harste & Th. Mertens & Th. Scheffer (Hrsg.), Immanuel Kant über Natur und Gesellschaft, Odense 1996, S. 169-183.

* Heck, A., Moral und Gerechtigkeit im positiven Rechtsverständ­nis. Zur Rechtssoziologie von Niklas Luhmann, in: Ethik und Unterricht, 4/1994.

* Heidorn, J., Legitimität und Regierbarkeit. Studien zu den Legitimitätstheorien von Weber, Luhmann, Habermas, Berlin 1982.

* Hellmann, K.-U. & Schmalz-Bruns, R. (Hrsg.), Theorie der Politik. Niklas Luhmanns politische Soziologie, Frankfurt/M. 2002.

* Higikata, T., Kann es eine Letztbegründung des Rechts geben? Luhmanns systemtheoretische Begründung des Rechts, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 3/2005.

* Holl, M.-K., Semantik und soziales Gedächtnis. Die Systemtheorie Niklas Luhmanns und die Gedächtnistheorie von Aleida und Jan Assmann, Würzburg 2003.

* Horster, D., Niklas Luhmann, München 1997.

* Huber, Th., Systemtheorie des Rechts. Die Rechtstheorie Niklas Luhmanns, Baden-Baden 2006.

* Jahraus, O. & Marinus, B., Systemtheorie und Dekonstruktion. Die Supertheorien Niklas Luhmanns und Jacques Derridas im Vergleich, in: LUMIS-Schriften, 48, 1997.

* Jahraus, O. & Ort, N. (Hrsg.), Bewußtsein, Kommunikation, Zeichen. Wechselbeziehungen zwischen Luhmannscher Systemtheorie und Peircescher Zeichentheorie, Tübingen

* Kabobel, J., Die politischen Theorien von Luhmann und Foucault im Vergleich, Würzburg 2011.

* Kneer, G. & Nassehi, A., Niklas Luhmanns Theorie sozialer Systeme. Eine Einführung, München 1993, München 2000.

* Knudsen, S.-E., Luhmann und Husserl. Systemtheorie im Verhältnis zur Phänomenologie, Würzburg 2006.

* Konopka, M., Das psychische System in der Systemtheorie Niklas Luhmanns, Bern 1996.

* Körnig, St., Perspektivität und Unbestimmtheit in Nietzsches Lehre vom Willen zur Macht. Eine vergleichende Studie zu Hegel, Nietzsche und Luhmann, Tübingen 1999.

* Koschorke, A. & Vismann, C. (Hrsg.), Widerstände der Systemtheorie. Kulturtheoretische Analysen zum Werk von Niklas Luhmann, Berlin 1999.

* Kött, A., Systemtheorie und Religion. Mit einer Religionstypologie im Anschluß an Niklas Luhmann, Würzburg 2003.

* Krause, D., Luhmann-Lexikon. Eine Einführung in das Gesamtwerk von Niklas Luhmann, 1996, Stuttgart 21999, Stuttgart 32001.

* Kron, Th. & Schimank, U. & Winter, L. (Hrsg.), Luhmann simuliert, Münster

* Krüger, H.-P., Selbstreferenz bei Maturana und Luhmann. Ein kommunikationstheoretischer Vergleich, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 5/1992.

* Künzler, J., Medien und Gesellschaft. Die Medienkonzepte von Talcott Parsons, Jürgen Habermas und Niklas Luhmann, Stuttgart 1989.

* Lange, St., Niklas Luhmanns Theorie der Politik. Eine Abklärung der Staatsgesellschaft, Opladen 2003.

* Lauer, E., Literarischer Monetarismus. Studien zur Homologie von Sinn und Geld bei Goethe, Sohn-Rethel, Simmel und Luhmann, St. Ingbert 1994.

* Lehmann, H., Die flüchtige Wahrheit der Kunst. Ästhetik nach Luhmann, München 2005.

* Lenzen, D. (Hrsg.), Irritationen des Erziehungssystems. Pädagogische Resonanzen auf Niklas Luhmann, Frankfurt/M. 2003.

* Maciejewski, F. (Hrsg.), Theorie der Gesellschaft oder Sozialtechnologie. Beiträge zur Habermas-Luhmann-Diskussion, Frankfurt/M. 1974.

* Merz-Benz, P.-U., Gesellschaft im Horizont der Unbestimmtheit. Luhmanns und Castoriadis: Der konstitutive Primat der Poiesis, in: P. Merz-Benz & U. Renz (Hrsg.), Ethik oder Ästhetik. Zur Aktualität der neukantianischen Kulturphilosophie, Würzburg 2004.

* Merz-Benz, P.-U. & Wagner, G. (Hrsg.), Die Logik der Systeme. Zur Kritik der systemtheoretischen Soziologie Niklas Luhmanns, Würzburg 2000.

* Metzner, A., Probleme sozio-ökologischer Systemtheorie. Natur und Gesellschaft in der Soziologie Luhmanns, Wiesbaden 1992.

* Moon, Y.B., Rethinking Theology in an Age of Information. A Constructive Appropriation of Niklas Luhmann’s Systems Theory, Tübingen 2008.

* Morales, M.T., Systemtheorie, Diskurstheorie und das Recht der Transzendentalphilosophie. Kant, Luhmann, Habermas, Würzburg 2002.

* Mortier, F., Antihumanisme en moderniteitskritiek. Luhmann en Foucault, in: H.A.F. Oosterling & A.W. Prins (Hrsg.), Humanisme of Antihumanisme? Een debat. Rotterdamse Filosofische Studies XII, 1991.

* Nassehi, A. & Nollmann, G. (Hrsg.), Bourdieu und Luhmann. Eine Theorienvergleich, Frankfurt/M. 2004.

* Navas, A., Der Begriff der Moral bei Niklas Luhmann, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 1, 1993.

* Neves, M., Zwischen Themis und Leviathan: Eine schwierige Beziehung. Eine Rekonstruktion des demokratischen Rechtsstaats in Auseinandersetzung mit Luhmann und Habermas, Baden-Baden 2000.

* Neves, M. & Voigt, R. (Hrsg.), Die Staaten der Weltgesellschaft. Niklas Luhmanns Staatsverständnis, Baden-Baden 2007.

* Nickel-Schwäbisch, A., Wo bleibt Gott? Eine theologische Auseinandersetzung mit dem Gottesbegriff der Systemtheorie Niklas Luhmanns, Münster 2003.

* Nusser, K.-H., System- und Handlungstheorie bei Luhmann. Bemerkungen zu ihrem Zusammenhang, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 32/4, 1978.

* Obermeier, O.-P., Zweck, Funktion, System. Kritisch konstruktive Untersuchung zu Niklas Luhmanns Theoriekonzeptionen, FreiburgMünchen 1987.

* Pahl, H., Das Geld in der modernen Wirtschaft. Marx und Luhmann im Vergleich, Frankfurt/M. 2008.

* Pfeiffer, R., Philosophie und Systemtheorie. Die Architektonik der Luhmannschen Theorie, 1998.

* Pokol, B., Komplexe Gesellschaft. Eine der möglichen Luhmannschen Soziologien, Berlin 2001.

* Porr, B., Systemtheorie und Naturwissenschaft. Eine interdisziplinäre Analyse von Niklas Luhmanns Werk, Wiesbaden 2002.

* Rainer, M., Religion und Politik. Fundamentaltheoretischer Blick auf aktuelle deutschsprachige Theoriekontexte unter besonderer Berücksichtigung der Luhmannschen Systemtheorie, Münster 1992.

* Reese-Schäfer, W., Niklas Luhmann zur Einführung, Hamburg 1992, Hamburg 52005.

* Reese-Schäfer, W., Niklas Luhmann. Soziale Systeme, in: M. Brocker (Hrsg.), Geschichte des politischen Denkens. Ein Handbuch, Frankfurt/M. 2007, S. 713-727.

* Rendtorff, T., Gesellschaft ohne Religion? Theologische Aspekte einer sozialtheoretischen Kontroverse (Luhmann / Habermas), München 1975.

* Rill, I., Symbolische Identität. Dynamik und Stabilität bei Ernst Cassirer und Niklas Luhmann, Würzburg 1995.

* Scheibmayr, W., Niklas Luhmanns Systemtheorie und Charles S. Peirces Zeichentheorie. Zur Konstruktion eines Zeichensystems, Tübingen 2004.

* Schneider, W.L., Grundlagen der soziologischen Theorie, Bd. II: Garfinkel, RC, Habermas, Luhmann, Opladen 2002.

* Schneider, W.L., Objektives Verstehen. Rekonstruktion eines Paradigmas: Gadamer, Popper, Toulmin, Luhmann, Opladen 1991.

* Schüle, A. & Thomas, G. (Hrsg.), Luhmann und die Theologie, Darmstadt 2006.

* Schulte, G., Der blinde Fleck in Luhmanns Systemtheorie, Frankfurt/M. 1993.

* Schulz, R., Kommunikative Grenzen. Über die verschiedene Bedeutung von Paradoxien für den Ursprung von Erkenntnis bei Jaspers und Luhmann, in: L.H. Ehrlich & R. Wisser (Hrsg.), Karl Jaspers' Philosophie. Gegenwärtigkeit und Zukunft / Karl Jaspers's Philosophy. Rooted in the Present, Paradigm for the Future. Fourth International Jaspers Conference Boston, Massachussetts, 10-16 August 1998, Würzburg 2003 [in: B. Weidmann (Hrsg.), Existenz in Kommunikation. Zur philosophischen Ethik von Karl Jaspers, Würzburg 2005].

* Seljak, A., Literatursoziologie. Niklas Luhman, Pierre Bourdieu, Lucien Goldmann, in: U. Schmid (Hrsg.), Literaturtheorien des 20. Jahrhunderts, Stuttgart 2010.

* Stäkeli, U., Sinnzusammenbrüche. Eine dekonstruktive Lektüre von Niklas Luhmanns Systemtheorie, Weilerswist 2000.

* Stark, C., Autopoiesis und Integration. Eine kritische Einführung in die Luhmannsche Systemtheorie, Hamburg 1994.

* Stegmaier, W., Niklas Luhmans Systemtheorie und die Ethik, in: Ethica, 1/1998.

* Stichweh, R., Niklas Luhmann, in: D. Kaesler (Hrsg.), Klassiker der Soziologie. Bd. II: Von Talcott Parsons bis Pierre Bourdieu, München 1999, S. 206-229.

* Stichweh, R. (Hrsg.), Niklas Luhmann: Wirkungen eines Theoretikers. Gedenkkolloquium der Universität Bielefeld am 8. Dezember 1998, Bielefeld 1999.

* Ternes, B., Große Theorie um 1980. Erinnerung an Niklas Luhmann, in: Merkur, 669, 2005.

* Ternes, B., Invasive Introspection. Fragen an Niklas Luhmanns Systemtheorie, München 1999.

* Treptow, E., How Luhmann Meets the Global Players.Theoretisches Disaster und Ideologie, in: Widerspruch, 31, 1998.

* Vismann, C. (Hrsg.), Analysen von Luhmanns Werk, Berlin 1999.

* Wasser, H., Luhmann und die Philosophie oder: Muß denn Luhmann immer Recht behalten?, in: Information Philosophie, 3/2005.

* Weinberger, O., Luhmann's Approach to Ethics. Jurisprudence and Legal Sociology, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 4, 1996.

* Wiesenthal, L., Niklas Luhmann, Frankfurt/M. 1993.

* Wimmer, M., So wirklich ist die Möglichkeit. Friedrich Nietzsche, Robert Musil und Niklas Luhmann im Vergleich, Bern 1998.

* Witt, J.M., Systemtheorie konkret. Zu Niklas Luhmanns “Realität der Massenmedien”, Marburg 2010.

* Witte, E., Luhmann beobachtet. Anmerkungen zum Verhältnis von Systemtheorie und Pädagogik, in: D. Rustemeyer (Hrsg.), Erziehung in der Moderne. Festschrift für Franzjörg Baumgart, Würzburg 2003.

* Woiwode, M., Heillose Religion? Eine fundamentaltheologische Untersuchung zur funktionalen Religionstheorie Niklas Luhmanns, Münster 1997.

* Zanetti, V., Kann man ohne Körper denken? Über das Verhältnis von Leib und Bewußtsein bei Luhmann und Kant, in: H.U. Gumbrecht & K.L. Pfeifer (Hrsg.), Materialität der Kommunikation, Frankfurt/M. 1988, S. 280-294.

* Zimmermann, St., Zum gesellschaftstheoretischen Religionsbegriff von Niklas Luhmann, in: M. Gabriel & J. Halfwassen & St. Zimmermann (Hrsg.), Philosophie und Religion, Heidelberg 2011.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt