header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Lull, Raymund (D - Z) - Luther, Martin (A - Be)

* Decorte, J., Het Middeleeuwse rationalisme van Raimundus Lullus, in: Tijdschrift voor Filosofie, 48, 1986, S. 469-478.

* Denifle, H., Zur Verdammung der Schriften des Raimund Lull, in: Archiv für Literatur- und Kirchengeschichte des Mittelalters, 4, 1888, S. 352-356.

* Dominguez, F. & Lohr, C.H., Raimunus Lullus, “Liber amici et amati”. Introduction and Critical Text, in: Traditio, 44, 1988, S. 325-372.

* Fidora, A. & Rubio, J.E. (Hrsg.), Raimundus Lullus. An Introduction to His Life, Works, and Thoughts, 2008.

* Friedlein, R., Der Dialog bei Ramon Lull. Literarische Gestaltung als apologetische Strategie, Tübingen 2003 (Zeitschrift für romanische Philologie, Beifeft 318).

* Glymour, C. & Ford, K.M. & Hayes, P.J., Ramon Lull and the Infidels, in: AI-Magazine, 19, 1998.

* Gottron, A., Neue Literatur zu Ramon Lull, in: Franziskanische Studien, 1914, S. 250-256.

* Gottron, A., Ramon Lulls Kreuzzugsideen, Berlin 1912.

* Hatzfeld, H.A., The Influence of Ramon Lull and Jan van Ruysbroeck on the Language of the Spanish Mystics, in: Traditio, 4, 1946, S. 337-398.

* Helfferich, A., Raymund Lull und die Anfänge der katalonischen Literatur, Berlin 1858.

* Hübener, W., Leibniz und der Renaissance-Lullismus, in: A. Heinekamp (Hrsg.), Leibniz et la Renaissance, 1983, S. 103-112.

* Johnston, M.D., The Evangelical Rhetoric of Ramón Lull. Lay Learning and Piety in the Christian West around 1300, Oxford 1996.

* Johnston, M.D., The Spiritual Logic of Ramón Lull, Oxford 1987.

* Keicher, O., Raymundus Lullus und seine Stellung zur arabischen Philosophie, Münster 1909.

* Klaiber, L., Raimund Lull und Deutschland. Gesammelte Aufsätze zur Kulturgeschichte Spaniens, 1935, S. 218-229.

* Köhler, Th.W., Aufbrüche im Fragen des Menschen nach sich selbst als Menschen. Die Definitionsantwort des Raimund Lull und ihre systematische Bedeutung, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 40, 1995, S. 79-96.

* Le Myésiel, T., Introductio in artem Remundi, in: J.N. Hillgarth (Hrsg.), R. Lull and Lullism in Fourteenth-Century France, Oxford 1971.

* Llinares, A., Raymond Lulle. Philosophe de l'action, Grenoble 1963.

* Lohr, Ch.H., Ramón Lull. Aktivität Gottes und Humanisierung der Welt, in: P.R. Blum (Hrsg.), Philosophen der Renaissance. Eine Einführung, Darmstadt 1999, S. 11-20.

* Lohr, Ch.H., Ramón Lull und Nikolaus von Kues, in: Theologie und Philosophie, 56, 1981, S. 218-231.

* Madre, A., Die theologische Polemik gegen Ramón Lull. Eine Untersuchung zu den “Elenchi auctorum de Raimundo male sententium”, Münster 1973 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters. Neue Folge, Bd. XI).

* Marciszewski, W. & Murawski, R., The Role of Lull and Lullism, in: W. Marciszewski & R. Murawski, Mechanization of Reasoning in a Historical Perspective, Amsterdam/Atlanta 1995.

* Maura y Gelabert, J., El optimismo del B. Raymundo Lulio, Barcelona 1904.

* Peers, E.A., Ramón Lull. A Biography, London 1929.

* Pereira, M., The Alchemist Corpus Attributed to Raymon Lull, in: The Warburg Institute Surveys and Texts, 18, London 1989, S. 61-107.

* Pindl-Büchel, Th., Ramón Lull. Protagonist des interkulturellen Dialogs, in: Concordia, 30, 1996.

* Pindl-Büchel, Th., Ramon Lull, Thomas Maulfelt und die Miniaturen des "Breviculum ex artibus Raimundi electum", in: F. Domínguez e.a. (Hrsg.), Aristotelica et Lulliana. Festschrift für Ch. Lohr, Steenbrugge 1995, S. 501-516.

* Pindl-Büchel, Th., Ramón Lull und die Erkenntnislehre Thomas Le Myésiers. Ramon Lull im Zeugnis seines bedeutendsten frühen Schülers, Münster 1992 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters. Neue Folge, Bd. XXXV).

* Platzeck, E.W., Gottfried Wilhelm Leibniz und Raimund Lull, in: J. Möller (Hrsg.), Virtus politica. Festschrift für Alfons Hufna­gel zum 75. Geburtstag, Stuttgart/Bad Cannstatt 1974.

* Platzeck, E.W., Raymundus Lull. Sein Leben, seine Werke, die Grundlagen seines Denkens, 2 Bde., Düsseldorf 1962/64.

* Pring-Mill, R., El Microcosmos Lulliâ, Palma de Mallorca 1961 [Der Mikrokosmos Ramón Lulls. Eine Einführung in das mittelalterliche Weltbild, Stuttgart 2000].

* Rebolras, F.B. & Tenge-Wolf, V. (Hrsg.), Gottesschau und Weltbetrachtung. Interpretationen zum “Liber Contemplationis” des Raimundus Lullus. Akten des Internationalen Kongresses aus Anlaß des 50jährigen Bestehens des Raimundus-Lullus-Instituts der Albet-Ludwig-Universität Freiburg, 25.-28. November 2007, 2011.

* Ribera, J., Origines de la filosofia de Raimondo Lullo, Madrid 1899.

* Rossi, P., The Legacy of R. Lull in the Sixteenth-Century Thought, in: Mediaeval and Renaissance Studies, 5, 1961, S. 182-213.

* Ryeul, J., La légende de Raymond Lulle. Le docteur illuminé, Paris 1965.

* Saiz Barbera, J., Raimundo Lulio. Genio de la filosofia y mistica española, Madrid 1963.

* Sala-Molius, L., La philosophie de l'amour chez Raymond Lulle, Paris 1974.

* Sallera i Corolà, M., Bibliographia Lulliana, 1974-1985, in: Randa, 19, 1986, S. 153-185.

* Soler, A., Ramon Lull and Pierre de Limoges, in: Traditio, 48, 1993, S. 93-105.

* Traninger, A., Mühelose Wissenschaft. Lullismus und Rhetorik in den deutschsprachigen Ländern der Frühen Neuzeit, München 2001.

* Tusquets, J., Ramón Lull. Pedagogo de la cristianidad, Madrid 1954.

* Vansteenberghe, E., Un traité inconnu de Gerson sur la doctrine de R. Lulle, in: Revue des Sciences Religieuses, 16, 1936, S. 441-473.

* Victor, J.M., Charles de Bovelles and Nicholas de Pax. Two Sixteenth-Century Biographers of Ramon Lull, in: Traditio, 32, 1976, S. 313-346.

* Victor, J.M., The Revival of Lullism at Paris, 1499-1516, in: The Renaissance Quarterly, 28, 1975, S. 504-534.

* Waite, A.E., Raymond Lully. Illuminated Doctor, Alchemist, and Christian Mystic, London 1922.

* Walter, P., Raimundus Lullus. Erleuchtet - verrückt?, in: M. Knapp & Th. Kobusch (Hrsg.), Querdenker. Visionäre und Außenseiter in Philosophie und Theologie, Darmstadt 2008, S. 128-138.

* Yates, F.A., Lull and Bruno, London 1982.

* Yates, F.A., Ramon Lull and John Scotus Eriugena, in: The Journal of the Warburg and Courtauld Institutes, 23, 1960, S. 1-44.

* Yates, F.A., The Art of Ramón Lull. An Approach to It through Lull's Theory of Elements, in: The Journal of the Warburg and Courtauld Institutes, 17, 1954, S. 115-173.

* Zwemer, S.M., Raymund Lull. First Missionary to the Moslems, New York 1902.

 

> LULOFS, JOHAN

* Sassen, F., Johan Lulofs (1711-1768) en de reformatorische verlichting in de Nederlanden, Amsterdam 1965 (Mededelingen der Koninklijk Nederlandse Academie van Wetenschappen, 28/7).

 

> LUMEN NATURALE

* Klöpel, B., Das "lumen naturale" bei Descartes, Leipzig 1896.

* Morris, J., Descartes' Natural Light, in: The Journal of the History of Philosophy, 47/2, 1973, S. 169-187.

* Sardemann, F., Ursprung und Entwicklung der Lehre vom "lumen rationis aeternae", "lumen divinum", "lumen naturale", "rationes seminales", "veritates aeternae" bis Descartes , Diss., Kassel 1902.

* Schouls, P.A., Cartesian Certainty and "Natural Light", in: The Autralasian Journal of Philosophy, 48/2, 1970, S. 116-119.

* Strasser, J., Lumen naturale, Sens commun, Common Sense, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 23/2, 1969.

* Strube, C., Die existenzial-ontologische Bestimmung des "lumen naturale", in: Heidegger-Studien, 12, 1996.

 

> LUNACARSKIJ, A.V.

* Mänicke-Gyöngyösi, K., "Proletarische Wissenschaft" und "sozialistische Menschheitsreligion" als Modelle proletarischer Kultur. Zur linksbolschewistischen Revolutionstheorie A.A. Bogdanovs und A.V. Lunacarskijs, 1982.

 

> LUPOLD VON BEBENBURG

* Barisch, G., Lupold von Bebenburg. Zum Verhältnis von politischer Praxis, politischer Theorie und angewandter Politik, in: 113. Bericht des Historischen Vereins Bamberg, Bamberg 1977, S. 219-432.

* Krüger, S., Lupold von Bebenburg, in: Fränkische Lebensbilder, Bd. IV, Neustadt/Aisch 1971, S. 49-86.

* Meyer, H., Lupold von Bebenburg. Studien zu seinen Schriften, Leipzig 1909.

* Most, R., Der Reichsgedanke des Lupold von Bebenburg, in: Deutsches Archiv, 4, 1941, S. 444-485.

 

> LUPUS DE FERRIÈRES (LUPUS FERRAIENSIS)

* Gariepy, R.J., Lupus of Ferrières and the Classics, Carien (Conn.) 1967.

* Nusbaum, D.C., Lupus of Ferrières. Scholar, Humanist, Monk, Diss., Fordham 1977.

* Snijders, C., Het Latijn der brieven van Lupus van Ferrières. Middeleeuws humanist, Diss., Amsterdam 1943.

 

> LUST

* Barcha, F., Die Lust. Ein Disput in der abendländischen Tradition: Von Homer bis Robespierre, Wien 2009.

* Pöppel, E., Lust und Schmerz. Grundlagen menschlichen Erlebens und Verhaltens, Berlin 1982.

* Rother, W., Lust. Perspektiven von Platon bis Freud, Basel 2010.

 

> LUTHER, MARTIN

* Aalders, W., Luther en de angst van het Westen. Een pleidooi voor een rechtsstaat, 1982.

* Ahlbrecht, A., Neuere katholische Versuche zur Würdigung der theologischen Anliegen Luthers, in: Una Sancta. Zeitschrift für interkonfessionelle Begegnung, 1963, S. 174-183.

* Akerboom, T.H.M., Vrije wil en/of genade. Een theologie-historisch onderzoek naar het dispuut tussen Erasmus en Luther over de (on)vrijheid van het menselijk willen, Diss. Amsterdam 1995, Nijmegen 1995.

* Aland, K., Hilfsbuch zum Lutherstudium, Berlin 21958.

* Aland, K., Kirchengeschichtliche Entwürfe. Alte Kirche, Reformation und Luthertum, Pietismus und Erweckungsbewegung, Gütersloh 1960.

* Aland, K., Lutherlexikon, Göttingen 41983.

* Alanen, Y.J.E., Das Gewissen bei Luther. Helsinki 1934 (Annales Academiae Scientiarum Fennicae, Ser. B., Bd. XXIX2).

* Alfsvåg, K., Deification as “creatio ex nihilo”. On Luther’s Appreciation of Dionysian Spirituality in “Operationes in Psalmos”, in: T. Johansson & R. Kolb & J.A. Steiger (Hrsg.), Hermeneutica Sacra. Studien zur Auslegung der Heiligen Schrift im 16. und 17. Jahrhundert, Berlin/New York 2010, S. 59-84.

* Althaus, P., Die Bedeutung der Theologie Luthers für die theologische Arbeit, in: Luther-Jahrbuch, 1961, S. 13-29.

* Althaus, P., Die Ethik Martin Luthers, Gütersloh 1965.

* Althaus, P., Die Theologie Martin Luthers, Gütersloh 1962, Gütersloh 21963.

* Althaus, P., Gottes Gottheit als Sinn der Rechtfertigungslehre Luthers, in: Luther-Jahrbuch, 1931, S. 1-28.

* Althaus, P., Luthers Haltung im Bauernkrieg, Basel 1955, Darmstadt 1971.

* Althaus, P., Luthers Lehre von den zwei Reichen im Feuer der Kritik, in: Luther-Jahrbuch, 24, 1957, S. 40-68.

* Althaus, P., Martin Luther über die Autorität der Kirche, in: G. Hoffmann & K.H. Rengstorf (Hrsg.), Stat Crux dum volvitur Orbis. Festschrift für Landesbischof D.H. Lilje, Berlin 1959, S. 98-107.

* Althaus, P., Paulus und Luther über den Menschen. Ein Vergleich, Gütersloh 1938, 21951, Gütersloh 31958.

* Andersen, S., Macht aus Liebe. Zur Rekonstruktion einer kutherischen politischen Ethik, Berlin/New York 2010.

* Anderson, H.G., Lutheranism in the Southeastern States 1860‑1886. A Social History, Den Haag 1969.

* Anselm, R., Hans Leisegangs Lutherdeutung, in: K.-M. Kodalle (Hrsg.), Philosophie eines Unangepaßten. Hans Leisegang, Würzburg 2003.

* Arndt, J.A., Eine Untersuchung über die Mystik im Luthertum, 1911.

* Arnold, M., La correspondence de Luther. Étude historique, littéraire et théologique, 1996.

* Arnold, F.X., Zur Frage des Naturrechts bei Martin Luther, München 1937.

* Asendorf, U., Gekreuzigt und auferstanden. Luthers Herausforderung an die moderne Christologie, 1971.

* Asendorf, U., Luther und Hegel. Untersuchungen zur Grundlegung einer neuen systematischen Theologie, 1982.

* Asheim, I., Glaube und Erziehung bei Luther. Ein Beitrag zur Geschichte des Verhältnisses von Theologie und Pädagogik, Heidelberg 1961.

* Asmussen, H., Warum noch lutherische Kirche?, Stuttgart 1949.

* Bader, G., Assertio. Drei fortlaufende Lektüren zu Skepsis, Wahrheit und Sünde bei Erasmus und Luther, Tübingen 1985.

* Bagchi, D., Luther and the Problem of Martyrdom, in: D. Wood (Hrsg.), Martyrs and Martyrologies, Oxford 1993, S. 209-219 (Studies in Church History, Bd. XX).

* Bahlow, F., Luthers Stellung zur Philosophie, Berlin 1891.

* Bainton, R.H., Here I Stand. A Life of Martin Luther, New York/Nashville 1950 [Hier stehe ich. Das Leben Martin Luthers, Göttingen 1951, Göttingen 1959, Göttingen 71980, München 1983].

* Bainton, R.H., Martin Luther, Göttingen 71980.

* Bakel, H.A. v., Kleinodieën uit Luther's nalatenschap. Getuige­nissen van den hervormer bijeengebracht, ingeleid en toegelicht, 1917.

* Bakker, J.T., Coram Deo. Bijdrage tot het onderzoek naar de structuur van Luthers theologie, Diss., Kampen 1956.

* Bakker, J.T., Eschatologische prediking bij Luther, Kampen 1964.

* Bakker, J.T., Luther in de spiegel van zijn liederen, Kampen 1983.

* Bakker, J.T. & Boendermaker, J.P., Luther na 500 jaar. Teksten vertaald en besproken, Kampen 1983.

* Bandt, H., Luthers Lehre vom verborgenen Gott. Eine Untersuchung zu dem offenbarungsgeschichtlichen Ansatz seiner Theologie, Berlin 1958.

* Bannach, K., Relationen. Ihre Theorie in der spätmittelalterlichen Theologie und bei Luther, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 1-2/2000.

* Barge, H., Luther und der Frühkapitalismus, Gütersloh 1951.

* Barth, H.M., Der Teufel und Jesus Christus in der Theologie Martin Luthers, Göttingen 1967.

* Bauch, B., Luthers Tat im deutschen Geistesleben, in: Deutsches Volkstum, 1917.

* Bauch, B., Luther und Kant, in: Kant-Studien, 9, 1904.

* Bauch, B., Unser philosophisches Interesse an Luther, in: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 164, 1917.

* Baeumer, M.L., Nietzsche and Luther. A Testimony to Germanophilia, in: R.M. Helm & T.F. Sellner (Hrsg.), Studies in Nietzsche and the Judaeo-Christian Tradition, Chapel Hill/London 1985, S. 143-160.

* Bäumer, R. (Hrsg.), Lutherprozeß und Lutherbaum. Vorgeschichte, Ergebnis, Nachwirkung, Münster 1972.

* Baur, A., Maarten Luther in zijn leven en ontwikkeling geschetst, Utrecht 1879.

* Baur, J., Luther und seine klassische Erben. Theologische Aufsätze und Forschungen, Tübingen 1993.

* Baur, J., Martin Luther im Urteil Goethes, in: Goethe-Jahrbuch, 113, 1996, S. 11-22.

* Bauslin, D.H., The Lutheran Movement of the Sixteenth Century, Philadelphia 1919.

* Bayer, O., Freiheit des Willens? Über Luthers “De servo arbitrio”, in: E. & K Düsing & H.-D. Klein (Hrsg.), Geist und Willensfreiheit. Klassische Theorien von der Antike bis zur Moderne, Würzburg 2007.

* Bayer, O., Marcuses Kritik an Luthers Freiheitsbegriff, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, 4, 1970, S. 459-478.

* Bayer, O., Martin Luthers Theologie. Eine Vergegenwärtigung, Tübingen 22004.

* Bayer, O., Mit Luther in der Gegenwart. Die diagnostische Kraft reformatorischer Theologie, in: N. Slenczka & W. Sparn (Hrsg.), Luthers Erben: Studien zur Rezeptionsgeschichte der reformatorischen Theologie Luthers. Festschrift für Jörg Baur zum 75. Geburtstag, Tübingen 2005.

* Bayer, O., Promissio. Geschichte der reformatorischen Wende in Luthers Theologie, Göttingen 1971.

* Baylor, M.G., Action and Person. Conscience in Late Scholasticism and the Young Luther, Leiden 1977.

* Beard, C., Luther and the Reformation in Germany until the Close of the Diet of Worms, 1889.

* Bebermeyer, G. & R., Wörterbuch zu Martin Luthers Deutschen Schriften, Hildesheim 1993.

* Beckmann, J., Die Einheit der Kirche nach den lutherischen Bekenntnisschriften, in: J. Beckmann, Im Kampf um die Kirche des Evangeliums, Gütersloh 1961, S. 220-240.

* Beer, Th., Der fröhliche Wechsel und Streit. Grundzüge der Theologie Luthers, Leipzig 1974.

* Behnk, W., Contra liberum arbitrium pro gratia Dei. Willenslehre und Christuszeugnis bei Luther und ihre Interpretation durch die neuere Lutherforschung, Frankfurt(M.)/Bern 1982.

* Beintker, H., Die Überwindung der Anfechtung bei Luther. Eine Studie zu seiner Theologie nach den Operationes in Psalmos 1519-1521, Berlin 1954.

* Beintker, H., Glaube und Handeln nach Luthers Verständnis des Römerbriefs, in: Luther-Jahrbuch, 1961, S. 52-85.

* Beintker, H., Leben mit dem Wort. Handbuch zur Schriftauslegung Martin Luthers, Erlangen 1985.

* Beintker, H., Luthers Gotteserfahrung und Gottesanschauung, in: H. Junghans (Hrsg.), Leben und Werk Martin Luthers von 1526-1546, in: Festgabe zu seinem 500. Geburtstag, Bd. I, Göttingen 1983, S. 39-62.

* Beisser, F., "Claritas Scripturae" bei Martin Luther, Diss. Erlangen, Göttingen 1966 (Forschungen zur Kirchen- und Dogmengeschichte, 18).

* Bell, Th., Bernhardus dixit. Bernardus van Clairvaux in Martin Luthers werken, Diss., Delft 1989 [Divus Bernhardus. Bernhard von Clairvaux in Martin Luthers Schriften, 1989].

* Benrath, K., Luther im Kloster, 1505-1525. Zum Verständnis und zur Abwehr, Halle 1905.

* Benzing, J., Marthin Luthers Werke. Bibliographie der zu seinen Lebzeiten gedruckten Ausgaben, Baden-Baden 1964.

* Berbig, G., Spalatin und sein Verhältnis zu Martin Luther auf Grund ihres Briefwechsels bis zum Jahre 1525. Mit zwei unveröffentlichten Bildnissen Spalatins, 1906.

* Berg, M.A. v.d., Niet het zwaard maar het Woord. Luther en Müntzer in de boerenoorlog 1525, Kampen 1990.

* Berger, A.E., Martin Luther in kulturgeschichtlicher Darstel­lung, 3 Bde., Berlin 1895-1921.

* Beutel, A., Das Lutherbild Friedrich Nietzsches, in: Lutherjahrbuch, 72, 2005, S. 119-146.

* Beutel, A., Martin Luther. Mönch, Professor, Reformator, in: M.H. Jung & P. Walter (Hrsg.), Theologen des 16. Jahrhunderts. Humanismus, Reformation, katholische Erneuerung, Darmstadt 2002, S. 47-64.

* Beutin, W., Denn Gott hat die Arznei geschaffen und die Vernunft gegeben. Das Pest-Motiv im Traktat und in der Dichtung des 16. Jahrhunderts von Luther, Zwingli u.a., in: A. Classen (Hrsg.), Religion und Gesundheit. Der heilkundige Diskurs im 16. Jahrhundert, Berlin/New York 2011, S.165-182.

* Beuys, B., Und wenn die Welt voll Teufel wär: Luthers Glaube und seine Erben. Fünfhundert Jahre Protestantismus, Reinbek 1982.

* Beyer, H.W., Luther und das Recht, 1935.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt