header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Matthäus (Se - Z) - Maximos der Grieche

* Segbroeck, E. v. (Hrsg.), Mattheüs opnieuw, Leuven 1999.

* Servotte, H., Mattheüs literair. Oud en nieuw, 1997.

* Sim, D., Does the Gospel of Matthew Presuppose a Canon of Scriptures?, in: E.-M. Becker & St. Scholz (Hrsg.), Kanon in Konstruktion und Dekonstruktion. Kanonisierungsprozesse religiöser Texte von der Antike bis zur Gegenwart, Berlin/New York 2011, S. 449-468.

* Smitt, J.W., Opdat vervuld zou worden. Exegetische monographieën over de vervullingsverbanden in het evangelie naar Mattheüs, 2 Bde., 1975/77.

* Steiner, R., Das Matthäus-Evangelium. Zwölf Vorträge, gehalten in Bern im September 1910, Berlin 1918.

* Stendahl, K., The School of St. Matthew and Its Use of the Old Testament, Diss., Uppsala 1954.

* Stiglmayr, J., Das "Opus imperfectum in Matthaeum". Zur Frage über Grundsprache, Entstehungszeit, Heimat, Verfasser des ganzen Werkes, in: Zeitschrift für katholische Theologie, 34, 1910, S. 1-38, 473-499.

* Stonehouse, N.B., The Witness of Matthew and Mark to Christ, 1944.

* Strecker, G., Der Weg der Gerechtigkeit. Untersuchung zur Theologie des Matthäus, Göttingen 1962, Göttingen 21966, Göttingen 31971.

* Tannehill, R.C., The “Focal Instance” as a From of New Testament Speech. A Study of Matthew 5: 39b-42, in: The Journal of Religion, 50/4, 1970.

* Tilborg, S. v., The Jewish Leaders in Matthew, Diss., 1972.

* Trilling, W., Das wahre Israel. Studien zur Theologie des Matthäus-Evangeliums, München 31964.

* Vonk, C., Mattheüs - Marcus, 1988.

* Wellhausen, J., Das Evangelium Matthäi, Berlin 1904.

* Williams, J.G., Das Matthäusevangelium. Girards Hermeneutik in der praktischen Anwendung, in: J. Niewiadomski & W. Palaver (Hrsg.), Vom Fluch und Segen der Sündenböcke. Raymund Schwager zum 60. Geburtstag, Thaur/Wien/München 1995, S. 119-140 (Beiträge zur mimetischen Theorie, Bd. I).

* Wisselink, W.F., Assimilation as a Criterion for the Establishment of the Text. A Comparative Study on the Basis of Passages from Matthew, Mark, and Luke, Diss., 1989.

* Zahn, Th., Das Evangelium des Matthäus, Leipzig 1922, Wuppertal (reprint) 1984 [Kommentaar op het evangelie van Mattheus, 1911].

 

> MATTOON, C.O.

* Pulaski, R., On C.O. Mattoon's Phenomenology and the Critical Philosophy, in: Proceedings of the Heraclitean Society, 1, 1974, S. 295-320.

 

> MATURANA, HUMBERTO M.

* Ackermann, St., Organisches Denken. Humberto Maturana und Franz von Baader, Diss., Augsburg, Würzburg 1998.

* Becker, R., Die Sprache des Lebens. Husserl und Maturana über Beschreibung als Unterscheidung, in: J. Jonas & K.-U. Lembeck (Hrsg.), Mensch, Leben, Technik. Aktuelle Beiträge zur phänomenologischen Anthropologie, Würzburg 2005.

* Krüger, H.-P., Selbstreferenz bei Maturana und Luhmann. Ein kommunikationstheoretischer Vergleich, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 5/1992.

* Penzlin, H., Warum das Autopoiese-Konzept Maturanas die Organisation lebendiger Systeme unzutreffend beschreibt, in: Philosophia Naturalis, 1/2002.

* Riegas, V. & Vetter, Ch. (Hrsg.), Zur Biologie der Kognition. Ein Gespräch mit Humberto M. Maturana und Beiträge zur Diskussion seines Werkes, Frankfurt/M. 1990, Frankfurt/M 1993.

* Weidhas, R.F., Konstruktion, Wirklichkeit, Schöpfung. Das Wirklichkeitsverständnis des christlichen Glaubens im Dialog mit dem radikalen Konstruktivismus unter besonderer Berücksichtigung der Kognitionstheorie H. Maturanas, Diss. Halle, Bern 1994.

 

> MAULFELT, THOMAS

* Grass, R., Schlußfolgerungslehre in Erfurter Schulen des 14. Jahrhunderts. Eine Untersuchung der Konsequentientraktate von Thomas Maulfelt und Albert von Sachsen in Gegenüberstellung mit einer zeitgenössischen Position, Amsterdam 2003 (Bochumer Studien zur Philosophie, 37).

 

> MAUPASSANT, GUY DE

* Bayard, P., Maupassant, juste avant Freud, Paris 1994.

* Dumesnil, R., Guy de Maupassant, 1933, 21947.

* Ignotus, P., The Paradox of Maupassant, 1966.

* Salem, J., Maupassant et Schopenhauer, in: Ch. Bonnet & J. Salem (Hrsg.), La raison dévoilée. Études schopenhaueriennes, Paris 2005, S. 175-191.

* Steegmuller, F., Maupassant. A Lion in the Path, 1949.

 

> MAUPERTUIS, PIERRE-LOUIS MOREAU DE

* Bayet, C., Maupertius et l’institution, in: Actes de la Journée Maupertuis, Paris 1975, S. 183-204.

* Beeson, D., Maupertuis. An Intellectual Biography, Oxford 1992.

* Bourel, D., Pierre-Louis Moreau de Maupertuis, in: K. Gründer & W. Treue (Hrsg.), Wissenschaft in Berlin, Berlin 1987, S. 16-31.

* Brown, H., Maupertuis philosophe. Enlightenment and the Berlin Adademy, in: Studies on Voltaire and the Eighteenth Century, 24, 1963, S. 255-269.

* Brunet, P., Maupertuis. Étude biographique et Maupertuis. L'œuvre et sa place dans la pensée scientifique et philosophique de 18e siècle, 2 Bde., Paris 1929.

* Casini, P., Maupertuis et Newton, in: Actes de la journée Maupertuis, Paris 1975, S. 113-140.

* Cellot, É., Maupertuis: le savant et le philosophe. Présentation et extraits, 1964.

* Costabel, P., L’affaire Maupertuis-König et le “questions de fait”, in: H. Berninger & K. Figala (Hrsg.), Arithmos - Arrythmos. Skizzen aus der Wissenschaftsgeschichte. Festschrift für Joachim Otto Fleckenstein zum 65. Geburtstag, München 1979, S. 29-48.

* Crombie, A.C., Maupertuis. Précurseur du transformisme, in: Revue de Synthèse, 78, 1957, S. 35-56.

* Di Domenico, M.G., L’inquietudine della ragione. Scienze e metafisica in Maupertuis, Napoli 1975.

* Dufrenoy, M.L., Maupertuis et le progrès scientifique, in: Studies on Voltaire and the Eighteenth Century, 25, 1963, S. 519-587.

* Friedrich, G., Kant und Maupertuis, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 1, 1912, S. 62‑ 86.

* Gossman, L., Berkeley, Hume, and Maupertuis, in: French Studies, 14, 1960, S. 304-324.

* Grau, C., Maupertuis in Berlin, in: H. Hecht (Hrsg.), Pierre Louis Moreau de Maupertuis. Eine Bilanz nach 300 Jahren, 1999, S. 35-55.

* Grimsley, R., Maupertuis, Turgot, Maine de Biran. Sur l’origine du langage, Paris/Genève 1971.

* Hecht, H., La quantité de la force et la quantité d'action. Dynamique et métaphysique chez Leibniz et Maupertuis, in: M. de Gaudemar (Hrsg.), La notion de la nature chez Leibniz, Stuttgart 1995 (Studia Leibnitiana, Sonderheft 24).

* Kleinert, A., Euler, Maupertuis und Friedrich der Große. Kritische Bemerkungen zu einer Briefedition, in: Sudhoffs Archiv, 22, 1988, S. 235-238.

* Le Sueur, A., Maupertuis et ses correspondants, Montreuil 1896, Genève 1971.

* Martin, J.-P., P.L.M. de Maupertuis. Maître d’œuvre de l’expéditio en Laponie, in: H. Hecht (Hrsg.), Pierre Louis Moreau de Maupertuis. Eine Bilanz nach 300 Jahren, Berlin 1999, S. 57-69.

* Ostoya, P., Maupertuis et la biologie, in: Revue d'Histoire des Sciences, 7, 1954, S. 60-78.

* Paolinelli, M., Fisico-theologia e principio di ragion sufficiente. Boyle, Maupertuis, Wolff, Kant, Milano 1971.

* Pulte, H., Das Prinzip der kleinsten Wirkung und die Kraftkon­zeption der rationalen Mechanik. Eine Untersuchung zur Grund­legungsproblematik bei Leonhard Euler, Pierre Louis Moreau de Mauptertuis und Joseph Louis Lagrange, Stuttgart 1989 (Studia Leibnitiana, Sonderheft).

* Tonelli, G., La pensée philosophique de Maupertuis. Son milieu et ses sources, Hildesheim 1987.

 

> MAURIAC, M. FRANCOIS

* Boerebach, B.M., La place de la métaphysique dans l'art de M. François Mauriac, in: Neophilologus, 30,

 

> MAURICE, FREDERICK DENISON

* Ahlers, R., Die Vermittlungstheologie des Frederick Denison Maurice, Diss. Hamburg 1965.

* Egmond, A. v., De lijdende God in de Britse theologie van de negentiende eeuw. De bijdrage van Newman, Maurice, McLeod Campbell en Gore aan de christelijke theopaschistische traditie, Diss., Amsterdam 1986.

* Schroeder, St., The Metaphysics of Cooperation, A Case Study of F.D. Maurice, Amsterdam/Atlanta 1999 (Value Inquiry Book Series, 84).

 

> MAURUS SALERNITANUS

* Saffron, M.H., Maurus of Salernitanus, Philadelphia 1972.

 

> MAUS, INGEBORG

* Eberl, O. & Niesen, P., Demokratischer Positivismus: Habermas / Maus, in: S. Buckel & R. Christensen & A. Fischer-Lescano (Hrsg.), Neue Theorien des Rechts, Stuttgart 2006, S. 3-28.

 

> MAUSBACH, JOSEPH

* Reddeman, A., Der Wille Gottes als handlungsregelndes Motiv in der Moraltheologie. Kant, Mausbach, Vatikanum II, Frankfurt(M.)/Bern/New York 1993.

 

> MAUSS, MARCEL

* Allen, N.J. & James, W. (Hrsg.), Marcel Mauss. A Centenary Tribute, New York etc. 1998.

* Beidelman, T.O., Agonistic Exchange. Homeric Reciprocity and the Heritage of Simmel and Mauss, in: Cultural Anthropology, 4, 1989.

* Busch, K., Ambivalenz im Gabentausch. Mauss, in: K. Busch, Geschicktes Geben. Aporien der Gabe bei Jacques Derrida, München 2004, S. 26-36.

* Cazneuve, J., Sociologie de Marcel Mauss, Paris 1968.

* Crapanzano, V., The Moment of Prestidigation. Magic, Illusion, and Mana in the Thought of Emile Durkheim and Marcel Mauss, in: E. Barkan & R. Busch (Hrsg.), Prehistorics of the Future. The Primitivist Project and the Culture of Modernism, Stanford 1995, S. 95-113.

* Foisneau, L., Le contrat social et la logique du don. Hobbes et Mauss, in: J.-P. Clero & Th. Menissier (Hrsg.), L’idée de contrat, Paris 2004, S. 35-53.

* Fournier, M., Marcel Mauss, Paris 1994 [Marcel Mauss. A Biography, Princeton etc. 2006].

* Gane, M., The Radical Sociology of Durkheim and Mauss, London 1992.

* Haselstein, U., Poetik der Gabe. Mauss, Bourdieu, Derrida und der New Historicism, in: G. Neumann (Hrsg.), Poststrukturalismus. Herausforderung an die Literaturwissenschaft. DFG-Symposium 1995, Stuttgart 1997, S. 272-289.

* Martelli, St., Mauss et Durkheim. Un desaccord sur la question du sacre et une perspective relationelle sur Simmel et la société post-moderne, in: Social Compass, 40, 1993.

* Moebius, St., Gift. Marcel Mauss’ Kulturtheorie der Gabe, Wiesbaden 2006.

* Moebius, St., Marcel Mauss, Konstanz 2006.

* Papilloud, Ch., Le Spinoza de Mauss. Presentation de “Theorie de la liberté ou de l’action” de Marcel Mauss, in: Revue de Mauss, 15, 2000, S. 419-428.

* Papilloud, Ch., Simmel, Durkheim et Mauss. La sociologie entre l’Allemagne et la France: fragments d’une co-naissance, in: Simmel-Newsletter, 9, 1999, S. 114-132.

* Schüttpeiz, E., Die Kategorie der Totalität bei Durkheim und Mauss. Ästhetische und politische Implikationen, in: U. Hebekus & I. Stöckmann (Hrsg.), Das Totalitäre der klassischen Moderne. Zur Souveränität der Literatur 1900-1933, München 2005.

 

> MAUTHNER, FRITZ

* Berlage, A., Empfindung, Ich und Sprache um 1900. Ernst Mach, Hermann Bahr und Fritz Mauthner im Zusammenhang, Bern 1994.

* Dapia, S.G., Die Rezeption der Sprachkritik Fritz Mauthners im Werk von Jorge Luis Borges, Köln 1993.

* Eisen, W., Fritz Mauthners Kritik der Sprache. Eine Darstellung und Beurteilung vom Standpunkt eines kritischen Positivismus, Wien/Leipzig 1929.

* Henne, H. & Kaiser, Ch. (Hrsg.), Fritz Mauthner: Sprache, Literatur, Kritik. Festakt und Symposium zu seinem 150. Geburtstag, Tübingen

* Kappstein, Th., Fritz Mauthner: Der Mann und sein Werk, Berlin/Leipzig 1926.

* Krieg, M., Fritz Mauthners Kritik der Sprache, München 1914.

* Kühtmann, A., Zur Geschichte des Terminismus. Wilhelm von Occam, Etienne Bonnot de Condillac, Hermann von Helmholtz, Fritz Mauth­ner, Leipzig 1911.

* Kurzreiter, M., Sprachkritik als Ideologiekritik bei Fritz Mauthner, Bern 1993,

* Landauer, G., Skepsis und Mystik. Versuche im Anschluß an Mauthners Sprachkritik, Köln 1923, 1978, 2011.

* Larese, D., Philosophen am Bodensee. Bollnow, Heidegger, Schmidhauser, Binswanger, C.G. Jung, Häberlin, Ziegler und Mauthner, 1999.

* Leinfellner, E. & Schleichert, H. (Hrsg.), Fritz Mauthner. Das Werk eines kritischen Denkers, Wien 1995.

* Lütkehaus, L., Fritz Mauthner. Ein Plädoyer zur Wiederentdeckung, in: Information Philosophie, 4/2002.

* Müller, H., Die Sprachkritik Fritz Mauthners, in: E. Albrecht (Hrsg.), Sprachphilosophie, Berlin 1991.

* Thalken, M., "Ein bewegliches Heer von Metaphern". Sprachkritisches Sprechen bei Friedrich Nietzsche, Gustav Gerber, Fritz Mauthner und Karl Kraus, Franfurt(M.)/Bern 1999.

* Ullmann, B., Fritz Mauthners Kunst- und Kulturvorstellungen. Zwischen Traditionalität und Modernität, Bern

* Weiler, G., Fritz Mauthner as an Historian, in: History and Theory, 4, 1964, S. 57-71.

* Weiler, G., Fritz Mauthner. A Study in Jewish Self-Rejection, in: The Yearbook of the Leo Baeck Institute, 8, 1963, S. 136-148.

* Weiler, G., Mauthner's Critique of Language, Cambridge 1970.

* Weiler, G., On Fritz Mauthner's Critique of Language, in: Mind, 67, 1958, S. 80-87.

 

> MAUVILLON, JACOB

* Hoffmann, J., Jakob Mauvillon. Ein Offizier und Schriftsteller im Zeitalter der bürgerlichen Emanzipationsbewegung, Berlin 1981.

* Hofmman, J., Politisches Engagement im Zeichen der Aufklärung am Beispiel des Schriftstellers Jakob Mauvillon, in: H.E. Bödeker & U. Hermann (Hrsg.), Aufklärung als Politisierung - Politisierung der Aufklärung, Hamburg 1987, S. 196-210.

* Kloocke, K., Transfer d’une culture à l’autre. La pensée religieuze de Jacob Mauvillon et son influence sur Benjamin Constant, in: M. Fontius & J. Mondot (Hrsg.), Französische Kultur - Aufklärung in Preußen, Berlin 2001, S. 243-252.

* Krebs, R., Les lettres françaises et germaniques de Mauvillon et leur réception en Allemagne, in: Dix-Huitième Siècle, 14, 1982, S. 377-390.

* Winkler, G., Die Religionsphilosophie von Jacob Mauvillon in seinem Hauptwerk. Das einzig wahre System der christlichen Religion, Diss., Bochum 2000.

 

> MAXIME

* Bubner, R., Noch einmal Maxime, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 4/1998.

* Höffe, O., Lebenskunst und Maximenethik. Zwei Modelle philosophischer Orientierung, in: H. Grimm & M. Zichy (Hrsg.), Praxis in der Ethik. Zur Methodenreflexion in der anwendungsorientierten Moralphilosophie, Berlin/New York 2008, S. 71-86.

 

> MAXIMIANUS

* Schetter, W., Studien zur Überlieferung und Kritik des Elegikers Maximian, Wiesbaden 1970.

* Wilhelm, F., Maximianus und Boethius, in: Rheinisches Museum, 62, 1907, S. 601-614.

 

> MAXIMIN

* Harsanyi, J., Can the Maximin Principle Serve as a Basis for Morality?, in: The American Political Science Review, 69, 1975, S. 594-606.

* Musgrave, R.A., Maximin, Uncertainty, and the Leisure Tradeoff, in: The Quarterly Journal of Economics, 88, 1974, S. 625-632.

 

> MAXIMOS DER GRIECHE

* Danissoff, E., Maxime le Grec, et l'Occident. Contribution àl'histoire de la pensée religieuse et philosophique de Michel Trivolis, Paris 1943.







© Information Philosophie     Impressum     Kontakt