header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Mittelalter (Pi - Sta)

* Piaia, G., Vestigia philosophorum. Il medioevo et la storiografia filosofica, Padua 1983.

* Picavet, F.J., Esquisse d'une histoire générale et comparée des philosophies médiévales, Paris 1905, Paris 21907.

* Picavet, F.J., Essais sur l'histoire générale et comparée des théologies et des philosophes médiévales, Paris 1913, Hildes­heim (reprint)

* Picavet, F.J., L'histoire des écoles et de l'enseignement du 8e au 12e siècle, in: Revue de l'Instruction Publique en Belgique, 42, 1901, S. 339-348.

* Picavet, F.J., Le moyen-âge. Charactéristique théologique et philosophico-scientifique, Paris 1901.

* Picavet, F.J., L'histoire des rapports de la théologie et de la philosophie, Paris 1888.

* Pieper, J., Scholastik. Gestalten und Probleme der mittelalter­lichen Philosophie, München 1960, München 1978, München 1986 [Scholastiek. Figuren en problemen van de middeleeuwse filosofie, Haarlem 1964].

* Pijper, F., Middeleeuwsch christendom. De heiligen-vereering, 's-Gravenhage 1911.

* Piltz, A., The World of Medieval Learning, Oxford 1981 [Die gelehrte Welt des Mittelalters, Köln/Wien 1982].

* Pinborg, J., Logik und Semantik im Mittelalter. Ein Überblick, Stuttgart/Bad Cannstatt 1972.

* Pirenne, H., Le civilisation occidentale au Moyen Âge, Paris 21969.

* Pines, S., Philosophy, Mathematics, and the Concepts of Space in the Middle Ages, in: Y. Elkana (Hrsg.), The Interaction between Science and Philosophy, Atlantic Highlands (N.J.) 1974.

* Pleij, H., Der Traum vom Schlaraffenland. Mittelalterliche Phantasien vom vollkommenen Leben, 2000.

* Pluta, O., Kritiker der Unsterblichkeitsdoktrin in Mittelalter und Renaissance, Amsterdam 1986.

* Poole, R.L., Illustrations of the History of Medieval Thought and Learning, London 1884, London 21920, 1932, New York (reprint) 1960.

* Post, G., Parisian Masters as a Corporation, in: Speculum, 9, 1934, S. 421-445.

* Post, G., Plena Potestas and Consent in Medieval Assemblies, in: Traditio, 1, 1943, S. 355-408.

* Post, G., Some Unpublished Glosses (ca. 1210-1213) on the “Translatio Imperii” and the Two Swords, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht, 117, 1937, S. 403-429.

* Post, G., Studies in Medieval Legal Thought. Public Law and the State, 1100-1322, 1970.

* Potts, T.C., Conscience in Medieval Philosophy, Cambridge 1980.

* Powicke, M., The Christian Life in the Middle Ages, Oxford 1928, Oxford 1935.

* Price, B.B., Medieval Thought. An Introduction, Oxford 1992, Oxford 1996.

* Principe, W., The Theology of the Hypostatic Union in the Early Thirteenth Century, Toronto 1967.

* Putallaz, F.X., Insolente liberté. Controverses et condemnations au XIIIe siècle, Fribourg/Paris 1995.

* Quadri, G., La philosophie arabe dans l'Europe médiévale, 1947.

* Quain, E.A., The Medieval “Accessus ad auctores”, in: Traditio, 3, 1945, S. 215-264.

* Quirin, H., Einführung in das Studium der mittelalterlichen Geschichte, Braunschweig 1964.

* Raby, F.J.E., A History of Secular Latin Poetry in the Middle Ages, 2 Bde., Oxford 1934.

* Radke, G. & Schmitt, A. (Hrsg.), Philosophie im Umbruch. Der Bruch mit dem Aristotelismus im späten Mittelalter: Seine Bedeutung für die Entstehung eines epochalen Gegensatzbewußtseins von Antike und Moderne. 6. Tagung der Karl und Gertrud Abel-Stiftung am 29. und 30. November 2002 in Marburg, Stuttgart 2008.

* Rand, E.K., Founders of the Middle Ages, 1928, New York (reprint) 1957.

* Rast, R., Geist und Geschöpf. Studien zur Seinslehre der rein-geistigen Wesen im Mittelalter, Luzern 1945.

* Reinke, A., Die Schuldialektik im Investiturstreit. Eine geistesgeschichtliche Studie, o.O. o.J.

* Renucci, P., L'avonture de l'humanisme européen au Moyen Âge (IVe-XIVe siècle), Clermont-Ferrand 1953.

* Reuter, H., Geschichte der religiösen Aufklärung im Mittelalter vom Ende des 8. Jahrhunderts bis zum Anfang des 14. Jahrhunderts, 2 Bde., Berlin 1875/77.

* Riché, P., Éducation et culture dans l'occicent barbare. Vie - VIIe siècles, Paris 31962.

* Riché, P., Les écoles et l'enseignement dans l'occident chrétien de la fin du Ve siècle au milieu du Xie siècle, Paris 1975.

* Richlin, Th., Die "Physica" und der "Liber de causis" im 12. Jahrhundert. Zwei Studien, Fribourg 1992.

* Richlin, Th., Was ist Philosophie im Mittelalter? Quantitativ betrachtet, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 1-2/2000.

* Richter, A., Der Übergang der Philosophie zu den Deutschen im 6.-11. Jahrhundert, Programm Halle 1880.

* Riedel, P. e.a. (Hrsg., Emotion, Gewalt und Widerstand. Spannungsfelder zwischen geistlichem und weltlichem Leben im Mittelalter und Früher Neuzeit, München 2005.

* Riezler, S., Die literarischen Widersacher der Päpste zur Zeit Ludwigs des Bayern. Ein Beitrag zur Geschichte der Kämpfe zwischen Staat und Kirche, Leipzig 1874, Aalen (reprint) 1961.

* Rijk, L.M. de, De indeling der middeleeuwse wijsbegeerte, in: Bijdragen. Tijdschrift voor Filosofie en Theologie, 1966, S. 229-236.

* Rijk, L.M. de, Medium aevum, Nijmegen 1962.

* Rijk, L.M. de, Middeleeuwse wijsbegeerte. Traditie, vernieuwing, Assen 1977 [La philosophie au moyen âge, Paris/Leiden 1985].

* Rijk, L.M. de, Mittelalterliche Traktate "De modo opponendi et respondendi", Münster 1980.

* Rijk, L.M. de, On the Curriculum of the Arts in the Trivium at St. Gall from c. 850 - c. 1000, in: Vivarium, 1, 1963, S. 35-86.

* Rijk, L.M. de, Some Notes on the Mediaeval Tract "De Insolubilibus" with the Edition of a Tract Dating from the End of the 12th Century, in: Vivarium, 4, 1966, S. 83-115.

* Rijk, L.M. de, Some Notes on the Twelfth Century Topic of the Three (Four) Human Evils and of Science, Virtue, and Techniques as Their Remedies, in: Vivarium, 5, 1967, S. 8-15.

* Robert, G., Les écoles et l'enseignement de la théologie pendant la première moitié de 12e siècle, Paris 1909.

* Roger, M., L'enseignement des lettres classiques d'Ausone à Alcuin, Paris 1905.

* Rosemann, P.W. Pourquoi et comment étudier la philosophie médiévale aujourd'hui?, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 1-2/1996.

* Rosenkrantz, W., Die Wissenschaft des Wissens und Begründung der besonderen Wissenschaften durch die allgemeine Wissenschaft. Eine Fortbildung der deutschen Philosophie mit besonderer Rücksicht auf Plato, Aristoteles und die Scholastik des Mittelalters, 2 Bde., München 1866/68.

* Rosenkranz, K., Geschichte der deutschen Poesie im Mittelalter, Halle 1830, Hildesheim (reprint) 2003.

* Rosier, I., La grammaire spéculative des modistes, Lille 1983.

* Rosier, I., Relatifs et relatives dans les traités terministes des XIIe et XIIIe siècles, in: Vivarium, 23, 1985, S. 1-22; 24, 1986, S. 1-21.

* Ross, J.F. (Hrsg.), Inquiries into Medieval Philosophy. A Collection in Honour of Francis P. Clarke, Westport 1971.

* Rotta, P., La coscienza religiosa medievale, Torino 1908.

* Rouse, M.A. & R.H., Statim invenire. Schools, Preachers, and New Attirudes to the Pages, in: R.L. Benson & G. Constable (Hrsg.), Renaissance and Renewal in the Twelfth Century, Oxford 1982, S. 201-225.

* Rousselot, P., Pour l'histoire du problème de l'amour au moyen âge, Münster 1908 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie des Mittelalters. Texte und Untersuchungen, hrsg. v. C. Baeumker, Münster 1891 ff; hier: 6/6).

* Rudavsky, T. (Hrsg.), Divine Omniscience and Omnipotence in Medieval Philosophy. Islamic, Jewish, and Christian Perspectives, Dordrecht 1985.

* Runciman, S., The Medieval Manichee. A Study of the Christian Dualist Heresy, Cambridge 1982.

* Rupprich, H., Das Wiener Schrifttum des ausgehenden Mittelalters, Wien 1954.

* Russell, J.B., Dissent and Order in the Middle Ages. The Search for Legitimate Authority, New York

* Russell, J.B., Dissent and Reform in the Early Middle Ages, Berkeley/Los Angeles 1965.

* Saarinen, R., Weakness of the Will in Medieval Thought. From Augustine to Buridan, Leiden/New York/Köln 1994.

* Saffrey, H.D., L'etat actuel des recherches sur le "Liber de Causis" comme source de la métaphysique au moyen âge, in: P. Wilpert (Hrsg.), Die Metaphysik im Mittelalter, Berlin 1963, S. 267-281.

* Sassen, F., De geest der Middeleeuwen, in: W. Bnaning e.a., Europese geest, Zeist 41962, S. 130-158.

* Sassen, F., De perioden van de Middeleeuwsche wijsbegeerte in de Nederlanden, in: Verhandelingen en Mededelingen der Koninklijke Nederlandsche Akademie van Wetenschappen, 1944.

* Sassen, F., De wijsbegeerte der Middeleeuwen in de Nederlanden, Lochem 1944.

* Sassen, F., Geschiedenis der Patristische en Middeleeuwsche wijsbegeerte, Nijmegen 1928, 31942.

* Sassen, F., Wijsgerig denken in de Middeleeuwen, Haarlem 1965.

* Sauter, C., Der Neuplatonismus. Seine Bedeutung für die antike und mittelalterliche Philosophie, in: Philosophisches Jahrbuch, 23, 1910.

* Sawicki, F., Lebensanschauungen alter und neuer Denker. Bd. II: Die christliche Antike und das Mittelalter, Paderborn 1923.

* Schäfer, Ch. & Thurner, M. (Hrsg.), Mittelalterliches Denken. Debatten, Ideen und Gestalten im Kontext, Darmstadt 2007.

* Schaller, H.M., Die Weltanschauung des Mittelalters, München/­Leip­zig 1934.

* Schaller, H.M., Endzeiterwartung und Antichrist-Vorstellungen in der Politik des 13. Jahrhunderts, in: G. Wolf (Hrsg.), Stupor Mundi. Zur Geschichte Friedrichs II. von Hohenstaufen, Darmstadt 21982.

* Schaub, F., Der Kampf gegen den Zinswucher, ungerechten Preis und unlauteren Handel im Mittelalter. Von Karl dem Großen bis Papst Alexander III., Freiburg 1905.

* Schäufele, W.-F., Der “Pessimismus” des Mittelalters, Stuttgart 2006.

* Scheibelreiter, G., Die barbarische Gesellschaft. Mentalitätsgeschichte der europäischen Achsenzeit (5.-8. Jahrhundert), Darmstadt 1999.

* Scheibelreiter, G. (Hrsg.), Höhepunkte des Mittelalters, 2004.

* Scheltens, D., De middeleeuwse illuminatieleer en het denken van Heidegger, in: Tijdschrift voor Filosofie, 31, 1969, S. 418-440.

* Scherer, G., Philosophie des Mittelalters, Stuttgart 1992.

* Schmeidler, C., Die Hofschule und die Hofakademie Karls des Großen, Breslau 1872.

* Schneid, M., Aristoteles in der Scholastik. Ein Beitrag zur Geschichte der Philosophie im Mittelalter, 1875, Aalen (reprint) 1975.

* Schneid, M., Die Lehre von de Erdrundung und Erdbewegung im Mittelalter, in: Historisch-politische Blätter. 80, 1877.

* Schneider, Ch., Prophetisches Sacerdotium und heilsgeschichtliches Regnum im Dialog, 1073-1077, 1972 (Münstersche Mittelalter-Schriften, 9).

* Schneider, J.H.J., Der Begriff der Sprache im Mittelalter, im Humanismus und in der Renaissance, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 38, 1995.

* Schneider, J.H.J., Glaube und Vernunft im 12. Jahrhundert, in: G. Krieger (Hrsg.), Herausforderung durch Religion? Begegnungen der Philosophie mit Religionen in Mittelalter und Renaissance, Würzburg 2010.

* Schneider, J.H.J., Scientia sermocinalis / realis. Anmerkungen zum Wissenschaftsbegriff im Mittelalter und in der Neuzeit, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 35, 1992.

* Schneider, T., Die Einheit des Menschen. Die anthropologische Formel "anima forma corporis" im sogenannten Korrektoristenstreit und bei P.J. Olivi, Münster 1973 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie des Mittelalters. Texte und Untersuchungen, hrsg. v. C. Baeumker, Münster 1891 ff., N.F. 8).

* Schneider, W.C., Ruhm, Heilsgeschehen, Dialektik. Drei kognitive Ordnungen in Geschichtsschreibung und Buchmalerei der Ottonenzeit, Hildesheim 1988.

* Schneyer, J.B., Repertorium der lateinischen Sermones des Mittelalters für die Zeit von 1150 bis 1350, 11 Bde., Münster 1969-90 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters, Bde. XLIII1-11).

* Schnith, K. (Hrsg.), Festiva Lanx. Studien zum mittelalterlichen Geistesleben. Johann Spörl dargebracht aus Anlaß seines sechzigsten Geburtstages, 1966.

* Schnürer, G., Kerk en samenleving in de Middeleeuwen, 3 Bde., Haarlem 21949.

* Schnürer, G., Das Mittelalter, München 1908 (Glaube und Wissen, 16).

* Schnürer, G., Die Stellung des Mittelalters in der Kulturentwicklung, in: Schweizerische Rundschau, 1905/05.

* Schnürer, G., Kirche und Kultur im Mittelalter, 2 Bde., Pader­born 1924/26, 3 Bde., Paderborn 1929-36.

* Schnyder, M., Schweigen und Gewalt in der Literatur des Mittelalters, in: E. Koch & S. Krämer (Hrsg.), Gewalt in der Sprache. Rhetoriken verletzenden Sprechens, München 2010.

* Scholz, R., Die Publizistik zur Zeit Philipps des Schönen und Bonifaz VIII. Ein Beitrag zur Geschichte der politischen Anschauungen des Mittelalters, Stuttgart 1903.

* Scholz, R., Unbekannte kirchenpolitische Streitschriften aus der Zeit Ludwig des Bayern (1327-1354). Analysen und Texte, 2 Bde., Roma 1911/14.

* Scholz, St., Aspekte des mittelalterlichen Synkretismus im Bild des Tenman Tanjin im Nô, Stuttgart 1991.

* Schönbach, A.E., Aus der Naturforschung des Mittelalters, in: Hochland, 5/2, 1908, S. 453-456.

* Schönberger, R., Die Transformation des klassischen Seinsver­ständnisses. Studien zur Vorgeschichte des neuzeitlichen Seinsbe­griffs im Mittelalter, Berlin/New York 1986.

* Schönberger, R., Evidenz und Erkenntnis. Zur mittelalterlichen Diskussion um das erste Prinzip, in: Philosophisches Jahrbuch, 102/1, 1995.

* Schönberger, R. (Hrsg.), Repertorium edierter Texte des Mittelalters aus dem Bereich der Philosophie und angrenzender Gebiete, 3 Bde., Berlin 2011.

* Schrader, H., Naturgeschichte und Symbolik im Mittelalter, in: Historisch-Politische Blätter, 114, 1894, S. 237-260.

* Schramm, R.F., Die Erforschung der mittelalterlichen Symbole. Wege und Methoden, in: B. Schwineköper (Hrsg.), Der Handschuh im Recht. Ämterwesen, Brauch und Volksglauben, Berlin 1938, (reprint) 1981.

* Schreiber, W.A., Die politischen und religiösen Doktrinen unter Ludwig dem Baier, Landshut 1858.

* Schreiner, K. (Hrsg.), Frömmigkeit im Mittelalter. Politisch-soziale Kontexte, visuelle Praxis, körperliche Ausdrucksformen, München 2002.

* Schubert, E., Alltag im Mittelalter. Natürliches Lebensumfeld durch menschliches Miteinander, Darmstadt 2002.

* Schubert, M.J., Zur Theorie des Gebarens im Mittelalter. Analyse von nichtsprachlicher Äußerung in mittelhochdeutscher Epik, 1991.

* Schultess, P., Kontext und Signifikation. Logik und Grammatik im Mittelalter, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 3/2002.

* Schultz, J., Wandlungen der Seele im Hochmittelalter, 2 Bde. (Gesellschaft, Staat und Politik / Die Welt der Seele), Breslau 1936, 3 Bde., 21940.

* Schulz, K., Die Freiheit des Bürgers. Städtische Gesellschaft im Hoch- und Spätmittelalter, Darmstadt 2008.

* Schüssler, H., Der Primat der Heiligen Schrift als theologisches und kanonistisches Problem im Spätmittelalter, Wiesbaden 1977.

* Seidlmayer, M., Currents of Medieval Thought. With Special Reference to Germany, 1960.

* Seiferth, W., Synagoge und Kirche im Mittelalter, München 1964.

* Sénac, Ph., L'image de l'Autre. L'Occident médiéval face à l'Islam, Paris 1983.

* Serene, E., Demonstrative Science, in: N. Kretzmann & A. Kenny & J.Pinborg (Hrsg.), The Cambridge History of Later Medieval Philosophy. From the Rediscovery of Aristotle to the Disintegra­tion of Scholasticism, 1100-1600, Cambridge 1982, S. 496-517.

* Simson, O. v., The Gothic Cathedral. The Origin of Gothic Architecture and the Medieval Concept of Order, London 1956.

* Simson, O. v., Von der Macht des Bildes im Mittelalter. Gesammelte Aufsätze zur Kunst des Mittelalters, Berlin 1995.

* Sirat, La filosofia ebraica medievale, Brescia 1930.

* Sivers, P. v., The Middle Ages to Aquinas, 1997.

* Smalley, B., The Gospels in the Schools c. 1100-1180, London 1985.

* Smalley, B., The Study of the Bible in the Middle Ages, Oxford 21952, 1970, Oxford 31983.

* Smith, A.M., Spatial Representation in Medieval Visual Theory, in: M. Rohde & T. Suarez-Nani (Hrsg.), Représentations et conceptions de l’espace dans la culture médiévale / Repräsentationsformen und Konzeptionen des Raumes in der Kultur des Mittelalters. Colloque Fribourgeois 2009 / Freiburger Colloquium 2009, Berlin/New York 2011, S. 45-66.

* Sneyders de Vogel, K., Ethische richtsnoeren in de 12e eeuw. Rectorale rede, Groningen 1938.

* Southern, R.W., Kirche und Gesellschaft im Abendland des Mittelalters, Berlin 1976.

* Southern, R.W., Medieval Humanism, Oxford 1970.

* Southern, R.W., The Making of the Middle Ages, London 1952, London (reprint) 1993 [Geistes- und Sozialgeschichte des Mittelalters. Das Abendland im 11. und 12. Jahrhundert, 21980].

* Southern, R.W., Western Views of Islam in the Middle Ages, Cambridge (Mass.) 1962 [Das Islambild des Mittelalters, 1981].

* Spade, V., The Medieval Liar. A Catalogue of the "Insolubilia" Literature, Toronto 1975.

* Speer, A., Die entdeckte Natur. Untersuchungen zu Begründungs­versuchen einer "scientia naturalis" im 12. Jahrhundert, Leiden 1995.

* Speer, A., Lectio Physica. Die Grundlegung einer Wissenschaft von der Natur im 12. Jahrhundert, in: R.E. Zimmermann (Hrsg.), Naturphilosophie im Mittelalter, Cuxhaven/Dartford 1996.

* Speer, A. (Hrsg.), Philosophie und geistiges Erbe des Mittel­alters, Köln 1993.

* Speer, A. & Zimmermann, A. (Hrsg.), Mensch und Natur im Mittel­alter, 2 Bde., Berlin/New York 1991/1992.

* Spörl, J., Grundformen hochmittelalterlicher Geschichtsanschauung. Studien zum Weltbild der Geschichtsschreiber des 12. Jahrhunderts, München 1935.

* Sprandel, R., Verfassung und Gesellschaft im Mittelalter, 51994.

* Sprenger, R., Die Weltanschauung des Mittelalters im Spiegel der Kunst, Hamburg 1998.

* Springer, O., Arbeiten zur germanischen Philologie und zur Literatur des Mittelalters, München 1975.

* Stadelmann, R., Vom Geist des ausgehenden Mittelalters. Studien zur Geschichte der Weltanschauung von Nicolaus Cusanus bis Seba­stian Franck, Halle 1929, Stuttgart/Bad Cannstatt (reprint) 1987.

* Stadter, E., Psychologie und Metaphysik der menschlichen Freiheit. Die ideengeschichtliche Entwicklung zwischen Bonaventura und Duns Scotus, 1971.

* Staubach, N., Rex Christianus. Hofkultur und Herrschaftspropaganda im Reich Karls des Kahlen. Bd. II: Die Grundlegung der "religion royale", 1993.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt