header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Natur (Eh - J)

* Éhrard, J., L'idée de nature en France dans la première moitié du XVIIIe siècle, 2 Bde., Paris 1963.

* Ellis, B., Natural Kinds and Natural Kind Reasoning, in: D.J. Riggs (Hrsg.), Natural Kinds. Laws of Nature and Scientific Methodology, Dordrecht 1996.

* Emerson, R.W., Nature, 1836 [Natur, Zürich].

* Enklaar, J.E., Tweeërlei natuurverklaring, in: De Tijdspiegel, 1894.

* Erdös, E., Abstrakte Arbeit, Wert und Natur bei Hegel, in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 309-324.

* Erlach, K., Das Entschwinden der Natur, in: Der Blaue Reiter, 9,

* Erlach, K., Natursurrogate: Wozu brauchen wir eine natürliche Natur?, in: Philosophia Naturalis, 2/1997.

* Erp, H. v., Das Natur-Geist-Verhältnis in der Naturphilosophie und seine Relevanz für die Philosophie des objektiven Geistes, in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 101-108.

* Esterbauer, R., Verlorene Zeit. Wider eine Einheitswissenschaft von Natur und Gott, Stuttgart 1996.

* Everaet, W., Antieke en moderne natuurmens, in: De Dietsche Warande, 1948.

* Everaet, W., De vijandschap der natuur, in: De Dietsche Warande, 1948.

* Faber, M. & Manstetten, R., Mensch, Natur, Wissen. Grundlagen der Umweltbildung, Göttingen 2003.

* Faden, G., Die Selbsttranszendenz der Natur, in: Theologie und Philosophie, 3/1997.

* Falter, R., Eine Philosophie des Natur-Natur-sein-Lassens, in: Der Blauer Reiter, 9,

* Fellmann, F., Natur als Grenzbegriff der Geschichte, in: O. Schwemmer (Hrsg.), Über Natur. Philosophische Beiträge zum Naturverständnis, Frankfurt/M. 21991.

* Fenner, D., Anthropozentrische Naturethik. Wie überzeugend sind ihre Argumente?, in: Perspektiven der Philosophie, 35, 2009.

* Fern, R.L., Nature, God, and Humanity. Envisioning an Ethics of Nature, Cambridge 2002.

* Fetz, R.L., Naturdenken beim Kind und bei Aristoteles. Fragen einer genetischen Ontologie, in: Tijdschrift voor Filosofie, 44, 1982.

* Feyerabend, P., Nature as a Work of Art, in: J. Götschl (Hrsg.), Revolutionary Changes in Understanding Man and Society. Scopes and Limits, Dordrecht 1995.

* Fiorentino, F., Bernardino Telesio. Ossia studi storici su l'idea della natura nel Risorgimento italiano, 2 Bde., Firenze 1872/74.

* Fischer, M.W., Das Erbe der Natur im Prozeß von Aufklärung und Gegenaufklärung, in: H. Reinalter (Hrsg.), Aufklärungsprozesse seit dem 18. Jahrhundert, Würzburg 2005.

* Fiske, J., Through Nature to God, London 1900.

* Flam, L., Natuur en God in het Duitse idealisme van Fichte tot Hegel, in: Dialoog, 1967, S. 190-242.

* Fleischhacker, L., Mathematik und Natur. Verwandte oder Fremde, in: V. Hösle & W. Neuser (Hrsg.), Logik, Mathematik und Natur im objektiven Idealismus, Würzburg 2004.

* Forschner, M., Natur als sittliche Norm in der griechischen Antike, in: W. Eckermann & J. Kuropka (Hrsg.), Der Mensch und die Natur, Vechta 1986, S. 9-24.

* Franklin, A., Nature and Social Theory, London 2001.

* French, R., Ancient Natural History. Histories of Nature, London 1994.

* Frey, G., Gesetz und Entwicklung in der Natur, Hamburg 1958.

* Friedrich, G., Selbstdarstellung als Ausdruck der Natur, in: G. Altner & G. Böhme & H. Ott (Hrsg.), Natur erkennen und anerkennen. Über ethikrelevante Wissenszugänge zur Natur, Essen 2002.

* Fröse, E., Das Naturverständnis im Wechsel wissenschaftlicher Rationalität. Philosophische Untersuchungen des Verhältnisses von Subjekt und Objekt im wissenschaftstheoretischen Diskurs, Bern 1996.

* Furley, D., Cosmic Problems. Essays on Greek and Roman Philosophy of Nature, Cambridge 1989.

* Gaidenko, P., Natur- und Technikbegriff in der beginnenden Neuzeit, in: K. Gloy (Hrsg.), Natur- und Technikbegriffe. Historische und systematische Aspekte: Von der Antike bis zur ökologischen Krise, von der Physik bis zur Ästhetik, Bonn 1996, S. 60-76.

* Gaiser, K., Die Ursprünge des idealistischen Naturbegriffs bei Platon, in: M.J. Petry (Hrsg.), Hegel und die Naturwissenschaften, Stuttgart/Bad Cannstatt 1987.

* Gebhardt, W., "Der Zusammenhang der Dinge". Weltgleichnis und Naturverklärung im Totalitätsbewußtsein des 19. Jahrhunderts, Tübingen 1948.

* Geiki, A., The Love of Nature among the Romans during the Last Decades of the Republic and the First Century of the Empire, 1912.

* Geluk, J., Over de woorden natuur en natuurlijk, in: Nieuw Tijdschrift ter bevordering van de studie der Paedagogiek, 1894.

* George, S., Der Naturbegriff bei Shaftesbury, Diss., Frankfurt/M. 1962.

* Gerlitz, P., Mein Totem ist zornig. Mensch und Natur in archaischen Kulturen, 1992.

* Gerten, M. & Stein, K. & Zimmerli, W.Ch. (Hrsg.), "Fessellos durch die Systeme". Frühromantische Naturkonzepte im Umfeld von Arnim, Ritter, Schelling und Hegel, Stuttgart 1997.

* Giesser, E. & Moltmann, J., Menschenrechte, Rechte der Menschheit und Rechte der Natur, in: Evangelische Theologie, 50/5, 1990, S. 437-444.

* Givsan, H., Natur des Geistes und Geist der Natur, in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 81-92.

* Glas, E., De mathematisering van natuur, techniek en samenleving, Leuven 1991.

* Glatz, K., Schöpfung und Natur. Eine Untersuchung zum Naturbegriff beim frühen Schelling (1795-1806), Diss. Göttingen, Göttingen 1966.

* Gloy, K., Das Verständnis der Natur, 2 Bde. (Die Geschichte des wissenschaftlichen Denkens / Die Geschichte des ganzheitlichen Denkens), München 1995/96, Darmstadt 1999.

* Gloy, K., Die Naturauffassung bei Kant, Fichte und Schelling, in: H. Girndt & W.H. Schrader (Hrsg.), Realität und Gewißheit, Amsterdam/Atlanta 1994 (Fichte-Studien, 6).

* Gloy, K., Mechanistisches-organizistisches Naturkonzept, in: K. Gloy (Hrsg.), Natur- und Technikbegriffe. Historische und systematische Aspekte: Von der Antike bis zur ökologischen Krise, von der Physik bis zur Ästhetik, Bonn 1996, S. 98-117.

* Gloy, K., Natur - ein Kulturprodukt. Eine Typologie der Naturauffassungen, in: R. Esterbauer & E. Pernkopf & M. Schönhart (Hrsg.), Spiel mit der Wirklichkeit. Zum Erfahrungsbegriff in den Naturwissenschaften, Würzburg 2004.

* Gloy, K., Natur im westlichen und östlichen Verständnis, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 1-2/1997.

* Gloy, K., Organolische Technik der technische Natürlichkeit? Das Programm einer Einheit von Technik und Natur, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 40/5, 1992, S. 490-502.

* Gloy, K., Platons Naturbegriff im "Timaios", in: K. Gloy (Hrsg.), Natur- und Technikbegriffe. Historische und systematische Aspekte: Von der Antike bis zur ökologischen Krise, von der Physik bis zur Ästhetik, Bonn 1996, S. 29-41.

* Goldammer, K., Der göttliche Magier und die Magierin Natur. Religion, Naturmagie und die Anfänge der Naturwissenschaft vom Spätmittelalter bis zur Renaissance. Mit Beiträgen zum Magie-Verständnis des Paracelsus, Stuttgart 1991.

* Gombrich, E.H., Das forschende Auge. Kunstbetrachtung und Naturwahrnehmung, Frankfurt/M. 1994.

* Goodenough, U., The Sacred Depths of Nature, New York 1998, Oxford 2001.

* Görg, Ch., Gesellschaftliche Naturverhältnisse, Münster 1998.

* Görg, Ch., Kritik der Naturbeherrschung, in: Zeitschrift für Kritische Theorie, 9/1999.

* Gorke, M., Eigenwert der Natur. Ethische Begründung und Konsequenzen, Stuttgart 2010.

* Górniak, K., Natur und Geist bei Hegel und Jaspers. Das Subjekt‑Objekt-Problem, in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 401-408.

* Gottlieb, R. (Hrsg.), This Sacred Earth. Religion, Nature, Environment, London 1996.

* Gould, S.J., Dinosaur in a Haystock. Reflections in Natural History, New York 1995.

* Graf, F.W., Mythos, Natur und Technik in den frühen Hochkulturen, in: K. Gloy (Hrsg.), Natur- und Technikbegriffe. Historische und systematische Aspekte: Von der Antike bis zur ökologischen Krise, von der Physik bis zur Ästhetik, Bonn 1996, S. 1-18.

* Graf, F.W. e.a., Natur = Schöpfung?, München 1991.

* Graeser, A., Das Naturverständnis der Antike, in: K. Gloy (Hrsg.), Natur- und Technikbegriffe. Historische und systematische Aspekte: Von der Antike bis zur ökologischen Krise, von der Physik bis zur Ästhetik, Bonn 1996, S. 19-28.

* Gransee, C., Grenz-Bestimmungen. Zum Problem identitätslogischer Konstruktionen von "Natur" und "Geschlecht", Tübingen 1999.

* Grant, I.H., On an Artificial Earth. Philosophies of Nature after Schelling, 2001, London 2005.

* Grassi, E. & Schmale, H. (Hrsg.), Arbeit und Gelassenheit. Zwei Grundformen des Umgangs mit der Natur, München

* Grätzel, St., Verstummen der Natur, Würzburg 1997.

* Gregory, T., La nouvelle idée de la nature et de savoir scienti­fique au XIIe siècle, in: J.E. Murdoch & E.D. Sylla (Hrsg.), The Cultural Context of Medieval Learning, Dordrecht/Boston 1975, S. 193-218.

* Gremmen, B. & Keulartz, J., Natuurontwikkeling ter discussie, in: Filosofie & Praktijk, 17/1, 1996.

* Groen, P., Over de bepaaldheid van het natuurgebeuren, in: Philosophia Reformata, 1943.

* Groh, D. & R., Die Außenwelt der Innenwelt. Zur Kulturgeschichte der Natur II, Frankfurt/M. 1996.

* Groh, D. & R., Weltbild und Naturaneignung. Zur Kulturgeschichte der Natur, Frankfurt/M. 1991.

* Gronke, H., Verantwortungspflichten gegenüber der Natur? Ein neuer Versuch zur Begründung der Naturethik aus diskursethischer Perspektive, in: M. Hanke & F.J. Herrero & M. Niquet (Hrsg.), Diskursethik. Grundlegungen und Anwendungen, Würzburg 2001.

* Groot, H., Goethe en de natuur, in: Mens en Kosmos, 1958.

* Großklaus, G. (Hrsg.), Natur als Gegenwelt. Beiträge zur Kulturgeschichte der Natur, Karlsruhe 1983.

* Gruen, L. & Jamieson, D. (Hrsg.), Reflecting on Nature. Readings in Environmental Philosophy, Oxford 1994.

* Guerra, M.L., La nature. Premier paradigme, in: Association Internationale des Professeurs de Philosophie, Europa Forum Philosophie, Bulletin 37, Oktober 1997, S. 5-8.

* Gusdorf, G., Le savoir romantique de la nature, Paris 1985.

* Guzzoni, U., Über Natur. Aufzeichnungen unterwegs: Zu einem anderen Naturverständnis, Freiburg/München 1995.

* Gysens-Gosselin, M., Om en rond enige teksten over de natuur bij Hegel en Nietzsche, in: Dialoog, 7, 1966, S. 45-61.

* Haas, N. (Hrsg.), Was wäre Natur? Liechtensteiner Exkurse, Eggingen 1995.

* Hadot, P., The Veil of Isis. An Essay on the History of the Idea of Nature, 2006.

* Hadot, P., Zur Idee der Naturgeheimnisse, Wiesbaden 1982.

* Hampe, H., Eine kurze Geschichte des Naturbegriffs. Die Gesetze der Natur und die Handlungen des Menschen, Frankfurt/M. 2007.

* Hampe, M., Gesetz, Natur, Geltung, in: P. Mittelstaedt & G. Vollmer (Hrsg.), Was sind und warum gelten Naturgesetze?, Frankfurt/M. 2000 (Philosophia Naturalis, 37/2).

* Hampicke, U., Ethik, Natur und neoklassische Ökonomie, in: G. Enderle (Hrsg.), Ethik und Wirtschaftswissenschaft, Berlin 1985, S. 78-100.

* Hardy, E., Der Begriff der Physis in der griechischen Philosophie, Berlin 1884.

* Harmsen, G., Natuur, geschiedenis, filosofie, Nijmegen 1974.

* Harris, V., All Coherence Gone. The Seventeenth-Century Controversy on the Decay of Nature, Chicago 1949.

* Hartog, A.H. de, Natuur en geest, in: Nieuwe Banen, 1908.

* Hartogh, L. de, Idee, begrip en natuur, in: Denken en Leven, 1934.

* Hauser, S., Repräsentationen der Natur und Umweltmodelle, in: Zeitschrift für Semiotik, 18/1, 1996 (Natur, Umwelt, Zeichen).

* Hauskeller, M. & Rehmann-Sutter, Ch. & Schiemann, G. (Hrsg.), Naturerkenntnis und Natursein. Für Gernot Böhme, Frankfurt/M. 1997.

* Häußling, A., Die Reichweite der Physik. Zur Ontologie von Natur und Zeit, Meisenheim 1969.

* Häußling, A., Was heißt "Die deutliche Aussage der Natur rein zu vernehmen"?, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 75, 1994, S. 129-162.

* Havelaar, J., De natuur en ik, in: De Stem, 1924.

* Havelaar, J., Natuur en geest, in: Het Nieuwe Leven, 2, 1916/17.

* Hazelrigg, L., Social Science and the Challange of Relativism. Bd. III: Cultures of Nature. An Essay on the Production of Nature, 1995.

* Heberl, H. (Hrsg.), Technologische Zivilisation und Kolonisierung von Natur, Wien 1998.

* Heidel, W.A., Peri yusewV. A Study of the Conception of Nature among the Pre-Socratics, in: Proceedings of the American Academy of Arts and Sciences, 45, 1909/10, S. 77-133.

* Heiland, St., Naturverständnis. Dimensionen des menschlichen Naturbezuges, Darmstadt 1992.

* Heinemann, G., Zum Naturbegriff im archaischen und klassischen griechischen Denken, Kassel 1991.

* Heisenberg, W., Das Naturbild der heutigen Physik, Reinbek 1955 [The Physiscist's Conception of Nature, London 1958].

* Henderson, L.J., The Order of Nature. An Essay, 1925.

* Herzog, M., Natur und Geist in der phänomenologischen Anthropologie, in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 147-156.

* Hess, H., Die Naturanschauung der Renaissance in Italien, Marburg 1924.

* Hessing, J., De natuur, in: De Idee. Orgaan van het Bolland-Genootschap voor Zuivere Rede, 1938-42.

* Hessing, J., Het leven van het begrip en het leven der natuur in Aristotelischen geest, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1920.

* Heusden, C.J. v., Wetenschappelijke beschouwing der natuur, met een woord over supra-naturalisme en causaal-verband, 's-Hertogenbosch 1866.

* Hieber, L. & Müller, R.W. (Hrsg.), Gegenwart der Antike. Zur Kritik bürgerlicher Auffassungen von Natur und Gesellschaft, Frankfurt(M.)/New York 1982.

* Hilpert, K., Rechte der Natur. Zur Problematik der Ausweitung der Menschenrechtsfigur auf die Natur, in: H.-R. Reuter (Hrsg.), Ethik der Menschenrechte. Zum Streit um die Universalität einer Idee, Tübingen 1999, S. 321-350.

* Hirschfeld, A., Die Natur als Hieroglyphe, Breslau 1936.

* Hirsch Hadorn, G., Deskriptiv-analytische und praktisch-normative Funktionen von Naturbegriffen in der Umweltforschung, in: Philosophia Naturalis, 41, 2004.

* Hoekstra, S., Godsdienst en natuurbeschouwing, in: Theologisch Tijdschrift, 1870.

* Hoffmann, F., Der Sinn für Naturschönheiten in alter und neuer Zeit, 1889.

* Hoffmann, H.F., Die Schichttheorie. Eine Anschauung von Natur und Leben, Stuttgart 1935.

* Hoffmann, Th.S., Gezeigte versus sich zeigende Natur, in: Philosophia Naturalis, 44, 2007.

* Hoffmann, Th.S., Philosophische Physiologie. Eine Systematik des Begriffs der "Natur" im Spiegel der Geschichte der Philosophie, Stuttgart/Bad Cannstatt 2003 (Quaestiones, 14).

* Hofstra, S., De houding van den mensch tegenover de natuur, Arnhem 1945.

* Höll, O. & Maurer, M. (Hrsg.), "Natur" als Politikum, Wien 2003.

* Holwerda, D., Commentatio de vocis quae est fusiV vi, Diss., Groningen 1955.

* Honnefelder, L., Welche Natur sollen wir schützen? Über die Natur des Menschen und die ihn umgebende Natur, Berlin 2011.

* Hoppe-Sailer, R. & Ingensiep, H.W. (Hrsg.), NaturStücke. Zur Kulturgeschichte der Natur, 1996.

* Horn, J.Ch., Ist Natur mehr als Naturwissenschaft erfaßt?, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 9, 1976, S. 104-113.

* Hosseini Behesti, M.R., Methodologische Überlegungen zum Wandel des Naturbegriffs, Marburg (Mikroedition) 1997.

* Hossfeld, P., Objektive Natur und erlebte Natur, in: Tijdschrift voor Filosofie, 28, 1966, S. 705-719.

* Hübner, K., Wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Naturerfahrung, in: G. Großklaus & E. Oldemeyer (Hrsg.), Natur als Gegenwelt. Beiträge zur Kulturgeschichte der Natur, Karlsruhe 1983, S. 43-57.

* Huisman, B. & Ribes, F., Les philosophes et la nature, 1993.

* Huitzing, D., Diversiteit aan waarden van de natuur, in: Filosofie & Praktijk, 16/4, 1995.

* Huizinga, J., Naturbild und Geschichtsbild im 18. Jahrhundert, in: Corona, 5, 1934/35.

* Hund, F., Das Naturbild der Physik, Potsdam 1944.

* Hundert, E.M., Lessons from an Optical Illusion. On Nature and Nurture, Kowledge and Values, Cambridge 1995.

* Hüsser, H., Die Menschwerdung der Natur, in: H.-J. Braun (Hrsg.), Solidarität oder Egoismus. Studien zu einer Ethik bei und nach Ludwig Feuerbach sowie eine kritisch revidierte Edition von "Zur Moralphilosophie" (1868), besorgt von W. Schuffenhauer, Berlin 1994.

* Hüsser, H., Natur ohne Gott. Aspekte und Probleme von Ludwig Feuerbachs Naturverständnis, Würzburg 1993.

* Hüttermann, A.P., Am Anfang war die Ökologie. Naturverständnis im Alten Testament, 2002.

* Hyman, J., The Imitation of Nature, Oxford 1989.

* Ihmels, C., Die Entstehung der organischen Natur nach Schelling, Darwin und Wundt. Eine Untersuchung über den Entwicklungsgedanken, Diss. Erlangen, Naumburg/S. 1916.

* Immler, H., Natur in der ökonomischen Theorie, 3 Bde. (Vorklassik, Klassik, Marx / Naturherrschaft als ökonomische Theorie / Vom Wert der Natur. Zur ökologischen Reform von Wirtschaft und Gesellschaft), Opladen 1985/89.

* Ingendahl, A., Eigenwert oder Ressource. Der Naturbegriff in der neueren ethischen Diskussion, Aachen 1992.

* Ingensiep, H.W., Natur als Hierarchie?, in: Philosophie. Ethik, 1/1999.

* Inhetveen, R., Wissenschaftstheorie und die Einheit der Natur, in: P. Janich (Hrsg.), Entwicklungen der methodischen Philosophie, Frankfurt/M. 1992.

* Isenmann, R., Natur als Vorbild. Plädoyer für ein differenziertes und erweitertes Verständnis der Natur in der Ökonomie, Marburg

* Jacob, A., De Naturae Natura. A Study of Idealistic Conceptions of Nature and the Unconscious, Stuttgart 1992.

* Jamme, Ch., Aufklärung via Mythologie. Zum Zusammenhang von Naturbeherrschung und Naturfrömmigkeit um 1800, in: C.J. & G. Kurz (Hrsg.), Idealismus und Aufklärung. Kontinutität und Kritik der Aufklärung in Philosophie und Poesie um 1800, Stuttgart 1988, S. 35-58.

* Janich, P., Biologischer versus physikalischer Naturbegriff, in: G. Bien & Th. Gil & J. Wilke (Hrsg.), "Natur" im Umbruch?, Stuttgart/Bad Cannstatt 1993 (problemata, 127).

* Janich, P., Grenzen der Naturerkenntnis, in: Dialektik, 3/1993.

* Janich, P., Konstruktivismus und Naturerkenntnis, Frankfurt/M. 1996.

* Janich, P., Mensch und Natur. Zur Revision eines Verhältnisses im Blick auf die Wissenschaften, Stuttgart 2002.

* Janich, P., Naturgeschichte und Naturgesetz, in: O. Schwemmer (Hrsg.), Über Natur. Philosophische Beiträge zum Naturverständnis, Frankfurt/M. 21991.

* Janich, P., Natürlich, technisch, chemisch. Verhältnisse zur Natur am Beispiel der Chemie, Berlin/New York 1996.

* Janse de Jonge, A.L., Der Begriff "Natur" in der Psychiatrie und in der medizinischen Anthropologie, in: Philosophy and Christianity. Philosophical Essays Dedicated to Professor Dr. Herman Dooyeweerd, Kampen/Amsterdam 1965, S. 388-404.

* Jeans, J., Het nieuwe natuurbeeld, 's-Gravenhage 1933.

* Johansson, I., Ontological Investigations. An Inquiry into the Concepts of Nature, Man, and Society, Heusenstamm

* Johnson, P., The Constants of Nature. A Realistic Account, Aldershot 1997.

* Jordan, P., Die Wandlung unseres Naturbildes, Lüneburg 1948.

* Jüde, W., Das Selbstbewußtsein der Natur, Bern 2003.

* Jung, E., Das konstitutive Prinzip oder Bildungsprinzip in der organischen Natur, Leipzig 1929.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt