header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Naturwissenschaft (De - Ha)

* Deborin, A.M., Materialistische Dialektik und Naturwissenschaft, in: Unter dem Banner des Marxismus, 1, 1926, S. 429-458.

* DePauli-Schimanovich, W. & Köhler, E. & Stadler, F. (Hrsg.), The Foundational Debate. Complexity and Constructivity in Mathematics and Physics, Dordrecht 1995.

* D'Espagnat, B., Grundprobleme der gegenwärtigen Physik, 1971.

* Dessauer, F., Natuurwetenschap en theologie, Tielt 1962.

* Deutsch, D., Die Physik der Welterkenntnis. Auf dem Weg zum universellen Verstehen, Basel 1996.

* Diekmann, A. & Moser, R. (Hrsg.), Evolution in den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften, Bern 2003.

* Dieks, D.G.B.J., Studies in the Foundations of Physics. A Discussion of Some Relations between Physics, the Foundations of Physics, and the Philosophy of Science, Diss., Utrecht 1981.

* Dierse, U., Das Begriffspaar Naturwissenschaften - Geisteswissenschaften bis zu Dilthey, in: G. Kühne-Bertram & H.-U. Lessing & V. Steenblock (Hrsg.), Kultur verstehen. Zur Geschichte und Theorie der Geisteswissenschaften, Würzburg 2002.

* Dijksterhuis, E.J., Wiskunde, natuurwetenschap en techniek als cultuurelementen, in: De Gids, 1955.

* Dijksterhuis, E.J. & Forbes, R.J., Overwinning door gehoorzaamheid. Geschiedenis van natuurwetenschap en techniek, 2 Bde., Zeist 1961.

* Dillenberger, J., Protestant Thought and Natural Science. A Historical Interpretation, New York 1960.

* Dingemans, G.D.J., Wetmatigheid en wonder. Een hermeneutisch-theologische studie over de verhouding van geloof en natuurwetenschappen, Diss., 's-Gravenhage 1974.

* Dingler, H., Die Methode der Physik, München 1939.

* Dippel, C.J., Overschatting en onderschatting van natuurwetenschap en techniek, Amersfoort 1967.

* Dippel, C.J. e.a., Wijsgerige en ethische aspecten der natuurwetenschap, 's-Gravenhage 1967.

* Dippel, C.J. & Jong, J.M. de, Geloof en natuurwetenschap, 2 Bde. (Scheppingsgeloof, natuur, natuurwetenschap / Wijsgerige en ethische aspecten der natuurwetenschap), 's-Gravenhage 1965/67.

* D'Irsay, St., Les sciences de la nature et les universités médiévales, in: Archeion, 15, 1933, S. 216-231.

* Dolling, L.M. & Gianelli, A.F. (Hrsg.), The Tests of Time. Readings in the Development of Physical Theory, Oxfordshire 2002.

* Domizlaff, H., Analogik. Denkgesetzliche Grundlagen der natur­wissenschaftlichen Forschung, Hamburg 1946.

* Döring, K. & Wöhrle, G. (Hrsg.), Antike Naturwissenschaft und ihre Rezeption. Vorträge des ersten Symposions des Bamberger Arbeitskreises, 1990.

* Drees, W.B. (Hrsg.), Denken over God en wereld. Theologie, natuurwetenschap en filosofie in wisselwerking, Kampen 1994.

* Drees, W.B., Theologie en natuurwetenschap: op zoek naar een snark?, Kampen 1992.

* Drevermann, F., Naturerkenntnis. Vom Gegenstand der Naturwissenschaft, 1928.

* Drews, A., Das Verhältnis der Naturwissenschaft zur Naturphilosophie, 1896.

* Driesch, H., Naturbegriffe und Natururteile. Analytische Untersuchungen zur reinen und empirischen Naturwissenschaft, Leipzig 1904.

* Drieschner, M., Naturwissenschaft a priori, in: P. Mittelstaedt & G. Vollmer (Hrsg.), Was sind und warum gelten Naturgesetze?, Frankfurt/M. 2000 (Philosophia Naturalis, 37/2).

* Dubislav, W., Zur Philosophie der Mathematik und Naturwissenschaft, in: Annalen der Philosophie und philosophischen Kritik , 8/1, 1929, S. 135-145.

* Duchesneau, F., Leibniz' Models for a Science of Nature, in: K. Nowak & H. Poser (Hrsg.), Wissenschaft und Weltgestaltung. Internationales Symposium zum 350. Geburtstag von Gottfried Wilhelm Leibniz vom 9. bis 11. April 1996 in Leipzig, Hildesheim 1998.

* Duerr, H.P., Das Netz des Physikers. Naturwissenschaftliche Erkenntnis in der Verantwortung, München 1988, München 1990.

* Duhem, P., La théorie physique, Paris 1914.

* Duhem, P., Swzein ta fainomena. Essai sur la notion de théorie physique de Platon à Galilei, Paris 1908.

* Duhem, P., The Aim and Structure of Physical Theory, 1962 [Ziel und Struktur der physikalischen Theorie, Leipzig 1908, Hamburg 1998].

* Dürr, H.-P., Das Gesetz des Physikers. Naturwissenschaftliche Erkenntnis in der Verantwortung, München 1988.

* Dürr, H.-P., Wissenschaft und Wirklichkeit. Über die Beziehung zwischen dem Weltbild der Physik und der eigentlichen Wirklochkeit, in: H.-P. Dürr (Hrsg.), Geist und Natur, Bern etc. 1991, S. 28-46.

* Dürrenmatt, F., Philosophie und Naturwissenschaft. Essays, Gedichte und Reden, Zürich 1998.

* Eddington, A.S., Die Naturwissenschaft auf neuen Bahnen, Braun­schweig 1935.

* Eddington, A.S., Philosophy of Physical Science. The Tarner Lectures, 1938, Cambridge 1939.

* Eddington, A.S., The Nature of the Physical World, London 1942, London 21955 [Das Weltbild der Physik und ein Versuch seiner philosophischen Deutung, 1931, Braunschweig 1939].

* Egmond, F. e.a. (Hrsg.), Carolus Clusius in a New Context. Cultural Histories of Renaissance Natural Science. Koninklijk Nederlandse Akademie van Wetenschappen, 2007.

* Einstein, A. & Infeld, L., Die Evolution der Physik. Von Newton bis zur Quantentheorie, Reinbek 1960.

* Einstein, A. & Infeld, L., Physik als Abenteuer der Erkenntnis, Leiden 1938.

* Elders, L., Die Naturwissenschaften und das Dasein Gottes, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 30, 1985, S. 73-86.

* Elsbach, A.C., De empiristische en de idealistische opvatting van den samenhang van natuurwetenschap en wijsbegeerte getoetst aan de relativiteitstheorie, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1923.

* Elzinga, A., On a Research Program in Early Modern Physics, Göteborg 1972.

* Engel, F., Braucht der Physiker Erkenntnistheorie? Eine Gegenüberstellung von transzendentaler Philosophie und Naturwissenschaft (nebst einer Entscheidung gegen die Einsteinsche Relativitätstheorie), Halle 1929.

* Engelhardt, D. v., Historisches Bewußtsein in der Naturwissenschaft van der Aufklärung bis zum Positivismus, Freiburg 1979.

* Engelhardt, D. v. & Zimmerli, W.Ch., Naturforschung im Zeitalter der Romantik, in: W.Ch. Zimmeli & K. Stein & M. Gerten (Hrsg.), "Fessellos durch die Systeme". Frühromantische Naturkonzepte im Umfeld von Arnim, Ritter, Schelling und Hegel, Stuttgart 1997.

* Enkelmann, W.-D., Natur und Weltbezug. Zur Genese und philosophischen Kritik der metaphysischen Voraussetzungen des naturwissenschaftlichen Diskurses, München (Mikroedition) 1997.

* Enklaar, J.E., De grondbegrippen der natuurwetenschap in hun historische ontwikkeling, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1926.

* Ennuschat, W. & Korch, H., Engels' "Dialektik der Natur" und die Einheit der naturwissenschaftlichen Erkenntnis, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 23, 1975, S. 869-882.

* Entleutner, A.F., Verhältnis der Naturwissenschaft zur Naturphilosophie, in: A.F. Entleutner, Naturwissenschaft, Naturphilosophie und Philosophie der Liebe, München 1877, S. 7-31.

* Erbrich, P., Makrokosmos, Mikrokosmos. Ursprung, Entwicklung und Probleme der Physik, Stuttgart 1996.

* Esfeld, M., Das Regelfolgen-Argument für die Komplementarität naturwissenschaftlichen und hermeneutischen Wissens, in: Prima Philosophia, 13/1, 2000, S. 53-64.

* Esfeld, M. & Sachse, Ch., Kausale Strukturen. Einheit und Vielfalt in der Natur und den Naturwissenschaften, Frankfurt/M. 2010.

* Espagnat, B.D., A la recherche du réel. Le regards d'un physicien, Paris 21981.

* Esterbauer, R., Verlorene Zeit. Wider eine Einheitswissenschaft von Natur und Gott, Stuttgart 1996.

* Ewald, G., Die Physik und das Jenseits. Spurensuche zwischen Philosophie und Naturwissenschaft, 1998.

* Ewers, M. (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Didaktik zwischen Kritik und Konstruktion, Weinheim 1975.

* Fabian, B., Der Naturwissenschaftler als Originalgenie, in: H.F.-F. Schalk (Hrsg.), Europäische Aufklärung. Festschrift für H. Dieckmann, München 1967, S. 47-68.

* Falkenberg, B., Kants Naturbegriff und die Begründung der modernen Physik, in: P. Mittelstaedt & G. Vollmer (Hrsg.), Was sind und warum gelten Naturgesetze?, Frankfurt/M. 2000 (Philosophia Naturalis, 37/2).

* Falkenberg, B., Korrespondenz, Vereinheitlichung und die Grenzen physikalischer Erkenntnis, in: Logos, 5/1, 1998.

* Falkenberg, B., The Analysis of Particle Tracks. A Case for Trust in the Unity of Physics, in: Studies in the History and Philosophy of Modern Physics, 27, 1996, S. 337-371.

* Fasching, G., Phänomene der Wirklichkeit. Okkulte und naturwissenschaftliche Weltbilder, Wien/New York 2000.

* Fasching, G., Verlorene Wirklichkeiten. Über die ungewollte Erosion unseres Denkraumes durch Naturwissenschaften und Technik, Wien 1996.

* Fasching, G. & Pietschmann, H., Fortschritt von Technik und Naturwissenschaften: Wohltat oder Plage?, Wien

* Feldegg, F., Das Verhältnis der Philosophie zur empirischen Wissenschaft von der Natur. Nebst einem Anhange: Widerlegung von Cl. Baeumker's immanenter Kritik des Gefühls als metaphysischen Princips, Wien 1894.

* Feyerabend, P.K., Problems of Microphysics, in: R.G. Colodny (Hrsg.), Frontiers of Science and Philosophy, Pittsburgh 1962.

* Fidora, A. & Lutz-Bachmann, M. (Hrsg.), Erfahrung und Beweis. Die Wissenschaften von der Natur im 13. und 14. Jahrhundert, Berlin 2006.

* Field, G., Analogy of the Physical Sciences Indicated, 1819.

* Fischer, E.P., Eureka! De natuurwetenschappen onthuld, Haarlem 2002.

* Flämig, M., Naturwissenschaftliche Weltbilder in Managementtheorien. Chaostheorie, Selbstorganisation, Autopoiesis, Frankfurt/M. 1998.

* Fleckenstein, J.O., Naturwissenschaft und Politik. Von Galilei bis Einstein, München 1965.

* Foster, M.B., The Christian Doctrine of Creation and the Rise of Modern Natural Science, in: Mind, 43, 1943, S, 446-468.

* Frank, G. & Rhein, St. (Hrsg.), Melanchthon und die Naturwissenschaften seiner Zeit, Sigmaringen 1998.

* Frank, Ph., Das Ende der mechanistischen Physik, Wien 1935.

* Frank, Ph., Physik und Logischer Empirismus, in: Erkenntnis, 7,

* Frantz, A., Die Prätensionen der exacten Naturwissenschaft beleuchtet und mit polemischen Glossen wider Herrn Prof. Dr. Schleiden begleitet, Nordhausen 1858.

* Franz, M.-L. v., Zahl und Zeit. Psychologische Überlegungen zu einer Annäherung von Tiefenpsychologie und Physik, Stuttgart 1970.

* Frets, G.P., Over afmeting en vorm en de waarde van natuurwetenschappelijk onderzoek, in: De Gids, 1946.

* Frey, G., Erkenntnis der Wirklichkeit. Philosophische Folgerungen der modernen Naturwissenschaften, Stuttgart etc. 1965.

* Friebe, C., Substanz/Akzidenz-Ontologie physikalischer Objekte. Eine transzendentalphilosophische Deutung der modernen Physik, Freiburg/München 2001.

* Fried, J., Aufstieg aus dem Untergang. Apokalyptisches Denken und die Entstehung der modernen Naturwissenschaft im Mittelalter, München 2001.

* Friederichs, K., Die Selbstgestaltung des Lebendigen. Synoptische Theorie des Lebens als ein Beitrag zu den philosophischen Grundlagen der Naturwissenschaft, München 1955.

* Fritzsche, J., Das absolut Unveränderliche. Die letzten Rätsel der Physik, München 2005.

* Fröhlich, J., Interpretation in der Physik, in: I.U. Dalferth & Ph. Stoellger (Hrsg.), Interpretation in den Wissenschaften, Würzburg 2005.

* Gamov, G., Biografie van de fysica, Zeist 1962.

* Ganzczy, A., Unendliche Welten. Naturwissenschaftliches Weltbild und christlicher Glaube, Freiburg 1998.

* Gavroglu, K. & Goudaroulis, Y., Methodological Aspects of the Development of Low Temperature Physics, 1881-1956. Concepts out of Context(s), Dordrecht 1989.

* Gebser, J., Kentering van het westelijk wereldbeeld. Toegelicht aan de moderne physica, biologie en psychologie, Amsterdam o.J.

* Gerlach, W., Humanität und naturwissenschaftliche Forschung, Braunschweig 1962.

* Gerlach, W., Über das Wesen physikalischer Erkenntnis und Gesetzmäßigkeit, Tübingen 1927 (Philosophie und Geschichte, 16).

* Gerlach, W. & Hartmann, M., Naturwissenschaftliche Erkenntnis und ihre Methoden, Berlin 1937.

* Gerland, E., Geschichte der Physik, 1892.

* Gershenson, D.E., & Greenberg, D.A., Anaxagoras and the Birth of Physics, New York/London/Toronto 1964.

* Gierer, A., Die Physik, das Leben und die Seele. Anspruch und Grenzen der Naturwissenschaft, München 41988.

* Gloy, K., "Kultur" versus naturwissenschaftliche-technische Welt. Ein Tableau, in: K. Gloy (Hrsg.), Im Spannungsfeld zwier Kulturen. Eine Auseinandersetzung zwischen Geistes- und Naturwissenschaft, Kunst und Technik, Würzburg 2002.

* Gode von Aesch, A.G.F., Natural Science in German Romanticism, New York 1941.

* Gorgé, V., Philosophie und Physik. Die Wandlung zur heutigen erkenntnistheoretischen Grundhaltung in der Physik, Berlin 1960.

* Görland, A., Naturwissenschaften und wissenschaftlicher Idealismus, in: Hamburger Nachrichten, 20.3.1910.

* Gräb, W. (Hrsg.), Urknall oder Schöpfung? Zum Dialog von Naturwissenschaft und Theologie, München 1995.

* Grassi, E. & Uexküll, Th. v., Von Ursprung und Grenzen der Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften, Bern 1950.

* Grassi, E. & Uexküll, Th. v., Wirklichkeit als Geheimnis und Auftrag. Die Exaktheit der Naturwissenschaften und die philosophische Erfahrung, Bern 1945.

* Graudenz, D., Gedanken zu einer Ästhetik der Naturwissenschaften, in: K. Gloy (Hrsg.), Im Spannungsfeld zweier Kulturen. Eine Auseinandersetzung zwischen Geistes- und Naturwissenschaft, Kunst und Technik, Freiburg/München 2001, Würzburg 2002.

* Gray, A., Natural Science and Religion, New York 1880.

* Groen, P., Over natuurkunde en haar beoefening, in: Orgaan van de Vereeniging van Natuur- en Geneeskundigen, 1941.

* Groenewold, H.J., Ethiek en natuurwetenschap, in: P.J. Roscam Abbing (Hrsg.), Om de mens, Leiden 1967, S. 102-135.

* Groenewold, H.J., Feit en interpretatie in de natuurwetenschappen, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 1967, S. 57-71.

* Groenewold, H.J., In welke zin verklaart de fysica?, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 1960/61, S. 158-168.

* Groot, H., De ziel der physica, Amsterdam 1942.

* Groot, H., Metaphysische problemen der physica, in: Synthese, 1936.

* Groot, H., Natuurwetenschap en samenleving, in: Mens en Kosmos, 1956.

* Groot, H., Problemen der moderne natuurwetenschap, Zutphen 1941, 21942.

* Grössing, G., Das Unbewußte in der Physik. Über die objektalen Bedingungen naturwissenschaftlicher Theoriebildung, Wien

* Grote, L.R. & Hartmann, M. & Heidebroek, E. & Madelung, E., Das Weltbild der Naturwissenschaften. Vier Gastvorlesungen an der Technischen Hochschule Stuttgart im Sommersemester 1931, Stuttgart 1931.

* Grundmann, H., Naturwissenschaft und Medizin in mittelalterlichen Schulen und Universitäten, in: Deutsches Museum: Abhandlungen und Berichte, 28, 1960.

* Günther, S., Geschichte der Naturwissenschaft, Leipzig 1909.

* Gutschmidt, R., Einheit ohne Fundament. Eine Studie zum Reduktionsproblem in der Physik, Heusenstamm 2009.

* Hacking, I., Representing and Intervening. Introductory Topics in the Philosophy of Natural Science, Cambridge 1983, Cambridge 1987.

* Hahn, R. & Neugebauer, H.G. & Püllen, K. & Ströker, E., Wissenschaftstheorie der Naturwissenschaften. Grundüge ihrer sachproblematik und Modelle für den Unterricht, Freiburg 1981.

* Hájek, P. (Hrsg.), Gödel '96. Logical Foundations of Mathematics, Computer Science, and Physics, Heidelberg 1996.

* Hall, A.R., Die Geburt der naturwissenschaftlichen Methode 1630-1720. Von Galilei bis Newton, Gütersloh 1965.

* Hammacher, K. (Hrsg.), Spinozas Lehre vom Menschen und die modernen Naturwissenschaften, Würzburg 1997.

* Handel, P. v., Gedanken zu Physik und Metaphysik. Erkenntnistheoretische Wandlungen im Weltbild der Naturwissenschaften, Bergen 1947.

* Hanov, M.Ch., Philosophia Naturalis sive Physica Dogmatica, 4 Bde., Halle 1762-66, Hildesheim (reprint) 1997.

* Harig, G., Schriften zur Geschichte der Naturwissenschaften, Berlin (DDR) 1983.

* Harman, P.M., Energy, Force, and Matter. The Conceptual Developments of Nineteenth-Century Physics, Cambridge 1982.

* Harré, R., Is there a Basic Ontology for the Physical Sciences?, in: Dialectica, 1/1997.

* Harré, R., Varieties of Realism. A Rationale for the Natural Sciences, Oxford 1986.

* Hart, J. 't & Hijman, M. & Kas, E. (Hrsg.), Een barst in het bolwerk. Vrouwen, natuurwetenschappen en techniek, Amsterdam 1986.

* Hartmann, D., Naturwissenschaftliche Theorien. Wissenschaftstheoretische Grundlagen am Beispiel der Psychologie, Mannheim 1993.

* Hartmann, M., Die philosophischen Grundlagen der Naturwissenschaften, Stuttgart 21959.

* Hartmann, M., Naturwissenschaft und Religion. Vortrag, gehalten am 3. März 1939 im Deutschen Protestantenverein, Jena 1940.

* Hartmann, M., Philosophie der Naturwissenschaften, Berlin 1937.

* Hartmann, St., Metaphysik und Methode. Strategien der zeitgenössischen Physik in wissenschaftsphilosophischer Perspektive, Diss. Gießen, Konstanz 1995.

* Hartung, G., Philosophie und Naturwissenschaft in ihrer Bedeutung für die Erkenntniss der Welt, Leipzig 1875.

* Hasenhüttl, G. & Hilpert, K. (Hrsg.), Schöpfung und Selbstorganisation. Beiträge zum Gespräche zwischen Schöpfungstheologie und Naturwissenschaften, Paderborn 1999.

* Hashi, H., Naturphilosophie und Naturwissenschaft, Münster 2010.

* Hattrup, D., Einstein und der würfelnde Gott. An den Grenzen des Wissens in Naturwissenschaft und Theologie, Freiburg 2001.

* Havemann, R., Dialectiek zonder dogma. Natuurwetenschap contra communistische ideologie, Utrecht 1966.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt