header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Okologie (Po - Z) - Ökonomie (Ab - Am)

* Porteous, J.D., Environmental Aesthetics. Ideas, Politics, and Planning, London 1996.

* Prat, E.H. (Hrsg.), Kurswechsel oder Untergang. Die ökologische Rettung der Natur, Bern 1994.

* Preston, Ch.J., Grounding Knowledge. Environmental Philosophy, Epistemology, and Place, 2003.

* Price, C., Umweltökonomie und ökologische Ökonomie, in: R. Döring (Hrsg.), Ökonomische Rationalität und praktische Vernunft. Gerechtigkeit, ökologische Ökonomie und Naturschutz. Festschrift für Ulrich Hampicke, Würzburg 2004.

* Radkau, J., Natur und Macht. Eine Weltgeschichte der Umwelt, München 22002.

* Rapp, F. (Hrsg.), Kulturelle Orientierung und ökologisches Dilemma, Dortmund 1993.

* Rappel, S., "Macht euch die Erde untertan!". Die ökologische Krise als Folge des Christentums?, Paderborn 1996.

* Reichmann, J.B., Evolution, Animal "Rights", and the Environment, 2000.

* Reusswig, F., Natur und Geist. Grundlinien einer ökologischen Sittlichkeit nach Hegel, Frankfurt/M. 1993.

* Rogers, W.K., On the Mode of Being of Living Beings and Their Environment. Preliminary Ideas for an Ecological Approach in Philosophy, in: A.-T. Tymienecka (Hrsg.), Phenomenology of Life and the Human Creative Condition. Bd. I: Laying down the Cornerstones of the Field, Dordrecht 1998.

* Rogers, W.K., Ortega and Ecological Philosophy, in: The Journal of the History of Ideas, 55, 1994.

* Rohbeck, J., Zur Rehabilitierung der Mittel - oder: Brauchen wir eine ökologische Ethik?, in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 469‑478.

* Rolston, H., Die Umwltethik und der Mensch. Über intrinsische Werte in der Natur, in: Scheidewege. Jahresschrift für skeptisches Denken, 33, 2003.

* Rolston, H., Environmental Ethics. Duties and Values in the Natural World, Philadelphia 1988.

* Rolston, H., Menschen ernähren oder Natur erhalten?, in: Conceptus, 74, 1996.

* Rolston, H., Nature and Culture in Environmental Ethics, in: J. Hintikka & R. Neville & A. Olson & E. Sosa (Hrsg.), Proceedings of the Twentieth World Congress of Philosophy 1998, Bd. I: Ethics, 1999.

* Rolston, H., Philosophy Gone Wild. Environmental Ethics, 1989.

* Romahn, K.S., Rationalität von Werturteilen im Naturschutz, Bern 2003.

* Römelt, J., Handbuch der Moraltheologie, 3 Bde., 1996/97/99. Bd. III: Jenseits von Pragmatismus und Resignation. Perspektiven christlicher Verantwortung für Umwelt, Frieden und soziale Gerechtigkeit.

* Roose, F. de, Utilisme en natuurbehoud, in: Filosofie & Praktijk, 9/3, 1988.

* Rowlands, M., Environmental Crisis. Understanding the Value of Nature, Basingstoke 2000.

* Sachs, W., Nach uns die Zukunft. Der globale Konflikt um Gerechtigkeit und Ökologie, Frankfurt/M. 22003.

* Sachsse, H., Der Mensch als Partner der Natur. Überlegungen zu einer nachcartesianischen Naturphilosophie und ökologischen Ethik, in: G.-K. Kaltenbrunner (Hrsg.), Überleben und Ethik. Die Notwendigkeit, bescheiden zu werden, München 1976, S. 27-54.

* Sachsse, H., Ökologische Philosophie. Natur, Technik, Gesellschaft, Darmstadt 1984.

* Sagoff, M., Price, Principle, and the Environment, Cambridge 2004.

* Sams, B., Der Wertbegriff in der Umweltethik und die Umwelt-Ökonomie, in: Conceptus, 2/2000.

* Sandler, R., Ethical Theory and the Problem of Inconsequentialism. Why Environmental Ethicists Should Be Virtue-Oriented Ethicists, in: Ph. Cafaro & R. Sandler (Hrsg.), Virtue Ethics and the Environment, 2011.

* Sarkar, S., Biodiversity and Environmental Philosophy. An Introduction, Cambridge 2005.

* Sartori, G., Demokratietheorie. Ökologische Realpolitik als Antwort auf die Globalisierung, Darmstadt 1997.

* Saß, H.-M., Mensch und Umwelt, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 61, 1980, S. 1-13.

* Schaeffer, F.A., Milieuvervuiling en de dood van de mens, Amsterdam 1973.

* Schäfer, L., Kritischer Rationalismus und ökologische Krise: Überlegungen zur Utopie- und Technikkritik, in: K. Salamun (Hrsg.), Moral und Politik aus der Sicht des kritischen Rationa­lismus, Amsterdam/Atlanta 1990.

* Scherer, D., Upstream - Downstream. Issues in Environmental Ethics, 1990.

* Schlitt, M., Umweltethik. Philosophisch-ethische Reflexionen, theologische Grundlagen, Kriterien, Paderborn 1992.

* Schmid, W., Nietzsche als ökologischer Philosoph, in: Nietzsche-Forschung. Jahrbuch der Nietzsche-Gesellschaft, 5/6, 2000.

* Schmidtz, D. & Willott, E. (Hrsg.), Environmental Ethics. What Really Matters, What Really Works, Oxford 2002.

* Schmitz, P., Ist die Schöpfung noch zu retten? Umweltkrise und christliche Verantwortung, Würzburg 1985.

* Schneider, E., Naturschönheit und Kritik. Zur Aktualität von Kants "Kritik der Urteilskraft" für die Umwelterziehung, Würzburg 1994.

* Schomberg, R. v. (Hrsg.), Het discursieve tegengif. De sociale en ethische aspecten van de ecologische crisis, 1996.

* Schönherr-Mann, H.-M., Die Technik und die Schwäche. Ökologie nach Nietzsche, Heidegger und dem "schwachen Denken", Wien 1989.

* Schönherr-Mann, H.-M., Technik und Elan Vital. Henri Bergsons religionsphilosophische Wegbereitung des ökologischen Denkens, in: Concordia, 2000.

* Schütze, Ch., Ökologischer Fundamentalismus, in: Merkur, 46, 1992, S. 799-808.

* Schuyt, K., Spinoza, het ecologisch denken en de verandering van levensstijl, Delft 1993 (Mededelingen vanwege het Spinozahuis, 68).

* Serbser, W., Humanökologie. Ursprünge, Trends, Zukünfte, Münster 2002.

* Sieferle, R.P. (Hrsg.), Fortschritte der Naturzerstörung, Frankfurt/M. 1988.

* Simonis, E.E., Die Rousseau-Frage - ökologisch definiert. Hat der Fortschritt der Wissenschaften und Künste beigetragen, die Umwelt zu schützen und zu bewahren?, Berlin 2002.

* Singer, P., Not for Humans Only. The Place og Nonhumans in Environmental Issues, in: K.E. Goodpaster & K.M. Sayre (Hrsg.), Ethics and the Problems of the 21st Century, Notre Dame/London 1979.

* Smith, B. & Varzi, A.C., Environmental Metaphysics, in: U. Meixner (Hrsg.), Metaphysics in the Post-Metaphysical Age / Metaphysik im postmetaphysischen Zeitalter. Proceedings of the 22nd International Wittgenstein-Symposium / Akten des 22. Internationalen Wittgenstein-Symposiums, Kirchberg am Wechsel 1999, Wien 2000 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XXVIII).

* Soontiëns, F.J.K., Natuurfilosofie en milieu-ethiek. Een teleologische natuurfilosofie als voorwaarde voor een milieu‑ethiek, Amsterdam 1993.

* Steinberg, R., Der ökologische Verfassungsstaat, Frankfurt/M. 1998.

* Steiner, D. & Zierhofer, W. (Hrsg.), Vernunft angesichts der Umweltzerstörung, Opladen 1994.

* Stempel, H.-A. (Hrsg.), Welt, Umwelt und Ökologie im Geiste Albert Schweitzers, 1994.

* Sterba, J.P., Environmental Justice, in: J.P. Sterba (Hrsg.), Ethics: The Big Questions, London 1998.

* Sterba, J.P., Reconciling Anthropocentric and Non-Anthropocentric Environmental Ethics, in: H. LaFollette (Hrsg.), Ethics in Practice. An Anthology, Oxford 1996.

* Sterba, J.P., Three Challenges to Ethics. Environmentalism, Feminism, and Multiculturalism, Oxford 2000.

* Stolberg, M., Ein Recht auf saubere Luft? Umweltkonflikte am Beginn des Industriezeitalters, Erlangen 1994.

* Strasser, G.J., Systemtheorie und Ethik als Grundlagen umwelt­bewußter Unternehmensführung, 1996.

* Strey, G., Umweltethik und Evolution. Herkunft und Grenzen moralischen Verhaltens gegenüber der Natur, Göttingen 1989.

* Stückelberger, Ch., Umwelt und Entwicklung. Eine sozialethische Orientierung, Stuttgart 1996.

* Sylvan, R., A Critique of Deep Ecology, Canberra 1985.

* Sylvan, R., Mucking with Nature, in: E. Morscher & O. Neumaier & P. Simons (Hrsg.), Applied Ethics in a Troubled World, Dordrecht 1998.

* Tallachini, M., Human Right the Environment or Rights of Nature?, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16-21, 1995. Bd. I: Rights, hrsg. v. R. Martin & G. Sprenger, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 67).

* Taylor, R.W., Respect for Nature. A Theory of Environmental Ethics, Princeton (N.J.) 1986, Princeton 21989.

* Taylor, R.W., The Ethics of Respect for Nature, in: J.P. Sterba (Hrsg.), Ethics: The Big Questions, London 1998.

* Teherani-Krönner, P., Die Uexküllsche Umweltlehre als Ausgangspunkt für die Human- und Kulturökologie, in: Zeitschrift für Semiotik, 18/1, 1996 (Natur, Umwelt, Zeichen).

* Teutsch, G.M., Lexikon der Umweltethik, Göttingen 1985.

* Theobald, W., Mythos Natur. Die geistigen Grundlagen der Umweltbewegung, Darmstadt 2003.

* Thomas, R.M. (Hrsg.), Teaching Ethics. Bd. III: Environmental Ethics, 1994.

* Thompson, P.B., The Spirit of the Soil. Agriculture and Environmental Ethics, London 1994.

* Tijmes, P., Afscheid van het antropocentrisme?, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 34/6, 1993/94.

* Trapp, R., Klugheitsdilemma und die Umweltproblematik, Paderborn 1998.

* Treanor, B., Environmentalism and Public Virtue, in: Ph. Cafaro & R. Sandler (Hrsg.), Virtue Ethics and the Environment, 2011.

* Treml, A.K., Überlebensethik. Stichworte zur praktischen Vernunft im Horizont der "ökologischen Krise", Tübingen 1992.

* Treptow, E., Die erhabene Natur. Entwurf einer ökologischen Ästhetik, Würzburg 2001.

* Tuomivaara, T., On Idealization in Ecology, in: M. Kuokkanen (Hrsg.), Idealization VII: Structuralism, Idealization, and Approximation, Amsterdam/Atlanta 1994.

* Türcke, Ch., Wie moralisch ist Umweltschutz?, in: Ch. Türcke, Gewalt und Tabu. Philosophische Grenzgänge,

* Turner, F., Rebirth of Value. Meditations on Beauty, Ecology, Religion, and Education, New York 1991.

* Vandevelde, T., Schaarste en overvloed. Een sociaalfilosofische reflectie over de milieucrisis, in: Tijdschrift voor Filosofie, 54, 1992, S. 16-41.

* Varner, G.E., In Nature's Interest? Interests, Animal Rights, and Environmental Ethics, Oxford 1998, Oxford 2002.

* Varner, G.E., The Schopenhauerian Challenge in Environmental Ethics, in: Environmental Ethics, 7, 1985, S. 209-229.

* Verbeek, B., Die Anthropologie der Umweltzerstörung, Darmstadt 21994.

* Verhoog, H., Ethiek en milieuproblematiek, in: Filosofie & Praktijk, 3/1, 1982.

* Vermeersch, E., De ogen van de panda: een milieufilosofisch essay, Brugge 1988.

* Vischer, W., Brennpunkte der modernen Ethikdiskussion. Ökologie, Wissenschaft, Wirtschaft, Alsbach 1998.

* Vischer, W., Probleme der Umweltethik. Individuum versus Institution: Zwei Ansatzpunkte der Moral, Frankfurt(M.)/New York 1993.

* Voigt, A., Die Konstruktion der Natur. Ökologische Theorien und politische Philosophien der Vergesellschaftung, Stuttgart 2009.

* Voland, E., Welche Werte? Ethik, Anthropologie und Naturschutz, in: Philosophia Naturalis, 1/2000.

* Vollkommer, M., Die Erhaltung der Umwelt als Herausforderung und Chance. Drei Vorträge, Erlangen 1995 (Atzelsberger Gespräche, 1994).

* Vossenkuhl, W., Ökologische Ethik. Über den moralischen Charakter der Natur, in: Information Philosophie, Februar 1993.

* Wagner, H., Verfassungsrechtliche und rechtsphilosophische Reflexionen zur Staatszielbestimmung Umweltschutz im Grundgesetz, in: H. Burckhardt & H. Gronke (Hrsg.), Philosophieren aus dem Diskurs. Beiträge zur Diskurspragmatik, Würzburg 2002.

* Wahlert, G. v., Verantwortung für die Schöpfung. Berichte aus der Umwelt- und Entwicklungsarbeit, Stuttgart 1987.

* Walker, J., Environmental Ethics, 2000.

* Wal, G.A. v.d., De omkering van de wereld. Over achtergronden van milieucrisis en zinloosheidsbesef, Baarn

* Wall, D. (Hrsg.), Green History. A Reader in Environmental Literature, Philosophy, and Politics, London 1993.

* Wallacher, J., Lebensgrundlage Wasser. Dauerhaft-umweltgerechte Wassernutzung als globale Herausforderung, Stuttgart

* Wanz, P.S., Environmental Ethics Today, Oxford 2001.

* Warren, K.J. (Hrsg.), Ecological Feminism, London 1994.

* Warren, K.J. (Hrsg.), Ecological Feminist Philosophies, 1996.

* Warren, K.J., The Power and Promise of Ecological Feminism, in: H. LaFollette (Hrsg.), Ethics in Practice. An Anthology, Oxford 1996 [in: J.P. Sterba (Hrsg.), Ethics: The Big Questions, London 1998].

* Wegner, G. (Hrsg.), Naturwissenschaftlich fundierte Ökologie. Wissen, Verantwortung, Aufgaben, Freiburg 2007.

* Wehr, H., Prometheus und Epimetheus. Zwei antagonistische Prototypen des Umgangs mit "Umwelt", in: Ethik und Unterricht, 3/1997.

* Wellington, A. (Hrsg.), Canadian Issues in Environmental Ethics, Hadleigh 1997.

* Wende, M., Ökologie, Anthropologie und Humanität, in: Aletheia, 11/12,

* Wenz, P., Environmental Ethics Today, Oxford 2001.

* Wenzel, P., Globalismus und "richtige" Lebensphilosophie. Ein Beitrag zu den Themen "Weltethos", "Umwelt" und "Entwicklung", Berlin

* Werhane, P.H. & Westra, L. (Hrsg.), The Business of Consumption. Environmental Ethics and the Global Economy, Lanham 1998.

* Weston, A., Back to Earth. Tomorrow's Environmentalism, 1994.

* Westphal, D. & F., Planet in Peril. Essays in Environmental Ethics, 1993.

* Wetzel, M., Transzendentalpolitische Philosophie. O. Höffes Gerechtigkeitstheorie und ihre Bedeutung für eine ökologische Ethik und die Politik, in: W. Goldschmidt (Hrsg.), Kulturen des Rechts, Hamburg 1998 (Dialektik, 1998/3).

* White, D.R., Spirit in Flames. Toward a Postmodern-Ecological Phenomenology, in: A.-T. Tymienecka (Hrsg.), Phenomenology of Life and the Human Creative Condition. Bd. I: Laying down the Cornerstones of the Field, Dordrecht 1998.

* Wilcox, J.R., Engineering and Environmental Ethics. A Case Study Approach, Chichester 1998.

* Wirtz, H.-G., Natur und menschliches Handeln. Zum Naturverständnis in der gegenwärtigen Umweltdiskussion, Idstein 1991.

* Wischermann, M., Individuum und Gemeinschaft - Mensch und Natur. Argumentationsstrukturen aus Liberalismus und Kommunitarismus als Bausteine einer ökologischen Ethik, Essen 1999.

* Wohlgenannt, R., Das Gleichgewicht der Vernunft. Friede, Umwelt, Demokratie,

* Zandvoort, H., Concepts of Interdisciplinary and Environmental Science, in: Th.A.F. Kuipers & A.R. Mackor (Hrsg.), Cognitive Patterns in Science and Common Sense, Amsterdam/Atlanta 1995.

* Zimmerman, M.E., Deep Ecology, in: L. Embree (Hrsg.), Encyclopedia of Phenomenology, Dordrecht 1997.

* Zimmerman, M.E., Environmental Philosophy, New Jersey 1993.

* Zoeteman, K., Gaia-Sophia. A Framework for Ecology, Edinburgh 1991.

* Zweers, W., Deep Ecology, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 34/6, 1993/94.

* Zweers, W., Milieufilosofie: een overzicht van standpunten en literatuur, in: Filosofie & Praktijk, 8/4, 1987.

* Zweers, W. (Hrsg.), Op zoek naar een ecologische cultuur. Milieufilosofie in de jaren negentig, Baarn 1991.

* Zweers, W., Participeren aan de natuur. Ontwerp voor een ecologisering van het wereldbeeld, Utrecht 1995 [Participation with Nature. Outlines for an Ecologization of Our World View, Utrecht].

* Zweers, W., Waartoe mulieufilosofie (l/r) - een reactie op De Hoog, in: Filosofie & Praktijk, 13/1, 1992.

* Zwick, E., "Natur und Schöpfung". Schöpfung: Bewahrung oder Zerstörung der Natur? Zur Rolle des Christentums aus systematischer und historischer Sicht, Diss., St. Ottilien 1993.

* Zwierlein, E., Wirtschaftsethik und der Ausgleich von Ökonomie und Ökologie. Streiflichter zur Gegenwartsdiskussion, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 2/1994.

 

> ÖKONOMIE

* Abelshausen, W. (Hrsg.), Politische Ökonomie. Zeitschrift für Historische Sozialwissenschaft, 25/2, Göttingen 1999.

* Ackeren, M. v., Zum Verhältnis von Ökonomie und Ethik. Sind Nutzen und Interesse rein ökonomische Handlungsmotive?, in: Internationale Zeitschrift für Philosophie, 1/2005.

* Acs, J., Zu einigen aktuellen Fragen der Ethik des Managements, in: E. Morscher & R. Stranzinger (Hrsg.), Ethik - Grundlagen, Probleme und Anwendungen / Ethics - Foundations, Problems, and Applications. Akten des 5. Internationalen Wittgenstein-Symposiums, Kirchberg am Wechsel 1980, Wien 1981, S. 342-348 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. VII).

* Adams, P., Social Control of Social Wage. On the Political Economy of the "Welfare State", in: The Journal of Sociology and Social Welfare, 5, 1978, S. 46-54.

* Adler, M.D. & Posner, E.A. (Hrsg.), Cost-Benefit Analysis. Legal, Economic, and Philosophical Perspectives, Chicago 2001.

* Adloff, E. & Birsl, U. & Schwertmann, Ph. (Hrsg.), Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Theoretische und empirische Perspektiven, 2005.

* Agamben, G., Das Reich und die Herrlichkeit. Über die theologischen Wurzeln von Wirtschaft und Herrschaft, Frankfurt/M. 2007.

* Akerlof, G.A., An Economic Theorist’s Book of Tales. Essays that Entertain the Consequences of New Assumptions in Economic Theory, Cambridge 1984.

* Albach, H., Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensethik, in: Th. Keutner & R. Öffner & H. Schmidt (Hrsg.), Wissen und Verantwortung. Bd. I: Philosophie, Freiburg 2004.

* Albach, H., Werte und Unternehmensziele im Wandel der Zeit, Wiesbaden 1993.

* Albers, H.-J. (Hrsg.), Ethik und ökonomische Bildung. Professor Friedrich Wilhelm Dörge zur Vollendung des 75. Lebensjahres gewidmet, Bergisch-Gladbach 1996.

* Albert, H., Die ökonomische Tradition im soziologischen Denken, in: H. Albert, Marktsoziologie und Entscheidungslogik. Ökonomische Probleme in soziologischer Perspektive, Neuwied/Berlin 1967 [Marktsoziologie und Entscheidungslogik. Zur Kritik der reinen Ökonomik, Tübingen 1998].

* Albert, H., Het wetsbegrip in de economie, in: H. Albert, Theorie en kritiek, Meppel 1976.

* Albert, H., Ökonomische Ideologie und politische Theorie, 1954, Göttingen 21972.

* Allais, M., The Economic Science of Today and Facts. A Critical Analysis of Some Characteristic Features, in: J. Götschl (Hrsg.), Revolutionary Changes in Understanding Man and Society. Scopes and Limits, Dordrecht 1995.

* Allen, R.G.D., Mathematical Analysis for Economists, London 51949.

* Allen, R.G.D., Mathematical Economics, London 1956.

* Allinson, R., The Ethical Producer, in: L. Zsolnai (Hrsg.), Spirituality and Ethics in Management, 22011 (Issues in Business Ethics, 19).

* Altmann, J., Volkswirtschaftslehre, 51997.

* Altvater, E., Gesellschaftliche Produktion und ökonomische Rationalität, Frankfurt/M. 1969.

* Altvater, E. & Mahnkopf, B., Grenzen der Globalisierung. Ökonomie, Ökologie und Politik in der Weltgesellschaft, Münster 1996.

* Always, J.E., A New Adam Smith Problem. The Ecological Basis of the Commercial Society, Aldershot 2002.

* Amonn, A., Nationalökonomie und Philosophie, Berlin 1961.

* Amonn, A., Objekt und Grundbegriffe der theoretischen Nationalökonomie, Wien 1911, Wien 1996.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt