header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Phanomenologie (Pl - V)

* Plat, J., Traditionele metafysiek en fenomenologie, Nijmegen 1962.

* Pöggeler, O., Die Freiburger Phänomenologie. Der späte Husserl und seine Schüler, in: information philosophie, 1/1996.

* Pöggeler, O., Hermeneutische und mantische Phänomenologie, in: O. Pöggeler (Hrsg.), Heidegger. Perspektiven zur Deutung seines Werks, Köln/Berlin 21970, S. 321-357.

* Pöggeler, O., Kontingenz und Rationalität in der phänomenologischen Wissenschaftstheorie, in: Phänomenologische Forschungen. Bd. XIX: Vernunft und Kontingenz. Rationalität und Ethos in der Phänomenologie, 1987.

* Pöggeler, O., Phänomenologie in Trier, in: Ch. Bermes & J. Jonas & K.-H. Lembeck (Hrsg.), Die Stellung des Menschen in der Kultur. Festschrift für Ernst Wolfgang Orth zum 65. Geburtstag, Würzburg 2002.

* Pos, H.-J., Phénoménologie et linguistique, in: Revue Internationale de Philosophie, 2, 1939.

* Pos, H.-J., Valeurs et limites de la phénomenologie. Textes et études philosophiques, Paris 1952.

* Potrc, M., Phenomenology and Cognitive Science, Dettelbach 1993.

* Raab, J.D., Empiricism from a Phenomenological Standpoint, in: Philosophy and Phenomenological Research, 46, 1985/86.

* Raab, J.D. (Hrsg.), Phänomenologie und Soziologie. Theoretische Positionen, aktuelle Problemfelder und empirische Umsetzungen, Wiesbaden 2008.

* Raley, H., The Evolution of Phenomenology: Ortega, Heidegger, and the Analytical versus Empirical Distinction in Marís, in: A.T. Tymieniecka (Hrsg.), Ontopoietic Expansion in Human Self-Interpretation-in-Existence: The I and the Other in Their Creative Spacing of the Societal Circuits of Life. Phenomenology of Life and the Human Creative Condition, Bd. III, Dordrecht 1997.

* Reger, J., Die Phänomenologie als theologisches Erkenntnisprinzip. Romano Guardini, Max Scheler, Diss., St. Ottilien

* Reinach, A., Über Phänomenologie, in: A. Reinach, Sämtliche Werke, Bd. I, München 1989, S. 531-550.

* Reinach, A., Was ist Phänomenologie?, München 1951.

* Reiner, H., Der Ursprung der Sittlichkeit dargestellt auf Grund der phänomenologischen Methode, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 13/2, 1959.

* Reiner, H., Phänomenologie und menschliche Existenz, Halle 1931.

* Reyer, W., Einführung in die Phänomenologie, Leipzig 1926.

* Richir, M., Au-delà du renversement copernicien. La question de la phenomenologie et de son fondement, Den Haag 1976 (Phaenomenologica, 73).

* Richir, M., Phänomenologische Meditationen. Phänomenologie des Sprachlichen, Wien

* Ricœur, P., Phenomenologie et hermeneutique, in: Phänomenologische Forschungen. Bd. I: Phänomenologie heute, 1975.

* Riis, S., A Sense of Postphenomenology, in: Sats. Northern European Journal of Philosophy, 11/1, 2010.

* Rinofer-Kreidl, S., Das Psychologismusproblem und die Idee einer phänomenologischen Wissenschaft, in: Phänomenologische Forschungen, N.F. 2/1, 1997.

* Rinofer-Kreidl, S., Die Entdeckung des Erscheinens. Was phänomenologische und skeptische "Epoché" unterscheidet, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 1/2002.

* Rinofer-Kreidl, S., Phänomenologie und Medizin. Entwurf eines Forschungsprogramms, in: Phänomenologische Forschungen, 2005.

* Rinofer-Kreidl, S., Phänomenologie und Psychoanalyse. Annäherungen und Abgrenzungen, in: M. Flatscher & S. Loidolt (Hrsg.), Das Fremde im Selbst - Das Andere im Selben. Transformationen der Phänomenologie, Würzburg 2010.

* Risse, A., Phänomenologie und Diabetologie, in: M. Grossheim (Hrsg.), Leib und Gefühl. Beiträge zur Öffnung der Anthropologie, Berlin 1995.

* Robbers, H., Phaenomenologie als wijsgeerige houding, in: Studia Catholica, 10,

* Roche, M., Phenomenology, Language, and the Social Sciences, London 1973.

* Rodi, F., Dilthey, die Phänomenologie und Georg Misch, in: E.W. Orth (Hrsg.), Dilthey und die Philosophie der Gegenwart, 1985, S. 125-155.

* Roempp, G., Husserls Phänomenologie der Intersubjektivität und ihre Bedeutung für eine Theorie intersubjektiver Objektivität und die Konzeption einer phänomenologischen Philosophie, Dordrecht 1992 (Phaenomenologica, 123).

* Rollinger, R.D., Austrian Phenomenology. Brentano, Husserl, Meining, and Other on Mind and Object, Heusenstamm 2008.

* Rombach, H., Phänomenologie des sozialen Handelns. Grundzüge einer phänomenologischen Soziologie, Freiburg

* Rombach, H., Phänomenologie heute, in: Phänomenologische Forschungen. Bd. I: Phänomenologie heute, 1975.

* Rosales, A., La fenomenología en Latinoamérica, in: A.-T. Tymieniecka (Hrsg.), Ontopoietic Expansion in Human Self-Interpre­tation-in-Existence: The I and the Other in Their Creative Spacing of the Societal Circuits of Life. Phenomenology of Life and the Human Creative Condition, Bd. III, Dordrecht 1997.

* Ruggenini, M., Die Zukunft der Phänomenologie, in: G. Figal (Hrsg.), Heidegger und Husserl. Neue Perspektiven, Frankfurt/M. 2009.

* Sallis, J., Delimitations. Phenomenology and the End of Metaphysics, Bloomington 21995.

* Sánchez de Murillo, J., Der Geist der deutschen Romantik. Der Übergang vom logischen zum dichterischen Denken und die Hervorbringung der Tiefenphänomenologie, München 1986.

* Sánchez de Murillo, J., Durchbruch der Tiefenphänomenologie. Die Neue Vorsokratik, Stuttgart 2002 (Ursprünge des Philosophierens, 2).

* San Martín, J. (Hrsg.), Phänomenologie in Spanien, Würzburg 2005.

* Savage, A.M., Phenomenological Philosophy and Orthodox Christian Scientific Ecological Theology, in: The Journal of Phenomenology, 8/2, 2008.

* Scanlon, J., Eidetic Methods, in: L. Embree (Hrsg.), Encyclopedia of Phenomenology, Dordrecht 1997.

* Scaramuzza, G., Le Origini dell' Estetica Fenomenologica,

* Schmdt-Degenhard, M., Die oneiroide Erlebnisform. Zur Relevanz der Phänomenologie am Beispiel klinisch-psychopathologischer Phänomene, in: C. Nielsen & M. Steinmann & F. Töpfer (Hrsg.), Das Leib-Seele-Problem und die Phänomenologie, Würzburg 2007.

* Schmitz, H., Begriffene Erfahrung. Beiträge zur antireduktionistischen Phänomenologie, Rostock 2002.

* Schmitz, H., Kurze Einführung in die Neue Phänomenologie, Freiburg 2009.

* Schmitz, H., Naturwissenschaft und Phänomenologie, in: Erwägen, Wissen, Ethik, 1/2004.

* Schmitz, H., Phänomenologische und positivistische Philosophie, in: H. Schmitz, Höhlengänge. Über die gegenwärtige Aufgabe der Philosophie, Berlin 1997.

* Schmitz, H., Was ist Neue Phänomenologie?, Rostock 2003.

* Schmitz, H., Wozu Neue Phänomenologie?, in: M. Großheim (Hrsg.), Wege zu einer volleren Realität. Neue Phänomenologie in der Diskussion, Berlin 1994.

* Schnädelbach, H., Phänomenologie und Sprachanalyse, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 1/2000.

* Schneider, F., Die Wahrnehmung der Wirklichkeit. Ein philosophisch-theologischer Essay, Tübingen

* Schoonbrood, C.A.J.A., Fenomenologische wezenskennis en analytische betekenisverklaring, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 1960/61, S. 231-241.

* Schrader, G., Kant and Phenomenology, in: W.L. McBride & C.O. Schrag (Hrsg.), Phenomenology in a Pluralistic Context, New York 1983.

* Schües, G., Generative Phänomenologie in feministischer Perspektive, in: L. Fisher & S. Stoller & V. Vasterling (Hrsg.), Feministische Phänomenologie und Hermeneutik, Würzburg 2005.

* Schuhmann, K., Die Dialektik der Phänomenologie, 2 Bde., Den Haag 1973 (Phaenomenologica, 56, 57).

* Schuhmann, K., Die Fundamentalbetrachtung der Phänomenologie, Den Haag 1971.

* Schuhmann, K., Over de grondslagen van de fenomenologie, in: Tijdschrift voor Filosofie, 32, 1970, S. 471-487.

* Schuhmann, K., Verschijning en niet-tegenwoordigheid. Derrida over metafysica en fenomenologie, in: Tijdschrift voor Filosofie, 30, 1968, S. 159-163.

* Schultz, J., Das Verhältnis des "reinen" Kritizismus zum Phänomenalismus, in: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Philosophie und Soziologie, 35/4,,

* Schütz, A., Phenomenology and Cultural Science, in: A. Schütz, Collected Papers IV, Dordrecht 1995.

* Seifert, J., Back to the Things in Themselves. A Phenomenological Foundation for Classical Realism, London 1987.

* Seifert, J., Discours de Méthodes. The Methods of Philosophy and Realist Phenomenology, Heusenstamm 2009.

* Sepp, H.R. (Hrsg.), Metamorphose der Phänomenologie, Freiburg/München 1999.

* Sepp, H.R., Praktische Transzendentalität oder transzendentale Praxis? Zum Problem der Verweltlichung transzendentalphänomenologischer Erkenntnisse, in: A. Bäumer & M. Benedikt (Hrsg.), Gelehrtenrepublik - Lebenswelt. Edmund Husserl und Alfred Schütz in der Krisis der phänomenologischen Bewegung, Wien 1993, S. 189‑208.

* Sepp, H.R. & Yamaguchi, I. (Hrsg.), Leben als Phänomen. Die Freiburger Phänomenologie im Ost-West-Dialog, Würzburg 2006.

* Shino, K., Über die Phänomenologie der Natur, in: Y. Nitta & T. Tani (Hrsg.), Aufnahme und Antwort. Phänomenologie in Japan I, Würzburg 2008.

* Shpet, G., Appearance and Sense. Phenomenology as the Fundamental Science and Its Problems, Dordrecht 1991.

* Siegfried, Th., Phänomenologie und Geschichte, in: Kairos, 1922.

* Silverman, H.J. (Hrsg.), Inscriptions. After Phenomenology and Structuralism, 1997.

* Silverman, H.J. & Welton, D., Critical and Dialectical Phenomenology, Albany 1987.

* Sinha, D., Phenomenology, vis-à-vis Kant and Neopositivism, on the Issue of the Apriori, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 53/1, 1971.

* Sinha, D., Studies in Phenomenology, Den Haag 1969 (Phaenomenologica, 30).

* Sini, C., Die Phänomenologie als theoretische Praxis, in: Th. Eggensperger & U. Engel & U. Perone (Hrsg.), Italienische Philosophie der Gegenwart. Ein Überblick, Freiburg/München 2004.

* Sini, C., La fenomenologia in Italia, in: Revue Internationale de Philosophie, 81/82, 1965, S. 125-139.

* Smart, B., Sociology, Phenomenology, and Marxian Analysis, London 1976.

* Smith, B., Realistic Phenomenology, in: L. Embree (Hrsg.), Encyclopedia of Phenomenology, Dordrecht 1997.

* Smith, D.W., Mind World. Essays in Phenomenology and Ontology, Cambridge 2004.

* Smith, D.W., Ontological Phenomenology, in: J. Hintikka & R. Neville & A. Olson & E. Sosa (Hrsg.), Proceedings of the Twentieth World Congress of Philosophy 1998, Bd. VII: Modern Philosophy, 2000.

* Smith, D.W. & Thomasson Amie, L. (Hrsg.), Phenomenology and Philosophy of Mind, Oxford 2005.

* Snell, R. (Hrsg.), A Hundred Years of Phenomenology. Perspectives on a Philosophical Tradition, Aldershot 2011.

* Soentgen, J., Das Unscheinbare. Phänomenologische Beschreibung von Stoffen, Dingen und fraktalen Gebilden, Berlin 1997.

* Sokolowski, R., Introduction to Phenomenology, Cambridge 2000.

* Sokolowski, R., Pictures, Quotations and Distinction. Fourteen Essays in the Phenomenology, 1993.

* Sokolowski, R., Transcendental Phenomenology, in: J. Hintikka & R. Neville & A. Olson & E. Sosa (Hrsg.), Proceedings of the Twentieth World Congress of Philosophy 1998, Bd. VII: Modern Philosophy, 2000.

* Soldati, G., Frühe Phänomenologie und die Ursprünge der analytischen Philosophie, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 3/2000.

* Sözer, Ö., Leere und Fülle. Ein Essay in phänomenologischer Semiotik, München 1988.

* Sperfeld, E. & Waczak, P. (Hrsg.), Phänomenologie als Dialog. Der Einfluß des Ideentransfers zwischen Ost und West auf das phänomenologische Denken Europas, 2009.

* Spiegelberg, H., The Phenomenological Movement. A Historical Introduction, 2 Bde., Den Haag 21971, Den Haag 31982.

* Spitzer, M. (Hrsg.), Phenomenology, Language and Schizophrenia, Berlin/Heidelberg 1992.

* Srubar, I., Ist Phänomenologie aktuell? Zu Jan Patockas praktischer Philosophie, in: E.W. Orth (Hrsg.), Freiburger Phänomenologie. Antworten auf Edmund Husserl, Freiburg/München 1995.

* Stadler, F. (Hrsg.), Phänomenologie und Logischer Empirismus. Zentenarium Felix Kaufmann (1895-1919), Wien 1997.

* Stafecka, M., Irony as Phenomenological Technique, in: A.-T. Tymieniecka (Hrsg.), Enjoyment. From Laughter to Delight in Philosophy, Literature, the Fine Arts, and Aesthetics, Dordrecht 1998.

* Staub, Ch., Implizitheit der Phänomenologie, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 37, 2005, S. 115-130.

* Staub, Ch., Reden über etwas. Anmerkungen zum phänomenologischen Gegenstandsbegriff, in: Phänomenologische Forschungen, 2003.

* Staub, Ch., Zur Deutung der phänomenologischen Methode im Kontext der Internalismus-Externamismus-Debatte, in: Phänomenologische Forschungen, 2009.

* Staudigl, M., Phänomenologie und Traumatismus, in: R. Kühn & K.H. Witte (Hrsg.), psycho-logik. Jahrbuch für Psychotherapie, Philosophie und Kultur, Bd. II: Existenz und Gefühl, Freiburg 2007.

* Stegenga, P., Phaenomenologie en ethiek, in: Nieuw Theologisch Tijdschrift, 1938.

* Steinbock, A.J., Generative Phenomenology, in: L. Embree (Hrsg.), Encyclopedia of Phenomenology, Dordrecht 1997.

* Steinbock, A.J., Generativity and Generative Phenomenology, in: Husserl-Studies, 1/1995.

* Steinbock, A.J., Grenzüberschreitungen. Generative Phänomenologie nach Husserl, Freiburg/München 2003.

* Sting, H., Rhetorik bei Platon und in der Phänomenologie, Frankfurt/M. 1987.

* Stjernfelt, F., Diagrammatology. An Investigation on the Borderlines of Phenomenology, Ontology, and Semiotics, Dordrecht 2007, Berlin/Heidelberg 2010.

* Stoellger, Ph., Entzugserscheinungen. Zu den Überforderungen der Phänomenologie durch die Religion, in: Internationales Jahrhbuch für Hermeneutik, 5, 2006.

* Stoller, S., Feministische Phänomenologie, in: Information Philosophie, 2/2001.

* Strasser, St., Beschouwingen over het vraagstuk der apodicticiteit en de critische verantwoording van de phaenomenologie, in: Tijdschrift voor Philosophie, 8, 1946, S. 226-270.

* Strasser, St., Fenomenologie en emprische menskunde. Bijdrage tot een nieuw ideaal van wetenschappelijkheid, Arnhem 1962, 21965 [Phänomenologie und Erfahrungswissenschaft vom Menschen, Grundgedanken zu einem neuen Ideal der Wissenschaftlichkeit, Berlin 1964].

* Strasser, St., Fenomenologieën en psychologieën, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 1962/63, S. 1-21.

* Strasser, St., Phenomenological Trends in European Psychology, in: Philosophy and Phenomnenological Research, 18, 1957, S. 18-34.

* Strasser, St., Phenomenology and the Human Sciences. Contribution to a New Scientific Ideal, 1963.

* Strasser, St., The Idea of Dialogical Phenomenology, Pittsburgh 1969.

* Strasser, St., Van fenomenologie tot ethiek, in: De Uil van Minerva (Gent), 9, 1992/93.

* Strasser, St., Welt im Widerspruch. Gedanken zu einer Phänomenologie als ethischer Fundamentalphilosophie, Dordrecht 1992.

* Streubel, Th., Anschauung als Fundament, Gegenstand und Rechtsquelle der Phänomenologie, in: Phänomenologische Forschungen, 2008.

* Ströker, E., Phänomenologische Studien, Frankfurt/M. 1987.

* Strube, C., Die Wahrheit phänomenologischer Aussagen. Ansätze zu einer Problemexposition beim frühen Heidegger, in: E. Richter (Hrsg.), Die Frage nach der Wahrheit, Frankfurt/M. 1997 (Schriften der Martin Heidegger-Gesellschaft, Bd. IV).

* Strube, C., Zur Vorgeschichte der hermeneutischen Phänomenologie, Würzburg 1993.

* Taminiaux, J., Fenomenologie en geschiedenis, in: De Uil van Minerva (Gent), 13, 1996/97.

* Tengelyi, L., Erfahrung und Ausdruck. Phänomenologie im Umbruch bei Husserl und seinen Nachfolgern, Berlin/Heidelberg 2007.

* Tengelyi, L., “Phänomenologie der Zeit” bei Janicaud, Mation und Richir, in: F.A. Kurbacher & K. Novotny & H. Wendt (Hrsg.), Aufklärungen durch Erinnerung, Selbstvergwisserung und Kritik, Würzburg 2007.

* Tesser, S., Sociologie en phaenomenologie, in: Thomistisch Tijdschrift, 1933.

* Thao, T.D., Phénoménologie et matérialisme dialectique, Paris 1951.

* Thévenaz, P., What Is Phenomenology? and Other Essays, 1962.

* Thinès, G., Phenomenology and the Science of Behaviour. An Historical and Epistemological Approach, London 1977.

* Thomas, P., Habe Mut, dich deiner eigenen Anschauung zu bedienen. Phänomenologie und Emanzipation, in: Philosophie. Ethik, 2/2001.

* Timm, H., Vitalsinn. Zum Problem der Reduktionsphänomenologie, in: M. Großheim (Hrsg.), Wege zu einer volleren Realität. Neue Phänomenologie in der Diskussion, Berlin 1994.

* Trappe, T., Phänomenologie als Geometrie des Bewußtseins?, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 3/1995.

* Treszen, R., Phenomenology, Logic, and the Philosophy of Mathematics, Cambridge 2005.

* Trutty-Cookill, P., How I Went up to Image Phenomenology and Came down Entangled..., in: A.-T. Tymieniecka (Hrsg.), The Reincarnating Mind, or the Ontopoietic Outburst in Creative Virtualities: Harmonisations and Attunement in Cognition, the Fine Arts, Literature. Phenomenology of Life and the Human Creative Condition, Bd. II, Dordrecht 1998.

* Tucker, A., Phenomenology. Explication and Prescription in the Philosophical Meta-Disciplines, in: Grazer Philosophische Studien, 54, 1998.

* Tymieniecka, A.-T., Dem Wendepunkt der Phänomenologie entgegen, in: Philosophische Rundschau, 14/2-3, 1967.

* Tymieniecka, A.-T. (Hrsg.), Heaven, Earth and In-Between in the Harmony of Life. Phenomenology and the Continuing Oriental/Occidental Dialogue, Dordrecht 1995.

* Tymieniecka, A.-T. (Hrsg.), Islamic Philosophy and Occidental Phenomenology on the Periennal Issue of Microcosm and Macrocosm, Berlin 2006.

* Tymieniecka, A.-T. (Hrsg.), Phenomenology and Existentialism in the Twentieth Century, Berlin/Heidelberg 2009 (Analecta Husserliana, 103).

* Tymieniecka, A.-T. (Hrsg.), Phenomenology and Science in Contemporary European Thought, New York 1962.

* Vajda, M., Marxismus, Existentialismus, Phänomenologie. Ein Dialog, in: Individuum und Praxis. Positionen der "Budapester Schule", Frankfurt/M. 1975.

* Vakabzadeh, P., Articulated Experiences. Toward a Radical Phenomenology of Contemporary Social Movements, Albany 2003.

* Vancourt, R., La phénoménologie et la foi, Tournai 1953.

* Vandevelde, P. (Hrsg.), Phenomenology and Literature. Historical Perspectives and Systematic Accounts, Würzburg 2010.

* Vendrell Ferran, Í., Die Emotionen. Gefühle in der realistischen Phänomenologie, Heusenstamm 2008 (Philosophische Anthropologie, Bd. VI).

* Verhaar, J.W.M., Phenomenology as an Attitude, in: Bijdragen. Tijdschrift voor Filosofie en Theologie 1967, S. 399-421.

* Vetter, H. (Hrsg.), Wörterbuch der phänomenologischen Begriffe, Hamburg 2004.

* Viellart, F., Phénoménologie et "Non-Dualité", in: R.A. Mall & N. Schneider (Hrsg.), Ethik und Politik aus interkultureller Sicht, Amsterdam/Atlanta 1996.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt