header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Platon (Kou - Lei)

* Koumakis, G., Platons "Parmenides". Zum Problem seiner Interpretation, Bonn 1971.

* Koutsouyannopoulou, D., TiV o AristoleleV tou Platwnikou "Parmenidou", in: Platon, 1966, S. 205-206.

* Koyré, A., Discovering Plato, New York 1945.

* Koyré, A., Galileo and Plato, in: The Journal of the History of Ideas, 4/4, 1943, S. 400-428 [in: Ph.P. Wiener & A. Noland (Hrsg.), Roots of Scientific Thought. A Cultural Perspective, New York 1960].

* Koyré, A., Introduction à la lecture de Platon, New York 1945.

* Koyré, A., Vergnügen bei Platon, Berlin 1997.

* Krafft, F., Platon, in: F. Krafft (Hrsg.), Lexikon großer Naturwissenschaftler. Vorstoß ins Unbekannte, Wiesbaden 2004, S. 338-340.

* Krämer, H.-J., Altes und neues Platonbild, in: Méthexis, 6, 1993.

* Krämer, H.-J., Arete bei Platon und Aristoteles. Zum Wesen und zur Geschichte der platonischen Ontologie, Heidelberg 1959.

* Krämer, H.-J., Das neue Platonbild, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 49, 1995.

* Krämer, H.-J., Das Problem der Philosophenherrschaft bei Platon, in: Philosophisches Jahrbuch, 74, 1966/67, S. 254-270 [in: J. Wippern (Hrsg.), Platon als politischer Denker. Beiträge zur platonischen Staats- und Gesellschaftstheorie, Darmstadt].

* Krämer, H.-J., Das Verhältnis von Platon und Aristoteles in neuer Sicht, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 26, 1972, S. 329-352.

* Krämer, H.-J., Das Verhältnis von Prinzipienlehre und Dialektik bei Platon. Zur Definition des Dialektikers, "Politeia" 534 b/c, in: Philologus, 110, 1966, S. 35-70 [in: J. Wippern (Hrsg.), Das Problem der ungeschriebenen Lehre Platons, Darmstadt 1972, S. 394‑448; Dialettica e Definizione del Bene in Platone, Milano 1989].

* Krämer, H.-J., Die grundsätzlichen Fragen der indirekten Platonüberlieferung, in: H.-G. Gadamer e.a. (Hrsg.), Idee und Zahl: Studien zur platonischen Philosophie. Abhandlungen der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Kl., 2, Heidelberg 1968.

* Krämer, H.-J., Die platonische Akademie und das Problem einer systematischen Interpretation der Philosophie Platons, in: Kant‑Studien, 55, 1964, S. 69-101.

* Krämer, H.-J., Epekeina thV ousiaV. Zu Platon, "Politeia" 509b, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 51, 1969, S. 1-30.

* Krämer, H.-J., Fichte, Schlegel und der Infinitismus in der Platondeutung, in: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte, 62, 1988, S. 583-621.

* Krämer, H.-J., Platone e i fondamenti della metafisica, Milano 1982, Milano 1987, 51994 [Plato and the Foundations of Metaphysics, Albany 1990].

* Krämer, H.-J., Platons Ungeschriebene Lehre, in: Th. Kobusch & B. Mojsisch (Hrsg.), Platon. Seine Dialoge in der Sicht neuerer Forschungen, Darmstadt 1996.

* Krämer, H.-J., Retraktationen zum Problem des esoterischen Platon, in: Museum Helveticum, 1864, S. 137-167.

* Krämer, H.-J., Über den Zusammenhang von Prinzipienlehre und Dialektik bei Platon. Zur Definition des Dialektikers ("Politeia" 534b-c), in: Philologus, 110, 1966, S. 35-70 [in: J. Wippern (Hrsg.), Das Problem der Ungeschriebenen Lehre Platons. Beiträge zum Verständnis der Platonischen Prinziienphilosophie, Darmstadt 1972].

* Krämer, H.-J., Zu neuen Büchern über Platon, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 1/1997.

* Krämer, H.-J., Zur aktuellen Diskussion um den Philosophiebegriff Platons, in: Perspektiven der Philosophie, 16, 1990.

* Kramer, J.M., Plato's "Euthyphro", in: Hermeneus, 26,

* Kramm, L., Plato's "Crito" in Present Perspective, in: Philosophical Studies, 31, 1986/87, S. 159-174.

* Krammer, E., Sokrates und die Götterbilder. Zur Erkenntnis der höchsten Ideen in Platons "Symposion" (215 a/b), in: Perspektiven der Philosophie, 28, 2002.

* Kranz, M., Das Wissen des Philosophen. Platons Trilogie "Theaitet", "Sophistes" und "Politikos", Diss. Tübingen 1986.

* Kraus, M., Platon (428/27-348-47 v.Chr.), in: T. Borsche (Hrsg.), Klassiker der Sprachphilosophie. Von Platon bis Noam Chomsky, München 1996, S. 15-32.

* Kraus, M., Platon und das semiotische Dreieck, in: Poetica, 22, 1990, S. 242-281.

* Kraus, O., Platons Hippias Minor. Versuch einer Erklärung, Prag 1913.

* Kraut, R., Egoism, Love, and Political Office in Plato, in: The Philosophical Review, 82, 1973, S. 330-344.

* Kraut, R., Comments on Vlastos, in: Oxford Studies in Ancient Philosophy, Bd. I, 1983, S. 59-70.

* Kraut, R., Plato's "Apology" and "Crito": Two Recent Studies, in: Ethics, 91, 1981, S. 651-664.

* Kraut, R., Reason and Justice in Plato's "Republic", in: E.N. Lee & A.P.D. Mourelatos & R.M. Rorty (Hrsg.), Exegesis and Argument. Studies in Greek Philosophy presented to Gregory Vlastos, Assen 1973, S. 207-224 (Phronesis, Suppl.-Bd. I).

* Kraut, R., Reply to Clifford Orwin, in: C.L. Criswold (Hrsg.), Platonic Writings, Platonic Readings, New York 1988, S. 177-182.

* Kraut, R., The Defense of Justice in Plato’s “Republic”, in: R. Kraut (Hrsg.), The Cambridge Companion to Plato, Cambridge 1992, S. 311-337.

* Krentz, A., Play and Education in Plato’s Republic, Boston 1998.

* Kretzmann, N., Plato on the Correctness of Names, in: The American Philosophical Quarterly, 1971, S. 126-138.

* Krieg, M., Die Überarbeitung der platonischen "Gesetze" durch Philippos von Opus, Freiburg 1896.

* Krische,  , Über Platons "Phädrus", 1847.

* Krogh-Tonning, K., Essays. 1: Platon als Vorläufer des Christentums, Kempten/München 1906.

* Krohn, W., Der platonische "Staat", Halle 1876.

* Krohs, U., Platons Dialektik im "Sophistes" vor dem Hintergrund des "Parmenides", in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 2/1998.

* Kroker, P., Die Tugendlehre Schleiermachers mit spezieller Berücksichtigung der Tugendlehre Platos, Erlangen 1889.

* Krüger, G., Der Dialog "Theages", Diss. Greifswald 1935.

* Krüger, G., Einsicht und Leidenschaft. Das Wesen des platonischen Denkens, Frankfurt/M. 1939, Frankfurt/M. 21948, Frankfurt/M. 31963, 1973.

* Krummen, E., Sokrates und die Götterbilder. Zur Erkenntnis der höchsten Ideen in Platons “Symposion” (215ab), in: Perspektiven der Philosophie, 28, 2002, S. 11-45.

* Kube, J., Techne und Arete. Sophistisches und Platonisches Tugendwissen, Berlin/New York 1969.

* Kucharski, P., La "théorie des Idées" selon le "Phédon" se maintient-elle dans les derniers dialogues?, in: Revue Philosophique, 1969, S. 211-229.

* Kucharski, P., Le principe des pythagoriciens et la dyade de Platon, in: Archives de Philosophie, 1959, S. 175-191, 385-431.

* Kucharski, P., Les chemins du savoir dans les derniers dialogues de Platon, Paris 1949.

* Kuenen, W., Platonische liefde, in: Onze Eeuw, 1922.

* Kuhn, H., Das Gute und die Ordnung. Über die Grundlegung der Metaphysik in Platons "Gorgias", in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 14/4, 1960.

* Kuhn, H., Die wahre Tragödie. Platon als Nachfolger der Tragiker, Hildesheim 1971 [in: K. Gaiser (Hrsg.), Das Platonbild. Zehn Beiträge zum Platonverständnis, Hildesheim 1969, S. 231-323].

* Kuhn, H., Plato, in: H. Maier & H. Rausch & H. Denzer (Hrsg.), Klassiker des politischen Denekns. Bd. I: Von Plato bis Hobbes, München 61986, S. 15-44.

* Kuhn, H., Plato über den Menschen, in: H. Rombach (Hrsg.), Die Frage nach dem Menschen. Aufriß einer philosophischen Anthropologie, Freiburg/München 1966, S. 284-310.

* Kühn, U., Das Liebesverhältnis zwischen Alkibiades und Sokrates. Der platonische Bericht, in: Perspektiven der Philosophie, 37, 2011.

* Kühn, W., Welche Kritik an wessen Schriften? Der Schluß von Platons "Phaidros" nichtesoterisch interpretiert, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 1/1998.

* Kühnemann, E., Grundlehren der Philosophie. Studien über Vorsokratiker, Sokrates und Plato, Berlin 1899.

* Kuilman, M.C.D., Gedachten over geluk en adel bij Platoon, Diss., Vlaardingen 1949.

* Kuiper, K., Adikia. De achtergrond van Plato's "Gorgias", in: Onze Eeuw, 1922.

* Kuiper, K., De Grieksche tragedie en hare bestrijding door Plato, in: Onze Eeuw, 1911.

* Kuiper, K., Plato's kunstwaardeering, in: Onze Eeuw, 1916.

* Kuiper, K., Recht en onrecht in Athene's bloeitijd. De achtergrond van Plato's "Gorgias", Haarlem 1922.

* Kuiper, K., Vier voordrachten over Plato, Haarlem 1919.

* Kuiper, W.E.J., De beschouwingen over den Eros bij Plato en Xenophon, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1917.

* Kullmann, W., Hintergründe und Motive der platonischen Schriftkritik, in: W. Kullmann & M. Reichel (Hrsg.), Der Übergang von der Mündlichkeit zur Literatur bei den Griechen, Tübingen 1990 (ScriptOralia, 30, Reihe A: Alterumswissenschaftliche Reihe, 9).

* Kumakes, G., Platons "Parmenides". Zum Problem seiner Interpretation, Bonn 1971.

* Kümmel, F., Platon und Hegel zur ontologischen Begründung des Zirkels in der Erkenntnis, Tübingen 1968.

* Kung, A.J., Mathematics and Virtue in Plato's "Timaeus", in: J. Anton & A. Preus (Hrsg.), Essays in Ancient Greek Philosophy, Bd. III: Plato, Albany/New York 1989, S. 309-339.

* Künne, W., Die Gigantomachie in Platons Sophistes, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 86, 2004, S, 1-18.

* Künne, W., Hegel als Leser Platons. Ein Beitrag zur Interpretation des Platonischen "Parmenides", in: Hegel-Studien, 14, 1979, S. 109-146.

* Kurth, R., Platonische Meditationen. Liebe, Tod, Staat, Erziehung, Frankfurt/M. 2003.

* Kutschera, F. v., Platons "Parmenides", Berlin/New York 1995.

* Kutschera, F. v., Platons Philosophie, 3 Bde. (Die frühen Dialoge / Die mittleren Dialoge / Die späten Dialoge), Paderborn 2002.

* Kutter, H., Plato und wir, München 1927.

* Kuypers, K., Het cultuurbegrip der Grieken en het cultuurideaal van Plato, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 36, 1944.

* Kytzler, B., Platons Mythen, Frankfurt/M. 1997.

* Kytzler, B. (Hrsg.), Platon zum Vergnügen. “Ich komme aus dem Staunen nicht heraus”, Leipzig 2009.

* Labriola, A., La dottrina di Socrate secondo Senofonte, Platone, Aristotele, Napoli 1871, Milano (reprint) 1961.

* Lacey, A.R., Plato's "Sophist" and the Forms, in: The Classical Quarterly, 9, 1959, S. 43-52.

* Lacey, A.R., The Mathematical Passage in the "Epinomis", in: Phronesis, 1, 1956, S. 81-104.

* Lachenschmid, R., Louis de Thomassins Inkarnationslehre: Eine platonische Explikation des Geheimnisses der Menschwerdung. Ein Beitrag zur Dogmengeschichte des 17. Jahrhunderts, Trier 1968.

* Lachièze-Rey, P., Les idées morales, sociales et politiques de Platon, Paris 1938.

* Lachmann, H.-J., Zum Philosophie- und Ethikverständnis von Platon und Aristoteles aus kulturphilosophischer Sicht, in: Kulturwissenschaftliche Studien, 1, 1996.

* Lacroix, J.-Y., L’utopia de Thomas More et la tradition platonicienne, Paris 2007.

* Lacs, A., Méditation et coercition. Pour une lecture des Lois de Platon, Villeneuve d’Ascq 2005.

* Lafrance, Y., Réflexions sur les Symposia Platonica de México, Perugia et Bristol, in: Méthexis, 9, 1996.

* Lafrance, Y., F. Schleiermacher, lecteur du "Phèdre" de Platon, in: L. Rossetti (Hrsg.), Understanding the "Phaedrus". Proceedings of the II. Symposium Platonicum, St. Augustin 1992, S. 209-213.

* Lafrance, Y., Les fonctions de la doxa-épistémè dans les dialogues de Platon, in: Laval Théologique et Philosophique, 38/2, 1982.

* Lafrance, Y., Métrétique, mathématiques et dialectique en "Politique" 283c-285c, in: Ch.J. Rowe (Hrsg.), Reading the "Statesman". Proceedings of the III. Symposium Platonicum, St. Augustin, S. 89-101.

* Lagerborg, R., Die platonische Liebe, Leipzig 1925.

* Laguna, Th. de, Notes on the Theory of Ideas, in: The Philosophical Review, 43, 1934, S. 443-470.

* Laguna, Th. de, The Interpretation of the "Apology", in: The Philosophical Review, 18, 1909, S. 23-27.

* Laidlaw-Johnson, E.A. (Hrsg.), Plato's Epistemology. How Hard Is It to Know?, Bern 1996.

* Laks, A., Form und Inhalt des platonischen Gesetzes, in: W. Bock (Hrsg.), Gesetz und Gesetzlichkeit in den Wissenschaften, Darmstadt 2006.

* Laks, A., Platons legislative Utopie, in: E. Rudolph (Hrsg.), Polis und Kosmos. Naturphilosophie und politische Philosophie bei Platon, Darmstadt 1996.

* Laks, A., The "Laws", in: Ch. Rowe & M. Schofield (Hrsg.), The Cambridge History of Greek and Roman Political Thought, Cambridge 2000, Cambridge 2005, S. 258-292.

* Lambrecht, J., De zin van de geschiedenis bij Platoon, in: Bijdragen van de Philosophische en Theologische Faculteiten der Nederlandsche Jezuïten, 1952.

* Lambrechts, R.J., De Platonis sententia de animi libertate, Leiden 1858.

* Lami, G.F., Socrate, Platone, Aristotele. Una filosofia della polis: Da Politeia a Politika, 2005.

* Lan, E., La concepción de los principos en los diálogos platónicos, in: Méthexis, 7, 1994.

* Landheer, B., Der Gesellschafts- und Staatsbegriff Platons, Rotterdam 1929.

* Landmann, M., Platons Traktat von den drei Unsterblichkeiten, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 10/2, 1956, S. 161‑190.

* Landmann, M., Ursprungsbild und Schöpfertat. Zum platonisch‑biblischen Gespräch, München 1966.

* Lane, M.S., A New Angle on Utopia: The Political Theory of the "Statesman", in: Ch.J. Rowe (Hrsg.), Reading the "Statesman". Proceedings of the III. Symposium Platonicum, St. Augustin, S. 276-291.

* Lane, M.S., Methods and Politics in Plato's "Statesman", Cambridge 1998.

* Lane, M.S., Plato's Progeny. How Plato and Socrates Still Captivate the Modern Mind, London 2000.

* Lane, M.S., Socrates and Plato. An Introduction, in: Ch. Rowe & M. Schofield (Hrsg.), The Cambridge History of Greek and Roman Political Thought, Cambridge 2000, Cambridge 2005, S. 155-163.

* Lang, B., Presentation and Representation in Plato's Dialogues, in: The Philosophical Forum, 4, 1972/73, S. 224-240.

* Langendonck, W. v. & Pater, W.A. de, Natuurlijkheid van de taal en iconiciteit. Plato en hedendaagse taaltheorieën, in: Tijdschrift voor Filosofie, 51, 1989, S. 256-297.

* Laplace, M., Des rapports du “Phèdre” de Platon avec l’“Éloge d’Hélène” et le “Panégyrique” d’Isocrate, in: Hermes. Zeitschrift für Klassische Philologie, 139, 2011.

* Larivée, A., Du vin pour le collège de veille? Mise en lumière d’un lien occulté entre le choeur de Dionysos et le nukterinoV sullogoV dans les “Lois” de Platon, in: Phronesis. A Journal for Ancient Philosophy, 48/1, 2003, S. 29-53.

* Larrain, C.J., Galens Kommentar zu Platons "Timaios", Stuttgart 1992.

* Larson, C.W.R., The Platonic Synonyms: Dikaiosunh and Swfrosunh, in: The American Journal of Philology, 72, 1951, S. 395-414.

* Laske, O.E., Über die Dialektik Platos und des frühen Hegel, Diss. München 1966.

* Last, J., Stichtte Plato de Republiek Tenganan?, in: Hermeneus, 26,

* Lattre, A. de, La liberté socratique et le dialogue platonicien, in: Kant-Studien, 61/4, 1970.

* Laurent, J., Fil d’or et fils de fer. Sur l’homme „marionnette“ dans le livre I des Lois de Platon, in: Archives de Philosophie, 69/3, 2006, S. 461-473.

* Lavecchia, S., Die omoiwsiV qeou in Platons Philosophie, in: Perspektiven der Philosophie, 31, 2005.

* Lavecchia, S., Philosophie und Initiationserlebnis in Platons "Politeia", in: Perspektiven der Philosophie, 27, 2001.

* Lavecchia, S., Selbsterkenntnis und Schöpfung eines Kosmos. Dimensionen der sofia in Platons Denken, in: Perspektiven der Philosophie, 35, 2009.

* Lavecchia, S., Una via che conduce al divino. La homoiosis theo nella filosofie di Platone, Milano 2006.

* Lawson-Tancred, H., Plato, London 1997.

* Lawson-Tancred, H., Plato's Republic and the Greek Enlightenment, Bristol 1998.

* Leake, J., Introduction to the "Lesser Hippias", in: Th. Pangle (Hrsg.), The Roots of Political Philosophy. Ten Forgotten Socratic Dialogues, Ithaca/London 1987.

* Lear, J., Inside and Outside the Republic, in: Phronesis, 37, 1992, S. 184-215.

* Lee, B., Die politische Philosophie in Platons "Nomoi", Bern 2002.

* Lee, E.N., Hoist with His Own Petard. Ironic and Comic Elements in Plato's Critique of Protagoras, in: E.N. Lee & A.P.D. Mourelatos & R.M. Rorty (Hrsg.), Exegesis and Argument. Studies in Greek Philosophy presented to Gregory Vlastos, Assen 1973, S. 225-261 (Phronesis, Suppl.-Bd. I).

* Lee, E.N., On Plato's "Timaeus" 49d4-e7, in: The American Journal of Philology, 88, 1967, S. 1-28.

* Lee, E.N., On the Metaphysics of the Image in Plato's "Timaeus", in: The Monist, 50, 1966, S. 341-368.

* Lee, E.N., Plato on Not-Being in the "Sophist", in: The Philosophical Review, 81, 1972, S. 267-304.

* Lee, E.N., Plato’s Theory of Social Justice in “Republic” II-IV, in: J. Anton & A. Preus (Hrsg.), Essays in Ancient Greek Philosophy, Bd. III: Plato, Albany 1989, S. 117-140.

* Lee, E.N., Reason and Rotation: Circular Movement as the Model of Mind (NouV) in Later Plato, in: W.H. Werkmeister (Hrsg.), Facets of Plato's Philosophy, Assen 1976, S. 70-102 (Phronesis, Suppl.-Bd. II).

* Lee, E.N., The Concept of the Image in Plato's Metaphysics, Diss., Princeton 1964.

* Lee, E.N., The Second "Third Man": an Interpretation, in: J.M.E. Moravcsik (Hrsg.), Patterns in Plato's Thought. Papers Arising out of the 1971 West Coast Greek Philosophy Conference, Dordrecht/Boston 1973, S. 101-122.

* Lee, H., Die sophistische Rechtsphilosophie in den platonischen Dialogen Protagoras, Theaitetos und Gorgias, Mannheim 2005.

* Lee, H., The Aviary Simile in "Theaetet", in: The Classical Quarterly, 33, 1939.

* Lee, J.M., "Philebus", 35a6-10, in: Phronesis, 11, 1966, S. 31-34.

* Lee, K.L., Platons Raumbegriff. Studien zur Metaphysik und Naturphilosophie im "Timaios", Würzburg 2000.

* Lee, M.K., Epistemology after Protagoras. Responses to Relativism in Plato, Aristotle, and Democritus, Oxford 2005, Oxford 2008.

* Lee, S., Anamnesis im"Menon". Platons Überlegungen zu Möglichkeit und Methode eines den Ideen gemäßen Wissenserwerbes, Frankfurt/M. 2001.

* Leeson, S. & Nettleship, R.L., The Theory of Education in Plato’s Republic, Oxford 1947.

* Lefèvre, E., Die künstlerische Bedeutung der Platon-Nachfolge in Ciceros Cato 6-9, in: H.-Ch. Günther & A. Rengakos (Hrsg.), Beiträge zur antiken Philosophie. Festschrift für Wolfgang Kullmann, Stuttgart 1997.

* Leignes Bakhoven, H.G.A., Plato's denkbeelden over goed en kwaad, Groningen 1901.

* Leinkauf, Th., Platon und der Platonismus bei Marsilio Ficino, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 7/1992.

* Leinkauf, Th., Schelling als Interpret der philosophischen Tradition. Zur Rezeption von Platon, Plotin, Aristoteles und Kant, Münster 1998.

* Leinkauf, Th. & Steel, C. (Hrsg.), Platons Timaios als Grundlage der Kosmologie in Spätantike, Mittelalter und Renaissance, Leuven 2005.

* Leisegang, H., Die Platodeutung der Gegenwart, Karlsruhe 1929.

* Leisegang, H., Die Platodeutung des 20. Jahrhunderts, 1929.

* Leisegang, H., Platons Diairesis der Ideen und Zahlen in der Deutung von Julius Stenzel, in: J. Wippern (Hrsg.), Das Problem der Ungeschriebenen Lehre Platons. Beiträge zum Verständnis der Platonischen Prinzipienphilosophie, Darmstadt 1972.

* Leissner, A., Die platonische Lehre von den Seelenteilen, Diss. München, Nördlingen 1909.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt