header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Popper, Karl Raymund (St - Z) - Porphyrios (A - P)

* Stark, F. (Hrsg.), Revolution oder Reform? Herbert Marcuse und Karl Popper: Eine Konfrontation, München 31972, München 41976.

* Steigerwald, R. & Wessel, H., Sir Poppers Manöver gegen die objektive Wahrheit, in: Einheit, H. 8, Berlin 1974.

* Stelzer, H., Karl Poppers Sozialphilosophie. Politische und ethische Implikationen, Münster 2005.

* Stelzer, H., Liberal Political Ideas in the Philosophy of Karl Jaspers and Karl Popper, in: A. Cesana & G.J. Walters (Hrsg.), Karl Jaspers: Geschichtliche Wirklichkeit mit Blick auf die Grundfragen der Menschheit / Karl Jaspers: Historic Actuality in View of Fundamental Problems of Mankind, Würzburg 2008.

* Stokes, G., Popper. Philosophy, Politics, and Scientific Method, Oxford 1998.

* Stotz, G., Person und Gehirn. Historische und neurophysiologische Aspekte der Theorie des Ich bei Popper/Eccles, Hildesheim 1988.

* Szanya, A., Karl Popper auf dem Prüfstand, in: Aufklärung & Kritik, 2/2005.

* Szostack, W., Teleologie des Lebendigen. Zu Karl Poppers und Hans Jonas' Philosophie des Geistes, Bern 1997.

* Tripp, G.M., Wittgensteins Spätphilosophie und Poppers Evolutionäre Erkenntnistheorie, in: H. Berghel & A. Hübner & E. Köhler (Hrsg.), Wittgenstein, der Wiener Kreis und der Kritische Rationalismus / Wittgenstein, the Vienna Circle and Critical Rationalism. Proceedings of the 3rd International Wittgenstein-Symposium Kirchberg am Wechsel, 1978, Wien 1979, S. 214-216 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. III).

* Urbach, P., Is Any of Popper's Arguments Against Historicism Valid?, in: The British Journal of the Philosophy of Science, 29/2, 1978.

* Veening, E.R., Over de werkelijkheid van drie werelden. Een pleidooi voor een herziening van Poppers "Driewereldentheorie", Diss., Groningen 1998.

* Vogel, C.J. de, Het totalitarisme van Plato's Staat en het totalitarisme van de Katholieke Kerk, in: Annalen van het Thijmgenootschap, 1952, S. 173-194.

* Vries, G.J. de, Antisthenes Redivivus. Poppers Attack on Plato, Amsterdam 1952.

* Wagner, H., Poppers Deutung von Kants "Kritik der reinen Vernunft", in: Kant-Studien, 67/3, 1976.

* Wallner, F., Das Schisma in der Gegenwartsphilosophie (demonstriert an einer Gegenüberstellung von Wittgenstein und Popper), in: R. Haller (Hrsg.), Ästhetik / Aesthetics. Proceedings of the 8th International Wittgenstein-Symposium, Kirchberg am Wechsel 1983, Wien 1984, S. 231-234 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. X1).

* Watkins, J.W.N., The Unity of Popper’s Thought, in: P.A. Schilpp (Hrsg.), The Philosophy of Karl Popper, La Salle 1974 [K.R. Popper: Die Einheit seines Denkens, in: J. Speck (Hrsg.), Grundprobleme der großen Philosophen. Philosophie der Gegenwart I, Göttingen 1972, Göttingen 31985].

* Watkins, J.W.N., The Popperian Approach to Scientific Knowledge, in: G. Radnitzky & G. Andersson (Hrsg.), Progress and Rationality in Science, Dordrecht 1978.

* Weber, N., Sozialphilosophie auf dem Prüfstand der Erfahrungswissenschaften? Kritische Bemerkungen zu F.H. Spinners Rekonstruktion der Popperschen Sozial-, Polit-und Geschichtsphilosophie, in: H. Berghel & A. Hübner & E. Köhler (Hrsg.), Wittgenstein, der Wiener Kreis und der Kritische Rationalismus / Wittgenstein, the Vienna Circle and Critical Rationalism. Proceedings of the 3rd International Wittgenstein-Symposium Kirchberg am Wechsel, 1978, Wien 1979, S. 374-380 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. III).

* Weeder, P., Popper en Lakatos, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 21, 1980/81.

* Weinheimer, H., Rationalität und Begründung. Das Grundlagenproblem in der Philosophie Karl Poppers, Bonn 1986.

* Weinke, K., Zur Problematik von Poppers "Stückwerk-Technik", in: H. Berghel & A. Hübner & E. Köhler (Hrsg.), Wittgenstein, der Wiener Kreis und der Kritische Rationalismus / Wittgenstein, the Vienna Circle and Critical Rationalism. Proceedings of the 3rd International Wittgenstein-Symposium Kirchberg am Wechsel, 1978, Wien 1979, S. 393-396 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. III).

* Wellmer, A., Methodologie als Erkenntnistheorie. Zur Wissenschaftslehre Karl R. Poppers, Frankfurt/M. 1967, Frankfurt/M. 1972.

* Wettersten, J., Popper’s Historical Role. Innovative Dissident, in: Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie, 1/2005.

* Wilkins, B.T., Has History Any Meaning? A Critique of Popper's Philosophy of History, 1978.

* Williams, D.E., Truth, Hope, and Power. The Thought of Karl Popper, Toronto etc. 1989.

* Willms, L., Popper, Platon und der Totalitarismus, in: A. Eckl & C. Kauffmann (Hrsg.), Politischer Platonismus. Befund, Tradition, Kritik, Würzburg 2007.

* Wörner, A., Karl Poppers "The Open Universe" und der Indeterminismus. Eine Kritik, Hamburg 2003 (Boethiana. Forschungsergebnisse zur Philosophie, 60).

* Worrall, J., The Ways in Which the Methodolody of Scientific Research Programmes Improves on Popper's Methodology, in: G. Radnitzky & G. Andersson (Hrsg.), Progress and Rationality in Science, Dordrecht 1978.

* Wüst, E., Zur Logik der Forschung: Wittgenstein versus Popper, in: H. Berghel & A. Hübner & E. Köhler (Hrsg.), Wittgenstein, der Wiener Kreis und der Kritische Rationalismus / Wittgenstein, the Vienna Circle and Critical Rationalism. Proceedings of the 3rd International Wittgenstein-Symposium Kirchberg am Wechsel, 1978, Wien 1979, S. 210-213 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. III).

* Wüstenberg, K., Philosophische Probleme prospektiver Geschichtsdeutungen. Augustinus, Hegel, Popper, Aachen 1992.

* Zabierowski, M., On the Objetivity of the Popperian Interpretation of Quantum Mechanics, in: J. Misiek (Hrsg.), The Problem of Rationality in Science and Its Philosophy. On Popper vs. Polanyi, Dordrecht 1994.

* Zeyer, K., Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert. Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper, 2005.

* Zima, P.V., Framework ist kein Mythos. Zu Karl R. Poppers Thesen über wissenschaftliche Kommunikation, in: H. Albert & K. Salamun (Hrsg.), Mensch und Gesellschaft aus der Sicht des Kritischen Rationalismus, Amsterdam/Atlanta 1993.

 

> POPPER-LYNKEUS, JOSEF

* Frank, P., Josef Popper-Lynkeus zu seinem achtzigsten Geburtstag, in: Physikalische Zeitschrift, 19, 1918, S. 57-59.

* Gelber, A., Josef Popper-Lynkeus. Sein Leben und sein Wirken, Wien 1922.

* Karman, T. v., Lynkeus als Ingenieur und Naturwissenschaftler, in: Die Naturwissenschaften, 6, 1918, S. 457-463.

* Wittels, F., Die Vernichtung der Not, Wien 1922.

* Wittels, F., Freud's Correlation with Popper-Lynkeus, in: The Psychonanalytic Review, 34, 1947, S. 492-497.

 

> POPPO VON STABLO

* Ladewig, P., Poppo von Stablo und die Klosterreform unter den ersten Saliern, 1883.

 

> POPULARPHILOSOPHIE

* Altmayer, C., Aufklärung und Popularphilosophie. Bürgerliches Individuum und Öfentlichkeit bei Christian Garve, St. Ingbert 1992.

* Altmayer, C., Popularphilosophie. Neuere Forschungen zu einem noch vernachlässigten Thema, in: Das achtzehnte Jahrhundert, 1991, S. 86-92.

* Ansel, M., Platner und die Popularphilosophie, in: Aufklärung. Bd. XIX: Ernst Platner (1744-1818). Konstellationen der Aufklärung zwischen Philosophie, Medizin und Anthropologie, Hamburg 2007.

* Schneider, H.J., Moses Mendelssohns Anthropologie und Ästhetik. Zum Begriff der Popularphilosophie, Diss. Münster 1970.

* Vierhaus, R., Moses Mendelssohn und die Popularphilosophie, in: M. Albrecht & E.J. Engel & N. Hinske (Hrsg.), Moses Mendelssohn und die Kreise seiner Wirksamkeit, Tübingen 1994, S. 25-42 (Wolfenbütteler Studien zur Aufklärung, 19).

 

> POPULISMUS

* Faber, R. & Unger, F. (Hrsg.), Populismus in Geschichte und Gegenwart, Würzburg 2008.

* Lucardic, P. & Voerman, G., Populisme in de polder, Meppel 2012.

* Zijderveld, A.C., Populisme als politiek drijfzand, Amsterdam 22009.

 

> POPULUS DEI

* Trillhaas, W., Populus Dei, in: Monatsschrift für Pastoraltheologie, 1937.

 

> PORDAGE, JOHN

* Grzechowiak, F., Die Vision des Mystikers John Pordage, Diss., Bonn 1918.

 

> PORETE, MARGUERITE

* Hahn-Jooß, B., “Ceste Ame est Dieu par condicion d’Amour”. Theologische Horizonte im “Spiegel der einfachen Seelen” von Marguerite Porete, Münster 2010 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters, N.F. 74).

* Heid, U., Studien zur Marguerite Porete, in: P. Dinzelbacher & D.R. Bauer (Hrsg.), Religiöse Frauenbewegung und mystische Frömmigkeit im Mittelalter, Köln/Wien 1988, S. 185-214.

* Heimerl, Th., Frauenmystik - Männermystik? Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Darstellung von Gottes- und Menschenbild bei Meister Eckhart, Heinrich Seuse, Marguerita Porete und Mechthild von Magdeburg, Münster 2002.

* Holywood, A., The Soul as a Virgin Wife. Mechthild of Magdeburg, Marguerite Porete, and Meister Eckhart, 2001 (Studies in Spirituality and Theology, 1).

* Leicht, I., Marguerite Porete. Alles und Nichts: Die Radikalität der Marguerite Porete, in: M. Knapp & Th. Kobusch (Hrsg.), Querdenker. Visionäre und Außenseiter in Philosophie und Theologie, Darmstadt 2008, S. 117-127.

* Ruh, K., "Les miroir des simples âmes" de Marguerite Porete, in: Verbum et Signum. Festschrift für F. Ohly, Bd. II, München 1975, S. 365-387.

 

> PORNOGRAPHIE

* Campagna, N., La pornographie, l'éthique et le droit, Paris 1998.

* Dworkin, R., Do We Have a Right to Pornography?, in: H. LaFollette (Hrsg.), Ethics in Practice. An Anthology, Oxford 1996.

* Dyzenhaus, D., John Stuart Mill and the Harm of Pornography, in: G.W. Smith (Hrsg.), John Stuart Mill: Critical Assessments, 4 Bde., London 1998; hier: Bd. IV: Method, Life, Feminism, Culture.

* Easton, S., The Problem of Pornography. Regulation and the Right to Free Speech, London 1994.

* Ferguson, F., Pornography, the Theory. What Utilitarianisms Did to Action, Chicago 2004.

* Fleig, A. & Nübel, B. (Hrsg.), Figurationen der Moderne. Mode, Pornographie und Sport, München 2011.

* Hill, J.M., Pornography and Degradation, in: Hypatia, 2/2, 1987, S. 39-54.

* Itzin, C. (Hrsg.), Pornography. Women, Violence, and Civil Liberties, Oxford 1992.

* Kronhausen, E. & Ph., Pornography and the Law, 1959, 1964.

* Langton, R., Pornography, Speech Acts, and Silence, in: H. LaFollette (Hrsg.), Ethics in Practice. An Anthology, Oxford 1996.

* Lederer, L. (Hrsg.), Take Back the Night. Women on Pornography, 1980, 1982.

* Lenzen, D., Pornographie und sexuelle Wirklichkeit. Vom notwendigen Ende des pornographischen Diskurses, in: N. Heim & A. Schuller (Hrsg.), Vermessene Sexualität, Berlin etc. 1987, S. 122-141.

* Lewandowski, S., Die Pornographie der Gesellschaft. Beobachtungen eines populärkulturellen Phänomens, Bielefeld 2012.

* Marcus, St., The Other Victorians. A Study of Sexuality and Pornography in Mid-Nineteenth-Century England, 1966.

* Maris, C.W., Pornografie moet vrij. Filosofie en praktijk in de ethiek van Hare, in: Filosofie & Praktijk, 6/3, 1985.

* Marko, G., Penetrating Language. A Critical Discourse Analysis of Pornography, Tübingen 2008.

* McElroy, W., A Feminist Defense of Pornography, in: Free Inquiry, 17/4, 1997.

* McGowan, M.K., Conversational Exercitives and the Force of Pornography, in: Philosophy and Public Affairs, 31/2, 2003, S. 155-189.

* Montgomery Hyde, H., A History of Pornography, 1964.

* Ogien, R., Penser la pornographie, Paris 2003.

* Schlaffer, H., Philosophie und Pornographie. Erlösungsmodelle von Sloterdijk, Kittler, Duerr, Theleweit, in: Merkur, 619,

* Skipper, R., Mill and Pornography, in: G.W. Smith (Hrsg.), John Stuart Mill: Critical Assessments, 4 Bde., London 1998; hier: Bd. IV: Method, Life, Feminism, Culture.

* Soble, A., Pornography, 1986.

* Sontag, S., The Pornographic Imagination, in: S. Sontag, Styles of Radical Will, London 1967.

 

> PORPHYRIO

* Diedrich, S., Der Horazkommentar des Porphyrio im Rahmen der kaiserzeitlichen Schul- und Bildungstradition, Berlin/New Yrok 2000.

 

> PORPHYRIOS

* Altheim, F., Die Philosophie: Porphyrios, in: F. Altheim, Der unbesiegte Gott. Heidentum und Christentum, Hamburg 1957.

* Altheim, F. & Stiehl, R., Porphyrios und Empedokles, Tübingen 1954.

* Barnes, J. (Hrsg.), Porphyry's Introduction, Oxford 2006.

* Baumstark, A., Syrisch-arabische Biographien des Aristoteles. Syrische Kommentare zur Eisagoge des Porphyrios, 1900.

* Berchman, R.M., Porphyri against the Christians, Leiden 2005.

* Bernays, J., Theophrastos' Schrift über Frömmigkeit. Mit kritischen und erklärenden Bemerkungen zu Porphyrios' Schrift über Enthaltsamkeit, Berlin 1866, Hildesheim (reprint) 1979.

* Bidez, J., Boèce et Porphyre, in: Revue Belge, 2, 1923.

* Bidez, J., Vie de Porphyre, 1913.

* Bodéüs, R., Le texte grec des Catégories d'Aristote et le temoignage du commentaire de Porphyre, in: Documenti e studi sulla tradizione filosofica medievale, 8, 1997, S. 121-141.

* Bodéüs, R., Plotin a-t-il empeché Porphyre de mouris de mélancolie?, in: Hermes. Zeitschrift für Klassische Philologie, 129, 2001.

* Boer, W. den, Porphyrius als historicus in zijn strijd tegen het Christendom, in: Varia Historica..A.W. Bijvanck, Assen 1954 [in: Tussen kade en schip, 's-Gravenhage 1957].

* Brisson, L., The Philosopher and the Magician (Porphyry, Vita Plotini 10.1-13). Magic and Sympathy, in: U. Dill & Ch. Walde (Hrsg.), Antike Mythen. Medien, Transformationen und Konstruktionen, Berlin/New York 2009, S. 189-202.

* Busse, A., Die neuplatonischen Ausleger der Isagoge des Porphyrios. Wissenschaftliche Beilage zum Programm des Friedrichs-Gymnasiums zu Berlin, Ostern 1892.

* Cameron, A., Porphyrius the Charioteer, London 1999.

* Cobet, C.G., Ad Porphyrii vitam Plotini, in: Mnemosyne, 1878.

* Cobet, C.G., De locis nonnuliis apud Porphyrium, in: Mnemosyne, 1883.

* De Haas, F.A.J., Did Plotinus and Porphyry Disagree on Aristotle’s “Categories”?, in: Phronesis. A Journal for Ancient Philosophy, 46/4, 2001, S. 492-526.

* Deuse, W., Der Demiurg bei Porphyrios und Jamblich, in: C. Zintzen (Hrsg.), Die Philosophie des Neuplatonismus, Darmstadt 1977.

* Dörrie, H. e.a., Prophyre. Huit exposés suivis de discussions, Vandœuvre-Genève 1966 (Entretiens Fondation Hardt, 12).

* Dörrie, H., Porphyrios' "Symmikta Zetemata", 1959.

* Dörrie, H., Porphyrius als Mittler zwischen Plotin und Augustin, in: Miscellanea Mediaevalia, 1, 1962, S. 26-47 [in: W. Beierwaltes (Hrsg.), Platonismus in der Philosophie des Mittelalters, Darmstadt 1971, S. 410-439].

* Düring, I., Ptolemaios und Porphyrios über die Musik, Göteborg 1934, Hildesheim (reprint) 1987.

* Evangeliou, Ch.C., Aristotle's Categories and Porphyry, Leiden/New York/Köln 1988, Leiden (reprint) 1996.

* Evangeliou, Ch.C., Plotinus' Anti-Gnostic Polemic and Porphyry's "Against the Christians", in: J. Bregman (Hrsg.), Neoplatonism and Gnosticism, Albany

* Freimann, A., Die Isagoge des Porphyrios in den syrischen Übersetzungen, Berlin 1897.

* Hadot, P., Citations de Porphyre chez Augustin, in: Revue d'Études Augustiniennes, 8, 1960, S. 205-244.

* Hadot, P., Die Metaphysik des Porphyrios, in: C. Zintzen (Hrsg.), Die Philosophie des Neuplatonismus, Darmstadt 1977.

* Hadot, P., L'harmonie des philosophies de Plotin et d'Aristote selon Porphyre dans le commentaire de Dexippe sur les "Catégories", in: Academia Nazionale dei Lincei. Problemi Attuali di Scienza e di Cultura, 198, 1974, S. 31-47.

* Hadot, P., Porphyre et Victorinus, 2 Bde., Paris 1963, Paris 1968.

* Hauschildt, H., De Porphyrio philosopho Macarii Magnetis apologetae christiani in libris apokritikwn auctore, Diss. Heidelberg 1907.

* Kleffner, A.J., Porphyrius der Neuplatoniker und Christenfeind. Ein Beitrag zur Geschichte der literarischen Bekämpfung des Christentums in alter Zeit, Paderborn 1896.

* Labriolle, P. de, Porphyre et le christianisme, in: Revue d'Histoire de Philosophie, 3, 1929.

* MacPhail, J.A., Porphyry’s “Homeric Questions” on the “Iliad”. Text, Translation, Commentary, Berlin/New York 2010.

* Munsterus, Ch., Commentarius analyticus in Isagogen Porphyrii et libros Aristotelis de categoriis et interpretatione, Franeker 1655.

* O'Brien, D., Porphyry on the Life of Plotinus. A Study in Ancient Chronology, St. Augustin 2000.

* O'Meara, J.J., Porphyry's Philosophy from Oracles in Augustine, Paris 1959.

* Pinborg, J., Petrus de Alvernia on Porphyry, in: Cahiers de l'Institut du Moyen-Âge Grec et Latin (København), 9, 1972, S. 47-67.

* Pinès, S., Les textes arabes dits plotiniens et le courant "porphyrien" dans le Néoplatonisme grec, in: P. Hadot & P.M. Schuhl (Hrsg.), Le Néoplatonisme, Paris 1971, S. 302-313.

* Pochoshajew, I., Die Seele bei Platon, Plotin, Porphyr und Gregor von Nyssa. Erörterung des Verhältnisses von Platonismus und Christentum am Gegenstand der menschlichen Seele bei Gregor von Nyssa, Bern 2004.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt