header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Recht (P - Reg)

* Pagenstecher, M., Zur Lehre von der materiellen Rechtskraft, 3 Bde., Berlin 1904.

* Papaefthymiou, S., More Geometrico or Sine Nobilitate? The Positivist's View of a "Legal Science" and Its Consequences, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 1/1996.

* Papel, A., Beiträge zur philosophischen Rechtslehre. Zugleich eine kritische Würdigung der rechtsphilosophischen Bedeutung Wilhelm Schuppes, Berlin 1914.

* Papsthart, A., Die Funktion des Rechts als Mittel zur Verhinderung inhumaner Kultur, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 18/19, 1983/84, S. 115-123.

* Paradies, F., De juridische bewijstheorie - "terra incognita", 's-Gravenhage 1945.

* Paradies, F., Recht en logica, Amsterdam 1946.

* Páramo Argüelles, J.R., Interner Standpunkt und Normativität des Rechts, in: E. Garzón Valdéz (Hrsg.), Spanische Studien zur Rechtstheorie und Rechtsphilosophie, Berlin 1990.

* Parker, St. & Sampfort, Ch. (Hrsg.), Legal Ethics and Legal Practice. Contemporary Issues, Oxford 1996.

* Paroussis, M., Legal Standards and the Normativity of Expectations, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16-21, 1995. Bd. III: Sources of Law and Legislation, hrsg. v. E. Attwooll & P. Comanducci, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 69).

* Paroussis, M., Theorie des juristischen Diskurses. Eine institutionelle Epistemologie des Rechts, Berlin 1995.

* Paschukanis, E., Allgemeine Rechtslehre und Marxismus, 1969.

* Passerin d'Entrèves, A., Natural Law. An Introduction to Legal Philosophy, London 1951.

* Patijn, C.L., Op de grens van recht en politiek, 's-Gravenhage 1961.

* Paton, G.W., A Text-Book of Jurisprudence, Oxford 21951.

* Pattaro, E. e.a., A Treatise of Legal Philosophy and General Jurisprudence, 5 Bde. (The Law and the Right / Foundations of Law / Legal Institutions and the Sources of Law / Scientia Juris / Legal Reasoning), Berlin/Heidelberg 2005.

* Pattaro, E., On the Nature of Legal Science, in: P. Koller & A. Schramm & O. Weinberger (Hrsg.), Philosophie des Rechts, der Politik und der Gesellschaft. Akten des 12. Internationalen Wittgenstein-Symposiums / Philosophy of Law, Politics, and Society. Proceedings of the 12th International Wittgenstein Symposium. 7-14. August 1987, Kirchberg am Wechsel, Wien 1988, S. 202-206 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XV).

* Patterson, D., A Companion to the Philosophy of Law and Legal Theory, Oxford 1996.

* Patterson, D., Law and Truth, Oxford 1996 [Recht und Wahrheit, Baden-Baden].

* Patterson, D. (Hrsg.), Philosophy of Law and Legal Theory. An Antholology, London 1999.

* Patterson, E.W., Jurisprudence, New York 1953.

* Patterson, O., Freiheit, Sklaverei und die moderne Konstruktion der Rechte, in: O. Hufton (Hrsg.), Menschenrechte in der Geschichte, Frankfurt/M. 1998.

* Patzig, G., Moral und Recht, in: G. Patzig, Ethik ohne Metaphysik, Göttingen 21983 [in: G. Patzig, Gesammelte Schriften. Bd. I: Grundlagen der Ethik, Göttingen 1994, S. 140-162].

* Paulakos, G., Rechtsontologie und praktische Vernunft, Baden-Baden 2008 (Studien zur Rechtsphilosophie und Rechtstheorie, 46).

* Pavcnik, M., Die Rechtsnorm, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 4/1997.

* Pavcnik, M. & Zanetti, G. (Hrsg.), Legal Systemsand Legal Science. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, 1995: Challenges to Law at the End of the 20th Century, Bd. IV, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 70).

* Pawlowski, H.-M., Methodenlehre für Juristen, Heidelberg 21991.

* Pawlowski, H.-M. & Roellecke, G. (Hrsg.), Der Universalitätsanspruch des demokratischen Rechtsstaates. Die Verschiedenheit der Kulturen und die Allgemeinheit des Rechts, Stuttgart (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft, 65).

* Paychère, F. (Hrsg.), Herausforderungen an das Recht am Ende des 20. Jahrhunderts / Défis au Droit à la Fin du XXème Siècle. Vorträge der Tagung der Schweizerischen Sektion der IVR vom 24. und 25. November 1994 in Genf, Stuttgart 1995 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 62).

* Paychère, F. (Hrsg.), La découverte du sens en droit. Association Française de Philosophie du Droit. Recontre Annuelle du 5 Avril 1991, Stutggart 1992 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 48).

* Pazdernik, V., Main Aspects of Philosophy of Law from Homer to Aischylos, in: Antiquitas Graeco-Romana, Prag 1968.

* Peczenik, A., Grundlagen der juristischen Argumentation, Wien/New York 1983.

* Peczenik, A., Is there always a Right Answer to a Legal Question?, in: Essays in Legal Theory in Honor of K. Makkonen. Oikeustiede Jurisprudentia, 16, 1983, S. 241-258.

* Peczenik, A., Legal Rules and Moral Principles, in: W. Krawietz & A.A. Martino & K.I. Winston (Hrsg.), Technischer Imperativ und Legitimationskrise des Rechts. Technical Imperative and the Crisis of the Legitimacy of Law, Berlin 1991.

* Peczenik, A., Moral Thinking, the Law, and Rationality, in: W. Krawietz & W. Ott (Hrsg.), Formalismus und Phänomenologie im Rechtsdenken der Gegenwart. Festgabe für Alois Troller zum 80. Geburtstag, Berlin 1987.

* Peczenik, A., Prima Facie-Values and the Law, in: W. Sadurski (Hrsg.), Ethical Dimensions of Legal Theory, Amsterdam/Atlanta 1991.

* Peczenik, A., Principles of Law. The Search for Legal Theory, in: Rechtstheorie, 2, 1971, S. 17-35.

* Pencak, W., The Conflict of Law and Justice in the Icelandic Sagas, Amsterdam/Atlanta 1997 (Value Inquiry Book Series, 21).

* Penski, U., Partikularität des Rechts und Universalisierung von Rechten, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16-21, 1995. Bd. I: Rights, hrsg. v. R. Martin & G. Sprenger, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 67).

* Peonidis, F., Remarks on a Philosophical Defence of the Right to Freedom of Expression, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16-21, 1995. Bd. I: Rights, hrsg. v. R. Martin & G. Sprenger, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 67).

* Perelman, Ch., Droit, morale et philosophie, Paris 21976.

* Perelman, Ch., Droit, philosophie et argumentation, in: Handelingen van de Vereniging voor Wijsbegeerte des Rechts, 55, 1971.

* Perelman, Ch., Juridische logica als leer van de argumentatie, Zwolle [Juristische Logik als Argumentationstheorie, Freiburg 1979].

* Perelman, Ch., Justice et raison, Bruxelles 21972.

* Perelman, Cg., Le raisonable et le déraisonable en droit. Au-delà du positivisme juridique, Paris 1984.

* Perelman, Ch. (Hrsg.), Les antinomies en droit, Bruxelles 1965.

* Perelman, Ch., Reflekties over juridische logika, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 71, 1979, S. 135-143.

* Perels, J. (Hrsg.), Grundrechte als Fundament der Demokratie, Frankfurt/M. 1979.

* Perrenot, A., Bedenkingen over de beoeffening der rechtsgeleerdheid benevens vier verhandelingen over wijsgeerige stoffen, Dordrecht 1781.

* Perrin, J.W., “Legatus” in Medieval Roman Law, in: Traditio, 29, 1973, S. 357-378.

* Perry, Th.D., Moral Reasoning and Truth. An Essay in Philosophy and Jurisprudence, Oxford 1976.

* Pestalozza, C. Graf v., Kritische Bemerkungen zu Methoden und Prinzipien der Grundrechtsauslegung in der Bundesrepublik Deutschland, in: Der Staat, 2, 1963, S. 425-449.

* Pestel, F.W., Fundamenta jurisprudentiae naturalis, Leiden 1773, 51806 [De gronden der natuurlijke rechtsgeleerdheid, Utrecht 1783-85].

* Pester, N., Die soziale Verfassung Europas. Eine rechts- unddiskurstheoretische Betrachtung, Wien 2006.

* Peters, B., Rationalität, Recht und Gesellschaft, Frankfurt/M. 1991.

* Petev, V., Das Recht der offenen Gesellschaft. Grundlegung einer Philosophie des Rechts, Berlin 2001.

* Petev, V., Erkenntnis und Konstituierung der Rechtswirklichkeit, in: W. Krawietz & W. Ott (Hrsg.), Formalismus und Phänomenologie im Rechtsdenken der Gegenwart. Festgabe für Alois Troller zum 80. Geburtstag, Berlin 1987.

* Petit, Ch.J.J.M., Het beeld van den mensch in de burgerlijke wetgeving. Antrittsvorlesung, Nijmegen 1947.

* Petraschek, K.O., Die Rechtsphilosophie des Pessimismus, München 1929.

* Petraschek, K.O., System der Philosophie des Staates und des Völkerrechts, Zürich/Leipzig 1938.

* Petraschek, K.O., System der Rechtsphilosophie, Freiburg 1932.

* Petterson, P. (Hrsg.), A Companion to Philosophy of Law and Legal Theory, Oxford 1999.

* Pfordten, D. v.d., Deskription, Evaluation, Präskription. Trialismus und Trifunktionalismus als sprachliche Grundlage von Ethik und Recht, Berlin

* Pfordten, D. v.d., Die Entwicklung des Begriffs "Rechtsphilosophie" vom 17. bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 41, 1999.

* Pfordten, D. v.d., Die ökologisch-ethische Herausforderung des Rechtsstaats, in: H.-M. Pawlowski & G. Roellecke (Hrsg.), Der Universalitätsanspruch des demokratischen Rechtsstaates. Die Verschiedenheit der Kulturen und die Allgemeinheit des Rechtes, Stuttgart 1996 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 65).

* Pfordten, D. v.d., Rechtsethik, München 2002.

* Pfordten, D. v.d., Rechtsethische Rechtfertigung. Material oder prozedural?, in: L. Schulz (Hrsg.), Verantwortung zwischen materialer und prozeduraler Zurechnung, Stuttgart 2000, S. 17-44.

* Pfordten, D. v.d. (Hrsg.), Rechtsphilosophie, Freiburg/München 2001.

* Pfordten, D. v.d., Was ist Recht?, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 64, 2010.

* Philippi, K.J., Tatsachenfeststellungen des Bundesverfassungsgerichts, Köln/Berlin/Bonn/München 1971.

* Phillips, G., Lehrbuch des Kirchenrechts, Augsburg 31881.

* Pieroth, B. & Schlink, E., Grundrechte, Heidelberg 121996.

* Pincione, G. & Spector, H. (Hrsg.), Rights, Equality, and Liberty, Dordrecht 2000.

* Piovani, P., Grundlinien der Rechtsphilosophie, Biel 2010.

* Pipe, G., Common Law Concepts. The Problem of Indefinability, in: Z. Bankowski & U. Hahn & I. White (Hrsg.), Informatics and the Foundations of Legal Reasoning, Dordrecht 1995.

* Pirson, D., Grundrechte im Recht und Tradition der reformierten Kirchen, in: E. Corecco e.a. (Hrsg.), Die Grundrechte des Christen in Kirche und Gesellschaft, Freiburg/Milano 1981, S. 683-712.

* Pocock, J.G.A., Virtues, Rights, and Manners, in: Political Theory, 9, 1981, S. 353-368.

* Podgórecki, A., Law and Society, London 1974.

* Podlech, A., Rechtstheoretische Bedingungen einer Methodenlehre juristischer Dogmatik, in: Jahrbuch für Rechtssoziologie und Rechtstheorie, 2, 1972, S. 491-502.

* Podlech, A., Recht und Moral, in: Rechtstheorie, 3, 1972, S. 129-148.

* Podlech, A., Wertungen und Werte im Recht, in: Archiv für öffentliches Recht, 95, 1970, S. 185-223.

* Polak, J.M., De eenheid in het recht, Zwolle 1958.

* Polak, J.M. (Hrsg.), Vooruitzichten van de rechtswetenschap, Deventer 1974.

* Pollock, F. Essays in the Law, London 1922.

* Pollock, F., Jurisprudence and Legal Essays, London 1961.

* Popoff, P., Über die philosophischen Grundlagen des modernen bürgerlichen Rechtsnormativismus, in: E. Kamenka & R.S. Summers (Hrsg.), Soziologische Jurisprudenz und realistische Theorien des Rechts. Sociological Jurisprudence and Realistic Theories of Law, Berlin 1986.

* Posner, R.A., A Theory of Primitive Society, with Special Reference to Primitive Law, in: Journal of Law and Economics, 23, 1980.

* Posner, R.A., Law and Economics Is Legal, in: R.P. Malloy & J. Evensky (Hrsg.), Adam Smith and the Philosophy of Law and Economics, Dordrecht 1994.

* Posner, R.A., Law and Literature. A Misunderstood Relation, Cambridge 1988.

* Posner, R.A., The Problematics of Moral and Legal Theory, Cambridge (Mass.) 1999.

* Posner, R.A., The Problem of Jurisprudence, 1993.

* Posposil, L., Anthropologie des Rechts, München 1982.

* Post, G., Philosophantes and Philosophi in Roman and Canon Law, in: Archives d'Histoire Doctrinale et Littéraire du Moyen-Âge, 29, 1954, S. 135-138.

* Post, G., Studies in Medieval Legal Thought. Public Law and the State, 1100-1322, 1970.

* Pot, H.J., Matschappij en recht. Beschouwingen over de maatschappelijke werking van het recht als studieobject der rechtswetenschap, Diss., Haarlem 1960.

* Pound, R., An Introduction to the Philosophy of Law, 1959, New Haven 1971.

* Pound, R., Interpretations of Legal History, New York 1923.

* Pound, R., Jurisprudence, 5 Bde., St. Paul 1959.

* Pound, R., Law and Morals, London 1926.

* Pound, R., Law in the Books and Law in Action, in: The American Law Review, 44, 1910.

* Pound, R., Mechanical Jurisprudence, in: The Columbia Law Review, 8, 1908.

* Pound, R., Outline of Lectures on Jurisprudence, Cambridge (Mass.) 41928.

* Pound, R., Scope and Purpose of Sociological Jurisprudence, in: The Harvard Law Review, 24, 1911.

* Pound, R., Social Control through Law, 1942, 1968.

* Pound, R., The Progress of Law. Analytical Jurisprudence 1814-1927, in: The Harvard Law Review, 41, 1927/28, S. 174-199.

* Praag, M.M. v., Algemene rechtsleer, Alphen 1949.

* Praag, M.M. v., De betekenis van de existentialistische zienswijze voor de rechtswetenschap, in: De Nieuwe Stem, 1952.

* Praag, M.M. v., Die Rechtsfunktionen, Diss., Alphen 1932.

* Prakken, H. (Hrsg.), Logical Models of Legal Argumentation, Dordrecht 1997.

* Prakken, H., Logical Tools for Modelling Legal Argument. A Study of Defensible Reasoning in Law, Dordrecht 1997.

* Prakken, H. & Sartor, G. (Hrsg.), Logical Models of Legal Argumentation, Dordrecht 1997.

* Preuß, U.K., Die Internalisierung des Subjekts. Zur Kritik der Funktionsweise des subjektiven Rechts, Frankfurt/M. 1979.

* Preuß, U.K., Legalität und Pluralismus, Frankfurt/M. 1973.

* Preuß, U.K., Revolution, Fortschritt und Verfassung. Zu einem neuen Verfassungsverständnis, Berlin 1990.

* Preuß, U.K., Verfassungstheoretische Überlegungen zur normativen Begründung des Wohlfahrtsstaates, in: Ch. Sachßse e.a. (Hrsg.), Sicherheit und Freiheit, Frankfurt/M. 1990.

* Prieto Sanchís, L., Grundrechte zwischen Natur und Konsens, in: E. Garzón Valdéz (Hrsg.), Spanische Studien zur Rechtstheorie und Rechtsphilosophie, Berlin 1990.

* Puskás, D. & Senn, M. (Hrsg.), Rechtswissenschaft als Kulturwissenschaft. Kongreß der Schweizerischen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie, 15. und 16. Juni 2007, Universität Zürich, Stuttgart 2007 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 115).

* Quintana Bravo, F., Interpretation and Sources of Law, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16‑21, 1995. Bd. III: Sources of Law and Legislation, hrsg. v. E. Attwooll & P. Comanducci, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 69).

* Radbruch, G., Aphorismen zur Rechtsweisheit, Köln 1963.

* Radbruch, G., Die Erneuerung des Rechts, in: Die Wandlung, 2, 1917, S. 8-16.

* Radbruch, G., Gesamtausgabe. Bd. XIV: Staat und Verfassung, Heidelberg 2002.

* Radbruch, G., Klassenrecht und Rechtsidee, in: G. Radbruch, Der Mensch im Recht, Göttingen 1957.

* Radbruch, G., Rechtsphilosophie, Stuttgart 41950, Stuttgart 51956, Stuttgart 1963, Stuttgart 81973.

* Radbruch, G., Vorschule der Rechtsphilosophie, Heidelberg 31965.

* Radding, C.M., The Origins of Medieval Jurisprudence, New Haven/London 1988.

* Radev, D., Das natürliche und das positive Recht, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16-21, 1995. Bd. IV: Legal Systems and Legal Science, hrsg. v. M. Pavcnik & G. Zanetti, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 70).

* Rahlf, J., Die Rangfolge der klassischen juristischen Interpretationsmittel in der strafrechtswissenschaftlichen Auslegungslehre, in: U. Neumann e.a. (Hrsg.), Juristische Dogmatik und Wissenschaftstheorie, 1976.

* Raiser, Th., Das lebende Recht. Rechtssoziologie in Deutschland, Baden-Baden 1999.

* Raiser, Th., Rechtssoziologie, Frankfurt/M. 1987.

* Rakove, J.N. (Hrsg.), Declaring Rights. A Brief History with Documents, Boston/New York 1998.

* Rambonnet, H.G., De betekenis der wijsbegeerte voor de rechtswetenschap, 's-Hertogenbosch 1948.

* Ramm, Th., Zwischen Verfassungspositivismus und Kadijustiz - was nun?, in: R. Gröschner & M. Morlok (Hrsg.), Rechtsphilosophie und Rechtsdogmatik in Zeiten des Umbruchs, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 71).

* Ratnapala, S. & Soon, J., Evolutionary Jurisprudence, Aldershot 2002.

* Ratschow, E., Rechtswissenschaft und formale Logik, Baden-Baden

* Raumer F. v., Ueber die geschichtliche Entwicklung der Begriffe von Recht, Staat und Politik, Leipzig 1826, Leipzig 31861.

* Rauzier, H., Die konstituinelle richterliche Gewalt, in: G. Schischkoff (Hrsg.), Philosophische Vorträge und Diskussionen. Bericht über den Philosophen-Kongreß, Mainz 1948, Wurzach (Württ.) o.J. (Zeitschrift für philosophische Forschung, Sonder-H. 1).

* Rawls, J., Legal Obligation and the Duty to Fair Play, in: S. Hook (Hrsg.), Law and Philosophy, New York 1964, New York 1971.

* Raz, J., Ethics in the Public Domain. Essays in the Morality of Law and Politics, Oxford 1994.

* Raz, J., Legal Principles and the Limits of Law, in: The Yale Law Journal, 81, 1972, S. 823-854.

* Raz, J., On the Nature of Law, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 1/1996.

* Raz, J., The Concept of a Legal System. An Introduction to the Theory of Legal System, Oxford 1970.

* Raz, J., Why Interpret?, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16-21, 1995. Bd. III: Sources of Law and Legislation, hrsg. v. E. Attwooll & P. Comanducci, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 69).

* Reale, M., Filosofie do direito, São Paulo 1962.

* Reale, M., Teoria do direito e do estado, São Paulo 1960.

* Recaséns Siches, L., La filosofía del derecho en Francisco Suárez, Madrid 1927.

* Regan, T., Rights across Species, in: E. Morscher & O. Neumaier & P. Simons (Hrsg.), Applied Ethics in a Troubled World, Dordrecht 1998.

* Regneri ab Oosterga, C., Demonstratio logicae verae juridica, variis canonibus et exemplis ad usum illustrata, Leiden 1638.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt