header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Aristoteles (Kes - Kuk)

* Kessidis, T., Die ethischen Schriften des Aristoteles, in: Philosophia, 17/18, 1987/88, S. 325-355.

* Kessler, E. (Hrsg.), Aristoteles latine interpretibus variis edidit Academia Regia Borussica, 1831, München (reprint) 1994.

* Kessler, M., Aristoteles' Lehre von der Definition, München 1976.

* Keys, M.M., Aquinas, Aristotle, and the Promise of the Common Good, Cambridge 2006, Cambridge 2008.

* Keyser, P.T., A Proposed Diagram in Aristotle, EN V, 3, 1131a24-b20, in: Apeiron, 25, 1992, S. 135-144.

* Keyt, D., Aristotle on Natural Law and Justice, in: D. Keyt & F.D. Miller (Hrsg.), A Companion to Aristotle's Politics, Oxford 1991, S. 279-306.

* Keyt, D., Aristotle on Plato's Receptacle, in: The American Journal of Philology, 82, 1961, S. 291-300.

* Keyt, D., Distributive Justice in Aristotle's Ethics and Politics, in: Topoi, 4, 1985, S. 23-45.

* Keyt, D., The Meaning of bioV in Aristotle's Ethics and Politics, in: Ancient Philosophy, 9, 1989, S. 15-21.

* Keyt, D., Three Fundamental Theorems in Aristotle's "Politics", in: Phronesis. A Journal for Ancient Philosophy, 32, 1987, S. 54-79 [in: D. Keyt & F.D. Miller (Hrsg.), A Companion to Aristotle's Politics, Oxford 1991, S. 118-141].

* Kiefer, R., La substance d'après le livre Z des Métaphysiques d'Aristote, in: Eranos, 90, 1992, S. 23-41.

* Kiefer, Th., Aristotle’s Theory of Knowledge, London 2007.

* Kierman, Th.P. (Hrsg.), Aristotle Dictionary, New York 1962.

* Kim, E.-A., Lessings Tragödientheorie im Licht der neueren Aristotelesforschung, Würzburg 2002.

* Kimpel, D., Begriff und Metapher. Die Stellung des philosophischen Gedankens zur Metapher bei Aristoteles und Kant, in: Zeitschrift für deutsche Philosophie, 4, 1982, S. 82-89.

* King, H.R., Aristotle and the Paradoxes of Zeno, in: The Journal of Philosophy, 46, 1949, S. 657-670.

* King, H.R., Aristotle's Theory of topoV, in: The Classical Quarterly, 44, 1950, S. 76-96.

* King, H.R., Aristotle without "Prima Materia", in: The Journal of the History of Ideas, 17, 1956, S. 370-389.

* King, R.A.H., Aristotle and Plotinus on Memory, Berlin/New York 2009.

* King, R.A.H., Aristotle on Life and Death, London 2000.

* Kirkland, D., Bemerkungen zur Praxis als geschicktes Schicken in der aristotelischen Ethik, in: O. Cosmus & F.A. Kurbacher (Hrsg.), Denkspuren. Festschrift für Heinrich Hüni, Würzburg 2007.

* Kirschner, St., Nicolaus Oresmes Kommentar zur Physik des Aristoteles. Kommentar mit Edition der Quaestionen zu Buch 3 und 4 der aristotelischen Physik sowie von vier Quaestionen zu Buch 5, Stuttgart 1997.

* Kirwan, Ch., Aristotle and the So-Called Fallacy of Equivocation, in: The Philosophical Quarterly, 20, 1979.

* Kirwan, Ch., Aristotle. "Metaphysics", Books G, D, E, Oxford 1971.

* Kirwan, Ch., Aristotle on the Necessity of the Present, in: M.J. Woods (Hrsg.), Oxford Studies in Ancient Philosophy, Bd. IV, Oxford 1986, S. 167-188.

* Kledzig, S.M., Der Mensch, das wißbegierige Wesen. Aristoteles, Metaphysik, Bich I, Kap. 1: Eine Unterrichtsskizze im Themenbereich Erkenntnistheorie, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 4/2003.

* Klein, J., Der Syllogismus als Bindeglied zwischen Philosophie und Rhetorik bei Aristoteles. Anmerkungen aus sprechhandlungstheoretischer Perspektive, in: J. Kopperschmidt & H. Schanze (Hrsg.), Rhetorik und Philosophie, München 1989, S. 35-54.

* Klein, S., An Analysis and Defence of Aristotle's Method in Nicomachean Ethics 1 and 2, in: Ancient Philosophy, 8, 1988, S. 63-72.

* Klever, W.N.A., Anamnesis en Anagoge. Gesprek met Plato en Aristoteles over het menselijk kennen, Diss., Assen 1962.

* Klever, W.N.A., Spinoza contra Plato, Aristoteles, Socrates en Zeno of verwerping van speculatieve wijsbegeerte, in: W.N.A. Klever, Spinoza Classicus. Antieke bronnen van een moderne denker, Budel 2005.

* Klonoski, R.J., Homonoia in Aristotle's Ethics and Politics, in: History of Politcal Thought, 17/3, 1996, S. 313-325.

* Klopfer, M., Die Ethik des Aristoteles in der Kollegstufe, in: Anregung, 32, 1986, S. 250-259, 288-330, 392-399.

* Klosko, G., Persuasion and Moral Reform in Plato and Aristotle, in: Revue Internationale de Philosophie, 47/1, 1993.

* Kluback, W., A Few Thoughts on Eric Weil's Interpretation of Aristotle, in: Revue Internationale de Philosophie, 34, 1980, S. 472-481.

* Kluge, O., Darstellung und Beurteilung der Einwendungen des Aristoteles gegen die Platonische Ideenlehre, Diss. Greifswald 1905.

* Kluge, O., Plato, Aristoteles, Homer im Geistesleben des Humanismus, in: Mnemosyne, 1937.

* Kluxen, W., Glück und Glücksteilhabe. Zur Rezeption der aristotelischen Glückslehre bei Thomas von Aquin, in: G. Bien (Hrsg.), Die Frage nach dem Glück, Stuttgart/Bad Cannstatt 1978.

* Knabenschuh de Porta, S., Über die "contingentia futura" und ihre epistemologischen Implikationen, in: N. Öffenberger & A.G. Vigo (Hrsg.), Südamerikanische Beiträge zur modernen Deutung der Aristotelischen Logik, Hildesheim 1997 (Zur modernen Deutung der Aristotelischen Logik, Bd. VII).

* Knape, J. & Schirren, Th. (Hrsg.), Aristotelische Rhetoriktradition. Akten der 5. Tagung der Karl und Gertrud Abel-Stiftung vom 5.-6. Oktober 2001 in Tübingen, Wiesbaden 2005.

* Knauer, V., Grundlinien der aristotelisch-thomistischen Psychologie, Wien 1885.

* Kneale, W.C., Aristotle and the "Consequentia Mirabilis", in: The Journal of Hellenic Studies, 77, 1957, S. 62-66.

* Knight, K., Aristotelian Philosophy. Ethics and Politics from Aristotle to MacIntyre, London 2007.

* Knoll, M., Aristokratische oder demokratische Gerechtigkeit? Die politische Philosophie des Aristoteles und Martha Nussbaums egalitaristische Rexeption, Paderborn 2009.

* Knops, J.P.H., Études sur la traduction française de la "Morale à Nicomache" d'Aristote par Nicole Oresme, Diss. Groningen 1952, ‘s-Gravenhage 1952.

* Knops, S., Aristoteles' Thesen zur Dichtkunst und zur bildenden Kunst, in: J. Villers (Hrsg.), Antike und Gegenwart. Festschrift für Matthias Gatzemeier, Würzburg 2003.

* Knuuttila, S., Remarks on Induction in Aristotle's Dialectic and Rhetoric, in: Revue Internationale de Philosophie, 47/1, 1993.

* Koch, A.F., Warum ist das Seiende keine Gattung?, in: Prima Philosophia, 6/2, 1993, S. 133-142.

* Koch, F.-A., Gerechtigkeit als Gedankenexperiment - Rawls und Aristoteles, in: Zeitschrift für Philosophische Forschung, 32/2, 1978.

* Köck, M.F., Neuere Deutungen von Aristoteles’ „De anima III, 5“, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 41, 1996, S. 71-95.

* Köck, M.F., Religionsphilosophische Überlegungen auf dem Hintergrund diverser Allegoresen des aristotelischen Non-Kontradiktionsprinzips, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 51, 2006, S. 81-88.

* Kockelmans, A., Aristoteles' definitie van de verandering en de Scholastiek, in: Tijdschrift voor Philosophie, 17, 1955, S. 663-689.

* Kockelmans, A., S. Thomas' opvatting over de zijnswijze der wiskundige entiteiten in het licht van de Aristotelische traditie, in: Tijdschrift voor Filosofie, 16, 1954, S. 419-464.

* Koenigshausen, J.H., Das Wahrheitsproblem des Aristoteles. Zum Ansatz der Problematik, in: Perspektiven der Philosophie, 9, 1983, S. 253-264.

* Koenigshausen, J.H., Die Ursprungsfrage der ersten Wissenschaft bei Aristoteles und deren sicherstes Prinzip, in: Perspektiven der Philosophie, 13, 1987, S. 151-188.

* Koenigshausen, J.H., Parallelen zwischen Platons "Sophistes" und Aristoteles' Met. Gamma, in: Perspektiven der Philosophie, 18, 1992, S. 347-368.

* Koenigshausen, J.H., Vorüberlegungen zur Bedeutung der aristotelischen Problemformel in Metaphysik, Gamma 2, 1003b6-10, in: Perspektiven der Philosophie, 12, 1986, S. 175-196.

* Köhler, Th.W., Homo animal nobilissimum. Konturen des spezifisch Menschlichen in der naturphilosophischen Aristoteleskommentierung des dreizehnten Jahrhunderts, Leiden 2008.

* Kohls, E.-W., Luthers Verhältnis zu Aristoteles, Thomas und Erasmus, in: Theologische Zeitschrift, 31, 1975, S. 289-301.

* Kohoutek, M. v., Die Differenzierung des anqrwpinon agaqon. Eine Studie zur Werttafel der "Nikomachischen Ethik", Diss. Marburg 1923.

* Kölbing, H.M., Zur Sehtheorie im Altertum. Alkmeon und Aristoteles, in: Gesnerus, 25, 1968, S. 5-9.

* Koller, J., Vermischte Bemerkungen und Erörterungen zu Logik und Sprachphilosophie von Aristoteles, Frege und Wittgenstein, Marburg 2008.

* Kollesch, J., Aristoteles, "De Motu Animalium", 701b2-9, in: Philologus, 104, 1960, S. 143-144.

* Kollesch, J., Aristoteles: Über die Bewegung der Lebewesen. Über die Fortbewegung der Lebewesen, Berlin 1985.

* Kollesch, J., Zu Aristoteles' Bewertung von Erfahrung und Theorie in der Medizin und ihrer Auswirkung auf die Entwicklung der Heilkunde im Hellenismus, in: J. Irmscher & R. Müller (Hrsg.), Aristoteles als Wissenschaftstheoretiker. Eine Aufsatzsammlung, Berlin 1983, S. 179-182 (Schriften zur Geschichte und Kultur der Antike, 22).

* Kommerell, M., Lessing und Aristoteles, Frankfurt/M. 1940, Frankfurt/M. 1957.

* König, J., Einführung in das Studium des Aristoteles. An Hand einer Interpretation seiner Schrift über die Rhetorik, Freiburg/München

* Königshausen, J.-H., Das Wahrheitsproblem des Aristoteles. Zum Ansatz der Problematik, in: Perspektiven der Philosophie, 9, 1983.

* Königshausen, J.-H., Parallelen zwischen Platon "Sophistes" und Aristoteles' "Met." Gamma? Ein Rückblick, in: Perspektiven der Philosophie, 18, 1992.

* Konink, Th. de, Aristotle on God as Thought Thinking Itself, in: L.P. Gerson (Hrsg.), Aristotle: Critical Assessments. Bd. I: Logic and Metaphysics, London

* Konstan, D., Points, Lines, and Infinity. Aristotle's "Physics" Zeta and Hellenistic Philosophy, in: J.J. Cleary (Hrsg.), Proceedings of the Boston Area Colloquium in Ancient Philosophy, Bd. III, New York 1988, S. 1-32.

* Konstan, D., The Emotions of the Ancient Greeks. Studies in Aristotle and Classical Literature, Toronto 2008.

* Kontos, P., Le “renversement copernicien” de l’amitié. A propos de l’amitié chez Aristote, in: Revue Philosophique de Louvain, 97/3-4, 1999, S. 441-458.

* Kontos, P., L’éthique aristotélicienne et chemin de Heidegger, in: Revue Philosophique de Louvain, 95/1, 1997, S. 130-143.

* Korsgaard, Ch.M., Aristotle and Kant on the Source of Value, in: Ethics, 96, 1986, S. 486-505 [in: Ch.M. Korsgaard, Creating the Kingdom of Ends, Cambridge 1996, S. 225-248].

* Korsgaard, Ch.M., Aristotle on Function and Virtue, in: The History of Philosophy Quarterly, 3, 1986, S. 259-279.

* Korsgaard, Ch.M., From Duty and for the Sake of the Noble. Kant and Aristotle on Morally Good Action, in: S. Engstrom & J. Whiting (Hrsg.), Aristotle, Kant and the Stoics. Rethinking Happiness and Duty, Cambridge 1996, S. 203-236.

* Kortmulder, R.J., De algemeene grondbeginselen van Aristoteles' aesthetica, in: Nederland, 1942.

* Korvin-Krasinski, C. v., Die zehn Kategorien des Aristoteles im Lichte der altasiatischen Seinsstufensymbolik, in: Symbolon. Jahrbuch für Symbolforschung, 4, 1964, S. 119-147.

* Kosman, L.A., Animals and Other Beings in Aristotle, in: A. Gotthelf & J.G. Lennox (Hrsg.), Philosophical Issues in Aristotle's Biology, Cambridge 1987, S. 360-391.

* Kosman, L.A., Aristotle's Definition of Motion, in: Phronesis. A Journal for Ancient Philosophy, 14, 1969, S. 40-62 [in: L.P. Gerson (Hrsg.), Aristotle: Critical Assessments, Bd. II: Physics, Cosmology, Biology, London].

* Kosman, L.A., Aristotle's Essences and Aristotelian Essentialism,

* Kosman, L.A., Aristotle's First Predicament, in: The Review of Metaphysics, 1967, S. 483-506.

* Kosman, L.A., Aristotle's Prime Mover, in: M.L. Gill & J.G. Lennox (Hrsg.), Self-Motion. From Aristotle to Newton, Princeton 1994.

* Kosman, L.A., Being Properly Affected: Virtues and Feelings in Aristotle's Ethics, in: A.O. Rorty (Hrsg.), Essays on Aristotle's Ethics, Berkeley/Los Angeles/London 1980, S. 103-116.

* Kosman, L.A., Divine Being and Divine Thinking in Metaphysics Lambda, in: L.P. Gerson (Hrsg.), Aristotle: Critical Assessments. Bd. I: Logic and Metaphysics, London

* Kosman, L.A., Necessity and Explanation in Aristotle's Analytics, in: D. Devereux & P. Pellegrin (Hrsg.), Biologie, logique et métaphysique chez Aristotle, Paris 1990, S. 349-364.

* Kosman, L.A., Perceiving that We Perceive. "On the Soul", III 2, in: The Philosophical Review, 84, 1975, S. 499-519.

* Kosman, L.A., Predicating the Good, in: Phronesis. A Journal for Ancient Philosophy, 13, 1968, S. 171-174.

* Kosman, L.A., Substance, Being, and energeia, in: J.E. Annas (Hrsg.), Oxford Studies in Ancient Philosophy, Bd. II, 1984, S. 121-149.

* Kosman, L.A., Understanding, Explanation and Insight in Aristotle's "Posterior Analytics", in: E.N. Lee & A.P.D. Mourelatos & R.M. Rorty (Hrsg.), Exegesis and Argument. Studies in Greek Philosophy Presented to Gregory Vlastos, Assen 1973, S. 374-392 (Phronesis, Suppl.-Bd. I).

* Kosman, L.A., What Does the Maker Mind Make?, in: M.C. Nussbaum & A.O. Rorty (Hrsg.), Essays on Aristotle's "De anima", Oxford 1992, Oxford 1996, S. 343-358.

* Koßmann, G., Der Sittlichkeitsgedanke bei Aristoteles und Kant, Diss. Breslau 1930.

* Koterski, J.W., Aristotle on Signifying Definitions, in: The New Scholasticism, 54/1, 1980.

* Kouremenos, Th., Aristotle on Mathematical Infinity, Stuttgart 1995 (Palingenesia, 58).

* Kouremenos, Th., Aristotle’s “De Caelo” III. Introduction, Translation, and Commentary, Stuttgart 2013.

* Kouremenos, Th., The Proportions in Aristotle's Physics, 7.5, Wiesbaden 2002 (Palingenesia, 76).

* Koumakis, G.C., Arete, Telos und Prohairesis bei Aristoteles. Zu Eud. Ethik 1227b39 bis 1228a4, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 14, 1982, S. 135-146.

* Koumakis, G.C., Ethik und Politik bei Aristoteles, in: Dodone, 8, 1979, S. 55-72.

* Koutougos, A., The Relevancy of Aristotle's Theory of Change to Modern Issues, in: Philosophia, 7/1977.

* Kr

aak, W.K., Vogeltrek in de oudheid, in het bijzonder bij Aristoteles, Diss., Amsterdam 1940.

* Krafft, F., Aristoteles aud christlicher Sicht. Umformungen aristotelischer Bewegungslehren durch Johannes Philoponos, in: J.-F. Bergier (Hrsg.), Zwischen Wahn, Glaube und Wissenschaft, Zürich 1988, S. 51-85.

* Krämer, H.J., Arete bei Platon und Aristoteles. Zum Wesen und zur Geschichte der platonischen Ontologie, Heidelberg 1959.

* Krämer, H.J., Aristoteles und die akademische eidoV-Lehre, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 55, 1973, S. 119-190.

* Krämer, H.J., Grundbegriffe akademischer Dialektik in den biologischen Schriften von Aristoteles und Theophrast, in: Rheinisches Museum, 111, 1968, S. 293-333.

* Krämer, H.J., Grundfragen der aristotelischen Theologie, in: Theologie und Philosophie, 44, 1969, S. 363-382, 481-505.

* Krämer, H.J., Zur geschichtlichen Stellung der aristotelischen "Metaphysik", in: Kant-Studien, 58/3, 1967, S. 313-354.

* Kraus, O., Die aristotelische Werttheorie und die Lehren der modernen Psychologen, in: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft, 1905.

* Kraus, O., Die Lehre von Lob, Lohn, Tadel und Strafe bei Aristoteles, Halle 1905.

* Kaus, O., Neue Studien zur aristotelischen Rhetorik, insbesondere über das genoV epideiktikon, Halle 1907.

* Kraus, O., On Categories, Relations, and Fictions, in: Proceedings of the Aristotelian Society, 42, 1941/42, S. 101-116.

* Kraus, O., Über eine altüberlieferte Mißdeutung der epideiktischen Redegattung bei Aristoteles, Halle 1905.

* Kraut, R., Are there Natural Rights in Aristotle?, in: The Review of Metaphysics, 49, 1995/96, S. 755-774.

* Kraut, R., Aristotle on Becoming Godd. Habituation, Reflection, and Perception, in: Ch.J. Shields (Hrsg.), The Oxford Handbook of Aristotle, Oxford 2012, S. 529-557.

* Kraut, R., Aristotle on Method and Moral Education, in: J. Gentzler (Hrsg.), Method in Ancient Philosophy, Oxford 1997.

* Kraut, R., Aristotle on the Human Good, Princeton 1989, Princeton 1991.

* Kraut, R., Aristotle. Political Philosophy, Oxford 2002.

* Kraut, R., Comments on "Disunity in the Aristotelian Virtues" by T.H. Irwin, in: J.E. Annas (Hrsg.), Oxford Studies in Ancient Philosophy, Suppl.-Bd., Oxford 1988, S. 79-86.

* Krebs, A., Freundschaft und Liebe bei Aristoteles und Hugh LaFollette, in: Dialektik, 1/2000.

* Kreisel, G., De la logique, in: M.A. Sinaceur (Hrsg.), Aristote aujourd'hui, Paris 1988, S. 251-262.

* Kremer, K., Der Metaphysikbegriff in den Aristoteles-Kommentaren der Ammonios-Schule, Münster 1961.

* Krepold, Ch. & S., “Wir kämpfen für die Vollkommenheit eines Kunstwerks…”. Zum Paradigmenwechsel der Rezeption der aristotelischen Tragödientheorie in der Goethezeit, in: Ch. & S. Krepold (Hrsg.), Schön und gut? Studien zu Ethik und Ästhetik in der Literatur, Würzburg 2008.

* Kretzmann, N., Aristotle on Spoken Sound Significant by Convention, in: J. Corcoran (Hrsg.), Ancient Logic and Its Modern Interpretation, Dordrecht/Boston 1974, S. 3-21 (Synthese Historical Library, Bd. IX).

* Krewet, M., Die Theorie der Gefühle bei Aristoteles, Heidelberg 2011.

* Kribbe, P.R., Postmodern Aristotelian Realism. The Possibility of a Second Naïvité, Diss. Nijmegen 1997.

* Kriekemans, A., Het enthymeme bij Aristoteles, in: Philologische Studiën, 1929/30.

* Kriekemans, A., Het koppelwoord in het oordeel volgens Aristoteles, in: Philologische Studiën, 1930/31.

* Krinkels, M., De aard van de vriendschap bij Aristoteles, in: Tijdschrift voor Philosophie, 16, 1954, S. 603-638.

* Krinkels, M., Gemeenschap en liefde bij Aristoteles, in: Studia Catholica, 1955.

* Kristeller, P.O., Die aristotelische Tradition, in: P.O. Kristeller, Humanismus und Renaissance, Bd. I: Die antiken und mittelalterlichen Quellen, München 1974, S. 30-49.

* Kriz, A., La notion du logoV chez Aristote, in: Listy Filologicke (Prag), 72, 1948, S. 128-135.

* Kroll, W., Zur Geschichte der aristotelischen Zoologie, in: Sitzungsberichte der Akademie zu Wien 218, 2, 1940.

* Krook, D., John Sergeant and His Circle. A Study of Three Seventeenth-Century English Aristotelians, Leiden 1993.

* Krüger, S., Der Einfluß der aristotelischen Politik auf das politische Denken in Westeuropa im Spätmittelalter. Bemerkungen zu einem Buch von Christoph Flüeler, in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 50, 1994, S. 215-219.

* Kuch, A., Freundschaft und Selbstsorge nach Aristoteles als Gegenstand einer philosophischen Praxis, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 4/2003

* Kucharski, P., Sur la théorie des coleurs et des saveurs dans le "De Sensu" aristotéliecien, in: Revue d'Études Grecques, 67, 1954, S. 355-390.

* Kudlien, F., "Klassen"-Teilung der Ärzte bei Aristoteles, in: J. Wiesner (Hrsg.), Aristoteles. Werk und Wirkung, 2 Bde., Berlin 1985/87, hier: Bd. I, S. 427-435.

* Kühle, H., Der ethische Güterbegriff im System des Aristoteles und Kant. Eine Voruntersuchung zur Begründung der Ethik, Münster 1926.

* Kühn, C., De notionis definitione qualem Aristoteles constituerit, Diss. Halle 1844.

* Kuhn, H., Aristoteles und die Methode der politischen Wissenschaft, in: R.H. Schmidt (Hrsg.), Methoden der Politologie, Darmstadt 1967.

* Kuhn, H., Der Begriff der Prohairesis in der Nikomachischen Ethik, in: Festschrift H.-G. Gadamer, Tübingen 1960, S. 123-140.

* Kuhn, H., Venetischer Aristotelismus im Ende der aristotelischen Welt. Aspekte der Welt und des Denkens von Cesare Cremonini (1550-1631), Bern

* Kuiper, W.E.J., Aristoteles en Euripides' "Aulische Iphigenia", in: Hermeneus, 3,

* Kuipers, A.M.G., Model en inzicht. Een confrontatie van de wetenschapsleer van Aristoteles met de feitelijke verklaringspro­cedure in klassieke en moderne fysica, Diss., Assen 1959.

* Kuksewicz, Z., Criticism of Aristotelian Psychology and the Augustinian-Aristotelian Synthesis, in: N. Kretzmann e.a. (Hrsg.), The Cambridge History of Later Medieval Philosophy, Cambridge 1982.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt