header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Demokratie (Ke - Man)

* Keane, J., Democracy and Civil Society, London 1989.

* Keane, J., Despotism and Democracy, in: J. Keane (Hrsg.), Civil Society and the State. New European Perspectives, London 1988, S. 35-71 [Despotismus und Demokratie. Über die Unterscheidung zwischen bürgerlicher Gesellschaft und Staat 1750-1850, in: J. Kocka (Hrsg.), Bürgertum im 19. Jahrhundert. Deutschland im europäischen Vergleich, 3 Bde., München 1988; hier: Bd. I, S. 303-339].

* Keane, J., The Media and Democracy, Cambridge 1991.

* Kellermann, Ch. & Meyer, H. (Hrsg.), Die gute Gesellschaft. Soziale und demokratische Politik im 21. Jahrhundert, Berlin 2013.

* Kellner, D., Critical Theory, Democracy, and Human Rights, in: New Political Science, 1, 1979.

* Kelly, E., Bildung und Demokratie. Pragmatismus und Bildungspolitik, in: R. Becker & Ch. Bermes & H. Leonardy (Hrsg.), Die Bildung der Gesellschaft. Schelers Sozialphilosophie im Kontext, Würzburg 2007.

* Kelsen, H., Foundations of Democracy, in: Ethics, 66, 1955.

* Kelsen, H., Verteidigung der Demokratie. Aufsätze zur Demokratietheorie, Tübingen 2006.

* Kelsen, H., Vom Wesen und Wert der Demokratie, 21929.

* Kelso, W.A., American Democratic Theory. Pluralism and Its Critics, Westport/London 1978.

* Kemper, V., Der hl. Franziskus und die Demokratie, in: Theologie und Glaube, 18, 1926, S. 757-764.

* Kendall, W. & Ramney, A., Democracy and the American Party System, New York 1956.

* Kersting, W., Recht, Gerechtigkeit und demokratische Tugend. Abhandlungen zur praktischen Philosophie der Gegenwart, Frank­furt/M. 1997.

* Kersting, W., Verfassung und kommunitäre Demokratie, in: G. Frankenberg (Hrsg.), Auf der Suche nach der gerechten Gesellschaft, Frankfurt/M. 1994, S. 55-74.

* Kersting, W., Verfassungspatriotismus, kommunitäre Demokratie und die politische Vereinigung der Deutschen, in: P. Braitling & W. Reese-Schäfer (Hrsg.), Universalismus, Nationalismus und die neue Einheit der Deutschen. Philosophen und die Politik, Frankfurt/M. 1991, S. 143-167.

* Kesting, G., Die Parteien in der Demokratie, in: Civis, 22, 1956.

* Kettner, M., Mass Media, Ethics, and Democracy. A Normative Bermuda-Triangle?, in: P. Koller & K. Puhl (Hrsg.), Aktuelle Fragen politischer Philosophie. Gerechtigkeit in Gesellschaft und Weltordnung. Akten des 19. Internationalen Wittgenstein-Symposiums / Current Issues in Political Philosophy: Justice in Society and World Order. Proceedings of the 19th International Wittgenstein Symposium. 11.-18. August 1996, Kirchberg am Wechsel, Wien 1997, S. 278-292 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XXV).

* Kevenhörster, P. & Thränhardt, D. (Hrsg.), Demokratische Ordnungen nach den Erfahrungen von Totalitarismus und Diktatur. Eine international vergleichende Bilanz, Münster 2002.

* Key, V.O., Public Opinion and American Democracy, New York 1961.

* Kielmannsegg, P. Graf, Das Experiment der Freiheit. Zur gegenwärtigen Lage des demokratischen Verfassungsstaates, Stuttgart 1988.

* Kielmannsegg, P. Graf, Demokratie und Wahrheit, in: N. Kimura & K. Moser von Filseck (Hrsg.), Universalitätsanspruch und partikulare Wirklichkeiten. Natur- und Geisteswissenschaften im Dialog, Würzburg 2007.

* Kielmannsegg, P. Graf, Die demokratische Revolution und die Spielräume politischen Handelns, in: Historische Zeitschrift, 237, 1983, S. 529-558.

* Kielmannsegg, P. Graf, Nachdenken über die Demokratie, Stuttgart 1980.

* Kielmannsegg, P. Graf, Volkssouveränität. Eine Untersuchung der Bedingungen demokratischer Legitimität, Stuttgart 1977.

* Kieseritzky, W. v. & Sick, H.-P. (Hrsg.), Demokratie in Deutschland. Chancen und Gefährdungen im 19. und 20. Jahrhundert, 1999.

* King, R., The State, Democracy, and Globalization, Basingstoke 2004.

* Kinzl, K.H. (Hrsg.), Demokratie. Der Weg zur Demokratie bei den Griechen, Darmstadt 1995.

* Kirchhof, P., Das Parlament als Mitte der Demokratie, in: M. Brenner & P.M. Huber & M. Möstle (Hrsg.), Der Staat des Grundgesetzes: Kontinuität und Wandel. Festschrift für Peter Badura zum siebzigsten Geburtstag, Tübingen 2004.

* Kiss, E., Friedrich Nietzsche als Theoretiker der modernen Demokratie, in: E. Kiss (Hrsg.), Nietzsche und die globalen Probleme unserer Zeit, Cuxhaven 1997, S. 249-263.

* Kitcher, Ph., Public Knowledge and the Difficulties of Democracy, in: Social Research, 73/4, 2006 (Politics and Science. An Historical View).

* Kitcher, Ph., Science, Truth, and Democracy, Oxford 2001.

* Kleger, H., Was ist Demokratie? Einige Überlegungen am Beispiel der Diskussion über zivile Widerstände, in: K. Gloy (Hrsg.), Demokratietheorie. Ein West-Ost-Dialog, Tübingen/Basel 1992.

* Klein, A., Das Projekt der Zivilgesellschaft. Anmerkungen zur Renaissance der demokratischen Frage, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 4/1, 1991, S. 70-80.

* Klein, A.F., Society, Democracy, and the Group, New York 1953.

* Klinger, M., Hermann Broch und die Demokratie, Berlin 1994.

* Kley, R., Der Friede unter den Demokraten, Göttingen 1999.

* Kloski, G., Democratic Procedures and Liberal Consensus, Oxford 2000.

* Kluxen, W., Über ethische Grundlagen der Demokratie, in: P. Kolmer & H. Korten (Hrsg.), Recht, Staat, Gesellschaft. Facetten der politischen Philosophie, Freiburg/München 1999.

* Knight, F.H., Intelligence and Democratic Action, Cambridge (Mass.) 1960.

* Knight, J. & Johnson, J., What Sort of Equality Does Deliberative Democracy Require?, in: J. Bohman & W. Reig (Hrsg.), Deliberative Democracy. Essays on Reason and Politics, Cambridge (Mass.) 1997, S. 279-321.

* Knoll, J.H., Führungsauslese in Liberalismus und Demokratie. Zur politischen Geistesgeschichte der letzten hundert Jahre, Stuttgart 1957.

* Koch, A., The Status of Values and Democratic Political Theory, in: Ethics, 1958.

* Koch, L. e.a., Erziehung und Demokratie, 1995.

* Koczanowicz, L. & Singer, B.J. (Hrsg.), Democracy and the Post-Totalitarian Experience, Amsterdam 2005.

* Kofmel, E. (Hrsg.), Anti-Democratic Thought, Exeter 2008.

* Kohnstamm, Ph., Democratie, Haarlem 1914.

* Kohnstamm, Ph., Democratie, in: Handelingen van de Vereeniging voor Wijsbegeerte des Rechts, 9, 1925.

* Kohnstamm, Ph., Democratie, dictatuur en opvoeding, Groningen 1934.

* Kohnstamm, Ph., Democratie in de branding, Amsterdam o.J.

* Koigen, D., Die Kultur der Demokratie. Vom Geiste des volkstüm­lichen Humanismus und vom Geiste der Zeit, Jena 1912.

* Kondylis, P., Der Niedergang der bürgerlichen Denk- und Lebensform. Die liberale Demokratie und die massendemokratische Postmoderne, Weinheim 1991.

* Köttgen, A., Das deutsche Berufsbeamtentum und die parlamentarische Demokratie, 1928.

* Krämer, G., Demokratie im Islam. Der Kampf für Toleranz und Freiheit in der arabischen Welt, München 2011.

* Krämer, G., Gottes Staat als Republik. Reflexionen zeitgenössischer Muslime zu Islam, Menschenrechten und Demokratie, Baden-Baden 1999.

* Krason, St.M., Preserving a Good Political Order and a Democratic Republic. Reflections from Philosophy, Great Thinkers, Popers, and America's Founding Era, Lewiston 1998 (Studies in Social and Political Thought, 19).

* Kraus, W.H., Democratic Community and Publicity, in: Nomos, 2, 1959.

* Kreiner, M., Demokratie als Idee. Eine Einführung, 2013.

* Krejci, J., Democracy and Socialism. Central Europe as a Test Case of Their Relations, in: History of European Ideas, 3/4, 1982, S. 429-437.

* Kriele, M., Einführung in die Staatslehre. Die geschichtlichen Legitimitätsgrundlagen des demokratischen Verfassungsstaates, Opladen 31988.

* Kristol, I., On the Democratic Idea in America, New York/Evanston/San Francisco/London 1972.

* Krop, H., Johan Herman Carps spinozistische kritiek op de parlementaire democratie. Een wijsgeer tussen nationaal-socialisme en conservatisme, in: R. v. Raak (Hrsg.), Conservatisme in Nederland, ca. 1780-1940, Leende 2000.

* Krouse, R. & McPherson, M., Capitalism, "Property-Owning Democracy", and the Welfare State, in: A. Gutmann (Hrsg.), Democracy and the Welfare State, Princeton 1988.

* Krulic, B., Nietzsche et la critique de la modernité démocratique, in: Archives de Philosophie, 64/2, 2001.

* Kübler, F., Privatrecht und Demokratie, in: F. Baur e.a. (Hrsg.), Funktionswandel der Privatrechtsinstitutionen. Festschrift für L. Raiser, Tübingen 1974.

* Kymlicka, W., Multikulturalismus und Demokratie. Über Minderheiten in Staaten und Nationen, Hamburg 1999.

* Laclau, E. & Mouffe, Ch., Hegemony and Socialist Strategy. Towards a Radical Democratic Politics, London 1985.

* Lafont, C., Is the Ideal of a Deliberative Democracy Coherent?, in: S. Besson & J.L. Marti (Hrsg.), Deliberative Democracy and Its Discontents, Aldershot 2006, S. 3-25.

* Lambrecht, L. (Hrsg.), Philosophie, Literatur und Politik vor den Revolutionen von 1848. Zur Herausbildung der demokratischen Bewegungen in Europa, Bern 1996.

* Landshut, S., Wandlungen der parlamentarischen Demokratie, in: Hamburger Jahrbuch für Wirtschafts- und Sozialpolitik, 4, Tübingen 1959, S. 151-161.

* Larmore, Ch., Die Wurzeln radikaler Demokratie, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 41/2, 1993, S. 321-327..

* Larsen, S., Cleisthenes and the Theory of Democracy in Athens, in: Essays in Political Theory Presented to G.H. Sabine, Ithaca 1948.

* Laski, H.J., The American Democracy. A Commentary and an Interpretation, New York 1948.

* Laus, Th., La fin du christianisme. Désenchantement, déconstruction et démocratie, in: Revue de Théologie et de Philosophie, 133, 2001.

* Laver, M. & Shepsle, K.A., Making and Breaking. Government: Cabinets and Legislatures in Parliamentary Democracies, Cambridge 1996.

* Lecky, W.H., Democracy and Liberty, 2 Bde., London 1896, Indianapolis (reprint) 1981.

* Lefort, C., Democracy and Political Theory, Minneapolis 1989.

* Lefort, C., L'invention démocratique, Paris 1981.

* Leggewie, C., Kultur im Konflikt. Multikulturalismus, Rechts­radikalismus, Demokratietheorie, Frankfurt/M. 1995.

* Lehmann, G.A., Oligarchische Herrschaft im klassischen Athen. Zu den Krisen und Katastrophen der attischen Demokratie im 5. und 4. Jahrhundert v. Chr. Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften, geisteswissenschaftliche Reihe 34 b, 1997.

* Leibholz, G., Das Wesen der Repräsentation und der Gestaltwandel der Demokratie im 20. Jahrhundert, Berlin 1929, Berlin 31966.

* Leibholz, G., Demokratie und Rechtsstaat, 1957.

* Leibholz, G., Der Strukturwandel der modernen Demokratie, 1952.

* Leibholz, G., Strukturprobleme der modernen Demokratie, Karlsruhe 1958, Karlsruhe 31967, Frankfurt/M. 1974, Karlsruhe 1998.

* Leinfellner, W., The New Theory of Evolution - a Theory of Democratic Societies, in: J. Götschl (Hrsg.), Revolutionary Changes in Understanding Man and Society. Scopes and Limits, Dordrecht 1995.

* Leisner, W., Demokratie. Betrachtungen zur Entwicklung einer gefährdeten Staatsform, Berlin 1998.

* Leisner, W., Geglaubtes Recht. Säkularisierte Grundlagen der Demokratie, in: J. Isensee & W. Rees & W. Rüfner (Hrsg.), Dem Staate, was des Staates, der Kirche, was der Kirche ist. Festschrift für Joseph Listl zum 70. Geburtstag, Berlin 1999, S. 115-128.

* Leisner, W., Monarchisches Hausrecht in demokratischer Gleichheitsordnung. Der Wittelsbacher Ausgleichsfond in Bayern, Erlangen/Nürnberg 1968.

* Leisner, W., Zyklustheorie der Demokratie, in: M. Brenner & P.M. Huber & M. Möstle (Hrsg.), Der Staat des Grundgesetzes: Kontinuität und Wandel. Festschrift für Peter Badura zum siebzigsten Geburtstag, Tübingen 2004.

* Lenk, K., Probleme der Demokratie, in: H.-J. Lieber (Hrsg.), Politische Theorien von der Antike bis zur Gegenwart, München 1991, S. 933-990.

* Lenz, G., Demokratie und Diktatur in der Englischen Revolution, 1640-1660, München/Berlin 1933.

* Lepsius, M.R., Demokratie in Deutschland. Soziologisch-historische Konstellationsanalysen, Göttingen 1993.

* Levine, A., A Conceptual Problem for Liberal Democracy, in: The Journal of Philosophy, 75/6, 1978.

* Levine, A., Liberal Democracy. A Critique of Its Theory, New York 1981.

* Lieb, A., Demokratie: Ein politisches und soziales Projekt? Zum Stellenwert von Arbeit in zeitgenössischen Demokratiekonzepten, Münster 2009.

* Lijphart, A., Democracies. Patterns of Majoritarian and Consensus Government in Twenty-One Countries, New Haven 1984.

* Lijphart, A., Democratisering en etnische conflicten in de jaren negentig, in: Filosofie & Praktijk, 14/3, 1993.

* Lijphart, A., Majority Rule versus Democracy in Deeply Divided Societies, in: Politikon, 1977.

* Limbach, J., Die Demokratie und ihre Bürger. Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur, München 2003.

* Lindgens, G. (Hrsg.), Freiheit, Demokratie und pluralistische Gesellschaft in der Sicht der katholischen Kirche, Stuttgart 1985.

* Lindholm, Ch.E., The Intelligence of Democracy. Decision Making through Mutual Adjustment, New York 1965.

* Lindner, C., Kritik der partizipatorischen Demokratie, Opladen 1990.

* Lindsay, A.D., The Modern Democratic State, London/New York 1943.

* Lindsay, A.D., Toleration and Democracy, London 1942.

* Lintott, A., Aristotle and Democracy, in: The Classical Quarterly, 42, 1992, S. 114-128.

* Linz, J. & Stepan, A. (Hrsg.), The Breakdown of Democratic Regimes, Baltimore 1978.

* Lipovetsky, G., The Empire of Fashion. Dressing Modern Democra­cy, Princeton

* Lippert-Rasmussen, K., Vote Buying and Election Promises. Should Democrats Care about the Difference?, in: The Journal of Political Philosophy, 19/2, 2011, S. 125-144.

* Lippincott, B.E., The Victorian Critics of Democracy, Minneapolis 1938.

* Lipset, S.M., A Comparative Analysis of the Social Requisites of Democracy, in: The International Social Science Journal, 136, 1993.

* Lipset, S.M., Political Man. The Social Bases of Politics, Garden City/New York 1960 [Soziologie der Demokratie, Neuwied/Berlin 1962].

* List, Ch., The Logical Space of Democracy, in: Philosophy and Public Affairs, 39/3, 2011, S. 262-297.

* Litt, Th., Freiheit und Lebensordnung. Zur Philosophie und Pädagogik der Demokratie, Heidelberg 1962.

* Lively, J., Democracy, Oxford 1975.

* Llanque, M., Demokratisches Denken im Krieg. Die deutsche Debatte im Ersten Weltkrieg, Berlin 2000.

* Lloyd Thomas, D.A., Kantian and Utilitarian Democracy, in: The Canadian Journal of Philosophy, 10, 1980, S. 395-413.

* Lobkowicz, N., Die philosophische Idee der Demokratie und ihre Bedeutung, in: Association Internationale des Professeurs de Philosophie (Hrsg.), Europa Forum Philosophie. Enseignement, Teaching, Unterricht. Dokumentation: Philosophiekongreß Svetlogorsk/Kaliningrad, 4.-7. Oktober 2001: Philosophische Aspekte einer demokratisch verfaßten Gesellschaft, 2002, S. 5-21.

* Loenen, D., Eugeneia. Adel en adeldom binnen de Atheense democratie, Amsterdam 1965.

* Loewenstein, K., Militant Democracy and Fundamental Rights, in: The American Political Science Review, 31, 1937, S. 417-432, 638-658.

* Loewy, E.H., Ethik und die Bausteine einer wahrhaften Demokratie: Diskussionskultur, in: Aufklärung & Kritik, 1/2004.

* Logister, L., Creatieve democratie. John Deweys pragmatisme als grondslag voor een democratische samenleving, Budel 2004.

* Lohmann, G., Ist Fremdenfeindlichkeit demokratie-notwendig?, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 5/2001.

* Lombardo, A., La crisi della democrazia industriali, Firenze 1977.

* Lotze, D., Die Teilhabe des Bürgers an Regierung und Rechtsprechung in den Organen der direkten Demokratie des klassischen Athen, in: E. Kluwe (Hrsg.), Kultur und Fortschritt in der Blüte der griechischen Polis, Berlin (DDR) 1985, S. 52-76.

* Löwenthal, R. (Hrsg.), Die Demokratie im Wandel der Gesellschaft, Berlin 1963.

* Lucas, J.R., Democracy and Participation, Harmondsworth 1976.

* Lummis, C.D., Radical Democracy, 1996.

* Lutz-Bachmann, M., Demokratie, öffentliche Vernunft und Religion. Überlegungen zur Rolle der Religion in der politischen Demokratie im Anschluß and John Rawls und Jürgen Habermas, in: Philosophisches Jahrbuch, 114/1, 2007.

* Lyons, D., Democracy, Rights, and Freedom. What Are They? What Good Are They?, Bern 2000.

* MacCormick, N., Legal Right and Social Democracy. Essays in Legal and Political Philosophy, 1982, Oxford 1984.

* Macedo, St. (Hrsg.), Deliberative Politics. Essays on Democracy and Disagreement, Oxford 1999.

* MacKinnon, F., Postures and Politics. Some Observations on Participatory Democracy, Toronto 1973.

* MacMurray, J., Constructive Democracy. Two Lectures, University College London 1942, 1943.

* MacPherson, C.B., Democratic Theory. Essays in Retrieval, Oxford 1973.

* MacPherson, C.B., Nachruf auf die liberale Demokratie, Frankfurt/M. 1983.

* MacPherson, C.B., The Real World of Democracy, Oxford 1966.

* Maier, H., Demokratischer Verfassungsstaat ohne Christentum - was wäre anders?, in: M. Brocker & T. Stein (Hrsg.), Christentum und Demokratie, Darmstadt 2006.

* Maier, H., Revolution und Kirche. Studien zur Frühgeschichte der christlichen Demokratie (1789-1901), Freiburg 21965, München 1975, Freiburg 51988.

* Maier, T., Zwischen Gefühl und Wahrnehmung. Demokratietheoretische Implikationen bei Rousseau und Lefort, in: K. Herb & M. Scherl (Hrsg.), Rousseaus Zauber. Lesarten der Politischen Philosophie, Würzburg 2012.

* Maihofer, W., Demokratie und Sozialismus, in: S. Unseld (Hrsg.), Ernst Bloch zu ehren. Beiträge zu seinem Werk, Frankfurt/M. 1965.

* Mair, M. & Mittermaier, K., Demokratie. Die Geschichte einer politischen Idee von Platon bis heute, Darmstadt 1995.

* Mallock, W.H., The Limits of Pure Democracy, 2004.

* Maluschke, G., Philosophische Grundlagen des demokratischen Verfassungsstaates, Freiburg/München 1982.

* Manemann,  J. (Hrsg.), Demokratiefähigkeit, Münster 22000 (Jahrbuch Politische Theologie, 1).

* Manin, B., Kritik der repräsentativen Demokratie, Berlin 2007.

* Mannheim, K., Freedom, Power, and Democratic Planning, London 1951.

* Manning, B., Puritanism and Democracy, 1640-1642, in: D. Fennington & K. Thomas (Hrsg.), Puritans and Revolutionaries. Essays in Seventeenth-Century History Presented to Christopher Hill, Oxford 1978, S. 139-160.

* Manow, Ph., Die politische Anatomie demokratischer Repräsentation, in: Leviathan. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft, 2/2006, S. 149-181.

* Manow, Ph., Im Schatten des Königs. Die politische Anatomie demokratischer Repräsentation, Frankfurt/M. 2008.

* Mansbridge, J.J., Beyond Adversary Democracy, Chicago 1989.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt