header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Geschichte (Gol - H)

* Goldstein, L.J., Daten und Ereignisse in der Geschichte, in: H. Albert (Hrsg.), Theorie und Realität. Ausgewählte Aufsätze zur Wissenschaftslehre der Sozialwissenschaften, Tübingen 21972.

* Goldstein, L.J. Historical Knowing, Austin/London 1976.

* Goldstein, L.J., Jenseits der Geschichtsphilosophie. Neue Literatur zur historischen Vernunft, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 3/2000.

* Goldstein, L.J., Theorien in der Geschichtsforschung, in: H. Albert (Hrsg.), Theorie und Realität. Ausgewählte Aufsätze zur Wissenschaftslehre der Sozialwissenschaften, Tübingen 21972.

* Goldstein, L.J., The What and Why of History. Philosophical Essays, Leiden 1996.

* Göller, Th. & Mittag, A., Geschichtsdenken in Europa und China. Selbstdeutung und Deutung des Fremden in historischen Kontexten, St. Augustin 2008.

* Golterman, W.F., Geloof en geschiedenis, Amsterdam 1948.

* Gombrich, E.H., Ideals and Idols. Essays on Values in History and in Art, Oxford 1979.

* Gomperz, H., Interpretation. Logical Analysis of a Method of Historical Research, Den Haag 1939.

* Gooch, G.P., History and Historians in the Nineteenth Century, London 81955 [Geschichte und Geschichtsschreibung im 19. Jahrhundert, Frankfurt/M. 1961].

* Gooch, G.P., The Growth of Historical Science, in: The Cambridge Modern History, Bd. XII, 1910.

* Görlitz, W., Idee und Geschichte. Die Entwicklung des historischen Denkens, Freiburg 1949.

* Gorman, J.L., Objectivity and Truth in History, in: Inquiry, 17, 1974.

* Gorman, J.L., The Expression of Historical Knowledge, Edinburgh 1982.

* Gorz, A., La morale de l'histoire, Paris 1959.

* Gosvig Olesen, S., Transzendentale Geschichte, Tübingen 2012.

* Gottschalk, L. (Hrsg.), Generalization in the Writing of History, Chicago 1963.

* Gottschalk, L., Understanding History. A Primer of Historical Method, New York 1950.

* Gouch, G., Geschichte und Geschichtsschreibung im 19. Jahrhundert, Frankfurt/M. 1964.

* Grafton, A., What Was History? The Art of History in Early Modern Europe, Cambridge 2007.

* Graham, G., Historical Explanation Reconsidered, 1983.

* Graham, G., The Shape of the Past. A Philosophical Approach to History, Oxford 1997.

* Graham, J.T., Theory of History in Ortega y Gasset. "The Dawn of Historical Reason", 1996.

* Grant, M., Klassiker der antiken Geschichtsschreibung, München 1980.

* Gräubig, K. & Schieder, Th. (Hrsg.), Theorieprobleme der Geschichtswissenschaft, Darmstadt 1977.

* Gregory, Th.St., Das unvollendete Universum. Schicksalsgestaltung der abendländischen Geschichte, Einsiedeln 1938.

* Grell, Ch., L’histoire entre érudition et philosophie. Étude sur la connaissance historique à l’âge des Lumières, Paris 1993.

* Gröbl-Steinbach, E., Geschichtsphilosophie und postmoderne Vernunftkritik, in: H. Nagl-Docekal & J. Rohbeck (Hrsg.), Geschichtsphilosophie und Kulturkritik. Historische und systematische Studien, Darmstadt 2003, S. 136-164.

* Groce, B., Theorie und Geschichte der Historiographie und Betrachtungen zur Philosophie der Politik, Tübingen 1930 (Gesammelte Philosophische Schriften, Bd. I4).

* Groh, D., Anthropologische Dimensionen der Geschichte, Frankfurt/M. 1992.

* Gropp, R.O., Geschichte und Philosophie. Beiträge zur Geschichtsmethodologie, zur Philosophiegeschichte und zum dialektischen Materialismus, Berlin (DDR) 1977.

* Grosholz, E.R., Philosophy of Mathematics and Philosophy of History, in: Paradigmi. Rivista di Critica Filosofica, 3/2011.

* Groß, M., Von der Antike bis zur Postmoderne. Die zeitgenössische Geschichtsschreibung und ihre Wurzeln, Wien 1998.

* Große, J., Geschichtsphilosophie heute, in: Philosophische Rundschau, 55/2 & 3, 2008.

* Große, J., Kritik der Geschichte. Probleme und Formen seit 1800, Tübingen 2006.

* Große, J., Negative Ontologie der Geschichte, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 2/2000.

* Gross, M., Von der Antike bis zur Postmoderne. Die zeitgenössische Geschichtsschreibung und ihre Wurzeln, 1998.

* Grossmann, A., Spur zum Heiligen. Kunst und Geschichte im Widerstreit zwischen Hegel und Heidegger, Bonn 1996 (Hegel-Studien, Beiheft 36).

* Gruhle, H.W., Geschichtsschreibung und Psychologie, Bonn 1953.

* Grün, K.-J. e.a. (Hrsg.), Negativität des Weltlaufs. Zum Verhältnis von Ethik und Geschichtsphilosophie, Hildesheim 1999 (Philosophische Texte und Studien, 49).

* Gründer, K., Erfahrung und Theorie in den geschichtlichen Wissenschaften, in: F. Rapp & H.-W. Schütt (Hrsg.), Begriffswandel und Erkenntnisfortschritt in den Erfahrungswissenschaften. Kolloquium an der TU Berlin WS 1984/85, Berlin 1987, S. 1-17.

* Gründer, K., J.G. Hamanns "Biblische Betrachtungen" als Ansatz einer Geschichtsphilosophie, Freiburg/München 1958.

* Gründer, K., Reflexion der Kontinuitäten.Zum Geschichtsdenken der letzten Jahrzehnte, 1982.

* Grundmann, H., Die Grundzüge der mittelalterlichen Geschichtsanschauungen, in: Archiv für Kulturgeschichte, 24, 1934, S. 326-336.

* Grundmann, H., Geschichtsschreibung im Mittelalter. Gattungen, Epochen, Eigenart, Göttingen 1965.

* Guilday, P. (Hrsg.), The Catholic Philosophy of History, New York 1936.

* Gulyga, A., Ästhetik der Geschichte, 1974.

* Günther, H., Freiheit, Herrschaft und Geschichte. Semantik der historisch-politischen Welt, Frankfurt/M. 1979.

* Günther, H., Zeit der Geschichte. Welterfahrung und Zeitkategorien in der Geschichtsphilosophie, Frankfurt/M. 1992.

* Gutzkow, K., Zur Philosophie der Geschichte, Hamburg 1836.

* Haak, S.P., Analogie of wet in de geschiedenis, in: Handelingen van de Maatschappij voor Nederlandsche Letterkunde, 1914.

* Haas, St., Philosophie der Erinnerung. Kategoriale Voraussetzungen einer mnemistischen Geschichtsbetrachtung, in: C. Wischermann (Hrsg.), Die Legitimität der Erinnerung and die Geschichtswissenschaft, Stuttgart 1996.

* Habermas, J., Das Absolute und die Geschichte, Bonn 1954.

* Habermeier, R., Ursprünge der dialektischen Geschichtsphilosophie. Eine philosophiegeschichtliche Rekonstruktion der Vermittlung von Erkenntnistheorie und Geschichtsphilosophie, Diss. Frankfurt/M. 1973.

* Haddock, B.A., An Introduction to Historical Thought, London 1980.

* Haering, Th.L., Die Struktur der Weltgeschichte. Philosophische Grundlegung zu einer jeden Geschichtsphilosophie in Form einer Kritik Oswald Spenglers, Tübingen 1921.

* Haering, Th.L., Hauptprobleme der Geschichtsphilosophie, Karlsruhe 1925.

* Haeuptner, G., Über das Zeitfernrohr. Vorbemerkungen zu einer philosophischen Analyse der Historizität des geschichtsbildenden Subjekts und der Zeitgestalt der historischen Welt, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 1950.

* Hahn, M. & Sandkühler, H.J. (Hrsg.), Subjekt der Geschichte, Köln 1980.

* Hale, J.R.(Hrsg.), The Evolution of British Historiography. From Bacon to Namier, London 1967.

* Haleber, R., Sieg des naturalistischen Evolutionismus über das ideologiekritische Verständnis der Geschichte? Von Spinoza zu Habermas, in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 389-400.

* Haller, J., Über die Aufgaben des Historikers, Tübingen 1935.

* Hammerstein, N., Geschichte als Arsenal. Geschichtsschreibung im Umfeld deutscher Humanisten, in: N. Hammerstein, Geschichte als Arsenal. Ausgewählte Aufsätze zu Reich, Hof und Universitäten der Frühen Neuzeit, Göttingen 2010.

* Hammerstein, N., Jus und Historie. Ein Beitrag zur Geschichte des historischen Denkens an deutschen Universitäten im späten 17. und 18. Jahrhundert, Göttingen 1972.

* Hamouda, O.F. & Price, B.R., Verification in Economics and History. A Sequel to "Scientifization", London 1991.

* Hampl, F., Geschichte als kritische Wissenschaft, Darmstadt 1979.

* Hampl, F. & Weiler, I. (Hrsg.), Vergleichende Geschichtswissenschaft. Methode, Ertrag und ihr Bezug zur Universalgeschichte, Darmstadt 1978.

* Hamspher-Monk, I. & Twining, W. (Hrsg.), Evidence and Inference in History and Law, 2003.

* Handro, S. & Schönemann, B. (Hrsg.), Methoden geschichtsdidaktischer Forschung, Münster 2002.

* Hänke-Postscheller, M., Berufswerkstatt Geschichte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, München 2003.

* Harmsen, G., Marxistische geschiedschrijving, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 1965, S. 30-43.

* Harmsen, G., Natuur, geschiedenis, filosofie, Nijmegen 1974.

* Harmsen, G., Nieuwe inleiding tot de geschiedenis, Nijmegen 1998.

* Hartmann, N., Das Problem des geistigen Seins. Untersuchungen zur Grundlegung der Geschichtsphilosophie und der Geisteswissenschaften, Berlin/Leipzig 1933.

* Hasche, R., Die Ereignishaftigkeit der Geschichte. Eine Untersuchung zum Gegenstandsbegriff der Geschichtsphilosophie, Diss. München 1966.

* Haslmayr, H., Die Zeit ohne Eigenschaften. Geschichtsphilosophie und Modernebegriff, Wien

* Hatscher, Ch.R., Alte Geschichte und Universalhistorie. Weltgeschichtliche Perspektiven aus althistorischer Sicht, Wiesbaden 2004 (Historia-Einzelschrift, 169).

* Hattrup, D., Die Totalität der Geschichte und ihre Befreiung durch messianisches Denken, in: Theologie und Glaube, 90, 2000, S. 181-193.

* Hattrup, D. & Meyer, J. & Schlochten, J. (Hrsg.), Geistliche und weltliche Macht. Das Paderborner Treffen 799 und das Ringen um den Sinn der Geschichte, Paderborn 2000.

* Haumann, H., Geschichte, Lebenswelt, Sinn. Über die Interpretation von Selbstzeugnissen, in: B. Hilmer & G. Lohmann & T. Wesche (Hrsg.), Anfang und Grenzen des Sinns, Weilerswist 2006.

* Hausen, E., Human History at the Crossroads. Where Do We Go from Here?, 1996.

* Haussmann, Th., Erklären und verstehen. Zur Theorie und Pragmatik der Geschichtswissenschaft. Mit einer Fallstudie über die Geschichtsbeschreibung zum deutschen Kaiserreich von 1871 bis 1918, Frankfurt/M. 1991.

* Hawthorn, G., Die Welt ist alles, was möglich ist. Über das Verstehen der Vergangenheit, Stuttgart 1994.

* Hawthorn, G., Plausible Worlds. Possibility and Understanding in History and the Social Sciences, Cambridge 1993.

* Hay, D., Analists and Historians. Western Historiography from the Eighth to the Eighteenth Centuries, London 1977.

* Hazelton, R., Time, Eternity, and History, in: The Journal of Religion, 30/1, 1950.

* Hebenstreit, B. v., Die psychologische Erhellung geistesgeschichtlicher Phänomene, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 1, 1957, S. 117-147.

* Heidbrink, L., Geschichtsphilosophie nach ihrem Ende, in: Merkur, 577,

* Heidbrink, L., Zum Problem historischer Verantwortung, in: Philosophisches Jahrbuch, 103/2, 1996.

* Heil, M., Die Griechen und der Ursprung der Geschichte, in: C. Baum & M. Disselkamp (Hrsg.), Mythos Ursprung. Modelle der Arché zwischen Antike und Moderne, Würzburg 2010.

* Heimsoeth, H., Geschichtsphilosophie, in: N. Hartmann (Hrsg.), Systematische Philosophie, 1, Bonn 1948.

* Heinrich, C., Grundriß zu einer Philosophie der Opfer der Geschichte, Wien 2004, Darmstadt 22008.

* Heinrich, G., Geschichtsphilosophische Positionen der deutschen Frühromantik, Kronberg/Ts. 1977.

* Heller, A., A Philosophy of History in Fragments, Oxford 1993.

* Heller, A., A Theory of History, London 1982.

* Helmrath, J. & Schirmeister, A. (Hrsg.), Medien und Sprachen humanistischer Geschichtsschreibung, Berlin/New York 2009.

* Hempel, C.G., Explanation in Science and History, in: P.H. Nidditch (Hrsg.), The Philosophy of Science, Oxford 1968.

* Hempel, C.G., Reasons and Covering Laws in Historical Explanation, in: P. Gardiner (Hrsg.), The Philosophy of History, Oxford 1974, S. 90-105.

* Hempel, C.G., The Function of General Laws in History, in: C.G. Hempel, Aspects of Scientific Explanation and Other Essays in the Philosophy of Science, New York/London 1965.

* Henige, D., Historical Evidence and Argument, 2005.

* Herbst, L., Komplexität und Chaos. Grundzüge einer Theorie der Geschichte, München 2004.

* Herder, J.G., Auch eine Philosophie der Geschichte der Menschheit, 1774.

* Herder, J.G., Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit, Riga 1784.

* Herder, J.G., Zur Philosophie der Geschichte. Eine Auswahl in zwei Bänden, Berlin 1952.

* Herwaarden, J. v. (Hrsg.), Lof der historie. Opstellen over geschiedenis en maatschappij, Rotterdam 1973.

* Hesse, G., Von der Geschichtsphilosophie zur evolutorischen Ökonomik, 1996 (Jenaer Vorträge, 6).

* Heusde, Ph.W. v., De school van Polybius of geschiedkunde voor de XIXe eeuw, Amsterdam 1841.

* Heuß, A., Das Problem des "Fortschritts" in den historischen Wissenschaften, in: A. Heuß, Gesammelte Schriften in drei Bänden, Stuttgart 1995; hier: Bd. III.

* Heuß, A., Geschichte als System?, in: A. Heuß, Gesammelte Schriften in drei Bänden, Stuttgart 1995; hier: Bd. III.

* Heuß, A., Kontingenz in der Geschichte, in: Neue Hefte für Philosophie, 24/25, 1985 [in: A. Heuß, Gesammelte Schriften in drei Bänden, Stuttgart 1995; hier: Bd. III].

* Heuß, A., Kritische Bemerkungen zur "geistesgeschichtlichen" Interpretation historisch-politischer Phänomene, in: A. Heuß, Gesammelte Schriften in drei Bänden, Stuttgart 1995; hier: Bd. III.

* Heuß, A., Vom historischen Wissen, in: A. Heuß, Gesammelte Schriften in drei Bänden, Stuttgart 1995; hier: Bd. III.

* Heuß, A., Zur Hermeneutik des historischen und juristisch normativen Satzes, in: A. Heuß, Gesammelte Schriften in drei Bänden, Stuttgart 1995; hier: Bd. III.

* Hexter, J.H., Doing History, Bloomington 1971.

* Hexter, J.H., On Historians, 1979.

* Hexter, J.H., Reappraisals in History, London 1961.

* Heymans, G., De geschiedenis als wetenschap, in: Verhandelingen en Mededeelingen der Koninklijke (Nederlandsche) Akademie van Wetenschappen, 1906.

* Heymans, G. & Huizinga, J., Over een definitie van het begrip geschiedenis, in: Verhandelingen en Mededeelingen der Koninklijke (Nederlandsche) Akademie van Wetenschappen, 1929.

* Hildebrand, K. & Wengst, U. & Wirsching, A. (Hrsg.), Geschichtswissenschaft und Zeiterkenntnis: Von der Aufklärung bis zur Gegenwart. Festschrift zum 65. Geburtstag von Horst Möller, 2008.

* Himmelfarb, G., The New History and the Old, Cambridge 1987.

* Hinck, W., Geschichtsdichtung, Göttingen 1995.

* Hintze, O., Zur Theorie der Geschichte. Gesammelte Abhandlungen, Leipzig 1942.

* Hobsbawm, E.J., On History, London 1997, London 1998.

* Hoerdt, Ph., Geschichte und Geschichtsunterricht, Langensalza 31935.

* Hoetink, H.R., Het begrip feit in geschiedenis en rechtswetenschap, in: Weerklank op het werk van J. Romein, Amsterdam 1953.

* Hodge, J.M., Martin Heidegger's Notion of Repetition and the Problem of Historical Meaning, Diss. Marquette University 1993.

* Hofer, W., Geschichte zwischen Philosophie und Politik. Studien zur Problematik des modernen Geschichtsdenkens, Basel 1956.

* Hofer, W., Geschichtsschreibung und Weltanschauung, München 1950.

* Hoffmann, A., Zufall und Kontingenz in der Geschichtstheorie. Mit zwei Studien zu Theorie und Praxis der Sozialgeschichte, Frankfurt/M.

* Hofmann, H., Artikulationsformen historischen Wissens in der lateinischen Historiographie des hohen und späten Mittelalters, Heidelberg 1987.

* Hohmann, R., Was heißt in der Geschichte stehen? Eine Studie zum Verhältnis von Geschichte und Menschsein, Stuttgart 2005.

* Hollitschka, J., Das historische Gesetz. Zur Kritik der materia­listischen Geschichtsauffassung, Diss. Bonn 1900, Borna/Leipzig 1901.

* Holmes, J.D., Cardinal Newman on the Philosophy of History, in: Tijdschrift voor Filosofie, 32, 1970, S. 521-535.

* Hölscher, L., Neue Annalistik. Entwurf zu einer Theorie der Geschichte, Göttingen 2003.

* Hölscher, L., Semantik der Leere. Grenzfragen der Geschichtswissenschaft, Göttingen 2009.

* Holz, H., Anthropologie und Geschichtsphilosophie in Marxscher Perspektive, in: Dialektik, 2/1991.

* Holz, H., Der zerrissene Adler. Eine deutsche Geschichtsphilosophie, Münster 1995.

* Hommes, J., Der technische Eros. Das Wesen der materialistischen Geschichtsauffassung, Freiburg 1955.

* Honders, H. & Scholten, L.W.G. (Hrsg.), De zin der geschiedenis. Lustrumbundel uitgegeven vanwege het gezelschap van christelijke historici in Nederland, Wageningen 1944.

* Honneth, A., Geschichte und Interaktionsverhältnisse, in: A. Honneth & U. Jaeggi (Hrsg.), Theorien des Historischen Materialismus, Frankfurt/M. 1977, S. 405-449.

* Hook, S. (Hrsg.), Philosophy and History, New York 1963.

* Hooykaas, R., Natuur en geschiedenis, Amsterdam 1966.

* Hörisch, J., Der Takt der Neuzeit. Die Schwellenjahre der Geschichte, Stuttgart 2009.

* Horkheimer, M., Les débats dela philosophie bourgeoise de l'histoire suivi de Hegel et le problème de la métaphysique, Paris 1974.

* Howald, E., Ionische Geschichtsschreibung, in: Hermes, 58, 1923, S. 113-146.

* Howald, E., Vom Geist antiker Geschichtsschreibung. Sieben Monographien, München 1944, (reprint) 1964.

* Hubert, R., Les sciences sociales dans l'Encyclopédie. La philosophie d'histoire et le problème des origines sociales, Paris 1923.

* Hübinger, G., Die Religion der Historiker, in: F.W. Graf & F. Voigt (Hrsg.), Religion(en) denken. Transformationen der Religionsforschung, Berlin/New York 2010, S. 281-290.

* Hübner, K., Der systematische Zusammenhang von Natur- und Geschichtswissenschaften, in: Tijdschrift voor Filosofie, 40, 1978, S. 183-201.

* Hugenholtz, Ph.R., Godsdienst en geschiedenis, in: Theologisch Tijdschrift, 1883.

* Hughes, G., Transcendence and History. The Search for Ultimacy from Ancient Societies to Postmodernity, 2003.

* Hughes, H.St., History and Psychoanalysis, 1978.

* Hughes, H.St., History as Art and as Science. Twin Vistas on the Past, New York 1964, Chicago 1975.

* Huizinga, J., A Definition of the Concept of History, in: R. Klibansky & H.J. Paton (Hrsg.), Philosophy and History, Oxford 1936.

* Huizinga, J., De wetenschap der geschiedenis, Haarlem 1937.

* Huizinga, J., Het aesthetisch bestanddeel van geschiedkundige voorstellingen. Antrittsvorlesung, Haarlem 1905.

* Huizinga, J., Hoe bepaalt de geschiedenis het heden?, Haarlem 1946.

* Huizinga, J., Naturbild und Geschichtsbild im 18. Jahrhundert, in: Corona, 5, 1934/35.

* Huizinga, J., Over vormverandering in de geschiedenis, Amsterdam 1941.

* Humphreys, S., Fragments, Fetishes, and Philosophies: Towards a History of Greek Historiography after Thukydides, in: G.W. Most (Hrsg.), Collecting Fragments - Fragmente sammeln, Göttingen 1997.

* Hünermann, P., Geschichte versus Heilsgeschichte, in: Theologie und Glaube, 90, 2000, S. 167-180.

* Hyma, A., World History. A Christian Interpretation, Grand Rapids 1947.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt