header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Geschichte (Lo - Ni)

* Locher, Th.J.G., Geschiedenisfilosofie in Nederland, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 1965, S. 2-17.

* Locher, Th.J.G., Over historisch relativisme, in: Forum der Letteren, 1964, S. 147-163.

* Loen, A.E., De geschiedenis. Haar plaats, zijn, zin en kenbaarheid, Assen 61973.

* Logstrup, K.E., Ursprung und Umgebung. Betrachtungen über Geschichte und Natur (Metaphysik III), Tübingen 1994.

* Lohmann, G., Verfehlte Geschichte - verfehlter Sinn? Über Sinn in der Geschichte, in: B. Hilmer & G. Lohmann & T. Wesche (Hrsg.), Anfang und Grenzen des Sinns, Weilerswist 2006.

* Lorenz, Ch., Geschichtswissenschaft und Gesetze. Eine zwiespältige Geschichte, in: W. Bock (Hrsg.), Gesetz und Gesetzlichkeit in den Wissenschaften, Darmstadt

* Lorenz, Ch., Konstruktion der Vergangenheit. Eine Einführung in die Geschichtstheorie, Köln/Wien 1997 [De constructie van het verleden. Een inleiding in de thjeorie van de geschiedenis, Amsterdam 1987, Amsterdam 41994, Amsterdam 51998].

* Lousse, E., Geschiedenis, Brugge 1945.

* Lovejoy, A.O., Present Standpoints and Past History, in: The Journal of Philosophy, 36, 1939, S. 477-489.

* Löwe, H., Geschichtsschreibung der ausgehenden Karolingerzeit, in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 23, 1967, S. 1-30.

* Lowenthal, D., The Heritage Crusade and the Spoils of History, London 1998.

* Löwith, K., Die Dynamik der Geschichte und der Historismus, in: Eranos Jahrbuch, 1953.

* Löwith, K., Kritik der Geschichte und der Geschichtsschreibung, in: Internationale Zeitschrift für Philosophie, 1/1995.

* Löwith, K., Weltgeschichte und Heilsgeschehen. Die theologischen Voraussetzungen der Geschichtsphilosophie, Stuttgart 21953, Stuttgart 1983, Stuttgart 81990, Stuttgart 2004 [Meaning in History, 1949; Wereldgeschiedenis, wijsgerig en bijbels gezien, Utrecht 1960].

* Lu, Ch.-M., Behind Civilization and History: Towards Understanding Man in Time-Space. A New Way to Look at Civilization and History, London 2001.

* Lübbe, H., Die Einheit von Natur- und Kulturgeschichte. Bemerkungen zum Geschichtsbegriff, Wiesbaden 1981 (Akademie der Wissenschaften und der Literatur, 10).

* Lübbe, H., Die Transzendentalphilosophie und das Problem der Geschichte. Untersuchungen zur Genesis der Geschichtsphilosophie: Kant, Fichte und Schelling, Habil.-Schr. Erlangen 1956.

* Lübbe, H., Geschichtsbegriff und Geschichtsinteresse. Analytik und Pragmatik der Historie, Basel/Stuttgart 1977, Basel 22012.

* Lübbe, H., Geschichtsphilosophie und politische Praxis, in: G.-K. Kaltenbrunner (Hrsg.), Hegel und die Folgen, Freiburg 1970.

* Lübbe, H., Geschichtsphilosophie. Verbliebene Funktionen, Erlangen/Jena 1993 (Jenaer Philosophische Vorträge und Studien, H. 2).

* Lübbe, H., Moralismus oder fingierte Handlungssubjektivität in komplexen historischen Prozessen, in: W. Lübbe (Hrsg.), Kausalität und Zurechnung. Über Verantwortung in komplexen kulturellen Prozessen, Berlin/New York 1994.

* Lübcke, P., Geschichte als Problem, in: A. Hügli & P. Lübcke (Hrsg.), Philosophie im 20. Jahrhundert, Bd. II, Reinbek 1993, S. 315-33.

* Luce, T.J., Die griechischen Historiker, 1998.

* Luckman, J., Metaphysics, History, and the Unpublished Manu­scripts, in: International Studies in Philosophy, 23, 1991, S. 27-45.

* Ludendorff, M., Die Volksseele und ihr Machtgestalter. Eine Philosophie der Geschichte, München 1936.

* Lüdtke, A. (Hrsg.), Was bleibt von marxistischen Perspektiven in der Geschichtsforschung?, Göttingen 1997.

* Luraghi, N. (Hrsg.), The Historian's Craft in the Age of Herodotus, Oxford 2001, Oxford 2007.

* Lüthe, R., Wissenschaftliche Methode und historische Bedeutung. Philosophische Untersuchungen zu Problemen der Geschichtser­fah­rung, Freiburg/München 1987.

* Lutz-Bachmann, M., Geschichte und Subjekt. Zum Begriff der Geschichtsphilosophie bei Kant und Marx, Freiburg/München 1988.

* Lutz-Bachmann, M., Subjekt und Geschichte. Über die Aufgaben von Geschichtsphilosophie heute, in: H. Nagl-Docekal & J. Rohbeck (Hrsg.), Geschichtsphilosophie und Kulturkritik. Historische und systematische Studien, Darmstadt 2003, S. 278-294.

* Macaulay, Th., History, in: F. Stern (Hrsg.), The Varieties of History, New York 1956, S. 72-89.

* MacDonald, J.M., The Science of History, in: Mind, 10, 1885, S. 363-376.

* MacGillivray, R., Restoration Historians and the English Civil War, Den Haag 1974.

* MacIntyre, A., Causality and History, in: J. Manninen & R. Tuomela (Hrsg.), Essays on Explanation and Understanding. Studies in the Foundations of Humanities and Social Sciences, Dordrecht/­Boston 1976.

* MacLeod, J., Natuurwetenschap en geschiedenis, in: Verslagen der Koninklijke Vlaamsche Akademie, 1929.

* Mager, K., Grundfragen einer Philosophie der Geschichte, in: Perspektiven der Philosophie, 16, 1990.

* Makkreel, R.A., Kant, Dilthey, and the Idea of a Critique of Historical Judgment, in: Dilthey-Jahrbuch, 10, 1996.

* Makkreel, R.A., Zweckmäßigkeit in der Geschichte. Ihr Status bei Kant, Hegel, Dilthey und Habermas, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 39, 1996.

* Mall, R.A., Mensch und Geschichte. Wider die Anthropozentrik, Darmstadt 2000.

* Mall, R.A., Schelers Idee einer werdenden Anthropologie und Geschichtsteleologie, in: E.W. Orth & G. Pfafferott (Hrsg.), Studien zur Philosophie von Max Scheler. Internationales Max Scheler - Colloquium "Der Mensch im Weltlater des Ausgleichs", Köln 1993, Freiburg 1994.

* Malorny, H., Arthur Schopenhauer wider die Geschichtsauffassung der klassischen deutschen Philosophie, in: Philosophie und Geschichte. Beiträge zur Geschichtsphilosophie der deutschen Klassik, Weimar 1983, S. 305-313.

* Mandelbaum, M., A Critique of Philosophies of History, in: The Journal of Philosophy, 1948.

* Mandelbaum, M., Causal Analysis in History, in: The Journal of the History of Ideas, 1942.

* Mandelbaum, M., Historical Explanation. The Problem of "Covering Laws", in: History and Theory, 1, 1961.

* Mandelbaum, M., The Anatomy of Historical Knowledge, 1977.

* Mandelbaum, M., The Problem of Historical Knowledge, 1938.

* Manuel, F.E., Shapes of Philosophical History. The Harry Camp Lectures at Stanford University 1964, London 1965, Aldershot 1993.

* Marcuse, H., Notes on the Problem of Historical Laws, in: The Partisan Review, 26/1, 1959, S. 117-129 [Karl Popper and the Problem of Historical Laws, in: H. Marcuse, Studies in Critical Philosophy, Boston 1973, S. 193-208].

* Margolina, S., Geschichte im Fluß, in: Merkur, 604,

* Margolis, J. (Hrsg.), History, Historicity, and Science, Abingdon 2006.

* Margolis, J., The Flux of History and the Flux of Science, 1993.

* Marincola, J., Authority and Tradition in Ancient Historiogra­phy, Cambridge 1997.

* Maritain, J., On the Philosophy of History, New York 1957.

* Marquard, O., Wie irrational kann Geschichtsphilosophie sein?, in: Philosophisches Jahrbuch, 79, 1972.

* Marquard, O., Schwierigkeiten mit der Geschichtsphilosophie. Aufsätze, Frankfurt/M. 1973/82.

* Marrou, H.-I., De la connaisance historique, Paris 51966.

* Marrou, H.-I., L'ambivalence du temps de l'histoire chez Saint Augustin, Paris 1950.

* Marrou, H.-I., L’introduction à la philosophie de l’histoire. Le point de vue d’un historien, in: Science et conscience de la société. Mélanges en l’honneur de Raymond Aron, Bd. I, Paris 1971, S. 37-47.

* Marrou, H.-I., Über die historische Erkenntnis. Welches ist der richtige Gebrauch der Vernunft, wenn sie sich historisch betä­tigt?, Freiburg/München 1973.

* Martin, D.B. & Miller, P. (Hrsg.), The Cultural Turn in Late Ancient Studies. Gender, Ascetism, and Historioraphy, 2005.

* Martin, R., Causation and Intentional Explanations in History, in: H. Stachowiak (Hrsg.), Handbuch pragmatischen Denkens. Bd. V: Pragmatische Tendenzen in der Wissen­schaftstheorie, Hamburg 1994.

* Martin, R., Explanation and Understanding in History, in: J. Manninen & R. Tuomela (Hrsg.), Essays on Explanation and Under­standing. Studies in the Foundations of Humanities and Social Sciences, Dordrecht/Boston 1976.

* Martin, R., Historical Explanation. Re-enactment and Practical Inference, 1977.

* Marwick, A., The Nature of History, London 1970, London 1976.

* Masaryk, Th.G., Zur russischen Geschichts- und Religionsphiloso­phie. Soziologische Skizzen, 2 Bde., Jena 1913, (reprint) 1965.

* Mathews, S., The Spiritual Interpretation of History, Cambridge (Mass.) 2013.

* Mayr, R., Philosophische Geschichtsauffassung der Neuzeit, Wien 1877.

* Mazlish, B., The Riddle of History. The Great Speculators from Vico to Freud, New York 1966.

* McCullagh, C.B., The Structure and Objectivity of Historical Narratives, in: J. Hintikka & R. Neville & A. Olson & E. Sosa (Hrsg.), Proceedings of the Twentieth World Congress of Philosophy 1998, Bd. VIII: Contemporary Philosophy, 2000.

* McCullagh, C.B., The Truth of History, London 1997.

* McKeon, R., Freedom and History. The Semantics of Philosophical Controversies and Ideological Conflicts, 1952.

* McLennan, G., Marxism and the Methodologies of History, London 1981.

* Mead, S.E., History and Identity, in: The Journal of Religion, 51/1, 1971.

* Mehlis, G., Lehrbuch der Geschichtsphilosophie, Berlin/Tübingen 1915.

* Mehlis, G., Schellings Geschichtsphilosophie in den Jahren 1799-1804, Heidelberg 1907.

* Mehring, G., Die philosophisch-kritischen Grundsätze der Selbst-Vollendung oder die Geschichts-Philosophie. Ein Versuch, Stuttgart 1877.

* Meier, Ch., Das Gebot zu vergessen und die Unabweisbarkeit des Erinnerns. Vom öffentlichen Umgang mit schlimmer Vergangenheit, München 2010.

* Meier, Ch., Das Verschwinden der Gegenwart. Über Geschichte und Politik, München 2001.

* Meier, Ch., Fragen und Thesen zu einer Theorie historischer Prozesse, in: K.-G. Faber & Ch. Meier (Hrsg.), Historische Prozesse, München 1978, S. 11-66.

* Meinecke, F., Kausalitäten und Werte in der Geschichte, in: Historische Zeitschrift, 1928.

* Meinecke, F., Vom geschichtlichen Sinn und vom Sinn der Ge­schichte, Leipzig 31940.

* Meinecke, F., Zur Geschichte der Geschichtsschreibung, München 1968.

* Meinhold, P., Rousseau's Geschichtsphilosophie, Tübingen 1936 (Philosophie und Geschichte, 60).

* Meißner, B., Historiker zwischen Polis und Königshof. Studien zur Stellung der Geschichtsschreiber in der griechischen Gesell­schaft in spätklassischer und frühhellenistischer Zeit, Göttingen 1992.

* Meist, K.R., Die Zeit der Geschichte. Probleme in Husserls transzendentaler Begründung einer Theorie der Geschichte, in: Phänomenologische Forschungen. Bd. XIV: Zeit und Zeitlichkeit bei Husserl und Heidegger, 1983.

* Meister, K., Einführung in die Interpretation historischer Quellen. Schwerpunkt: Antike, 2 Bde. (Griechenland / Rom), Paderborn 1997/99.

* Mellor, R., The Roman Historians, London 1999.

* Melzer, A. & Weinberger, J. & Zinman, R. (Hrsg.), History and the Idea of Progress, 1995.

* Menke-Glückert, E., Goethe als Geschichtsphilosoph und die geschichtsphilosophische Bewegung seiner Zeit, Leipzig 1907.

* Menzel, W., Geist der Geschichte, Stuttgart 1835.

* Meran, J., Theorien in der Geschichtswissenschaft. Die Diskus­sion über die Wissenschaftlichkeit der Geschichte, Göttingen 1985.

* Mergel, Th. & Welskopp, Th. (Hrsg.), Geschichte zwischen Kultur und Gesellschaft. Beiträge zur Theoriedebatte, München 1997.

* Merrills, A., History and Geography in Late Antiquity, Cambrige 2005.

* Metz, K.H., Von der Erinnerung zur Erkenntnis. Eine neue Theorie der Geschichte, Darmstadt 2012.

* Metzke, E., Mensch und Geschichte im ursprünglichen Ansatz des Marxschen Denkens, in: Marxismusstudien, 2. Folge, 1957.

* Meyer, M., Ende der Geschichte?, München 1993.

* Meyer, M., Idealismus und politische Romantik. Studien zum geschichtsphilosophischen Denken der Neuzeit, Bonn 1978.

* Meyerhoff, H., The Philosophy of History in Our Time, New York 1959.

* Michaelides-Nouaros, G., An Essay in the Philosophy of History and Another Two on the Social Philosophy of the Ancient Greeks, Athen 1992.

* Michalcki, K., Nietzsche and the Nihilism of History; in: Internationale Zeitschrift für Philosophie, 2/1997.

* Miklós, T., Zurück zum Ozean der Poesie. Die Undenkbarkeit und Unentbehrlichkeit der Geschichtsphilosophie im System des transzendentalen Idealismus, in: W. Hogrebe (Hrsg.), Filosofia Hungarica. Profile zeitgenössischer Forschung in Ungarn, Würzburg 2001.

* Milanov, K., Die Gesetzesbildung, das Verstehen und die anschauliche Abstraktion im geschichtlichen Erkennen, Diss. Berlin 1933.

* Miller, J.W., History and Human Existence. From Marx to Merleau-Ponty, 1979, Berkeley etc. 1982.

* Miller, J.W., The Philosophy of History with Reflections and Aphorisms, New York 1982.

* Mink, L.O., Historical Understanding, Ithaca (N.Y.) 1987.

* Mink, L.O., History and Fiction as Modes of Comprehension, in: The New Literary History, 1, 1970, S. 541-558.

* Mink, L.O., The Autonomy of Historical Understanding, in: W.H. Dray (Hrsg.), Philosophical Analysis and History, New York 1966, S. 160-192.

* Möller, J., Sinn des Lebens, Sinn der Geschichte. Grundzüge einer Geschichtsphilosophie, Villingen 1992 (Schriften zur Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg, 17).

* Momigliano, A., Studies in Historiography, London 1969.

* Momigliano, A., The Classical Foundations of Modern Historiography, 1990.

* Mommsen, H., Politische Wissenschaft und Geschichtswissenschaft, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 12, 1962, S. 577-585.

* Mommsen, H., Zum Verhältnis von politischer Wissenschaft und Geschichtswissenschaft, in: Vierteljahresschrift für Zeitgeschichte, 10, 1962, S. 341-372.

* Mondolfo, R., Entre la historia y la politica, Mexico 1973.

* Monigliano, A., The Classical Foundations of Modern Historiography, Berkeley 1990.

* Monté, P.J., Sovjethistoriographie en klassieke oudheid, Diss., Leiden 1977.

* Morazé, C., La logique de l'histoire, Paris 1967.

* Morley, N., Theories, Models, and Concepts in Ancient History, London 2004.

* Morwick, A., The Nature of History, London 1970.

* Most, G.W. (Hrsg.), Historization - Historisierung, Göttingen 2001.

* Mourik Broekman, M.C. v., De zin der geschiedenis, in: Nieuw Theologisch Tijdschrift, 1930.

* Mul, J. de, Over de noodzaak van de geschiedenisfilosofie, in: De Uil van Minerva (Gent), 11/4, 1995.

* Mulder, W., Het belang van de philosophie der geschiedenis, in: Annalen der Vereeniging tot het bevorderen van de beoefening der wetenschap onder de Katholieken in Nederland, 1912.

* Müller, K.E., Die fünfte Dimension. Soziale Raumzeit und Geschichtsverständnis in primordialen Kulturen, Göttingen 1999.

* Müller, K.E. & Rüsen, J. (Hrsg.), Historische Sinnbildung. Problemstellungen, Zeitkonzepte, Wahrnehmungshorizonte, Darstel­lungsstrategien, Reinbek

* Müller, M., Sinn-Deutungen der Geschichte, Zürich 1976.

* Müller, O., Dantes Geschichtsphilosophie, Diss., Hildesheim 1912.

* Müller, R., Polis und Res Publica. Studien zum antiken Gesellschafts- und Geschichtsdenken, Weimar 1987.

* Münch, F., Das Problem der Geschichtsphilosophie. Eine Einfüh­rung in den systematischen Zusammenhang ihrer Probleme, in: Kant-Studien, 17/4, 1912, S. 349-381.

* Munslow, A., Deconstructing History, London 1997.

* Munz, P., The Shape of Time. A New Look at the Philosophy of History, Middletown 1977.

* Murphey, M.G., Philosophical Foundations of Historical Knowledge, Albany 1994.

* Murray, M., Modern Philosophy of History. Its Origin and Desti­na­tion, Den Haag 1970.

* Mussachia, M.M., Some Comments on Scientific Historical Predic­tability and Karl Popper's Refutation of Its Possibility, in: International Studies in Philosophy, 9, 1977.

* Mutschler, F.-H., Vergleichende Beobachtungen zur griechisch‑römischen und altchinesischen Geschichtsschreibung, in: Saeculum, 48/2, 1997.

* Nadel, G., Philosophy of History before Historicism, in: History and Theory, 3, 1964, S. 291-315 [in: G. Nadel (Hrsg.), Studies in the Philosophy of History. Selected Essays from “History and Theory”, 1965, S. 49-73.

* Näf, W., Das Überstaatliche in der Geschichte, 1954 (Institut für Europäische Geschichte Mainz: Vorträge).

* Nagel, E., Determinism in History, in: Philosophy and Phenomenological Research, 20, 1960.

* Nagel, E., Some Issues in the Logic of Historical Analysis, in: The Scientific Monthly, 74, 1952, S. 162-169 [in: H. Feigl & M. Brodbeck (Hrsg.), Readings in the Philosophy of Science, New York 1953].

* Nagl-Docekal, H., Die Objektivität der Geschichtswissenschaft. Systematische Untersuchungen zum wissenschaftlichen Status der Historie, Wien 1982.

* Nagl-Docekal, H. & Rohbeck, J., Geschichtsphilosophie und Kulturkritik. Eine Einleitung, in: H. Nagl-Docekal & J. Rohbeck (Hrsg.), Geschichtsphilosophie und Kulturkritik. Historische und systematische Studien, Darmstadt 2003, S. 7-20.

* Nagl-Docekal, H. & Wimmer, F. (Hrsg.), Neue Ansätze in der Geschichtswissenschaft, St. Augustin 1984.

* Natayama, S., Chinese "Cyclic" View of History vs. Japanese "Progress", in: A. Burgen & P. McLaughlin & J. Mittelstraß (Hrsg.), The Idea of Progress, Berlin/New York 1997.

* Nestle, W., Griechische Geschichtsphilosophie, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 41, 1932.

* Nettement, M.A., Les ruines morales et intellectuelles. Médita­tions sur la philosophie et l'histoire, Paris 1836.

* Neubert, A., Sprache und Geschichte. Sprache in geschichtlicher Sicht und historischer Wandel im Lichte der Sprache, in: Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften der DDR, Gesellschaftswissenschaften, 3 G, Berlin 1975.

* Neugebauer-Wölk, M., Religion als Thema der Geschichtswissenschaft, in: F.W. Graf & F. Voigt (Hrsg.), Religion(en) denken. Transformationen der Religionsforschung, Berlin/New York 2010, S. 259-280.

* Neurath, O., Empirische Soziologie. Der wissenschaftliche Gehalt der Geschichte und Nationalökonomie, Wien 1931.

* Newman, F.D., Explanation by Description. An Essay on Historical Methodology, Den Haag/Paris 1968.

* Niebuhr, R., Beyond Tragedy. Essays on the Christian Interpretation of History, New York 1937, New York 1951 [Jenseits der Tragödie. Betrachtungen zur christli­chen Deutung der Geschichte, München 1947].

* Niebuhr, R., Faith and History. A Comparison of Christian and Modern Views of History, New York 1949 [Glaube und Geschichte. Eine Auseinandersetzung zwischen christlichen und modernen Geschichtsanschauungen, München 1951].

* Niebuhr, R., The Self and the Dramas of History, New York 1955.

* Niethammer, L., Posthistorie. Ist die Geschichte zu Ende?, Reinbek 1989.

* Nijhuis, T., Structuur en contingentie. Over de grenzen van het sociaal-wetenschappelijk verklaringsideaal in de Duitse geschiedschrijving, Assen 1996.

* Nippel, W., Institutionalisierung der Alten Geschichte im 19. Jahrhundert, in: H. Böhme & G. Toepfer (Hrsg.), Transformationen antiker Wissenschaften, Berlin/New York 2010, S. 157-170.

* Nipperdey, Th., Kann Geschichte objektiv sein? Klassische Essays, München 2013.

* Nitschke, A., Die Zukunft in der Vergangenheit. Systeme in der historischen und biologischen Evolution, München 1995.

* Nitschke, A., Otto Friedrich Bollnow: Anregungen und Warnungen für die Geschichtswissenschaft, in: F. Kümmel (Hrsg.), O.F. Bollnow. Hermeneutische Philosophie und Pädagogik, Freiburg/Mün­chen 1997.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt