header


  

EDITIONEN

EDITIONEN Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Sonnemann

Ulrich Sonnemann - Schriften in zehn Bänden

 

Der Verlag zu Klampen in Springe plant eine zehnbändige Ausgabe der Schriften Ulrich Sonnemanns (1912-1993). Sonnemann, jüdischer Herkunft, konnte dem Nationalsozialismus durch die Flucht in die Schweiz entkommen, promovierte in Basel über den „sozialen Gedanken im Werk H. G. Wells“,      emigrierte in die USA, wo er als Graphologe und Klinischer Psychologe praktizierte. Nach der Rückkehr nach Deutschland war Sonnemann von 1969 bis 1974 Dozent an der Münchner Hochschule für Fernsehen und




Bestellen Sie das Einzelheft oder abonnieren Sie die Zeitschrift.




© Information Philosophie     Impressum     Datenschutz     Kontakt